Sie sind hier:

Ajax mit einem Bein im Finale

Champions League | Halbfinal-Hinspiel

Ajax Amsterdam sorgt in der Champions League weiter für Furore. Nach dem 1:0-Sieg im Halbfinal-Hinspiel bei Tottenham Hotspur haben die Niederländer beste Chancen, ins Finale einzuziehen.

Champions League, Halbfinale: Donny van de Beek (Ajax) trifft gegen Tottenham Hotspur zum 1:0
Donny van de Beek (Ajax) trifft gegen Tottenham Hotspur zum 1:0
Quelle: ap/Kirsty Wigglesworth

Das Tor des Abends im neuen Tottenham Hotspur Stadium (das ehemalige Stadion an der White Hart Lane) erzielte Donny van de Beek in der 15. Minute. Das Rückspiel findet am 8. Mai in Amsterdam statt. Im zweiten Halbfinale stehen sich der FC Barcelona und der FC Liverpool gegenüber.

Ohne Kane und Son

"Wir wollen selbst spielen und das Spiel diktieren", hatte Spurs-Coach Mauricio Pochettino vor der Partie im TV-Sender "Sky" gesagt.

Allerdings musste er ausgerechnet in einem der bedeutendsten Europacup-Spiele der Klubgeschichte auf seine beiden besten Torschützen verzichten. Harry Kane fehlte verletzt, Heung-Min Son musste gelb-gesperrt pausieren.

Wie schon bei den Triumphen über Titelverteidiger Real Madrid oder Juventus Turin brillierte Ajax mit atemberaubendem Tempofußball. Weit in der gegnerischen Hälfte setzten die niederländischen Youngster die Spurs unter Druck, hatten deutlich mehr Ballbesitz und glänzten mit sehenswerten Kombinationen.

Lloris verhindert 0:2

Eine dieser Stafetten führte nach einer Viertelstunde auch zur Führung. Hakim Ziyech spielte van de Beek überlegt frei, und der 22-Jährige behielt frei vor Tottenham-Torwart Hugo Lloris die Ruhe, zögerte, täuschte an - und verlud den französischen Nationalkeeper mit einem platzierten Schuss ins linke Eck. Neun Minuten später hatte van de Beek sogar das 0:2 auf dem Fuß, doch Lloris parierte (24.).

Erstmals Gefahr vor dem Ajax-Tor gab’s in der 26. Minute. Nach einem Freistoß von Christian Eriksen köpfte Fernando Llorente neben das Tor. Fünf Minuten vor der Pause blieb Tottenhams Abwehr-Riese Jan Vertonghen nach einem Zusammenprall mit Ajax-Torwart André Onana und seinem Mitspieler Toby Alderweireld mit einer blutenden Wunde liegen und musste sichtlich benommen ausgewechselt werden.

Spurs steigern sich

Erstaunlicherweise jetzt steigerte sich Tottenham. Vor allem in der Nachspielzeit der ersten Hälfte kamen die Spurs mehrmals gefährlich in die Nähe des Ajax-Tores. Alderweirelds Kopfball ging drüber (45.+4), der für Vertonghen eingewechselte Moussa Sissoko versuchte es aus der Distanz (45.+5).

Ausnahmsweise wirkte die Amsterdamer Abwehr um Matthijs de Ligt, mit 19 Jahren und 261 Tagen der jüngste Kapitän, der je in einem Champions-League-Halbfinale stand, in dieser Szene anfällig.

Ajax zurückgedrängt

Die Spurs blieben nach der Pause gefährlich. Wenige Sekunden nach Wiederanpfiff hatte der niederländische Rekordmeister Glück, dass Llorente in guter Position zu lange zögerte (46.). Ajax-Taktgeber Frenkie De Jong (21), der im Sommer für 75 Millionen Euro Ablöse zum FC Barcelona wechselt, konnte das Spiel nicht mehr wie gewohnt dirigieren.

Statt vor dem gegnerischen Tor zu zaubern, mussten die Niederländer nun ihr eigenes energisch verteidigen. Bis zum ersten sehenswerten Angriff in der zweiten Hälfte dauerte es bis zur 78. Minute. Dieser hätte fast das 0:2 gebracht; David Neres traf aber nur den Pfosten.

Frische Kräfte

Tottenham-Coach Pochettino brachte in Juan Foyth und Ben Davies zehn Minuten vor Schluss zwei frische Kräfte - für den Ausgleich reichte es trotz der deutlichen Leistungssteigerung aber nicht mehr.

Di, 19.10.2021
Di, 19.10.2021
18:45
BRU
FC Brügge
FC Brügge
1:5
Manchester City
Man. City
MCI
Di, 19.10.2021
18:45
BES
Besiktas
Besiktas Istanbul
1:4
Sporting CP
Sporting CP
SCP
Di, 19.10.2021
21:00
PSG
Paris SG
Paris St. Germain
3:2
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
Di, 19.10.2021
21:00
ATL
Atletico
Atletico Madrid
2:3
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Di, 19.10.2021
21:00
POR
FC Porto
FC Porto
1:0
AC Mailand
AC Mailand
ACM
Di, 19.10.2021
21:00
AJA
Ajax
Ajax Amsterdam
4:0
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Di, 19.10.2021
21:00
SHK
Schachtjor
Schachtjor Donezk
0:5
Real Madrid
Real Madrid
RM
Di, 19.10.2021
21:00
INT
Inter
Inter Mailand
3:1
FC Sheriff
Tiraspol
STI
Mi, 20.10.2021
Mi, 20.10.2021
18:45
BAR
FC Barcelona
FC Barcelona
-:-
Dynamo Kiew
Dynamo Kiew
DKV
Mi, 20.10.2021
18:45
RBS
RB Salzburg
RB Salzburg
-:-
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Mi, 20.10.2021
21:00
BEN
Benfica
Benfica Lissabon
-:-
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Mi, 20.10.2021
21:00
MUN
Man. United
Manchester United
-:-
Atalanta
Atalanta
ATL
Mi, 20.10.2021
21:00
YB
Young Boys
BSC Young Boys
-:-
Villarreal CF
Villarreal
VIL
Mi, 20.10.2021
21:00
OSC
Lille
Lille OSC
-:-
FC Sevilla
FC Sevilla
SEV
Mi, 20.10.2021
21:00
ZEN
Zenit
Zenit St. Petersburg
-:-
Juventus Turin
Juventus
JUV
Mi, 20.10.2021
21:00
CHL
FC Chelsea
FC Chelsea
-:-
Malmö FF
Malmö FF
MAL
Gruppe A
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Paris St. GermainParis St. GermainParis SGPSG32106:337
2Manchester CityManchester CityMan. CityMCI320111:656
3FC BrüggeFC BrüggeFC BrüggeBRU31114:7-34
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL30036:11-50
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe B
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV330011:569
2Atletico MadridAtletico MadridAtleticoATL31114:404
3FC PortoFC PortoFC PortoPOR31112:5-34
4AC MailandAC MailandAC MailandACM30033:6-30
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe C
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Ajax AmsterdamAjax AmsterdamAjaxAJA330011:1109
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB32013:5-26
3Sporting CPSporting CPSporting CPSCP31025:7-23
4Besiktas IstanbulBesiktas IstanbulBesiktasBES30032:8-60
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe D
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC SheriffFC SheriffTiraspolSTI32015:416
2Real MadridReal MadridReal MadridRM32017:256
3Inter MailandInter MailandInterINT31113:214
4Schachtjor DonezkSchachtjor DonezkSchachtjorSHK30120:7-71
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe E
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB22008:086
2Benfica LissabonBenfica LissabonBenficaBEN21103:034
3Dynamo KiewDynamo KiewDynamo KiewDKV20110:5-51
4FC BarcelonaFC BarcelonaFC BarcelonaBAR20020:6-60
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe F
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1AtalantaAtalantaAtalantaATL21103:214
2BSC Young BoysBSC Young BoysYoung BoysYB21012:203
3Manchester UnitedManchester UnitedMan. UnitedMUN21013:303
4Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL20113:4-11
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe G
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1RB SalzburgRB SalzburgRB SalzburgRBS21103:214
2FC SevillaFC SevillaFC SevillaSEV20202:202
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB20201:102
4Lille OSCLille OSCLilleOSC20111:2-11
  • Nächste Runde
  • Europa League
Gruppe H
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventusJUV22004:046
2FC ChelseaFC ChelseaFC ChelseaCHL21011:103
3Zenit St. PetersburgZenit St. PetersburgZenitZEN21014:133
4Malmö FFMalmö FFMalmö FFMAL20020:7-70
  • Nächste Runde
  • Europa League
Paris St. Germain RB Leipzig
90
23:03
Fazit:
Am dritten Spieltag der Champions League unterliegt RB Leipzig in der Gruppe A Paris Saint-Germain mit 2:3 und bleibt damit weiter ohne Punkte am Ende der Tabelle. Die Niederlage ist aber extrem bitter, denn die Sachsen machten auch nach dem Seitenwechsel ein gutes Spiel und hielten die Offensive der Gastgeber in Schach. Mukiele belohnte RB mit dem 2:1 (57.). Unglücklicherweise legte Leipzig Paris den Ausgleich quasi auf. Nach einem Fehlpass von Adams legte Mbappé für Messi quer, der Gulácsi überwinden konnte (67.). Nur sechs Minuten später hatte RB auch mit der Schiedsrichter-Entscheidung kein Glück, als Guida einen harmlosen Zweikampf zwischen Mbappé und Simakan als Elfmeter bewertete. Messi verwandelte sicher (74.). In der Nachspielzeit ließ Mbappé noch das 4:2 liegen, als er einen Elfmeter über das Tor jagte. So fahren die Leipziger trotz einer sehr guten Leistung mit null Punkten heim und müssen um das Überwintern im europäischen Wettbewerb bangen. Damit bedanken wir uns für die Aufmerksamkeit, bis zum nächsten Mal!
Atletico Madrid Liverpool FC
90
23:02
Fazit:
Ein spektakuläres Spiel in Madrid endet mit 2:3! Liverpool schlägt Atlético durch einen Elfmeter von Salah nach einem überflüssigen Foul. Dieser führt in Kombination mit einem nicht gegebenen Strafstoß auf der anderen Seite inklusive vierminütigem VAR-Check zu einem Ende, dass das sensationelle Spiel so nicht verdient gehabt hätte. Schon zu Beginn der zweiten Halbzeit stand Schiedsrichter Siebert im Fokus, als er Griezmann nach einem unabsichtlichen Tritt ins Gesicht ohne Spielraum die Rote Karte geben musste. Dadurch wurde das Spiel dann etwas ruhiger, wobei das leidenschaftliche Verteidigen der Madrilenen mit Unterstützung der Fans auch sehenswert war. Der Sieg für die Reds ist folglich etwas glücklich, auch wenn sich Atlético den Schuh durch zwei Fouls selbst anziehen muss.
FC Porto AC Mailand
90
22:59
Fazit:
Es ist Feierabend im Estádio do Dragão, der FC Porto gewinnt gegen den AC Mailand mit 1:0! Den entscheidenden Treffer des Abends erzielte Luis Díaz mit einem platzierten Flachschuss. Da die Dragões über die komplette Distanz spielbestimmend waren, geht der Erfolg absolut in Ordnung. Schon in der ersten Halbzeit ließ die Mannschaft von Sérgio Conceição zahlreiche Chancen zur Führung liegen, während die Gäste lediglich ein einzige Mal mit Olivier Giroud vor dem Kasten von Diogo Costa auftauchten. Durch die drei Punkte rücken die Hausherren in der Gruppe B an das Spitzenduo FC Liverpool und Atlético Madrid heran. Im Gegensatz dazu wird es für den italienischen Vizemeister jetzt richtig eng. Nach drei Niederlagen dürfte nur noch die dritte Platz und damit das Überwintern in der Europa League erreichbar sein.
Schachtjor Donezk Real Madrid
90
22:59
Fazit:
Schluss im Olimpiyskyi: Shakhtar Donetsk unterliegt zuhause Real Madrid knackig mit 0:5. Im zweiten Abschnitt zeigten sich die Spanier dabei von ihrer besten Seite: Nach dem 2:0 durch Vinicius Júnior war der Käse gegessen. Erneut der Brasilianer sowie Rodrygo sorgten rasch für klare Verhältnisse. Die Orange-Schwarzen waren mit dem feinen Kurzpassspiel völlig überfordert. Weil auch offensiv nichts gelingen wollte, geht die Pleite insgesamt in Ordnung. Kurz vor Schluss erhöhte Benzema schließlich auf 5:0. Nichtsdestotrotz bleibt festzuhalten: Ohne das Eigentor wäre das harter Tobak für die Königlichen geworden. Am Sonntag muss das im Clasico beim FC Barcelona besser werden. Donetsk bekommt es am Samstag in der Liga auswärts mit Vorskla Poltava zu tun.
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:57
Spielende
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:57
Spielende
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:57
Wir sind schon in der sechsten Minute der Nachspielzeit. Die PSG-Defensive steht nun allerdings sehr gut.
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:55
Gelbe Karte für Luis Suárez (Atlético Madrid)
Weil ein Luft-Duell gegen van Dijk nicht abgepfiffen wird, meckert der Stürmer und sieht Gelb. Die größere Strafe ist aber das Verstreichen der Sekunden.
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:55
Elfmeter verschossen von Kylian Mbappé, Paris Saint-Germain
Dieses Mal darf Mbappé ausführen. Der Franzose visiert das obere linke Eck an, schießt den Ball aber klar über die Latte!
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:55
Die Hälfte der Extra-Zeit ist rum und das erste Mal seit langem gibt es die Möglichkeit für Atlético! Suarez legt aus 15 Metern mit dem Rücken zum Tor in die Mitte nach hinten zu Mario Hermoso. Aus bester Schuss-Position leicht rechts setzt er aus 17 Metern aber zwei Meter über die Latte.
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:55
So ist es! Guida zeigt nach Ansicht der Bilder auf den Punkt. Es gibt den zweiten Elfmeter! Diese Entscheidung ist auch korrekt, da Gvardiol den Pariser am Fuß getroffen hat.
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:54
In einem PSG-Konter dringt Hakimi nach Steilpass in den Strafraum ein und wird von Gvardiol per Grätsche zu Fall gebracht. Der VAR meldet sich. Gibt es noch einen Elfmeter für Paris?
FC Porto AC Mailand
90
22:54
Spielende
FC Porto AC Mailand
90
22:54
In der letzten Minute der Nachspielzeit erspielt sich Milan die erste Ecke. Keeper Ciprian Tătăruşanu eilt zur Unterstützung in den Sechzehner der Dragões, doch Porto klärt die Flanke am ersten Pfosten.
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:53
Fazit:
Inter Mailand gewinnt letztlich hochverdient mit 3:1 gegen den FC Sheriff aus Moldau! Nach der Führung zur Pause durch Edin Džeko überraschte Tiraspol die Italiener, als Sébastien Thill einen Freistoß aus 27 Metern wunderschön ins Tor zirkelte. Allerdings ließen sich die Nerazzurri nicht beeindrucken, sondern schlugen ihrerseits durch den starken Arturo Vidal zurück. Inter drängte weiter und belohnte sich mit dem 3:1 durch Stefan de Vrij. Mit insgesamt etwa 30 Schüssen ist der Sieg natürlich vollkommen verdient, dennoch haben sich die Moldauer einmal mehr achtsam geschlagen und stehen weiterhin auf dem zweiten Rang. Mit vier Punkten schiebt sich Inter aber zumindest näher an die Gruppenspitze heran und möchte möglichst schon am nächsten Spieltag am Underdog vorbeiziehen. Das war's aus dem Giuseppe Meazza. Einen schönen Dienstag noch!
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:53
Einwechslung bei Liverpool FC: Neco Williams
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:52
Auswechslung bei Liverpool FC: Mo Salah
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
90
22:52
Fazit:
Borussia Dortmund kassiert in der Champions League eine 0:4-Auswärtsklatsche beim AFC Ajax und verpasst in der Gruppe C den nächsten Schritt in Richtung Achtelfinale. Nach dem 2:0-Pausenstand hatten die Schwarz-Gelben weiterhin große Defensivprobleme und waren fast ausschließlich in der eigenen Hälfte gefordert, schrammten ihrerseits durch einen Lattenschuss Haalands aber nur knapp am Anschlusstor vorbei (49.). Die Niederländer belohnten sich dann in Minute 57 durch Antony für ihren weiterhin spielstarken und leidenschaftlichen Auftritt mit ihrem dritten Tor. In der letzten halben Stunde schaltete die ten-Hag-Auswahl zwar einen Gang zurück, war aber trotzdem in der Lage, durch Haller noch ihren vierten Treffer nachzulegen (72.). Phasenweise desolate Westfalen zeigten heute ihre schwächste Leistung seit langer Zeit und wurden von begeisternden Niederländern vorgeführt, die klarer Favorit auf den Gruppensieg sind. Der AFC Ajax empfängt am Sonntag die PSV Eindhoven. Borussia Dortmund ist am Samstag zu Gast beim DSC Arminia Bielefeld. Einen schönen Abend noch!
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:52
Mit Platzverweis, langem VAR-Einsatz und einem tatsächlichen Elfmeter ist die Nachspielzeit sogar etwas knapp bemessen.
