Sie sind hier:

Hansi Flick - Freund und Helfer mit einer klaren Idee

Fußball | Bayern München

Der ruhige und loyale Hans-Dieter Flick will den FC Bayern mit einer aktiven Spielweise, neuer Taktik und neuem Personal zumindest gegen Piräus und Dortmund wieder auf Kurs bringen. Gefordert sieht er in der Kürze der Zeit aber vor allem die Spieler.

Hansi Flick (l.) mit seinem Assistenten Hermann Gerland
Hansi Flick (l.) mit seinem Assistenten Hermann Gerland
Quelle: dpa

Ein paar Momente blieb Hans-Dieter "Hansi" Flick nach seiner ersten Pressekonferenz als Trainer des FC Bayern noch auf dem Podium. In aller Ruhe saß er dort noch eine halbe Minute, trank Wasser und strahlte so gar keine Eile aus, das Rampenlicht vor fast 50 Medienvertretern zu verlassen.

Dass dem 54-Jährigen dennoch nicht zu Unrecht nachgesagt wird, über den zurückhaltenden Charakter eines Mannes der zweiten Reihe zu verfügen, hatte sich zuvor gezeigt, als er den bisherigen Trainer Niko Kovac lobte und zuweilen sogar verteidigte, nachdem dieser sich am Dienstagmorgen von der Mannschaft verabschiedet hatte. Flicks Denke kam auch zum Ausdruck, als er davon berichtete, dass er am Sonntagabend ohne zu zögern zugesagt habe, die Nachfolge von Kovac anzutreten, zumindest vorerst. "Für mich war klar, auch aus Loyalität dem Verein gegenüber, dass ich das mache", sagte Flick und fügte ohne Scheu hinzu: "Ich freue mich auf das, was kommt."

"Einige Änderungen" - taktisch und personell

Inhaltlich grenzte sich der bisherige Assistent Flick vom verabschiedeten Chefcoach allerdings durchaus ab. "Agieren, die Initiative ergreifen, nach vorne verteidigen und den Ball haben wollen" solle seine Mannschaft heute (18:55 Uhr) gegen Olympiakos Piräus in der Champions League, um den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale zu erreichen.

Neben dieser klaren Idee kündigte er "einige Änderungen" an, sowohl taktisch als auch personell, und gab den unter Kovac weniger berücksichtigen Javier Martínez und Thomas Müller eine Startelfgarantie. Flick, hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge gesagt, "genießt unser Vertrauen, und ich denke, dass er im Moment genau der richtige Mann ist." Unterstützt von Hermann Gerland als Assistent und zumindest für Piräus und das folgende Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund am Samstag vor der Länderspielpause.

Gestützt wird Rummenigges These durch Flicks Ansehen in der Mannschaft und die Annahme, dass er bei ihr mehr Gehör finden dürfte mit seinen Vorgaben, zumal er auch als Fachmann geschätzt wird. Seit dem Sommer ist er beim FC Bayern und erwarb sich schnell die Sympathien der Spieler. Das lag auch daran, dass einige in Kovac schon länger keinen Verbündeten mehr sahen. Und es lag auch an Flicks freundschaftlicher Art. Das auffälligste Beispiel dafür lieferte das Spiel gegen seine früheren Hoffenheimer, als Martínez sehr geknickt auf der Bank saß und Flick ihn tröstend in den Arm nahm.

Ein Trainer, den die Spieler mögen

Der zuverlässige, fleißige, ruhige und nicht ins Rampenlicht drängende Flick ist nun vor allem in einer Rolle gefordert, die sich Menschen gemeinhin in Notlagen von einem Polizisten erhoffen: als Freund und Helfer. Wer die jüngsten Spiele verfolgte, diese ziemlich zusammenhanglosen, verunsicherten und beim 1:5 gegen Frankfurt auch von Zerfallserscheinungen geprägten Auftritte, sah, dass die Not gerade sehr groß ist. Und man ahnt, dass es schon viel bewirken kann, wenn nun draußen ein Trainer steht, den die Spieler mögen und dem sie vertrauen.

Ganz grundlegende Verbesserungen der zuletzt sehr grundsätzlichen Defizite bei den Bayern dürfen in der Kürze der Zeit aber wohl kaum erwartet werden. "Dass man nicht alles ändern kann, ist klar", sagte Flick. Als bisher einzige Einheit stand ihm das Abschlusstraining vor Piräus zur Verfügung, um sportlich auf die Mannschaft einzuwirken, was er auch mit bestärkenden Einzelgesprächen mit allen Spielern erreichen möchte. Den verletzten Verteidigern Niklas Süle und Lucas Hernández kann aber auch Flick nicht durch Handauflegen zu einer plötzlichen Genesung verhelfen.

Vielleicht doch mehr als eine Übergangslösung?

Die Abwehrreihe stellt sich damit weiterhin fast von alleine auf, vor allem gegen Dortmund, wenn der rotgesperrte Jerome Boateng das erste von zwei Ligaspielen fehlen wird. Gegen Piräus steht der Innenverteidiger aber zur Verfügung, weshalb Flick nun Joshua Kimmich als Sechser aufbieten könnte, also in jener Rolle, die er für diesen favorisiert. Positiv stimmt Flick, dass den Spielern nun das mögliche Alibi Kovac fehlt. "Die Mannschaft hat, glaube ich, auch verstanden, dass sie jetzt in der Verantwortung ist", sagte Flick.

Wenngleich die Bayern gerade den überschaubaren Trainermarkt sondieren, ist wohl nicht völlig ausgeschlossen, dass sich Flick nun mit zwei Siegen für mehr empfehlen könnte. "Entscheidend ist die Gegenwart", sagte er, "alles, was kommt, interessiert mich null." Flick sagte aber auch: "Ich kann mir in meinem Leben alles vorstellen." Mehr Zeit als Freund und Helfer also wohl ebenfalls.

Di, 07.12.2021
Di, 07.12.2021
18:45
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
2:1
Manchester City
Man. City
MCI
Di, 07.12.2021
18:45
PSG
Paris SG
Paris St. Germain
4:1
FC Brügge
FC Brügge
BRU
Di, 07.12.2021
21:00
POR
FC Porto
FC Porto
1:3
Atletico Madrid
Atletico
ATL
Di, 07.12.2021
21:00
ACM
AC Mailand
AC Mailand
1:2
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Di, 07.12.2021
21:00
AJA
Ajax
Ajax Amsterdam
4:2
Sporting CP
Sporting CP
SCP
Di, 07.12.2021
21:00
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
5:0
Besiktas Istanbul
Besiktas
BES
Di, 07.12.2021
21:00
RM
Real Madrid
Real Madrid
2:0
Inter Mailand
Inter
INT
Di, 07.12.2021
21:00
SHK
Schachtjor
Schachtjor Donezk
1:1
FC Sheriff
Tiraspol
STI
Mi, 08.12.2021
Mi, 08.12.2021
18:45
ZEN
Zenit
Zenit St. Petersburg
3:3
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Mi, 08.12.2021
18:45
JUV
Juventus
Juventus Turin
1:0
Malmö FF
Malmö FF
MAL
Mi, 08.12.2021
21:00
FCB
FC Bayern
FC Bayern München
3:0
FC Barcelona
FC Barcelona
BAR
Mi, 08.12.2021
21:00
BEN
Benfica
Benfica Lissabon
2:0
Dynamo Kiew
Dynamo Kiew
DKV
Mi, 08.12.2021
21:00
MUN
Man. United
Manchester United
1:1
BSC Young Boys
Young Boys
YB
Mi, 08.12.2021
21:00
RBS
RB Salzburg
RB Salzburg
1:0
FC Sevilla
FC Sevilla
SEV
Mi, 08.12.2021
21:00
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
1:3
Lille OSC
Lille
OSC
Do, 09.12.2021
Do, 09.12.2021
19:00
ATL
Atalanta
Atalanta
-:-
Villarreal CF
Villarreal
VIL
Gruppe A
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan. CityMCI640218:10812
2Paris St. GermainParis St. GermainParis SGPSG632113:8511
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL621315:1417
4FC BrüggeFC BrüggeFC BrüggeBRU61146:20-144
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV660017:61118
2Atletico MadridAtletico MadridAtleticoATL62137:8-17
3FC PortoFC PortoFC PortoPOR61234:11-75
4AC MailandAC MailandAC MailandACM61146:9-34
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjaxAJA660020:51518
2Sporting CPSporting CPSporting CPSCP630314:1229
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB630310:11-19
4Besiktas IstanbulBesiktas IstanbulBesiktasBES60063:19-160
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Real MadridReal MadridReal MadridRM650114:31115
2Inter MailandInter MailandInterINT63128:5310
3FC SheriffFC SheriffTiraspolSTI62137:11-47
4Schachtjor DonezkSchachtjor DonezkSchachtjorSHK60242:12-102
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB660022:31918
2Benfica LissabonBenfica LissabonBenficaBEN62227:9-28
3FC BarcelonaFC BarcelonaFC BarcelonaBAR62132:9-77
4Dynamo KiewDynamo KiewDynamo KiewDKV60151:11-101
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Manchester UnitedManchester UnitedMan. UnitedMUN632111:8311
2Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL52129:727
3AtalantaAtalantaAtalantaATL513110:1006
4BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB61237:12-55
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Lille OSCLille OSCLilleOSC63217:4311
2RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS63128:6210
3FC SevillaFC SevillaFC SevillaSEV61325:506
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB61235:10-55
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventusJUV650110:6415
2FC ChelseaFC ChelseaFC ChelseaCHL641113:4913
3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenitZEN612310:1005
4Malmö FFMalmö FFMalmö FFMAL60151:14-131
  • Nächste Runde
  • Europa League
VfL Wolfsburg Lille OSC
90
23:02
Fazit:
Der OSC Lille lässt den internationalen Traum des VfL Wolfsburg platzen und schlägt ihn in der Volkswagen Arena mit 3:1. Nachdem die Wölfte die erste Hälfte trotz der frühen Führung des französischen Meisters ungefähr ab der 30. Minute dominierten, fanden sie nach Wiederanpfiff nicht mehr so wirklich in die Partie. 'Les Dogues' verteidigten den Vorsprung sehr abgeklärt und ließen kaum etwas zu. Auch die drei ersten personellen Veränderungen konnten daran nichts ändern. In der 72. Minute nutzte Jonathan David eine Unaufmerksamkeit der Verteidigung und sorgte für die Vorentscheidung. Diese lieferte letztendlich Angel Gomes, der sich nach seiner Einwechslung in der 68. zum Man of the Match spielte. Das 2:0 bereitete er vor, beim Dritten blieb er dann selbst cool und schloss mit einem überlegten Innenrist-Schuss ab. Steffens Treffer ist Ergebnis-Kosmetik, der VfL ist raus aus dem internationalen Geschäft. Im Parallelspiel besiegt RB Salzburg tatsächlich den FC Sevilla und zieht damit als Gruppenzweiter ins Achtelfinale ein. Einen schönen Abend noch!
RB Salzburg FC Sevilla
90
22:59
Fazit:
Schluss! Red Bull Salzburg bezwingt den FC Sevilla mit 1:0 und zieht zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in das Achtelfinale der Champions League ein. Das Tor des Tages erzielte Okafor rasch nach Wiederanpfiff. In der Folge liefen die Spanier zwar an, kamen aber kaum einmal zu aussichtsreichen Gelegenheiten. Erschwert wurde ihr Vorhaben durch den ärgerlichen Platzverweis gegen Jordán. Am Ende verteidigten die Österreicher die Geschichte souverän herunter und gewinnen dadurch nicht ganz unverdient. Als Gruppenzweite treffen die Mozartstädter im Achtelfinale damit auf einen Gruppensieger - leicht wird das nicht, aber das wird ihnen heute egal sein. Zunächst aber geht es am Samstag in der Bundesliga gegen die WSG Wattens weiter. Sevilla, das nun in der Europa League weitermachen darf, gastiert ebenfalls am Samstag bei Athletic Bilbao.
Manchester United BSC Young Boys
90
22:58
Fazit:
Und dann ist Schluss! Manchester und Bern mühen sich in einem zerfahrenen Spiel zu einem 1:1, das für die Hausherren keine Auswirkungen hat, für die Gäste hingegen bedeutend es das endgültige Ausscheiden aus dem europäischen Geschäft. Schon von Beginn an hatte sich abgezeichnet, dass das hier heute kein Fußball-Feuerwerk wird, denn obwohl die Red Devils schon in der neunten Minute vorlegten, wollte sich lange kein Spielfluss einstellen. So dümpelte die Partie lange vor sich hin und wurde erst kurz vor Pausenpfiff interessant, weil die Gäste aufdrehten und per Traumtor ausglichen. Nach der Pause war die Luft aber auch schnell wieder raus, sodass keine weiteren Treffer mehr fallen wollten.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
90
22:55
Fazit:
Die Überraschung ist perfekt: Benfica SL zieht mit einem 2:0-Heimsieg über Dinamo Kiev in das Achtelfinale der Champions League ein, weil der FC Barcelona zeitgleich beim FC Bayern München verliert. Im ersten Durchgang waren die Hausherren über weite Strecken das bessere Team. Roman Yaremchuk (16.) und Gilberto (21.) brachten ihr Team hochverdient mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel schalteten die Gäste in den "Verwaltungsmodus". Nur noch selten zeigten sich die Gastgeber in der gegnerischen Hälfte. Dinamo Kiew bekam mehr Ballbesitz, war im letzten Spieldrittel aber einfach zu harmlos und ungefährlich. So bleiben die Gäste in dieser CL-Spielzeit ohne Sieg, während sich Benfica darüber freut, dem FC Bayern ins Achtelfinale zu folgen.
Manchester United BSC Young Boys
90
22:53
Spielende
Manchester United BSC Young Boys
90
22:53
Bern müsste hier eigentlich alles vorne rein werfen, zeigt sich stattdessen aber zurückhaltend und träge. Dabei ist der Gegner längst stehend k.o., die Ansätze der Gäste kommen aber viel zu zaghaft daher.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
90
22:53
Spielende
RB Salzburg FC Sevilla
90
22:53
Spielende
FC Bayern München FC Barcelona
90
22:53
Fazit:
Der FC Bayern München wirft den FC Barcelona mit einem 3:0-Sieg aus der Champions League und legt zum zweiten Mal in seiner Geschichte eine perfekte Gruppenphase hin. Nach der auf Treffern von Müller (34.) und Sané (43.) beruhenden 2:0-Pausenführung schrammten die Süddeutschen durch Sané nur hauchdünn an ihrem schnellen dritten Tor vorbei (48.). Sie waren zwar auch in der Folge das ballbesitzüberlegene Team, boten den Katalanen durch die ein oder andere Nachlässigkeit in der Defensive aber durchaus die Möglichkeit zu einer Aufholjagd. Die Xavi-Auswahl war aber nicht in der Lage, diese zu nutzen. Mit Musialas Tor in der 62. Minute beseitigte die Nagelsmann-Auswahl dann die letzten Zweifel an ihrem sechsten Sieg im sechsten Gruppenspiel. Barça hingegen wird noch durch Benfica überholt und muss nach der Winterpause in der Europa League weitermachen. In der Bundesliga geht es für den FC Bayern München am Samstag mit einem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 weiter. Der FC Barcelona tritt in der Primera División am Sonntag beim CA Osasuna an. Einen schönen Abend noch!
FC Bayern München FC Barcelona
90
22:52
Spielende
VfL Wolfsburg Lille OSC
90
22:51
Spielende
VfL Wolfsburg Lille OSC
90
22:50
Gelbe Karte für Reinildo (Lille OSC)
... und auch Reinildo wird verwarnt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
90
22:50
Gelbe Karte für Renato Steffen (VfL Wolfsburg)
Es wird noch einmal hitzig. Bei einem Nachsetzen im gegnerischen Sechzehner lässt Steffen etwas Frust mitschwingen und gibt Reinildo bisschen mehr Körper mit, als angebracht gewesen wäre. Die beiden geraten kurz aneinander, das Gerangel beruhigt sich aber wieder ziemlich schnell. Steffen sieht Gelb ...
RB Salzburg FC Sevilla
90
22:50
Die Roten Bullen machen das clever. Sie halten den Ball so gut es geht in den eigenen Reihen und verwickeln den Gegner in Zweikämpfe. Hier wird nichts mehr anbrennen.
Manchester United BSC Young Boys
90
22:50
Während sich die Hausherren im eigenen Strafraum eingeschlossen sehen, ist das Sicherheitspersonal am anderen Ende der Spielfläche damit beschäftigt, gleich drei Flitzer einzufangen. Bei dem inzwischen glitschigen Geläuf gar kein einfaches Unterfangen.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
89
22:49
Jan Vertonghen muss behandelt werden. Das nimmt noch einmal etwas Zeit von der Uhr. Vier Minuten Nachspielzeit gilt es jetzt noch zu überstehen.
FC Bayern München FC Barcelona
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Allianz-Arena soll drei Minuten betragen.
RB Salzburg FC Sevilla
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
VfL Wolfsburg Lille OSC
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Manchester United BSC Young Boys
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Bern bekommt nochmal fünf Minuten obendrauf, um das Ding hier doch noch mit drei Punkten zu beenden und damit die Chance auf den Einzug in die Euro Legaue zu sichern.
VfL Wolfsburg Lille OSC
89
22:47
Tooor für VfL Wolfsburg, 1:3 durch Renato Steffen
Immerhin der Ehrentreffer für die Wölfe. Renato Sanches geht diesmal leichtfertig mit dem Leder um und vertändelt es vor dem eigenen Strafraum. Arnold legt nach halblinks an die Strafraumgrenze zu Steffen. Der Schweizer geht einen Schritt nach vorne und versenkt den Ball mit links dann aus 16 Metern zielgenau im langen, rechten Eck.
VfL Wolfsburg Lille OSC
88
22:47
Den zweiten Ball des anschließenden direkten Freistoß-Versuches zimmert Onana aus kürzester Distanz knapp über den Querbalken.
Manchester United BSC Young Boys
90
22:47
Tom Heaton muss zum ersten Mal ran! Der eingewechselte Keeper der Hausherren wird durch einen zu kurz geratenen Rückpass seiner Kollegen gefordert, der beinahe von Nicolas Ngamaleu abgefangen wird. Der Schlussmann ist aber aufmerksam und einen Schritt schneller, als der Angreifer.
Manchester United BSC Young Boys
89
22:46
Einwechslung bei Manchester United: Charlie Savage
Manchester United BSC Young Boys
89
22:46
Auswechslung bei Manchester United: Mata
Manchester United BSC Young Boys
89
22:46
Einwechslung bei Manchester United: Zidane Iqbal
RB Salzburg FC Sevilla
88
22:46
Die letzten Minuten laufen. Nicht viel deutet darauf hin, dass die Lopetegui-Elf hier nochmal zurückfinden kann.
FC Bayern München FC Barcelona
87
22:46
Sané beinahe mt dem 4:0! Der durch Tillman per Steilpass in die offensive Mitte geschickte Ex-England-Legionär rennt alleine auf ter Stegen zu. Aus vollem Lauf und 14 Metern schießt er knapp über das Tor.
Manchester United BSC Young Boys
89
22:46
Auswechslung bei Manchester United: Jesse Lingard
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
86
22:45
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Oleksandr Andriyevskyi
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
86
22:45
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Sergiy Sydorchuk
FC Bayern München FC Barcelona
86
22:45
Einwechslung bei FC Barcelona: Yusuf Demir
FC Bayern München FC Barcelona
86
22:45
Auswechslung bei FC Barcelona: Gavi
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
85
22:44
Regulär sind noch fünf Minuten auf der Uhr. Bringt Benfica den Sieg über die Zeit, dann steht die Elf von Jorge Jesus im Achtelfinale der Champions League. Aktuell sieht alles danach aus.
Manchester United BSC Young Boys
88
22:44
Haben die Young Boys hier noch etwas im Köcher? Die Gegenwehr der Hausherren ist in den letzten Minuten zumindest weitgehend abgeebbt. Die Chancen für den Schweizer Meister sind also eigentlich gut, er müsste sie allerdings auch nutzen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
87
22:44
Gelbe Karte für Jérôme Roussillon (VfL Wolfsburg)
Jetzt müssen sie aufpassen, dass es nicht zu laissez-faire wird. Erst gibt Baku den Ball bei einem eigentlich vielversprechenden Angriff am rechten Sechzehnereck sofort her, dann lässt Vranckx im Mittelfeld ein flaches Zuspiel passieren, weil er den Kopf abwendet. Roussillon muss hinterher und fällt Yazıcı zentral vor dem Sechzehner.
VfL Wolfsburg Lille OSC
86
22:44
Wolfsburg gibt resigniert zunehmend das Ruder aus der Hand, die Gäste haben aber natürlich noch Spaß am Kicken.
Manchester United BSC Young Boys
87
22:44
Einwechslung bei BSC Young Boys: Nico Maier
Manchester United BSC Young Boys
87
22:44
Auswechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
FC Bayern München FC Barcelona
85
22:43
Ganz entspannt bringen die Roten ihren sechsten Sieg im sechsten Gruppenmatch über die Ziellinie. Sie sind nach Real Madrid das zweite Team, das dies zum zweiten Mal schafft.
RB Salzburg FC Sevilla
85
22:42
Jaissle bringt einen neuen Mann. Adamu kommt, Torschütze Okafor geht.
RB Salzburg FC Sevilla
84
22:42
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
VfL Wolfsburg Lille OSC
83
22:42
Einwechslung bei Lille OSC: Tiago Djaló
Manchester United BSC Young Boys
85
22:42
Und wieder ist es Silvan Hefti, der den Motor in der Offensive gibt und den Ball in den Strafraum trägt. Hier läuft das Spielgerät über Meschack Elia zu Vincent Sierro, der an der Strafraumkante abdrückt, den Schuss aber deutlich am lange, linken Pfosten vorbei schickt.
RB Salzburg FC Sevilla
84
22:42
Auswechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
83
22:42
Einwechslung bei SL Benfica: Paulo Bernardo
VfL Wolfsburg Lille OSC
83
22:42
Auswechslung bei Lille OSC: Zeki Çelik
VfL Wolfsburg Lille OSC
83
22:41
Einwechslung bei Lille OSC: Yusuf Yazıcı
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
83
22:41
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
VfL Wolfsburg Lille OSC
83
22:41
Auswechslung bei Lille OSC: Jonathan Ikoné
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
82
22:41
Einwechslung bei SL Benfica: Darwin Núñez
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
82
22:41
Auswechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
81
22:41
Die Begegnung ist unterbrochen. Roman Yaremchuk benötigt eine Behandlung.
RB Salzburg FC Sevilla
82
22:40
Bei dem folgenden Freistoß aus dem rechten Offensivhalbfeld der Gäste bekommt Köhn offensichtlich im Luftduell mit Rekik einen mit. Er muss kurz behandelt werden, kann aber weitermachen.
FC Bayern München FC Barcelona
82
22:40
Gelbe Karte für Omar Richards (Bayern München)
Richards rutscht Araújo mit den Stollen seines linken Schuhs über den Spann. Als erster Münchener handelt er sich eine Verwarnung ein.
Manchester United BSC Young Boys
82
22:39
Mit Anbruch der finalen zehn Spielminuten dreht YB nochmal auf. Silvan Hefti, der seit seiner Einwechslung immer wieder anschiebt, beackert die rechte Außenbahn und übergibt an Quentin Maceiras, der direkt in den Strafraum starten soll. Kaum im Sechzehner angekommen, legt sich der Außenverteidiger das Leder allerdings zu weit vor.
VfL Wolfsburg Lille OSC
82
22:39
Ikoné verschont den VfL. Einmal mehr zieht Ikoné Robben-like von links in den Strafraum, schiebt das Leder dabei dem überforderten Bornauw durch die Hosenträger und zieht dann aus sehr guter Position ab. Der Schlenzer mit links auf das lange Eck aus ungefähr acht Metern ist aber nicht präzise genug und Koen Casteels hält das 0:3 fest.
RB Salzburg FC Sevilla
81
22:39
Gelbe Karte für Lucas Ocampos (Sevilla FC)
Ocampos provoziert Aaronson bei einem Freistoß. Gelb.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
79
22:39
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Oleksandr Karavayev
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
79
22:39
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Viktor Tsygankov
VfL Wolfsburg Lille OSC
82
22:38
Die Niedersachsen sollten jetzt nur noch aufpassen, sich nicht abschießen zu lassen und sich stattdessen würdevoll aus der Königsklasse verabschieden. Wer weiß, wann sie in diesem Wettbewerb wieder anzutreffen sind.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
79
22:38
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Eric Ramírez
FC Bayern München FC Barcelona
79
22:38
Für den eben ausgewechselten Lewandowski endet eine Serie, hat er doch seinen letzten neun CL-Partien immer getroffen. Er macht Platz für Tillman. Zudem kommt Nianzou Kouassi für Süle.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
79
22:37
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Denys Garmash
VfL Wolfsburg Lille OSC
80
22:37
Es blieb zwar noch lange spannend, betrachtet man aber nun das Ergebnis und den Spielverlauf hatten die Wölfe tatsächlich nie so richtig eine Chance.
RB Salzburg FC Sevilla
79
22:37
Etwa zehn Minuten verbleiben den Andalusiern, um hier noch irgendwie zwei Tore zu schießen. Ansonsten bleibt nur der Gang in die Europa League.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
77
22:37
Benfica sollte wieder etwas wachsamer sein. Erzielt Dinamo Kiev doch noch den Anschlusstreffer, wird es noch einmal eine richtig heiße Schlussphase. Ein Remis reicht den Gastgebern nämlich nicht für das Achtelfinale.
FC Bayern München FC Barcelona
78
22:36
Einwechslung bei Bayern München: Tanguy Nianzou Kouassi
Manchester United BSC Young Boys
79
22:36
Gelbe Karte für Shola Shoretire (Manchester United)
Der 17-Jährige Shola Shoretire verliert im Mittelfeld das Laufduell gegen Meschack Elia, der sich im Anschluss nur noch mit einem Tritt in die Hacken stoppen lässt. Von Referee Benoît Bastien gibt es dafür die erste Karte in dieser Partie.
FC Bayern München FC Barcelona
78
22:36
Auswechslung bei Bayern München: Niklas Süle
FC Bayern München FC Barcelona
77
22:36
Einwechslung bei Bayern München: Malik Tillman
FC Bayern München FC Barcelona
77
22:36
Auswechslung bei Bayern München: Robert Lewandowski
Manchester United BSC Young Boys
78
22:36
Zu dem inzwischen etwas diffusen Spielverlauf gesellt sich jetzt auch noch ein ordentlicher Regenguss, der das Geläuf aufweicht. Wirklich verschlechtern kann das Wetter die Präzision der Schützen aber ohnehin nicht mehr, denn am Zielwasser mangelt es auf beiden Seiten schon den ganzen Abend.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
75
22:35
Was für eine Gelegenheit! Eine lange Flanke aus dem linken Halbfeld erreicht am zweiten Pfosten freistehend Oleksandr Tymchyk. Aus spitzem Winkel köpft er auf das Gehäuse, wo Odisseas Vlachodimos große Mühe hat den Ball zur Ecke abzuwehren.
FC Bayern München FC Barcelona
76
22:35
Barcelona verzeichnet in den letzten Minuten sehr hohe Ballbesitzwerte, bekommt das Mittelfeld aber auch kampflos von den Roten überlassen. Unter Druck kann der Gast die heimische Defensive nicht setzen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
78
22:35
Tooor für Lille OSC, 0:3 durch Angel Gomes
Angel Gomes macht den Deckel drauf. Jérôme Roussillon vertändelt die Kugel tief in der eigenen Hälfte gegen den eben erst eingewechselten Onana. Über Ikoné im Zentrum geht es nach links in die Box zu Angel Gomes, der den Ball mit dem rechten Außenrist verarbeitet und blitzschnell mit rechts in die lange Ecke schlenzt. Cooler Abschluss eines hochtalentierten Kickers!
VfL Wolfsburg Lille OSC
75
22:34
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Renato Steffen
VfL Wolfsburg Lille OSC
75
22:34
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Luca Waldschmidt
Manchester United BSC Young Boys
77
22:34
Einwechslung bei BSC Young Boys: Sandro Lauper
Manchester United BSC Young Boys
77
22:34
Auswechslung bei BSC Young Boys: Mohamed Camara
VfL Wolfsburg Lille OSC
75
22:34
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Felix Nmecha
VfL Wolfsburg Lille OSC
75
22:33
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Josuha Guilavogui
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
73
22:33
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
73
22:33
Einwechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
VfL Wolfsburg Lille OSC
75
22:33
Einwechslung bei Lille OSC: Amadou Onana
VfL Wolfsburg Lille OSC
75
22:33
Auswechslung bei Lille OSC: Burak Yılmaz
FC Bayern München FC Barcelona
74
22:33
Bei den Katalanen ersetzen Eigengewächs Puig und Ex-Münchener Coutinho de Jong und Dembélé.
VfL Wolfsburg Lille OSC
74
22:33
Das dürfte es wohl gewesen sein mit der Wolfsburger Chance, im internationalen Geschäft zu überwintern. Die Kohfeldt-Elf braucht nun drei Tore in 15 Minuten.
RB Salzburg FC Sevilla
76
22:33
Ein weiteres neues Gesicht auf dem Feld. Jaissle schickt Capaldo für Sučić ins Rennen.
FC Bayern München FC Barcelona
73
22:32
Einwechslung bei FC Barcelona: Coutinho
FC Bayern München FC Barcelona
73
22:32
Auswechslung bei FC Barcelona: Ousmane Dembélé
Manchester United BSC Young Boys
75
22:32
Aaron Wan-Bissaka bekommt bei einem Zweikampf einen Schlag ins Gesicht und geht getroffen zu Boden. Wirklich dramatisch sah das Ganze eigentlich nicht aus, der Außenverteidiger lässt sich dennoch mehrere Minuten behandeln.
RB Salzburg FC Sevilla
75
22:32
Einwechslung bei RB Salzburg: Nicolás Capaldo
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
73
22:32
Einwechslung bei SL Benfica: Valentino Lazaro
RB Salzburg FC Sevilla
75
22:32
Auswechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
FC Bayern München FC Barcelona
73
22:31
Einwechslung bei FC Barcelona: Riqui Puig
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
73
22:31
Auswechslung bei SL Benfica: Gilberto
FC Bayern München FC Barcelona
73
22:31
Auswechslung bei FC Barcelona: Frenkie de Jong
RB Salzburg FC Sevilla
72
22:31
Doppelte Möglichkeit für die Rojiblancos. Erst scheitert Rafa Mir aus der Distanz an Köhn. Im Nachsetzen schleudert Okafor die Pille aus neun Metern von halblinks am langen Pfosten vorbei.
FC Bayern München FC Barcelona
72
22:30
Coman und Davies werden in der Schlussphase für die anstehende Englische Woche der Bundesliga geschont. Sarr und Richards sammeln ab sofort Champions-League-Minuten.
Manchester United BSC Young Boys
72
22:30
Die Rochade auf beiden Seiten war dem Spielgeschehen nicht zwingend zuträglich, denn das Offensivfeuerwerk ist inzwischen wieder einem zerfahrenen Hin und Her gewichen. Wilfried Kanga profitiert zwar von einem erneuten Patzer der englischen Hintermannschaft, Teden Mengi bügelt das Ganze aber mit einem gekonnten Tackling wieder aus.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
70
22:30
Der FC Bayern München führt mit 3:0, sodass es der FC Barcelona aus eigener Kraft richtig schwer hat. Benfica kann sich nun fast nur noch selbst im Weg stehen. 20 Minuten müssen die Hausherren noch überstehen.
FC Bayern München FC Barcelona
71
22:30
Einwechslung bei Bayern München: Omar Richards
FC Bayern München FC Barcelona
71
22:29
Auswechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
FC Bayern München FC Barcelona
71
22:29
Einwechslung bei Bayern München: Bouna Sarr
VfL Wolfsburg Lille OSC
72
22:29
Tooor für Lille OSC, 0:2 durch Jonathan David
Die Wölfe werden für ihr offenes Verteidigen bestraft! Im linken Halbfeld lässt sich Bornauw aus der Kette ziehen und vernachlässigt David hinter sich. Das Spielgerät springt nach links vorne zu Gomes, der das Auge und die Fähigkeit besitzt, David perfekt in Szene zu setzen. Halblinks im Strafraum behält der Torjäger die Nerven und schiebt den Ball aus 15 Metern unhaltbar an den rechten Innenpfosten und von dort über die Linie.
FC Bayern München FC Barcelona
71
22:29
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
VfL Wolfsburg Lille OSC
71
22:29
Der eben eingewechselte, schnelle Angel Gomes wird in zentraler Position auf die Reise geschickt und sprintet im Volltempo auf den Sechzehner zu. Maxence Lacroix kommt von der Seite herangesprintet und kann die Gefahr bannen.
FC Bayern München FC Barcelona
70
22:29
Im Anschluss an eine ungefährliche Gästeecke startet Sané über links durch. Vom Strafraumeck will er Lewandowski mit einem halbhohen Anspiel in Szene setzen, doch der grätschende Araújo stoppt den Vorlagenversuch.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
66
22:28
Rafa Silva fordert einen Elfmeter, weil seine Flanke vom Arm von Vitaliy Mykolenko geblockt wird. Referee Deniz Aytekin macht ihm jedoch direkt klar, dass bei dieser kurzer Distanz keine unnatürliche Armbewegung vorlag.
VfL Wolfsburg Lille OSC
69
22:28
Wieder kommen die Gäste in eine gute Umschaltsituation. Halbrechts hat Ikoné kurz vor der Box die Kugel, zieht nach vorne in diese und gibt mit rechts stramm ins Zentrum in Richtung des langen Pfostens. Ein Wolfsburger fälscht ab und das Leder rauscht nur knapp am kurzen Pfosten vorbei.
RB Salzburg FC Sevilla
69
22:26
Gelbe Karte für Andreas Ulmer (RB Salzburg)
Ulmer tritt Torres unglücklich, aber heftig auf den Knöchel. Er sieht Gelb.
Manchester United BSC Young Boys
69
22:26
Ja, Sie lesen richtig! Ralf Rangnick hat gerade tatsächlich im laufenden Spiel den Torhüter gewechselt. Das hat allerdings weniger mit der bisherigen Leistung von Dean Henderson zu tun, als viel mehr damit, dass der Coach der roten Teufel in einem Spiel ohne Druck einfach mal alle Optionen ausprobiert.
RB Salzburg FC Sevilla
68
22:26
Einwechslung bei Sevilla FC: Óscar
VfL Wolfsburg Lille OSC
68
22:26
Einwechslung bei Lille OSC: Angel Gomes
VfL Wolfsburg Lille OSC
68
22:26
Auswechslung bei Lille OSC: Gabriel Gudmundsson
RB Salzburg FC Sevilla
68
22:26
Auswechslung bei Sevilla FC: Papu Gómez
RB Salzburg FC Sevilla
68
22:25
Einwechslung bei Sevilla FC: Karim Rekik
FC Bayern München FC Barcelona
67
22:25
Sané zirkelt einen Freistoß vom rechten Flügel mit dem linken Innenrist und viel Effet vor den langen Pfosten. Dort fliegt der Ball an Freund und Feind vorbei ins linke Toraus.
RB Salzburg FC Sevilla
68
22:25
Auswechslung bei Sevilla FC: Gonzalo Montiel
RB Salzburg FC Sevilla
68
22:25
Einwechslung bei Sevilla FC: Óliver Torres
Manchester United BSC Young Boys
68
22:25
Einwechslung bei Manchester United: Shola Shoretire
Manchester United BSC Young Boys
68
22:25
Auswechslung bei Manchester United: Amad Diallo
RB Salzburg FC Sevilla
68
22:25
Auswechslung bei Sevilla FC: Ivan Rakitić
Manchester United BSC Young Boys
67
22:25
Einwechslung bei Manchester United: Tom Heaton
Manchester United BSC Young Boys
67
22:24
Auswechslung bei Manchester United: Dean Henderson
Manchester United BSC Young Boys
67
22:24
United schwimmt im eigenen Sechzehner! Auf Zuspiel von Rechtsaußen kann Quentin Maceiras auf Höhe des Elfmeterpunkts abschließen, schickt die Kugel aber Millimeter am linken Pfosten vorbei. Jetzt fangen auch noch die Gäste an, Großchancen auszulassen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
66
22:24
Gelbe Karte für Jonathan Ikoné (Lille OSC)
Auf rechts Außen kommt Ikoné etwas zu spät, trifft den vorbeiziehenden Roussillon, wenn überhaupt, aber nur ganz leicht am Bein. Die Verwarnung ist überzogen.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
65
22:24
Einwechslung bei Dinamo Kiev: Carlos de Pena
FC Bayern München FC Barcelona
65
22:23
Eine überraschende Mithilfe Dinamo Kievs deutet sich für die Katalanen auch nach einer guten Stunde nicht an. Die Ukrainer liegen bei Benfica weiterhin mit 0:2 hinten.
RB Salzburg FC Sevilla
66
22:23
Einwechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
VfL Wolfsburg Lille OSC
64
22:23
Fehlpass von Casteels auf der linken Verteidigerseite. Der erfahrene Keeper hat eigentlich alles im Griff, spielt die Kugel dann aber leichtfertig in die Füße von Ikoné. Im Zentrum landet das Leder kurz danach bei Yılmaz, der es am zweiten Pfosten mit links aber nicht richtig trifft.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
65
22:23
Auswechslung bei Dinamo Kiev: Benjamin Verbič
RB Salzburg FC Sevilla
66
22:23
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
62
22:23
Die zweiten 45 Minuten verlaufen weiterhin weitgehend ereignislos. Benfica investiert nur wenig in das Spiel nach vorne und verwaltet die Führung. Kiev kann daraus bisher aber kein Kapital schlagen. Im letzten Spieldrittel gelingt den Gästen nur wenig.
Manchester United BSC Young Boys
65
22:23
Vorerst bleiben die Gäste am Drücker und erzwingen den nächsten Eckball von der rechten Seite, der einmal quer über den Pulk vor dem Kasten segelt und dann im linken Hintergrund bei Fabian Lustenberger landet. Der Kapitän der Young Boys nimmt das Zuspiel direkt ab, feuert das Leder aber in den englischen Nachthimmel.
VfL Wolfsburg Lille OSC
63
22:22
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Ridle Baku
RB Salzburg FC Sevilla
64
22:22
Gelbe Karte für Joan Jordán (Sevilla FC)
Jordán fliegt! Der 27-Jährige stoppt nach einer eigenen Ecke Adeyemi taktisch. Nach seinem gelben Karton vor einigen Minuten muss er nun runter.
VfL Wolfsburg Lille OSC
63
22:22
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Kevin Mbabu
VfL Wolfsburg Lille OSC
63
22:22
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Jérôme Roussillon
VfL Wolfsburg Lille OSC
63
22:21
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Paulo Otávio
RB Salzburg FC Sevilla
64
22:21
