Real gegen Atlético und Monaco gegen Juve

Begegnungen für das Champions-League-Halbfinale ausgelost

Exklusiv

Sport | UEFA Champions League - Real gegen Atlético und Monaco gegen Juve

Derby im Halbfinale: Titelverteidiger Real Madrid bekommt es in der Vorschlussrunde der Champions League mit Stadtrivalen Atlético zu tun. Das ergab die Auslosung in Nyon. Diese können Sie hier noch einmal sehen.

Beitragslänge:
21 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Die Begegnung ist die Neuauflage der Endspiele von 2014 und 2016, in denen Real jeweils den Titel geholt hatte. Im zweiten Halbfinale empfängt zunächst der AS Monaco Juventus Turin.

Duell der Madrilenen

  • Real Madrid - Atlético Madrid (Hin- und Rückspiel live im ZDF)
  • AS Monaco - Juventus Turin



Real und Weltmeister Toni Kroos, die im Viertelfinale Bayern München ausgeschaltet hatten, haben zunächst Heimreicht. Im zweiten Halbfinale tritt Borussia Dortmunds Bezwinger AS Monaco zunächst daheim gegen den italienischen Rekordmeister Juventus Turin um Nationalspieler Sami Khedira an. "Monaco hat eine der stärksten Offensiven Europas", hatte Khedira am Donnerstag dem SID gesagt.

Final-Auslosung

Die Hinspiele finden am 2. und 3. Mai statt, die Rückspiele am 9. und 10. Mai. Das ZDF überträgt am Dienstag, 2. Mai, Real Madrid - Atletico Madrid und am Mittwoch, 10. Mai, Atletico Madrid - Real Madrid.

Das Endspiel steigt am 3. Juni in Cardiff. Beim Finale hat dann der Sieger aus der Partie Monaco gegen Turin formal Heimrecht. Das Spiel um den Titel in der europäischen Königsklasse wird am 3. Juni im walisischen Nationalstadion "Principality Stadium" in Cardiff ausgetragen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet