Sie sind hier:

Freund führt DSV-Adler zu WM-Silber - Gold an Norwegen

Sport - Freund führt DSV-Adler zu WM-Silber - Gold an Norwegen

Das deutsche Skiflug-Team um Severin Freund zeigt sich nach WM-Silber sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis. Außerdem: Die Analyse von Toni Innauer und Bundestrainer Werner Schuster.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.01.2017, 00:00

Der Slowene Peter Prevc ist neuer Skiflug-Weltmeister. Der 23-Jährige gewann zehn Tage nach seinem Triumph bei der Vierschanzentournee vor Kenneth Gangnes (Norwegen) und Stefan Kraft (Österreich) den zweiten großen Titel seiner Karriere. Titelverteidiger Severin Freund wurde Sechster.

Angeführt von Severin Freund haben die deutschen Skispringer bei der Skiflug-WM am Kulm Silber im Teamwettbewerb gewonnen. Der überragende Freund, Richard Freitag, Andreas Wellinger und Stephan Leyhe musste sich in Bad Mitterndorf mit 1357,3 Punkten nur dem neuen Weltmeister Norwegen (1467,7) geschlagen geben. Bronze ging an Gastgeber und Titelverteidiger Österreich (1310,4).

Das DSV-Team belohnte sich für eine starke Aufholjagd: Nach zwei der acht Gruppen lag Deutschland nur auf dem sechsten, zur Halbzeit auf dem vierten Rang. Allen voran Freund und Freitag sicherten aber wie schon vor vier Jahren in Vikersund Silber. Mitfavorit Slowenien (1272,7) mit dem neuen Weltmeister Peter Prevc belegte nur den vierten Rang.


Eine Klasse für sich war allerdings Norwegen. Der WM-Zweite Kenneth Gangnes, Weltrekordler Anders Fannemel, Johann Andre Forfang und Daniel Andre Tande führten bereits zur Pause klar und holten am Ende nach 2004 und 2006 zum dritten Mal Gold nach Norwegen. Damit endete auch die Serie der zuletzt dreimal in Folge siegreichen Österreicher.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet