Sie sind hier:

Ajax Amsterdam und der lukrative Ausverkauf

Champions League | Ajax - Tottenham

Ajax Amsterdam steht im heutigen Halbfinal-Rückspiel gegen Tottenham Hotspur (21 Uhr) dicht vor dem Einzug ins Endspiel der Champions League. Finanziell hat der Klub längst gewonnen - auch dank des drohenden Ausverkaufs im Sommer.

Spieler von Ajax Amsterdam feiern den 1:0-Sieg bei Tottenham Hotspur
Ajax weckt mit seinen Erfolgen in der Champions League auch Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz.
Quelle: Reuters

Irgendwann hatte Erik den Hag genug. Tagelang hatte Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino gejammert: Sein Team sei müde, hätte schließlich vor dem Halbfinal-Hinspiel gegen Ajax Amsterdam noch in der Premier League gegen West Ham antreten müssen, während die Niederländer vom Verband ein freies Wochenende spendiert bekamen.

Erneut mit dieser Aussage konfrontiert, konterte der Ajax-Coach scharf. "Damit kann ich gar nichts anfangen", sagte ten Hag. "Wir bekommen in der Eredivisie zehn Millionen Euro an Fernsehgeldern, während Tottenham 200 Millionen bekommt. Was ist dann unfair? Das sind die Bedingungen, mit denen musst du umgehen - und das machen wir so gut es geht."

Der kleine Underdog gegen das große Geld

So gut sogar, dass Ajax im Rückspiel gegen den englischen Topverein kurz vor der ersten Finalteilnahme in der Champions League seit 1997 steht. Das Hinspiel gewannen die Niederländer 1:0.

Viele Fußballfans in Europa fiebern mit Ajax mit. Denn deren Durchmarsch in dieser Königsklasse-Saison ist eines dieser immer seltener gewordenen Märchen, in denen der kleine Underdog das große Geld besiegt. Tottenhams Umsatz ist viermal so groß wie der des niederländischen Rekordmeisters, der in den siebziger und neunziger Jahren einst selbst Europa beherrschte.

Eine langfristige Wiederbelebung dieser goldenen Zeiten scheint allerdings unwahrscheinlich, droht Ajax doch im Sommer ein Ausverkauf. Mittelfeldstratege Frenkie de Jong geht zum FC Barcelona, Innenverteidiger Mathijs de Ligt wird ihm wohl folgen. Internationale Spitzenklubs buhlen um Stars wie Donny van de Beek, Hakim Ziyech. David Neres, Nicolas Tagliafico oder André Onana.

250 Millionen Euro in wenigen Monaten

Der Ajax wohl ins Haus stehende Umbruch hat aber seine positive Seite. Denn der Erfolg in der Champions League spült viele Millionen in die Kasse. 90 Millionen verdienten die Amsterdamer bislang alleine an Preisgeldern, beim Finaleinzug kämen noch 15 weitere hinzu. Für de Jong legt Barca rund 80 Millionen Euro plus Boni auf den Tisch - die Größenordnung bei de Ligt soll ähnlich sein. Das alleine sind schon mehr als 250 Millionen Euro, die Ajax mal eben in wenigen Monaten kassiert. Zum Vergleich: Der Ajax-Umsatz im Jahr 2018 betrug knappe 100 Millionen.

Marc Overmars, Sportdirektor und Architekt des Erfolgs, dürfte sich wie Dagobert Duck vorkommen. Der Weg dorthin war jedoch steinig. Jahrelang saß Marc "Netto", wie er despektierlich genannt wurde, auf dem Geld. Overmars hatte eine Gehaltsobergrenze von einer Million Euro eingeführt - und nur wenig Geld für neue Spieler ausgegeben. Doch Marc "Netto" ist nicht mehr. Ajax hat in den vergangenen Jahren kräftig investiert, die Gehälter deutlich angehoben - und erhält diese Ausgaben nun mit Zinseszins zurück.

Das Märchen zu Ende bringen

Wer Geld hat, kann auch Geld ausgeben. Und das hat Ajax vor. Für Martin Odegaard, der einst als weltgrößtes Talent galt und aktuell von Real Madrid an Vitesse Arnheim verliehen ist, soll Ajax gewillt sein, 20 Millionen Euro zu bezahlen. Lisandro Martinez könnte derweil die argentinische Enklave bei den Niederländern vergrößern: Der Innenverteidiger, der schon ein Länderspiel absolvierte, soll für rund sieben Millionen ebenfalls kommen. Dazu stehen bereits die nächsten Talente aus dem eigenen Nachwuchs bereit.

Doch das ist alles Zukunftsmusik. Denn vor Ausverkauf, Geldregen und Wiederaufbau möchte die aktuelle Ajax-Generation das Märchen zu Ende schreiben. "Wir wissen alle, dass wir noch gar nichts gewonnen haben", sagt Donny van de Beek, der einzige Torschütze des Hinspiels. "Und es ist gut, dass jeder im Team so denkt. Wir müssen das spielen, worin wir gut sind. Das Stadion wird hinter uns stehen - den Rest müssen wir zeigen."

Di, 28.09.2021
Di, 28.09.2021
18:45
AJA
Ajax
Ajax Amsterdam
2:0
Besiktas Istanbul
Besiktas
BES
Di, 28.09.2021
18:45
SHK
Schachtjor
Schachtjor Donezk
0:0
Inter Mailand
Inter
INT
Di, 28.09.2021
21:00
PSG
Paris SG
Paris St. Germain
2:0
Manchester City
Man. City
MCI
Di, 28.09.2021
21:00
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
1:2
FC Brügge
FC Brügge
BRU
Di, 28.09.2021
21:00
POR
FC Porto
FC Porto
1:5
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Di, 28.09.2021
21:00
ACM
AC Mailand
AC Mailand
1:2
Atletico Madrid
Atletico
ATL
Di, 28.09.2021
21:00
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
1:0
Sporting CP
Sporting CP
SCP
Di, 28.09.2021
21:00
RM
Real Madrid
Real Madrid
1:2
FC Sheriff
Tiraspol
STI
Mi, 29.09.2021
Mi, 29.09.2021
18:45
ATL
Atalanta
Atalanta
-:-
BSC Young Boys
Young Boys
YB
Mi, 29.09.2021
18:45
ZEN
Zenit
Zenit St. Petersburg
-:-
Malmö FF
Malmö FF
MAL
Mi, 29.09.2021
21:00
BEN
Benfica
Benfica Lissabon
-:-
FC Barcelona
FC Barcelona
BAR
Mi, 29.09.2021
21:00
FCB
FC Bayern
FC Bayern München
-:-
Dynamo Kiew
Dynamo Kiew
DKV
Mi, 29.09.2021
21:00
MUN
Man. United
Manchester United
-:-
Villarreal CF
Villarreal
VIL
Mi, 29.09.2021
21:00
RBS
RB Salzburg
RB Salzburg
-:-
Lille OSC
Lille
OSC
Mi, 29.09.2021
21:00
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
-:-
FC Sevilla
FC Sevilla
SEV
Mi, 29.09.2021
21:00
JUV
Juventus
Juventus Turin
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Gruppe A
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Paris St. GermainParis St. GermainParis SGPSG21103:124
2FC BrüggeFC BrüggeFC BrüggeBRU21103:214
3Manchester CityManchester CityMan. CityMCI21016:513
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL20024:8-40
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV22008:356
2Atletico MadridAtletico MadridAtleticoATL21102:114
3FC PortoFC PortoFC PortoPOR20111:5-41
4AC MailandAC MailandAC MailandACM20023:5-20
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjaxAJA22007:166
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22003:126
3Besiktas IstanbulBesiktas IstanbulBesiktasBES20021:4-30
4Sporting CPSporting CPSporting CPSCP20021:6-50
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC SheriffFC SheriffTiraspolSTI22004:136
2Real MadridReal MadridReal MadridRM21012:203
3Inter MailandInter MailandInterINT20110:1-11
4Schachtjor DonezkSchachtjor DonezkSchachtjorSHK20110:2-21
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB11003:033
2Dynamo KiewDynamo KiewDynamo KiewDKV10100:001
2Benfica LissabonBenfica LissabonBenficaBEN10100:001
4FC BarcelonaFC BarcelonaFC BarcelonaBAR10010:3-30
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB11002:113
2AtalantaAtalantaAtalantaATL10102:201
2Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL10102:201
4Manchester UnitedManchester UnitedMan. UnitedMUN10011:2-10
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS10101:101
1FC SevillaFC SevillaFC SevillaSEV10101:101
3Lille OSCLille OSCLilleOSC10100:001
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventusJUV11003:033
2FC ChelseaFC ChelseaFC ChelseaCHL11001:013
3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenitZEN10010:1-10
4Malmö FFMalmö FFMalmö FFMAL10010:3-30
  • Nächste Runde
  • Europa League
Paris St. Germain Manchester City
90
23:00
Fazit:
PSG jubelt über das erste Messi-Tor und besiegt Manchester City im Giganten-Duell mit 2:0! Die Pariser belohnen sich für einen starken defensiven Auftritt, bei dem die Franzosen die Guardiola-Elf in der 8. Minute zunächst mit dem frühen 1:0 durch Gueye schockten. City erholte sich daraufhin nach ein paar Minuten und baute mit der spielstarken Offensive um Grealish und Co. immer mehr Druck auf. In der besten Phase nach rund 30 Minuten verpassten die Engländer mit einem doppelten Latten-Treffer von Sterling und Bernardo Silva den 1:1-Ausgleich. In der zweiten Halbzeit blieb City daraufhin weiter druckvoll, machte aber insgesamt weiterhin zu wenig aus den langen Ballbesitzphasen und immer neuen Vorstößen. Paris verteidigte das knappe 1:0 indes fehlerfrei und entschied die Partie in der 74. Minute dann ausgerechnet durch das Premierentor von Messi zum 2:0.
AC Mailand Atletico Madrid
90
22:59
Spielende
RB Leipzig FC Brügge
90
22:59
Fazit:
Damit endet ein ganz bitterer Champions-League-Abend für RB Leipzig! Die Gastgeber verlieren am zweiten Spieltag gegen Club Brügge mit 1:2 und bleiben damit in der Gruppe A weiter auf dem letzten Platz. Nach dem Seitenwechsel agierten die Bullen zwar druckvoller, es fehlte jedoch in den entscheidenden Situationen die nötige Durchschlagskraft. Bezeichnenderweise hatte André Silva erst kurz vor Schluss die beste Chance für RB nach dem Seitenwechsel. Club Brügge hingegen fokussierte sich nach Wiederanpfiff auf die Abwehrarbeit, ließ so auch nur wenig zu und verdiente sich die drei Punkte. Vereinzelt sorgte die Clement-Elf noch im Umschaltspiel für Gefahr, aber die beiden Treffer aus dem ersten Durchgang reichten für den Sieg. RB hingegen steht im Kampf ums Überwintern in Europa schon mit dem Rücken zur Wand. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
AC Mailand Atletico Madrid
90
22:58
Kommen die Gastgeber nochmal irgendwie zurück? Bereits vor zwei Wochen drehten die Spanier im Ligaspiel einen Rückstand gegen den FC Getafe kurz vor Schluss. Erleben wir hier das Déjà-vu?
FC Porto Liverpool FC
90
22:55
Fazit:
Das Spiel in Porto ist aus! Der FC Porto unterliegt gegen den Liverpool FC deutlich mit 1:5! Nach zwei Patzern von Diogo Jota lagen die Portugiesen durch Treffer von Sadio Mané und Mohamed Salah zur Pause bereits mit 0:2 zurück. Nach der Pause spielte der LFC aufs 0:3 und damit auf die Entscheidung. In der 60. Minute brachte ihnen Mohamed Salah diesen Treffer. Mehdi Taremi verkürzte zwar eine Viertelstunde vor Schluss, doch nur zwei Minuten später stellte Roberto Firmino nach einem erneuten Patzer Costas auf 4:1. Den Schlusspunkt brachte ebenfalls Firmino, als ihm der VAR wohlgesonnen einen regulären Treffer zusprach. So gehen die Reds gestärkt ins Duell mit Manchester City, während sie den Vorsprung in Gruppe B bereits auf vier Punkte ausbauen. Demgegenüber muss sich Porto schütteln und im Spiel gegen AC Milan wieder punkten.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:55
Fazit
Die Sensation ist perfekt: Sheriff Tiraspol schlägt Real Madrid im Bernabéu mit einem Last-Minute-Hammer 2:1. Die Statistiken lesen sich am Ende wie ein Fifa-Spiel: 32:4 Schüsse, 12:3 aufs Tor für Real Madrid - aber am Ende jubeln die Gäste aus Moldawien. Auch die fast 70 Prozent Ballbesitz halfen den Königlichen letztlich nicht. Das Team von Carlo Ancelotti kam nur schleppend aus der Kabine, nach einer Stunde Spielzeit gab es dann aber den Elfmeter, der den Hausherren den verdienten Ausgleich einbrachte - anschließend begann ein kleines Feuerwerk auf den Kasten von Gäste-Keeper Georgios Athanasiadis, der seinen Marktwert mit dieser Partie wahrscheinlich verzehnfacht hat. Aber die gesamte Teamleistung der Gäste hinderte Madrid an einem Treffer aus dem Spiel und kurz vor Schluss schlug dann die Stunde des Sébastien Thill - mit einem Sonntagsschuss am Dienstagabend entschied er die Partie und besorgte den Sensationssieg für den Underdog. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Abend und bis bald.
AC Mailand Atletico Madrid
90
22:55
Tooor für Atlético Madrid, 1:2 durch Luis Suárez
Suárez macht den Deckel drauf! Der 34-Jährige wurschtelt das Spielgerät flach unten in die Maschen. Maignan ist beinahe noch mit den Füßen dran, dann aber doch geschlagen.
Paris St. Germain Manchester City
90
22:55
Spielende
RB Leipzig FC Brügge
90
22:54
Spielende
RB Leipzig FC Brügge
90
22:54
Gelbe Karte für Simon Mignolet (Club Brugge KV)
Mignolet holt sich für Zeitspiel nochmal Gelb ab.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:54
Spielende
RB Leipzig FC Brügge
90
22:54
Haïdara probiert es mit einem letzten Chip in Richtung André Silva in die Box, doch das Leder fliegt über alle hinweg ins Aus.
AC Mailand Atletico Madrid
90
22:54
...und dann hat der Strafstoß Bestand. Kalulus Handspiel wird als unnatürliche Bewegung ausgelegt.
Paris St. Germain Manchester City
90
22:54
Es wird nicht mehr reichen für die Engländer. In einer Minute darf PSG feiern!
Borussia Dortmund Sporting CP
90
22:54
Fazit:
Borussia Dortmund müht sich zu einem 1:0-Heimsieg gegen den Sporting CP und vollzieht bereits am 2. Spieltag der Gruppenphase der Champions League einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale. Nach ihrer auf Malens Premierentreffer (37.) beruhenden Pausenführung blieben die Schwarz-Gelben am Drücker und erzielten durch Reus einen schnellen Abseitstreffer (47.). Sie befanden sich zwar weiterhin fast durchgängig im Vorwärtsgang, doch hinsichtlich der Erarbeitung konkreter Abschlüsse taten sie sich wie vor dem Kabinengang schwer – es reichte lediglich noch zu einem weiteren Abseitstor durch Malen (74.). So hielt die Rose-Auswahl die über weite Strecken völlig harmlosen Grün-Weißen aus Lissabon im Rennen um einen Punktgewinn und musste ohne konkrete Gefährdungslage im eigenen Strafraum bis zum Abpfiff um den zweiten Sieg im zweiten Königsklassenspiel bangen. Borussia Dortmund empfängt in der Bundesliga am Samstag den FC Augsburg. Der Sporting CP tritt in der Primeira Liga am gleichen Tag beim FC Arouca an. Einen schönen Abend noch!
Real Madrid FC Sheriff
90
22:53
Mittlerweile läuft bereits die siebte Minute der Nachspielzeit - wie viel gibt der Unparteiische den Hausherren noch?
RB Leipzig FC Brügge
90
22:53
Die letzte Minute läuft. Die Belgier haben nun natürlich bei eigenen Einwürfen oder Freistößen viel Zeit.
Paris St. Germain Manchester City
90
22:53
Mahrez macht's und scheitert an Donnarumma! Der Algerier probiert es mit einem harten und halbhohen Schuss ins lange Eck und kann Donnarumma damit nicht überlisten. Der italienische Schlussmann macht sich lang und blockt den Freistoß mit den Handschuhen ab.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:53
Am Ende steht immer Georgios Athanasiadis. Camavinga und Vinicius Júnior kommen einfach nicht durch - auch beide Ecken im Anschluss an die Schüsse aus dem Strafraum bringen nichts ein.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:52
Es wird nochmal unfassbar eng! Valverde feuert aus 13 Metern rechts im Strafraum auf den Kasten, und der neue Mann Nikolov fälscht mit einem Mix aus Oberarm und Schulter ab - Zentimeter rauscht das Geschoss am rechten Knick vorbei.
Borussia Dortmund Sporting CP
90
22:52
Spielende
RB Leipzig FC Brügge
90
22:52
Der Eckball von Forsberg bleibt ungefährlich.
Paris St. Germain Manchester City
90
22:52
Kurz nach Ablauf der regulären Spielzeit gibt es für City einen Freistoß von halbrechts, Entfernung rund 25 Meter. Ein Ball für De Bruyne?
RB Leipzig FC Brügge
90
22:51
Gvardiol zieht über die linke Seite nochmal mit nach vorne. Seine Hereingabe grätscht Clinton stark zur Ecke.
AC Mailand Atletico Madrid
90
22:51
Elfmeter für Madrid! Die Rot-Schwarzen bekommen Suárez und Correa einfach nicht wegverteidigt. Die Kugel gelangt in den halblinken Rückraum zu Lemar, der ein Tänzchen gegen Kalulu wagt und eigentlich schon die Chance vertändelt. Der Mailänder schiebt das Rund ein Stück weit mit dem Arm weg - Schiri Cakir zeigt sofort auf den Punkt. Noch wird das Ding gecheckt...
Borussia Dortmund Sporting CP
90
22:51
Tabata findet Coates! Der Joker zirkelt einen Eckstoß von der linken Fahne auf den Elfmeterpunkt. Coates springt höher als Akanji und nickt bei leichtem Kontakt des Schweizers gut anderthalb Meter am rechten Pfosten vorbei. Fälschlicherweise gibt es keine weitere Ecke.
Paris St. Germain Manchester City
90
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Porto Liverpool FC
90
22:51
Spielende
Real Madrid FC Sheriff
90
22:50
Die Zeit läuft - vier der Sechs Minuten sind bereits vorüber. Geht da noch was bei den Hausherren? Die Schlussoffensive läuft.
Paris St. Germain Manchester City
90
22:50
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo Pereira
Paris St. Germain Manchester City
90
22:50
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
FC Porto Liverpool FC
90
22:50
Van Dijk und Co. lassen die Zeit herunterlaufen.
RB Leipzig FC Brügge
90
22:50
Fünf Minuten bleiben den Gastgebern noch für den Ausgleich.
RB Leipzig FC Brügge
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
RB Leipzig FC Brügge
90
22:49
Im Gegenzug die dicke Konterchance für Brügge. Aber Lang scheitert mit seinem Abschluss aus 18 Metern an Gulácsi, der mühelos pariert.
Paris St. Germain Manchester City
87
22:49
Das Ding ist wohl durch! Drei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit ist das Leder bei den Parisern, die das 2:0 jetzt souverän verteidigen. Mbappé und Neymar drehen im Fünfer sogar nochmal auf, doch Ederson spielt gut mit und fängt die Kugel frühzeitig ab.
FC Porto Liverpool FC
90
22:49
Als letzter Mann läuft Robertson bei einem brandgefährlichen Steilpass ein und verhindert mit seiner Klärungsaktion den Schuss!
Borussia Dortmund Sporting CP
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Um drei Minuten soll die Dortmunder Heimpremiere in der Königsklasse verlängert werden.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:49
Alaba versucht es ebenso sehenswert wie Thill, sein abgefälschter Distanzschuss rauscht aber knapp über den Querbalken - die Ecke bringt nichts ein.
Borussia Dortmund Sporting CP
90
22:48
Gelbe Karte für Neto (Sporting CP)
Für ein regelwidriges Einsteigen gegen Bellingham kassiert Neto im Nachhinein die Gelbe Karte.
RB Leipzig FC Brügge
89
22:48
Beste Leipziger Chance nach dem Seitenwechsel! Orban schickt André Silva aus der eigenen Hälfte über links in den Strafraum wo sich der Portugiese gegen Clinton durchsetzt und anschließend aus spitzem Winkel sofort abzieht. Mignolet fährt den rechten Arm aus und lenkt den Abschluss über die Latte!
Real Madrid FC Sheriff
90
22:48
Nikolov ersetzt Kolovos für die letzten Minuten und soll den Dreier absichern.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:48
Einwechslung bei FC Sheriff: Boban Nikolov
Borussia Dortmund Sporting CP
89
22:48
Die Hausherren stabilisieren sich wieder, lassen nun Ball und Gegner laufen.
FC Porto Liverpool FC
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Real Madrid FC Sheriff
90
22:48
Auswechslung bei FC Sheriff: Dimitrios Kolovos
AC Mailand Atletico Madrid
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Real Madrid FC Sheriff
90
22:47
Unfassbare Szenen in Madrid - gelingt den Gästen tatsächlich das (fast) Unmögliche?
FC Porto Liverpool FC
89
22:47
Oxlade-Chamberlain versucht es mit einem frechen Versuch aus dem linken Halbfeld. Statt zu flanken schießt er direkt aufs Tor, wo Costa die Kugel über die Latte lenkt.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
AC Mailand Atletico Madrid
89
22:46
Feines Ding von Tonali! Der 21-Jährige zieht aus über 30 Metern einfach mal ab, die Kugel senkt sich gefährlich aufs Tordach.
FC Porto Liverpool FC
88
22:46
Einwechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
Paris St. Germain Manchester City
85
22:46
Wieder ist ein Pariser dazwischen! Walker stoppt am rechten Flügel kurz ab und befördert den Ball vors linke Alu. Foden will mit einem Querpass für Gefahr sorgen und findet im Zentrum nur PSG-Abwehrspieler Kimpembe. Kennen wir so schon...
Borussia Dortmund Sporting CP
87
22:46
Sporting kann den BVB ganz spät tief in dessen Hälfte drängen. Nuno Santos' Flanke von der linken Außenbahn segelt über Freund und Feind hinweg.
FC Porto Liverpool FC
88
22:46
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
RB Leipzig FC Brügge
87
22:45
Gelbe Karte für Éder Balanta (Club Brugge KV)
Spät im Spiel gibt es die erste Gelbe Karte. Balanta grätscht Forsberg an der Außenlinie zu Boden.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:45
Gelbe Karte für Sébastien Thill (FC Sheriff)
Die Gelbe Karte fürs Trikotausziehen wird dem Luxemburger Thill nach dieser Bude herzlich egal sein.
Real Madrid FC Sheriff
90
22:45
Tooor für FC Sheriff, 1:2 durch Adama Traoré I
Was ist denn hier los?! Sébastien Thill schockt das Bernebéu! Traoré I legt den Ball blind aus dem Sechzehner einfach mal an die Strafraumkante und da steht Thill zu frei, nimmt allen Mut zusammen und schweißt den Halbvolley aus 17 Metern unhaltbar in den linken oberen Knick - ein Wahnsinnstor.
Paris St. Germain Manchester City
83
22:45
Sollte City heute als Verlierer vom Platz gehen, drohen bei Skyblues mal wieder neue Diskussionen um den fehlenden Neuner im Sturm. City ist auch heute wieder sehr dominant, aber zugleich sehr ausrechenbar.
Real Madrid FC Sheriff
88
22:45
Aus dem Beinahe-Missgeschick in der Defensive wird seit langem der erste Befreiungsschlag, aber Juliens Flanke von links kommt nicht an. Stattdessen fehlen hinten dann zwei Kräfte, Rodrygo findet mit der Flanke von rechts im Fünfer Jović, aber Dulanto stört ihn entscheidend und natürlich steht auch noch ein Athanasiadis im Kasten, der die Pille festhält.
Borussia Dortmund Sporting CP
85
22:44
Mit einem Dreifachwechsel will Gästecoach Rúben Amorim noch einmal frischen Wind in die Bemühungen um das Ausgleichstor bringen. Springt für den Meister Portugals in seiner offensivsten Ausrichtung in den Schlussminuten eine ernsthafte Chance zum 1:1 heraus?
AC Mailand Atletico Madrid
86
22:44
Die Gegenseite: Lodi misslingt eine Kopfballabwehr. So legt er das Leder Florenzi vor die Füße, dessen Abschluss vom rechten Sechzehnereck am langen Pfosten vorbeisegelt.
FC Porto Liverpool FC
86
22:44
Nächster Distanzschuss von Jones, der die Kugel wuchtig in den rechten Winkel zirkeln will, doch letztlich zu zentral abschließt. So ist das Ding eine sichere Beute für Diogo Costa.
RB Leipzig FC Brügge
85
22:44
Die Zeit für die Bullen wird immer knapper. Mittlerweile müsste RB mit einem Punkt leben, der im Vorfeld eigentlich als zu wenig erachtet wurde.
Real Madrid FC Sheriff
87
22:43
Real belagert den Strafraum der Gäste. Zwei Ecke in Folge führen aber zu keinem Erfolg. Madrid versucht es gar nicht mehr mit hohen Bällen, sondern führt nur noch kurz aus.
Paris St. Germain Manchester City
80
22:43
City probiert es nochmal! Die Citizens werden nicht müde und bleiben druckvoll, auch wenn weiterhin die Ausbeute fehlt. Nach einer flachen Hereingabe von links scheitert Mahrez am rechten Alu erneut am gut aufgelegten Donnarumma.
Borussia Dortmund Sporting CP
84
22:43
Einwechslung bei Sporting CP: Daniel Bragança
Borussia Dortmund Sporting CP
84
22:43
Auswechslung bei Sporting CP: João Palhinha
Borussia Dortmund Sporting CP
84
22:43
Einwechslung bei Sporting CP: Tabata
Borussia Dortmund Sporting CP
84
22:43
Auswechslung bei Sporting CP: Pedro Porro
AC Mailand Atletico Madrid
84
22:42
Tooor für Atlético Madrid, 1:1 durch Antoine Griezmann
Die Rojiblanclos gleichen aus! Ein feiner Chip erreicht links an der Boxkante Lodi. Dessen direkt genommener Kopfball findet ungefähr am Elfmeterpunkt Griezmann. Der Franzose schaltet am schnellsten und feuert volley unten links ins Eck.
Borussia Dortmund Sporting CP
84
22:42
Einwechslung bei Sporting CP: Ricardo Esgaio
Real Madrid FC Sheriff
86
22:42
Aber es ist kein Durchkommen! Modrić versucht es zweimal aus der Distanz, aber immer ist mindestens ein in schwarz gekleideter Stutzen im Weg.
Borussia Dortmund Sporting CP
84
22:42
Auswechslung bei Sporting CP: Matheus Reis
RB Leipzig FC Brügge
83
22:42
Forsberg zieht einen Freistoß aus knapp 30 Metern zentraler Position direkt aufs Tor. Die Kugel fliegt aber deutlich über die Latte. Keine Gefahr für Mignolet.
Real Madrid FC Sheriff
85
22:42
Aber gegen Inter zündete die Offensivmaschine der Madrilenen auch erst ganz spät - vor wenigen Wochen war es Joker Rodrygo, der bereits eben die Riesenchance hatte und heute wieder in der Rolle des Eingewechselten auf dem Rasen steht.
Paris St. Germain Manchester City
78
22:41
City ist nach dem Messi-Auftritt nun umso unter Zugzwang und hat nur noch gute zehn Minuten für zwei Tore. Guardiola wechselt für die Schlussphase Gabriel Jesus ein, Sterling hat Feierabend. Bei Paris geht Verratti nach einer Gelben Karte und wird vom Neuzugang Wijnaldum ersetzt.
AC Mailand Atletico Madrid
83
22:41
Pioli wechselt zwei Mal. Bennacer und Saelemaekers gehen raus. Florenzi und Kalulu sind nun mit dabei.
Real Madrid FC Sheriff
84
22:40
Sheriff macht es defensiv aber auch einfach bärenstark. Die Gäste aus Moldawien stehen sehr kompakt und sind nur selten den Schritt hinterher, finden fast auf jeden Real-Pass eine Antwort und steuern weiter auf die kleine Sensatiin zu.
FC Porto Liverpool FC
83
22:40
Tooor für Liverpool FC, 1:5 durch Roberto Firmino
Doch kein Abseits! Curtis Jones schießt nach einer kurz geblockten Freistoß-Flanke Richtung Tor. Elf Meter vor dem Kasten blockt Fábio Cardoso das Geschoss mit der Schulter, doch lenkt das Leder direkt in den Fuß zum neben ihn postierten Firminho. Mit dem ersten Kontakt liegt die Kugel schon perfekt, sodass er aus elf Metern halbhoch rechts versenken kann!
Borussia Dortmund Sporting CP
82
22:40