FC Porto AC Mailand
90
22:51
Sérgio Conceição nimmt neben den zahlreichen Verletzungsunterbrechungen außerdem mit einem weiteren Wechsel Zeit von der Uhr. Marko Grujić, der ehemalige Spieler von Hertha BSC, darf in der Schlussphase auf's Feld.
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:51
Vier Minuten bleiben Leipzig noch um die Niederlage abzuwenden.
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Atletico Madrid Liverpool FC
90
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Schachtjor Donezk Real Madrid
90
22:51
Spielende
Atletico Madrid Liverpool FC
88
22:51
Trotz Unterzahl drängen die Madrilenen die Kontrahenten jetzt in die eigene Hälfte. Nach den Ballgewinnen sind die Gäste dann zu nervös und ungenau.
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:51
Pochettino stärkt die Defensive und bringt Verteidiger Kehrer für Offensivmann Draxler.
Schachtjor Donezk Real Madrid
90
22:50
Mudryk! Eine lange Seitenverlagerung von rechts findet auf links den eingewechselten Offensivmann. Aus leicht spitzem Winkel und neun Metern bleibt er gegen Courtois aber nur zweiter Sieger.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
90
22:50
Spielende
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:50
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Thilo Kehrer
Paris St. Germain RB Leipzig
90
22:50
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Julian Draxler
FC Porto AC Mailand
90
22:50
Einwechslung bei FC Porto: Marko Grujić
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:50
Spielende
Paris St. Germain RB Leipzig
89
22:50
...doch die Ecke von Forsberg ist zu kurz. Die Gastgeber klären ohne Schwierigkeiten.
FC Porto AC Mailand
90
22:50
Auswechslung bei FC Porto: Otávio
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
90
22:50
Gelbe Karte für Jurriën Timber (AFC Ajax)
Der Innenverteidiger hat im Laufduell mit Haaland den Ball mit der rechten Hand gespielt.
FC Porto AC Mailand
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Paris St. Germain RB Leipzig
88
22:49
Mukiele holt über rechts nochmal einen Eckball raus. Vollversammlung im PSG-Sechzehner...
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:49
Dank der Einwechslungen von Maxim Cojocaru und Serafim Cojocari stehen heute insgesamt übrigens drei Moldauer auf dem Feld. Torwart Dumitru Celeadnic zählt auch dazu.
Schachtjor Donezk Real Madrid
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Schachtjor Donezk Real Madrid
90
22:49
Tooor für Real Madrid, 0:5 durch Karim Benzema
Da ist Benzemas Tor! Asensio flankt von halbrechts mit dem linken Fuß an den Strafstoßpunkt. Benzema hat zu viel Platz und schiebt aus kurzer Distanz mühelos ein.
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:48
Lautaro zieht einmal mehr wuchtig ab, doch bleibt heute weiter glücklos. Celeadnic hebt sauber ab und wischt die Kugel über die Latte!
Atletico Madrid Liverpool FC
85
22:48
Mit dem Wechsle ist das Spiel jetzt fünf Minuten unterbrochen!
FC Porto AC Mailand
90
22:48
Gelbe Karte für Rafael Leão (AC Milan)
Das Spiel ist inzwischen äußerst zerfahren. Rafael Leão sieht nach einem harten Einstiegen gegen Otávio ebenfalls noch die Gelbe Karte.
Atletico Madrid Liverpool FC
85
22:48
Einwechslung bei Liverpool FC: Joe Gomez
Atletico Madrid Liverpool FC
85
22:48
Auswechslung bei Liverpool FC: Trent Alexander-Arnold
FC Porto AC Mailand
88
22:48
Bei dieser Aktion hat sich Chancel Mbemba sogar eine Platzwunde zugezogen und wird auf dem Rasen behandelt. Manche Spieler sahen für ein solches Foul schon eine andere Karte, doch der Spieler des FC Porto senkte seinen Kopf auch leicht nach unten.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in Amsterdam soll 180 Sekunden betragen.
Paris St. Germain RB Leipzig
86
22:47
Geht hier noch was für Leipzig? Ein Zähler wäre für die Gruppenkonstellation extrem wichtig.
Schachtjor Donezk Real Madrid
88
22:47
Saisondebüt für Vallejo. Der Ex-Frankfurt kommt für Eder Militão.
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:46
Einwechslung bei FC Sheriff: Serafim Cojocari
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:46
Auswechslung bei FC Sheriff: Adama Traoré I
Schachtjor Donezk Real Madrid
87
22:46
Einwechslung bei Real Madrid: Jesús Vallejo
Inter Mailand FC Sheriff
90
22:46
Sensi dribbelt sich vor den Strafraum und schießt dann wuchtig aufs rechte obere Eck. Um etwa einen Meter verpasst er das Traumtor!
FC Porto AC Mailand
87
22:45
Gelbe Karte für Zlatan Ibrahimović (AC Milan)
Chancel Mbemba köpft das Leder im Mittelfeld weg und wird dabei vom Fuß von Zlatan Ibrahimović am Kopf getroffen.
FC Porto AC Mailand
86
22:45
Das Niveau der Begegnung hat seit dem Führungstreffer der Dragões durch Luis Díaz spürbar abgenommen. Auch die Hausherren drängen nicht mit aller Macht auf das zweite Tor.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
88
22:45
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Ansgar Knauff
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
88
22:45
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
Paris St. Germain RB Leipzig
84
22:45
Gelbe Karte für Tyler Adams (RB Leipzig)
Adams unterbindet mit einem Foul an Messi den Konter und wird zu Recht verwarnt.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
87
22:45
Haaland schraubt sich nach einer Eckstoßflanke Hazards von der rechten Fahne am langen Pfosten hoch und kommt trotz enger Bewachung mit der Stirn an den Ball. Er produziert aber nur einen unkontrollierten Kopfstoß, der weit über den Heimkasten segelt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
87
22:45
Auswechslung bei Real Madrid: Eder Militão
Paris St. Germain RB Leipzig
84
22:45
Marsch zieht seine letzten drei Wechseloptionen. Können Forsberg, Poulsen oder Henrichs nochmal offensive Impulse liefern?
