Sie sind hier:

SSC Neapel in der Gruppenphase

Champions-League-Playoff: Rückspiele

Der SSC Neapel hat den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Auch Celtic und der FC Sevilla haben die Play-off-Spiele überstanden.

OGC Nizza - Neapel
Erfolgreich in Nizza: der SSC Neapel
Quelle: ap

Neapel setzte sich Rückspiel gegen Lucien Favre und OGC Nizza mit 2:0 (0:0) durch. Bereits das Hinspiel hatte Napoli mit 2:0 gewonnen. Neben Sevilla schafften auch Olympiakos Piräus mit Torschütze Marko Marin, Celtic Glasgow und NK Maribor den Sprung in die Königsklasse.

Neapel steht damit zum zweiten Mal in Serie in der Gruppenphase der Champions League, Nizza startet dagegen in der Europa League. Sevilla reichte gegen den türkischen Club Basaksehir FK nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel ein 2:2 (0:1) zum Weiterkommen.

Beer Sheva scheitert

Der frühere deutsche Nationalspieler Marin erzielte für Piräus beim kroatischen Klub HNK Rijeka den 1:0-Siegtreffer (25.). Glasgow kam nach einem 5:0-Sieg im Hinspiel trotz einer 3:4-Niederlage beim kasachischen Klub FC Astana weiter.

NK Maribor aus Slowenien setzte sich zu Hause gegen Hapoel Beer Sheva aus Israel mit 1:0 (1:0) durch und schaffte wegen des Auswärtstores bei der 1:2-Niederlage im Hinspiel in der vergangenen Woche den Sprung in die Gruppenphase.

Zweites Paket am Mittwoch

Der zweite Play-off-Block findet am Mittwoch statt. Dabei will 1899 Hoffenheim beim FC Liverpool das 1:2 aus dem Hinspiel wettmachen und an der Anfield Road seinen erstmaligen Einzug in die Gruppenphase perfekt machen (20:45 Uhr/ab 20:15 Uhr live im ZDF).

Zudem spielen Slavia Prag gegen APOEL Nikosia (Hinspiel 0:2), ZSKA Moskau gegen Young Boys Bern (1:0), Steaua Bukarest gegen Sporting Lissabon (0:0) und FC Kopenhagen gegen Qarabag Agdam/Aserbaidschan (0:1/alle 20.45). Die Gruppen der Königsklasse werden am Donnerstag in Monaco (18 Uhr/im ZDF-Livestream) ausgelost.

Champions League 2017/18

Mehr zur Champions League

Jürgen Klopp und Julian Nagelsmann

sportstudio UEFA Champions League - Noch kein deutscher Sieg in Liverpool 

16 Mal traten deutsche Teams im Europapokal beim FC Liverpool an. Noch nie konnte ein Verein aus der Bundesliga oder der früheren DDR-Oberliga an der Anfield Road gewinnen. Am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF …

22.08.2017
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.