Dortmund setzt sich mit weiteren Ecken vorne fest. Lissabon kommt momentan überhaupt nicht an den Ball, hat anscheinend in einigen Mannschaftsteilen konditionelle Probleme.
RB Leipzig FC Brügge
80
22:40
Doppelwechsel bei beiden Mannschaften. Mit Brobbey und Adams bringt Marsch nochmal zwei frische Akteure, die in den letzten zehn Minuten neue Impulse liefern sollen.
AC Mailand Atletico Madrid
82
22:39
Einwechslung bei AC Milan: Pierre Kalulu
AC Mailand Atletico Madrid
82
22:39
Auswechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
RB Leipzig FC Brügge
79
22:39
Einwechslung bei Club Brugge KV: Federico Ricca
Paris St. Germain Manchester City
78
22:39
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
RB Leipzig FC Brügge
79
22:39
Auswechslung bei Club Brugge KV: Eduard Sobol
AC Mailand Atletico Madrid
81
22:39
Einwechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
FC Porto Liverpool FC
81
22:39
Die Reds treffen erneut, doch es scheint eine Abseitsposition vorgelegen zu haben. Ein Verteidiger hatte einen Distanzschuss direkt zu Roberto Firmino geblockt, der womöglich mit der Hackenspitze im illegalen Bereich stand, ehe er dann frei vor Costa locker versenken konnte.
AC Mailand Atletico Madrid
81
22:39
Auswechslung bei AC Milan: Ismaël Bennacer
RB Leipzig FC Brügge
79
22:39
Einwechslung bei Club Brugge KV: Ruud Vormer
Paris St. Germain Manchester City
78
22:39
Auswechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
Real Madrid FC Sheriff
83
22:39
Nach so langer Beschäftigungslosigkeit wackelt sogar mal ein Courtois. Fast entgleitet ihm der harmlose Distanzschuss von Bruno, aber im Nachfassen hat er die Pille doch sicher. Durchatmen.
RB Leipzig FC Brügge
79
22:39
Auswechslung bei Club Brugge KV: Mats Rits
RB Leipzig FC Brügge
79
22:38
Einwechslung bei RB Leipzig: Tyler Adams
RB Leipzig FC Brügge
79
22:38
Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
Real Madrid FC Sheriff
82
22:38
Die Chance zur Führung! Benzema schickt Vinicius Júnior perfekt über links an die Grundlinie und der behält die Übersicht für Rodrygo im Rückraum - der gerät leicht in Rücklage und feuert die Kugel aus zehn Metern über die Querlatte.
RB Leipzig FC Brügge
79
22:38
Einwechslung bei RB Leipzig: Brian Brobbey
Paris St. Germain Manchester City
78
22:38
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Georginio Wijnaldum
RB Leipzig FC Brügge
79
22:38
Auswechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
Paris St. Germain Manchester City
78
22:38
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marco Verratti
Borussia Dortmund Sporting CP
79
22:38
Die Schwarz-Gelben gehen nicht mehr mit aller Macht auf den zweiten Treffer, halten den Ball aber meist lange in den eigenen Reihen. Sporting bringt noch keine Schlussoffensive auf das Feld.
Paris St. Germain Manchester City
77
22:37
Gelbe Karte für Marco Verratti (Paris Saint-Germain)
AC Mailand Atletico Madrid
79
22:37
Gelbe Karte für Alexis Saelemaekers (AC Milan)
Saelemaekers grätscht seinen Gegner im Mittelfeld rigoros weg. Dafür gibt es Gelb.
RB Leipzig FC Brügge
77
22:37
Haïdara schickt Nkunku mit einem tollen Chip-Ball aus dem Zentrum in die Box. Der Franzose lupft den Ball über den herausstürmenden Mignolet hinweg und wird anschließend vom Keeper abgeräumt. Hendry sichert das Leder anschließend vor der Linie. Einen Elfmeterpfiff gibt es zum Missfallen der Leipziger auch nicht.
Paris St. Germain Manchester City
75
22:37
"Messi, Messi, Messi", hallt es durch den Prinzenpark! Dem Argentinier freut sich sichtlich über sein befreiendes erstes Tor und läuft während der Sprechchöre lächelnd über den Platz. Paris ist dank Messi auf Kurs!
FC Porto Liverpool FC
79
22:37
Falls Hoffnung bestand beim FC Porto, ist sie nun wieder dahin. Die Partie benötigt einige Sekunden, um wieder Fahrt aufzunehmen.
Real Madrid FC Sheriff
81
22:36
Gelbe Karte für Luka Jović (Real Madrid)
Da wäre mal die Chance für Sheriff, weil Bruno den Ball in der eigenen Hälfte gewinnt und nach vorne treibt, aber Jović hat an der Mittellinie etwas dagegen und stoppt ihn mit dem taktischen Foul - Gelb.
Real Madrid FC Sheriff
80
22:36
Mittlerweile stehen neun Tiraspol-Feldspieler in der eigenen Hälfte, lediglich Traoré I lauert an der Mittellinie auf einen möglichen Konter, sieht den Ball aber nur sehr selten.
Borussia Dortmund Sporting CP
76
22:36
Der potentielle Matchwinner Malen sowie der bemühte Guerreiro verlassen den Rasen. Reinier und Schulz sollen mithelfen, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen.
RB Leipzig FC Brügge
76
22:35
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Kommt Leipzig nochmal zurück ins Spiel?
Real Madrid FC Sheriff
79
22:35
Ein Punkt für die Gäste aus Moldawien wäre nur eine geringfügig kleiner Sensation als ein Sieg, aber Real hat definitiv noch etwas dagegen. Es spielt nur eine Mannschaft, aber lange bleibt den Königlichen nicht mehr.
AC Mailand Atletico Madrid
77
22:35
Lemar aus der Distanz! Der Franzose scheitert mit seinem wuchtigen Linksschuss aus zentralen 23 Metern aber an Maignan.
FC Porto Liverpool FC
77
22:35
Tooor für Liverpool FC, 1:4 durch Roberto Firmino
Es ist der schwarze Tag von Diogo Costa! Bei einem Steilpass von Jones läuft Costa plötzlich aus dem Tor, obwohl Marcano direkt an Firmino dran ist. Weit vor dem Schlussmann erreicht der Brasilianer den Ball, während er Marcano abkocht und schießt dann am Torwart vorbei ins Tor. Costa läuft dem Ball noch hinterher, doch schlägt ihn erst Zentimeter hinter der Torlinie wieder aus dem Tor!
Paris St. Germain Manchester City
74
22:34
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:0 durch Lionel Messi
Messi macht sein erstes Tor für PSG! Auf diesen Moment haben die Pariser gewartet! Der Argentinier leitet im Konter selbst ein und spielt kurz vor dem Sechzehner mit Neymar einen Doppelpass. Danach nimmt Messi Maß und schweißt den Ball oben rechts unter die Latte!
Real Madrid FC Sheriff
78
22:34
Sheriff möchte den Punkt gerne mitnehmen, daher wechselt der Coach bereits defensiv: Castañeda erlässt das Feld und macht Platz für Julien.
AC Mailand Atletico Madrid
74
22:34
Die Schlussviertelstunde bricht heran. Atlético sucht geduldig die Lücke, hat aber zu wenig Tempo in den eigenen Aktionen. Die Zeit wird immer knapper.
Paris St. Germain Manchester City
73
22:34
So fehlerfrei, wie die PSG-Abwehr heute verteidigt, könnte es für City eng werden mit dem 1:1. De Bruyne zwirbelt eine Ecke von rechts abermals brauchbar in den Fünfer. Was passiert? Marquinhos wirft sich mit vollem Körpereinsatz rein und köpft die Kugel weg.
Borussia Dortmund Sporting CP
75
22:34
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schulz
Borussia Dortmund Sporting CP
75
22:34
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
Real Madrid FC Sheriff
78
22:33
Einwechslung bei FC Sheriff: Keston Julien
Borussia Dortmund Sporting CP
75
22:33
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Reinier
Real Madrid FC Sheriff
78
22:33
Auswechslung bei FC Sheriff: Frank Castañeda
Borussia Dortmund Sporting CP
75
22:33
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
RB Leipzig FC Brügge
74
22:33
Über Nkunku und Haïdara landet das Leder halbrechts in der Box bei Poulsen, der einen Haken in die Mitte schlägt und mit links abzieht. Von Hendry noch abgefälscht fliegt der Ball in hohem Bogen in die Arme von Mignolet.
Borussia Dortmund Sporting CP
74
22:33
Einwechslung bei Sporting CP: Jovane Cabral
Real Madrid FC Sheriff
76
22:33
Der Blick des Keepers ist sofort wieder voll fokussiert! Real Madrid könnte nach diesem Spiel mit einem Torhüterkauf in die Schlagzeilen geraten, denn dieser Grieche zwischen den Pfosten der Moldawier bereitet den Königlichen Albträume. Eder Militão zieht rechts im Sechzehner verdeckt aus elf Metern ab, kommt aber mit dem Schlenzer ebenfalls nicht am Schlussmann vorbei.
Borussia Dortmund Sporting CP
74
22:33
Auswechslung bei Sporting CP: Pablo Sarabia
Borussia Dortmund Sporting CP
74
22:33
Nach Reus' halbhoher Hereingabe von der linken Außenbahn köpft Malen vom Elfmeterpunkt in die halblinke Ecke ein. Wieder wird der aufkommende Jubel im Keim erstickt: Zum wiederholten Mal steht der Niederländer im Abseits.
Borussia Dortmund Sporting CP
74
22:32
... Brandts Ausführung von der rechten Fahne segelt in die Nähe von Hummels. Dort verpasst am Elfmeterpunkt aber den Kopfball.
FC Porto Liverpool FC
75
22:32
Tooor für FC Porto, 1:3 durch Mehdi Taremi
Da ist der Anschluss für die Hausherren! Vor dem Strafraum nimmt Viera eine kurze Kopfballabwehr und dribbelt sich scheinbar ins nichts bis ans rechte Strafraumeck. Da bekommt er aber etwas Platz und kann scharf ins Zentrum flanken. Taremi läuft ein und wirft sich mit dem Kopf voraus in den Ball, um Alisson in der rechten Torhälfte zu überwinden!
RB Leipzig FC Brügge
72
22:32
Positionsgetreuer Wechsel im Sturmzentrum bei Club Brügge. Wesley ist für die letzten gut 20 Minuten dabei.
Borussia Dortmund Sporting CP
73
22:32
Eine Flanke Wolfs vom rechten Flügel wird zur Ecke abgefälscht...
Paris St. Germain Manchester City
71
22:31
Paris rettet mal wieder in letzter Sekunde! Foden flankt nach seiner Einwechslung erstmal scharf von links und im Zentrum ist Sterling schon einschussbereit. Kimpembe läuft die Lücke zu und verhindert den freien Torschuss aus kurzer Distanz. Genau so verhindern die Pariser heute immer wieder die City-Abschlüsse.
Real Madrid FC Sheriff
75
22:31
Athanasiadis wirft sich in alles rein und bezahlt dafür mit Kopfschmerzen! Aus kürzester Distanz pariert er den Gewaltschuss von Modrić aus spitzem Winkel mit der Schläfe und sieht erst einmal Sterne - er muss kurz auf dem Rasen behandelt werden.
RB Leipzig FC Brügge
72
22:31
Einwechslung bei Club Brugge KV: Wesley
RB Leipzig FC Brügge
72
22:31
Auswechslung bei Club Brugge KV: Charles De Ketelaere
RB Leipzig FC Brügge
71
22:30
Der Ball liegt zum dritten Mal im Tor der Leipziger, aber der Treffer zählt nicht! Simakan spielt im Aufbau einen schlimmen Fehlpass in die Füße von Rits, der den Ball sofort in den Lauf von Lang chippt. Brügges Nummer 10 läuft alleine auf Gulácsi zu und versenkt den Ball links unten im Netz. Doch die Fahne des Assistenten geht sofort hoch, Abseits!
FC Porto Liverpool FC
73
22:30
Einwechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
FC Porto Liverpool FC
73
22:30
Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
Borussia Dortmund Sporting CP
72
22:30
Marco Rose nimmt seinen ersten freiwilligen Tausch vor. Der noch nicht wieder ganz fitte Hazard wird in den vorzeitigen Feierabend verabschiedet und macht Platz für Wolf.
Real Madrid FC Sheriff
73
22:30
Die Szene wird extrem lange durch den VAR geprüft und am Ende war die Abseitssituation deutlich knapper als es zunächst aussah. Die kalibrierte Linie zeigt, das war maximal eine Schuhgröße 43 zu weit vorne.
AC Mailand Atletico Madrid
71
22:30
Maignan und Suárez geraten aneinander. Nach Hereingabe von rechts bleibt der Angreifer mit seinem Kopfball an Calabria hängen. Im Nachsetzen schubst Suárez den Mailänder etwas in Maignan hinein, die ineinander rauschen. Der Madrilene erkundigt sich anschließend nach dem Befinden des Schlussmannes, der sich am Boden windet, und wird dabei von ihm weggestoßen. Insgesamt eine blöde Geschichte, es wird aber für alle weitergehen.
Borussia Dortmund Sporting CP
71
22:29
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
Borussia Dortmund Sporting CP
71
22:29
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
Paris St. Germain Manchester City
69
22:29
Guardiola reagiert 20 Minuten vor Schluss und erhofft sich von Foden mehr Zwingendes. Grealish hatte ein paar Aktionen, konnte seine Vorstöße aber nie richtig zu Ende bringen.
FC Porto Liverpool FC
71
22:29
Immer wieder wird Minamino in der Spitze gesucht, doch der quirlige Japaner wird von Verteidigern umringt, sodass er keine Chance auf den Ball hat.
Paris St. Germain Manchester City
68
22:28
Einwechslung bei Manchester City: Phil Foden
Paris St. Germain Manchester City
68
22:28
Auswechslung bei Manchester City: Jack Grealish
Paris St. Germain Manchester City
66
22:28
Paris erhält mehr Räume! City bleibt trotz der Überlegenheit zu harmlos und scheitert auch mit einem unplatzierten Fernschuss von Mahrez. Danach ergattern die Franzosen den Ball und laufen auch mal City mit Tempo an.
RB Leipzig FC Brügge
68
22:28
Erster Personaltausch bei Brügge. Mit Van Der Brempt kommt ein etwas defensiver ausgerichteter Spieler für die rechte Seite.
Real Madrid FC Sheriff
72
22:27
Wahnsinn - 2:1 Tiraspol. Aber es zählt nicht. Aus dem Nichts steht Bruno im Strafraum mutterseelenallein, weil Real die Gäste für eine Minute wieder kommen lässt. Castañeda spielt den Ball von links flach in den Fünfer und der neue Mann spitzelt die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie - allerdings steht der Brasilianer klar im Abseits.
FC Porto Liverpool FC
68
22:27
Matip bleibt stehen, als er im Strafraum von einem Portugiesen angelaufen wird und lässt diesen einfach abprallen. Da hier aber gar keine Bewegung vom ehemaligen Schalker ausgeht, ist das auch kein Foul.
Real Madrid FC Sheriff
71
22:27
Der Ausgleich hat den Madrilenen nochmal sichtlich Auftrieb gegeben.
RB Leipzig FC Brügge
68
22:27
Einwechslung bei Club Brugge KV: Ignace Van Der Brempt
AC Mailand Atletico Madrid
69
22:27
Gelbe Karte für Theo Hernández (AC Milan)
Hernández foult taktisch. Gelb.
Paris St. Germain Manchester City
64
22:26
Jetzt zündet mal ein PSG-Konter! Nach einer Ecke von City übernimmt Paris den Ball und wird über Ander Herrera richtig gefährlich. Der Spanier spielt auf der rechten Seitenlinie einen langen Steilpass, mit dem Neymar frei durch ist. Walker nähert sich auf den letzten Metern nochmal von hinten an und stört Neymar, der daraufhin nur das Außennetz trifft.
RB Leipzig FC Brügge
68
22:26
Auswechslung bei Club Brugge KV: Kamal Sowah
Borussia Dortmund Sporting CP
68
22:26
Guerreiro prüft Adán! Der Dortmunder mit der 13 auf dem Rücken zirkelt einen Freistoß von der rechten Außenbahn halbhoch auf den kurzen Pfosten. Im Nachfassen ist Sportings Schlussmann zur Stelle.
Real Madrid FC Sheriff
69
22:26
Da ist fast der Führungswechsel! Irgendwie rutscht die Kugel links im Strafraum durch zu Vinicius Júnior, der bei der Ballannahme etwas zu viel Zeit verstreichen lässt und den Winkel zu spitz werden lässt - Athanasiadis wischt den Schuss aus kurzer Distanz sicher zur Ecke weg.
RB Leipzig FC Brügge
67
22:26
Sowah trifft Nkunku im Strafraum leicht am Fuß. Die Szene wird kurz vom VAR gecheckt, am Ende bleibt es aber bei der korrekten Entscheidung: Kein Strafstoß!
RB Leipzig FC Brügge
66
22:26
Nach dem Seitenwechsel hat RB Leipzig das Spiel komplett im Griff. Zwar fehlen noch die Torchancen, aber Brügge kommt kaum noch zu Entlastungsangriffen.
AC Mailand Atletico Madrid
67
22:25
Netter Spielzug. Suárez legt vor dem Sechzehner quer für de Paul. Dessen Gewaltschuss aus 20 Metern saust über die Querlatte.
FC Porto Liverpool FC
67
22:25
Die erste kleine Wechselorgie ist überstanden. Mal schauen, wie druckvoll die Reds angesichts der Veränderungen agieren können und wollen.
FC Porto Liverpool FC
67
22:25
Einwechslung bei FC Porto: Pepê
Borussia Dortmund Sporting CP
65
22:25
Guerreiro zieht ab! Der BVB kontert über links. Malen legt von der linken Grundlinie für den Portugiesen zurück, der aus halblinken 13 Metern mit dem linken Spann schießt. Coates steht im Weg und fälscht zur Ecke ab. Die bringt den Hausherren nichts ein.
FC Porto Liverpool FC
67
22:25
Auswechslung bei FC Porto: Sérgio Oliveira
FC Porto Liverpool FC
66
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
FC Porto Liverpool FC
66
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: Mohamed Salah
FC Porto Liverpool FC
66
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Joe Gomez
FC Porto Liverpool FC
66
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: James Milner
FC Porto Liverpool FC
66
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Takumi Minamino
FC Porto Liverpool FC
66
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
RB Leipzig FC Brügge
64
22:23
Nach Nkunkus Freistoßhereingabe von der rechten Seite behindern sich Orban und Gvardiol am langen Pfosten gegenseitig. So prallt das Leder am Ende an der Strafraumkante vor die Füße von Forsberg. Dessen wuchtigen Schuss bekommt Balanta voll ins Gesicht. Der Gäste-Akteur muss kurzzeitig behandelt werden, es scheint aber weiterzugehen.
Paris St. Germain Manchester City
62
22:23
Paris verlässt kaum noch die eigene Hälfte. Gueye tut zumindest, als ob er an einen Konter glauben würde und verschärft auf dem linken Flügel kurz das Tempo. Schnell kommt João Cancelo angerannt und holt sich die Pille problemlos.
Real Madrid FC Sheriff
68
22:23
Keine Frage ist, dass der Ausgleich verdient ist, das Zustandekommen allerdings ist ein klein wenig glücklich für die Königlichen. Nun bleibt aber noch mehr als genug Zeit, den zweiten Dreier in der Gruppenphase einzufahren.
AC Mailand Atletico Madrid
65
22:23
Simeone reagiert. Kondogbia geht mit seiner Gelben Karte vom Feld. Lemar ersetzt ihn.
AC Mailand Atletico Madrid
64
22:22
Einwechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
AC Mailand Atletico Madrid
64
22:22
Auswechslung bei Atlético Madrid: Geoffrey Kondogbia
FC Porto Liverpool FC
64
22:22
Über Jota fast die Antwort! Auch die Reds spielen über links und bedienen den im Zentrum postierten Jota. Mit einer schnellen Finte lässt er Marcano stehen, aber schießt dann aus sieben Metern halblinker Position links am Kasten vorbei!
Real Madrid FC Sheriff
67
22:22
Trotz des unmittelbaren Ausgleichs zuvor hält Ancelotti an seiner geplanten Wechselorgie fest und bringt vier (!) neue Kräfte auf einmal: Jović, Rodrygo, Kroos und Modrić ersetzen Hazard, Nacho, Casemiro und Miguel Gutiérrez.
Paris St. Germain Manchester City
60
22:22
Nach einem Foul von Grealish ruft Neymar den Doc herbei und muss kurz behandelt werden. Auffällig: Alle Verletzungsunterbrechungen dauern heute extrem lang. Wieder vergehen locker zwei Minuten...
Real Madrid FC Sheriff
66
22:22
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Einwechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
Borussia Dortmund Sporting CP
62
22:21
Das Team von Rúben Amorim kann seine Ballbesitzanteile nach einer guten Stunde wieder etwas ausbauen. Geht es heute als Verlierer vom Rasen, rückt das Weiterkommen bereits nach zwei Spieltagen schon in weite Ferne.
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Auswechslung bei Real Madrid: Miguel Gutiérrez
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Einwechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Auswechslung bei Real Madrid: Nacho
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Einwechslung bei Real Madrid: Luka Jović
Real Madrid FC Sheriff
66
22:21
Auswechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
RB Leipzig FC Brügge
61
22:20
Éder Balanta macht auf Seiten der Gäste ein richtig starkes Spiel. Er ist überall auf dem Feld zu finden und gewinnt viele Zweikämpfe.
FC Porto Liverpool FC
63
22:20
Vitinha verpasst das 1:3! Links wuselt sich Díaz an der Grundlinie durch und spielt dann aus schwieriger Lage in den Rückraum. Der Ball springt unangenehm halbhoch zum anlaufenden Vitinha, der dennoch einen satten Schuss ablässt. Allerdings fehlt es an Präzision, sodass Alisson kurz zur Seite fallen und den Ball sogar festhalten kann!
AC Mailand Atletico Madrid
62
22:20
Neuer Mann bei den Colchoneros. Koke geht, Griezmann kommt.
Paris St. Germain Manchester City
58
22:20
Donnarumma kommt ins Schwitzen! Der italienische Schlussmann von PSG ist erneut gefordert und boxt im hohen Fünfer nun eine gefährliche Flanke von João Cancelo aufmerksam ins Mittelfeld. So langsam wird Donnarumma zum auffälligsten Pariser...
Real Madrid FC Sheriff
65
22:20
Tooor für Real Madrid, 1:1 durch Karim Benzema
Benzema nimmt sich der Sache an und nagelt den Ball oben links unhaltbar ins Eck - das erste Gegentor für Sheriff Tiraspol in dieser Champions League Saison.
FC Porto Liverpool FC
62
22:20
Noch ist nichts davon zu sehen, aber mit Blick aufs Wochenende dürfte Klopp bald die Rotation beginnen. Am Sonntag wartet Manchester City.
AC Mailand Atletico Madrid
61
22:20
Einwechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
AC Mailand Atletico Madrid
61
22:20
Auswechslung bei Atlético Madrid: Koke
Real Madrid FC Sheriff
64
22:20
Gelbe Karte für Carlo Ancelotti (Real Madrid)
Real Madrid FC Sheriff
64
22:20
Die Entscheidung des Unparteiischen hat den leisen Beigeschmack, dass es eben den Elfmeter nicht gab und nun vielleicht eher die Summe entschieden hat - nichtsdestotrotz kann man diesen Strafstoß wohl schon geben.
Real Madrid FC Sheriff
63
22:19
Addo lässt zusätzlich aber auch das Bein stehen und tatsächlich gibt es den Elfmeter, nachdem Visser sich die Szene selbst noch einmal am Monitor anschaut.
AC Mailand Atletico Madrid
60
22:18
Gelbe Karte für Geoffrey Kondogbia (Atlético Madrid)
Kondogbia bekommt ein Foul gegen sich gepfiffen. Tonali setzt nach und geht etwas theatralisch zu Boden. Für sein Geschubse sieht Kondogbia schließlich Gelb.
Borussia Dortmund Sporting CP
59
22:18