Gelb-Rote Karte für Joan Jordán (Sevilla FC)
Manchester United BSC Young Boys
63
22:21
Was genau hat David Wagner da vor? Mitten in dieser wilden Phase holt der Coach der Gäste mit Jordan Siebatcheu und Fabian Rieder zwei seiner auffälligsten Akteure vom Feld. Mal sehen, wie sich das Ganze auswirkt.
FC Bayern München FC Barcelona
62
22:21
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Jamal Musiala
Den Bayern gelingt die Vorentscheidung! Davies hat auf dem linken Flügel viel Platz, treibt den Ball an die Grundlinie. Er spielt flach zurück an die halblinke Fünferkante. Musiala schiebt von dort per linkem Innenrist in die flache rechte Ecke ein.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
59
22:20
Einwechslung bei SL Benfica: Éverton
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
59
22:20
Auswechslung bei SL Benfica: Pizzi
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
58
22:19
Nach einer Ecke von der rechten Seite landet der Ball am linken Strafraumeck bei Vitaliy Mykolenko. Der Verteidiger fackelt nicht lang und lässt per Volley einen strammen Flachschuss ab, der nur knapp am linken Pfosten vorbei geht.
Manchester United BSC Young Boys
62
22:19
Einwechslung bei BSC Young Boys: Wilfried Kanga
VfL Wolfsburg Lille OSC
62
22:19
Gelbe Karte für Maximilian Arnold (VfL Wolfsburg)
Bei einem drohenden Umschalten der Doggen kommt Arnold im Mittelfeld gegen den flinkeren David zu spät und trifft ihn leicht mit gestrecktem Bein. Beide bleiben liegen und müssen behandelt werden, stehen kurz darauf aber wieder. Danach sieht der Deutsche für das Foul die berechtigte Gelbe Karte.
Manchester United BSC Young Boys
62
22:19
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jordan Siebatcheu
RB Salzburg FC Sevilla
61
22:19
Über eine Stunde ist durch, Lopetegui steht mit besorgter Mine am Spielfeldrand. Auch sein zwischenzeitlicher Wechsel - Rafa Mir ersetzte Augustinsson - brachte bislang noch keinen Erfolg.
FC Bayern München FC Barcelona
61
22:19
Tolisso ist der erste Münchener, der sich in den vorzeitigen Feierabend verabschiedet. Roca, in dieser Saison nur in der Champions League eingesetzt, wirkt in der letzten halben Stunde mit.
Manchester United BSC Young Boys
62
22:19
Einwechslung bei BSC Young Boys: Silvan Hefti
Manchester United BSC Young Boys
62
22:19
Auswechslung bei BSC Young Boys: Fabian Rieder
VfL Wolfsburg Lille OSC
60
22:19
Es hat eine Viertelstunde gedauert, doch jetzt sind die Wölfe im zweiten Durchgang angekommen!
Manchester United BSC Young Boys
62
22:19
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
Manchester United BSC Young Boys
62
22:18
Auswechslung bei BSC Young Boys: Michel Aebischer
VfL Wolfsburg Lille OSC
59
22:18
Wolfsburg nutzt jetzt die bereits im ersten Durchgang angesprochenen Räume im Angriff, die dem Offensivspiel der Franzosen geschuldet sind, und verlagert den Ball über Lukébakio ins linke Halbfeld. Die anschließende Flanke von Paulo Otávio fängt am zweiten Pfosten Reinildo ab, bugsiert das Leder beinahe in den eigenen Kasten, kann es mit einem Fallrückzieher dann aber gerade noch so von der Linie kratzen.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
55
22:18
Das Spiel bewegt sich aktuell vor allem zwischen den beiden Strafräumen. Benfica lässt sich nur selten aus der eigenen Hälfte herauslocken.
Manchester United BSC Young Boys
61
22:18
Einwechslung bei Manchester United: Teden Mengi
FC Bayern München FC Barcelona
60
22:18
Einwechslung bei Bayern München: Marc Roca
Manchester United BSC Young Boys
61
22:18
Auswechslung bei Manchester United: Luke Shaw
FC Bayern München FC Barcelona
60
22:18
Auswechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
RB Salzburg FC Sevilla
58
22:18
Mit diesem Zwischenstand sind die Nervionenses aus der Champions League ausgeschieden. Weil die Wolfsburger gleichzeitig gegen Lille zurückliegen, dürften die Iberer damit in ihrem Lieblingswettbewerb antreten - der Europa League.
Manchester United BSC Young Boys
60
22:17
Faivre hält das 1:1 fest! Wieder ist es ein schneller Konter der Red Devils, der über zwei, drei Stationen in den Lauf von Amad Diallo findet, der rechts freie Bahn zum Netz hat. Im Sechzehner kommt dem Youngster allerdings der Keeper der Gäste entgegen und blockt den Schuss des Angreifers mit dem rechten Arm.
RB Salzburg FC Sevilla
56
22:16
Gelbe Karte für Joan Jordán (Sevilla FC)
VfL Wolfsburg Lille OSC
58
22:15
Die beiden anschließenden Eckbälle von der rechten Seite bringen nichts ein.
VfL Wolfsburg Lille OSC
57
22:15
Jetzt bricht aber mal Kevin Mbabu auf dem rechten Flügel durch und zieht an zwei Verteidigern vorbei. Kurz vor der Grundlinie kann der Schweizer gerade noch so von Benjamin André gestellt werden.
FC Bayern München FC Barcelona
57
22:14
Joker Nico wird im offensiven Zentrum durch einen Querpass de Jongs bedient. Mit dem zweiten Kontakt schießt er aus gut 19 Metern mit dem rechten Spann in Richtung Heimkasten. Süle fälscht so ab, dass ein ungefährlicher Kullerball entsteht.
VfL Wolfsburg Lille OSC
57
22:14
Die Doggen spielen ihre spielerischen Fähigkeiten in dieser Phase gekonnt aus.
Manchester United BSC Young Boys
57
22:13
Auch Bern setzt weiterhin auf schnelle Pässe in die Tiefe, muss auf der linken Seite aber erstmal abdrehen. Über die Mittellinie läuft die Kugel nach rechts raus, von wo Quentin Maceiras das Leder hoch in den Strafraum schickt. Die Flanke rutscht dem Außenverteidiger allerdings leicht über den Schlappen und landet in den Armen von Dean Henderson.
RB Salzburg FC Sevilla
55
22:13
Kjærgaard fasst sich aus 25 Metern von halbrechts ein Herz. Sein knallharter Schuss saust nicht allzu weit drüber.
VfL Wolfsburg Lille OSC
56
22:13
Das Geschehen spielt sich weiterhin nur in der Wolfsburger Hälfte ab. Kohfeldt dürfte an der Seitenlinie schon ziemlich Puls haben, seine Jungs kommen einfach nicht an die Kugel.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
51
22:12
Benjamin Verbič probiert es aus der zweiten Reihe. Den Schuss hält Odisseas Vlachodimos aber problemlos fest.
VfL Wolfsburg Lille OSC
54
22:12
Diese bringt im Anschluss keine Gefahr.
FC Bayern München FC Barcelona
54
22:11
Müller ist auch nach dem Seitenwechsel der lautstarke Antreiber, der nie genug bekommt. Seine Führung bedeutete übrigens seinen 50. Champions-League-Treffer. Nur sieben Spieler haben diese Marke vor ihm geknackt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
53
22:11
Was für ein Solo von Ikoné! Der LOSC befreit sich an der Mittellinie gut, auf der rechten Seite entwischt der schnelle Jonathan Ikoné. Bei seinem Tempo kommt keiner mit, wenige Meter vor dem Strafraum zieht er nach innen und kann bis zentral vor das Tor nicht entscheidend gestört werden. Beim überlegten Schlenzer mit links aus 16 Metern steht aber noch Maxence Lacroix im Weg, der entscheidend zur Ecke abfälscht.
RB Salzburg FC Sevilla
54
22:11
Da macht Adeyemi viel zu wenig draus. In einer Drei-gegen-Zwei-Situation will der19-Jährige auf rechts Sučić mitnehmen, trifft aber genau die Hacken von Diego Carlos.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
50
22:11
Die zweite Halbzeit beginnt weniger schwungvoll als die erste Halbzeit. Benfica agiert in diesen Minuten abwartend. An der kompakten Defensive kommt Dinamo Kiev aber nicht vorbei.
Manchester United BSC Young Boys
54
22:10
Und weiter geht die wilde Fahrt, dieses Mal wieder auf der Gegenseite, wo es Jesse Lingard mit drei Gegenspielern aufnimmt. Der Mittelfeldmann kann sich zwar nicht am Ball behaupten, das Spielgerät findet dennoch seinen Weg auf den Schlappen von Mason Greenwood, der es mit einem Abschluss von der Strafraumkante versucht. Guillaume Faivre hat jedoch freie Sicht und kann zupacken.
RB Salzburg FC Sevilla
53
22:10
Einwechslung bei Sevilla FC: Rafa Mir
RB Salzburg FC Sevilla
53
22:10
Auswechslung bei Sevilla FC: Ludwig Augustinsson
VfL Wolfsburg Lille OSC
52
22:09
Der nächste leichtsinnige Flachpass von Lacroix, der früh abgefangen wird. Erneut kann die Situation aber direkt bereinigt werden.
FC Bayern München FC Barcelona
51
22:09
Während Julian Nagelsmann in der Pause auf einen personellen Tausch verzichtet hat, schickt Xavi mit Nico einen frischen Akteur ins Rennen. Dest ist in der Kabine geblieben.
Manchester United BSC Young Boys
51
22:09
Von dem trägen Beginn der ersten 45 Minuten ist in den Anfangsmomenten der zweiten Spielhälfte keine Spur mehr, denn auch die Gäste drehen hier sofort nach Wiederbeginn auf. Jordan Siebatcheu kämpft sich quer durch die Hälfte der Briten und schließt am Ende halblinks vom Tor ab. Der Versuch rutscht allerdings knapp am Kasten vorbei.
RB Salzburg FC Sevilla
50
22:08
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Noah Okafor
Red Bull führt! Adeyemi bekommt auf links das Rund in die Füße gespielt. Der Nationalspieler passt flach an den Fünfer, wo Okafor im richtigen Moment einläuft und den Ball in die Maschen drückt. Bounou ist machtlos.
VfL Wolfsburg Lille OSC
51
22:08
Wie schön zu Beginn der Partie wissen die Nordfranzosen, wie sie die Heimmannschaft vom eigenen Kasten fernhalten.
FC Bayern München FC Barcelona
48
22:07
Sané mit der Großchance zum 3:0! Die Bayern kontern über links. Davies spielt flach und hart vor den Kasten. Am langen Pfosten legt Coman für Sané ab, der aus fünf Metern eigentlich nur noch einschieben muss. Er befördert den Ball jedoch in die Arme des schon am Boden liegenden ter Stegen.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
46
22:07
Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang in Lissabon. Schafft SL Benfica den Sprung ins Achtelfinale?
RB Salzburg FC Sevilla
48
22:06
Die Monsterchance für Sevilla! Nach schön herumgezogener Flanke von rechts von Ocampos nickt Rakitić die Kugel aus neun Metern aufs Tor. Munir steht am Fünfer ideal und verlängert das Ding per Kopf entgegen Köhns Laufrichtung an die Latte. Der Treffer hätte wohl aber wegen einer Abseitsstellung nicht gezählt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
49
22:06
Zur Halbzeit stellte Kohfeldt bereits zum ersten Mal um. Mit Dodi Lukébakio bringt er für Yannick Gerhardt einen offensiveren Mann, der die Torgefahr ankurbeln soll.
VfL Wolfsburg Lille OSC
48
22:05
Nach einem Luftzweikampf mit dem energisch heranpreschenden Josuha Guilavogui bleibt Benjamin André liegen und muss behandelt werden.
Manchester United BSC Young Boys
48
22:05
Manchester startet entschlossen in die zweite Hälfte und ist prompt im gegnerischen Torraum unterwegs. Anthony Elanga tankt sich rechts bis an den Pfosten heran, muss es hier aber aus spitzem Winkel alleine probieren und scheitert an Guillaume Faivre. Der Ball tropft kurz in den Sechzehner, wird hier aber schnell von den Schweizern weggeräumt. Ralf Rangnick hat das Ganze gar nicht mitbekommen, denn der ManU-Coach kommt erst kurz darauf aus dem Kabinengang.
VfL Wolfsburg Lille OSC
46
22:05
Aus dem weit entfernten Halbfeld bringt Arnold einen Freistoß, wieder einmal, hoch in die Box. Der zweite Ball landet halbrechts vor der Box bei Paulo Otávio, dessen Direktabnahme aus 20 Metern geblockt wird.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Bayern München FC Barcelona
46
22:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Allianz-Arena! Auf dem Weg zum sechsten Sieg im sechsten Gruppenspiel bekommt die Nagelsmann-Auswahl deutlich mehr Gegenwehr von den Katalanen als im Hinspiel Mitte September. Sie haben sich jedoch immer besser an die Spielweise Barças gewöhnt und sich den positiven Zwischenstand damit auch verdient. Es deutet nur noch wenig darauf hin, dass der Gast in der Champions League überwintert.
FC Bayern München FC Barcelona
46
22:04
Einwechslung bei FC Barcelona: Nico
VfL Wolfsburg Lille OSC
46
22:04
Es geht hinein in den zweiten Durchgang!
FC Bayern München FC Barcelona
46
22:04
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergiño Dest
VfL Wolfsburg Lille OSC
46
22:03
Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Dodi Lukébakio
FC Bayern München FC Barcelona
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Wolfsburg Lille OSC
46
22:03
Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Yannick Gerhardt
VfL Wolfsburg Lille OSC
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
RB Salzburg FC Sevilla
46
22:03
Der zweite Abschnitt läuft.
Manchester United BSC Young Boys
46
22:03
Der zweite Spielabschnitt läuft! Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen.
RB Salzburg FC Sevilla
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Manchester United BSC Young Boys
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
VfL Wolfsburg Lille OSC
45
21:54
Halbzeitfazit:
Schiedsrichter Orsato pfeift überpünktlich zur Pause und so geht es bei der Begegnung zwischen dem VfL Wolfsburg und dem OSC Lille am alles entscheidenden letzten Gruppenspieltag der Champions League mit einem 0:1-Rückstand der Wölfe in die Kabinen. Sie legten von Beginn an die richtige Körpersprache an den Tag, fanden aber keine Lücke in der Verteidigung. 'Les Dogues' machten dem Gruppenletzten in der ersten Viertelstunde das Leben schwer, indem sie hoch pressten, selbst große Spielanteile hatten und in diesem Zuge in der elften Minute durch einen perfekt vorgetragenen Konter in Führung gingen. Vom Gegentreffer ließen sich die Niedersachsen aber nicht allzu sehr aus der Fassung bringen und fanden immer besser in die Partie. Zwar hatten sie noch nicht die Riesenmöglichkeit, sind aber sicherlich auf einem guten Weg, wenn sie in Halbzeit Nummer zwei daran anknüpfen können.
Manchester United BSC Young Boys
45
21:53
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es 1:1 zwischen den Young Boys aus Bern und den Red Devils, die heute komplett ohne Top-Stars auskommen. Es hat einige Zeit gedauert, kurz vor der Sirene hat das Duell dann aber doch noch Fahrt aufgenommen, was vor allem an den Gästen liegt, die nach trägem Beginn endlich in die Spur gefunden haben. Gerade in den ersten 15 Minuten waren es nämlich ausschließlich die Hausherren, die offensiv auftraten und sich in der neunten Minute mit dem Führungstreffer belohnten. YB fand lange keine Antwort auf den Rückstand und war mit dem 1:0 sogar noch gut bedient, weil ManU einige Großchancen für einen zweiten Treffer liegen ließ. Gegen Ende des ersten Durchgangs drehte die Truppe von David Wagner dann aber plötzlich auf und stellte durch einen Kunstschuss von Fabian Rieder gleich.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
45
21:52
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt SL Benfica mit 2:0 gegen Dinamo Kiev. Da der FC Barcelona beim FC Bayern München mit dem gleichen Torabstand zurückliegt, steht das Team von Jorge Jesus derzeit auf dem 2. Platz der Gruppe. Die Hausherren waren über weite Strecken das bessere Team. Lediglich in der 8. Minuten hatten die Gastgeber Glück, als Viktor Tsygankov über das leere Tor schoss. In der 16. Minute erzielte Roman Yaremchuk den Führungstreffer. Nur fünf Minuten später erhöhte Gilberto auf 2:0. Die Halbzeitführung ist absolut verdient, womit Benfica derzeit auf einem guten Weg ins Achtelfinale ist - sofern der FC Bayern weiter Schützenhilfe liefert.
RB Salzburg FC Sevilla
45
21:49
Halbzeitfazit:
Pause in Salzburg, zwischen RBS und dem FC Sevilla steht es noch torlos. Eine halbe Stunde passierte hier rein gar nichts. Die Spanier waren minimal druckvoller, fanden aber keine Lücken in der Abwehr der Mozartstädter. Die wiederum generierten anschließend die erste ernstzunehmende Abschlusssituation, ehe die Andalusier ihrerseits gefährlicher wurden. Beide Mannschaften ließen aber die letzte Durchschlagskraft vermissen, einen Hochkaräter durften wir noch nicht bestaunen. Der zweite Durchgang kann also fast nur besser werden - bis gleich!
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
FC Bayern München FC Barcelona
45
21:47
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München führt zur Pause der abschließenden Champions-League-Gruppenpartie gegen den FC Barcelona mit 2:0. In einer wilden, ausgeglichenen Anfangsphase ergaben sich weder hüben noch drüben zwingende Strafraumszenen. Früh anlaufende Katalanen bremsten den deutschen Rekordmeister über weite Strecken aus und fuhren einige schnelle Angriffe, ohne Neuers Gehäuse ernsthaft in Bedrängnis bringen zu können. Der Bundesligist schrammte bei ter Stegens Rettungsaktion, der eine Hereingabe Müllers vor Lewandowski erreichte, in der 28. Minute erstmals nur knapp an einem Treffer vorbei. Gegen eine riskant gegen den Ball arbeitende Xavi-Truppe war es wenig später ein durch einen Kopfball Müllers abgeschlossener Konter, der den Süddeutschen die Führung einbrachte (34.). Mit einem Distanzschuss Sanés legten sie kurz vor dem Kabinengang sogar noch das zweite Tor nach (43.). Bis gleich!
FC Bayern München FC Barcelona
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
Manchester United BSC Young Boys
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
RB Salzburg FC Sevilla
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Manchester United BSC Young Boys
45
21:46
Und gleich der nächste Patzer in der Hintermannschaft der Hausherren! Dieses Mal ist es Nemanja Matić, der den Ball im Aufbau an die Gäste verliert, die sofort wieder in den Sechzehner stürmen. Meschack Elia darf sich aus halbrechter Position probieren, scheitert aber an seinem Gegenspieler, der in höchster Not abfälschen kann.
VfL Wolfsburg Lille OSC
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
VfL Wolfsburg Lille OSC
45
21:46
Sie werfen zumindest noch einmal alles nach vorne.
RB Salzburg FC Sevilla
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
VfL Wolfsburg Lille OSC
44
21:46
Gelingt dem Verein für Leibesübungen noch der Ausgleich vor dem Pausenpfiff?
RB Salzburg FC Sevilla
45
21:45
Wieder der SFC: Koundé bugsiert eine Ecke aus zentralen fünf Metern mit der Schulter knapp über die Querlatte.
FC Bayern München FC Barcelona
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in der Allianz-Arena soll um 120 Sekunden verlängert werden.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
44
21:45
Gelbe Karte für Viktor Tsygankov (Dinamo Kiev)
Viktor Tsygankov tritt João Mário in die Hacken. Referee Deniz Aytekin zeigt ihm dafür die Gelbe Karte.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
43
21:44
Jubel geht durch das Estádio da Luz in Lissabon: Bei den Fans ist die 2:0-Führung des FC Bayern München gegen den FC Barcelona angekommen.
RB Salzburg FC Sevilla
43
21:44
Nach feinem Pass von Rakitić rast Montiel mit Siebenmeilenstiefeln in die gegnerischen Hälfte. Anstatt den links mitlaufenden Ocampos mitzunehmen, rennt er immer weiter und spielt nach rechts zu Gómez. Der Argentinier wird dann gestoppt, die Gelegenheit ist vorüber.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
42
21:43
Wieder flankt Oleksandr Tymchyk von der rechten Seite in die Box. Dieses mal kommt der Kopf eines Benfica-Verteidigers dazwischen. Es gibt eine Ecke für die Gäste.
VfL Wolfsburg Lille OSC
42
21:43
Einmal mehr schlägt Maximilian Arnold von rechts eine sehr gefährliche Ecke, die im Fünfer von zwei Wölfen verpasst wird. Die sah richtig gut aus!
Manchester United BSC Young Boys
42
21:42
Tooor für BSC Young Boys, 1:1 durch Fabian Rieder
Bern gleicht aus - und wie! Direkt vor dem eigenen Sechzehner verzocken sich die Verteidiger der Gastgeber, die das Spielgerät im Kurzpassspiel an die drückenden Schweizer verlieren. Zentral vor dem Kasten kullert den Ball vor die Flinte von Fabian Rieder, der knapp 20 Meter vor dem Tor einen astreinen Schlenzer auspackt und die Kugel passgenau in den rechten Knick hängt.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
40
21:42
In den vergangenen Minuten hat die Begegnung etwas an Fahrt verloren. Benfica hat sich etwas zurückgezogen und überlässt Dinamo den Ball. Wer kommt vor der Halbzeitpause noch einmal gefährlich vor das gegnerische Tor?
FC Bayern München FC Barcelona
43
21:42
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Leroy Sané
Die Bayern bauen ihren Vorsprung aus! Nach Comans Pass von rechts in das offensive Zentrum packt Sané aus gut 24 Metern einen Schuss mit dem linken Spann aus, der flatternd halboch halblinks auf den Gästekasten rauscht. Ter Stegen greift mit der rechten Hand daneben, so dass der Ball in den Maschen landet.
Manchester United BSC Young Boys
42
21:42
Glück für YB! Nach langem Pass tänzelt sich Luke Shaw von links in den Strafraum, in dem dem Angreifer allerdings das Leder abhanden kommt. Bei genauerem Blick wird allerdings deutlich, dass da der Arm von Nicolas Ngamaleu im Spiel war. Hier hätte wohl auch auf Handspiel entschieden werden können.
VfL Wolfsburg Lille OSC
40
21:42
Von rechts kommt die nächste Mbabu-Flanke in den Strafraum gesegelt. Aus einer sehr anspruchsvollen Ballposition produziert Weghorst halbrechts im Strafraum mit dem Rücken zum Tor tatsächlich noch einen gefährlichen Versuch, der Kopfball fliegt aber am linken Pfosten vorbei.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
36
21:41
Gelbe Karte für Benjamin Verbič (Dinamo Kiev)
Für ein taktisches Foul sieht auch Benjamin Verbič die Gelbe Karte.
RB Salzburg FC Sevilla
40
21:41
Fernando! Der 34-Jährige läuft sich am Fünfmeterraum infolge eines Freistoßes aus dem linken Halbfeld frei. Seinen Kopfball setzt er knapp links daneben. Er stand allerdings auch im Abseits.
VfL Wolfsburg Lille OSC
39
21:41
Im gegnerischen Halbfeld verteilt Aster Vranckx den zweiten Beinschuss, diesmal hat es Ex-Bayern-Spieler Renato Sanches erwischt. Danach muss er aber zunächst wieder abdrehen.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
35
21:40
Der FC Bayern München geht gegen den FC Barcelona mit 1:0 in Führung. Damit ist Benfica in diesen Minuten voll auf Achtelfinal-Kurs. Das wäre die große Überraschung in dieser Gruppenphase.
FC Bayern München FC Barcelona
40
21:40
Barcelona hat das Gegentor noch nicht wirklich verdaut, wirkt in dieser Phase vor allem anfällig für Angriffe über die Außenbahnen. Die Hausherren sind drauf und dran, noch vor der Pause das zweite Tor nachzulegen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
38
21:39
Die anschließende Flanke von Mbabu blockt ein Verteidiger auf Höhe des kurzen Pfostens mit der Schulter. Der VfL fordert einen Strafstoß, die Wiederholung zeigt jedoch, dass es kein Handspiel war.
Manchester United BSC Young Boys
39
21:39
Manchester sorgt hier gerade zwar für die ganz großen Highlights, doch auch Bern ist inzwischen besser in der Partie und kann einige Abschlüsse verzeichnen. Der letzte kam von Christopher Martins, der aus verdeckter Position einen Schlenzer in Richtung Tor schickt. Auch wenn zwischen dem Schützen und dem Netz einige Meter liegen, sieht Dean Henderson das Leder erst relativ spät, kann den Schuss auf das lange, rechte Eck aber festmachen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
37
21:38
Lacroix schaltet sich gut ins Aufbauspiel ein, zieht temporeich an Yılmaz vorbei und findet dann Weghorst in der Spitze mit einem flachen Zuspiel. Die Kugel kommt tatsächlich zurück zu ihm, er behauptet sie gut und kann sie wieder nach rechts verteilen.
FC Bayern München FC Barcelona
37
21:37
Der Weg der Katalanen in das Achtelfinale der Champions League ist nun sehr weit, schließlich scheinen sie ihr Gastspiel in München gewinnen zu müssen. Dafür benötigen sie mindestens zwei Tore. Das ist die Anzahl, die ihnen in den bisherigen fünf Gruppenspielen zusammen gelang.
RB Salzburg FC Sevilla
37
21:37
Gelbe Karte für Jérôme Onguéné (RB Salzburg)
Onguéné lässt Munir auflaufen. Gelb ist eine harte Entscheidung.
VfL Wolfsburg Lille OSC
35
21:36
Der Gefoulte schnappt sich das Leder und schlenzt es mit rechts über die Zwei-Mann-Mauer. Casteels hat den Braten gerochen und fängt ihn ohne Probleme sicher.
Manchester United BSC Young Boys
36
21:36
Nächste Großchance für die Red Devils! Auf der linken Außenbahn ist Mason Greenwood nicht vom Ball zu trennen, tankt sich erst an die Grundlinie heran und dann in den Sechzehner hinein. Hier folgt der Querpass auf Mata, der zentral vor der Kiste auftaucht und das Zuspiel direkt abnimmt. Fabian Lustenberger steht dem Torschuss allerdings im Weg und lenkt das Geschoss über den Querbalken hinweg.
VfL Wolfsburg Lille OSC
34
21:35
Auf der anderen Seite kommt der Franzose rechts vom Strafraum im Zweikampf mit Burak Yılmaz zu spät und verursacht einen Freistoß aus spitzem Winkel, aber trotzdem gefährlicher Position.
RB Salzburg FC Sevilla
35
21:35
Die Gegenseite: Rakitić probiert es aus 18 Metern von halbrechts mit dem schwächeren linken Fuß. Köhn packt sicher zu.
VfL Wolfsburg Lille OSC
33
21:34
Standardsituationen können bei diesen teilweise sehr langgewachsenen Wolfsburgern natürlich auch immer für Gefahr sorgen. Jetzt ist Maxence Lacroix am kurzen Pfosten das Ziel einer Ecke von Arnold, er trifft den Ball aber nicht mit der richtigen Stelle am Kopf und befördert ihn weit über den Querbalken.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
32
21:34
In der Strafraummitte fehlen der Gastmannschaft die Anspielstationen. Auf der rechten Seite setzt sich Oleksandr Tymchyk stark durch. Seine flache Hereingabe in den Fünfmeterraum findet aber keinen Abnehmer.
RB Salzburg FC Sevilla
33
21:34
Endlich etwas Nennenswertes! Okafor passt von halblinks ins Zentrum zu Sučić, dessen Schuss aus 21 Metern ein gutes Stück rechts vorbei fliegt. Dennoch: die beste Chance der Partie!
FC Bayern München FC Barcelona
34
21:33
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Thomas Müller
Müller bringt die Roten in Führung! Lewandowski wird durch Sané in den halblinken Offensivkorridor geschickt. Er trifft im Sechzehner unweit der Grundlinie auf den Ball und gibt vor den langen Pfosten. Müller produziert aus vier Metern per Kopf eine Bogenlampe, die Abwehrmann Araújo in der linken Ecke erst hinter der Linie erreicht.
Manchester United BSC Young Boys
33
21:33
Da war viel mehr drin! Nach Ballgewinn an der Mittelline geht es schnell bei den Hausherren, die einen Überzahlkonter in der gegnerischen Hälfte erzwingen können. Links bekommt Amad Diallo das Leder aufgelegt und kann sich zwischen Abschluss und Querpass entscheiden. Der Angreifer zögert aber zu lange und gibt dem Gegner damit die Chance, doch noch hinten dicht zu machen. Die angepeilte Ablage auf Jesse Lingard landet schließlich sogar direkt im Fuß eines Abwehrspielers.
VfL Wolfsburg Lille OSC
31
21:33
Mittlerweile haben sich die Hausherren in der gegnerischen Hälfte über einen längeren Zeitraum festgespielt.
FC Bayern München FC Barcelona
33
21:32
Musiala mit dem Kopf! Coman wirft auf der rechten Außenbahn den Turbo an und flankt auf Höhe der Fünferkante nach innen. Musiala schraubt sich am höchsten und nickt aus gut acht Metern auf die halbrechte Ecke. Dort packt ter Stegen sicher zu.
VfL Wolfsburg Lille OSC
29
21:31
Bei einer Arnold-Ecke von der rechten Seite kommt der VfL endlich wieder mal zu einem Abschluss. Die Kopfballabnahme von Weghorst aus vier Metern kommt aber deutlich zu ungenau und unscharf.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
29
21:31
Gelbe Karte für Ilya Zabarnyi (Dinamo Kiev)
Bei Dinamo Kiev ist es Ilya Zabarnyi, der zu hart einsteigt und als erster aus seinem Team den gelben Karton sieht.
FC Bayern München FC Barcelona
31
21:30
Einwechslung bei FC Barcelona: Óscar Mingueza
RB Salzburg FC Sevilla
30
21:30
Nach einer halben Stunde ist weiterhin festzuhalten: Auf ein richtiges Highlight warten wir weiter sehnsüchtig. Es passiert praktisch nichts.
FC Bayern München FC Barcelona
31
21:30
Auswechslung bei FC Barcelona: Jordi Alba
VfL Wolfsburg Lille OSC
27
21:30
So könnten sich allerdings Räume für Wolfsburger Umschaltsituationen ergeben, die Kohfeldt und Co vielleicht auch nicht erwartet hätten zu so einem Zeitpunkt des Spiels.
Manchester United BSC Young Boys
30
21:30
Fast eine halbe Stunde ist rum und wir sehen den ersten Torschuss der Gäste. Nach einem Abpraller vor dem Strafraum schickt Michel Aebischer den Ball per Vollspannschuss gen Tor, entlockt Dean Henderson aber keine großartige Parade. Von den Rängen gibt es trotzdem Szenenapplaus.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
26
21:30
Das Spielgeschehen ist mittlerweile wieder voll unter Kontrolle der Gastgeber. Dinamo Kiev steht mit der gesamten Mannschaft tief in der eigenen Hälfte. Eine richtig gute Partie von Benfica, die nur eine einzige klare Torchance der Gäste zuließen.
FC Bayern München FC Barcelona
29
21:29
Alba muss auf dem Rasen am rechten Oberschenkel behandelt werden und wird aller Voraussicht nach nicht weitermachen können. Mit Eigengewächs Óscar Mingueza steht schon ein Ersatz bereit.
FC Bayern München FC Barcelona
28
21:28
Ter Stegen rettet in höchster Not! Der gegen aufgerückte Katalanen durch Sané auf den linken Flügel geschickte Müller dribbelt ohne Gegenwehr in den Sechzehner und will Lewandowski vor dem langen Pfosten per halbhohem Anspiel in Szene setzen. Vor dem einschussbereiten Polen ist ter Stegen mit der linken Hand zur Stelle.
RB Salzburg FC Sevilla
27
21:28
Okafor erhält auf der rechten Außenbahn eine Kopfballverlängerung, vertändelt den Ball aber im Dribbling gegen Diego Carlos. Da war mehr drin.
Manchester United BSC Young Boys
28
21:28
Vielleicht jetzt? Knappe 25 Meter vor dem Tor der Schweizer darf sich Mata das Leder zum Freistoß aus halbrechter Position zurechtlegen. Der spanische Routinier versucht es mit einem Schlenzer auf den rechten Winkel, setzt den Schuss dabei jedoch einen guten Meter zu hoch an.
VfL Wolfsburg Lille OSC
25
21:27
Das Team aus Flandern macht es sehr geschickt und versucht, das Spiel in die eigene Hand zu nehmen, um Wolfsburg gar nicht zu Chancen kommen zu lassen.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
23
21:27
Gelbe Karte für Gilberto (SL Benfica)
Für ein Foulspiel sieht der Torschütze die erste Gelbe Karte des Spiels.
Manchester United BSC Young Boys
26
21:26
Auch nach über 25 Minuten bleiben die Akteure auf dem Rasen der gut gefüllten Kulisse einiges schuldig. Manchester versucht zwar mit hohem Pressing etwas mehr Schwung in die Sache zu bringen, insgesamt läuft jedoch auch bei den Engländer zu wenig zusammen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
23
21:26
Jetzt gelingt es der Kohfeldt-Elf, über die Außen für Wirbel zu sorgen. Sowohl der Flankenversuch von Mbabu von rechts sowie der von Paulo Otávio von links bringen keine große Gefahr.
