Sie sind hier:

Paralympics kompakt vom 2. September

Neunter Wettkampftag der Wettbewerbe in Tokio

von A. Kramer/M. Spindler

Die Höhepunkte des Wettkampftages - mit einem Doppelerfolg der Radsportlerinnen und dem Tischtennisteam, das Gold vor Augen hat, von den Chinesen aber noch abgefangen wird.

Videolänge:
5 min
Datum:
02.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2022, in Deutschland

Gold und Silber im Straßenrennen

Dreiradfahrerin Jana Majunke hat sich die zweite Goldmedaille bei den Paralympics in Tokio gesichert. Nach ihrem Sieg im Zeitfahren triumphierte die 31-Jährige auch im Straßenrennen auf dem Fuji International Speedway über 26,4 km vor ihrer Teamkollegin Angelika Dreock-Käser. Majunke lag beim deutschen Doppelsieg in der Startklasse T1-2 in 1:00:58 Stunden 2:42 Minuten vor Dreock-Käser, die im Zeitfahren Dritte geworden war. Für Majunke, die spastische Bewegungsstörungen hat, war es nach Bronze in Rio auf der Straße die dritte Paralympics-Medaille.

Tischtennis-Team haarscharf an Gold vorbei

Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle haben die große Chance auf ihr erstes Tischtennis-Gold bei Paralympics vergeben. Durch ein 1:2 verloren die beiden querschnittsgelähmten Athleten zum dritten Mal nacheinander im Endspiel des Teamwettbewerbs gegen China. Beim Stand von 1:1 schien der Sieg diesmal griffbereit, als die deutsche Nummer eins Schmidberger gegen die chinesische Nummer zwei Xiang Zhai antrat und mit 2:0 Sätzen vorne lag. Doch der 29 Jahre alte Düsseldorfer verlor die Partie noch mit 2:3 (11:7, 12:10, 4:11, 7:11, 4:11).

Rollstuhl-Basketballerinnen verlieren Halbfinale

Die deutschen Rollstuhl-Basketballerinnen haben das Gold-Finale bei den Paralympics verpasst. Im Halbfinale verlor der Zweite von Rio de Janeiro 2016 gegen den Welt- und Europameister Niederlande mit 42:52 und steht erstmals seit 2004 nicht im Paralympics-Endspiel. Lange war die Begegnung ausgeglichen. Beide Defensivreihen hatte das Match größtenteils im Griff. Im vierten Viertel waren die Niederländerinnen dagegen effizienter.

Schwimmen: Topf im Finale auf Rang fünf

Youngster Josia Topf hat bei den Paralympischen Spielen die erhoffte Medaille klar verpasst. Nach seiner Bestzeit in den Vorläufen am Vormittag kam der 18-Jährige im Finale über 50 m Freistil in 47,09 Sekunden nicht über Rang fünf hinaus, zu Edelmetall fehlte in der Startklasse S3 über eine Sekunde. Für eine Medaille hätte der Erlanger seine erst im Vorlauf aufgestellte persönliche Bestmarke nochmal knacken müssen.

Sitzvolleyballer am Ende auf Platz Sechs

Die deutschen Sitzvolleyballer haben die Paralympics auf Rang sechs beendet. Das Team von Bundestrainer Michael Merten verlor das Spiel um Platz fünf gegen Ägypten mit 2:3. Das Halbfinale hatte Deutschland zuvor denkbar knapp verpasst, zum Weiterkommen fehlten gegenüber den sieg- und satzgleichen Brasilianern nur wenige Punkte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.