Gelbe Karte für Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Im Rahmen eines Gegenstoßes der Portugiesen streckt Hummels auf der halbrechten Abwehrseite Nunes mit einer Grätsche nieder. Auch er bekommt seinen Eintrag im Notizblock des Unparteiischen.
Real Madrid FC Sheriff
62
22:18
Das ist dann definitiv zu wenig. Wieder geht Vinicius Júnior zu Boden aber diesmal wirft er sich nur in Fernando Costanza und will den Strafstoß um jeden Preis - dennoch wird die Szene erneut geprüft.
Borussia Dortmund Sporting CP
59
22:17
Erster Einwechselspieler auf Seiten der Grün-Weißen ist Nuno Santos. Der Flügelangreifer kommt für Tiago Tomás.
FC Porto Liverpool FC
60
22:17
Tooor für Liverpool FC, 0:3 durch Mohamed Salah
Da ist die frühe Entscheidung! Im Mittelfeld erobert Jones den Ball, treibt den Ball auf die halblinke Seite, wo alle seine Mitspieler folgen. Lediglich Salah bleibt weit rechts stehen, weshalb sich Jones schnell eindreht und für den Ägypter querlegt. In aller Ruhe kann Salah den Ball annehmen und flach an Costa vorbei vollenden!
Paris St. Germain Manchester City
56
22:17
Die große Frage der 2. Halbzeit: Bringt PSG das knappe 1:0 ins Ziel? Vieles spricht dafür, dass ManCity auch in den letzten 30 Minuten weiterhin Dauerdruck machen will und dran bleibt. Etwas mehr Entlastung wäre für Paris wichtig. Irgendwann lässt ja auch mal die Kraft nach...
RB Leipzig FC Brügge
58
22:17
Mit André Silva bringt Marsch neben Poulsen einen zweiten Zentrumsstürmer in die Partie.
Real Madrid FC Sheriff
61
22:17
Dem VAR ist die Szene nicht eindeutig genug. Visser bekommt das Signal aufs Ohr, weiterlaufen zu lassen. Das geht in Ordnung, Sheriff hätte sich aber auch bei einem Elfmeterpfiff nicht beschweren dürfen. Glück für die Gäste.
RB Leipzig FC Brügge
58
22:17
Einwechslung bei RB Leipzig: André Silva
Borussia Dortmund Sporting CP
58
22:17
Einwechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
RB Leipzig FC Brügge
58
22:17
Auswechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
Borussia Dortmund Sporting CP
58
22:16
Auswechslung bei Sporting CP: Tiago Tomás
RB Leipzig FC Brügge
57
22:16
Poulsen schickt Gvardiol über die linke Bahn steil in die Box. Sein Zuspiel in die Mitte in Richtung Forsberg wird aber von Hendry aus dem Sechzehner geschlagen.
Borussia Dortmund Sporting CP
57
22:16
Der bereits verwarnte Nunes kommt im Abwehrzentrum deutlich zu spät gegen Hummels. Referee Jovanović lässt noch einmal Gnade vor Recht ergehen und entscheidet sich gegen die Ampelkarte.
Real Madrid FC Sheriff
60
22:16
Es gibt den Kontakt, aber Visser zeigt nicht auf den Punkt! Vinicius Júnior geht im Strafraum zu Boden, weil Fernando Costanza ihn von hinten leicht am Schuh trifft - die Szene wird überprüft.
FC Porto Liverpool FC
58
22:16
Starke Grätsche Marcanos, der die steile Hereingabe von Robertson klärt.
Paris St. Germain Manchester City
54
22:16
Donnarumma passt auf! De Bruyne stiehlt sich rechts im Fünfer im Rücken der PSG-Abwehr davon und ballert mit Wucht aus der Drehung aufs Tor. Donnarumma kommt schnell raus und pariert mit einer Fußabwehr!
AC Mailand Atletico Madrid
58
22:16
Auch Pioli tauscht nun doppelt aus. Torschütze Rafael Leão geht, Giroud kommt. Außerdem muss Diáz angeschlagen raus - er hat sich bei einem Freistoß wehgetan. Ballo-Touré ersetzt ihn.
Borussia Dortmund Sporting CP
56
22:15
Die Rose-Auswahl will unbedingt den zweiten Treffer nachlegen, um nicht anfällig für ein glücklich zustandekommendes Gästetor zu sein. Das Gastspiel in Istanbul hat gezeigt, dass dies noch nötig sein könnte.
AC Mailand Atletico Madrid
57
22:15
Einwechslung bei AC Milan: Fodé Ballo-Touré
AC Mailand Atletico Madrid
57
22:15
Auswechslung bei AC Milan: Brahim Díaz
FC Porto Liverpool FC
57
22:15
Vitinha meldet sich mit einer flachen Flanke von der rechten Außenbahn an, die jedoch einmal mehr an van Dijk hängenbleibt.
AC Mailand Atletico Madrid
57
22:15
Einwechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
AC Mailand Atletico Madrid
57
22:15
Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
Real Madrid FC Sheriff
59
22:14
Sie hält. Das ist ganz großes Kino, wie Sheriff Tirsapol die hohen Bälle hinten verteidigt. Nahezu keine Flanke kommt durch, egal wer das gesuchte Ziel bei den Königlichen ist.
RB Leipzig FC Brügge
55
22:14
Mal wieder ein Abschluss für RB. Nkunkus Schlenzer aus knapp 20 Metern fliegt aber ein gutes Stück über die Latte.
FC Porto Liverpool FC
56
22:14
Einwechslung bei FC Porto: Vitinha
Real Madrid FC Sheriff
58
22:14
Castañeda legt Hazard 23 Metern links vor dem Tor und verursacht einen vielversprechenden Freistoß - Alaba steht bereit. Hält die Lufthoheit der Gäste?
FC Porto Liverpool FC
56
22:14
Auswechslung bei FC Porto: Mateus Uribe
FC Porto Liverpool FC
56
22:14
Einwechslung bei FC Porto: Wendell
RB Leipzig FC Brügge
54
22:14
Die Gastgeber versuchen Brügge nun in die eigene Hälfte zu drücken. Auch das Gegenpressing greift aktuell deutlich besser.
FC Porto Liverpool FC
56
22:13
Auswechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
Paris St. Germain Manchester City
52
22:13
Leichte Unsicherheit! Donnarumma fängt einen hohen Ball zunächst sicher ab und liegt mit dem Körper auf der Kugel. Dann muss der italienische Europameister aber doch nochmal nachfassen. Sterling lauerte schon auf ein Geschenk.
Real Madrid FC Sheriff
57
22:13
Der Torschütze verlässt das Feld und für Yakhshiboev kommt der schnelle und quirlige Bruno - ein klares Zeichen für Real, der Brasilianer ist eine Kontermaschine.
Real Madrid FC Sheriff
57
22:12
Einwechslung bei FC Sheriff: Bruno
FC Porto Liverpool FC
55
22:12
Jota aus der zweiten Reihe! Unangekündigt springt der Ball nach verunglückter Kopfballabwehr von Marcano vor die Füße von Jota, der nicht lange fackelt und volley aufs Tor feuert. Für den Schuss steht Costa goldrichtig, hebt die Arme und blockt das Geschoss. Im Nachfassen nimmt er die Kugel schließlich auf.
Paris St. Germain Manchester City
50
22:12
Auffällig sind eher die Flügelstürmer von Pep Guardiola. Von links bugsiert Latten-Pechvogel Bernardo Silva die nächste brauchbare Flanke in den Fünfer. Am rechten Pfosten rettet Gueye mit dem Kopf zur Ecke.
Borussia Dortmund Sporting CP
54
22:12
Wegen etlicher Nickeligkeiten steigt die Spieltemperatur in dieser Phase deutlich an. Der serbische Unparteiische Jovanović ist aktuell gefordert, kommt nach der Pause aber noch ohne Verwarnung aus.
Real Madrid FC Sheriff
57
22:12
Auswechslung bei FC Sheriff: Jasurbek Yakhshiboev
FC Porto Liverpool FC
54
22:12
Bei Porto bahnt sich ein Doppelwechsel an. Mit Wendell könnte der nächste ehemalige Bundesliga-Spieler aufs Feld kommen.
AC Mailand Atletico Madrid
54
22:12
Suárez! Der Südamerikaner nickt eine feine Flanke aus dem rechten Halbfeld aus sieben Metern knapp rechts vorbei. Der muss fast schon sitzen!
Real Madrid FC Sheriff
56
22:12
Immer wieder Athanasiadis! Vinicius Júnior spielt Hazard von links perfekt im Zentrum an der Strafraumkante frei, aber der Belgier scheitert mal wieder am Gäste-Schlussmann. Der Grieche ist blitzschnell unten und pariert zur Ecke.
RB Leipzig FC Brügge
52
22:12
Leipzig agiert nach dem Doppelwechsel nun mit einer Viererkette. Klostermann verteidigt auf rechts, Gvardiol auf links. Orban und Simakan bilden das Zentrum.
AC Mailand Atletico Madrid
53
22:11
Naturgemäß zieht sich die Pioli-Truppe nach und nach zurück. Sie lässt die Rojiblancos anlaufen, um gegebenenfalls mit einem Konter das 2:0 zu erzielen.
FC Porto Liverpool FC
52
22:10
Gefährlicher Kopfball von Corona im eigenen Strafraum! Milner schlägt von rechts eine Flanke, die Corona per Kopf zurück in die Mitte legt. Ob er damit Diogo Costa, Marcano oder Fábio Cardoso anspielen wollte, bleibt sein Geheimnis. Jedenfall sprintet Costa aus seinem Kasten und grätscht das Leder hauchzart vor dem anpressenden Diogo Jota weg!
Borussia Dortmund Sporting CP
52
22:10
Reus zirkelt einen Freistoß vom linken Flügel halbhoch an die mittige Fünferkante. Bevor es für Sporting richtig brenzlig werden kann, ist Abwehrmann Neto zur Stelle und schlägt den Ball aus der Gefahrenzone.
Paris St. Germain Manchester City
48
22:10
Was macht Lionel Messi? Der argentinische Superstar ist auf dem rechten Flügel der Pariser eher unauffällig unterwegs, hatte bisher aber auch kaum Gelegenheiten, um Akzente zu setzen.
Real Madrid FC Sheriff
54
22:09
Immer wieder geht es bei den Königlichen über links, aber die Flanken finden einfach keine Abnehmer. Stets ist ein Sheriff-Kopf im Weg, der aus der Gefahrenzone klärt.
RB Leipzig FC Brügge
50
22:09
Jetzt mal wieder Brügge. Sowah setzt sich über rechts durch und spielt scharf in die Box, wo Orban aber den Fuß reinhält. Keine Gefahr für Gulácsi.
FC Porto Liverpool FC
51
22:09
Erneut Wirbel um Fabinho, der diesmal klar den Ball trifft, doch sein Bein ein paar Zentimeter in die Höhe hält. Wieder zeigt der russische Schiedsrichter kein Foul an.
AC Mailand Atletico Madrid
50
22:08
Nach flacher Vorarbeit von links feuert Kondogbia die Pille mit dem linken Fuß aus 13 Metern von halblinks ans Außennetz. Maignan wäre aber wohl da gewesen.
Borussia Dortmund Sporting CP
49
22:08
Reus wird im halbrechten Offensivkorridor durch Guerreiro hinter die gegnerische Abwehrkette geschickt. Er setzt den Ball zwar aus gut 14 Metern per wuchtigem Rechtsschuss in die lange Ecke. Während das Netz zappelt, geht aber korrekterweise die Abseitsfahne hoch.
Real Madrid FC Sheriff
52
22:08
Teilweise agiert Real vogelwild in der Rückwärtsbewegung. Defensiv passt heute einiges nicht beim Rekordsieger dieses Wettbewerbs.
FC Porto Liverpool FC
50
22:08
Am linken Sechzehnereck dribbelt Mané an und nimmt dann den hinterlaufenden Robertson mit. Der schießt mit dem ersten Kontakt wuchtig aufs Tor, doch Costa steht richtig und blockt den Abschluss!
Paris St. Germain Manchester City
47
22:08
City sofort wieder gefährlich! João Cancelo behält die Übersicht vor dem linken Sechzehner-Eingang und zaubert einen feinen Steilpass auf den Rasen. Sterling startet ein und schiebt den Ball im Fallen rechts am Tor vorbei!
Real Madrid FC Sheriff
51
22:07
Wehe Real Madrid, wenn Yakhshiboev diesen Ball kontrolliert. Kolovos' Diagonalball in die Spitze ist nur einen Schritt zu lang und da ärgert sich der Torschütze zum 1:0 zu Recht, denn sonst hat er nur noch Courtois vor sich.
FC Porto Liverpool FC
49
22:07
Sergey Karasev bekommt einige Pfiffe ab, nachdem er ein vermeintliches Foul übersieht. Die Zeitlupe zeigt aber deutlich, dass Luis Díaz etwa einen halben Meter vor der Grätsche Fabinhos zu Boden geht!
Borussia Dortmund Sporting CP
47
22:07
Weder Marco Rose noch Rúben Amorim haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
Real Madrid FC Sheriff
50
22:06
Reals erster Angriff läuft über Vinicius Júniors linke Seite, der Brasilianer kommt mit seinem flachen Zuspiel ins Zentrum aber nicht bis zu Benzema, weil Addo glänzend dazwischengeht.
FC Porto Liverpool FC
48
22:06
Auf der anderen Seite köpft Marcano die erste Flanke von Henderson im zweiten Durchgang aus der Gefahrenzone.
RB Leipzig FC Brügge
47
22:06
RB kommt druckvoll aus der Kabine. Kampl flankt von rechts auf den kurzen Pfosten, wo sich Poulsen durchsetzt, aber anschließend den Ball nicht voll erwischt. Mignolet schnappt sich das Leder.
AC Mailand Atletico Madrid
47
22:06
Mit zwei Wechseln bei den Iberern geht es weiter. Für Carrasco und Hermoso kommen de Paul und Lodi.
Paris St. Germain Manchester City
46
22:06
Hinein in die zweiten 45 Minuten! Beide Teams spielen unverändert weiter.
Paris St. Germain Manchester City
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto Liverpool FC
46
22:05
Van Dijk köpft die erste Flanke der zweiten Halbzeit weg, die zu einem ungefährlichen Nachschuss führt, der weit übers Tor hinwegfliegt.
AC Mailand Atletico Madrid
46
22:05
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
RB Leipzig FC Brügge
46
22:05
Weiter geht's in Leipzig. Marsch wechselt zur Pause gleich zweimal. Gvardiol und Haïdara sind nach dem Seitenwechsel neu dabei.
AC Mailand Atletico Madrid
46
22:04
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
AC Mailand Atletico Madrid
46
22:04
Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
AC Mailand Atletico Madrid
46
22:04
Auswechslung bei Atlético Madrid: Yannick Carrasco
Borussia Dortmund Sporting CP
46
22:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Signal-Iduna-Park! Dortmund wird seiner Favoritenrolle gegen den portugiesischen Meister in spielerischer Hinsicht zwar nicht wirklich gerecht, doch dank seiner großen Effizienz im Abschluss ist er dennoch in einer guten Ausgangslage im Kampf um den Sieg. Irgendwann nach dem Seitenwechsel wird Sporting risikoreicher vorgehen müssen, wodurch die offensiven Räume größer werden.
RB Leipzig FC Brügge
46
22:04
Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
Borussia Dortmund Sporting CP
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
RB Leipzig FC Brügge
46
22:04
Auswechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
RB Leipzig FC Brügge
46
22:04
Einwechslung bei RB Leipzig: Joško Gvardiol
FC Porto Liverpool FC
46
22:03
Sérgio Conceição wechselt zur Pause einmal. Mit Marko Grujić kommt eine aktuelle Leihgabe vom Liverpool FC.
RB Leipzig FC Brügge
46
22:03
Auswechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
AC Mailand Atletico Madrid
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Real Madrid FC Sheriff
47
22:03
Bei Real machen sich zwar prominente Namen an der Seitenlinie bereit, aber noch stehen die gleichen elf, beziehungsweise insgesamt 22, Akteure auf dem Feld wie noch in Durchgang eins.
RB Leipzig FC Brügge
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto Liverpool FC
46
22:03
Einwechslung bei FC Porto: Marko Grujić
FC Porto Liverpool FC
46
22:03
Auswechslung bei FC Porto: Toni Martínez
FC Porto Liverpool FC
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Real Madrid FC Sheriff
46
22:02
Gelbe Karte für Gustavo Dulanto (FC Sheriff)
Der Gast beginnt allerdings etwas übermütig. Dulanto lässt ohne Chance auf den Ball das Bein gegen Valverde stehen und sieht nach 50 Sekunden Gelb.
Real Madrid FC Sheriff
46
22:01
Der Ball läuft wieder. Sheriff muss sogar zweimal anstoßen, weil der Unparteiische noch nicht freigegeben hat. Die Moldawier können es kaum noch abwarten, die Sensation einzutüten.
Real Madrid FC Sheriff
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Paris St. Germain Manchester City
45
21:54
Halbzeitfazit:
PSG hält dem Dauerdruck von City stand und nimmt im Giganten-Duell erstmal eine 1:0-Führung mit in die Pause! Die Pariser überraschten ManCity in der 8. Minute zunächst mit dem frühen 1:0 von Gueye und brachten die Elf von Pep Guardiola damit erstmal aus dem Konzept. Nach ein paar Minuten fanden die Engländer aber wieder zu ihrem Matchplan zurück und wurden mit ihrer kombinationssicheren Offensive immer gefährlicher. In der 28. Minute verpasste City daraufhin den eigentlich sicheren 1:1-Ausgleich, traf aber durch Sterling und Bernardo Silva bei einer Doppelchance zweimal nur die Latte. Auch danach blieben die Grealish und Co. deutlich überlegen, konnten ihre guten Angriffe aber nicht in ein Tor ummünzen. Kann sich ManCity gleich im zweiten Durchgang belohnen oder holt Messi mit PSG den ersten Sieg in der Gruppenphase?
FC Porto Liverpool FC
45
21:51
Halbzeitfazit:
Der FC Porto liegt zur Pause gegen effektive Reds mit 0:2 hinten! Die Anfangsphase begannen die Drachen ebenbürtig und verzeichneten auch die ersten Abschlüsse. Allerdings ließ Diogo Costa den ersten Torchuss des LFC nach vorne prallen, sodass Salah abstauben konnte. In der Folge ließ sich Porto hinten hineindrängen, wobei sie nur zwei klare Chancen zuließen. Auf der anderen Seite schossen die Portugiesen noch einmal aufs Tor, doch Luis Díaz ließ die gute Chance aus gut 14 Metern liegen. Kurz vor der Pause setzte es dann den nächsten Nackenschlag für Porto, als eine Flanke von Milner aufgrund falscher Absprachen durch den Fünfer hoppelte und Mané hinten einfach einschieben konnte. Erneut sag Costa nicht gut aus! So stehen die Hausherren vor einer schier unmöglichen Aufgabe.
RB Leipzig FC Brügge
45
21:50
Halbzeitfazit:
Pause! Nach 45 Minuten liegt RB Leipzig am zweiten Spieltag der Champions League gegen Club Brügge mit 1:2 hinten. Dabei startete der deutsche Vizemeister aktiv in das Spiel und durfte auch einen Traumstart bejubeln. Nkunku brachte RB früh in Front (5.). Nach der ersten Viertelstunde übernahmen die Belgier aber immer mehr das Kommando und setzten Leipzig mit dem aggressiven Pressing sichtbar zu. Die Gäste belohnten sich für ihren guten Auftritt mit den Treffern von Vanaken (22.) und Rits (41.) und nehmen die Führung so verdientermaßen mit in die Kabine. Die Bullen müssen sich in allen Mannschaftsteilen steigern, um die Partie nochmal zu drehen. Drei Punkte sind für den weiteren Verlauf in der Gruppe A eigentlich Pflicht. Bis gleich!
AC Mailand Atletico Madrid
45
21:50
Halbzeitfazit:
Halbzeit im San Siro, der AC Mailand führt mit 1:0 gegen Atlético Madrid. Nach ausgeglichenem Beginn übernahmen die Hausherren nach und nach das Kommando. Rafael Leão besorgte mit einem strammen Schuss die durchaus verdiente. Führung. Milan machte weiter, allerdings bewies Kessié seiner Truppe mit seiner zweiten gelbwürdigen Aktion einen Bärendienst. Seitdem sehen wir leicht verbesserte Spanier, die im zweiten Durchgang zunehmenden Druck entwickeln dürften. Es wird spannend zu sehen sein, ob die Rossoneri dem standhalten können. Bis gleich!
Paris St. Germain Manchester City
45
21:50
Ende 1. Halbzeit
Paris St. Germain Manchester City
45
21:50
Neymar zeigt in der 49. Minute auf der linken Seitenlinie nochmal eine Übersteiger-Kombi und gibt danach an Mbappé weiter. Der französische Superstar lässt sofort den Querpass ins Zentrum folgen, findet aber keinen Abnehmer.
Paris St. Germain Manchester City
45
21:48
Es gibt sogar vier Minuten Nachschlag.
AC Mailand Atletico Madrid
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
AC Mailand Atletico Madrid
45
21:47
Nochmal die Chance für die Gäste! Nach langem Kombinationsspiel flankt Correa von rechts nach innen. Aus sechs Metern befördert Suárez die Murmel volley neben den Kasten. Den macht der Uruguayer ab und zu auch mal rein.
Borussia Dortmund Sporting CP
45
21:47
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt zur Pause des Champions-League-Gruppenheimspiels gegen den Sporting CP mit 1:0. Infolge schwungvoller erster Minuten wurden die Schwarz-Gelben von einer frühen Verletzung Dahouds (4.) ausgebremst. Erst nach einer guten Viertelstunde verzeichneten sie wieder Feldvorteile und tauchten immer häufiger im letzten Rasendrittel auf, ohne sich zunächst konkrete reguläre Chancen zu erarbeiten; aus Abseitsposition nickte Bellingham in Minute 17 gegen den Pfosten. Die Rose-Auswahl sorgte auch in der Folge nur ansatzweise für Gefahr, fand gegen die grün-weiße Abwehrabteilung in der ersten halben Stunde vor allem in der Mitte überhaupt keine Mittel. In der Schlussphase ließ dann Malen den schwarz-gelben Knoten platzen, indem er am Ende des ersten stringenten Angriffs eiskalt in die Maschen vollstreckte (37.). Bis gleich!
RB Leipzig FC Brügge
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
RB Leipzig FC Brügge
45
21:47
Poulsen setzt sich im Umschaltspiel mal gegen N'Soki durch und will aus dem rechten Halbfeld Nkunku hoch anspielen. Der Ball rutscht ihm aber völlig ab und landet in den Armen von Mignolet.
Borussia Dortmund Sporting CP
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
Paris St. Germain Manchester City
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Porto Liverpool FC
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Paris St. Germain Manchester City
45
21:46
PSG zittert vor der Pause! Die Einschläge der Skyblues kommen näher: Mahrez verfrachtet den Ball von rechts mit Dampf vor das Tor. Hakimi erkennt die Gefahr in der Aktion und rettet mit einem spektakulären Flugkopfball.
AC Mailand Atletico Madrid
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Porto Liverpool FC
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Real Madrid FC Sheriff
45
21:46
Halbzeitfazit
Real Madrid liegt zur Pause sensationell mit 0:1 gegen Sheriff Tiraspol zurück und hat im zweiten Durchgang einiges nachzuholen. Allen voran das Toreschießen. Denn bisher ist diese Partie das Paradebeispiel für die Weisheit: "Wenn du vorne deine Chancen nicht nutzt, bekommst du hinten die Quittung". 11:2 Torschüsse verzeichneten die Königlichen in den ersten 45 Minuten, aber die Gäste aus Moldawien zeigten sich höchst effizient und nutzten gleich die erste zur überraschenden Führung. Kurz darauf war auch der zweite Torschuss nur knapp vorm Tor entfernt. Real rannte an und hatte zwischenzeitlich Chancen im Minutentakt, aber entweder scheiterte man am eigenen Unvermögen oder am bisher glänzenden Sheriff-Schlussmann. Offensiv waren die Hausherren, aber noch nicht erfolgreich. Trainer Ancelotti wird in der Pause sicher einiges zu bemängeln haben. Die Gäste hingegen schnuppern an der nächsten Sensation.
RB Leipzig FC Brügge
45
21:46
Es gibt nochmal zwei Minuten obendrauf.
RB Leipzig FC Brügge