RB Salzburg FC Sevilla
24
21:25
Im Übrigen führt Lille seit einiger Zeit mit 1:0 beim VfL Wolfsburg. In der Tabelle ändert sich damit allerdings nichts - nur der Gruppensieg wäre für unsere beiden Mannschaften hier nicht mehr möglich mit diesem Ergebnis.
Manchester United BSC Young Boys
24
21:24
Der Showdown fällt aus! Auch wenn Bern hier im Old Trafford noch drei Punkte einsammeln kann, bleibt die endgültige Entscheidung über den Einzug in die Euro League noch offen, weil das Parallelspiel zwischen Atalanta und Villareal wegen starker Schneefälle in der Lombardei abgesagt wurde.
FC Bayern München FC Barcelona
25
21:24
Für die Xavi-Auswahl gibt es schlechte Nachrichten aus Lissabon. Dort liegt Benfica gegen Dinamo Kiev schon mit 2:0 vorne. Bedeutet für Barcelona: Nur mit einem Sieg kann Rang zwei gehalten werden.
VfL Wolfsburg Lille OSC
21
21:23
Mittlerweile ist es schon häufiger passiert, dass der französische Meister die Wolfsburger Hintermannschaft zu unkontrollierten Pässen zwang, die meistens mit einem Ballbesitzwechsel einhergingen. Die Nervosität ist spürbar.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
21
21:23
Tooor für SL Benfica, 2:0 durch Gilberto
Drin ist das Ding! Bei einem Klärungsversuch wird Benjamin Verbič unglücklich angeschossen, sodass Gilberto den Ball in der rechten Strafraumhälfte perfekt in den Lauf gespielt bekommt. Der Rechtsverteidiger ist frei durch und hämmert das Leder aus zehn Metern mit voller Kraft in die Maschen. Georgiy Bushchan ist machtlos.
Atalanta Villarreal CF
Das Spiel wird auf morgen, Donnerstag den 09.12., um 19 Uhr verschoben! Das war der Durchsage im Gewiss Stadium zu vernehmen. Zu viel Schnee machte den Platz unbespielbar, weshalb die Offiziellen das das Duell zwischen Villarreal und Atalanta um das Überwintern in der Champions League auf morgen vertagen. Das bedeutet auch für die Young Boys Bern, dass sie im Falle eines eigenes Sieges warten müssen, ob es für die Euro League reichen sollte. Da aktuell aber Manchester United führt, erfüllen die Eidgenossen aktuell eh ihren eigenen Soll nicht. Wir verabschieden uns damit früher als gedacht und sehen uns an dieser Stelle morgen um 19 Uhr hoffentlich wieder. Einen schönen Abend und viel Spaß beim Mitlesen der anderen Königsklassenspiele!
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
17
21:22
Benfica macht seine Hausaufgaben. Da die Partie zwischen dem FC Bayern und dem FC Barcelona derweil noch torlos ist, zieht die Truppe von Jorge Jesus vorerst am spanischen Club vorbei. Es wird ein spannender Fußballabend in der Gruppe E!
RB Salzburg FC Sevilla
21
21:22
Immer noch dasselbe Bild. Die Rojiblcanos machen etwas mehr Betrieb, beißen sich aber die Zähne aus.
FC Bayern München FC Barcelona
22
21:21
Depay auf Dembéle! Am Ende eines schnellen Gegenstoßes spielt der Niederländer vom rechten Strafraumeck flach nach innen. Der Ex-Dortmunder nimmt bei zugestellter Schussbahn mit dem rechten Fuß direkt ab. Der Ball rauscht aus 15 Metern weit über das Heimtor.
Manchester United BSC Young Boys
21
21:21
Auf der Gegenseite gelingt es den Hausherren immer wieder, mit schnellen Kurzpässen durch die Reihen der Gäste zu schneiden. So ist Amad Diallo auf der rechten Seite durch und sucht die mitgelaufenen Kollegen mit einem hohen Flankenball, der jedoch von Fabian Lustenberger weggeköpft wird.
VfL Wolfsburg Lille OSC
19
21:21
Die anschließende weite Hereingabe von Arnold findet im Zentrum keinen Abnehmer.
VfL Wolfsburg Lille OSC
18
21:19
Gelbe Karte für José Fonte (Lille OSC)
Ähnliche Situation auf der anderen Seite: Gerhardt zieht an José Fonte vorbei, der hält ihn fest und bringt ihn zu Fall.
FC Bayern München FC Barcelona
19
21:19
Musiala hat nach einem abgefälschten Ball aus dem Mittelfeld im halbrechten Raum freie Bahn in Richtung Tor. Er will für den mitgelaufenen Müller querlegen, doch das ungenaue Anspiel kann dieser nicht erreichen. Hinterher geht die Abseitsfahne hoch, doch dabei handelt es sich wohl um eine falsche Entscheidung, so dass ein Treffer anscheinend gezählt hätte.
Atalanta Villarreal CF
Die Spanier machen das Beste aus der Situation und lassen sich ein paar Mal mit den eigenen Fans ablichten, haben sichtlich Spaß im für die Iberer nicht allzu regelmäßig auftauchenden Schnee. Das mag den ein oder anderen an bekannte Situationen von deutschen Teams erinnern: Gladbach hat beispielsweise in der Champions League bei Manchester City gastieren sollen, das Spiel wurde aufgrund von starkem Regen abgesagt. Die Fans feierten zusammen mit den Spielern ihr eigenes Dasein.
Manchester United BSC Young Boys
18
21:19
Dabei sind die Gäste aus Bern durchaus bemüht etwas für die Offensive zu investieren. Spätestens hinter der Mittelline gehen dem Team von Coach David Wagner aber die Optionen aus, weil ManU aggressiv verteidigt und den Weg zum Sechzehner abschließt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
17
21:18
Gelbe Karte für Sebastiaan Bornauw (VfL Wolfsburg)
Früh in der Begegnung gibt es auch die erste Gelbe Karte für die Wölfe. An der Mittellinie entwischt der athletische Renato Sanches dem eher schlaksigen Sebastiaan Bornauw, der zum Foul greifen muss, um einen potentiell vielversprechenden Angriff zu unterbinden.
RB Salzburg FC Sevilla
18
21:17
Gelbe Karte für Ludwig Augustinsson (Sevilla FC)
Augustinsson foult taktisch. Er sieht Gelb.
VfL Wolfsburg Lille OSC
16
21:17
Maxence Lacroix leistet sich im Aufbauspiel wenige Meter vor dem eigenen Strafraum einen bösen Fehlpass, das flache Zuspiel ins Zentrum landet genau in den Füßen eines Angreifers. Der Verteidiger hat Glück, dass Lille mit diesem Ballgewinn nichts anzufangen weiß.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
16
21:17
Tooor für SL Benfica, 1:0 durch Roman Yaremchuk
Da zappelt der Ball im Netz! Mit einem steilen Pass schickt Rafa Silva in der linken Strafraumhälfte João Mário in Richtung Grundlinie. Der legt quer an den Fünfmeterraum, wo sich Roman Yaremchuk zwischen drei Gegenspielern freiläuft und das Leder über die Linie drückt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
15
21:16
Rechts außen, kurz vor der Grundlinie düpiert Aster Vranckx seinen Gegenspieler mit einem Tunnler, die darauffolgende flache Hereingabe findet aber nur ein Verteidigerbein.
RB Salzburg FC Sevilla
16
21:16
Nach über einer Viertelstunde bleibt die Geschichte hier eher zäh. Salzburg findet offensiv zwar nicht statt, steht dafür defensiv aber stabil.
Manchester United BSC Young Boys
15
21:16
Der ganz große Leckerbissen ist das hier bisher nicht, weil sich die einen schwer tun, etwas nach vorne zu bewegen und es die anderen nach dem Führungstreffer erstmal ruhig angehen lassen. Entsprechend schwappt das Geschehen so dahin, ohne, dass sich eine Seite ernsthaft in die Nähe des gegnerischen Tores spielen kann.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
13
21:16
Es hat sich eine unterhaltsame Partie entwickelt. Zwischen den beiden Strafräumen geht es hin und her. Beide Mannschaften haben jetzt schon mehr gute Chance gehabt, als im Hinspiel.
Atalanta Villarreal CF
Die Villarreal-Spieler gehen zu ihren Fans in die Kurve und bedanken sich trotz der wahrscheinlichen Verlegung bei ihren Anhängern.
FC Bayern München FC Barcelona
16
21:15
Gelbe Karte für Ronald Araújo (FC Barcelona)
Direkt an der linken Sechzehnerlinie streckt der Uruguayer Davies mit einer Grätsche nieder. Nach Busquets wird er als zweiter Gästespieler mit einer Gelben Karte bestraft.
Atalanta Villarreal CF
Und kurz später folgt die nächste Info: Das Spiel soll Stand jetzt doch verschoben werden. Im Stadion gab es noch keine Ansagen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
13
21:15
Guter Versuch von Waldschmidt! Die Niedersachsen haben die passende erste Antwort auf das Gegentor. Halblinks vor der Box versucht es Scharfschütze Luca Waldschmidt aus 22 Metern mit seinem starken Linken. Der stramme, halbhohe Abschluss rauscht nur ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
11
21:14
Starke Parade! Rafa Silva setzt an der Strafraumgrenze gut nach und stochert den Ball zu Pizzi, der zentral vor dem Tor in eine gute Schussposition kommt. Der stramme Abschluss kommt gut auf den Kasten, aber Georgiy Bushchan zieht rechtzeitig die Arme hoch. Mit einem Eckball für das Team in den roten Trikots geht es weiter.
RB Salzburg FC Sevilla
13
21:14
RBS tut sich gerade im Spielaufbau noch extrem schwer. Immer wieder fabrizieren sie Fehlpässe. Kein guter Auftritt bislang.
Atalanta Villarreal CF
Die Flocken werden nicht weniger! Und daher ist von den Spielern bzw. dem Schiedsrichtergespann noch nichts zu sehen. Bis vor einigen Minuten haben sich noch alle warm gehalten, jetzt sind sie in die Katakomben verschwunden und werden wohl auf die Ansage vom Schiedsrichter warten.
Manchester United BSC Young Boys
12
21:13
Bern sucht in Folge des Gegentreffers nach der schnellen Antwort und setzt dabei auf schnelle, kurze Pässe. Die Defensive der Hausherren macht in der eigenen Hälfte aber die Räume eng und lässt damit wenig Platz für Passstafetten.
VfL Wolfsburg Lille OSC
11
21:12
Tooor für Lille OSC, 0:1 durch Burak Yılmaz
Wolfsburg wird ausgekontert! Und zwar nach Strich und Faden. Es weiß zwar um die Umschaltstärken der Franzosen, nach besagter Ecke hilft das aber nichts. Jonathan Ikoné kommt auf der rechten Seite an den Ball setzt zu einem langen Sprint an. Yannick Gerhardt hat im Laufduell nicht die leiseste Chance, kurz vor dem Strafraum legt Ikoné quer. Halblinks im Strafraum steht Routinier Burak Yılmaz mutterseelenallein und schiebt das Leder mit links aus 14 Metern überlegt links an Koen Casteels vorbei zur Führung.
FC Bayern München FC Barcelona
13
21:12
Die Partie kommt in der ersten Viertelstunde ziemlich hektisch daher, ist von vielen Ballbesitzwechseln geprägt. Keine Mannschaft kann sich in der Anfangsphase ein Übergewicht erarbeiten.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
8
21:11
Drüber! Das hätte die Führung für Kiev sein müssen. Nach einem langen Ball fahren die Gäste ihren ersten Angriff. In der linken Strafraumhälfte lässt Vitaliy Buyalskyi zwei Gegenspieler ins leere laufen und legt quer auf Viktor Tsygankov. Der hat zu viel Rücklage und haut das Leder aus acht Metern über das leere Tor. Da hat die Elf von Jorge Jesus großes Glück!
VfL Wolfsburg Lille OSC
10
21:11
Ein offensives Anlaufen von Aster Vranckx auf der rechten Seite wird mit einem frühen Ballgewinn an der Mittellinie von Maxence Lacroix belohnt. Im Anschluss kommen die in Grellgrün Gekleideten zu einem Eckball, der aber nichts einbringt.
Atalanta Villarreal CF
Bei den Spaniern sollen - wenn überhaupt möglich - Gerard und Danjuma in der Doppelspitze beginnen und verweisen Trigueros und den Ex-Dortmunder Paco Alcácer auf die Bank. Moi Gómez soll statt Yeremy die rechte Außenbahn beackern. Ansonsten gibt es keine personelle Änderungen.
RB Salzburg FC Sevilla
10
21:11
Erster Abschluss für die Gästen. Nach kurz ausgeführter Ecke drückt Koundé die anschließende Flanke aus mittigen sieben Metern links neben das Gehäuse.
VfL Wolfsburg Lille OSC
9
21:10
Immer wieder werden die Verteidiger auf beiden Seiten zu langen Bällen gezwungen, was viele Luftzweikämpfe und wenig Direktpassspiel nach sich zieht.
FC Bayern München FC Barcelona
10
21:10
Dembélé nimmt über die linke Außenbahn an Fahrt auf und zieht an Pavard vorbei. Er tankt sich in den Sechzehner und gibt von der Grundlinie hoch vor den Kasten. Dort verpassen Freund und Feind.
Manchester United BSC Young Boys
9
21:09
Tooor für Manchester United, 1:0 durch Mason Greenwood
Der Favorit legt vor! Mit zwei, drei schnellen Pässen in die Senkrechte kombinieren sich die roten Teufel über links in die Offensive, wo Luke Shaw die Außenbahn beackert, das Leder bis an die Grundlinie trägt und halbhoch in den Sechzehner flankt. Auf höhe des Elfmeterpunkt setzt Mason Greenwood zum Seitfallzieher an und knallt den Ball am linken Pfosten in die Maschen.
Manchester United BSC Young Boys
8
21:09
Der erste Vorstoß der Schweizer läuft über Fabian Rieder, der sich zentral durch die Hälfte der Briten zum Sechzehner durcharbeitet, wo Jordan Siebatcheu übernimmt. Dem Angreifer fehlt in der Gefahrenzone allerdings die zündende Idee. Stattdessen prallt der Mittelstürmer etwas unkoordiniert an seinem Gegenüber ab und verliert dabei die Kontrolle über das Spielgerät.
VfL Wolfsburg Lille OSC
8
21:09
Entgegen der Erwartung ziehen sich die Doggen bei gegnerischem Aufbauspiel gar nicht so weit zurück, sie wollen den Hausherren nicht viel Zeit zum Aufbauen gewähren.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
5
21:08
In den ersten Minuten spielen nur die Hausherren. Der Ball rollt sicher durch die Reihen von Benfica. Dinamo gibt die Kugel im Spielaufbau viel zu schnell wieder ab.
RB Salzburg FC Sevilla
7
21:08
Es bleibt zunächst bei demselben Bild. Die Iberer halten den Ball viel in den eigenen Reihen und wollen das Mittelfeld fix zu überbrücken. Das gelingt aber noch zu selten.
Atalanta Villarreal CF
In der Zeit werfen wir nochmal einen Blick auf die Startformationen. Bei Atalanta beginnt Hateboer an Stelle von Zappacosta sowie Iličič, der statt Malinovskiy in der Startelf steht. Der Nationalspieler Robin Gosens fehlt aufgrund seiner Verletzung weiterhin, kurz vor seinem geplanten Comeback wurde er zu einer erneuten Zwangspause verdonnert und wird in diesem Jahr nicht mehr auf dem Platz stehen. Joakim Mæhle startet auf seiner Stammposition. Die Dreierkette wird um den in Neapel torreichen Demiral gebildet.
FC Bayern München FC Barcelona
7
21:07
Alba prüft Neuer! Nach de Jongs halbhoher Verlagerung an die linke Sechzehnerkante nimmt der Spanier mit dem rechten Innenrist Maß. In der oberen linken Ecke kann Neuer den tempoarmen Versuch entschärfen.
Manchester United BSC Young Boys
7
21:07
Obwohl die eigentliche Mannschaft der Engländer hier überhaupt nicht auf dem Rasen steht, geben die Gastgeber in diesen Anfangsminuten klar den Ton an. Rechtsaußen treibt Außenverteidiger Aaron Wan-Bissaka das Angriffsspeil der Hausherren an, verzettelt sich jedoch im Duell mit zwei Gegenspielern, die den Vorstoß nur mit Mühe aufgehalten bekommen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
6
21:07
Auf der offensiven linken Seite macht Reinildo Betrieb und der VfL bekommt das Leder aus der Ecke erst nicht geklärt. Ein Zuspiel auf Burak Yılmaz ist dann aber zu ungenau und die Gefahr gebannt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
4
21:05
Trotzdem versuchen die Gäste, sich spielerisch zu befreien, was ihnen zunächst gut gelingt.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
1
21:05
Die erste dicke Chance! Von der linken Seite zieht Roman Yaremchuk in den Strafraum ein. Seinen Schuss aus 15 Metern pariert Dinamo-Keeper Georgiy Bushchan in die Füße von Rafa Silva. Der Portugiese ist überrascht und schießt den Ball von der Strafraumgrenze über das Tor. Benfica legt gut los!
FC Bayern München FC Barcelona
5
21:05
Sanés Ausführung mit dem linken Innenrist ist für den rechten Winkel bestimmt. Die gelbe Mauer ist rechtzeitig abgesprungen; Busquets stoppt den Ball mit dem Kopf.
RB Salzburg FC Sevilla
4
21:05
Ruhiger Auftakt an der Salzach. Zwar ist durchaus Tempo drin, allerdings sehen wir noch keine nennenswerte Szenen.
Manchester United BSC Young Boys
4
21:04
Die erste Abschlussmöglichkeit geht an die Hausherren, weil ein langer schlag etwas glücklich an der letzten Abwehrreihe der Berner vorbei hoppelt. Auf der linken Seite ist daraufhin Amad Diallo durch und drückt aus spitzem Winkel ab. Der Versuch aus vollem Lauf wird am kurzen Pfosten allerdings nicht zum Problem für Guillaume Faivre im Tor der Young Boys.
VfL Wolfsburg Lille OSC
3
21:04
Die Wölfe treten in den ersten Momenten der Partie sehr aggressiv auf und laufen den Gegner früh an.
VfL Wolfsburg Lille OSC
2
21:03
Nach einem ersten Durchbruch über die linke Außenbahn gibt dort Paulo Otávio die Kugel mit links flach in den Fünfer. Wout Weghorst ist einschussbereit, vor ihm kommt aber ein Verteidiger an die Kugel und kann klären.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
1
21:03
Schiedsrichter Deniz Aytekin eröffnet die Begegnung. An der Seitenlinie wird er von Christian Dietz und Markus Sinn unterstützt. Welches Team erwischt den besseren Start?
FC Bayern München FC Barcelona
3
21:03
Gelbe Karte für Busquets (FC Barcelona)
Infolge eines ungenauen Passes von Torhüter ter Stegen ergibt sich für Lewandowski eine sehr aussichtsreiche Situation im offensiven Zentrum. Busquets vereitelt diese, indem er den Polen humorlos zu Boden reißt. Er kassiert eine frühe Verwarnung.
FC Bayern München FC Barcelona
2
21:03
Die Katalanen bereiten dem deutschen Rekordmeister durch sehr hohes Anlaufen in den ersten Momenten Probleme. Noch ist das Heimteam nicht in der Lage, in die gegnerische Hälfte vorzustoßen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
1
21:02
Mit den Worten von Trainer Florian Kohfeldt: " Der VfL Wolfsburg hat eine historische Chance"! Warten wir ab, ob er diese beim Schopfe packen kann.
Manchester United BSC Young Boys
1
21:02
Und damit hinein ins Geschehen! Gelingt den Gästen aus Bern der zweite Sieg gegen Manchester und damit vielleicht die Qualifikation für die Euro League, oder beendet die B-Elf der Red Devils die Schweizer Hoffnungen auf internationalen Fußball für diese Saison?
VfL Wolfsburg Lille OSC
1
21:01
Es geht hinein in diesen Fußball-Kracher, Schiedsrichter Orsato aus Italien gibt die Partie frei!
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
1
21:01
Spielbeginn
RB Salzburg FC Sevilla
1
21:01
Auf geht's vor leerer Kulisse.
VfL Wolfsburg Lille OSC
1
21:01
Spielbeginn
RB Salzburg FC Sevilla
1
21:00
Spielbeginn
Manchester United BSC Young Boys
1
21:00
Spielbeginn
FC Bayern München FC Barcelona
1
21:00
Die Bayern gegen Barcelona – auf geht's in der zuschauerlosen Allianz-Arena!
FC Bayern München FC Barcelona
1
21:00
Spielbeginn
Atalanta Villarreal CF
Einer wichtiger Job kommt gerade auf die Männer mit Schippe in der Hand zu. Der Unparteiische Anthony Taylor aus England weiß noch nicht, ob er das Spiel überhaupt anpfeifen wird - eine Verlegung steht wohl auch im Raum. Vor allem, weil es in Norditalien durchschneien soll...
FC Bayern München FC Barcelona
20:57
Die Champions-League-Hymne ertönt.
FC Bayern München FC Barcelona
20:57
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften die Katakomben bei mittlerweile nur noch leichtem Schneefall in Richtung Rasen verlassen.
Atalanta Villarreal CF
Kräftiger Schneefall in der Lombardei - der Platz ist von der weißen Pracht bedeckt! Der Spielbeginn des wichtigen Duells um Platz zwei in Gruppe F wurde aufgrund der Witterungsbedingungen um 20 Minuten nach hinten verlegt.
RB Salzburg FC Sevilla
20:51
Die Lage in Gruppe G gestaltet sich nämlich wie folgt: Lille führt mit acht Zählern vor Salzburg (7) und Sevilla (6), Wolfsburg ist Tabellenletzter (5). Allerdings hat durch diese Konstellation jede Mannschaft noch die Chance, in die K.O.-Runde einzuziehen. Sicher ist zudem eins: Mindestens ein Verein aus der heutigen Paarung – also die Österreicher oder die Spanier – werden heute als Gruppenerster oder -zweiter weiterkommen. Selbst wenn der VfL Lille bezwingt und den direkten Vergleich gewinnt, reicht den Salzburgern ein Remis für den Einzug ins Achtelfinale.
Manchester United BSC Young Boys
20:51
Tabellarisch bedeutet die magere Ausbeute für den amtierenden Champion der Super League aktuell nur den vierten Rang, auf dem YB dem Spitzenreiter aus Zürich inzwischen satte neun Punkte hinterherhinkt. Mit etwas Schützenhilfe aus dem Parallelspiel könnten die Schweizer aber zumindest in einer internationalen Liga überwintern und damit für etwas Versöhnung sorgen. Mit Blick auf die Formkurven beider Seiten scheint ein Auswärtssieg der Gäste zwar unwahrscheinlich, die Young Boys haben in dieser Saison allerdings schon einmal bewiesen, dass sie ManU ärgern können.
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:50
Bei allen Unklarheiten, die diese Gruppe vor dem letzten Spieltag mit sich bringt, steht eines fest: Das wird eine verdammt heiße Partie! Man darf sich zu Recht auf hochinteressante, spannende 90 Minuten freuen!
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:49
Die Ausgangslage ist klar: Wolfsburg muss gewinnen. Obwohl es also offensiv gefordert ist, konstatierte Trainer Kohfeldt vor der Partie, er und sein Team wüssten, wann sie das Risiko hochfahren müssen, und wann der Fokus vielleicht erst einmal auf das Verteidigen gesetzt wird.
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:46
Ein wichtiger Faktor könnte heute sein, dass mit Koen Casteels die Nummer eins der Wölfe und ein sicherer Rückhalt zwischen den Pfosten steht, was einen positiven Affekt auf das Selbstvertrauen haben könnte. Außerdem muss beachtet werden, dass Lille trotz der starken vergangenen Wochen in der Ligue 1 mit 24 Punkten aktuell auf dem elften Rang steht und bei einem Rückstand von 18 Zählern auf Tabellenführer PSG nichts mit der Titelverteidigung zu tun haben wird.
Atalanta Villarreal CF
Den klassischen Heimvorteil gibt es für die Bergamasken im Gewiss Stadium, das wegen Umbauarbeiten übrigens erst spät und knapp für Königsklassenspiele zugelassen wurde, nicht. Schließlich gehört Bergamo nicht wirklich zu den heimstärksten Teams, im Gegenteil: Aus acht Heimspielen in der Serie A gewann man nur drei, auswärts hingegen sind die Norditaliener in der Liga immer noch ungeschlagen. Gut für Atalanta, dass mit Villarreal am heutigen Abend ein im Gegenzug ziemlich schwaches Auswärtsteam zu Gast ist. In der Liga brachten die Ostspanier noch kein einziges Mal drei Punkte mit nach Hause...
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
90
20:44
Fazit:
Was für eine Schlussphase! Die Blues und Zenit St. Petersburg trennen sich mit 3:3-Unentschieden! Timo Werner war wohl der Mann des Spiels, weil er zuerst nach 84 Sekunden zur Führung traf und im zweiten Abschnitt Romelu Lukaku den Ausgleich auflegte, bevor er schließlich wieder selbst in der Schlussphase das zwischenzeitliche 3:2 markierte! Die Heimelf von Coach Sergey Semak hielt jedoch super dagegen und hat sich den Punkt verdient, den Magomed Ozdoev in der Nachspielzeit mit einem Traumtor besiegelte. Chelsea verliert damit den Gruppensieg an Juve, da die Turiner im Parallelspiel 1:0 gegen Malmö gewinnen konnten.
Manchester United BSC Young Boys
20:43
Auf der Gegenseite ist der Gast mit voller Kapelle angerückt, schließlich hat Bern nach dem 3:3 im Duell mit Bergamo noch die Chance mit einem Auswärtsdreier im Old Trafford in der Tabelle an den Italienern vorbeizuziehen und damit zumindest die Qualifikation für die Europa League einzutüten. Anders als die Gastgeber, kann YB dabei allerdings nicht auf eine gute Form bauen, denn in der Liga setzte es zuletzt zwei Niederlagen in den letzten drei Spielen. Von den zurückliegenden sechs Partien in der heimischen Spielklasse konnten die Berner nur ein einziges gewinnen.
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:40
Beim VfL dagegen läuft es in den vergangenen Wochen mal so gar nicht. Seit vier Begegnungen wartet die Kohfeldt-Truppe nun auf den nächsten Sieg und geht mit einer Niederlagenserie von drei Partien am Stück in dieses Aufeinandertreffen. Gegen den FSV Mainz musste sie sich mit einer herben 0:3-Klatsche abfinden, was der Grund dafür sein dürfte, dass der junge Trainer so viele Wechsel vollzieht.
FC Bayern München FC Barcelona
20:40
Bei den Katalanen, die auf internationaler Bühne bisher nur bei ihren beiden Matches gegen Dinamo Kiev trafen (jeweils 1:0) und die in der Primera División schon 16 Punkte hinter der Tabellenspitze liegen, stellt Coach Xavi nach der 0:1-Heimniederlage gegen Real Betis dreimal um. Piqué, Frenkie de Jong und Dembéle nehmen die Plätze von Coutinho, Nico (beide auf der Bank) und Ezzalzouli (nicht im Kader) ein.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
90
20:40
Spielende
Juventus Turin Malmö FF
90
20:39
Fazit:
Der Juventus FC gewinnt die abschließende Champions-League-Gruppenpartie gegen den Malmö FF mit 1:0 und erobert dank russischer Schützenhilfe doch noch den ersten Platz. Nach ihrer auf Keans Treffer (18.) beruhenden 1:0-Pausenführung hatten die Bianconeri weiterhin die Spielkontrolle innen und gingen wieder mit mehr Ernsthaftigkeit auf ihr zweites Tor, ohne im letzten Felddrittel wirklich durchschlagskräftig zu sein. Eine sehr gute Chance vergab Kean in der 67. Minute, als er an Gästetorhüter Diawara scheiterte. Der Leihspieler aus Everton war es auch, der wenig später ein Abstaubertor aus spitzem Winkel verpasste (71.) und in der Schlussphase aus kurzer Distanz erneut seinen Meister in Diawara fand (83.). Juventus musste trotz des fehlende zweiten Treffer aber nicht mehr wirklich um den Sieg zittern. Die Auslosung der Achtelfinalpaarungen findet am Montag statt. Der Juventus FC tritt in der Serie A am Sonntag beim Venezia FC an. Der Malmö FF verabschiedet sich mit dem heutigen Match in die Winterpause. Einen schönen Abend noch!
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:38
Nach der Schwächephase der Les Dogues im Oktober sind sie seit dem Auswärtssieg in Sevilla Anfang November in richtig guter Form. Seit sieben Partien ist die Gourvennec-Truppe ungeschlagen und reist sowohl mit zwei Siegen in der Liga sowie in der Champions League am Stück nach Niedersachsen. Nachdem ihr bester Offensivmann zuletzt geschont wurde, direkt nach seiner Einwechslung zu Halbzeit aber den 1:1-Ausgleich erzielte, darf Jonathan David in diesem Endspiel der Gruppenphase wieder von Beginn an ran.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
90
20:38
Tooor für Zenit St. Petersburg, 3:3 durch Magomed Ozdoev
Was für ein Treffer von Magomed Ozdoev! Eine Flanke von der linken Seite wehrt die Chelsea-Hintermannschaft nur halbherzig per Kopf ab - direkt vor die Füße von Magomed Ozdoev, der den Ball zentral am Sechzehner volley abnimmt und unhaltbar im linken Winkel versenkt - 3:3!
Atalanta Villarreal CF
Beim von Unai Emery trainierten Villarreal Club de Fútbol sieht es ganz anders aus, das gelbe U-Boot enttäuscht bis dato im Ligabetrieb. Platz 13 resultiert aus fünf Niederlagen bei nur drei gewonnenen Spielen, nicht nur dank der vielen Unentschieden (sieben an der Zahl) ist die Anzahl der Punkte nur minimal höher als die der Spiele – das kann nicht der Anspruch des Vorjahressiebten sein, der der Champions League aufgrund des Europa-League-Sieges beiwohnen durfte.
FC Bayern München FC Barcelona
20:37
Auf Seiten der Süddeutschen, die ihre letzten zehn Heimspiele in der Gruppenphase der Champions League allesamt für sich entschieden und die sieben von zehn Königsklassenvergleiche mit Barça gewannen, hat Trainer Julian Nagelsmann im Vergleich zum 3:2-Auswärtssieg bei Borussia Dortmund zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Hernández (Bank) und Goretzka (verletzt) beginnen Süle und Musiala.
Manchester United BSC Young Boys
20:37
In das heutige Match kommt Manchester mit neuem Trainer und Rückenwind aus der Liga, in der zuletzt sieben Punkte in drei Spielen gesichert werden konnten. Dafür sucht mach die Top-Stars in Rangnicks Aufstellung vergebens, denn Jadon Sancho, Marcus Rashford, Cristiano Ronaldo und sogar Stammkeeper David De Gea sind heute allesamt nicht mit dabei. Dafür sitzen mit Charlie Savage, Björn Hardley und Zidane Iqbal gleich drei 18-Jährige aus der Zweitvertretung der Red Devils auf der Bank.
Juventus Turin Malmö FF
90
20:36
Spielende
Juventus Turin Malmö FF
90
20:35
Juventus eröffnen sich einige Kontermöglichkeiten, doch mangels Genauigkeit im Passspiel können diese nicht genutzt werden. Noch zwei Minuten der angezeigten Extrazeit sind übrig.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
90
20:34
Sechs Minuten werden nachgespielt!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
90
20:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
88
20:33
Geht noch was für Zenit in den letzten Sekunden? Aktuell sieht es so aus, als wäre die Luft raus.
Juventus Turin Malmö FF
90
20:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Durchgang zwei im Allianz-Stadium soll um 240 Sekunden verlängert werden.
Juventus Turin Malmö FF
90
20:33
Gelbe Karte für Adrien Rabiot (Juventus)
Der Franzose räumt Peña jenseits der Mittellinie mit einem Tritt vor dessen linkes Schienbein unsanft ab.
Juventus Turin Malmö FF
89
20:33
Einwechslung bei Juventus: Fabio Miretti
Juventus Turin Malmö FF
89
20:32
Auswechslung bei Juventus: Rodrigo Bentancur
Juventus Turin Malmö FF
89
20:32
Einwechslung bei Juventus: Cosimo Da Graca
Juventus Turin Malmö FF
89
20:32
Auswechslung bei Juventus: Moise Kean
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
20:32
Das Hinspiel zwischen den beiden Mannschaften war spielerisch eher dürftig und endete 0:0. Benfica hatte Glück, dass der Videoschiedsrichter einen Last-Minute-Treffer von Dinamo aufgrund einer Abseitsstellung richtigerweise wieder aberkannte. Im September hatte Benfica nur wenige Chancen. Das können sie sich heute nicht erlauben, wenn sie eine Chance auf das Achtelfinal-Ticket haben möchten.
RB Salzburg FC Sevilla
20:32
Etwas besser sieht die Serie bei den Andalusiern aus. Sie holten aus den zurückliegenden sechs Pflichtspielen vier Siege und mussten sich nur gegen Deportivo Alavés (2:2) sowie im Topspiel bei Real Madrid (1:2) ohne dreifachen Punktgewinn begnügen. Unter anderem schlugen sie am fünften Spieltag der Champions League die Wolfsburger (2:0), sodass sie das Weiterkommen in der eigenen Hand haben.
Juventus Turin Malmö FF
89
20:32
Einwechslung bei Malmö FF: Adi Nalić
Juventus Turin Malmö FF
89
20:32
Auswechslung bei Malmö FF: Bonke Innocent
Juventus Turin Malmö FF
88
20:31
Für einen Freistoß bewegen sich alle Feldspieler in himmelblauem Trikot mit nach vorne. Die Gäste schaffen es aber gar nicht erst in den Sechzehner.
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:30
Beim LOSC rotiert Trainer Jocelyn Gourvennec im Vergleich zum Heimsieg gegen Troyes dreimal: Für Tiago Djaló, Xeka und Jonathan Bamba stehen Sven Botman, Gabriel Gudmundsson sowie der Mann, der die Torschützenliste der Ligue 1 anführt, Jonathan David, von Beginn an auf dem Rasen.