Atletico Madrid Liverpool FC
84
22:44
Den Elfmeter gibt es nicht! Was war passiert: Eine Freistoß-Flanke aus dem linken Halbfeld schlägt der Angreifer auf den zweiten Pfosten. Bei einem leichten Kontakt von Diogo Jota geht José Giménez theatralisch zu Boden. Weil die Szene auf dem ersten Blick mit der auf der anderen Seite vergleichbar schien, gab es den Pfiff. Der VAR schreitet aber zurecht ein, weil von Jota keinerlei Bewegung ausging. In dem Moment, in dem Siebert dann am Monitor steht, gilt dann wieder seine Beurteilung: Mit den Bildern entscheidet er sich korrekt gegen den Strafstoß.
Paris St. Germain RB Leipzig
83
22:44
Einwechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
Paris St. Germain RB Leipzig
83
22:44
Auswechslung bei RB Leipzig: André Silva
Paris St. Germain RB Leipzig
83
22:44
Einwechslung bei RB Leipzig: Benjamin Henrichs
Inter Mailand FC Sheriff
88
22:44
Gelbe Karte für Maxim Cojocaru (FC Sheriff)
Cojocaru senst Barella sauber um, der auch noch hoch in die Luft springt. Das sieht alles sehr spektakulär aus, ist mit einer Gelben Karte aber auch abgehakt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
86
22:44
Derjenige, der noch richtig Betrieb macht, ist Benzema. Der Angreifer ist der einzige der ursprünglich gestarteten offensiven Dreierreihe, der noch keinen Treffer auf dem Konto hat. Der Wille ist ihm dabei merklich anzumerken.
Paris St. Germain RB Leipzig
83
22:44
Auswechslung bei RB Leipzig: José Angeliño
Paris St. Germain RB Leipzig
83
22:44
Einwechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
Inter Mailand FC Sheriff
87
22:43
Bruno bedient linksaußen Cristiano, der nach dem ersten Kontakt allerdings entscheidend von Dumfries gestört wird, sodass der Ball ins Toraus hoppelt.
Paris St. Germain RB Leipzig
83
22:43
Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
FC Porto AC Mailand
84
22:43
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
FC Porto AC Mailand
84
22:42
Auswechslung bei FC Porto: Mehdi Taremi
Inter Mailand FC Sheriff
86
22:42
Der alte Recke Aleksandar Kolarov darf noch den Platz betreten und wird damit wahrscheinlich für seinen Trainingseifer belohnt, denn bislang durfte er nur einem Ligaspiel Minuten sammeln.
FC Porto AC Mailand
83
22:42
Zlatan Ibrahimović erhält in der vordersten Reihe nun Unterstützung von Daniel Maldini. Wann setzt der italienischer Vizemeister zur Schlussoffensive an?
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
85
22:42
Ajax steht nun schon bei elf Champions-League-Treffern. In der Königsklasse hat nur der Manchester City FC genauso häufig netzen können.
Paris St. Germain RB Leipzig
81
22:42
Die Gastgeber stehen nun in der Defensive und lauern auf Kontersituationen. Leipzig rennt an.
Inter Mailand FC Sheriff
85
22:41
Einwechslung bei Inter: Aleksandar Kolarov
Inter Mailand FC Sheriff
85
22:41
Auswechslung bei Inter: Ivan Perišić
Atletico Madrid Liverpool FC
81
22:41
Elfmeter für Atlético! Der Referee wird vom VAR aber an den Monitor geschickt...
Inter Mailand FC Sheriff
85
22:41
Einwechslung bei Inter: Stefano Sensi
FC Porto AC Mailand
82
22:41
Einwechslung bei AC Milan: Daniel Maldini
FC Porto AC Mailand
82
22:41
Auswechslung bei AC Milan: Rade Krunić
Inter Mailand FC Sheriff
85
22:41
Auswechslung bei Inter: Marcelo Brozović
Schachtjor Donezk Real Madrid
83
22:41
In den letzten Minuten wird hier nichts Großartiges mehr passieren. Eigentlich lautet die einzige Frage: Erzielt Real noch mehr Tore?
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
83
22:40
Einwechslung bei AFC Ajax: Devyne Rensch
Inter Mailand FC Sheriff
83
22:40
Einwechslung bei FC Sheriff: Maxim Cojocaru
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
83
22:40
Auswechslung bei AFC Ajax: Noussair Mazraoui
Inter Mailand FC Sheriff
83
22:40
Auswechslung bei FC Sheriff: Dimitrios Kolovos
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
83
22:40
Einwechslung bei AFC Ajax: Mohamed Daramy
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Einwechslung bei Atlético Madrid: Marcos Llorente
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Auswechslung bei Atlético Madrid: João Félix
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Auswechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Einwechslung bei Atlético Madrid: Luis Suárez
Atletico Madrid Liverpool FC
80
22:40
Auswechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
83
22:40
Auswechslung bei AFC Ajax: Sébastien Haller
Paris St. Germain RB Leipzig
79
22:40
Der Spielverlauf ist aus Leipziger Sicht natürlich brutal. PSG schießt nur vier Mal aufs Tor, macht aber drei Tore und profitiert noch von einem kleinlichen Elfmeterpfiff des Referees.
FC Porto AC Mailand
81
22:40
Gelbe Karte für Pierre Kalulu (AC Milan)
Ein Foul des eingewechselten Pierre Kalulu gegen Jesús Corona an der Seitenlinie hat eine Verwarnung zur Folge.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
80
22:39
Hummels und Meunier trotten vom Rasen, soleln sich zu allem Überfluss nicht auch noch verletzen. Pongračić und Wolf wirken in den Schlussminuten mit.
Inter Mailand FC Sheriff
83
22:39
Perišić und Martínez an die Latte! Zuvor steht Gagliardini frei im Strafraum, doch der Schuss des Italieners wird geblockt. Die Kugel springt links hinaus, wo Perišić wartet und Martínez gerade einläuft. Beide setzen zum Schuss an und letztlich ist es der Argentinier, der die Kugel mit voller Wucht an die Querlatte jagt!
FC Porto AC Mailand
79
22:39
Das Team von Sérgio Conceição kontrolliert das Geschehen auf dem Rasen. Noch zehn Minuten sind die Portugiesen vom ersten Erfolg in dieser Champions-League-Saison entfernt.
Paris St. Germain RB Leipzig
77
22:39
RB bleibt dran! Zunächst zieht André Silva von der Strafraumgrenze ab und wird geblockt, auch beim zweiten Versuch von Laimer hat ein Pariser den Fuß dazwischen.