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Borussia Dortmund Sporting CP
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins im Signal-Iduna-Park wird um 120 Sekunden verlängert.
Real Madrid FC Sheriff
45
21:45
Ende 1. Halbzeit
FC Porto Liverpool FC
45
21:45
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Sadio Mané
Costa sieht erneut nicht gut aus! Ein langer Seitenwechsel auf die rechte Seite findet Milner, der scharf an die Fünf-Meter-Grenze flankt. Marcano bleibt weg, Fábio Cardoso bleibt weg und überraschend bleibt auch Diogo Costa weg! Hinten bedankt sich Mané und schiebt ins leere Tor ein!
Real Madrid FC Sheriff
45
21:45
Gelbe Karte für Edmund Addo (FC Sheriff)
Addo zieht Valverde foulwürdig zu Boden, aber die Gelbe Karte ist eine harte Entscheidung. Er nimmt sie dennoch murrend in Kauf.
Paris St. Germain Manchester City
43
21:44
Der kommt durch! Bei einer gefährlichen Ecke von de Brunye verfolgt Rúben Dias den Ball lange mit den Augen und kann dann am rechten Pfosten fast aus dem Stand aufs Tor köpfen. Donnarumma macht sich lang und pariert sicher zur Seite.
RB Leipzig FC Brügge
43
21:44
So kassiert Leipzig die Quittung für eine passive Defensivleistung. Club Brügge liegt verdient in Führung.
Real Madrid FC Sheriff
43
21:44
Real kommt nicht an Athanasiadis im Gehäuse der Gäste vorbei. Casemiro kommt aus der Distanz etwas glücklich zum Abschluss, den Aufsetzer aus 21 Metern pariert der Keeper zur Seite weg, Hazard macht den Ball aber nochmal scharf, sucht in der Mitte Benzema - aber Arboleda hat etwas dagegen und stört den Franzosen entscheidend von hinten.
AC Mailand Atletico Madrid
44
21:44
Taktisch wird es in Hälfte Zwei richtig spannend. Während die Lombarden weiterhin nach vorne agieren, muss von den Colchoneros noch wesentlich mehr kommen. Das dürfte spätestens nach der Pause ohnehin geschehen.
FC Porto Liverpool FC
43
21:43
Vier Mann stehen in der Mauer und werden von Diogo Costa bewegt. Auf der anderen Seite des Balls beraten sich Henderson, Milner und Salah. Als alle den Ägypter erwarten, spielt Milner an ihm vorbei und bedient damit Henderson, der aus zentraler Position plötzlich freie Schussbahn hat. Mit einem wuchtigen, aber zu zentralen Versuch findet er in Diogo Costas linken Arm seinen Meister!
Paris St. Germain Manchester City
43
21:43
Aufgrund der beiden Verletzungsunterbrechungen muss City erstmal wieder neu Fahrt aufnehmen. Bis zur Pause verbleiben samt Nachspielzeit wohl rund fünf Minuten.
Borussia Dortmund Sporting CP
42
21:43
Gelbe Karte für Matheus Nunes (Sporting CP)
Die zweite Verwarnung folgt prompt während derselben Unterbrechung. Nunes ist direkt zum Schiedsrichter gelaufen und hat eine höheres Strafmaß gefordert.
Borussia Dortmund Sporting CP
42
21:42
Gelbe Karte für Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
Bellingham streckt Palhinha tief in der gegnerischen Hälfte mit einer seitlichen Grätsche nieder und handelt sich die erste Gelbe Karte des Abends ein.
Paris St. Germain Manchester City
41
21:42
Idrissa Gueye berappelt sich wieder und macht erstmal weiter. Eventuell muss Paris aber in der Halbzeit wechseln.
FC Porto Liverpool FC
42
21:42
Links direkt vor dem Strafraum holt Mané einen Freistoß heraus. Der Ball liegt rund 20 Meter vor dem Tor.
Real Madrid FC Sheriff
41
21:42
Das ist frech! Nacho legt flach rechts in den Strafraum und Hazard versucht es mit einer Schussflanke ins kurze Eck, weil Athanasiadis leicht zu weit außerhalb seines Kastens steht - er geht auf Nummer sicher und faustet das Geschoss mit beiden Händen zur Ecke.
AC Mailand Atletico Madrid
41
21:42
Spannender Wechsel von Simeone. Mit João Félix für Trippier wird es offensiver.
FC Porto Liverpool FC
41
21:41
Nach der ersten guten Chance der Hausherren ist Liverpool darum bemüht, wieder Ruhe ins Spiel zu bringen und lässt den Gegner laufen.
AC Mailand Atletico Madrid
40
21:41
Einwechslung bei Atlético Madrid: João Félix
RB Leipzig FC Brügge
41
21:41
Tooor für Club Brugge KV, 1:2 durch Mats Rits
Brügge dreht dieses Spiel und belohnt sich für eine gute Leistung! Lang nimmt Clinton über die rechte Seite mit, der unbedrängt auf den zweiten Pfosten flanken kann. Dort wartet Vanaken, der sofort in den Fünfmeterraum zurücklegt. Weder Orban noch Simakan gehen zum Ball sondern bleiben einfach stehen. Rits kommt eingelaufen und überwindet Gulácsi aus kurzer Distanz.
AC Mailand Atletico Madrid
40
21:40
Auswechslung bei Atlético Madrid: Kieran Trippier
RB Leipzig FC Brügge
39
21:40
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Brügge ist nach den ersten 15 Minuten deutlich aktiver geworden und bestimmt dieses Spiel. Der Ausgleich zeigte bei RB ordentlich Wirkung.
Paris St. Germain Manchester City
39
21:40
Gelbe Karte für Kevin De Bruyne (Manchester City)
Hartes Foul von De Bruyne! Der Belgier geht eher fahrlässig in eine Grätsche und trifft Gueye heftig am Oberschenkel. Der Torschütze vom 1:0 kann vielleicht nicht mehr weiterspielen.
Borussia Dortmund Sporting CP
40
21:40
Die Schwarz-Gelben nutzen also ihre erste reguläre Möglichkeit, um die Führung an sich zu reißen. In der Live-Tabelle der Gruppe C ziehen sie punktetechnisch mit dem Ajax AFC gleich.
Paris St. Germain Manchester City
39
21:40
PSG-Konter! Mbappé erhöht im Mittelfeld das Tempo und sieht kurz vor dem Sechzehner Ander Herrera neben sich. Der Spanier prüft Ederson mit einem krachenden Fernschuss, kann den Brasilianer aber nicht überlisten. Kurz danach rauscht Marquinhos an einem Mbappé-Querpass im Fünfer vorbei. Kommt der PSG-Anführer da dran, steht es 2:0!
AC Mailand Atletico Madrid
38
21:39
Was für ein Ding von Rafael Leão! Ein langer Ball in den Strafraum erreicht den Torschützen des 1:0. Er legt sich die Kugel leicht in den Rücken und schließt per Fallrückzieher ab. Sein artistischer Versuch knallt an die Unterkante der Latte. Dann wird er wegen Abseits zurückgepfiffen.
Real Madrid FC Sheriff
39
21:39
Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
Deutlicher kann ein taktisches Foul kaum sein. Casemiro zieht und zerrt an Kolovos' Jersey was das Zeug hält. Respekt an den Hersteller, der Stoff hält. Der Brasilianer im Real-Dress kann die Gelbe Karte dennoch kaum wahrhaben.
FC Porto Liverpool FC
38
21:39
Von rechts schlägt Corona den Ball in die Mitte, wo gleich drei Angreifer des FC Porto verpassen. Durch die Verwirrung springt die Kugel durch zu Luis Díaz, der halblinks im Strafraum Platz hat. Sein Schuss ist allerdings extrem schwach und rollt gefahrlos in die Arme von Alisson.
Paris St. Germain Manchester City
38
21:38
City kommt wieder über Mahrez! Der auffällige Flügelstürmer der Gäste hat seine nächste Szene und chippt den Ball am rechten Pfosten in den Lauf von De Bruyne. Kimpembe wirft sich dazwischen!
Real Madrid FC Sheriff
37
21:38
Mittlerweile wäre der Ausgleich mehr als hochverdient - und Sheriff wackelt. Benzema versucht sein Glück aus 18 Metern, zieht den Schlenzer zentral vorm Tor in die rechte Ecke. Athanasiadis wäre wohl nicht herangekommen, aber die Kugel rauscht haarscharf am Pfosten vorbei.
Real Madrid FC Sheriff
36
21:37
Die Führung der Gäste wackelt! Hazard wird von Valverde wunderbar rechts in Szene gesetzt, der Winkel wird kurz vor der Grundlinie aber zu spitz und Athanasiadis kann aus kurzer Distanz klären - aber genau vor den Kopf von Nacho. Der gerät leicht in Rücklage und ist überrascht, muss das Leder aus fünf Metern aber eigentlich im Kasten unterbringen - rechts vorbei.
Borussia Dortmund Sporting CP
37
21:37
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Donyell Malen
Mit seinem ersten Pflichtspieltor für den BVB lässt Malen den Signal-Iduna-Park beben! Im Rahmen eines Ein-Kontakt-Spielzugs durch die Mitte schickt Bellingham den Niederländer per Steilpass auf die rechte Sechzehnerseite. Malen vollendet aus vollem Lauf und gut 13 Metern in die untere linke Ecke.
FC Porto Liverpool FC
37
21:37
Curtis Jones macht richtig Spaß bisher. Der 20-jährige dient als offensiver Faktor des Mittelfelds, reißt Räume und bedient Mitspieler. Gewissermaßen hat er auch die Führung vorbereitet.
RB Leipzig FC Brügge
36
21:37
Auch in den Zweikämpfen sind die Belgier deutlich präsenter. Jetzt kommt Poulsen mit seiner Grätsche an der linken Außenlinie zu spät. Es gibt Freistoß für Brügge, der aber verpufft.
Paris St. Germain Manchester City
37
21:37
Nuno Mendes muss bei Paris länger behandelt werden. Das Spiel steht gute zwei Minuten, dann kehrt der Linksverteidiger der Franzosen zurück.
Borussia Dortmund Sporting CP
36
21:36
Der auf der linken Sechzehnerseite durch Bellinghams Steilpass bediente Reus schiebt nach innen zum freien Malen, der aus neun Meter in den halbleeren Gästekasten einschiebt. Die Fahne des Assistenten geht direkt hoch; Reis war auf der falschen Seite der Abseitslinie.
Real Madrid FC Sheriff
35
21:36
Enges Ding! Benzema bleibt zunächst rechts im Strafraum an Gegenspieler hängen, der Abpraller fällt vor die Füße von Casemiro, der links Vinicius Júnior bedient. Aus dem Stand zirkelt der Brasilianer die Kugel um den Mann, aber auch um den Pfosten herum.
FC Porto Liverpool FC
35
21:35
Schon greift der englische Spitzenreiter wieder an. Über rechts wagt Milner aus spitzem Winkel einen flachen Abschluss in der Hoffnung, dass Costa die Kugel wieder prallen lässt. Diesmal hält der Schlussmann das Leder allerdings ganz souverän fest.
AC Mailand Atletico Madrid
35
21:35
Pioli wechselt aus. Rebić geht raus und ist not amused. Tonali ersetzt ihn.
Paris St. Germain Manchester City
35
21:35
Der Druck der Skyblues nimmt kontinuierlich zu. Paris steht tief in der eigenen Hälfe und kommt derzeit überhaupt nicht zu Umschaltmomenten oder Entlastungs-Angriffen.
RB Leipzig FC Brügge
34
21:35
Hinter der hochstehenden letzten Kette von Brügge würden sich Forsberg & Co. eigentlich viele Röume bieten. Aber RB ist offensiv nach der Anfangsphase nicht mehr wirklich in Erscheinung getreten.
AC Mailand Atletico Madrid
34
21:35
Einwechslung bei AC Milan: Sandro Tonali
AC Mailand Atletico Madrid
34
21:35
Auswechslung bei AC Milan: Ante Rebić
FC Porto Liverpool FC
34
21:34
Den Portugiesen gelingt es, die Partie wieder ins Mittelfeld zu verlagern. Für einige Minuten konnten sie sich überhaupt nicht aus der eigenen Hälfte wagen.
Paris St. Germain Manchester City
33
21:34
Im linken Strafraum-Bereich dribbelt sich Sterling durch und will mit einem Querpass Grealish bedienen. Marquinhos antizipiert stark und blockt mit seiner Fußspitze ab.
AC Mailand Atletico Madrid
32
21:34
Damit wird natürlich deutlich schwerer für die Rossoneri. Mit zehn Mann müssen sie nun diesen Vorsprung über die Zeit bekommen. Zunächst aber geht es durchaus ausgeglichen weiter.
Real Madrid FC Sheriff
32
21:34
Hinten klingelt es dafür beinahe das zweite Mal. Reals Hintermannschaft ist völlig von der Rolle. Courtois klärt weit vor seinem Gehäuse direkt in die Füße des Gegners und wieder Yakhshiboev verpasst aus 16 Metern mit dem verdeckten Schuss in die lange Ecke seinen zweiten Treffer nur um Zentimeter. Da hätte der Keeper nur hinterherschauen können.
Paris St. Germain Manchester City
32
21:33
Nun probiert es City mal aus der zweiten Reihe: Grealish visiert vom linken Sechzehner-Eck die lange Ecke und schiebt die Kugel in die Arme von Donnarumma
Real Madrid FC Sheriff
31
21:32
Real drängt auf den Ausgleich - und es wird brandgefährlich. Erst setzt sich Hazard bärenstark an der Strafraumkante durch und spitzelt das Leder zu Benzema. Vom rechten Fünfereck sucht der den Teamkollegen in der Mitte, aber Athanasiadis kommt mit den Fingerspitzen heran und verhindert das Ankommen - Sheriff kann den Ball aber nicht klären und aus dem linken Rückraum nagelt Miguel Gutiérrez das Leder dann knapp über den Querbalken.
Borussia Dortmund Sporting CP
33
21:32
Coates mit der ersten Halbchance Sportings! In den Nachwehen einer Ecke von links fällt dem aufgerückten Verteidiger der Ball im Strafraumzentrum mit dem Rücken zum Tor stehend vor die Füße. Er produziert einen Seitfallzieher, der gut einen Meter zu hoch angesetzt ist.
RB Leipzig FC Brügge
31
21:32
Wieder ist es De Ketelaere, der das Leder halbrechts vor der Box behauptet und zu Lang durchsteckt. Der sucht Balanta mit seinem Querpass am Elfmeterpunkt, aber Mukiele ist gut eingerückt und haut den Ball aus der Gefahrenzone.
Paris St. Germain Manchester City
31
21:32
Nach der zweifachen Riesenchance bleiben die Engländer am Drücker und wollen den Ausgleich jetzt notfalls erzwingen. Insbesondere Mahrez sticht auf dem rechten Flügel immer wieder gefährlich in den Sechzehner durch.
AC Mailand Atletico Madrid
29
21:31
Gelbe Karte für Ante Rebić (AC Milan)
Rebić meckert zu vehement wegen des Platzverweises. Er wird verwarnt.
FC Porto Liverpool FC
30
21:31
Mit etwas Glück treiben Robertson und Mané den nächsten Angriff voran. Bei der flachen Flanke ist Marcano dann aber endgültig im Weg und beendet den Angriff.
Paris St. Germain Manchester City
29
21:30
Puh! Also eigentlich muss schon Sterlings Kopfball rein. Bei Bernardo Silva gibt es dann aber keine Entschuldigungen mehr. Der Portugiese muss einfach nur den Fuß hinhalten und scheitert trotzdem.
RB Leipzig FC Brügge
29
21:30
Szoboszlais Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet 12 Meter vor dem Tor von Mignolet auf dem Kopf von Poulsen, der die Kugel aber einen guten Meter drüber setzt.
Borussia Dortmund Sporting CP
30
21:30
Malen verpasst nach Meuniers scharfer Hereingabe von der rechten Außenbahn aus mittigen neun Metern eine saubere Direktabnahme. Der Ball kullert weit links am Ziel vorbei. Zudem hat der Niederländer im Abseits gestanden.
FC Porto Liverpool FC
29
21:29
Eine kurze Phase der Ruhe kehrt ein, während der die Hausherren hinten sicher stehen und Liverpool den Ball einfach laufen lässt.
AC Mailand Atletico Madrid
29
21:29
Gelb-Rote Karte für Franck Kessié (AC Milan)
Milan schwächt sich selbst! Kessié tritt am Mittelkreis von hinten auf den Fuß seines Gegners und sieht für das zweite Vergehen Gelb-Rot.
Paris St. Germain Manchester City
28
21:29
Irre: Bernardo Silva vergibt aus einem Meter! Los geht es mit einem genialen Flankenball von De Bruyne. Sterling köpft danach aus elf Metern aufs Tor und trifft die Latte. Beim Abpraller kann Bernardo Silva ins leere Tor abstauben und trifft ebenfalls nur das Gestänge!
Borussia Dortmund Sporting CP
29
21:28
Sporting kann nach der Auftaktklatsche gegen Amsterdam sehr gut mit dem Verlauf der ersten halben Stunde leben, steht vor allem in den zentralen Defensivbereichen ordentlich.
Real Madrid FC Sheriff
28
21:28
Im zweiten Spiel liegt Sheriff damit zum zweiten Mal in Front und kennt weiterhin keinen Rückstand, geschweige denn ein Gegentor. Real zeigt sich zwar unbeeindruckt und übernimmt sofort wieder das Spielgeschehen, aber damit hat die Ancelotti-Elf nicht gerechnet.
AC Mailand Atletico Madrid
27
21:28
...es folgt die exakt selbe Variante, diesmal zieht Suárez direkt ab. Sein Versuch wird vor Kondogbias Füße geblockt, dessen Abschluss aus mittigen 17 Metern drüber rauscht.
RB Leipzig FC Brügge
27
21:28
Und das 1:1 geht bis hierhin absolut in Ordnung. RBL findet bislang noch kein Mittel gegen das forsche Mann-gegen-Mann-Pressing der Gäste.
Real Madrid FC Sheriff
27
21:27
Damit war in dieser Partie nun überhaupt nicht zu rechnen. Aber da muss sich die Real-Defensive an die eigene Nase fassen. Alle Verteidiger haben nur Augen für den Ball und lassen zwei Sheriff-Spielern alle Freiheiten - so kann man auf Champions League Niveau nicht verteidigen.
AC Mailand Atletico Madrid
26
21:27
Carrasco steht für eine Ecke auf rechts bereit. Giménez hält am ersten Pfosten den Schädel rein, verlängert aber nur ans lange Eck. Dort holt Suárez den nächsten Eckstoß heraus...
Borussia Dortmund Sporting CP
26
21:26
Der BVB arbeitet gegen die beiden Abwehrketten der Grün-Weißen hin und wieder mit hohen Verlagerung. Die sind meist präzise, doch die Anschlussaktionen zünden daraufhin nur selten.
RB Leipzig FC Brügge
24
21:26
Auch dieses Mal zeigte der Assistent zunächst eine Abseitsstellung von De Ketelaere an. Aber Klostermann hob das Abseits auf. Der VAR gab dem Treffer im Nachhinhein zu Recht die Anerkennung.
FC Porto Liverpool FC
26
21:25
Zwei Abschlüsse von Jota! Links treibt Mané den Ball unbehelligt nach vorne und übergibt dann an Robertson Richtung Grundlinie. Der Schotte spielt zurück in den Rückraum, wo Diogo Jota die Kugel annehmen kann und aus der Drehung schießt. Sein Manndecker blockt den Ball, doch Jota bleibt in der Situation und versucht gleich den zweiten Schuss aus der Drehung. Diesmal ist kein Verteidiger im Weg und Costa muss ob des plötzlichen Abschlusses schnell den rechten Arm nach oben reißen, um den Ball über die Latte zu spitzeln!
Paris St. Germain Manchester City
26
21:25
City hat das überraschende 0:1 mittlerweile abgeschüttelt und übt nun hohen Druck auf die PSG-Abwehr aus. Aktuell kommen die Engländer aber trotz guter Ideen nicht zu Abschlüssen.
FC Porto Liverpool FC
25
21:25
Als Porto endlich mal wieder in die Offensive gehen kann, bringen sie Tempo über die rechte Seite ins Spiel. Eine Flanke aus dem Halbfeld ist dann aber die falsche Entscheidung, weil Virgil van Dijk das Zentrum sichert.
Real Madrid FC Sheriff
25
21:25
Tooor für FC Sheriff, 0:1 durch Jasurbek Yakhshiboev
Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt! Sheriff führt. Cristiano hat auf der linken Außenbahn 15 Meter Platz um sich herum und der doppelte Vorlagengeber aus dem Schachtar-Spiel macht seinem Ruf alle Ehre. Die Flanke kommt butterweich an den zweiten Pfosten und da ist auch niemand bei Yakhshiboev, der aus sieben Metern eiskalt unten links in die Maschen köpft.
Real Madrid FC Sheriff
24
21:24
Hui, da fehlt nicht viel! Hazard nimmt rechts im Strafraum die Spielverlagerung von Nacho wunderbar an, zieht mit einer Körpertäuschung nach rechts und findet am anderen Ende des Strafraums Valverde - der fackelt nicht lange und zimmert aus spitzem Winkel aus 13 Metern in die kurze Ecke - knapp drüber.
FC Porto Liverpool FC
24
21:24
Nun fordern die Reds sogar einen Elfmeter wegen vermeintlich Handspiels, doch Marcano blockt die kurze Flanke Hendersons mit der Schulter.
Paris St. Germain Manchester City
24
21:23
Gelbe Karte für João Cancelo (Manchester City)
João Cancelo will nach einem unglücklichen Abpraller im Mittelfeld retten und verhindert mit einem taktischen Foul an Mbappé einen PSG-Konter. Klare Gelbe.
Borussia Dortmund Sporting CP
23
21:23
Paulinho wird aus dem Mittelkreis mit einem halbhohe Ball in das offensive Zentrum geschickt. Der Portugiese kommt zwar nicht an Hummels vorbei, kann den Ball aber behaupten und will den mitgelaufenen Tomás in Szene setzen. Am Elfmeterpunkt rettet Torhüter Kobel in höchster Not.
RB Leipzig FC Brügge
22
21:23
Tooor für Club Brugge KV, 1:1 durch Hans Vanaken
Es ist wiederholt das selbe Muster. De Ketelaere kann von Simakan nach einem Chip-Ball von Balanta nicht gestoppt werden und spitzelt den Ball links von der Grundlinie aus im letzten Moment noch zurück an den Elfmeterpunkt. Vanaken steht dort völlig blank und versenkt das Leder mit rechts ins Netz! Gulácsi ist ohne Abwehrchance.
AC Mailand Atletico Madrid
23
21:23
Atlético erarbeitet sich 30 Meter leicht halblinks vor dem Kasten einen Freistoß. Maignan fängt die harmlose Hereingabe aber sofort ab.
Real Madrid FC Sheriff
22
21:23
Etwa die Hälfte der ersten Halbzeit ist vorbei. Sheriff kann mit dem 0:0 gut leben, es ist allerdings auch nicht so, als würde Real einen Sturmlauf veranstalten. Noch lassen es die Königlichen vergleichsweise gemütlich angehen, zumindest offensiv. Tiraspol verzeichnet offensiv noch überhaupt keine Szenen.
Paris St. Germain Manchester City
22
21:22
Ecken-Variante klappt nicht: De Bruyne zieht einen Ecke von links einmal über den Sechzehner und legt so für Mahrez weit hinter dem Sechzehner auf. So hat mal Robben in Manchester getroffen. Mahrez berechnet den Ball allerdings falsch und wird von Nuno Mendes abgelaufen.
RB Leipzig FC Brügge
21
21:22
Wieder bricht De Ketelaere über den linken Flügel durch und zieht bis zur Grundlinie davon. Sein Rückpass in die Box landet auf rechts bei Clinton, dessen Flachschuss aber von Gulácsi erneut abgewehrt werden kann. Allerdings ist die Fahne des Assistenten wieder oben gewesen. Das 1:1 hätte auch dieses Mal nicht gezählt.
FC Porto Liverpool FC
22
21:22
Fábio Vieira bekommt die ausgefahrene Hand von Jones ins Gesicht, doch das reicht dem Schiedsrichter aus Russland nicht einmal für ein Foul.
Paris St. Germain Manchester City
20
21:21
City wechselt die Flügelseiten mit starken Diagonalbällen und setzt immer wieder auf Flanken von außen. Bisher ist die PSG-Defensive um Captain Marquinhos aber hellwach und kann Torschüsse verhindern.
Real Madrid FC Sheriff
20
21:21
Auch Camavinga ist nur ein Mensch. Der katastrophale Fehlpass im gegnerischen Sechzehner leitet den Konter der Gäste ein, aber Yakhshiboev steht beim Pass in die Spitze einen Schritt im Abseits.
AC Mailand Atletico Madrid
20
21:20
Tooor für AC Milan, 1:0 durch Rafael Leão
...und dann steht es 1:0! Die Ecke ist eigentlich schon geklärt, landet aber nach Kessiés Flanke von links aber am rechten Strafraumeck bei Díaz. Der 22-Jährige tanzt relativ lange, spielt einen Gegner aus und passt kurz zu Rafael Leão. Dessen Flachschuss aus 14 Metern von halbrechts schlägt unten links ein.
AC Mailand Atletico Madrid
19
21:20
Rebić mit der dicken Chance! Nach feinem Steckpass von Díaz ist der Ex-Frankfurter auf einmal auf und davon. Aus 15 Metern halbrechter Position wehrt Oblak das Ding zur Ecke ab. Die bringt nichts ein. Vorerst...
FC Porto Liverpool FC
20
21:20
Der erste Abschluss des LFC führt also indirekt zum Tor. Jetzt können sie das bisherige Spiel noch mehr zelebrieren, die eigene Defensive stärken und bei Möglichkeit kontern.
RB Leipzig FC Brügge
19
21:20
Orban wird im eigenen Sechzehner früh von De Ketelaere unter Druck gesetzt und bekommt den Ball nur mit Mühe zu seinem Keeper Gulácsi gespitzelt. Der Ungar kann den Ball anschließend aber gut verarbeiten.
Borussia Dortmund Sporting CP
20
21:20
Nach einem Querschläger durch Coates im gegnerischen Sechzehner legt Hazard von der linken Grundlinie flach zurück zu Reus, der aus gut 13 Metern in Bedrägnis nicht ganz optimal abnimmt. In der halblinken Ecke packt Gästekeeper Adán im Nachfassen zu.
Real Madrid FC Sheriff
18
21:19
Was für ein Pfund! Benzema nimmt sich dem Standard an und feuert ihn in die Torwartecke an der Mauer vorbei, aber Athanasiadis zeigt seine Klasse und fliegt sehenswert zur starken Parade.
Paris St. Germain Manchester City
18
21:18
So langsam findet sich die Pep-Elf wieder. Grealish und Co. holen sich den Ballbesitz zurück und verlagern die Partie wieder in die Zone der Hausherren.
RB Leipzig FC Brügge
17
21:18
Klostermann ist aus der defensiven Kette über links mal mit aufgerückt und sucht Poulsen am langen Pfosten per Flanke. Diese kann aber von Balanta geklärt werden. Den Nachschuss haut Mukiele aus der Distanz klar drüber.
FC Porto Liverpool FC
18
21:18
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Mohamed Salah
Das frühe Tor für die Reds ! Curtis Jones bietet sich links an, zieht mit Tempo in die Mitte und schießt flach aufs Tor. Diogo Costa lässt den Ball nur prallen, trifft damit Zaidu Sanusi, wodurch der Ball im Fünfer bleibt. Salah reagiert am schnellsten und spitzelt das Leder aus kurzer Distanz ins verwaiste rechte Eck!
AC Mailand Atletico Madrid
17
21:18
Díaz marschiert durchs Mittelfeld und hält aus mittigen 21 Metern drauf. Oblak pariert den Aufsetzer mühelos.
Real Madrid FC Sheriff
17
21:17
Gelbe Karte für Danilo Arboleda (FC Sheriff)
Im Anschluss an den Foulpfiff beschweren sich mehrere Sheriff-Akteure, Arboleda aber anscheinend am vehementesten - denn er wird mit Gelb verwarnt.
FC Porto Liverpool FC
17
21:17
Nach einer kurz geblockten Freistoßflanke zieht Mateus Uribe aus gut 25 Metern direkt ab, doch bleibt im Getümmel hängen. Die Gäste wollen schnell umschalten, doch Jota verliert den Ball.
Real Madrid FC Sheriff
17
21:17
Das könnte gefährlich werden. Hazard läuft durch drei Verteidiger hindurch am Strafraumrand entlang, Fernando Costanza lässt das Bein stehen und das nimmt der Belgier dankend an: 18 Meter vor dem Tor liegt der Ball nun bereit.
Paris St. Germain Manchester City
16
21:16
Nicht ungefährlich! Riyad Mahrez gibt auf der rechten Torauslinie bei einem Sprint alles und bugsiert den Ball so gerade noch auf der Linie in den Fünfer. Gianluigi Donnarumma muss daraufhin zwingend ran und faustet den Ball im zugestellten Sechzehner souverän mit einer Hand in die Ferne.
Real Madrid FC Sheriff
15
21:16
Das ist zu wenig! Cristiano setzt sich stark auf links durch und zieht in Richtung Zentrum, aber will es zu kompliziert machen und wird am Ende von hinten von Camavinga gestellt. Da kann er noch so sehr nach dem Freistoß betteln, aber den bekommt er zu Recht nicht. Sheriff muss die Chancen zum Abschließen heute nutzen.
Borussia Dortmund Sporting CP
17
21:16
Bellingham nickt nach einer halbhohen Hereingabe Hazard vom rechten Strafraumeck aus fünf Metern gegen den linken Pfosten. Der junge Engländer hat bei der Flanke des Belgiers allerdings im Abseits gestanden; ein Treffer hätte ohnehin nicht gezählt.
AC Mailand Atletico Madrid
15
21:15
Gelbe Karte für Franck Kessié (AC Milan)
Kessié hält Trippier taktisch fest. Dafür sieht er zu Recht Gelb.
FC Porto Liverpool FC
15
21:15
Hinten am Oberschenkel wird ein dicker Eisbeutel an Otávio geklebt. Es ist der zweite schwere Ausfall für Porto, nachdem Pepe bereits vor dem Spiel verletzt ausgetauscht werden musste.
Paris St. Germain Manchester City
14
21:15
Der Gegentreffer zeigt bei ManCity Wirkung. Die Pep-Elf ist nicht mehr passsicher wie zu Beginn der Partie und muss sich erstmal wieder finden.
Real Madrid FC Sheriff
14
21:15
Alaba muss das erste Mal defensiv einiges zeigen und läuft im Mittelfeld Yakhshiboev ab - hinter dem Österreicher wäre nur noch Eder Militão gewesen. Aber auch für solche Szenen haben die Madrilenen den ehemaligen Münchner verpflichtet.
Borussia Dortmund Sporting CP
15
21:14
Am frühen Abend hat der Ajax AFC den Beşiktaş JK übrigens mit 2:0 geschlagen und sein Punktekonto damit auf sechs Punkte vergrößert. Mit einem Dreier würde der BVB heute also schon einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase machen.
RB Leipzig FC Brügge
14
21:14
Orban spielt zentral von der Mittellinie einen tollen Steckpass in Richtung Poulsen. Das Anspiel ist letztlich aber einen Tick zu weit. Mignolet spielt gut mit und klärt vor seinem eigenen Strafraum.
AC Mailand Atletico Madrid
13
21:14
Warum auch nicht? Tomori geht in der gegnerischen Hälfte ins Gegenpressing und erobert den Ball. Aus 30 Metern zieht er direkt ab, dabei rutscht er ihm aber über den Schlappen. Meilenweit links vorbei.
FC Porto Liverpool FC
14
21:13
Einwechslung bei FC Porto: Fábio Vieira
FC Porto Liverpool FC
14
21:13
Auswechslung bei FC Porto: Otávio
Paris St. Germain Manchester City
12
21:13
Mit der Führung im Rücken tritt Paris sofort mutiger auf und will nachlegen. Mbappé nimmt es direkt vor dem Sechzehner mit gleich drei City-Spielern auf, prallt dabei aber an Laporte ab.
Real Madrid FC Sheriff
12
21:13
Die Königlichen wollen die Führung, aber noch machen sie es zu kompliziert. Hazard kommt erst über rechts nicht mit der Flanke durch, dann lässt er sich im Dribbling die Pille abnehmen und muss dann das Foul anbringen, um den Ballverlust nicht teuer werden zu lassen.
FC Porto Liverpool FC
12
21:12
Die Hausherren müssen womöglich früh wechseln. Fábio Vieira wärmt sich zumindest auf.
RB Leipzig FC Brügge
11
21:12
Club Brügge bleibt mutig! Erneut ist es De Ketelaere, der RB mit einem tiefen Lauf über links Probleme bereitet. Anschließend legt der Angreifer zurück zu Vanaken, der aus 11 Metern zentraler Position abschließen kann. Gulácsi ist schnell im bedrohten rechten Eck und kann parieren.
Real Madrid FC Sheriff
10
21:12
Die ersten zehn Minuten sind rum und bisher läuft alles erwartbar ab. Real spielt seine Stärken - vor allem zu Hause - aus und ist das spielbestimmende Team. Sheriff kommt teilweise nicht aus der eigenen Hälfte heraus.
AC Mailand Atletico Madrid
10
21:11
Aufregung im Mailänder Sechzehnmeterraum. Kessié bugsiert die Kugel mit der Pike in die Gefahrezone, wo Tomori sie leicht mit der Hand berührt. Schiedsrichter Cakir befragt den VAR - gemeinsam entscheiden sie nicht auf Elfmeter.
Borussia Dortmund Sporting CP
12
21:11
Nach selbstbewussten ersten Aktionen wurde der BVB vom frühen Ausscheiden Dahouds zurückgeworfen. Sporting hat erst einmal die Kontrolle übernommen und hält den Schwerpunkt des Geschehens in der Heimhälfte.
RB Leipzig FC Brügge
10
21:11
Plötzlich ist De Ketelaere halblinks gegen Orban durchgebrochen und läuft aus spitzem Winkel in Richtung Gulácsi. Den Flachschuss kann der Ungar mit dem linken Fuß parieren, aber ein Treffer hätte nicht gezählt, da der Stürmer im Abseits stand.
FC Porto Liverpool FC
10
21:11
In Diogo Jota sucht ein ehemaliger Porto-Spieler vorne links die Lücke mit einem steilen Lauf. Nach kurzer Drehung bedient er Mané vor dem Sechzehner, dessen Verlängerung zu Henderson aber einen Meter zu weit nach vorne gerät und hinten von einem Portugiesen abgefangen wird.
Paris St. Germain Manchester City
10
21:10
Für Manchester City kommt der Rückstand aus dem Nichts. Die Engländer haben in Paris lange gefühlt 80 Prozent Ballbesitz und kassieren dann mit dem allerersten Vorstoß der Pariser sofort das 0:1.
Real Madrid FC Sheriff
8
21:10
Auf der Gegenseite wuselt sich der Gast ein erstes Mal bis zum gegnerischen Strafraum vor, aber das wirkt noch zu unsortiert und unkoordiniert, was Castañeda und Yakhshiboev da vorne machen - Real kann die Szene bereinigen.
RB Leipzig FC Brügge
8
21:09
Der Treffer wurde zunächst aufgrund einer möglichen Abseitsstellung zurückgepfiffen, doch der VAR schaltete sich korrekterweise ein und gab das Tor. Weder Forsberg noch Nkunku standen im Vorfeld in der verbotenen Zone.
Borussia Dortmund Sporting CP
9
21:09
Brandt, schon seit einigen Minuten bereit, kann endlich den Rasen betreten.
Real Madrid FC Sheriff
7
21:09
Erste dicke Chance für Real! Nacho erläuft auf dem rechten Flügel einen klugen Diagonalpass und hat dann die Seite völlig offen vor sich. Am rechten Strafraumrand legt er quer rüber, im Zentrum lässt Hazard durch und im linken Rückraum steht Vinicius Júnior blank - der Brasilianer braucht dann aber zu lange für eine Entscheidung und verpasst die Chance zum Abschluss aus zehn Metern. stattdessen wirft sich Sheriff mit allen Mann dazwischen und klärt.
AC Mailand Atletico Madrid
7
21:09
Auch die Madrilenen holen sich mit mehr Ballbesitz nun etwas Sicherheit. Noch fehlt es aber klar an Tempo.
FC Porto Liverpool FC
8
21:08
Wie so oft schalten die Reds schnell um. Mané wird allerdings am Strafraum geblockt und die anschließende Flanke von Robertson fliegt diesmal sogar ins Toraus.
Borussia Dortmund Sporting CP
8
21:08
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
Paris St. Germain Manchester City
8
21:08
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Idrissa Gueye
Gueye bringt PSG früh in Front! Mbappé leitet zunächst von rechts und macht den Ball mit einem flachen Querpass in den Fünfer heiß. Daraufhin haut Neymar über die Kugel, ehe Gueye übernimmt und den Ball unter das rechte Lattenkreuz jagt!
Borussia Dortmund Sporting CP
8
21:08
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
Borussia Dortmund Sporting CP
7
21:08
Die Gäste fahren über den rechten Flügel einen ersten schnellen Angriff. Paulinhos flaches Anspiel rauscht quer durch den Sechzehner und wird erst vor dem langen Pfosten durch Hummels geklärt.
FC Porto Liverpool FC
7
21:07
Die Drachen finden gut in diese Partie und drängen den Gegner an den eigenen Strafraum zurück. Luis Díaz gibt einen Schuss aus 20 Metern ab, den van Dijk allerdings abfälscht und so verlangsamt. So kann Alisson die Kugel aufnehmen.
Paris St. Germain Manchester City
7
21:07
Auch Messi tritt erstmals in Erscheinung und liebäugelt bei einem Solo von rechts mit einem Abschluss aus 20 Metern. Der argentinische Superstar bricht schlussendlich und spielt das Leder lieber quer.
RB Leipzig FC Brügge
5
21:06
Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch Christopher Nkunku
Traumstart für RB Leipzig! Und wieder trifft Nkunku! Forsberg wird von Szoboszlai gegen die aufgerückte Defensive der Belgier auf die Reise geschickt. Forsberg leitet das Leder mit einem Kontakt von links ins Zentrum zu Nkunku weiter. Der Franzose taucht alleine vor Mignolet auf und versenkt die Kugel aus 12 Metern unten links im Netz! Brügges Keeper ist zwar noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern!
Real Madrid FC Sheriff
5
21:06
So einer ist schon mal durchgerutscht! Alaba tritt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld zwar mit links leicht vom Tor weg, aber im Zentrum verpassen alle Köpfe den Ball und allzu weit segelt der Standard nicht am rechten Pfosten vorbei.
FC Porto Liverpool FC
5
21:06
Über die linke Seite und Andrew Robertson schaltet der LFC schnell um, doch die frühe Flanke des aufgerückten Außenverteidigers findet nicht Salah, sondern einen Verteidiger.
Paris St. Germain Manchester City
5
21:06
Nun zieht De Bruyne von links kommend vor die gefährliche Zone und will dort Grealish in Szene setzen. Nuno Mendes passt auf und drängt Grealish aufmerksam ab.
Borussia Dortmund Sporting CP
5
21:06
Während Dahoud bereits in den Katakomben verschwunden ist, macht der BVB zunächst mit neun Feldspielern weiter. Einwechselkandidaten sind Schulz und Brandt.
AC Mailand Atletico Madrid
4
21:05
Ruhiger Beginn in San Siro. Die Italiener haben den Ball meist in den eigenen Reihen und werden von ihren Fans bei jeder gelungenen Aktion bejubelt. Atlético wartet ab.
Real Madrid FC Sheriff
4
21:05
Da blitzt nämlich gleich nach vier Minuten auf, wie Madrid das Spiel schnell gestalten kann. Vinicius Junior schickt Camavinga flach in den Sechzehner, aber der Pass ist zu lang und Gäste-Keeper Athanasiadis darf zugreifen.
Paris St. Germain Manchester City
4
21:04
ManCity beginnt im Prinzenzpark kontrolliert und verwaltet die Kugel in den Anfangsminuten mit der gewohnten Passsicherheit und ganz, ganz viel Ballbesitz.
FC Porto Liverpool FC
4
21:04
Curits Jones fängt den ersten Angriff der Portugiesen vor dem eigenen Strafraum ab.
RB Leipzig FC Brügge
3
21:04
Erste Offensivaktion für RB. Nkunku probiert sich im Zentrum gegen Clinton und Hendry durchzusetzen, aber der slowenische Referee pfeift letztlich Stürmerfoul gegen den Leipziger.
Borussia Dortmund Sporting CP
4
21:04
Dahoud muss auf dem Rasen behandelt werden, fasst sich nach einem Pressschlag gegen Tiago Tomás an das linke Knie. Möglicherweise ist Coach Marco Rose zu einem frühen Tausch gezwungen.
Real Madrid FC Sheriff
3
21:03
Die ersten Minuten deuten an, dass Real seine Favoritenrolle annehmen will. Die Heimmannschaft dominiert den Ball, Sheriff steht zunächst defensiv und greift nicht allzu hoch an - man ist gewarnt.
Paris St. Germain Manchester City
2
21:03
Von links außen erhält City einen ersten brauchbaren Freistoß. Kevin De Bruyne tritt an, findet mit seiner Hereingabe aber nur die PSG-Verteidiger.
FC Porto Liverpool FC
1
21:01
Die Kugel rollt in Porto. Von den Gästen wird der Ball erstmal weit geschlagen, doch der geplante Raumgewinn schlägt fehl. Nach kurzer Zeit hoppelt der Ball ins Toraus und Diogo Costa darf abstoßen.
AC Mailand Atletico Madrid
1
21:01
Los geht's.
AC Mailand Atletico Madrid
1
21:01
Spielbeginn
Real Madrid FC Sheriff
1
21:01
Real Madrid, klassisch in reinweiß gekleidet, stößt an - der Ball läuft.
RB Leipzig FC Brügge
1
21:01
Mit Anstoß für Club Brügge hat das Spiel begonnen! Die Gäste sind in Blau-Schwarz gekleidet, Leipzig ist in rot-weißem Outfit unterwegs.
Paris St. Germain Manchester City
1
21:01
Das Spektakel beginnt! City stößt an und ist heute ganz in Weiß unterwegs. Die Pariser tragen ihr blaues Heimtrikot.
Real Madrid FC Sheriff
1
21:00
Spielbeginn
RB Leipzig FC Brügge
1
21:00
Spielbeginn
Paris St. Germain Manchester City
1
21:00
Spielbeginn
Real Madrid FC Sheriff
21:00
Schiedsrichter der Partie ist der 31-jährige Belgier Lawrence Visser. Unterstützt wird er vom VAR aus Frankreich, Clement Turpin.
Borussia Dortmund Sporting CP
1
21:00
Dortmund gegen Sporting – Durchgang eins im Signal-Iduna-Park ist eröffnet!
FC Porto Liverpool FC
1
21:00
Spielbeginn
Borussia Dortmund Sporting CP
1
21:00
Spielbeginn
Paris St. Germain Manchester City
20:59
Schiedsrichter der Partie ist der Spanier Carlos Del Cerro.
Borussia Dortmund Sporting CP
20:58
Die Hymne der Champions League ertönt.
Paris St. Germain Manchester City
20:57
Hereinspaziert! Messi und Co. laufen ein und werden von den PSG-Fans dem Anlass entsprechend mit einer Choreo begrüßt. Jetzt erklingt die Champions-League-Hymne!
Borussia Dortmund Sporting CP
20:56
Soeben haben die Mannschaften vor 25000 Zuschauern den Rasen betreten.
FC Porto Liverpool FC
20:56
Die legendäre Hymne spielt im Estádio do Dragão. Es dauert nicht mehr lange. Liverpool spielt heute mit Trauerflor in Gedenken an den kürzlich verstorbenen Sir Roger Hunt. Die englische Stürmerlegende erzielte die zweitmeisten Tore in Liverpools Klubgeschichte.
Paris St. Germain Manchester City
20:51
Die Stimmung im Prinzenpark? Jetzt schon Gänsehaut pur. Aktuell gibt der Stadionsprecher die Aufstellung durch und lässt die PSG-Fans mit der Anmoderation von Messi erstmals komplett ausrasten. Ici c'est Paris - und Paris ist heute richtig heiß! Gleich geht der Showdown los...
FC Porto Liverpool FC
20:51
Von der UEFA wird der russische Offizielle Sergey Karasev als Schiedsrichter eingesetzt. Dem 42-jährigen Moskauer assistieren Igor Demeshko und Maksim Gavrilin.
RB Leipzig FC Brügge
20:50
Nach gut eineinhalb Jahren darf RB Leipzig ein Heimspiel in der Champions League wieder vor Fans austragen. Gut 23.500 Zuschauer sind heute Abend zugelassen. "Es ist etwas Besonderes, wir Spieler freuen uns sehr auf solche Campions-League-Nächte, und dass die Zuschauer endlich wieder dabei sind", sagt Kapitän Péter Gulácsi vor der Partie, die von Schiedsrichter Slavko Vinčić geleitet wird.
FC Porto Liverpool FC
20:48
Die Drachen aus Porto haben bislang ausschließlich schlechte Erfahrungen mit dem Liverpool FC gemacht. Bei acht Aufeinandertreffen setzte es drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Die Tordifferenz liegt bei einer katastrophalen 3:18. Bei den letzten beiden Auftritten im Estádio do Dragão siegten die Reds geradezu brutal mit 1:4 und 0:5! Der FC Porto ist bereit für Revanche.
AC Mailand Atletico Madrid
20:44
Den streben auf der anderen Seite aber auch die Iberer an. Zum Auftakt gab es vor heimischem Publikum gegen den vermeintlichen Außenseiter FC Porto nur ein Unentschieden (0:0) – eigentlich zu wenig, wenn es gegen die Konkurrenz aus Mailand und Liverpool mit dem Gruppensieg klappen soll. Auch in der Liga traten sie zuletzt wechselhaft auf. Dem Remis gegen Athletic Bilbao (0:0) folgte ein schmeichelhafter und glücklicher Triumph beim FC Getafe (2:1) und jüngst eine Niederlage bei CD Alavés (0:1). Insbesondere offensiv ist da noch Luft nach oben.
Paris St. Germain Manchester City
20:42
Bei den Hausherren kehrt Neuzugang Donnarumma ins Tor zurück, der damit zugleich sein Champions-League-Debüt für PSG feiert. Neben Messi ist zudem auch Mittelfeldstratege Verratti wieder fit und direkt in der Startelf.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
90
20:41
Fazit:
Es bleibt auch nach 90 Minuten beim 0:0 zwischen Shakhtar Donetsk und Inter. Damit trennen sich die beiden Vereine das 3. Mal in Folge in der Champions League-Gruppenphase mit diesem Ergebnis. Insgesamt war es eine sehr ausgeglichene Partie. Vor allem im zweiten Durchgang waren allerdings die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. Beide Teams hatten die Möglichkeit, dass Spiel für sich zu entscheiden. Die besseren Chancen konnte jedoch Inter für sich verbuchen. In den Schlussminuten rettete Torhüter Andriy Pyatov seinem Team mit zwei Paraden das Remis. In der Tabelle der Gruppe D bleiben beide Vereine damit weiterhin hinter FC Sheffield und Real Madrid.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
90
20:40
Fazit:
Ajax Amsterdam feiert im eigenen Stadion vor prächtiger Kulisse einen völlig souveränen 2:0 Erfolg gegen Beşiktaş Istanbul! Bereits im ersten Durchgang erzielten Steven Berghuis sowie Sébastien Haller die entscheidenden Tore des Abends. Eine höhere Führung des niederländischen Rekordmeisters verhinderte einzig eine schwache Chancenverwertung. Nach der Pause schnupperten die ersatzgeschwächten Gäste vom Bosporus einmal kurzzeitig am Anschlusstreffer, der jedoch aufgrund eines vermeidlichen Fouls von Kenan Karaman keine Anerkennung fand. Dennoch darf die Rumpftruppe der "Schwarzen Adler" durchaus zufrieden mit dem Auftritt in der Niederlanden sein. Währenddessen rückt Ajax auf den ersten Platz in der Gruppe C und wird abwarten, was Dortmund gleich gegen Sporting Lissabon macht. Nebenbei stellt Haller zudem mit seinem fünften Torerfolg nach zwei Partien einen neuen Champions-League-Rekord auf.
Paris St. Germain Manchester City
20:39
Personell nimmt City-Coach Guardiola im Vergleich zur Liga zwei Wechsel vor: Mahrez und Sterling ersetzen Gabriel Jesus und Foden, die im Prinzenpark zunächst nur Joker sind. Nationalspieler Gündoğan fehlt weiterhin verletzungsbedingt.
Borussia Dortmund Sporting CP
20:37
Bei den Verde e brancos, die die Gruppenphase bei neun Champions-League-Teilnahmen lediglich ein einziges Mal überstanden (2008/2009) und die noch nie ein Pflichtspiel auf deutschem Boden gewinnen konnten, stellt Coach Rúben Amorim nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den CS Marítimo ebenfalls zweimal um. Matheus Reis und Tiago Tomás verdrängen Rúben Vinagre und Nuno Santos auf die Bank.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
90
20:37
Spielende
Paris St. Germain Manchester City
20:37