Atalanta Villarreal CF
Anders als die leicht für Villarreal bessere Ausgangsposition spricht die Situation in der Liga deutlich für die heutigen Gastgeber! Seit nunmehr zehn Spielen in Serie sind die Italiener schon ungeschlagen, auch weil sie zu Hause wieder stärker agierten. Und die Bergamasken mussten sich in den vergangenen Wochenenden nicht nur schwachen Teams stellen: Auch Man United (2:2) war zu Gast, zudem bekamen Juventus (0:1) und der SSC Neapel (2:3) die Auswärtsstärke von Bergamo zu spüren. Nach einem nicht optimalen Ligaauftakt ist die Truppe von Gian Piero Gasperini daher wieder stark unterwegs und auf Platz vier stehend auf Tuchfühlung zu der italienischen Elite.
Juventus Turin Malmö FF
87
20:30
Aus Russland gibt es für Juventus nun doch schlechte Nachrichten, denn Chelsea ist durch Werner in Führung gegangen. Damit bleibt dem italienischen Rekordmeister nach aktuellem Stand nur Rang zwei.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
85
20:29
Tooor für Chelsea FC, 2:3 durch Timo Werner
Chelsea dreht das Spiel erneut, weil Pulišić seinen Teamkollegen Werner im Strafraum anspielt. Der deutsche Nationalspieler macht es dann klasse, lässt seinen Gegenüber aussteigen, zieht nach Innen und schließt trocken mit einem Flachschuss ins rechte Eck ab.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
83
20:28
Beide Mannschaften wollen den Sieg, wodurch das Spiel in der Schlussphase nochmal Fahrt aufnimmt!
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
20:28
In der heimischen Liga läuft es auch bei Dinamo Kiev bestens. Gemeinsam mit Shakhtar Donetsk liefert sich die Mannschaft von Mircea Lucescu aktuell einen Zweikampf um die Tabellenspitze. Vor drei Spieltagen gab es die erste Niederlage der Saison. Seither ist sein Team wieder ungeschlagen. Zuletzt gewann sein Team mit 3:0 bei NK Veres. Bis auf eine Position schickt er heute Abend die identische Elf auf den Rasen. Tomasz Kędziora fehlt krank und wird durch Oleksandr Tymchyk ersetzt.
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:27
Im Vergleich zur 0:3-Niederlage in Mainz am vergangenen Spieltag in der Liga nimmt Trainer Florian Kohfeldt insgesamt fünf Veränderungen vor. Koen Casteels ist nach der Genesung seiner COVID-Erkrankung wieder einsatzbereit, weshalb Pavao Pervan weichen muss. In der Dreierkette kommt Sebastiaan Bornauw für John Anthony Brooks, im Vierer-Mittelfeld davor rückt Kevin Mbabu für Ridle Baku auf die rechte Flügelposition. In der Offensive ersetzt Luca Waldschmidt den zuletzt unglücklich agierenden Dodi Lukébakio und der gelbgesperrte Lukas Nmecha wird von Yannick Gerhardt vertreten.
FC Bayern München FC Barcelona
20:27
Der FC Barcelona, der den Einzug in das Achtelfinale der Champions League erstmals seit der Saison 2002/2003 zu verpassen droht, geht mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung in das Fernduell mit dem SL Benfica, von dem er sich vor zwei Wochen im Camp Nou mit 0:0 trennte. Durch den verlorenen direkten Vergleich (Hinspiel 0:3) würde ein Unentschieden den „Abstieg“ in die Europa League bedeuten, sollten die Portugiesen ihrer Favoritenrolle gegen den FK Dinamo Kiev gerecht werden.
Juventus Turin Malmö FF
84
20:27
In St. Petersburg kommt Chelsea auch zu diesem fortgeschrittenen Zeitpunkt nicht über ein 2:2 hinaus, so dass Juventus im Kampf um den Gruppensieg immer noch die Nase vorne hast.
Manchester United BSC Young Boys
20:26
So holprig es auch in der Liga läuft, so sicher sitzen die Red Devils in der Königsklasse inzwischen im Sattel, denn mit zehn Punkten aus den bisherigen fünf Spielen ist den Engländern der Einzug ins Achtelfinale längst nicht mehr zu nehmen. Der entscheidende Wendepunkt in der holprig gestarteten Champions-League-Saison der roten Teufel war die 53. Spielminute im ersten Duell mit Atalanta Bergamo, in der die Briten plötzlich in die Gänge kamen, einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Erfolg drehten und im Anschluss vier Zähler aus zwei Partien mitnahmen. Im zweiten Aufeinandertreffen mit dem Schweizer Meister soll nun die Revanche für das verlorene Auftaktspiel folgen.
Juventus Turin Malmö FF
83
20:25
Kean mit der nächsten Großchance! Wieder will der Italiener abstauben, diesmal nach Rabiots durch Keeper Diawara nach vorne abgewehrtem Linksschuss von der halblinken Sechzehnerkante. Malmös Schlussmann wirft sich heldenhaft in die Schussbahn und fälscnt den Ball über das Gehäuse ab.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
80
20:24
Jetzt geht es für Azmoun doch nicht weiter, er wird durch Artem Dzyuba ersetzt. Außerdem kommen Aleksandr Erokhin und Magomed Ozdoev für die letzten zehn Minuten in die Partie.
Juventus Turin Malmö FF
82
20:24
Vorlagengeber Bernardeschi darf sich den Rest der Partie von der Bank aus ansehen. Cuadrado wirkt in den Schlussminuten mit.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
79
20:24
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Magomed Ozdoev
Juventus Turin Malmö FF
82
20:23
Einwechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
Juventus Turin Malmö FF
82
20:23
Auswechslung bei Juventus: Federico Bernardeschi
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
79
20:23
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Daler Kuzyaev
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
79
20:23
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Aleksandr Erokhin
Juventus Turin Malmö FF
81
20:22
Gelbe Karte für Sergio Peña (Malmö FF)
Peña steigt dem durchstartenden Morata im Mittelfeld von hinten in die Beine. Auch hier kommt der Unparteiische nicht umhin, die Gelbe Karte zu zücken.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
20:22
Die Hausherren liegen in der Primeira Liga auf dem 3. Platz. Vier Punkte hinter Stadtrivale Sporting CP und dem FC Porto. Am vergangenen Wochenende kam es zum Derby mit Sporting, was mit 1:3 verloren ging. Es war erst die zweite Niederlage der Elf von Jorge Jesus in der laufenden Saison. Im Vergleich zum Sporting-Spiel nimmt der Trainer drei Veränderungen vor. Für Éverton, Valentino Lazaro und Darwin Núñez (alle Bank) starten Gilberto, Pizzi und Roman Yaremchuk.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
79
20:22
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Malcom
Juventus Turin Malmö FF
79
20:22
Für den ehemaligen Deutschland-Legionär Čolak, der viele Meter ohne Ball gemacht hat, bringt Malmös Coach Jon Dahl Tomasson mit Abubakari einen frischen Angreifer.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
78
20:21
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Artem Dzyuba
Atalanta Villarreal CF
Den für die Teilnahme an der Europa League berechtigenden dritten Platz hat der amtierende Sieger des „zweitklassigen” Europapokals FC Villarreal übrigens schon sicher – auch im Falle einer Niederlage. Denn sollte das gelbe U-Boot nach den heutigen 90 Minuten tatsächlich punktgleich mit den Young Boys Bern sein, entscheidet der positive direkt Vergleich zugunsten der Ostspanier - genau wie es bei Bergamo im Falle eines Unentschiedens aussehen sollte. Grundlage dafür müsste eh ein Sieg der Berner Außenseiter bei Manchester United sein, die Schweizer müssen also erstmal ihr eigenes Soll erfüllen. Wenn das geschafft ist, kann nur eine Niederlage von Bergamo den Eidgenossen helfen.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
78
20:21
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Sardar Azmoun
Juventus Turin Malmö FF
78
20:21
Einwechslung bei Malmö FF: Malik Abubakari
Juventus Turin Malmö FF
78
20:20
Auswechslung bei Malmö FF: Antonio Čolak
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
75
20:20
Sardar Azmoun bleibt im Rasen hängen und verletzt sich dabei. Nach kurzer Behandlung will er aber weiterspielen, obwohl Coach Sergey Semak bereits einen Wechsel vorbereitet hat.
Juventus Turin Malmö FF
77
20:19
Nach kurzer Freistoßausführung Christiansens kann Olsson aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner flanken. Die Hereingabe ist jedoch zu niedrig angesetzt. Rabiot kann per Kopf klären, bevor es auch nur ansatzweise brenzlig wird.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
74
20:18
Einwechslung bei Chelsea FC: Marcos Alonso
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
74
20:18
Auswechslung bei Chelsea FC: Saúl
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
73
20:18
Einwechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
73
20:18
Auswechslung bei Chelsea FC: Romelu Lukaku
Juventus Turin Malmö FF
75
20:17
Kann Malmö in der Schlussphase mit etwas mehr Risiko noch einmal zulegen oder gibt sich der schwedische Meister sogar mit einer knappen Pleite zufrieden? Juventus hat es verpasst, diese Frage gar nicht erst aufkommen zu lassen.
RB Salzburg FC Sevilla
20:15
Es war ein wichtiger Erfolg für das Selbstvertrauen, den die Bullen in der Liga zuletzt mal wieder feiern konnten. Nach zwei Niederlagen in der Königsklasse (1:2 beim VfL Wolfsburg, 0:1 bei Lille OSC), einem Unentschieden in der Bundesliga gegen den FC Admira Wacker (0:0) und einer Pleite beim Aufsteiger Austria Klagenfurt (1:2) war dieser Dreier dringend notwendig.
FC Bayern München FC Barcelona
20:15
Dass sich der FC Bayern München zum 14. Mal in Serie zu Europas Top 16 zählen darf, ist bereits seit dem 5:2-Heimerfolg gegen den SL Benfica vor fünf Wochen Fakt. Beim FK Dinamo Kiev sicherte sich der Champions-League-Sieger von 2020 vor 15 Tagen auf schwierigem Untergrund durch einen 2:1-Sieg zudem Rang eins und damit die mutmaßlich einfachere Aufgabe zum Auftakt der K.o.-Phase. Nach dem 3:2 im Bundesligaspitzenspiel bei Borussia Dortmund gehen die Roten mit breiter Brust in den für sie tabellarisch unbedeutenden Vergleich mit den schwächelnden Katalanen.
Juventus Turin Malmö FF
72
20:15
Für den jungen Startelfdebütanten De Winter ist der Arbeitstag nach einer starken Leistung vorzeitig beendet. Er macht Platz für De Sciglio.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
70
20:15
...Die Ecke ist zu kurz getreten und kommt nach einer Kopfballabwehr wieder zurück zu Claudinho, der erneut Flanken darf und diesmal einen Mitspieler findet. Kepa ist nach dem Kopfball aus kurzer Distanz jedoch schnell unten und kann die Kugel aus dem Eck kratzen! Klasse Parade!
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:14
Zunächst muss diese kuriose Ausgangssituation näher beleuchtet werden. Mit acht Punkten hat der französische Meister die besten Karten in der Hand, kommt mit einem Sieg sicher als Gruppenerster und bei einem Unentschieden in jedem Fall als Zweiter weiter. Ganz anders sieht die Lage der Wölfe aus. Mit fünf Zählern sind sie das Schlusslicht, erreichen aber mit einem Dreier sicher das Achtelfinale. Sollte dies der Fall sein, würden die Niedersachsen bei einem Unentschieden zwischen Salzburg und Sevilla die Gruppe gewinnen und bei einem Gewinner als Zweitplatzierter abschließen.
Juventus Turin Malmö FF
71
20:13
Einwechslung bei Juventus: Mattia De Sciglio
Juventus Turin Malmö FF
71
20:13
Auswechslung bei Juventus: Koni De Winter
Juventus Turin Malmö FF
71
20:13
Kean verpasst den Doppelpack! Bernardeschis harten Aufsetzer aus halblinken 18 Metern wehrt Torhüter Diawara nur zur Seite ab. Kean will aus spitzem Winkel abstauben, trifft aus gut fünf Metern aber einmal mehr nur das Außennetz.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
69
20:13
Claudinho setzt offensive Akzente und holt nach langer Zeit mal wieder eine Ecke für Zenit raus...
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
20:12
In der Gruppe E kann es heute eine große Sensation geben. Der FC Barcelona tritt heute beim FC Bayern München an und liefert sich ein Fernduell mit mit SL Benfica. Die beiden Vereine trennen nur zwei Punkte, während der FC Bayern als Gruppenerster und Dinamo Kiev als Gruppenletzter bereits feststehen. Die Ausgangslage: Gewinnt das Team aus Lissabon gegen Kiev muss Barcelona in München gewinnen, um den 2. Platz zu verteidigen. Ein Unentschieden reicht nicht, denn den direkten Vergleich würde Benfica gewinnen (3:0; 0:0). Es wäre das erste Ausscheiden der Katalanen in der CL-Gruppenphase seit mehr als 20 Jahren.
Juventus Turin Malmö FF
69
20:11
Gelbe Karte für Bonke Innocent (Malmö FF)
Innocent steigt Bernardeschi unweit der Mittellinie auf dessen linken Fuß. Der umsichtige Referee Beljo ahndet dieses schmerzhafte Einsteigen mit der Gelben Karte.
Atalanta Villarreal CF
Die Ausgangslage im Kampf um Platz zwei ist ganz einfach: Villarreal rangiert aktuell auf diesem, hat bis dato sieben Punkte eingefahren und kann den ersten Platz von Man United nicht mehr angreifen. Mit einem Sieg oder einem Punktgewinn gegen den Tabellennachbarn aus Bergamo werden sie sicher in das Achtelfinale einziehen. Die Italiener sind hingegen die Herausforderer und benötigen mit sechs Zählern auf dem Konto zwingend einen Sieg, um am spanischen Kontrahenten vorbeizuziehen.
FC Bayern München FC Barcelona
20:10
Am letzten Spieltag der Champions-League-Gruppe E ist der FC Bayern München nur Nebendarsteller, steht er doch schon seit Anfang November als Achtelfinalist fest. Während der deutsche Rekordmeister um seine zweite perfekte Gruppenphase der Vereinsgeschichte kämpft, nimmt er Einfluss auf das Fernduell um das Weiterkommen zwischen dem FC Barcelona und dem SL Benfica. Die Katalanen müssen in Fröttmaning gewinnen, um nicht mehr von den daheim in Lissabon den abgeschlagenen FK Dinamo Kiev empfangenden Portugiesen abgefangen werden zu können.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
66
20:09
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Danil Krugovoy
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
66
20:08
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Yaroslav Rakitskiy
Juventus Turin Malmö FF
67
20:08
Kean gegen Diawara! Am Ende eines schnellen Gegenstoßes ist der Leihspieler aus Everton auf der rechten Sechzehnerseite Adressat eines Diagonalpasses durch Morata. Er feuert den Ball aus gut 13 Metern auf die untere rechte Ecke. Diawara verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex.
Juventus Turin Malmö FF
64
20:06
Čolak zieht nach Peñas Ballgewinn aus mittigen 25 Metern mit dem rechten Spann ab. Heimtorhüter Perin kann den wuchtigen, aber unplatzierten Schuss problemlos entschärfen.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
63
20:06
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
63
20:06
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
63
20:06
Auswechslung bei Chelsea FC: Ross Barkley
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
63
20:06
Auswechslung bei Chelsea FC: Callum Hudson-Odoi
Juventus Turin Malmö FF
62
20:05
Chelsea hat in St. Petersburg vor wenigen Momenten zum 2:2 ausgeglichen. Der Gruppensieg von Juventus gerät also wieder in unmittelbare Gefahr.
VfL Wolfsburg Lille OSC
20:05
Herzlich willkommen zum Showdown in Gruppe G der UEFA-Champions-League an diesem Mittwochabend! Im Duell des Ersten und Letzten dieser Viererkonstellation kann der VfL Wolfsburg trotz der schlechtesten Ausgangslage mit einem Sieg gegen den OSC Lille tatsächlich noch das Weiterkommen sichern. Um 21:00 Uhr rollt der Ball in der Volkswagen Arena.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
62
20:05
Tooor für Chelsea FC, 2:2 durch Romelu Lukaku
Die Gäste gleichen aus! Werner und Barkley kombinieren sich via Doppelpass in den Strafraum, wonach Werner unmittelbar vor dem Keeper das Auge für Lukaku hat und den finalen Querpass spielt. Lukaku muss am Ende ins leere Tor einnetzen und tut das aus: 2:2!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
59
20:03
Gelbe Karte für Dejan Lovren (Zenit St. Petersburg)
Lovren sieht für sein Foul an Werner den gelben Karton.
Manchester United BSC Young Boys
20:02
Schönen guten Abend und herzlich willkommen zur UEFA Champions League! In Manchester will Neu-Coach Ralf Rangnick nach gelungenem Debüt in der Liga auf internationalem Parkett den nächsten Coup landen und im finalen Gruppenspiel den Gruppensieg zementieren. Die Partie gegen die Gäste aus Bern startet um 21:00 Uhr!
FC Bayern München FC Barcelona
20:01
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Mittwochabend! Zum Abschluss der Gruppenphase peilt der FC Bayern München gegen den um das Weiterkommen kämpfenden FC Barcelona den sechsten Sieg im sechsten Spiel an. Süddeutsche und Katalanen stehen sich ab 21 Uhr auf dem Rasen der zuschauerlosen Allianz-Arena gegenüber.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
55
20:01
Chelsea macht wie es zu erwarten war viel Druck, vor allem über Lukaku. Zenit lauert momentan auf Kontersituationen.
Juventus Turin Malmö FF
59
20:00
Rabiot an das Außennetz! Infolge einer Verlagerung von rechts dribbelt der Franzose über halblinks in den Sechzehner und schießt trotz Bedrängnis aus gut 15 Metern mit dem linken Spann in Richtung kurzer Ecke. Er verfehlt das Aluminium nur knapp.
RB Salzburg FC Sevilla
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League! In Gruppe G, in der unter anderem der VfL Wolfsburg noch um das Weiterkommen kämpft, duellieren sich heute RB Salzburg und der FC Sevilla. Anstoß ist um 21:00 Uhr.
Atalanta Villarreal CF
Spannung am letzten Königsklassen-Spieltag versprochen - einen guten Abend und herzlich willkommen zum Champions-League-Abend am Mittwoch! In Gruppe F werden Atalanta Bergamo und der FC Villarreal den zweiten Achtelfinalisten hinter Manchester United ermitteln, um 21 Uhr wird der Anpfiff im Gewiss Stadium ertönen.
Juventus Turin Malmö FF
58
19:59
In den Nachwehen einer Ecke packt Bentancur aus zentralen 22 Metern einen Schuss mit dem rechten Innenrist aus. Der Ball rauscht deutlich über den schwedischen Kasten hinweg.
Juventus Turin Malmö FF
55
19:57
Morata gelangt im offensiven Zentrum vor die letzte gegnerische Linie. Mit dem Ball am Fuß nimmt der Spanier auf dem Weg zum Sechzehner an Fahrt, wird aber weit vor diesem durch Innocent gestoppt.
Benfica Lissabon Dynamo Kiew
19:56
Hallo und herzlich willkommen zum letzten Spieltag in der Gruppenphase der Champions League. Im Estádio da Luz in Lissabon trifft SL Benfica auf Dinamo Kiev. Viel Spaß!
Juventus Turin Malmö FF
52
19:55
Juventus gestaltet den Wiederbeginn mit mehr Kontrolle als die Schlussphase des ersten Abschnitts. Es soll unbedingt das zweite Tor nachgelegt werden.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
52
19:54
Wendel hat sich ohne gegnerische Einwirkung verletzt und kann nicht weitermachen - Für ihn kommt Mostovoy in die Partie.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
52
19:54
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Andrey Mostovoy
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
52
19:54
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Wendel
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
49
19:51
Die acht Startelf-Veränderungen von Thomas Tuchel machen sich auf dem Platz bis dato bemerkbar, dennoch gibt es keine Wechsel zur zweiten Hälfte.
Juventus Turin Malmö FF
49
19:51
Gelbe Karte für Antonio Čolak (Malmö FF)
Čolak hat auf der linken Angriffsseite zwar keine Chance mehr auf den Ball, zieht gegen Rugani aber voll durch. Die erste Verwarnung des Abends ist fällig.
Juventus Turin Malmö FF
48
19:50
Während Gästetrainer Jon Dahl Tomasson auf weitere Wechsel verzichtet hat, schickt Juves Coach Massimiliano Allegri mit Morata einen frischen Akteur ins Rennen. Dybala ist in der Kabine geblieben.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
46
19:48
Weiter geht's!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
46
19:48
Anpfiff 2. Halbzeit
Juventus Turin Malmö FF
46
19:47
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Allianz-Stadium! Die B-Elf der Bianconeri ist die abschließende CL-Gruppenpartie gegen den abgeschlagenen Letzten seriös angegangen und hat in den ersten 30 Minuten mit ihrer hohen Ballsicherheit phasenweise einen Klassenunterschied auf den Rasen. Die jüngste Viertelstunde hat allerdings gezeigt, dass sie Malmö nicht leichtfertig in das Rennen um die Punkte zurückholen sollten.
Juventus Turin Malmö FF
46
19:47
Einwechslung bei Juventus: Morata
Juventus Turin Malmö FF
46
19:46
Auswechslung bei Juventus: Paulo Dybala
Juventus Turin Malmö FF
46
19:46
Anpfiff 2. Halbzeit
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
45
19:46
Halbzeitfazit:
Zenit St. Petersburg führt zur Halbzeitpause mit 2:1 gegen den Chelsea FC! Timo Werner konnte nach nur 84 Sekunden eine Kopfballverlängerung von Andreas Christensen zur frühen Blues-Führung verwerten. Auch im Anschluss machten die Londoner Druck, ohne sich weitere Hochkaräter herauszuspielen. Nach gut 20 Minuten wurden die Russen allmählich aktiver und agierten bis zum Pausenpfiff auf Augenhöhe. Folgerichtig erzielte Claudinho in der 38. Minute nach Vorlage von Douglas Santos den Ausgleich. Nur wenige Augenblicke später drehte Sardar Azmoun die Partie sogar, wodurch die Elf von Thomas Tuchel zumindest zwischenzeitlich den ersten Platz in der Gruppe an Juve abgeben muss.
Juventus Turin Malmö FF
45
19:32
Halbzeitfazit:
Der Juventus FC führt zur Pause der abschließenden Champions-League-Gruppenpartie gegen den Malmö FF mit 1:0 und ist auf einem guten Weg zu Platz eins. Die Bianconeri beherrschten das Geschehen mit hohen Ballbesitzanteilen von Beginn an, kamen in der ersten Viertelstunde neben zwei Halbchancen aber nur zu einem Außennetztreffer durch Kean (7.). In Minute 18 macht es der Leihspieler von Everton dann besser, indem er eine Flanke Bernardeschis auch dank eines Fehlers von Gästetorhüter Diawara per Kopf im Kasten unterbrachte. Die Allegri-Auswahl ließ Ball und Gegner auch in der Folge laufen, ohne mit aller Macht auf einen Ausbau des Vorsprungs zu gehen. So ergaben sich keine weiteren zwingenden Strafraumszenen. Der frisch gebackene schwedische Meister wurde in den letzten Minuten etwas mutiger, ohne sich dem Ausgleich ernsthaft annähern zu können. Bis gleich!
Juventus Turin Malmö FF
45
19:32
Ende 1. Halbzeit
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
45
19:31
Ende 1. Halbzeit
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
45
19:31
Eine Minute wird nachgespielt!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
45
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Juventus Turin Malmö FF
45
19:30
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins im Allianz-Stadium soll um 60 Sekunden verlängert werden.
Juventus Turin Malmö FF
43
19:29
Die Laune auf den Rängen wird noch besser, ohne dass auf dem Rasen des Allianz-Stadiums wirklich etwas geschieht. Der Grund: Chelsea liegt in St. Petersburg mittlerweile mit 1:2 hinten.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
41
19:28
Tooor für Zenit St. Petersburg, 2:1 durch Sardar Azmoun
Die Hausherren drehen die Partie! Nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld ist Malcom gedankenschnell und schickt Azmoun. Der läuft rechts am Keeper Kepa vorbei und trifft zur 2:1-Führung für Zenit! Abseits wurde gecheckt, aber der Treffer zählt.
Juventus Turin Malmö FF
42
19:27
Erstmals ist Malmö in der Lage, den Ball jenseits der Mittellinie länger in den eigenen Reihen zu halten und die gegnerische Hintermannschaft zu beschäftigen. Juventus darf nicht zu lässig mit der knappen Führung umgehen.
Juventus Turin Malmö FF
39
19:24
Für die Bianconeri gibt es gute Nachrichten aus St. Petersburg. Dort haben die Russen soeben den Ausgsleich gegen Chelsea erzielt. Damit übernimmt Juventus die Tabellenspitze der Gruppe H.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
38
19:24
Tooor für Zenit St. Petersburg, 1:1 durch Claudinho
Zenit kommt zum Ausgleich! Douglas Santos kann über links frei flanken und findet mit seiner Hereingabe Claudinho, der das Leder am Fünfer per Kopf ins lange Eck bugsiert - 1:1!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
35
19:22
Gelbe Karte für Callum Hudson-Odoi (Chelsea FC)
Hudson-Odoi sieht die erste Gelbe Karte der Partie!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
31
19:22
Jetzt mal wieder die Gäste: Lukaku schlenzt den Ball nach einem Konter gefühlvoll vom rechten Strafraumeck auf den freistehenden Mitspieler, der jedoch an Keeper Kerzhakov scheitert!
Juventus Turin Malmö FF
36
19:21
Čolak macht einen Querpss vom nahen Flügel auf der linken Sechzehnerseite mit dem Rücken zum Tor stehend fest und legt flach zurück für Innocent. Der nimmt aus gut 20 Metern mit dem rechten Fuß Maß. Der Ball rutscht ihm aber dermaßen über den Schlappen, dass er in Richtung Eckfahne fliegt.
Juventus Turin Malmö FF
35
19:19
Čolak erzwingt nach Ahmedhodžićs Pass an die rechte Sechzehnerlinie gegne Rugani einen ersten Eckball für den Außenseiter. Christiansens Ausführung befördert Bonucci am erstne Pfosten per Kopf aus der Gefahrenzone.
Juventus Turin Malmö FF
33
19:18
Bernardeschi zieht vom rechten Flügel in den Halbraum ein und will Kean per Steilpass in den Sechzehner schicken. Das Anspiel hat aber zu viel Tempo und landet bei Torhüter Diawara, der noch darauf wartet, seine Fehler beim Gegentor wiedergutmachen zu können.
Juventus Turin Malmö FF
30
19:16
Einwechslung bei Malmö FF: Sergio Peña
Juventus Turin Malmö FF
30
19:16
Auswechslung bei Malmö FF: Erdal Rakip
Juventus Turin Malmö FF
29
19:15
Für den angeschlagenen Rakip geht es nach einer knappen halben Stunde nicht mehr weiter. Der Mittelfeldmann hat das Feld bereits verlassen; Gästetrainer Jon Dahl Tomasson wird bei der nächsten Unterbrechung wechseln.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
26
19:13
Gute Chance für die Heimelf! Malcom wird Halbrechts von Claudinho in die Tiefe geschickt und läuft allein auf Kepa zu. Der Chelsea-Keeper kommt raus, macht sich groß und kann den Schussversuch abblocken. Da war mehr drin!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
24
19:11
Währenddessen kommt Zenit immer besser in die Partie und hat mittlerweile sogar mehr Ballbesitz als die Gäste.
Juventus Turin Malmö FF
27
19:11
Der durch Bentancur auf der linken Außenbahn bediente Alex Sandro hat viel Zeit und Platz für eine hohe Hereingabe. Die ist für den adressierten Dybala allerdings unerreichbar. Ahmedhodžić kann am Elfmeterpunkt klären.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
21
19:08
Fun Fact: Timo Werner hat heute den schnellsten CL-Treffer für Chelsea geschossen - Nach nur 84 Sekunden hat's bereits geklingelt! Zuvor hatte John Terry bei einem 5:0-Auswärtssieg im Jahr 2014 beim FC Schalke 04 nach 86 Sekunden getroffen.
Juventus Turin Malmö FF
24
19:08
Rakip bewirbt sich für eine erste Verwarnung, indem er Dybala im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo zu Fall bringt. Der bosnische Unparteiische Peljto lässt die Gelbe Karte aber noch stecken.
Juventus Turin Malmö FF
21
19:06
In der Live-Tabelle zieht das Allegri-Team punktetechnisch wieder mit den Blues gleich. Malmö würde sich im Falle einer weiteren Niederlage mit nur einem Zähler aus der Königsklasse verabschieden.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
18
19:05
Claudinho versucht sein Glück mit einem Schlenzer halblinks aus der Distanz, der aber das lange Eck deutlich verfehlt!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
15
19:03
Die Tuchel-Elf hat Zenit weiterhin unter Kontrolle: Hinten verteidigen die Londoner souverän, vorne konnte Werner die erste Chance nutzen und bleibt zusammen mit Lukaku weiterhin brandgefährlich.
Juventus Turin Malmö FF
18
19:03
Tooor für Juventus, 1:0 durch Moise Kean
Juventus belohnt sich mit dem Führungstor! Bernardeschi flankt vom rechten Flügel mit dem Außenrist an die Fünferkante. Kean ist vor dem zu spät vorrückendem Keeper Diawara am Ball und vollendet mit der Stirn in die Maschen.
Juventus Turin Malmö FF
17
19:03
Der schwedische Meister kommt weiterhin nur ganz selten an den Bein, steigert sich aber in Sachen Stellungsspiel; Die gegnerischen Kontakte im letzten Felddrittel werden verringert.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
12
19:00
Nach zwölf gespielten Minuten flattert die erste Flanke in den Sechzehner der Gäste, die Azpilicueta zur Ecke klärt - Diese bleibt jedoch ohne Folgen für die Blues.
Juventus Turin Malmö FF
16
19:00
Der Gruppensieg ist für Juventus übrigens früh in weite Ferne gerückt, denn Chelsea führt in St. Petersburg nämlich bereits seit Minute zwei mit 1:0. Die Blues sind nur überholbar, wenn sie in Russland nicht gewinnen.
Juventus Turin Malmö FF
13
18:58
Kean kann sich auf der tiefen rechten Seite zunächst gegen Moisander durchsetzen. Der Finne kann dem Italiener den Ball aber im letzten Moment noch vom Fuß spitzeln, bevor dieser aus spitzem Winkel zum Schuss ausholt.
Juventus Turin Malmö FF
10
18:55
Der Serie-A-Vertreter ist gewillt, früh in Führung zu gehen. Er kombiniert im Mittelfeld ohne echte Gegenwehr und findet am nd im gegnerischen Sechzehner große Räume vor.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
8
18:54
Die zweite Ecke des Spiels für die Engländer, diesmal von der anderen Seite, wird weniger gefährlich und kann von der gastgebenden Hintermannschaft im zweiten Anlauf geklärt werden.
Juventus Turin Malmö FF
7
18:53
Kean trifft nur das Außennetz! Nach einem katastrophalen Ballverlust Nielsens im defensiven Zentrum hat der Leihspieler von Everton nur noch Abwehrmann Ahmedhodžić vor sich. Er feuert aus 15 Metern in Richtung rechter Ecke und verfehlt das Aluminium nur hauchdünn.
Juventus Turin Malmö FF
6
18:52
Infolge einer halbherzig geklärten Hereingabe Dybalas von rechts probiert sich Bernardeschi per Direktabnahme aus halbrechten 14 Metern. In der halbrechten Ecke kann Diawara den Schuss entschärfen.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
5
18:52
Durch den frühen Gegentreffer ist der Matchplan von Sergey Semak und seinen Mannen wohl vorerst dahin - Chelsea läuft unterdessen weiter an und lässt Zenit kaum Luft zum atmen.
Juventus Turin Malmö FF
4
18:49
Die erste Möglichkeit gehört den Hausherren! Bernardeschis Eckstoßflanke von der linken Fahne senkt sich auf Rugani, der aus mittigen acht Metern auf die linke Ecke nickt. Gästekeeper Diawara ist schnell unten und hält den Ball fest.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
2
18:47
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Timo Werner