Inter Mailand FC Sheriff
81
22:38
Kolovos lässt sich nach einem Zweikampf behandeln. Den Kollegen aus Moldau geht sichtlich die Kraft aus. An der Seitenlinie wird der nächste Spielertausch vorbereitet.
Atletico Madrid Liverpool FC
78
22:38
Tooor für Liverpool FC, 2:3 durch Mo Salah
Salah verwandelt sicher Mit hohem Tempo läuft er weit an. Er schiebt die Kugel mit dem linken Innenspann ins linke Eck, Oblak war auf dem Weg auf die andere Seite.
Schachtjor Donezk Real Madrid
80
22:37
Wechsel auf beiden Seiten. Die Gäste wechseln Modrić, Kroos und Rodrygo gegen Camavinga, Valverde und Asensio aus. Bei den Gastgebern ersetzt Stepanenko Alan Patrick.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
79
22:37
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
79
22:37
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Meunier
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
79
22:37
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marin Pongračić
Schachtjor Donezk Real Madrid
79
22:37
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Taras Stepanenko
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
79
22:36
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mats Hummels
Schachtjor Donezk Real Madrid
79
22:36
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Alan Patrick
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
78
22:36
Haller und Neres scheitern an Kobel! Am Ende der nächsten direkten Kombination bleibt der Ex-Frankfurter am Elfmeterpunkt am herausstürmenden Keeper hängen. Neres' Nachschuss aus mittigen 14 Metern pariert Dortmunds Schlussmann dann in der halblinken Ecke.
Schachtjor Donezk Real Madrid
78
22:36
Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
Atletico Madrid Liverpool FC
76
22:36
Elfmeter für Liverpool! Ein hoher Ball geht in hohem Bogen rechts in die Box, da fällt Jota! Mario Hermoso geht aus der Mitte etwas zu aggressiv in den Gegenspieler. Weil er ihn etwas zu sehr checkt kann der Pfiff als richtig eingeordnet werden, allerdings geht der Portugiese auch sehr einfach zu Boden. So oder so eine dämliche Aktion des Verteidigers ohne Not!
Schachtjor Donezk Real Madrid
78
22:36
Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
Atletico Madrid Liverpool FC
74
22:36
In einem 5-3-1 verteidigen die Gastgeber in der eigenen Hälfte sehr kompakt gegen die Angriffe der Reds. Nur die Umschaltsituationen gelingen nichtmehr, weil alle neun Feldspieler bis zu 20 Meter in die eigene Hälfte fallen.
Schachtjor Donezk Real Madrid
78
22:36
Einwechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
Schachtjor Donezk Real Madrid
78
22:36
Auswechslung bei Real Madrid: Toni Kroos
Schachtjor Donezk Real Madrid
78
22:35
Einwechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
Schachtjor Donezk Real Madrid
78
22:35
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
FC Porto AC Mailand
77
22:35
Die Einwechslung von Zlatan Ibrahimović zeigt bisher noch gar keine Wirkung. In der Offensive kommt Milan weiterhin kaum zur Geltung, mittlerweile führt Porto nach Torschüssen deshalb mit 20:3.
Paris St. Germain RB Leipzig
74
22:35
Tooor für Paris Saint-Germain, 3:2 durch Lionel Messi
Messi übernimmt die Verantwortung und verwandelt ganz cool. Der Argentinier chippt die Kugel lässig in die Mitte des Tores, Gulácsi war nach links gesprungen.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
77
22:35
Auch der starke Antony holt sich seinen verdienten Einzelapplaus ab. Der Brasilianer macht Platz für seinen Landsmann Neres.
Inter Mailand FC Sheriff
78
22:35
Inzwischen sieht es doch sehr nach einem Klassenunterschied zwischen den beiden Mannschaften aus, der natürlich vollkommen logisch ist. Die Nerazzurri lassen den Ball zirkulieren, während Tiraspol entkräftet hinterherrennt.
Paris St. Germain RB Leipzig
73
22:34
Es gibt Elfmeter für Paris! Draxler schickt Mbappé mit einem tollen Chip über links auf die Reise. Der Franzose zieht von der linken Bahn in den Sechzehner ein und geht dann sofort zu Boden, weil Simakan im Zweikampf beide Hände draußen hat. Der Referee zeigt sofort auf den Punkt. Eine sehr harte Entscheidung, das ist schon extrem kleinlich entschieden von Guida.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
76
22:34
Einwechslung bei AFC Ajax: David Neres
FC Porto AC Mailand
75
22:34
Der auffällige Mehdi Taremi holt im Zweikampf gegen Simon Kjær einen Eckstoß heraus. Die kurzausgeführte Variante über Vitinha verpufft allerdings ziemlich schnell.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
76
22:34
Auswechslung bei AFC Ajax: Antony
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
75
22:33
Antony sucht Tadić! Der Brasilianer dribbelt an das rechte Strafraumeck und spielt den Ball mit dem linken Außenrist quer vor den Kasten. Am langen Pfosten kommt sein serbischer Kollege nur einen Schritt zu spät, um aus bester Lage zu schießen.
Paris St. Germain RB Leipzig
72
22:33
Nkunku zieht einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit Schnitt ins Zentrum. Gvardiol steigt hoch, köpft das Leder aber knapp am rechten Pfosten vorbei.
Atletico Madrid Liverpool FC
72
22:33
Eine Verlagerung Liverpools nimmt sämtlichen Fortschritt aus dem Angriff, weil sie total in den Rücken des Mitspielers geht, der nach hinten sprinten und vor der Auslinie retten muss. Klopp wird dadurch das erste Mal an der Auslinie wild.
Schachtjor Donezk Real Madrid
76
22:33
Doppelwechsel bei Shakhtar. Fernando und Ismaily gehen, Mudryk und Kornienko kommen.
Schachtjor Donezk Real Madrid
75
22:33
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Viktor Kornienko
Schachtjor Donezk Real Madrid
75
22:32
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Ismaily
Schachtjor Donezk Real Madrid
74
22:32
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Mykhaylo Mudryk
Inter Mailand FC Sheriff
76
22:32
Bei Inter gehen die beiden Spieler mit den zwei Assists vom Feld und machen Platz für frische Kräfte.
Schachtjor Donezk Real Madrid
74
22:32
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Fernando
Schachtjor Donezk Real Madrid
74
22:32
Marcelo hat 21 Meter halblinks vor dem gegnerischen Kasten etwas zu viel Raum. Sein Linksschuss düst aber über die Latte.
Inter Mailand FC Sheriff
75
22:31
Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
Inter Mailand FC Sheriff
75
22:31
Auswechslung bei Inter: Arturo Vidal
Inter Mailand FC Sheriff
75
22:31
Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
Inter Mailand FC Sheriff
75
22:31
Auswechslung bei Inter: Edin Džeko
Schachtjor Donezk Real Madrid
73
22:31
Die Spanier haben nun richtig Bock auf diese Begegnung. Hatten sie im ersten Durchgang noch einige Mühe mit dem Defensivkonstrukt, sieht das seit dem Eigentor deutlich leichter aus.
Paris St. Germain RB Leipzig
70
22:31
Doppelt bitter für RB: Klostermann hat sich beim Gegentor verletzt und muss ausgewechselt werden. Gvardiol ist neu dabei.
Inter Mailand FC Sheriff
75
22:31
Einwechslung bei FC Sheriff: Boban Nikolov
Atletico Madrid Liverpool FC
69
22:30
Firminio gewinn den Ball gegen Lemar und kann dadurch auf die Fünferkette zugehen. Er legt etwas zu früh nach links in die Box auf Diogo Jota, der das unpräzise Zuspiel dann aber nicht gut mitnehmen kann. Er scheitert mit seinem Schuss damit am blockenden Verteidiger.
Inter Mailand FC Sheriff
75
22:30
Auswechslung bei FC Sheriff: Edmund Addo
Paris St. Germain RB Leipzig
70
22:30
Einwechslung bei RB Leipzig: Joško Gvardiol
Paris St. Germain RB Leipzig
70
22:30
Auswechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
Inter Mailand FC Sheriff
73
22:30
Die Zeit rinnt den Gästen davon. Ein weiterer vielversprechender Abschluss von Lautaro Martínez wird geblockt.
FC Porto AC Mailand
71
22:29
Nicht nur in Bezug auf diese Spielzeit, sondern auch schon zuvor haben die Rossoneri in der Champions-League keinen positiven Lauf. In den vergangenen neun Spielen konnten die Italiener lediglich einen Sieg feiern. Um die Serie heute zu verbessern, müsste der Spielverlauf in der Schlussphase völlig auf den Kopf gestellt werden.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
72
22:29
Tooor für AFC Ajax, 4:0 durch Sébastien Haller
Haller schraubt das Ergebnis weiter in die Höhe! Blind schafft es über links hinter die Dortmunder Abwehrkette. Von der Grundlinie flankt er im hohen Bogen an die Fünferkante. Haller setzt sich fast im Stand gegen seinen Bewacher Can durch und vollendet per Kopf in die halblinke Ecke.
Atletico Madrid Liverpool FC
66
22:29
Das erste Mal seit langem gibt es auch wieder ein sportliches Highlight. Oxlade-Chamberlain bekommt rechts vor dem Sechzehner ein Zuspiel und legt es sich zwischen drei Verteidigern nach vorne. Zwei Meter im Strafraum zieht er mit rechts ab, aber Oblak hat den zentralen Schuss.
Schachtjor Donezk Real Madrid
70
22:28
Kurz nachdem Mendy durch Marcelo ersetzt wird, hat Benzema das 5:0 auf dem Fuß. Von halbrechts schafft er es aus elf Metern aber nicht, Trubin mehr oder weniger freistehend zu überwinden. Gute Tat des 20-Jährigen.
FC Porto AC Mailand
68
22:28
Beinahe der Doppelschlag für die Mannschaft von Sérgio Conceição! Nach einer Ecke von der linken Fahne kommt Pepe an die Kugel, der Hacken schlägt und anschließend neben das Tor schießt.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
70
22:28
Kurz vor Beginn der Schlussphase nimmt auch Erik ten Hag einen ersten personellen Tausch vor. Berghuis verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend und wird durch den ehemaligen Bremer Klaassen ersetzt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
69
22:27
Einwechslung bei Real Madrid: Marcelo
Paris St. Germain RB Leipzig
67
22:27
Tooor für Paris Saint-Germain, 2:2 durch Lionel Messi
Ist das bitter! Leipzig serviert Paris den Ausgleich. Adams wird im halblinken Raum vor der eigenen Box unter Druck gesetzt und spielt einen ungenauen Pass zurück zu José Angeliño. Mbappé hat das gerochen, spritzt dazwischen und zieht mit Tempo in den Strafraum ein. Sein anschließender Querpass landet bei Messi, der aus 11 Metern sofort mit links abzieht. Gulácsi lenkt den Ball zwar noch an den Pfosten, doch der Ball trudelt letztlich über die Linie.
Schachtjor Donezk Real Madrid
69
22:27
Auswechslung bei Real Madrid: Ferland Mendy
FC Porto AC Mailand
68
22:27
Einwechslung bei FC Porto: Vitinha
Schachtjor Donezk Real Madrid
68
22:27
Courtois rettet doppelt! Erst scheitert Fernando mit dem langen Bein infolge eines feinen Chips an den Fünfer am Belgier. Im Nachsetzen zimmert Marlos nicht direkt drauf, sondern wackelt halbrechts vor dem Tor etwas herum. Seinen flachen Schlenzer aus neun Metern entschärft Courtois unkonventionell, aber erfolgreich.
Inter Mailand FC Sheriff
70
22:27
Perišić versucht es frech mit einem Heber von der Strafraumkante in Richtung des rechten Winkels. Allerdings muss der Schlussmann der Moldauer nur zwei Schritte zurückgehen, um den Ball zu fangen.
FC Porto AC Mailand
68
22:27
Auswechslung bei FC Porto: Sérgio Oliveira
FC Porto AC Mailand
68
22:26
Einwechslung bei FC Porto: Jesús Corona
FC Porto AC Mailand
68
22:26
Auswechslung bei FC Porto: Evanilson
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
69
22:26
Einwechslung bei AFC Ajax: Davy Klaassen
FC Porto AC Mailand
67
22:26
Einwechslung bei AC Milan: Tiemoué Bakayoko
FC Porto AC Mailand
67
22:26
Auswechslung bei AC Milan: Sandro Tonali
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
69
22:26
Auswechslung bei AFC Ajax: Steven Berghuis
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
68
22:26