Ob Messi und PSG allerdings ausgerechnet gegen das starke Manchester City eine Leistungsexplosion gelingt, bleibt abzuwarten. Das andere Starensemble von der Insel ist schon früh in Topform und gewann zuletzt das Premier-League-Topspiel gegen Chelsea verdient mit 1:0. Trainer Pep Guardiola sah dabei sogar „das beste Saisonspiel“ seiner Citizens. Die Skyblues gehen also mit Rückenwind in den Prinzenpark, werden laut Pep im Prinzenpark aber „leiden“ müssen, um den nächsten Sieg einzufahren: „Die Qualität und das Talent von Mbappé, Neymar und Messi ist so groß – ich weiß nicht, wie man sie stoppt“, sagte Pep auf der Pressekonferenz anerkennend. „Sie sind einfach so gut.“
RB Leipzig FC Brügge
20:37
Mit dem 1:1 gegen Paris SG sammelten die Gäste einen nicht unbedingt eingeplanten Zähler ein. Gegen das Starensemble der Franzosen hielten sie stark dagegen und verdienten sich das Remis. Auch Leipzigs Coach Jesse Marsch nötigte das Ergebnis und die Spielweise gehörigen Respekt ab. Brügges Trainer Philippe Clement will demnach auch einen mutigen Auftritt seiner Mannschaft sehen: "Das ist ein sehr interessanter Test für unser Team heute. Wir werden spielen, um zu gewinnen, das sollte klar sein. Aber wenn wir einen Punkt holen, dann wäre das auch ein tolles Ergebnis."
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
90
20:36
Spielende
Schachtjor Donezk Inter Mailand
90
20:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Schachtjor Donezk Inter Mailand
88
20:35
Inter dreht in den Schlussminuten noch einmal auf. Was ist noch drin?
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
90
20:35
Gelbe Karte für Michy Batshuayi (Beşiktaş)
Jetzt holt sich Michy Batshuayi nach einem etwas harten Einsteigen gegen Lisandro Martínez noch die Gelbe Karte ab.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
87
20:35
Die nächste Inter-Chance! Hakan Çalhanoğlu bringt den fälligen Eckball von der rechten Seite vor das Tor. Aus sechs Metern kommt Stefan de Vrij zum Kopfball, den Andriy Pyatov mit einem starken Reflex aus der linken Torecke fischt.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
90
20:35
Womöglich ein letztes Mal sucht Beşiktaş das Glück in der Offensive. Eine Hereingabe von Oğuzhan Özyakup streift Michy Batshuayi mit dem Kopf, doch der Ball fliegt am rechten Pfosten vorbei.
FC Porto Liverpool FC
20:35
Reds-Coach Jürgen Klopp tauscht trotz des intensiven 3:3 in Brentford nur einen Spieler aus. Trent Alexander-Arnold leidet unter Leistenproblemen und steht deshalb nicht zur Verfügung. Dafür rotiert Dauerbrenner James Milner ins Team, um den jungen Außenverteidiger zu ersetzen. Weiter vorne feiert übrigens Jordan Henderson mit seinem 400. Spiel im Trikot des LFC ein rundes Jubiläum.
Real Madrid FC Sheriff
20:34
Im Interview sagte der Sheriff-Trainer: "Das Märchen soll weitergehen." Sein Team habe insgesamt "nichts zu verlieren" - aber ihm sein auch bewusst, dass "gegen einen Weltverein wie Real" mehr als 100 Prozent nötig seien.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
90
20:34
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Schachtjor Donezk Inter Mailand
86
20:33
Starke Parade von Andriy Pyatov! Auf der linken Seite spielt Joaquín Correa einen Doppelpass mit Hakan Çalhanoğlu, der ihn in Schussposition bringt. Pyatov muss sich ganz schön strecken, um die Kugel um den rechten Pfosten zu lenken.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
89
20:33
Der Ex-Dortmunder Michy Batshuayi wirkt mittlerweile auch ziemlich platt. Als einziger Stürmer der Gäste musste er über das ganze Spiel hinweg die Hintermannschaft der Niederländer anlaufen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
87
20:30
Einen Eckball von der linken Fahne bringt Oğuzhan Özyakup in die Mitte. Am Fünfmeterraum erwischt der junge Serdar Saatçı die Kugel jedoch nicht mehr entscheidend mit dem Kopf.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
85
20:30
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Marlos
Schachtjor Donezk Inter Mailand
85
20:30
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Alan Patrick
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
85
20:29
David Neres lässt mit einer Körpertäuschung im Zentrum gleich zwei Gegenspieler ins Leere laufen. Der folgende Schuss aus 18 Metern nimmt eine seltsame Flugbahn, weshalb Ersin Destanoğlu nur mit viel Mühe den Einschlag zum 3:0 verhindern kann.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
85
20:29
Zuletzt kommen beide Teams kaum noch gefährlich vor das gegnerische Tor. Viel spielt sich zwischen den beiden Strafräumen ab. Gelingt einer Mannschaft dennoch noch der Lucky Punch?
FC Porto Liverpool FC
20:28
Im Vergleich zum jüngsten, späten Sieg bei Gil Vicente wechselt Porto-Trainer Sérgio Conceição auf vier Positionen. Hinten fehlt Chancel Mbemba gesperrt. Dafür meldet sich Abwehr-Routinier Pepe nach Fußproblemen zurück. Außerdem beginnen Zaidu Sanusi, Sérgio Oliveira und Toni Martinez für Wendell, Vitinha und Fábio Vieira.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
82
20:27
Einwechslung bei Inter: Ivan Perišić
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
84
20:27
Rechts an der Strafraumgrenze rennt Kenan Karaman den eingewechselten David Neres über den Haufen. Den fälligen Freistoß schießt Dušan Tadić direkt auf den Kasten, wird dabei aber geblockt.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
82
20:27
Auswechslung bei Inter: Federico Dimarco
Schachtjor Donezk Inter Mailand
82
20:27
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
Schachtjor Donezk Inter Mailand
82
20:26
Auswechslung bei Inter: Matías Vecino
Schachtjor Donezk Inter Mailand
80
20:25
Gelbe Karte für Denzel Dumfries (Inter)
Taktisches Foul: Auf dem linken Flügel wird Mykhaylo Mudryk von Denzel Dumfries zu Boden gezogen, bevor dieser ihm enteilen kann.
Borussia Dortmund Sporting CP
20:25
Auf Seiten der Schwarz-Gelben, die in der Champions-League-Gruppenphase der Saison 2016/2017 beide Vergleiche mit Sporting für sich entschieden (2:1 und 1:0) und die letztmals vor drei Jahren mit drei Siegen in Serie in die Königsklassenspielzeit starteten, hat Trainer Marco Rose im Vergleich zur 0:1-Auswärtsniederlage bei Borussia Mönchengladbach zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Pongračić und Moukoko (beide auf der Bank) beginnen Hazard und Reus. Haaland ist wie erwartet noch nicht wieder einsatzbereit.
RB Leipzig FC Brügge
20:25
Damit schauen wir auf das Personal. Marsch nimmt nach dem Ligaspiel drei Änderungen vor. Simakan und Laimer verdrängen Gvardiol und Haïdara zunächst auf die Bank. Zudem rückt Szoboszlai für den gelb-rot gesperrten José Angeliño in die Anfangsformation. Bei den Gästen vertraut Trainer Philippe Clement auf die gleiche Startelf, die am letzten Wochenende in der heimischen Liga nicht über ein 1:1 gegen OH Leuven hinauskam.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
80
20:24
Im Sechzehner versucht Dušan Tadić mit einem schönen Hackentrick David Neres in Szene zu setzen, allerdings bekommt die Beşiktaş-Abwehr ein Bein dazwischen.
Real Madrid FC Sheriff
20:24
Bei den Gästen vertraut Coach Yuriy Vernydub auf die exakt selbe Elf, die überraschend Schachtar Donezk besiegte.
Paris St. Germain Manchester City
20:23
Heute feiert der 34-jährige Argentinier allerdings sein Comeback und soll Paris nach dem peinlichen 1:1 in Brügge bestenfalls mit seinem ersten Tor zum Sieg schießen. „Leo macht gute Fortschritte und ist wieder da“, sagte PSG-Trainer Mauricio Pochettino, der sich erst kürzlich für eine Auswechslung seines Superstars rechtfertigen musste. Vom langfristigen Erfolg der Messi-Mania ist der PSG-Trainer weiterhin überzeugt: „Ich bin mir sicher, dass alles gut werden wird und wir große Erfolge feiern werden“, sagte Pochettino.
Real Madrid FC Sheriff
20:23
Die Aufstellungen beider Teams sind auch schon da - Carlo Ancelotti wechselt nach dem müden 0:0 gegen Villareal in der Liga dreimal: Miguel Gutiérrez, Hazard und Camavinga beginnen anstelle von Rodrygo, Marco Asensio und Modrić (alle Bank).
Schachtjor Donezk Inter Mailand
78
20:23
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Sergiy Kryvtsov
AC Mailand Atletico Madrid
20:23
Es war ein ärgerlicher Start in die Königsklasse für die Rossoneri: Am ersten Spieltag drehten sie innerhalb kürzester Zeit einen Rückstand beim FC Liverpool zur Pausenführung. Im zweiten Durchgang aber setzte sich die Überlegenheit der Reds schließlich durch, die Partie ging verloren (2:3). Diese Schlappe blieb im Anschluss aber die einzige in den bisherigen sieben Pflichtspielen der Saison. Im anschließenden Topspiel in der Serie A holten sie bei Juventus Turin immerhin einen Zähler (1:1), dem FC Venedig (2:0) sowie Spezia Calcio (2:1) knöpften sie jeweils alle drei Punkte ab. Die Form stimmt also, nun soll auch auf internationalem Parkett der erste Erfolg her.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
78
20:23
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Ismaily
Schachtjor Donezk Inter Mailand
78
20:22
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Mykhaylo Mudryk
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
79
20:22
Ajax drückt das Gaspedal inzwischen nicht mehr bis zum Anschlag durch, sondern kontrolliert das Spielgeschehen im nötigen Rahmen. Die Mannschaft von Erik ten Hag ist auf dem besten Wege zum Sechs-Punkte-Start in der Königsklasse.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
78
20:22
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Manor Solomon
Schachtjor Donezk Inter Mailand
75
20:21
Die letzten 15 Minuten brechen an. Kann sich Shakhtar Donetsk für den starken Auftritt nach dem Seitenwechsel belohnen oder findet Inter doch noch einmal zurück ins Spiel?
Real Madrid FC Sheriff
20:20
Sheriff ist auf der internationalen Bühne zwar unerfahren, aber der 19-malige moldawische Meister schwimmt auf einer Welle des Erfolgs. Insgesamt vier Qualifikationsrunden überstand er, um in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. Dabei schalteten die Sheriffs unter anderem namhafte Teams wie Roter Stern Belgrad und Dinamo Zagreb aus. Seit mittlerweile 16 Spielen sind die Moldawier ungeschlagen (13 Siege, 3 Remis), wie auch der Auftakt in die Königsklasse, der gegen das erfahrenere Donezk gewonnen wurde. Alle 15 beteiligten Spieler in dieser Partie gaben dabei übrigens ihr Debüt in der Königsklasse – heute gibt es eine weitere Premiere für Spieler und Verein, denn noch nie spielte Sheriff in Europa gegen eine spanische Mannschaft.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
75
20:19
Gelbe Karte für Can Bozdoğan (Beşiktaş)
Can Bozdoğan holt sich für ein taktisches Foul im Mittelfeld die erste Verwarnung dieser Partie ab.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
74
20:19
Bei BJK bilden nun mit Berkay Vardar sowie Serdar Saatçı zwei 18-Jährige die Innenverteidigung. Für Coach Sergen Yalçın bleibt im Hinblick auf die angespannte Personalsituation zu hoffen, dass sich Umut Meraş nicht schwerer verletzt hat.
FC Porto Liverpool FC
20:18
Einen Sieg zu feiern gab es vor zwei Wochen für den LFC. Die Reds legten eine spektakuläre Premiere für die diesjährige Königsklasse hin, als sie die AC Milan mit einem hochverdienten 3:2 wieder nach Hause schickten. Damit führt die Mannschaft von Jürgen Klopp ihre Gruppe früh an. In der Liga zeigt sich Liverpool ebenfalls in guter Form und führt das Tableau nach sechs Spieltagen an. Am Wochenende reichte der Spektakel-Fußball allerdings nur zu einem 3:3 gegen Aufsteiger Brentford FC
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
73
20:17
Einwechslung bei Beşiktaş: Berkay Vardar
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
73
20:17
Auswechslung bei Beşiktaş: Umut Meraş
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
72
20:17
Während sich Umut Meraş am Oberschenkel verletzt hat und wahrscheinlich raus muss, wechselt auch Erik ten Hag zum ersten Mal. David Neres und der Ex-Bremer Davy Klaassen betreten den Rasen.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
72
20:17
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
Schachtjor Donezk Inter Mailand
72
20:16
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
71
20:15
Einwechslung bei AFC Ajax: Davy Klaassen
RB Leipzig FC Brügge
20:15
Ein Leipziger ist aktuell in bestechender Form. Christopher Nkunku sorgte bereits in Manchester für alle drei Treffer des Vizemeisters, auch am letzten Samstag gegen die Hertha überragte der Franzose mit vier Scorerpunkten. "Christo hat auf dem Platz keine Schwächen. Es macht sehr viel Spaß mit ihm zu arbeiten", lobte sein Trainer Jesse Marsch auf der Pressekonferenz.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
71
20:14
Auswechslung bei AFC Ajax: Steven Berghuis
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
71
20:14
Einwechslung bei AFC Ajax: David Neres
Schachtjor Donezk Inter Mailand
68
20:14
Shakhtar Donetsk bleibt die bessere Mannschaft. Dieses Mal sucht Dodô aus halbrechter Position 20 Meter vor dem den Abschluss. Die Pille rauscht haarscharf über die Latte.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
71
20:14
Auswechslung bei AFC Ajax: Antony
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
69
20:13
Wieder lässt Sébastien Haller den dritten Treffer liegen! Dušan Tadić ist auf dem linken Flügel nicht einzufangen und bedient den Stürmer am Fünfer. Jedoch kommt das Leder einen Tick zu hoch an, sodass Haller trotz gutem Timing ganz knapp über die Latte köpft.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
65
20:13
An der Strafraumgrenze mittig vor dem Tor bekommt Lautaro Martínez das Leder. Nach einer schnellen Drehung sucht er den Abschluss. Der Argentinier hat aber zu viel Rücklage und haut den Ball über das Gehäuse.
Borussia Dortmund Sporting CP
20:13
Der Sporting CP, der sich im Frühjahr durch die erste Meisterschaft seit 19 Jahren erstmals seit vier Jahren für die Königsklasse qualifiziert hat, ist mit einem Misserfolg in die Gruppenphase gestartet, schließlich unterlag er beim niederländischen Vertreter Ajax AFC in Amsterdam mit 1:5. In der nationalen Eliteklasse ist der grün-weiße Klub aus Lissabon noch ungeschlagen, liegt aber bereits vier Zähler hinter dem makellose Stadtrivalen SL Benfica.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
67
20:11
Das Team vom Bosporus wird allmählich stärker! Ein Eckstoß bringt zwar keine Gefahr ein, dennoch haben die "Schwarzen Adler" erkannt, dass die Godenzonen nicht unverwundbar sind.
Real Madrid FC Sheriff
20:10
Wie ein Selbstläufer dürfen die Madrilenen das Spiel aber definitiv nicht angehen. Zwar sind sie in dieser Saison noch ungeschlagen (6 Siege, 2 Remis), aber gerade der Auftritt am Wochenende in der Liga gegen Villareal war keine Glanzleistung. Beim 0:0 verzeichneten die Königlichen nicht einen einzigen Torschuss im ersten Durchgang. Insgesamt läuft es im heimischen Santiago Bernabéu aber mehr als ordentlich. 6:1 gegen Mallorca und 5:2 gegen Celta Vigo hießen die Ergebnisse in den Heimspielen zuvor.
FC Porto Liverpool FC
20:09
Wettbewerbsübergreifend ungeschlagen ist der FC Porto in dieser Saison. Nach sieben Spieltagen in der heimischen Primeira Liga stehen die Portugiesen mit fünf Siegen und zwei Unentschieden auf dem zweiten Platz. Diesen nehmen sie angesichts des 0:0 bei Atlético Madrid auch in der Champions League ein. In einem defensiv geprägten Auftakt hielten sie ideenlose Rojiblancos über 90 Minuten erfolgreich vom Tor fern. Einziger Wehrmutstropfen ist die späte Rote Karte gegen Chancel Mbemba.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
63
20:09
Gelbe Karte für Roberto De Zerbi (Shakhtar Donetsk)
Die erste Gelbe Karte des Spiels zeigt der rumänische Schiedsrichter István Kovács dem Donetsk-Trainer für lautstarkes reklamieren.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
65
20:08
Aus der Ferne probiert es der aufgerückte Verteidiger Daley Blind mit einem strammen Distanzschuss, allerdings fliegt der Ball doch recht weit über die Latte.
Paris St. Germain Manchester City
20:08
Auch rund einen Monat nach dem Debüt von Lionel Messi für PSG ist der Hype um den argentinischen Superstar in Paris weiter ungebrochen. Im Internet erreichen die Pariser ständig neue Rekorde in Social Media und dazu reißen sich die Fans um das begehrte Messi-Trikot mit der 30. Wirtschaftlich geht der Plan der Pariser also vollends auf. Rein sportlich ist der Mega-Transfer allerdings noch kein Renner: Messi ist nach seinen ersten drei Spielen für Paris noch torlos, tut sich bei seiner neuen Liebe noch schwer und hat dazu mit Verletzungen zu kämpfen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
62
20:07
Der Ball liegt im Netz der Hausherren, aber der Treffer für Beşiktaş zählt nicht! Kenan Karaman soll nach einem herrlichen Pass von Can Bozdoğan seinen Gegenspieler Jurriën Timber gefoult haben. Der ehemalige Düsseldorf beschwert sich zurecht, denn das war kein irregulärer Einsatz, sondern maximal angelegter Arm - Glück für Ajax.
RB Leipzig FC Brügge
20:07
Nach dem 3:6 zum Königsklassen-Auftakt gegen Manchester City steht RB Leipzig bereits unter Zugzwang. Zwei Siege gegen Club Brügge sind Pflicht, um die Chancen aufs Weiterkommen zu erhalten und den dritten Platz in der Gruppe zu sichern. Immerhin holten sich die Bullen am vergangenen Bundesliga-Wochenende beim 6:0-Kantersieg über Hertha BSC ordentlich Selbstvertrauen. Allerdings warnt RBL-Cheftrainer Jesse Marsch vor den Gästen aus Belgien, die am 1. Spieltag dem Starensemble von PSG ein 1:1 abtrotzten: "Ihre Mannschaft hat viel Qualität und viele hochtalentierte, junge Spieler, die sehr aggressiv im letzten Drittel agieren und viele Tore schießen."
Schachtjor Donezk Inter Mailand
60
20:06
Es bleibt noch eine halbe Stunde, um in diesem Spiel einen Sieger zu finden. An Chancen mangelt es nicht, doch Tore sind weiterhin Fehlanzeige.
Borussia Dortmund Sporting CP
20:05
Borussia Dortmund ist in die vierte aufeinanderfolgende Saison in der Champions League vor zwei Wochen mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Istanbuler Verein Beşiktaş JK gestartet, hätte in der türkischen Metropole mit einer besseren Chancenverwertung deutlicher gewinnen können. In der Bundesliga ist die Zwischenzeit durchschnittlich verlaufen, folgte dem 4:2-Heimerfolg gegen den 1. FC Union Berlin doch eine 0:1-Pleite bei Borussia Mönchengladbach. Ohne Kapitän Reus und Torgarant Haaland erarbeiteten sich die über eine Halbzeit lang in Unterzahl spielenden Schwarz-Gelben nur sehr wenige Offensivszenen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
61
20:04
Antony will das Leder von rechts an den langen Pfosten zum lauernden Dušan Tadić schlagen, doch Gäste-Verteidiger Valentin Rosier ist hellwach und klärt die Kugel mit dem Kopf.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
57
20:03
Das geht viel zu einfach. Problemlos spielt sich Donetsk bis zum gegnerischen Strafraum vor. Erst dort stellt sich der Heimmannschaft eine kompakte Verteidigung entgegen. Die wird immer öfter unter Druck gesetzt.
Real Madrid FC Sheriff
20:03
Dieses Duell verdient den Term "David gegen Goliath" - Real Madrid ist mit 13 Titel in der Königsklasse Rekordhalter und geht als klarer Favorit in diese Partie. Der moldawische Vertreter Sheriff Tiraspol sieht eher nach der Stolperfalle für Carlo Ancelottis Team aus. Dennoch geht der Meister aus Osteuropa als Tabellenführer in dieses Duell. Real tat sich gegen Inter Mailand lange schwer und schaffte in letzter Sekunde einen 1:0-Auswärtssieg, während Tiraspol den ukrainischen Vertreter Schachtar Donezk mit 2:0 überraschte.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
58
20:01
Im rechten Halbfeld hat Valentin Rosier alle Zeit der Welt, um eine Hereingabe vorzubereiten. Letztendlich verzieht der Franzose den Ball aber komplett.
FC Porto Liverpool FC
20:01
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Champions League! In Gruppe B empfängt der FC Porto den Liverpool FC!
AC Mailand Atletico Madrid
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Champions League! In Gruppe B kommt es zum nächsten Spitzenduell: Atlético Madrid gastiert beim AC Mailand. Anstoß im Giuseppe Meazza ist um 21:00 Uhr.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
55
20:00
Einwechslung bei Inter: Joaquín Correa
Schachtjor Donezk Inter Mailand
55
20:00
Auswechslung bei Inter: Edin Džeko
Schachtjor Donezk Inter Mailand
55
20:00
Einwechslung bei Inter: Hakan Çalhanoğlu
Borussia Dortmund Sporting CP
20:00
Ein herzliches Willkommen zur Champions League am Dienstag! Am 2. Spieltag der Gruppe C empfängt Borussia Dortmund den Sporting CP. Die Schwarz-Gelben fordern den amtierenden portugiesischen Meister ab 21 Uhr im Signal-Iduna-Park heraus.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
55
19:59
Auswechslung bei Inter: Marcelo Brozović
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
56
19:59
Unermüdlich rennt der niederländische Rekordmeister auch im zweiten Durchgang gegen die Beşiktaş-Defensive an. Am Spielgeschehen hat sich also bislang wenig verändert.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
54
19:59
Simone Inzaghi scheint auf den schwachen Start seines Teams in die zweite Halbzeit reagieren zu wollen. Er ruft gleich zwei Auswechselspieler zu sich.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
52
19:58
Seit dem Wiederanpfiff sind die Gastgeber wieder das bessere Team. Inter zeigt sich bisher kaum in der gegnerischen Hälfte. Erst hinter der Mittellinie greift die Elf von Simone Inzaghi den Gegner an.