Die Gäste gehen nach wenigen Sekunden bereits in Führung! Eine Ecke von der linken Seite verlängert Andreas Christensen per Kopf, sodass Timo Werner am langen Pfosten nur noch den Fuß hinhalten muss - 1:0 für die Blues!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
1
18:46
Los geht's!
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
1
18:46
Spielbeginn
Juventus Turin Malmö FF
1
18:45
Juventus gegen Malmö – Durchgang eins im Allianz-Stadium ist eröffnet!
Juventus Turin Malmö FF
1
18:45
Spielbeginn
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
18:44
Beide Teams betreten die Gazprom-Arena, in wenigen Augenblicken rollt der Ball!
Juventus Turin Malmö FF
18:42
Die Wettbewerbshymne ertönt.
Juventus Turin Malmö FF
18:40
Soeben haben die Mannschaften bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt den Rasen betreten.
Juventus Turin Malmö FF
18:25
Bei den Schweden, die bei ihren bisherigen zwei Königsklassenteilnahmen jeweils eine Partie für sich entscheiden konnten und die in fünf Gastspielen auf italienischem Boden noch sieglos sind, stellt Coach Jon Dahl Tomasson nach dem torlosen Heimremis gegen den Halmstads BK fünfmal um. Anstelle von Dahlin, Peña, Nalić (allesamt auf der Bank) Rieks und Lewicki (beide verletzt) beginnen Diawara, Olsson, Rakip, Christiansen und Innocent.
Juventus Turin Malmö FF
18:20
Auf Seiten der Italiener, die in drei der bisherigen fünf Champions-League-Gruppenspielen ohne Gegentor blieben und die in der heimischen Serie A nach 16 Runden lediglich Tabellenfünfter sind, hat Trainer Massimiliano Allegri im Vergleich zum 2:0-Heimsieg gegen den Genoa CFC acht personelle Änderungen vorgenommen. Nur Dybala, Bernardeschi und Bentancur sind in der Startelf verblieben.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
18:15
Bei den Russen, die das Hinspiel an der Stamford Bridge knapp mit 0:1 verloren haben, steht der ehemalige Hamburger Douglas Santos auf der linken Defensivseite in der Startelf.
Juventus Turin Malmö FF
18:11
Der Malmö FF hat vor zwei Wochen die Chance auf das Erreichen des dritten Platzes auf bittere Art und Weise verspielt, denn gegen den FK Zenit St. Petersburg kassierten sie das Ausgleichstor nach Rieks‘ Führungstreffer (28.) doch erst per Strafstoß in der Nachspielzeit. Himmelsblått geht dennoch euphorisiert in das Gastspiel in Turin, denn am Samstag machte es in der schwedischen Allsvenskan die Titelverteidigung perfekt.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
18:08
Chefcoach Thomas Tuchel verändert seine Startelf gegen Zenit auf einigen Positionen - Unter anderem dürfen Romelu Lukaku und Timo Werner von Beginn an in der Spitze starten. Antonio Rüdiger sowie Kai Havertz bekommen vorerst eine Pause und sitzen auf der Bank.
Juventus Turin Malmö FF
18:06
Der Juventus FC war mit zuvor vier Siegen bis zum jüngsten Gastspiel beim Chelsea FC vor 15 Tagen auf dem besten Weg, als Gruppenerster aus dieser Wettbewerbsphase hervorzugehen und im Achtelfinale ein mutmaßlich einfacheres Los zu ziehen. Bei den Blues waren die Bianconeri hoffnungslos unterlegen, verloren mit 0:4. Bedeutet für heute: Juventus muss gegen Malmö mehr Punkte holen als Chelsea in St. Petersburg.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
18:03
Die Hausherren sind derweil sicher in der Europa League mit dabei, weil sie den direkten Vergleich gegen die Schweden gewonnen haben. Trotzdem will es Zenit den Blues im eigenen Stadion nicht leicht machen und zum Abschluss der Gruppenphase nochmal alles geben.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
18:01
Die Vorzeichen in Gruppe H sind klar: Chelsea und Juve sind bereits sicher weiter und kämpfen im Fernduell mit jeweils zwölf Punkten um den Gruppensieg. Den Londonern reicht dabei ein Sieg, bei einem Remis darf Juventus Turin zeitgleich nicht gegen Malmö gewinnen.
Zenit St. Petersburg FC Chelsea
17:55
Guten Abend und herzlich willkommen zur Partie zwischen Zenit St. Petersburg und dem Chelsea FC. Um 18:45 Uhr geht's los!
Juventus Turin Malmö FF
17:54
n der Champions-League-Gruppe H sind die wesentlichen Entscheidungen bereits gefallen. So stehen der Chelsea FC und der Juventus FC bereits als Achtelfinalisten fest und kämpfen heute im Fernduell nur noch um den ersten Platz, der FK Zenit St. Petersburg macht nach der Winterpause in der Europa League weiter und der frisch gebackene schwedische Meister Malmö FF verabschiedet sich mit dem heutigen Match für die laufende Saison aus den UEFA-Wettbewerben.
Juventus Turin Malmö FF
17:45
Ein herzliches Willkommen zur Champions League am frühen Mittwochabend! Am letzten Spieltag der Gruppe H kämpft der Juventus FC um Platz eins. Ab 18:45 Uhr ist der abgeschlagene Malmö FF zu Gast im Allianz-Stadium.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
90
23:03
Fazit:
Shakhtar Donetsk und der FC Sheriff trennen sich nach 90 Minuten mit 1:1. Damit bleiben die Gastgeber in der Gruppenphase ohne Sieg. Das hätten sie vermeiden können. Die Elf von Roberto De Zerbi war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft, vergab jedoch fahrlässig zahlreiche Chancen. Lediglich Fernando brachte in der 41. Minute den Ball im Tor unter. Lange Zeit sah es so aus, als würde dieser Treffer den Gastgebern auch reichen. Der FC Sheriff machte ein schwaches Spiel und zeigte sich kaum in der gegnerischen Hälfte. In der letzten Minute der Nachspielzeit gelang den Gästen durch Boban Nikolov aber doch noch der Ausgleich. Bitter für das Team aus Donetsk, das sich sicherlich gerne mit einem Sieg von der internationalen Bühne verabschiedet hätte. Für den FC Sheriff geht es in der Europa League weiter.
FC Porto Atletico Madrid
90
23:01
Fazit:
Atlético Madrid siegt schmeichelhaft mit 3:1 gegen den FC Porto und zieht damit als Tabellenzweiter der Gruppe B ins Achtelfinale der Champions-League ein! Die Mannschaft von Francisco Conceição war über weite Strecken spielbestimmend, konnte zahlreiche Chancen jedoch nicht in einen Torerfolg ummünzen. Ein glücklicher Treffer von Antoine Griezmann stellte die Partie im zweiten Durchgang schließlich auf den Kopf. Gefolgt von eine Menge Unruhe, zwei Rudelbildungen sowie zwei Platzverweisen schraubten Ángel Correa und Rodrigo de Paul das Resultat kurz vor Schluss in die Höhe. Der Elfmetertreffer von Sérgio Oliveira stellt ebenso nur noch Ergebniskosmetik dar. Da der FC Liverpool im Parallelspiel gegen den AC Mailand aber zeitgleich gewonnen hat, dürften die Portugiesen wenigstens in der Europa-League überwintern.
AC Mailand Liverpool FC
90
23:00
Fazit:
Der AC Milan verliert mit 2:1 gegen Liverpool und verabschiedet sich damit komplett aus dem internationalen Geschäft! Die Rossoneri haben das Risiko einfach zu spät erhöht und konnten von der Bank nicht mehr entscheidend nachlegen. Dadurch kamen sie erst in der absoluten Schlussphase zu richtig guten Möglichkeiten und müssen sich am Ende verdient geschlagen geben. Liverpool glückt hingegen die perfekte Gruppenphase mit sechs Siegen aus sechs Partien. Pioli und seine Truppe müssen sich jetzt auf die Liga konzentrieren. Als Spitzenreiter der Serie A reisen sie als nächstes zu Udinese Calcio. Für die Reds geht es gegen Aston Villa weiter.
Real Madrid Inter Mailand
90
22:59
Fazit:
Das war's! Real Madrid schlägt Inter Mailand an diesem Champions-League-Dienstagabend mit 2:0 und sichert sich damit den Gruppensieg. Ob das Ergebnis gerechtfertigt ist, darüber lässt sich sicherlich streiten, spielt am Ende des Tages aber auch keine Rolle. Zur zweiten Hälfte waren die Nerazzurri gefordert, kamen aber nicht so gut in die Partie wie im ersten Durchgang. Der spanische Rekordmeister agierte nach Wiederanpfiff insgesamt wacher und strukturierter und ließ bis auf Barellas Versuch aus der 50. kaum etwas zu. Der Schlüsselmoment der Partie war dann die Emotionalität desselbigen und der damit verbundene Platzverweis nach einer Provokation Eder Militãos. Die Königlichen setzen ihre bemerkenswerte Siegesserie fort und beenden die der Schwarz-Blauen. Nach dem Abpfiff wird Schiedsrichter Dr. Felix Brych von vielen Spielern und Trainern aufgesucht, die noch einmal persönlich ein paar Worte wechseln wollen. Es war der letzte Champions-League-Auftritt des deutschen Schiedsrichters! Einen schönen Abend noch!
AC Mailand Liverpool FC
90
22:56
Spielende
AC Mailand Liverpool FC
90
22:56
Milan rennt weiterhin an, aber kommt nicht mehr wirklich durch. Im Parallelspiel führt Atlético außerdem mittlerweile mit 3:0.
AC Mailand Liverpool FC
90
22:55
Jürgen Klopp schenkt zwei Nachwuchskräften noch das Debüt in der Champions League. Für Max Woltman ist es sogar das Debüt als Profi.
FC Porto Atletico Madrid
90
22:54
Spielende
FC Porto Atletico Madrid
90
22:54
Tooor für FC Porto, 1:3 durch Sérgio Oliveira
Sérgio Oliveira nimmt sich der Aufgabe an und platziert die Kugel genau neben dem linken Pfosten! Jan Oblak ist ohne Abwehrchance, doch da Schiedsrichter Clément Turpin unmittelbar nach dieser Szene abpfifft, wird dies den Gästen vollkommen egal sein.
FC Porto Atletico Madrid
90
22:54
Nach einem Foul von Mario Hermoso an Vitinha in der Nähe der rechten Sechszehnerkante gibt es noch einmal einen etwas fragwürdigen Strafstoß für die Hausherren.
AC Mailand Liverpool FC
90
22:53
Einwechslung bei Liverpool FC: Conor Bradley
AC Mailand Liverpool FC
90
22:53
Auswechslung bei Liverpool FC: Neco Williams
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
90
22:53
Fazit:
Borussia Dortmund verabschiedet sich mit einem versöhnlichen 5:0-Heimsieg gegen den Beşiktaş JK aus der Champions League. Nach ihrer auf Treffern Malens (29.) und Reus‘ (45.+2) beruhenden 2:0-Pausenführung hatten die Schwarz-Gelben in Überzahl weiterhin die Spielkontrolle inne. Durch Kapitän Reus bauten sie ihren Vorsprung in der 53. Minute aus. Auch in der Folge lag ihr Fokus fast durchgängig auf ihrer Offensive, doch mangelte es zwischenzeitlich am letzten Fünkchen Zielstrebigkeit. Es bedurfte für einen neuen Impuls der Hereinnahme Haalands; der Norweger erzielte nach gut fünf Minuten auf dem Rasen das vierte Tor des Bundesligisten (68.) und sorgte später auch noch für den Schlusspunkt (81.). Die Rose-Auswahl streicht mit einem Erfolg gegen einen harmlosen Widersacher die Siegprämie ein und richtet nun den Blick auf die Europa League, deren Sechzehntelfinalauslosung am Montag ansteht. In der Bundesliga tritt Borussia Dortmund am Samstag beim VfL Bochum an. Der Beşiktaş JK empfängt in der SüperLig am Sonntag den Kayserispor SK. Einen schönen Abend noch!
AC Mailand Liverpool FC
90
22:53
Einwechslung bei Liverpool FC: Max Woltman
AC Mailand Liverpool FC
90
22:53
Auswechslung bei Liverpool FC: Takumi Minamino
AC Mailand Liverpool FC
90
22:53
Nathaniel Phillips ist nach einem Luftduell mit Zlatan Ibrahimović liegen geblieben und muss behandelt werden.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
90
22:52
Spielende
Ajax Amsterdam Sporting CP
90
22:52
Fazit
Am Ende fährt Ajax Amsterdam einen ungefährdeten 4:2-Erfolg gegen Sporting CP ein und macht die perfekte Gruppenphase perfekt. In gewissem Maße nahmen die Gäste diese Niederlage allein schon mit der Startaufstellung in Kauf, mit sieben Änderungen in der ersten Elf fanden die Gäste nie so richtig zu einem eingespielten Team. Nach der Pause passierte bis auf ein paar kleinere Nickligkeiten nicht viel, der Doppelpack binnen vier Minuten brachte die Hausherren aber endgültig auf die Siegerstraße. In dieser Phase hätten die Niederländer sogar noch erhöhen können, stattdessen gelang Sporting ein sehenswerter Anschluss, der am Ende aber nichts mehr an der verdienten Niederlage änderte. Da beide Teams aber bereits vorher die K.o.-Phase sicher hatten, gehen auch die Portugiesen nicht mit gesenktem Kopf nach Hause. Und trotz einer insgesamt schwachen Partie darf man auch die Leistung von Sébastien Haller nicht vergessen, der es als erst zweiter Spieler schaffte, in allen sechs Gruppenspielen der Königsklasse zu treffen. Vielen Dank fürs Mitlesen, gute Nacht und bis bald.
Ajax Amsterdam Sporting CP
90
22:51
Spielende
Ajax Amsterdam Sporting CP
90
22:51
Ajax lässt das Spiel mit dem Ball in den eigenen Reihen locker auslaufen und darf sich gleich über den sechsten Sieg im sechsten Gruppenspiel freuen.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
90
22:51
Tooor für FC Sheriff, 1:1 durch Boban Nikolov
Wahnsinn! In der letzten Spielminute der Nachspielzeit gleicht der FC Sheriff doch noch aus. Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld bringt Bruno aus der linken Strafraumhälfte per Kopf vor das Tor. Dort ist Boban Nikolov zur Stelle und drückt den Ball im zweiten Versuch über die Linie.
AC Mailand Liverpool FC
90
22:51
Drei Minuten bleiben dem AC Milan noch, um für ein kleines Wunder zu sorgen. Klopp bereitet derweil weitere Wechsel vor.
Ajax Amsterdam Sporting CP
90
22:51
Die Minuten und Sekunden laufen herunter, bei Sporting ist definitiv die Konzentration weg. Zweimal schenken sie den Ball leichtfertig im Aufbauspiel ab, Ajax kann und will aber auch keinen Profit mehr daraus schlagen. Berghuis zieht aus der Distanz ab, schickt den Schlenzer aus 20 Metern aber meilenweit am Kasten vorbei.
FC Porto Atletico Madrid
90
22:50
Tooor für Atlético Madrid, 0:3 durch Rodrigo de Paul
Unvorstellbar, wie effizient sich die Rojiblancos am heutigen Abend präsentieren! Rodrigo de Paul luchst Chancel Mbemba auf der rechten Außenbahn die Kugel ab und zieht an den Fünfer. Dort bedient der Argentinier zunächst Antoine Griezmann, der aus kurzer Distanz an Diogo Costa scheitert. Allerdings fällt de Paul der Abpraller direkt auf den Schuh, der drei Meter vor der Linie keine Mühe hat und den dritten Treffer der Madrilenen erzielt.
AC Mailand Liverpool FC
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Porto Atletico Madrid
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
90
22:50
Spielende
Real Madrid Inter Mailand
90
22:50
Spielende
Real Madrid Inter Mailand
90
22:50
Die einzige Frage, die sich noch stellt: "Lässt Brych überhaupt etwas nachspielen?".
AC Mailand Liverpool FC
88
22:50
Die Heimelf hat mittlerweile eine klare Schlussoffensive gestartet. Allerdings benötigen sie einen Sieg, um zumindest noch den dritten Platz zu sichern.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
90
22:49
... Dahouds Ausführung ist zu niedrig angesetzt und bleibt in der weißen Mauer hängen.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Schachtjor Donezk FC Sheriff
90
22:49
Nach einer Hereingabe von der rechten Seite bekommt Tetê eine weitere Chance. Sein Kopfball landet aber auf dem Tornetz.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
89
22:49
Nach Uçans Foul an Dahoud wird dem BVB ein Freistoß direkt an der halblinken Sechzehnerkante zugesprochen...
Ajax Amsterdam Sporting CP
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Porto Atletico Madrid
90
22:48
Tooor für Atlético Madrid, 0:2 durch Ángel Correa
Ángel Correa macht den Deckel für die Spanier drauf! Antoine Griezmann sieht auf der rechten Seite, dass Porto im Zentrum gar keine Restverteidigung mehr hat. Der Argentinier erkennt die Situation ebenfalls, erhält die Kugel und startet aus der eigenen Hälfte durch. Kurz vor Diogo Costa behält der 26-Jährige die Nerven und schiebt das Leder aus zehn Metern in die linke untere Ecke ein.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
88
22:48
Nach Reiniers Brustablage nimmt Haaland aus mittigen 13 Metern in Bedrängnis direkt mit dem rechten Spann ab. Der Ball rauscht weit über Destanoğlus Kasten hinweg.
Real Madrid Inter Mailand
88
22:48
Kurz vor Schluss haben die Nerazzurri akzeptiert, dass Madrid den Gruppensieg einheimsen wird und bietet nicht mehr viel Gegenwehr.
Ajax Amsterdam Sporting CP
89
22:47
Aus der Ecke entwickelt sich gleich die nächste, Berghuis' zweiter Standard wird am kurzen Pfosten aber aus der Gefahrenzone geklärt.
AC Mailand Liverpool FC
85
22:47
Alisson verhindert den Ausgleich! Bakayoko treibt im Mittelfeld an und steckt perfekt durch für Kessié. Der zentrale Mittelfeldspieler taucht dadurch halbrechts im Strafraum vollkommen frei auf. Alisson ist weit draußen und pariert den Lupfer überragend mit dem Oberkörper. Da war deutlich mehr drin für Milan!
FC Porto Atletico Madrid
89
22:47
Diego Simeone hat seine allseits bekannte Betriebstemperatur längst erreicht und gestikuliert an der Seitenlinie wild umher. Da auch Liverpool weiterhin führt, winkt seinem Team tatsächlich im letzten Moment der Einzug ins Achtelfinale.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
87
22:47
Haaland kommt in 19-Champions-League-Einsätzen in seiner noch jungen Karriere auf herausragende 23 Treffer. Auch diesem Match drückt er trotz später Hereinnahme noch seinen Stempel auf.
Ajax Amsterdam Sporting CP
88
22:47
Antony haut nochmal einen raus! Haller bekommt halblinks im Strafraum den Ball, verzögert und legt ab für Antony, der aus 14 Metern mit dem Vollspann abzieht - leicht abgefälscht rauscht der Schuss knapp rechts am Knick vorbei.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
86
22:46
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Oleksiy Shevchenko
Schachtjor Donezk FC Sheriff
86
22:46
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Andriy Pyatov
AC Mailand Liverpool FC
84
22:46
Zlatan Ibrahimović setzt nach eine Flanke von rechts zum Fallrückzieher an. Allerdings erwischt der Routinier den Ball nicht optimal. Deshalb wird es nicht wirklich gefährlich.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
85
22:46
Haaland beinahe mit dem Hattrick! Der auf die tiefe linke Sechzehnerseite geschickte Angreifer schießt aus gut 14 Metern bei freier Bahn auf die untere rechte Ecke. Er verfehlt den Pfosten um Zentimeter.
FC Porto Atletico Madrid
87
22:46
Der eben eingewechselte Fábio Vieira fasst sich ein Herz und zieht aus der Ferne ab. Allerdings nimmt Atlético-Torhüter Jan Oblak den unplatzierten Versuch recht locker auf.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
85
22:46
Der FC Sheriff bekommt noch einmal einen Freistoß. Den setzt Sébastien Thill aus 25 Metern aber weit über das Tor von Andriy Pyatov.
Ajax Amsterdam Sporting CP
85
22:45
Vorne verliert Haller leichtfertig den Ball, weil er uneigennützig am Strafraum querlegen will und Sporting fährt den Konter: Drei gegen Drei heißt es vorm Kasten von Pasveer, letztlich knallt Pedro Gonçalves die Kugel aus acht Metern und spitzem Winkel auf die leeren Ränge der Johan Cruijff ArenA.
Real Madrid Inter Mailand
85
22:45
Mit einem wuchtigen Kopfball nach einer Ecke von der linken Seite prüft Milan Škriniar noch einmal Thibaut Courtois. Der Versuch kommt aber genau auf den Hüter, der deshalb leichtes Spiel hat.
FC Porto Atletico Madrid
85
22:44
Antoine Griezmann leitet einen Ball von der rechten auf die linke Seite weiter. Dort zimmert Renan Lodi das Leder aus zwölf Metern über den Querbalken, stand aber ohnehin einen Schritt im Abseits.
Real Madrid Inter Mailand
84
22:44
Der Gruppensieg der Mailänder ist in große Ferne gerückt. Der Frust ist im Einsteigen von Vidal zu sehen, der auf der linken Verteidigerseite zweimal gegen Modrić grätscht, beide Male aber das Nachsehen hat.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
83
22:44
Gelbe Karte für Gustavo Dulanto (FC Sheriff)
AC Mailand Liverpool FC
83
22:43
Einwechslung bei AC Milan: Tiemoué Bakayoko
AC Mailand Liverpool FC
83
22:43
Auswechslung bei AC Milan: Rade Krunić
AC Mailand Liverpool FC
83
22:43
Ibrahimović scheitert an der Mauer! Der Schwede übernimmt die Verantwortung. Aus halbrechter Position probiert er es aus über 25 Metern direkt. Das Geschoss bleibt jedoch bereits in der Mauer hängen. Ansonsten wäre der Freistoß wohl sehr gefährlich geworden.
Ajax Amsterdam Sporting CP
83
22:43
Ajax scheint etwas mehr Reserven im Tank zu haben, aber die Niederländer rennen in den letzten Minuten etwas vergeblich vorne an.
Real Madrid Inter Mailand
83
22:43
Mariano muss das Dritte nachlegen! Drei Meter rechts vom Tor, unmittelbar vor der Grundlinie, wartet Perišić auf seinen Keeper und hat nicht auf dem Schirm, dass Dani Carvajal hinter ihm lauert. Der Außenverteidiger spitzelt den Ball nach einem energischen Antritt an den Fünfer zu Mariano, der eigentlich nur noch ins leere Tor einschieben muss. Stattdessen will er das Zuspiel annehmen, wobei es ihm verspringt. Dann ist Handanovič wieder da!
FC Porto Atletico Madrid
83
22:43
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
AC Mailand Liverpool FC
82
22:42
Saelemaekers droht Keïta zu enteilen. Der zentrale Mittelfeldspieler hält ihn deswegen am Arm fest und es gibt einen Freistoß für Milan.
FC Porto Atletico Madrid
83
22:42
Auswechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
FC Porto Atletico Madrid
83
22:42
Jetzt ist vor der Trainerbank der Hausherren erneut ordentlich etwas los, diesmal liegt es aber an vier Wechseln vor Francisco Conceição. Fábio Vieira, Sérgio Oliveira, Jesús Corona sowie Toni Martínez sollen das Angriffsspiel der Portugiesen wieder beleben.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
82
22:42
Einwechslung bei Beşiktaş: Atiba Hutchinson
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
82
22:42
Auswechslung bei Beşiktaş: Josef
AC Mailand Liverpool FC
80
22:41
Divock Origi, der auch heute wieder der Matchwinner sein könnte, verlässt das Feld und wird von den mitgereisten Fans gefeiert. Der belgische Stürmer wird von Fabinho ersetzt.
FC Porto Atletico Madrid
81
22:41
Einwechslung bei FC Porto: Fábio Vieira
Ajax Amsterdam Sporting CP
81
22:40
Daniel Bragança macht Platz für den 16-jährigen Dario Essugo, der zu seinem Debüt in der Champions League kommt.
FC Porto Atletico Madrid
81
22:40
Auswechslung bei FC Porto: Otávio
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
81
22:40
Tooor für Borussia Dortmund, 5:0 durch Erling Haaland
Haaland schraubt das Ergebnis weiter in die Höhe! Nach Dahouds Eckstoßflanke von der linken Fahne läst sich der Norweger an der mittigen Fünferkante von Bewacher Uysal und lässt den Ball über die Stirn in die rechte Ecke gleiten.
FC Porto Atletico Madrid
81
22:40
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
AC Mailand Liverpool FC
80
22:40
Einwechslung bei Liverpool FC: Fabinho
FC Porto Atletico Madrid
81
22:40
Auswechslung bei FC Porto: Mehdi Taremi
Ajax Amsterdam Sporting CP
81
22:40
Einwechslung bei Sporting CP: Dario Essugo
AC Mailand Liverpool FC
80
22:40
Auswechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
FC Porto Atletico Madrid
81
22:40
Einwechslung bei FC Porto: Jesús Corona
Ajax Amsterdam Sporting CP
81
22:40
Auswechslung bei Sporting CP: Daniel Bragança
FC Porto Atletico Madrid
81
22:39
Auswechslung bei FC Porto: Marko Grujić
Ajax Amsterdam Sporting CP
80
22:39
Die Schlussminuten versprechen weiter Unterhaltung vom feinsten. Können die Gäste sogar noch weiter verkürzen oder will Ajax den letzten Treffer des Abends selber haben?
FC Porto Atletico Madrid
81
22:39
Einwechslung bei FC Porto: Sérgio Oliveira
Real Madrid Inter Mailand
81
22:39
Einwechslung bei Real Madrid: Eden Hazard
Real Madrid Inter Mailand
81
22:39
Auswechslung bei Real Madrid: Vinícius Júnior
FC Porto Atletico Madrid
81
22:39
Auswechslung bei FC Porto: João Mário
Real Madrid Inter Mailand
79
22:39
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Marco Asensio
Marco Asensio macht den Deckel drauf, und wie! Dani Carvajal legt auf rechts außen zum Sechzehnereck zurück. Der eben erst eingewechselte Linksfuß wird nicht angegangen und nimmt von halblinks und 16 Metern Maß. Mit links schlenzt er das Leder unhaltbar und wunderschön an den linken Innenpfosten und von dort in den Kasten.
FC Porto Atletico Madrid
81
22:39
Kann Porto in der Schlussphase noch die fast schon gewohnte Heimstärke präsentieren? Einzig der FC Liverpool hat in der laufenden Saison im Estádio-do-Dragão nicht verloren.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
80
22:39
Nach einem Freistoß für den FC Sheriff schaltet Shakhtar Donetsk schnell um. Den Konter spielt die Mannschaft von Roberto De Zerbi aber nicht gut zu Ende. Marlos bekommt am Ende den Ball, aber steht im Abseits.
Real Madrid Inter Mailand
78
22:39
Einwechslung bei Real Madrid: Mariano
Real Madrid Inter Mailand
78
22:38
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Jović
Real Madrid Inter Mailand
78
22:38
Einwechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
80
22:38
Beşiktaş kann sich mit einer längeren Ballbesitzphase mentale und körperliche Entlastung verschaffen. Der türkische Meister kämpft darum, dass aus einer sehr deutlichen Niederlage keine richtige Klatsche wird.
Real Madrid Inter Mailand
78
22:38
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
Real Madrid Inter Mailand
78
22:38
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
AC Mailand Liverpool FC
77
22:37
Hernández schaltet sich ausnahmsweise mal in die Offensive ein. Der Franzose geht mit Tempo in den Strafraum und schließt aus spitzem Winkel ab. Alisson macht aber das kurze Eck zu und schnappt sich das Ding locker.
Real Madrid Inter Mailand
78
22:37
Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Schachtjor Donezk FC Sheriff
78
22:37
Gelbe Karte für Mykhaylo Mudryk (Shakhtar Donetsk)
Für ein taktisches Foul sieht Mykhaylo Mudryk den gelben Karton.
Ajax Amsterdam Sporting CP
78
22:37
Tooor für Sporting CP, 4:2 durch Tabata
Vielleicht wird die Schlussphase doch nochmal spannend! Ein einziger schön vorgetragener Angriff der Gäste reicht und schon ist Ajax hinten zu unsortiert. Ricardo Esgaio erhält auf der rechten Außenbahn zu wenig Druck, kann ins Zentrum flanken und bedient Tabata mustergültig am Elfmeterpunkt. Der haut das Ding per Dropkick perfekt an die Unterkante der Latte und von da ins Netz.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
77
22:37
Für den Ex-Schalker, der einer der aktiveren Offensivleute der Gäste war, ist der Arbeitstag vorüber. Neuzugang Uçan ist der dritte Einwechselspieler der Yalçın-Auswahl.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
75
22:37
15 Minuten sind nach regulärer Spielzeit noch auf der Uhr. Welches Team zeigt sich noch einmal gefährlich vor dem Tor?
Ajax Amsterdam Sporting CP
78
22:37
Ten Hag will kein Risiko eingehen und nimmt Mazraoui lieber vom Feld, dafür erhält Timber noch Einsatzzeit.
FC Porto Atletico Madrid
78
22:36
Zu Abwechslung mal wieder ein Beitrag über Fußball - Marcos Llorente dribbelt auf der rechten Außenbahn in den Strafraum, findet jedoch keinen Anspielpartner. Die Lücke in der Defensive der Gastgeber werden allmählich größer.
Ajax Amsterdam Sporting CP
77
22:36
Einwechslung bei AFC Ajax: Jurriën Timber
AC Mailand Liverpool FC
75
22:36
Milan droht das frühe Aus in der Königsklasse. Die Italiener müssen gewinnen, um überhaupt noch eine Chance auf das Weiterkommen zu haben. Aktuell haben die Gäste allerdings alles im Griff.
Real Madrid Inter Mailand
76
22:36
Die Gäste sind zwar weiterhin bemüht, finden ihren Rhythmus aus Hälfte Nummer eins nicht mehr so richtig. Real macht es seit Wiederanpfiff allerdings auch um einiges besser. Hinten steht es kompakter und spielt zielstrebiger nach vorne.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
71
22:36
Das Spiel hat etwas an Fahrt verloren. Vor allem, weil es Shakhtar in diesen Minuten etwas ruhiger angehen lässt. Die Kugel bleibt aber in den Reihen der Gastgeber. Der FC Sheriff wirkt nicht allzu motiviert noch einmal aus der Reserve zu kommen.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
76
22:35
Einwechslung bei Beşiktaş: Salih Uçan
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
76
22:35
Auswechslung bei Beşiktaş: Can Bozdoğan
Ajax Amsterdam Sporting CP
77
22:35
Auswechslung bei AFC Ajax: Noussair Mazraoui
Ajax Amsterdam Sporting CP
75
22:35
Die Schlussviertelstunde bricht an - an einem Ajax-Sieg ist kaum noch zu zweifeln, aber eine Frage stellt sich weiterhin: Kann Haller den Rekord von Cristiano Ronaldo noch einstellen und elf Treffer in einer Gruppenphase erzielen?
FC Porto Atletico Madrid
75
22:34
Die Rojiblancos nutzen nun absolut jede Möglichkeit aus, um zusätzlich Unruhe in dieses Spiel zu bringen. Nicht unwahrscheinlich, dass es hier noch weitere Rote Karten zu sehen geben wird.
AC Mailand Liverpool FC
73
22:34
Naby Keïta hat sich im zentralen Mittelfeld einsortiert und Joe Gomez agiert als Rechtsverteidiger. Die beiden offensiven Außenbahnen besetzen mittlerweile Takumi Minamino und Neco Williams.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
74
22:34
Bellingham und Zagadou werden in der Schlussphase geschont. Guerreiro und Pongračić sind Roses Joker Nummer vier und fünf.
Ajax Amsterdam Sporting CP
74
22:34
Mazraoui bleibt nach einem Zusammenstoß liegen und Massa unterbricht die Partie. Einmal darf Ajax-Coach ten Hag noch wechseln, aber sein Schützling kann nach kurzer Behandlungspause wieder stehen.
FC Porto Atletico Madrid
75
22:33
Rote Karte für Agustín Marchesín (FC Porto)
Der nächster Platzverweis folgt sogleich! Mit Ersatztorhüter Agustín Marchesín trifft es allerdings diesmal einen Spieler auf der Bank der Dragões, der sich zuvor lautstark beschwert hatte.
Real Madrid Inter Mailand
74
22:33
Gelbe Karte für Alessandro Bastoni (Inter)
An der Mittellinie ist Luka Jović zu schnell für Alessandro Bastoni, der den Serben nur mit einer Grätsche in die Beine zu stoppen weiß. Klare Gelbe Karte.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
73
22:33
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marin Pongračić
Real Madrid Inter Mailand
72
22:33
Jetzt wechselt auch Carlo Ancelotti zum ersten Mal. Von Applaus begleitet verlässt Casemiro den Platz, für ihn kommt der hochtalentierte Eduardo Camavinga.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
73
22:33
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Dan-Axel Zagadou
Ajax Amsterdam Sporting CP
73
22:33
Erneut drei Wechsel auf einmal, diesmal einer bei Ajax und zwei bei Sporting: Taylor ersetzt Álvarez bei den Hausherren und Pablo Sarabia sowie Flávio Nazinho kommen bei Sporting für Ugarte und Gonçalo Esteves.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
73
22:33
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
73
22:32
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jude Bellingham
Ajax Amsterdam Sporting CP
73
22:32
Einwechslung bei Sporting CP: Pablo Sarabia
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
72
22:32
