Sie sind hier:

RB Leipzig - FC Brügge 1:2

Champions League, 2. Spieltag | Zweite Pleite für Leipzig

von Andreas Kürten

RB Leipzig droht das frühe Aus in der Champions League. Der deutsche Vizemeister unterlag dem belgischen Titelträger FC Brügge mit 1:2.

Videolänge:
2 min
Datum:
29.09.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2024, in Deutschland

RB Leipzig musste in der Champions League gegen Brügge bereits die zweite Niederlage hinnehmen. Trotz der frühen Führung durch Christopher Nkunku unterlag der deutsche Vizemeister 1:2.

Die 23.500 Zuschauern in Leipzig sahen einen von Beginn an stark aufspielenden Christopher Nkunku. Nach einem Sololauf wurde er zunächst im Strafraum ausgebremst, kurz darauf netzte er nach Vorarbeit von Dominik Szoboszlai und Emil Forsberg per Flachschuss ein (5.). Die Gäste vom Club Brügge ließen sich vom frühen Rückstand nicht einschüchtern. Charles De Katelaere verpasste selbst den Ausgleich, legte wenig später sehenswert für Hans Vanaken auf, der aus zentraler Position zum Ausgleich traf (22.). Noch vor der Pause erhöhte Sporting. Der 1:1-Torschütze legte auf Mats Rits ab, der aus kurzer Distanz frei verwandeln konnte (41.).

In der zweiten Hälfte konnte Leipzig offensiv wenig entgegensetzen. Immer wieder fehlte es an entscheidenden Ideen im Abschluss. Damit war die Überraschung für Brügge perfekt und RB Leipzig steht in den nächsten Spielen der Gruppenphase unter Zugzwang.

Die Startaufstellungen:

RB Leipzig: 1 Gulacsi – 22 Mukiele, 2 Simakan, 4 Orban, 16 Klostermann – 27 Laimer, 44 Kampl, 18 Nkunku, 10 Forsberg, 17 Szoboszlai – 9 Poulsen

Trainer: Jesse Marsch

Club Brügge: 22 Mignolet – 77 Clinton, 5 Hendry, 4 Nsoki, 2 Sobol – 3 Balanta, 19 Sowah, 26 Rits, 20 Vanaken, 10 Lang – 90 De Ketelaere

Trainer: Philippe Clement

Schiedsrichter: Slavko Vincic (Slowenien)

Champions League - 3. Spieltag

Bundesliga - 8. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.