Paris St. Germain Manchester City
19:57
Hallo und herzlich willkommen liebe Fußball-Fans! Im Pariser Prinzenparks steigt heute Abend um 21 Uhr der große Champions-League-Kracher zwischen Paris Saint-Germain und Manchester City! Wer gewinnt das Duell der beiden Giganten?
Real Madrid FC Sheriff
19:57
Hallo und schönen guten Abend zum zweiten Spieltag der Champions League Gruppenphase. In Gruppe D trifft Real Madrid auf den FC Sheriff.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
49
19:57
Das gibt es doch nicht! Shakhtar kombiniert sich stark nach vorne. Tetê setzt Dodô mit einem steilen Pass in der rechten Strafraumhälfte in Szene. Dodô legt die Kugel quer in den Fünfmeterraum, wo Milan Škriniar mit hervorragendem Einsatz im letzten Moment vor Manor Solomon klärt.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
53
19:57
Auf der anderen Seite schickt Can Bozdoğan aus der Mitte Michy Batshuayi in die Tiefe. Aus Rücklage knallt der Belgier, der wohl ohnehin im Abseits stand, das Leder über den Kasten.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
51
19:55
Erneut darf sich Dušan Tadić völlig frei bewegen und von der linken Seite flanken. Am Fünfer heißt der Abnehmer Sébastien Haller, der die Kugel allerdings zu zentral auf Ersin Destanoğlu köpft.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
50
19:54
Beinahe die Chance für die Gäste! Gökhan Töre sieht am langen Pfosten der heranstürmenden Michy Batshuayi, doch Noussair Mazraoui bekommt im letzten Moment seinen Kopf dazwischen.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
47
19:53
Eine Flanke von der rechten Seite kann Denzel Dumfries am linken Pfosten gerade so vor Alan Patrick entschärfen. Immerhin bekommt die Mannschaft von Roberto De Zerbi ihren ersten Eckball.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
49
19:52
Inzwischen steht es in der Torschussstatistik 16:1 für die Hausherren, die außerdem 72% Ballbesitz verbuchen. Die Mannschaft vom Bosporus hat sicherlich schon angenehmere Reisen auf der internationalen Ebene erlebt.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
46
19:51
Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang!
Schachtjor Donezk Inter Mailand
46
19:50
Anpfiff 2. Halbzeit
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
46
19:50
Weiter geht’s in der Johan-Cruijff-ArenA! Während Erik ten Hag noch auf personelle Veränderungen verzichtet, tauscht Sergen Yalçın zweimal. Oğuzhan Özyakup sowie Gökhan Töre sollen das Offensivspiel von Beşiktaş beleben.
RB Leipzig FC Brügge
19:50
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase! In der Staffel A empfängt RB Leipzig heute Club Brügge KV. Anstoß ist um 21 Uhr.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
46
19:49
Einwechslung bei Beşiktaş: Gökhan Töre
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
46
19:49
Auswechslung bei Beşiktaş: Rıdvan Yılmaz
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
46
19:48
Einwechslung bei Beşiktaş: Oğuzhan Özyakup
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
46
19:48
Auswechslung bei Beşiktaş: Salih Uçan
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
46
19:48
Anpfiff 2. Halbzeit
Schachtjor Donezk Inter Mailand
45
19:36
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen Shakhtar Donetsk und Inter 0:0. Langweilig war die Begegnung bisher aber keineswegs. Insgesamt ging es ausgeglichen zur Sache. Beide Teams hatten starke Phasen, in denen sie hätten in Führung gehen können. Die größten Gelegenheiten vergab jedoch Inter. Nicolò Barella traf die Latte und Edin Džeko schoss aus kurzer Distanz über das Tor. Bitter für die Gastgeber: Schon in der 11. Minute musste Lassina Traoré mit einer vermutlich schweren Knieverletzung den Platz verlassen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
45
19:36
Halbzeitfazit:
Nach dem ersten Durchgang liegt Ajax Amsterdam mit 2:0 gegen Beşiktaş Istanbul vorne! Nur in der zehnten Minuten zeigten sich die Gäste mit dem Pfostenschuss von Michy Batshuayi einmal gefährlich in der Offensive. Anschließend spielten die Niederländer die verletzungsgeplagten Gäste teilweise an die Wand. Zunächst erzielte Steven Berghuis die verdiente Führung für das Team von Erik ten Hag. Kurz vor der Pause liesen sowohl Sébastien Haller als auch Dušan Tadić den zweiten Treffer liegen, bevor Haller schließlich doch noch vor dem Pausenpfiff erhöhte.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
45
19:36
Ende 1. Halbzeit
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
45
19:32
Ende 1. Halbzeit
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
45
19:31
Die "Schwarzen Adler" können die Kugel kaum über mehrere Stationen in den eigenen Reihen halten. Immer wieder ist der große Druck von Ajax sofort da.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
45
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
45
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Schachtjor Donezk Inter Mailand
42
19:29
Über die rechte Seite marschiert Tetê nach vorne und bekommt viel Raum. Mit einem flachen Pass sucht er Alan Patrick in der Strafraummitte, aber der ist viel zu ungenau. Da war definitiv mehr drin.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
39
19:28
Eine Hereingabe von Nicolò Barella sorgt im Fünfmeterraum für Chaos. Schließlich kommt Denzel Dumfries an den Ball, aber die Donetsk-Verteidigung verhindert einen Torabschluss aus kurzer Distanz.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
43
19:28
Tooor für AFC Ajax, 2:0 durch Sébastien Haller
Jetzt ist es passiert, die Gastgeber erhöhen vollkommen verdient auf 2:0! Auf dem rechten Flügel legt sich Steven Berghuis das Leder ganz entspannt zur Flanke hin und findet Sébastien Haller am Fünfmeterraum. Aus vier Metern drückt der Angreifer die Kugel mit dem rechten Oberschenkel über die Linie und feiert bereits seinen fünften Champions-League-Treffer in dieser Spielzeit.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
41
19:28
Für die Mannschaft von Sergen Yalçın geht es mittlerweile nur noch darum, sich mit dem knappen Rückstand in die Kabine zu retten. Von Entlastung war seit einer gefühlten Ewigkeit nichts mehr zu sehen.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
37
19:27
Die Spielanteile bleiben ausgeglichen. Jetzt ist Inter aber die deutlich aktivere Mannschaft im Angriffsdrittel. Es bleibt ein spannendes Aufeinandertreffen - auch ohne Tore.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
39
19:26
Ohje! Dušan Tadić versemmelt das nächste dicke Ding für die Niederländer. Sébastien Haller pflückt das Leder im Strafraum technisch hervorragend mit der Brust runter und legt quer zum Serben. Am zweiten Pfosten verstolpert Tadić die Möglichkeit aus fünf Metern allerdings völlig freistehend.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
38
19:24
Sébastien Haller vergibt die Großchance zum 2:0! Auf dem linken Flügel hebt Dušan Tadić nach einem frechen Übersteiger die Kugel an den Fünfer, wo der Stürmer gegen die Laufrichtung von Ersin Destanoğlu köpft. Dennoch kratzt der Keeper den Ball mit dem Fuß noch von der Linie.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
34
19:22
Was für eine riesige Möglichkeit! Von der linken Seite bringt Federico Dimarco den Ball knallhart in den Strafraum. Maycon verlängert die Hereingabe unglücklich mit dem Oberschenkel auf den zweiten Pfosten, wo Edin Džeko völlig freisteht. Per Direktabnahme setzt der Stürmer das Leder aber aus vier Metern über das Tor. Das hätte erneut die Inter-Führung sein müssen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
35
19:21
Abermals schleicht sich Ryan Gravenberch in den Sechzehner und sorgt für Unruhe. Der 19-Jährige absolviert bis zu diesem Zeitpunkt eine sehr auffällige Partie und ist nahezu jederzeit präsent.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
33
19:19
Von der rechten Seite zieht Steven Berghuis den Ball per Freistoßflanke ins Zentrum, woraus ein Eckball resultiert. Auch diese Hereingabe wird erst abgewehrt, danach drischt Antony das Leder mit Risiko in Richtung der Tribüne.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
30
19:18
Noch 15 Minuten sind im ersten Durchgang regulär auf der Uhr. Beide Teams hätten mittlerweile ein Tor verdient gehabt. Wer bekommt vor dem Halbzeitpfiff noch einmal eine Gelegenheit?
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
31
19:17
Dušan Tadić zaubert an der Grundlinie und schlägt die Kugel nach innen, wo Sébastien Haller schließlich im letzten Moment von Beşiktaş am Schuss gehindert wird.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
29
19:17
Dicke Inter-Chance! Halbrechts wird Lautaro Martínez mit einem starken Pass in die Schnittstelle geschickt. Aus 15 Metern nimmt er Maß, aber der halbhohe Schuss verfehlt das Gehäuse um wenige Zentimeter.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
30
19:15
10:1 Torschüsse für die Hausherren - diese Statistik spricht nach einer halben Stunde eine deutlich Sprache und spiegelt den Spielverlauf optimal wider.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
26
19:13
Von der linken Seite zieht Manor Solomon mit viel Tempo nach Innen. Aus 15 Metern sucht er den Abschluss, aber Milan Škriniar stellt sich ihm in den Weg. Sein Schussversuch bleibt am Gegenspieler hängen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
26
19:12
Doppelchance für die Godenzonen! Zunächst köpft Sébastien Haller den Ball am Tor vorbei, in der Folge hält allerdings Noussair Mazraoui die Kugel im Spiel und erreicht Edson Álvarez. Doch auch der Mexikaner bringt mit seinem Kopfball aus acht Metern Ersin Destanoğlu nicht in Bedrängnis.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
24
19:11
Eine Ecke von Federico Dimarco fliegt scharf und hart geschossen in den Fünfmeterraum. Andriy Pyatov ist zur Stelle und faustet das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
24
19:10
Die Gastgeber drücken auf den zweiten Treffer und schnüren die Gäste vom Bosporus momentan am eigenen Strafraum ein. Der unerfahrenen Defensive von Beşiktaş wird kaum eine Atempause gegönnt.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
23
19:10
Was die Chancen angeht ist es bisher eine ausgeglichene Partie. Insgesamt zeigen sich die Gastgeber aber etwas häufiger in der gegnerischen Hälfte. Die haben auch etwas mehr Ballbesitz.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
21
19:08
Wieder schlenzt Antony das Leder ohne Gegnerdruck von rechts auf die lange Ecke. BJK-Torhüter Ersin Destanoğlu ist aufmerksam und fängt den Ball ab.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
20
19:07
Doppelchance für Shakhtar! Manor Solomon zieht links in den Strafraum ein. Dort legt er auf Alan Patrick ab, dessen Schuss aus elf Metern abgeblockt wird. Aus halbrechter Position kommt Tetê zum Nachschuss, der etwa einen Meter rechts am Tor vorbeigeht.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
20
19:06
Beşiktaş setzt sich kurzzeitig in der gegnerischen Hälfte fest, dort hat Kenan Karaman letztendlich jedoch keine Chance gegen drei Spieler der Niederländer.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
17
19:05
Auf der anderen Seite probiert es Alan Patrick aus ähnlicher Entfernung. Sein Schuss verliert aber zu schnell an Fahrt. Samir Handanovič kann die Kugel leicht festhalten.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
17
19:02
Tooor für AFC Ajax, 1:0 durch Steven Berghuis
Eine Minute später geht Ajax doch in Führung! Erneut wird Dušan Tadić auf der linken Außenbahn nicht attackiert und dringt ungestört in den Sechzehner ein. Dort legt der Serbe das Leder zu Steven Berghuis ab, der den Ball einmal annimmt und dann mit dem linken Fuß aus kurzer Distanz in der rechten Ecke versenkt.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
15
19:02
Pech für Inter! Latte! Nicolò Barella läuft und läuft und läuft immer weiter auf den Strafraum zu, ohne, dass er angegriffen wird. Aus 20 Metern fasst er sich halblinker Position ein Herz und hält einfach mal drauf. Sein Rechtsschuss senkt sich gefährlich in Richtung Tor, aber knallt oben rechts an den Querbalken.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
16
19:02
Daley Blind führt einen Freistoß schnell zu Dušan Tadić auf den linken Flügel aus. Die Hereingabe des Serben trifft Steven Berghuis in der Mitte nicht vollständig, sodass die Kugel neben dem Tor landet.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
14
19:00
Für die "Schwarzen Adler" hebt Salih Uçan eine Ecke ins Zentrum, wo Edson Álvarez mit dem Kopf zur Stelle ist und klärt. Auch den zweiten Versuch der Gäste bereinigt der Mexikaner.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
12
19:00
Nach der unschönen Szene geht es auf dem Platz wieder sportlich weiter. Für Lassina Traoré ist Tetê neu im Spiel.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
11
18:59
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Tetê
Schachtjor Donezk Inter Mailand
11
18:59
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Lassina Traoré
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
12
18:59
Auch die Hausherren mit der guten Möglichkeit zur Führung! Von der rechten Seite des Strafraums zieht Antony aus spitzem Winkel durch die Beine Umut Meraş ab, doch die Kugel kullert knapp am linken Pfosten vorbei.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
10
18:58
Mit schmerzverzerrten Gesicht wird Lassina Traoré auf der Trage vom Platz getragen. Es sieht nach einer schweren Verletzung am Knie aus, dass das gesamte Gewicht von Denzel Dumfries abfangen musste.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
10
18:57
Pfostenkracher von Michy Batshuayi! Die erste klare Aktion gehört den Gästen! Can Bozdoğan bedient Kenan Karaman im Mittelfeld, der anschließend den Steckpass zu Michy Batshuayi spielt. Aus halbrechter Position feuert der Belgier die Kugel aus 16 Metern an das Aluminium.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
8
18:56
Das sieht gar nicht gut aus: Nach einem Zweikampf mit Denzel Dumfries bleibt Lassina Traoré verletzt am Boden liegen. Der Inter-Spieler ist ihm unabsichtlich ins Knie gefallen.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
7
18:55
Fast die erste Chance für Inter! Kurz vor dem Sechzehner legt Denzel Dumfries zentral vor dem Tor auf Edin Džeko ab. Der kommt zum Abschluss, aber im letzten Moment kommt Mykola Matvienko dazwischen und klärt den Ball aus der Gefahrenzone.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
9
18:53
Der direkte Vergleich der beiden Vereine spricht übrigens eindeutig für die Hausherren, alle vier Aufeinandertreffen auf internationaler Ebene entschied Ajax für sich. Letztmals duellierte sich der niederländische Rekordmeister im Jahr 1993 mit Beşiktaş, damals noch im Europapokal der Pokalsieger.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
5
18:53
Da hat nicht viel gefehlt! Von der linken Seite zieht Manor Solomon nach innen. Er fackelt nicht lange und lässt aus halblinker Position von der Strafraumgrenze einen strammen Flachschuss ab. Der zischt nur hauchdünn am linken Pfosten vorbei.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
3
18:52
Donetsk gibt den ersten Torschuss ab! Über die rechte Seite geht es nach vorne. Dort hat Dodô plötzlich viel Platz und zieht aus spitzem Winkel ab. Der Schuss ist zwar hart geschossen, kommt aber geradewegs auf den Kasten zu. So kann Inter-Torwart Samir Handanovič problemlos parieren.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
5
18:50
Antony zögert an der Sechzehnergrenze zu lange, am Ende wird der Abschluss des Brasilianers geblockt. Die Niederländer zeigen aber schnell, wer der Chef im Haus ist.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
3
18:49
In der Rumpftruppe der Istanbuler feiern zahlreiche Akteure ihr Champions-League-Debüt. Unter anderem Can Bozdoğan, der im Sommer aus Schalke an den Bosporus gewechselt ist, steht zum ersten Mal in der Königsklasse auf dem Rasen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
1
18:47
Sofort der erste Abschluss von Ajax! Ryan Gravenberch legt sich den Ball 20 Metern vor dem Kasten zurecht und zieht ab. Gäste-Keeper Ersin Destanoğlu hält den Aufsetzer sicher fest.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
1
18:46
Spielbeginn
Schachtjor Donezk Inter Mailand
18:45
Bereits in der vergangenen Saison trafen die beiden Teams in der Gruppenphase aufeinander. Hin- und Rückspiel endeten jeweils mit 0:0 und beide verpassten das Achtelfinale. Gibt es heute einen Sieger? Gleich geht's los!
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
1
18:45
Der Ball rollt in der Johan-Cruijff-ArenA! Schiedsrichter dieser Begegnung ist der Franzose Benoît Bastien, als Video-Assistent fungiert Massimiliano Irrati aus Italien.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
1
18:45
Spielbeginn
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
18:26
Die personelle Situation ist bei den "Schwarzen Adlern" beim Gastspiel in den Niederlanden äußerst angespannt. Zahlreiche potentielle Stammkräfte wie Domagoj Vida, Miralem Pjanić, Alex Teixeira, Rachid Ghezzal oder Cyle Larin fallen verletzungsbedingt aus. "Wir sind gezwungen, uns anzupassen und die Situation anzunehmen", sagte Coach Sergen Yalçın. Immerhin kann Michy Batshuayi entgegen den Erwartungen spielen, auch der ehemalige Düsseldorfer Kenan Karaman sowie der Ex-Schalker Can Bozdoğan beginnen.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
18:14
Auch zum Champions-League-Auftakt glänzten die Niederländer mit einem deutlichen 5:1 Erfolg bei Sporting Lissabon. Herausragender Akteur war dabei der ehemalige Frankfurter Sébastien Haller, der einen Viererpack markierte. "Das war eine Art Traum. Es war tatsächlich das beste Spiel meiner Karriere", erzählte der 27-Jährige nach dem Match. Ajax-Coach Erik ten Hag lässt am heutigen Abend exakt die gleiche Startelf auflaufen, die bereits vor zwei Wochen in Portugal erfolgreich war.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
18:13
Auch die Gäste stehen in der Tabelle gut da. Nach sechs Spieltagen haben sie nur vier Punkte weniger als Spitzenreiter SSC Napoli und reihen sich auf dem 3. Platz ein. Zuletzt gab es am Samstag ein 2:2 gegen Atalanta. Nach 1:2-Rückstand glich Edin Džeko in der 71. Minute aus. Coach Simone Inzaghi tauscht zur heutigen Partie auf drei Positionen das Personal. Matteo Darmian, Hakan Çalhanoğlu und Ivan Perišić werden durch Denzel Dumfries, Federico Dimarco und Matías Vecino ersetzt.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
18:09
In der Liga steht die Elf von Roberto De Zerbi auf dem 2. Rang. Drei Punkte hinter Tabellenführer Dinamo Kiev. Erst eine Saisonniederlage musste der Club hinnehmen. Am vergangenen Wochenende wurde NK Veres mit 4:1 geschlagen. Die Siegerelf verändert sich im Vergleich dazu aber auf fast allen Positionen. Viele Stammkräfte wurden geschont. Lediglich Keeper Andriy Pyatov und Manor Solomon stehen wieder auf dem Feld.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
18:03
Weniger positiv verlief der Saisonstart bei den Gästen aus Istanbul. Beşiktaş unterlag vor zwei Wochen in der Königsklasse Borussia Dortmund im heimischen Stadion mit 2:1 und darf sich wohl kaum Hoffnung auf einen der ersten beiden Plätze sowie das Erreichen des Achtelfinales machen. Hinzu kommt, dass das Team von Trainer Sergen Yalçın die Generalprobe in der SüperLig gegen Altay SK verpatzte und die erste Niederlage in der Meisterschaft verkraften musste. Neben dem sportlichen Rückschlag verlängerte sich außerdem die ohnehin schon lange Verletztenliste bei BJK.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
18:00
Die Gruppe C wird von Underdog FC Sheriff angeführt, der völlig überraschend am 1. Spieltag gegen Shakhtar mit 2:0 gewann. Dahinter steht Real Madrid, die drei Punkte aus Mailand mitnahmen. So stehen die beiden heutigen Kontrahenten beide ohne Punkte auf den Plätzen drei und vier.
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
17:55
Ajax gehört derzeit zu den formstärksten Mannschaften Europas und geht als Favorit in die Begegnung. In der heimischen Eredivisie führt das Team von Erik ten Hag die Tabelle nach sieben Partien mit 19 Zählern und einem unglaublichen Torverhältnis von 30:1 an. Gnadenlos zeigten sich die Godenzonen beispielsweise gegen Aufsteiger Cambuur Leeuwarden, der mit 9:0 abgeschossen wurde. Alle Schlüsselspieler des niederländischen Rekordmeisters konnten im Sommer im Verein gehalten werden und präsentieren sich als eingespielte Einheit.
Schachtjor Donezk Inter Mailand
17:46
Hallo und herzlich willkommen zum 2. Spieltag in der Champions League. Shakhtar Donetsk trifft in der Gruppe D im Olimpiyskyi in Kiev auf Inter. Viel Spaß!
Ajax Amsterdam Besiktas Istanbul
17:45
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Spieltag in der Champions-League! In der Johan-Cruijff-ArenA trifft Ajax Amsterdam in der Gruppe C auf Beşiktaş Istanbul. Anstoß ist um 18:45 Uhr.
Aktualisieren
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.