Bellingham gelangt auf halbrechts vor die letzte gegnerische Linie und visiert aus gut 20 Metern die untere linke Ecke an. Die verfehlt der junge Engländer deutlich.
Ajax Amsterdam Sporting CP
73
22:32
Auswechslung bei Sporting CP: Manuel Ugarte
Real Madrid Inter Mailand
71
22:32
Einwechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
Real Madrid Inter Mailand
71
22:32
Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
Ajax Amsterdam Sporting CP
73
22:31
Einwechslung bei Sporting CP: Flávio Nazinho
Ajax Amsterdam Sporting CP
73
22:31
Auswechslung bei Sporting CP: Gonçalo Esteves
AC Mailand Liverpool FC
71
22:31
Die Partie ist derzeit unterbrochen, weil Alex Oxlade-Chamberlain behandelt werden muss.
Real Madrid Inter Mailand
70
22:31
Auf der anderen Seite ist Handanovič gefordert. Einen Flachpass von Modrić ins rechte Halbfeld verlängert Casmiro mit einem Heber wunderschön nach rechts vorne in den Lauf von Rodrygo. Sein Landsmann nimmt die aufspringende Kugel aus spitzem Winkel mit rechts direkt und Handanovič muss blitzschnell zu Boden gehen, um den Versuch zur Seite lenken zu können.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
70
22:31
Larin, der in der ersten Viertelstunde die beste Annäherung der Gäste ungenutzt ließ, verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Ghezzal betritt den Rasen.
Ajax Amsterdam Sporting CP
72
22:30
Einwechslung bei AFC Ajax: Kenneth Taylor
FC Porto Atletico Madrid
72
22:30
Rote Karte für Wendell (FC Porto)
Unfassbar, die Gleichzahl auf dem Rasen ist wieder hergestellt! Wendell kassiert nach einem Ellbogenschlag gegen Ángel Correa und als Auslöser der zweiten Auseinandersetzung die Rote Karte.
Ajax Amsterdam Sporting CP
72
22:30
Auswechslung bei AFC Ajax: Edson Álvarez
AC Mailand Liverpool FC
69
22:30
Eine Halbfeldflanke von Williams köpft Origi nur haarscharf rechts neben das Tor. Maignan hätte ansonsten keine Abwehrchance gehabt.
Ajax Amsterdam Sporting CP
71
22:30
Nochmal ein Sporting-Vorstoß, aber der Abschluss von Tabata von der halblinken Strafraumkante ist letztlich harmlos.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
69
22:29
Einwechslung bei Beşiktaş: Rachid Ghezzal
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
69
22:29
Auswechslung bei Beşiktaş: Cyle Larin
Schachtjor Donezk FC Sheriff
67
22:29
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Ismaily
FC Porto Atletico Madrid
71
22:29
Das Spiel droht zu eskalieren! Nach wenigen Aktionen kommt es gleich zur nächsten Rudelbildung. Diesmal ist auch Atlético-Coach Diego Simeone voll dabei.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
67
22:29
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Viktor Kornienko
AC Mailand Liverpool FC
67
22:28
Im Parallelspiel ist Atlético Madrid in Front gegangen. Dadurch ist die Ausgangslage für den AC Milan jetzt nahezu noch schlechter. In der Blitztabelle sind sie nun auf dem letzten Platz und müssten sich damit komplett aus dem internationalen Geschäft verabschieden.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
67
22:28
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Maycon
Real Madrid Inter Mailand
69
22:28
Wieder einmal schlägt Ivan Perišić von der linken Seite eine Flanke, die am kurzen Pfosten bei Federico Dimarco landet. Dessen Kopfballabnahme mit dem Rücken zum Tor fliegt nur knapp über die Latte.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
67
22:28
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Artem Bondarenko
Ajax Amsterdam Sporting CP
70
22:28
Momentan droht Ajax die Gäste zu überrollen. Noch ein Tor, dann hätten die Niederländer das Hinspiel-Ergebnis nachgestellt.
FC Porto Atletico Madrid
69
22:28
Gelbe Karte für Pepe (FC Porto)
Die Gelbe Karte für Pepe darf selbstverständlich bei keiner Auseinandersetzung fehlen.
FC Porto Atletico Madrid
69
22:28
Gelbe Karte für Otávio (FC Porto)
Auch Otávio mischte in der ganzen Aktion munter mit und holt sich den gelben Karton ab.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
68
22:27
Tooor für Borussia Dortmund, 4:0 durch Erling Haaland
Joker Haaland sticht nach gut fünf Minuten! Schulz tankt sich auf dem linken Flügel an die Grundlinie und gibt im hohen Bogenvor den Kasten. Aus gut sieben Metern nickt Haaland gegen Destanoğlus Laufrichtung in die linke Ecke.
Ajax Amsterdam Sporting CP
68
22:27
Und die Ecke bringt fast das Fünfte ein! João Virgínia verschätzt sich völlig beim Herauskommen, faustet halb am Ball vorbei und muss mit ansehen, wie der Ball genau vor den Füßen von Martínez landet. Aus 14 Metern zieht der auf den leeren Kasten ab und donnert die Kugel an den linken Pfosten.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
67
22:27
Malen behauptet den Ball auf der linken Strafraumseite gegen Rosier und passt scharf an die Fünferkante. Vor dem einschussbereiten Haaland wirft sich Schlussmann Destanoğlu auf den Ball.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
64
22:27
Bei Shakhtar Donetsk häufen sich in diesen Minuten wieder die Chancen. Den Sack machen die Gastgeber aber weiterhin nicht zu. So bleibt für die schwachen Gäste weiterhin die Chance mit nur einer guten Aktion zurück ins Spiel zu kommen.
Real Madrid Inter Mailand
67
22:27
Auch wenn es bisher nicht so sehr zum Vorschein kam, zeigt dieser plötzliche Emotionsausbruch, wie angespannt die Akteure sind. Da ist Feuer drin!
FC Porto Atletico Madrid
68
22:26
Gelbe Karte für Ángel Correa (Atlético Madrid)
Ángel Correa sieht für die Auseinandersetzung zudem die Gelbe Karte.
AC Mailand Liverpool FC
64
22:26
Jürgen Klopp nimmt seine zwei Stars vorzeitig vom Feld, um sie zu schonen. Für Sadio Mané und Mo Salah sind mit Joe Gomez und Naby Keïta zwei defensivere Akteure neu dabei. Dementsprechend wird es wohl Umstellungen geben. Zudem soll Alessandro Florenzi bei Milan für Schwung über die rechte Seite sorgen.
Real Madrid Inter Mailand
66
22:26
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
FC Porto Atletico Madrid
68
22:26
Rote Karte für Yannick Carrasco (Atlético Madrid)
Yannick Carrasco wird von den Portugiesen provoziert, hat seine Nerven nicht im Griff und streckt Otávio zu Boden. Schiedsrichter Clément Turpin zückt sofort den Platzverweis.
Real Madrid Inter Mailand
66
22:26
Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
Ajax Amsterdam Sporting CP
67
22:26
Ajax hat noch immer nicht genug! Die Niederländer belagern den Gäste-Strafraum und erzwingen einen weiteren Eckball.
FC Porto Atletico Madrid
68
22:26
Jetzt geht es vor den Trainerbänken zwischen mehreren Akteuren richtig rund! Unter anderem ist Yannick Carrasco an einer Rudelbildung nach einem Einwurf beteiligt, das wird nicht ohne Konsequenzen bleiben.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
66
22:25
Haaland ist auf der linken Strafraumseite Adressat eines Steilpasses durch Dahoud. Er zieht aus der Drehung mit dem linken Spann ab, doch eine leichte Berührung Monteros fälscht den Schuss ab. Keeper Destanoğlu packt sicher zu.
AC Mailand Liverpool FC
64
22:25
Einwechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
AC Mailand Liverpool FC
64
22:25
Auswechslung bei AC Milan: Pierre Kalulu
Schachtjor Donezk FC Sheriff
61
22:25
Knapp vorbei! Von links passt Marlos in den Strafraum auf Tetê. Der sucht vom Elfmeterpunkt aus der Drehung den Abschluss, aber schießt einen knappen Metern am linken Pfosten vorbei.
FC Porto Atletico Madrid
67
22:24
Da folgt der Wechsel bei den Gästen aus Spanien bereits. Der unauffällige Thomas Lemar geht vom Rasen, stattdessen kommt Ángel Correa zu seinem 50. Einsatz in der Königsklasse.
AC Mailand Liverpool FC
64
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Joe Gomez
AC Mailand Liverpool FC
64
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
AC Mailand Liverpool FC
64
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
AC Mailand Liverpool FC
64
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: Mo Salah
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
64
22:23
Beim BVB verabschieden sich Matchwinner Reus und Wolf in den vorzeitigen Feierabend. Haaland und Passlack wirken in der letzten halben Stunde mit.
FC Porto Atletico Madrid
66
22:23
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Real Madrid Inter Mailand
64
22:23
Rote Karte für Nicolò Barella (Inter)
Nach dem unnötig harten Körpereinsatz, der den Italiener schmerzhaft in die Bande beförderte, schlägt dieser mit der rechten Faust nach der linken Wade des Verteidigers. Die Aufregung ist verständlich, die Reaktion nicht angemessen. Die Rote Karte geht in Ordnung, allerdings hätte man auch über einen Platzverweis für Eder Militão nachdenken können.
FC Porto Atletico Madrid
66
22:23
Auswechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
Real Madrid Inter Mailand
64
22:23
Gelbe Karte für Eder Militão (Real Madrid)
Ein harter Einsatz von Eder Militão auf der linken Außenbahn gegen Barella führt zu einem Gerangel und einer Rudelbildung. Eder Militão gerät mit Barella aneinander und sieht die Gelbe Karte.
FC Porto Atletico Madrid
65
22:23
Was bleiben Diego Simeone im weiteren Verlauf der Begegnung für Optionen? Auf der Bank sitzen mit João Félix sowie Ángel Correa beispielsweise zwei namhafte Offensivmänner.
Real Madrid Inter Mailand
61
22:23
Bei Inter kommen drei frische Kräfte auf einen Schlag und sollen helfen, das Spiel noch zu drehen.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
58
22:22
Die erste nennenswerte Szene vom FC Sheriff im zweiten Durchgang: Sébastien Thill lässt einen strammen Flachschuss aus der Distanz ab, aber Andriy Pyatov macht sich ganz lang und pariert den Versuch.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
63
22:22
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Erling Haaland
Ajax Amsterdam Sporting CP
64
22:22
Fast die Reaktion der Gäste! Der neu eingewechselte Paulinho kommt halbrechts im Strafraum nach feinem Zuspiel an den Ball, der Abschluss ist dann aber zu harmlos für Pasveer.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
63
22:22
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
AC Mailand Liverpool FC
61
22:22
Rade Krunić wird an der Strafraumgrenze freigespielt. Der 28-Jährige schließt mit dem rechten Innenrist ab. Sein Schlenzer findet aber nicht den Weg auf das Tor.
Real Madrid Inter Mailand
60
22:22
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
62
22:22
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Felix Passlack
Real Madrid Inter Mailand
60
22:22
Auswechslung bei Inter: Edin Džeko
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
62
22:22
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
FC Porto Atletico Madrid
64
22:21
Zaidu Sanusi konnte seine Schnelligkeit am heutigen Abend nicht ausspielen und verlässt den Platz. Der Ex-Leverkusener Wendell übernimmt dafür bei den Gastgeber auf der Linksverteidiger-Position.
Real Madrid Inter Mailand
60
22:21
Einwechslung bei Inter: Matías Vecino
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
61
22:21
Die Rose-Truppe lässt Ball und Gegner laufen, spielt nach einer guten Stunde hin und wieder schon den sicheren Pass nach hinten. Angesichts einer Englischen Woche in der Bundesliga wäre das frühe Schalten in den Kräftesparmodus verständlich.
AC Mailand Liverpool FC
59
22:21
Stefano Pioli reagiert umgehend und tauscht doppelt. Ismaël Bennacer und Alexis Saelemaekers sollen dabei helfen die Niederlage zu verhindern.
FC Porto Atletico Madrid
63
22:21
Einwechslung bei FC Porto: Wendell
FC Porto Atletico Madrid
63
22:21
Auswechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
Real Madrid Inter Mailand
60
22:20
Auswechslung bei Inter: Hakan Çalhanoğlu
AC Mailand Liverpool FC
59
22:20
Einwechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
AC Mailand Liverpool FC
59
22:20
Auswechslung bei AC Milan: Sandro Tonali
Real Madrid Inter Mailand
60
22:20
Einwechslung bei Inter: Arturo Vidal
Real Madrid Inter Mailand
60
22:20
Auswechslung bei Inter: Marcelo Brozović
FC Porto Atletico Madrid
61
22:20
Pepe kratzt die Kugel von der Linie! Zunächst entwischt der flinke Matheus Cunha der gesamten Porto-Hintermannschaft und überlupft Diogo Costa aus zehn Metern. Der 38-Jährige eilt aber zurück und klärt, bevor Koke den Nachschuss knapp neben den Kasten setzt.
Ajax Amsterdam Sporting CP
62
22:19
Tooor für AFC Ajax, 4:1 durch Steven Berghuis
Ajax macht ernst! Antony wird links freigespielt und verzögert clever, legt dann quer vor den Strafraum zu Klaasen. Der wiederum nimmt rechts im Strafraum Berghuis mit. Mit einem Haken lässt der Niederländer seinen Gegenspieler stehen und zieht eiskalt ins kurze Eck ab.
Real Madrid Inter Mailand
58
22:19
Casemiro gibt den nächsten Torschuss ab. Real bleibt vorne aktiv, im Rückraum bekommt der brasilianische Sechser das Leder aufgelegt. Der flache Rechtsschuss aus 18 Metern fliegt aber ziemlich zentral auf den Hüter zu und stellt ihn nicht vor Schwierigkeiten.
AC Mailand Liverpool FC
59
22:19
Einwechslung bei AC Milan: Ismaël Bennacer
AC Mailand Liverpool FC
59
22:19
Auswechslung bei AC Milan: Brahim Díaz
AC Mailand Liverpool FC
57
22:19
Liverpool hat damit in allen Gruppenspielen mindestens doppelt getroffen und das ausgerechnet in einer so gut besetzten Gruppe.
Ajax Amsterdam Sporting CP
61
22:18
Gleich vier frische Kräfte stehen an der Seitenlinie bereit, zwei auf jeder Seite. Die direkten Beteiligten zum 3:1, Schuurs und Navid Neres gehen auf Seiten Ajax für Rensch und Klaasen vom Feld. Bei den Gästen ersetzen Paulinho und Pedro Gonçalves den unglücklichen Nuno Santos sowie Tiago Tomás.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
59
22:18
Ajax marschiert übrigens in Richtung einer perfekten Gruppenphase, führt im Parallelspiel der Gruppe C gegen Sporting mittlerweile mit 3:0. Nachträglich bitter für den BVB: Er scheidet aller Voraussicht nach nur wegen des verlorenen direkten Vergleichs mit den Portugiesen aus.
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Einwechslung bei Sporting CP: Pedro Gonçalves
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Auswechslung bei Sporting CP: Tiago Tomás
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Einwechslung bei Sporting CP: Paulinho
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Auswechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Einwechslung bei AFC Ajax: Davy Klaassen
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Auswechslung bei AFC Ajax: David Neres
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Einwechslung bei AFC Ajax: Devyne Rensch
Ajax Amsterdam Sporting CP
60
22:17
Auswechslung bei AFC Ajax: Perr Schuurs
FC Porto Atletico Madrid
59
22:17
Die nächste freudige Nachricht für die Gäste kommt sogleich aus Italien. Im Parallelspiel ist der FC Liverpool gegen den AC Mailand ebenfalls in Führung gegangen, weshalb die Colchoneros jetzt Rang zwei in der Gruppe B belegen.
Real Madrid Inter Mailand
56
22:16
Vinícius Júnior zieht halblinks vor der Box nach rechts und chippt dann nach links vorne in den Strafraum und Lauf von Luka Jović. Der sehr spitze Winkel schreckt ihn nicht ab und mit links lässt er aus sieben Metern ein richtiges Pfund los. Samir Handanovič hat Glück, dass der Abschluss so zentral und auf Brusthöhe kommt.
Ajax Amsterdam Sporting CP
58
22:16
Tooor für AFC Ajax, 3:1 durch David Neres
Nuno Santos rutscht in der gegnerischen Hälfte weg und Berghuis übernimmt einfach mal die Kugel und treibt sie ungestört durch die Sporting-Hälfte, gibt vor dem Strafraum ab an Schuurs. Im perfekten Moment legt der quer rüber in die Box zu David Neres, der in aller Seelenruhe Maß nehmen darf und aus zehn Metern durch die Hosenträger João Virgínia zum 3:1 einschiebt.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
56
22:16
Dortmund steht vor einer sehr entspannten letzten halben Stunde. Die Siegprämie wird dem BVB nicht mehr zu nehmen sein. Währenddessen fordern die ersten Zuschauer auf den Rängen die Einwechslung von Goalgetter Haaland.
Ajax Amsterdam Sporting CP
57
22:15
Bis auf seinen Treffer sieht man von Haller in diesem Spiel wenig und das bleibt auch so. Antony sucht seinen Stürmer mit der Flanke von rechts zwar, findet aber nur die Arme von João Virgínia.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
55
22:15
Das Bild auf dem Spielfeld hat sich auch nach dem Seitenwechsel nicht verändert. Shakhtar Donetsk gibt den Ton an und spielt munter nach vorne. Von der Offensive der Gäste ist weiterhin nichts zu sehen.
AC Mailand Liverpool FC
55
22:15
Tooor für Liverpool FC, 1:2 durch Divock Origi
Tomori patzt und Liverpool dreht das Spiel! Im Aufbau ist Tomori zu unkonzentriert und lässt einen Pass einfach passieren. Mané lauert genau neben dem Verteidiger, legt sich den Ball perfekt vor und hämmert von links in der Box aus spitzem Winkel drauf. Maignan reißt den rechten Arm hoch und verhindert den Einschlag im kurzen Eck. Der Ball fliegt jedoch hoch zu Origi, der aus knapp sieben Metern gekonnt oben ins rechte Eck einköpft.
Ajax Amsterdam Sporting CP
56
22:14
Schuurs sollte sich zurückhalten mit der Gelben Karte im Gepäck, sonst beendet er dieses Spiel vorzeitig. Gegen Neto kommt er zu spät und steigt ihm klar auf den Schlappen.
AC Mailand Liverpool FC
53
22:14
Tonali verliert den Ball leichtfertig vor dem eigenen Sechzehner. Salah schnappt sich die Kugel und schließt aus halblinker Position ab. Maignan steht genau richtig und hält den flachen Versuch locker fest.
FC Porto Atletico Madrid
56
22:14
Tooor für Atlético Madrid, 0:1 durch Antoine Griezmann
Die Rojiblancos bestrafen die Portugiesen für die mangelnde Chancenverwertung gnadenlos! Thomas Lemar hebt einen Eckball von der rechten Seite an den Fünfmeterraum, wo Mehdi Taremi die Kugel per Kopf unglücklich verlängert. Am zweiten Pfosten setzt sich Antoine Griezmann geschickt ab, der den Ball aus einem Meter über die Linie drückt und schon seinen vierten Treffer in der laufenden Champions-League-Saison feiert.
Real Madrid Inter Mailand
54
22:14
Gelbe Karte für Danilo D'Ambrosio (Inter)
D'Ambrosio kommt im Mittelfeld einen Schritt zu spät und bringt seinen Gegenspieler zu Fall. Brych hat auch noch das Foulspiel das Mailänders von vor ein paar Minuten im Kopf und zeigt in dieser Situation zu Recht Gelb.
Ajax Amsterdam Sporting CP
55
22:13
Der folgende Freistoß auf der linken Seite ist aber katastrophal getreten, er kommt nicht einmal bis in den Strafraum. Sonst erzielte Sporting bisher schon fünf Standard-Tore in der Gruppenphase, heute aber klappt überhaupt nichts.
Real Madrid Inter Mailand
54
22:13
Auf taktisches Geplänkel wird heute beidseitig verzichtet. Es geht hin und her. Nach einer Real-Ecke von der linken Seite geht es bei Inter über Barella auf rechts ganz schnell nach vorne. Da aber nicht wirklich einer mit diesem Tempo nachgekommen ist, muss der agile Mittelfeldspieler abdrehen.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
51
22:12
Da war mehr drin! Bruno hat kurz vor der Strafraumgrenze viel Platz, sucht aber schnell und etwas überhastet den Abschluss. So trifft er den Ball nicht richtig, der oben rechts am Tor vorbeifliegt.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
53
22:12
Tooor für Borussia Dortmund, 3:0 durch Marco Reus
Reus bejubelt den Doppelpack! Infolge eines Doppelpasses am linken Strafraumeck lässt der Dortmunder Kapitän zwei Verteidiger im Sechzehner wie Slalomstagen stehen. Aus gut sechs Metern spitzelt er den Ball an Keeper Destanoğlu vorbei in die linke Ecke.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
52
22:12
Dortmund drückt den türkischen Meister weit in dessen Hälfte und tastet das Abwehrbollwerk fast durchgängig nach Lücken ab. Das dritte Tor der Schwarz-Gelben scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.
Real Madrid Inter Mailand
52
22:12
Nachdem die Nerazzurri direkt einen Hochkaräter zu verbuchen hatten, drücken jetzt die Madrilenen und setzen sich am gegnerischen Sechzehner fest.
AC Mailand Liverpool FC
50
22:12
Erste knifflige Szene für Danny Makkelie! Milan führt einen Freistoß kurz aus. Kessié wird links in den Strafraum geschickt und kommt im Zweikampf mit Tsimikas zu Fall. Die Rossoneri fordern natürlich alle direkt Strafstoß, aber der Unparteiische lässt vollkommen zurecht weiterlaufen.
Ajax Amsterdam Sporting CP
54
22:12
Gelbe Karte für Edson Álvarez (AFC Ajax)
Nicht so für Álvarez. Der lässt an der Seitenlinie das Bein gegen Gonçalo Esteves stehen und wird zu Recht verwarnt.
Ajax Amsterdam Sporting CP
53
22:11
Tagliafico begrüßt Daniel Bragança mit einem rüden Check von der Seite, viel Chance auf den Ball war da nicht. Schiedsrichter Massa lässt den Karton für den frischen Mann aber stecken.
FC Porto Atletico Madrid
53
22:11
Wieder verpasst Mehdi Taremi den Führungstreffer für Porto! Luis Díaz schickt den Iraner von links in den Sechzehner, der dann aus rund 14 Metern das linke Eck anvisiert. Nur der Fuß von Jan Oblak verhindert den Einschlag.
Real Madrid Inter Mailand
50
22:11
Es geht munter weiter im Santiago Bernabéu!
Schachtjor Donezk FC Sheriff
48
22:11
Tetê meldet sich mit einem Schuss aus der zweiten Reihe zum Dienst. FC-Keeper Georgios Athanasiadis ist aber wachsam und fängt den Abschluss mit einer Flugeinlage ab.
Ajax Amsterdam Sporting CP
51
22:10
Sporting schaut sich etwas zu viel vom Gegner ab, presst hoch und offenbart hinten dann riesige Lücken. Ajax spielt es schnell über rechts, Álvarez legt raus für den mitgelaufenen Mazraoui - der findet mit der Hereingabe ins Zentrum aber keinen Mitspieler.
Real Madrid Inter Mailand
48
22:10
Barella mit der Riesenchance! Zentral am Sechzehner lässt Lautaro Martínez ein Zuspiel von der linken Seite geistesgegenwärtig durch seine Beine passieren und setzt dadurch Nicolò Barella halbrechts im Strafraum in Szene. Aus 13 Metern bekommt er seinen Oberkörper nicht richtig über die Kugel und setzt sie knapp über die Latte.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
51
22:10
Joker Reinier schafft es nach Schulz' Querpass von der linken Seite mit dem ersten Kontakt an Montero vorbei. Aus spitzem Winkel und gut sieben Metern feuert er den Ball dann an der kurzen Ecke vorbei.
FC Porto Atletico Madrid
51
22:09
Die Mannschaft von Francisco Conceição setzt an der überzeugenden Leistung aus der Schlussphase der ersten Halbzeit an. Spielerisch sowie kämpferisch machen die Dragões bisher den besseren Eindruck.
AC Mailand Liverpool FC
48
22:09
Liverpool kann sich früh in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Am Ende resultiert aus der Drangphase aber nur ein Distanzschuss von Minamino, der ein gutes Stück über das Tor fliegt.
Real Madrid Inter Mailand
47
22:08
Trainer Simone Inzaghi nimmt bei Inter bereits zur Halbzeit die erste Veränderung vor. Für Dumfries ist nun Dimarco mit von der Partie.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
49
22:07
Marco Rose hat in der Pause Meunier heruntergenommen und durch Reinier ersetzt. Gästetrainer bringt Rosier für den ehemaligen Bundesligaspieler Karaman.
AC Mailand Liverpool FC
46
22:07
Weiter geht's! Beide Teams kehren unverändert zurück und scheinen richtig motiviert zu sein. Das Schiedsrichtergespann hat das Feld nämlich erst deutlich nach den 22 Spielern betreten.
FC Porto Atletico Madrid
48
22:07
Nach einem langen Ball von Pepe profitiert Otávio auf der rechten Seite von einem haarsträubenden Missverständnis zwischen Yannick Carrasco und Jan Oblak. Letztlich bedient der Portugiese am Fünfer Mehdi Taremi, der allerdings verzieht. Glück für Atlético!
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:07
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Mykhaylo Mudryk
Ajax Amsterdam Sporting CP
48
22:06
An der Herangehensweise scheint sich bei den Hausherren auf den ersten Blick aber nicht viel verändert zu haben. Ajax steht hoch und geht früh drauf, schnürt Sporting direkt hinten ein.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:06
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Fernando
Real Madrid Inter Mailand
46
22:06
Es geht hinein in den zweiten Durchgang!
Real Madrid Inter Mailand
46
22:05
Einwechslung bei Inter: Federico Dimarco
Real Madrid Inter Mailand
46
22:05
Auswechslung bei Inter: Denzel Dumfries
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:05
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Tetê
Real Madrid Inter Mailand
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
46
22:05
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Signal-Iduna-Park! Drei Tage nach der bitteren Bundesligapleite gegen die Bayern reicht dem BVB gegen den Klubs aus Istanbul eine engagierte, in Sachen Spielfreude aber ausbaufähige Leistung, um schon zur Pause komfortabel vorne zu liegen. Beşiktaş ist zahnlos unterwegs und für dieses tabellarisch bedeutungslose Match ein dankbarer Gegner, der den Rest des Abends nun auch noch in Unterzahl bestreiten muss.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:05
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Georgiy Sudakov
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
46
22:05
Einwechslung bei Beşiktaş: Valentin Rosier
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
46
22:05
Auswechslung bei Beşiktaş: Kenan Karaman
AC Mailand Liverpool FC
46
22:05
Anpfiff 2. Halbzeit
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:04
Einwechslung bei FC Sheriff: Boban Nikolov
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
46
22:04
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Reinier
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
46
22:04
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Meunier
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:04
Auswechslung bei FC Sheriff: Dimitrios Kolovos
Ajax Amsterdam Sporting CP
47
22:04
Tagliafico übernimmt in der zweiten Halbzeit für Blind und dessen Kapitänsbinde gleich mit - weiter geht's mit dem zweiten Durchgang.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:04
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang. Beide Mannschaften haben Wechsel vorgenommen.
FC Porto Atletico Madrid
46
22:04
Weiter geht’s mit dem zweiten Spielabschnitt Estádio-do-Dragão! Insbesondere der amtierende spanische Meister steht nun unter Zugzwang, da die Madrilenen bei den aktuellen Zwischenständen als Tabellenletzter aus dem internationalen Geschäft ausgeschieden wären.
FC Porto Atletico Madrid
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Ajax Amsterdam Sporting CP
46
22:03
Einwechslung bei AFC Ajax: Nico Tagliafico
Schachtjor Donezk FC Sheriff
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Ajax Amsterdam Sporting CP
46
22:03
Auswechslung bei AFC Ajax: Daley Blind
Ajax Amsterdam Sporting CP
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Real Madrid Inter Mailand
45
21:55
Halbzeitfazit:
Beim Duell um den Gruppensieg zwischen Real Madrid und Inter Mailand führen die Hausherren zur Halbzeit mit 1:0. Von Anfang an tat der italienische Meister mehr für die Partie, Madrid zog sich zurück und setzte auf schnelle Umschaltsituationen. Nach ersten guten Gelegenheiten der Nerazzurri gingen die Spanier durch einen Sonntagsschuss von Toni Kroos in der 17. Minute in Führung. Im Anschluss drückte weiterhin Inter, durch Konter kamen die Königlichen aber immer wieder zu Top-Chancen. Da sowohl Perišićs Kopfball in der 31. und der Rechtsschuss von Rodrygo in der 45. Minute aber nur Alu trafen steht es zur Pause 1:0. Die Gäste sind gefordert und drängen auf den Ausgleich. Gelingt er ihnen in den zweiten 45 Minuten?
Schachtjor Donezk FC Sheriff
45
21:53
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt Shakhtar Donetsk mit 1:0 gegen den FC Sheriff. Die Gastgeber sind die klar bessere Mannschaft und könnten bei einer besseren Chancenverwertung deutlich höher führen. Zweimal traf die Elf von Roberto De Zerbi das Aluminium. Die Gäste liefern bisher ein schwaches Spiel ab. Erst in der 31. Minute schoss das Team aus Tiraspol das erste Mal auf das Tor. Mit der Führung ließen sich aber auch die Hausherren Zeit. Fernando brachte sein Team erst wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff in Front. Man darf gespannt sein, ob bei Shakhtar der Knoten geplatzt ist oder der FC Sheriff doch noch einmal ins Spiel findet.
AC Mailand Liverpool FC
45
21:53
Halbzeitfazit:
Mit einem leistungsgerechten 1:1-Unentschieden geht es in die Kabinen. Der AC Milan und der Liverpool FC bieten sich ein Duell auf Augenhöhe. Liverpool hat zwar leichte Feldvorteile und auch mehr Abschlüsse, aber die Hausherren verteidigen gut und sind zwischenzeitlich sogar in Führung gegangen. Von den Rossoneri muss im zweiten Abschnitt dennoch mehr kommen, da sie nur mit einem Sieg die Chance auf den Einzug in das Achtelfinale haben. Gerade im Angriff gibt es Verbesserungspotenzial. Spielerisch haben sie schließlich nur selten den Weg vor das gegnerische Tor gefunden haben. Die größte Gefahr und auch das AC-Tor resultierten aus Standards.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
45
21:52
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt zur Pause der abschließenden Champions-League-Gruppenpartie gegen den Beşiktaş JK mit 2:0. Die Schwarz-Gelben dominierten den Gast von Beginn an, doch ihre hohen Ballbesitzwerte und die langen Kombinationen zogen zunächst keine gefährlichen Offensivaktionen nach sich. Nach einer ersten Annäherung des türkischen Meisters durch Larin (12.) verzeichnete der BVB durch Bellingham seine Premierenchance (18.). Mangels Geschwindigkeit im letzten Felddrittel tat sich er Bundesligist auch in der Folge schwer. So musste ein schneller Gegenstoß herhalten, um in Führung zu gehen; Malen profitierte nach Vorarbeit Bellinghams auch von einem Fehler des Torhüters Destanoğlu (29.). Auch in der jüngsten Viertelstunde befand sich die Rose-Auswahl fast durchgängig im Vorwärtsgang, ohne am und im gegnerischen Sechzehner wirklich zwingend zu sein. Nach Welintons Notbremse gegen Dahoud bekam er ganz spät einen Strafstoß zugesprochen, den Reus sicher verwandelte (45.+2). Bis gleich!
FC Porto Atletico Madrid
45
21:51
Halbzeitfazit:
Schiedsrichter Clément Turpin bittet die Teams in die Kabine, zur Pause steht es zwischen dem FC Porto und Atlético Madrid weiterhin 0:0-Unentschieden! Vor allem die Mannschaft von Diego Simeone muss sich im zweiten Durchgang mächtig steigern, wenn sie drei Punkte aus Portugal entführen möchte. Einzig nach einem starke Dribbling von Yannick Carrasco zeigten sich die Colchoneros einmal im gegnerischen Sechzehner. Dagegen verpassten es die aktiveren Dragões durch zwei Möglichkeiten von Luis Díaz sowie einem Schuss von Marko Grujić gleich dreimal in Führung zu gehen. Die spannende Frage bleibt aber trotzdem ungeklärt - wer folgt dem FC Liverpool ins Achtelfinale?
Real Madrid Inter Mailand
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
AC Mailand Liverpool FC
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Real Madrid Inter Mailand
45
21:48
Pfostentreffer für Madrid! Auch wenn es viel weniger sind, hat Real die besseren Möglichkeiten. Nach einem flachen Zuspiel von der linken Seite ist Rodrygo zentral im Sechzehner in einer beinahe perfekten Abschlussposition und setzt das Leder aus 15 Metern der rechten Innenseite an den rechten Pfosten. Beinahe das 2:0!
Schachtjor Donezk FC Sheriff
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
FC Porto Atletico Madrid
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
FC Porto Atletico Madrid
45
21:47
Kurz vor der Pause hebt Vitinha ein weiteres Mal einen Eckball von der linken Fahne an den Fünfmeterraum. Matheus Cunha ist allerdings aufmerksam und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.
Ajax Amsterdam Sporting CP
45
21:47
Halbzeitfazit
In einer unterhaltsamen ersten Halbzeit nimmt Ajax eine 2:1 Führung über Sporting mit in die Kabinen. Der Super-Blitzstart wie im Hinspiel blieb aus, dennoch gingen die Hausherren nach dem ersten individuellen Fehler der Gäste in Führung. Nach Meldung des VAR entschied der Unparteiische korrekterweise auf Strafstoß und Haller versenkte gnadenlos. Im Anschluss aber wachte Sporting auf und übernahm das Spielgeschehen. Der zwischenzeitlich Ausgleich ging mehr als in Ordnung, aber in den letzten zehn Minuten drückte Ajax wieder und erzwang den zweiten Fehler im Sporting-Gefüge - die Pausenführung der Niederländer geht unterm Strich auch so in Ordnung.
AC Mailand Liverpool FC
45
21:47
120 Sekunden gibt es im ersten Abschnitt oben drauf. Aufgrund der Tore und einer Verletzungsunterbrechung geht das absolut in Ordnung.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
45
21:47
Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Marco Reus
Kapitän Reus legt das zweite Tor nach! Nachdem sich Gästeschlussmann Destanoğlu für den Sprung nach rechts entschieden hat, schiebt der Dortmunder in die untere linke Ecke ein.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Signal-Iduna-Park soll 180 Sekunden betragen.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
45
21:47
Vom VAR ist Schiedsrichter Letexier noch einmal in die Review-Arena gerufen worden, um die Rote Karte zu überprüfen. Er bleibt allerdings bei seiner ursprünglichen Entscheidung.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
45
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Ajax Amsterdam Sporting CP
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
AC Mailand Liverpool FC
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
AC Mailand Liverpool FC
44
21:46
Williams sorgt vor den Trainerbänken für ein kleines Highlight. Der Rechtsverteidiger tunnelt Krunić sehenswert mit der Hacke. Allerdings landet der Ball bei keinem Mitspieler.
FC Porto Atletico Madrid
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Ajax Amsterdam Sporting CP
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Schachtjor Donezk FC Sheriff
44
21:45
Wieder Latte! Erneut wird der Ball per Lupfer in die Gefahrenzone gespielt. Kurz hinter der Strafraumgrenze nimmt Dodô das Leder in halbrechter Position Volley und knallt es gegen Querbalken.
Real Madrid Inter Mailand
44
21:45
Luka Jović hatte zwar noch nicht unbedingt viele Ballkontakte, lässt sich aber immer wieder gut fallen und behauptet die Zuspiele stark.
FC Porto Atletico Madrid
44
21:44
Vitinha setzt Marko Grujić optimal in Szene, der aus der Zentrale heraus in den Strafraum stürmt. Aus 15 Metern feuert der Serbe einen Flachschuss ab, doch der stellt Jan Oblak vor keine Probleme.
Ajax Amsterdam Sporting CP
44
21:44
Gelbe Karte für Perr Schuurs (AFC Ajax)
Schuurs ist den klassischen Schritt zu spät, trifft mit der Grätsche nur den Mann und nimmt den gelben Karton kommentarlos entgegen.
Real Madrid Inter Mailand
42
21:44
Oftmals kombinieren sich die Italiener bis zum Sechzehner gut durch, dann fehlt allerdings die Präzision beim letzten Zuspiel.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
44
21:44
Gelbe Karte für Josef (Beşiktaş)
Wegen Meckerns kassiert Josef die Gelbe Karte.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
43
21:44
Rote Karte für Welinton Souza (Beşiktaş)
Der französische Unparteiische wertet das Einsteigen als Notbremse und zückt die Rote Karte.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
43
21:43
Es gibt Strafstoß für Dortmund! Nach Schulz' Flugball auf die linke Sechzehnerseite hat Dahoud freie Bahn in Richtung Tor und holt zum Linksschuss aus, als ihn Welinton ohne Chance auf den Ball von den Beinen holt. Referee Letexier zeigt sofort auf den Punkt.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
42
21:43
Reus nimmt nach Anspiel Malens auf halbrechts Fahrt auf. Im Sechzehner angekommen, zieht er aus vollem Lauf und gut 14 Metern mit dem rechten Spann ab. Welinton steht im Weg und blockt.
AC Mailand Liverpool FC
41
21:42
Liverpool ist durch den zwischenzeitlichen Rückstand ein wenig aufgewacht. Seitdem sind die Engländer deutlich aktiver und agieren im Angriff zielstrebiger.
Ajax Amsterdam Sporting CP
42
21:42
Tooor für AFC Ajax, 2:1 durch Antony
Was für ein Bock von Gonçalo Inácio. Neto bringt ihn im eigenen Sechzehner zwar in eine prekäre Lage, aber dann muss man den Ball eben einfach mal wegschlagen. Stattdessen verliert er ihn in der Box gegen Antony und der lässt sich das nicht zweimal sagen. Zwei Mann lässt der Brasilianer mit einem Wackler aussteigen, zögert nochmal kurz, setzt den Keeper auf den Hosenboden und versenkt aus zwölf Metern ganz cool.
Ajax Amsterdam Sporting CP
41
21:42
Haller will seinen elften Treffer etwas zu sehr, setzt die Arme beim Kopfballduell im Fünfer zu vehement ein und wird vom Unparteiischen zurückgepfiffen. João Virgínia hätte den Versuch aus fünf Metern sicher gehabt.
Real Madrid Inter Mailand
40
21:42
Wieder hat die Heimmannschaft eine gute Kontermöglichkeit und verspielt diese leichtfertig. Vinícius Júnior treibt die Kugel und legt vor dem Strafraum nach links. Die direkte Flanke mit rechts von Kroos ist aber deutlich zu kurz und deshalb kein Problem für die Hintermannschaft.
FC Porto Atletico Madrid
42
21:42
Nächste gute Möglichkeit für die Hausherren! Vitinha zieht einen Eckstoß von der linken Seite auf den kurzen Pfosten. Thomas Lemar touchiert die Kugel mit dem Kopf und hat Glück, dass sie nicht im rechten Eck des eigenen Kastens einschlägt.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
42
21:42
Tooor für Shakhtar Donetsk, 1:0 durch Fernando
Drin ist das Ding! Innenverteidiger Sergiy Kryvtsov lupft den Ball über zehn Meter in den Strafraum hinein. Dort nimmt Fernando das Leder brillant mit und bringt es nach einer Drehung brillant mit dem rechten Außenrist im Tor unter.
Ajax Amsterdam Sporting CP
39
21:41
Es kann so einfach gehen: Berghuis legt am Strafraumrand zentral vorm Tor ab für Antony, der aus 17 Metern den starken João Virgínia auf der Linie prüft. Keine 20 Sekunden später muss der Keeper der Gäste wieder sein ganzes Können zeigen und pariert einen verdeckten Gravenberch-Schuss aus 14 Metern
AC Mailand Liverpool FC
38
21:41
Mo Salah steht damit bereits bei sieben Treffern in der laufenden Champions-League-Saison und stellt den Klubrekord von Roberto Firmino ein.
Real Madrid Inter Mailand
39
21:41
Perišić hat auf der linken Seite viel Platz und bringt die nächste Flanke. Auch diese kann von der Verteidigung aber geklärt werden.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
40
21:41
Reus will den fälligen Freistoß mit dem rechten Spann direkt im Netz hinter Destanoğlu unterbringen. Der Ball rutscht ihm komplett über den Spann und rauscht meterweit über das Ziel hinweg.
FC Porto Atletico Madrid
39
21:40
Erneut probiert es Luis Díaz! Nach einem kleinen Durcheinander im Atlético-Sechzehner fällt dem Kolumbianer den Ball auf den Fuß. Der 24-Jährige schließt aus der Mitte schnell ab, doch das Leder rauscht über den Querbalken.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
38
21:40
Alle Spieler bis auf Torhüter Andriy Pyatov halten sich in der Hälfte von Tiraspol auf. Der Ball wird durch die Reihen Donetsk geschoben. Sheriff steht kompakt und lässt keinen Pass in die Spitze zu.
Real Madrid Inter Mailand
37
21:39
Jetzt klingelt es aber beinahe zum zweiten Mal im Kasten von Handanovič. Mit einem starken Flachpass steckt Kroos den Ball von links hinten mit links nach vorne zu Dani Carvajal durch. Der Außenverteidiger bedient Jović mit einem Tiefenpass nach links in die Box. Der Serbe hat nun freie Bahn auf das Tor. Er dringt halblinks in die Box ein und trifft mit seinem linken Fuß aus spitzem Winkel nur das Außennetz.
Ajax Amsterdam Sporting CP
38
21:39
Nach kurzer Pause am Boden geht es für Tabata aber auch schon weiter, die Beule am Hinterkopf wird er aber morgen noch spüren.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
39
21:39
Gelbe Karte für Cyle Larin (Beşiktaş)
Direkt am rechten Strafraumeck reißt Larin den ballführenden Reus zu Boden. Zum Freistoß in gefährlicher Position gesellt sich eine Gelbe Karte gegen den kanadischen Nationalspieler.
FC Porto Atletico Madrid
38
21:38
Die nächste Kunde aus Italien folgt - Mohamed Salah gleicht für den FC Liverpool gegen den AC Mailand aus und stellt in der Gruppe B alles wieder auf Anfang. Derzeit steht Porto also auf Platz zwei.
Ajax Amsterdam Sporting CP
37
21:38
Jetzt bekommt es der Übeltäter von eben selber ab, Álvarez trifft ihn im Kopfballduell mit dem Arm am Kopf. Keine Absicht, aber der Schmerz beim Brasilianer im Sporting-Dress ist verständlich.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
35
21:38
Die Gäste sind mittlerweile etwas aktiver. Sie zeigen sich häufiger in der gegnerischen Hälfte und suchen auch öfter den Abschluss. Wirklich zwingende Aktionen kommen aber nicht zustande.
Real Madrid Inter Mailand
35
21:37
Mailand hat bereits die sechste Ecke, Real hatte noch keine einzige. Perišić versucht es am langen Pfosten artistisch, der Seitfallzieher fliegt aber über den Kasten.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
36
21:36
Dortmund bleibt auch nach dem Treffer am Drücker. Dahouds erobert den Ball hoch und steckt zu Malen auf die linke Sechzehnerseite durch. Der Niederländer verstolpert den Ball und bleibt an Innenverteidiger Welinton Souza hängen.
Ajax Amsterdam Sporting CP
36
21:36
Gelbe Karte für Tabata (Sporting CP)
Tabata rauscht an der Seitenlinie ordentlich in Gravenberch herein, trifft ihn zum Glück nur wenig mit dem langen Bein, aber das Einsteigen verdient dennoch eine Gelbe Karte.
AC Mailand Liverpool FC
36
21:36
Tooor für Liverpool FC, 1:1 durch Mo Salah
Salah stellt alles wieder auf Anfang! Oxlade-Chamberlain dribbelt sich halbrechts stark in den Strafraum und lässt dabei unter anderem Kessié stehen. Mit rechts visiert der Engländer dann das lange Eck an. Maignan ist zwar dazwischen, aber macht keinen guten Eindruck. Der Keeper lässt die Kugel unglücklich nach vorne klatschen. Salah steht bereit und haut den Ball unwiderstehlich mit links unter die Latte.
Ajax Amsterdam Sporting CP
35
21:36
Die Niederländer schnappen sich aber auch den zweiten Ball und setzen sich vor dem gegnerischen Strafraum fest. Gravenberch zieht aus der Distanz ab, kommt aber nicht weit mit dem Schuss - Daniel Bragança blockt.
AC Mailand Liverpool FC
34
21:36
Salah zieht von rechts nach innen. Der 29-Jährige legt dann auf Oxlade-Chamberlain ab, der aus der zweiten Reihe abzieht. Tomori steht noch entscheiden im Weg und fälscht mit der Schulter entscheidend ab. Dadurch segelt der Ball links über den Kasten.
FC Porto Atletico Madrid
35
21:36
Vitinha hebt eine Freistoßflanke von rechts Jan Oblak direkt in die Hände. Dennoch ist vor allem den Dragões anzumerken, dass sie seit der Nachricht aus Mailand aktiver werden.
Real Madrid Inter Mailand
33
21:35
Es scheint, nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die Gäste ausgleichen. Das Geschehen spielt sich weiterhin nur in Reals Hälfte ab.
Ajax Amsterdam Sporting CP
34
21:35
Die Ecke rauscht gefährlich an den ersten Pfosten, Schuurs verlängert mit dem Hinterkopf in den Fünfer und Haller fehlen nur zwei Schuhgrößen, dann drückt er den Ball aus vier Metern über die Linie. So aber rollt der Ball am Franzosen vorbei und Sporting kann klären.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
31
21:35
Erster Torschuss, erste Chance! Auf der linken Außenbahn läuft Bruno all seinen Gegenspielern davon. Im Strafraum angelangt legt er auf Cristiano zurück. Aus knapp 14 Metern schießt dieser nur knapp über das Tor.
Real Madrid Inter Mailand
31
21:35
Auch bei diesem Pfostentreffer ist der Deutsch-Türke beteiligt. Von der linken Seite bringt er eine Ecke scharf auf den kurzen Pfosten. Aus sehr spitzem Winkel und kürzester Distanz zum Tor bugsiert Ivan Perišić das Leder mit dem Hinterkopf an den linken Außenpfosten.
AC Mailand Liverpool FC
32
21:34
Divock Origi behauptet den Ball links im Strafraum ganz stark gegen mehrere Gegenspieler, legt sich das Leder kurz zurecht und schließt dann wuchtig auf das kurze Eck ab. Mike Maignan ist aber zur Stelle und hat das Ding im Nachfassen sicher.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
33
21:34
Nach Hummels' Kurzpass zieht Bellingham direkt vor dem Sechzehner nach innen und visiert mit dem linken Spann die rechte Ecke an. Der durch Welinton Souza abgefälschte Ball landet im rechten Toraus; die fällige Ecke bringt dem BVB nichts ein.
Ajax Amsterdam Sporting CP
33
21:34
David Neres setzt sich mit etwas Dusel links durch, verzögert dann aber zu lange, sucht im Zentrum Gravenberch, doch der Ball hat keine Chance, den Mitspieler zu erreichen. Neto blockt zur Ecke.
FC Porto Atletico Madrid
32
21:34
Gelbe Karte für Mehdi Taremi (FC Porto)
Mehdi Taremi kassiert für das Duell gegen Marcos Llorente sogar die Verwarnung.
FC Porto Atletico Madrid
32
21:33
Marcos Llorente rettet für die Rojiblancos! Otávio verschafft sich auf dem rechten Flügel etwas Platz und flankt ins Zentrum. Aus zwölf Meter nimmt sich Luis Díaz den Direktschuss und zwingt Jan Oblak zu einer starken Parade. Anschließend grätscht der Spanier den Abpraller vor dem heranstürmenden Mehdi Taremi weg.
AC Mailand Liverpool FC
31
21:33
Für Fikayo Tomori ist es der erste Treffer in der Champions League und das könnte ein ganz wichtiger sein. Immerhin springen die Rossoneri in der Live-Tabelle auf den zweiten Rang.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
27
21:33
Shakhtar Donetsk ist das klar bessere Team und hat die Begegnung vollkommen unter Kontrolle. Es steht allerdings weiterhin 0:0. Die Hausherren sind am Drücker, aber lassen gute Chancen liegen.
Real Madrid Inter Mailand
30
21:32
Hakan Çalhanoğlu fasst sich ein Herz und versucht es aus ungefähr 23 Metern. In diesem Fall verzieht der Mann mit dem magischen rechten Fuß aber und befördert die Kugel weit am rechten Pfosten vorbei.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
31
21:32
Gelbe Karte für Montero (Beşiktaş)
Montero bringt Bellingham im Mittelkreis zu Fall, um den nächsten rollenden Gegenstoß der Schwarz-Gelben zu stoppen. Wegen des taktischen Vergehens des Fouls ist die erste Gelbe Karte fällig.
FC Porto Atletico Madrid
31
21:31
Es gibt wichtige Neuigkeiten aus dem Parallelspiel! Der AC Mailand ist gegen den FC Liverpool mit 1:0 in Führung gegangen. Damit werden beim aktuellen Stand beide Teams dieser Partie ausgeschieden.
Ajax Amsterdam Sporting CP
30
21:31
Ajax zieht seinen Stiefel weiter unbeirrt durch, steht offensiv und geht vorne drauf, bietet dadurch hinten aber die Räume an. Sporting spielt den Konter über Tabata allerdings grottig aus und der Ball landet in den Reihen von Schuurs und seinen Abwehrkollegen.
Real Madrid Inter Mailand
29
21:31
Die Hausherren haben eine vorzügliche Kontersituation im eigenen Stadion, der ausgerechnet von Vinícius Júnior verschleppt wird. Erst 'vergisst' der in den letzten Wochen so stark aufspielende Youngster das Leder, dann verliert er es im ersten 1-gegen-1 im Zentrum.
Real Madrid Inter Mailand
28
21:29
Casemiro und Co. gewähren der Internazionale im Mittelfeld auffällig viel Raum.
FC Porto Atletico Madrid
29
21:29
Nachdem das Hinspiel in Madrid mit einem torlosen Unentschieden endete, warten die Dragões seit mittlerweile drei Partien auf einen Sieg gegen die Colchoneros. Am heutigen Abend wäre aus der Sicht der Gastgeber ein guter Zeitpunkt, um diese Serie zu beenden.
AC Mailand Liverpool FC
29
21:29
Tooor für AC Milan, 1:0 durch Fikayo Tomori
Milan geht in Front und das Stadion tobt! Eine Ecke von der rechten Seite kommt mit ganz viel Schnitt zum Tor an den ersten Pfosten. Dort lauern gleich zwei Akteure in Rot-Schwarz, aber kommen nicht entscheidend an den Ball. Dadurch muss der etwas überraschte Alisson auf der Linie eingreifen, aber kann nur noch vorne abwehren. Tomori lauert genau darauf und staubt aus kürzester Distanz direkt ab.
AC Mailand Liverpool FC
27
21:29
Die erste LFC-Ecke von der linken Seite bringt Tsimikas an den ersten Pfosten. Da kommt es kurz zu einem kleinen Durcheinander, doch Milan kann einen Schuss auf das Tor verhindern und dann auch endgültig klären.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
29
21:29
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Donyell Malen
Per Konter reißt der BVB die Führung an sich! Infolge eines Ballgewinns durch Witsel bedient Schulz, der den Ball aus der eigenen Hälfte bis an den gegnerischen Sechzehner treibt. Er bedient Malen auf halblinks. Der Niederländert produziert aus gut 14 Metern zwar nicht den härtesten Linksschuss, doch in der kurzen Ecke rutscht Keeper Destanoğlu der Ball durch die Finger und landet im Netz.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
28
21:28
Wolf ist am ersten Pfosten Adressat von Dahouds nächster Ecke von der rechten Fahne. Aus sehr spitzem Winkel nickt der Ex-Frankfurter in Richtung naher Ecke, doch sein Kopfball ist viel zu hoch angesetzt.
Real Madrid Inter Mailand
26
21:28
Trotz der Führung der Spanier bleibt es dabei: Inter macht mehr fürs Spiel und drängt auf den Ausgleich!
Ajax Amsterdam Sporting CP
27
21:28
Der Unparteiische schnappt sich Antony und wechselt ein paar ernste Wörtchen mit ihm, zeigt ihm an, dass er sich zurückhalten muss, wenn er nicht verwarnt werden will.
FC Porto Atletico Madrid
26
21:27
Ein zweiter Ball landet bei Marko Grujić, der ein Stück anläuft und schließlich aus rund 25 Metern abzieht. Allerdings trifft der Serbe das Leder nicht richtig, weshalb Jan Oblak nicht in Bedrängnis gerät.
Real Madrid Inter Mailand
24
21:27
Vinícius Júnior zieht einmal mehr von links in die Box, lässt mit zwei Haken auf engstem Raum Barella und Dumfries stehen und geht nach dem Zweikampf mit Letzterem dann zu Boden. Brychs sofortige Geste bedeutet, es wird weitergespielt und ein Blick auf die Wiederholung bestätigt die erste Einschätzung. Gutes Auge des deutschen Schiedsrichters!
Ajax Amsterdam Sporting CP
25
21:26
Und diesen Ausgleich haben sich die Gäste verdient. Ajax sieht vorne zwar bis zum Strafraum gefährlich aus, bietet mit der offensiven Spielweise aber auch Räume an. Die Partie darf sich gerne zu einem offenen Schlagabtausch entwickeln.
AC Mailand Liverpool FC
24
21:26
Mané agiert ausnahmsweise mal auf dem rechten Flügel, schirmt den Ball im Sechzehner sehr gut ab und steckt dann für den startenden Salah durch. Der Ägypter hat gegen Tomori jedoch das Nachsehen und es gibt nur eine Ecke für die Gäste, die im Anschluss ungefährlich bleibt.
FC Porto Atletico Madrid
25
21:26
Die Portugiesen verbuchen über 60 Prozent Ballbesitz, zwingend sind die Aktionen der Mannschaft von Trainer Francisco Conceição aber nur in den seltensten Fällen.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
26
21:26
Bellingham springt nach Wolfs sanfter Flanke von der rechten Strafraumlinie höher als Montero. Er bringt aus mittigen sechs Metern nur einen unkontrollierten Kopfball zustande, der als Bogenlampe über Keeper Destanoğlu und dessen Kasten hinweg fliegt.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
24
21:25
Lattentreffer! Wieder ist es Manor Solomon, der aus halblinker Position einen Schuss ablässt. Dieses Mal zirkelt er das Leder aus 15 Meter an das rechte Lattenkreuz.
Real Madrid Inter Mailand
22
21:25
Mailand zeigt die richtige Antwort und kommt wieder gefährlich vor den Kasten von Thibaut Courtois. Lautaro Martínez' Direktabnahme mit links aus acht Metern rauscht aber knapp am Gebälk vorbei.
FC Porto Atletico Madrid
22
21:25
Die Madrilenen vergeben aus dem Nichts die Großchance zur Führung! Yannick Carrasco zieht mit einem brillanten Dribbling von der linken Seite in den Strafraum und lässt João Mário sowie Chancel Mbemba aussteigen. Nach der flachen Hereingabe scheitert Thomas Lemar aus fünf Metern an der Fußabwehr von Diogo Costa. Am langen Pfosten verpasst zunächst Antoine Griezmann, bevor ein Schuss von Marcos Llorente ebenfalls am Keeper der Hausherren hängen bleibt.
AC Mailand Liverpool FC
23
21:24
Für Jürgen Klopp ist es übrigens das erste Mal, dass er im Giuseppe-Meazza-Stadion an der Seitenlinie steht.
Real Madrid Inter Mailand
21
21:24
Kroos' zweiter Treffer in dieser CL-Saison ist gleichzeitig der 1000. der Blancos in der Königsklasse.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
24
21:23
Durch einen Doppelpass mit Schulz gelangt Zagadou über die linke Außenbahn an die Grundlinie. Die Flanke des Franzosen ist allerdings viel zu hoch angesetzt und segelt vor dem Kasten über Freund und Feind hinweg.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
23
21:23
Von den Gästen ist in dieser Partie noch gar nichts zu sehen. Die Elf von Yuriy Vernydub läuft nur hinterher, gab noch keinen Torschuss ab. Mittlerweile hat Donetsk fast 70 Prozent Ballbesitz.
Ajax Amsterdam Sporting CP
22
21:23
David Neres setzt sich auf der linken Außenbahn stark bis an die Grundlinie durch und schickt eine scharfe Flanke in die Box. Antony ist dankbarer Abnehmer der Flanke, zieht volley aus zehn Metern ab, doch João Virgínia hat keine Probleme mit der Direktabnahme.
Ajax Amsterdam Sporting CP
22
21:23
Tooor für Sporting CP, 1:1 durch Nuno Santos
Und plötzlich ist der Ball drin! Tabata wird im Konter rechts steil geschickt, verzögert einmal kurz und flankt butterweich mit links an den Fünfer. Nuno Santos springt artistisch ein und trifft den Ball mit dem langen Bein perfekt, schiebt im Sprung unhaltbar aus sechs Metern rechts ein.
Ajax Amsterdam Sporting CP
21
21:23
Nuno Santos beschwert sich im Zentrum, dass ihn Tiago Tomás nicht beachtet, aber da bleibt Ersterem nicht viel anderes übrig, als halbrechts im Strafraum selbst den Abschluss zu suchen.
Real Madrid Inter Mailand
19
21:23
Inter war zwar überlegen, kann sich davon aber auch nichts kaufen. Was zählt ist das, was auf der Anzeige steht!
AC Mailand Liverpool FC
20
21:22
Oxlade-Chamberlain tritt die Ecke von der rechten Seite. Der 28-Jährige findet sogar den Kopf von Konaté. Der französische Innenverteidiger nickt jedoch klar drüber.
Ajax Amsterdam Sporting CP
20
21:21
Die Hausherren lassen nicht locker. Jedem verlorenen Ball wird sofort hinterhergegangen und zurückerobert. Die Niederländer wollen auch noch Sieg Nummer sechs.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
21
21:21
Wolf bringt Larin tief in der gegnerischen Hälfte mit einer Grätsche unsanft zu Fall und bewirbt sich mit dieser für eine erste Gelbe Karte. Referee Letexier sieht bisher aber ansonsten ein faires Match und verzichtet noch auf den Einstieg in die persönlichen Strafen.
AC Mailand Liverpool FC
19
21:21
Eine Williams-Flanke von der rechten Seite wird in der Box zur Ecke geklärt. Vielleicht geht etwas nach einem ruhenden Ball.
FC Porto Atletico Madrid
20
21:20
Ein Einwurf von Zaidu Sanusi rutscht plötzlich gefährlich in den Fünfmeterraum der Gäste durch. Dort verpasst der aufgerückte Pepe den Abschluss nur um wenige Zentimeter.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
19
21:20
Gelbe Karte für Edmund Addo (FC Sheriff)
Edmund Addo tritt Georgiy Sudakov ordentlich auf den Fuß. Das tat weh und gibt zu Recht die Gelbe Karte.
AC Mailand Liverpool FC
17
21:20
Eine sehr ausgeglichene Anfangsviertelstunde ist bereits vorbei. Milan hat etwas weniger Ballbesitz und findet spielerisch einfach noch nicht den Weg in das letzte Drittel. Der einzige AC-Torschuss resultierte aus einem Standard. Liverpool sorgt auf der Gegenseite allerdings auch nicht für Angst und Schrecken.
Ajax Amsterdam Sporting CP
19
21:20
Beinahe aus dem Stand zieht Ajax das Tempo vor dem Strafraum der Portugiesen an, die kaum hinterherkommen. Matheus Reis kann gegen Antony gerade noch zur ersten Ecke klären.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
17
21:20
Erneut wird es am Sheffield-Strafraum gefährlich. Marlos setzt am rechten Sechzehnereck Dodô in Szene. Der lässt Cristiano stehen, aber hämmert seinen Schuss ein gutes Stück über das Gehäuse.
FC Porto Atletico Madrid
18
21:19
Die Gastgeber führen einen Freistoß aus dem linken Halbfeld über Vitinha, Zaidu Sanusi sowie Luis Díaz kurz aus. Letztgenannter Spieler vertändelt jedoch die Kugel an der linken Eckfahne.
Ajax Amsterdam Sporting CP
17
21:18
Pasveer muss bisher noch nicht eingreifen, weil auch auf der Gegenseite Tiago Tomás seinen Distanzschuss am Kasten vorbeizieht - und das nicht zu knapp.
Real Madrid Inter Mailand
17
21:18
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Toni Kroos
Wohl dem, der einen Toni Kroos in seinen Reihen hat! Rodrygo kommt rechts an den Ball und zieht nach innen. Im Halbfeld wird er angegangen und gibt nach links in den Rückraum zum freien Kroos. Der legt sich das Leder einmal nach links vor und lässt dann ansatzlos einen satten Linksschuss los. Trotz der Distanz von 20 Metern ist bei diesem flachen Präzisionsschuss, der im langen linken Torwarteck einschlägt, nichts zu machen für Handanovič. Was für ein Schuss!
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
18
21:18
Bellingham zieht ab! Der durch Reus auf den linken Flügel geschickte Schulz gibt halbhoch an die mittige Sechzehnerkante. Mit dem zweiten Kontakt feuert Bellingham den Ball mit dem rechten Spann nur hauchdünn über die halbreckte Ecke hinweg.
FC Porto Atletico Madrid
16
21:17
Nach einem langen Schlag auf Luis Díaz rückt Šime Vrsaljko optimal ein und entschärft die Situation. Der erste Torschuss dieser Begegnung lässt dementsprechend nach wie vor auf sich warten.
Real Madrid Inter Mailand
16
21:17
Die Gäste agieren deutlich aggressiver und wacher.
Ajax Amsterdam Sporting CP
15
21:17
Aber wenn Ajax nach vorne kommt, dann gleich brandgefährlich. Wie an der Schnur gezogen rollte der Ball in den eigenen Reihen vor der gegnerischen Strafraumkante zu Berghuis, der aus 17 Metern zum Abschluss kommt. Sein Linksschuss saust haarscharf rechts vorbei.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
15
21:17
Dicke Chance! Manor Solomon steckt brillant auf Marlos in der linken Strafraumhälfte durch. Der sucht mit einem Querpass im Fünfmeterraum Fernando, aber ein Verteidiger kommt rechtzeitig dazwischen und wehrt zur Ecke ab.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
17
21:17
Dahouds Eckstoß von der rechten Fahne rutscht zu Reus durch, der sich aus halblinken 13 Metern mit einem Seitfallzieher probiert. Der harte Schuss rauscht deutlich über Destanoğlus Gehäuse hinweg.
Real Madrid Inter Mailand
15
21:16
Der amtierende italienische Meister macht weiterhin Druck und lässt den Rekordsieger der Königsklasse nicht gut in die Partie kommen.
Ajax Amsterdam Sporting CP
13
21:16
Und Sporting will jetzt. Die Gäste spielen offensiver, wollen sich nicht mit einem erneut frühen Rückstand zufriedengeben - denn wohin das im Hinspiel geführt hat wissen die Portugiesen noch zu schmerzhaft.
Borussia Dortmund Besiktas Istanbul
15
21:15
Nach einer guten Viertelstunde wäre für den BVB die Steigerung des Kombinationstempos die nächste Stufe, um sich einer ersten guten Möglichkeit anzunähern. Bisher hat Beşiktaş den Sechzehner gut im Griff.
Real Madrid Inter Mailand
13
21:15
Die nächste gute Gelegenheit für die Nerazzurri! Denzel Dumfries wird auf der rechten Außenbahn von Nicolò Barella geschickt und chippt kurz vor der Grundlinie mit rechts gefühlvoll ins Zentrum. Ungefähr am Elfmeterpunkt fliegt die Hereingabe zu Perišić, dessen Direktabnahme mit rechts aus zehn Metern aber einmal mehr geblockt werden kann.
AC Mailand Liverpool FC
14
21:15
Nach einer kurzen Unterbrechung die Partie weiter und auch Romagnoli kehrt nur wenige Sekunden später zurück auf das Feld.
FC Porto Atletico Madrid
14
21:15
Das ist ein herber Verlust für die Rojiblancos! Luis Suárez verlässt angeschlagen und unter Tränen den Rasen. Der 34-Jährige wird durch den ehemaligen Berliner Matheus Cunha ersetzt, der am Wochenende einen Treffer erzielte.
AC Mailand Liverpool FC
12
21:14
Alessio Romagnoli liegt auf dem Rasen und muss behandelt werden. Der AC-Kapitän wird aber wohl weitermachen können.
FC Porto Atletico Madrid
13
21:13
Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
FC Porto Atletico Madrid
13
21:13
Auswechslung bei Atlético Madrid: Luis Suárez
Ajax Amsterdam Sporting CP
11
21:13
Die Gäste zeigen aber sofort eine Reaktion! Nuno Santos erhält den Chip rechts im Strafraum an der Grundlinie und legt clever zurück zu Tabata, der frei am Elfmeterpunkt lauert. Beim Schussversuch rutscht er weg und knallt das Leder weit drüber - da hätte er mehr draus machen müssen.
AC Mailand Liverpool FC
11
21:13
Die Rossoneri werden im Moment immer aktiver. Vor den beiden Toren ist aber weiterhin nur wenig los. Die Keeper mussten noch nicht ernsthaft eingreifen.
Schachtjor Donezk FC Sheriff
11
21:13
Gelbe Karte für Fernando (Shakhtar Donetsk)
Eine unnötige Grätsche gegen Momo Yansane weit in der eigenen Hälfte bringt Fernando eine Gelbe Karte ein.
Real Madrid Inter Mailand
11
21:13
Die Ancelotti-Elf kommt nun aus der Deckung hervor und schiebt selbst etwas nach vorne.