Haaland findet erneut seinen Meister in Pasveer! Der Norweger ist auf der rechten Strafraumseite Adressat eines Steilpasses durch Hazard. Er kann nach einem Haken mit dem linken Spann schießen. Pasveer stoppt den flachen Schuss in der halblinken Ecke mit der rechten Hand.
Paris St. Germain RB Leipzig
65
22:25
Gelbe Karte für Achraf Hakimi (Paris Saint-Germain)
Hakimi zieht gegen Ilaix Moriba das taktische Foul. Klare Sache, Gelb!
Atletico Madrid Liverpool FC
63
22:25
Gelbe Karte für Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC)
Nach einem Handspiel pfeift ihn der Referee zurück. Weil es der Außenverteidiger danach dennoch mit dem Schuss versucht gibt es unter wild reklamierendem Fordern natürlich Gelb.
Inter Mailand FC Sheriff
68
22:25
Nach dem Anstoß greift Sheriff an, doch ein Schussversuch von Thill aus 20 Metern wird von der Abwehr geblockt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
67
22:25
Alles klappt dann doch noch nicht. Vinicius Júnior enteilt nach tollem Steilpass von Modrić seinem Gegenspieler und probiert es gegen den weit aufrückenden Trubin mit einem Lupfer aus 25 Metern. Der geht aber deutlich rechts daneben.
Atletico Madrid Liverpool FC
63
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
Atletico Madrid Liverpool FC
63
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: James Milner
Atletico Madrid Liverpool FC
63
22:24
Einwechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Atletico Madrid Liverpool FC
63
22:24
Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
FC Porto AC Mailand
65
22:23
Tooor für FC Porto, 1:0 durch Luis Díaz
Der Bann ist gebrochen und die Dragões erzielen die verdiente Führung! Ausgehend von der rechten Seite und einer flüssigen Kombination über Otávio und João Mário fliegt das Leder in die Mitte. Über Umwege legt Stürmer Mehdi Taremi an der Sechzehnergrenze für Luis Díaz ab, der aus der Mitte mit dem rechten Fuß direkt abzieht und den Ball überlegt in der rechten unteren Ecke versenkt.
Paris St. Germain RB Leipzig
62
22:23
Für Haïdara geht es nicht mehr weiter. Der Mittelfeldmann wird positionsgetreu von Youngster Ilaix Moriba ersetzt. Auch Pochettino wechselt im Mittelfeldzentrum und bringt Pereira sowie Wijnaldum.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
66
22:23
Ajax schaltet in diesen Minuten zwar einen Gang zurück, doch die zahlreichen Fehler im Dortmunder Aufbauspiel sorgen trotzdem dafür, dass Dortmund daraus kein Kapital schlagen kann.
Atletico Madrid Liverpool FC
60
22:23
Auch das ist Auswärtsspiel in Madrid. Weil die Hausherren inzwischen mit dem Punkt wohl zufrieden sind, reklamieren nach jeder Aktion und nehmen dadurch viel Spielfluss raus.
Inter Mailand FC Sheriff
67
22:23
Tooor für Inter, 3:1 durch Stefan de Vrij
Es ist wieder ein Standard! Die Flanke fliegt weit hinaus auf Dumfries, der den Ball rechts im Strafraum per Kopf zurück in die Mitte nicken kann. Dort steht de Vrij und schießt aus kurzer Distanz volley ins rechte Eck! Keine Chance für Celeadnic!
Inter Mailand FC Sheriff
66
22:23
Lautaro Martínez verpasst aus kurzer Distanz! Der Stürmer empfängt eine Ecke von links per Kopf und nickt das Leder Richtung Tor. Im letzten Moment springt allerdings ein Verteidiger in die Flugbahn und fälscht zum nächsten Eckball ab!
Paris St. Germain RB Leipzig
62
22:22
Einwechslung bei RB Leipzig: Ilaix Moriba
Paris St. Germain RB Leipzig
62
22:22
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
Schachtjor Donezk Real Madrid
65
22:22
Tooor für Real Madrid, 0:4 durch Rodrygo
Erst verfehlt Donetsk mit einem Flachschuss das Tor, dann schlagen die Galaktischen eiskalt zu! Benzema legt nach links raus zu Vinicius Júnior, der wiederum sofort flach in Richtung Elfmeterpunkt gibt. Rodrygo hat das ideale Timing und nagelt die Pille oben links in die Ecke. Trubin ist erneut machtlos.
Paris St. Germain RB Leipzig
61
22:22
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Georginio Wijnaldum
Paris St. Germain RB Leipzig
61
22:22
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
Paris St. Germain RB Leipzig
61
22:22
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo Pereira
Inter Mailand FC Sheriff
65
22:21
Tiraspol bemüht sich um Angriffe, allerdings bleiben mehrere Flanken aus dem Halbfeld an den hochgewachsenen Verteidigern Mailands hängen.
Paris St. Germain RB Leipzig
61
22:21
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
63
22:21
Mit mehr als drei Treffern Differenz hat der BVB in der Champions League übrigens noch nie verloren. Letztmals verlor er im Februar 2019 im Achtelfinalhinspiel beim Tottenham Hotspur FC so deutlich.
Paris St. Germain RB Leipzig
60
22:21
Haïdara ist ohne Fremdeinwirkung zu Boden gegangen und fasst sich an den rechten Oberschenkel.
FC Porto AC Mailand
62
22:21
Pepe foult Ismaël Bennacer rund 25 Meter vor dem Tor im Zentrum. Zlatan Ibrahimović schnappt sich selbstverständlich den Freistoß, feuert die Kugel aber auf den Oberrang.
Atletico Madrid Liverpool FC
59
22:20
Gelbe Karte für James Milner (Liverpool FC)
Ein hoher Ball fliegt zu Trippier, der beim Annehmen aber gegen den ausgestreckten Arm von Milner läuft. Die Spieler umringen den Schiedsrichter, weil sie ebenfalls eine Rote Karte sehen möchten. Selbst die Verwarnung ist aber sehr hart, Milner muss selbst deutlich schmunzeln.
Schachtjor Donezk Real Madrid
62
22:20
Eins scheint mit diesem 3:0 aber auch klar: War die Angelegenheit zur Pause noch offen, ist sie nun aller Voraussicht nach entschieden. Ein Comeback ist den Osteuropäern kaum noch zuzutrauen.
FC Porto AC Mailand
60
22:19
Stefano Pioli wechselt sogar direkt dreifach. Olivier Giroud verlässt leicht angeschlagen das Feld, Fikayo Tomori wird wohl vorsichtshalber wegen seiner Gelben Karte runter genommen.
Atletico Madrid Liverpool FC
56
22:19
Ein erstes Mal können die Reds das ausnutzen. Eine Ecke von rechts wird im Zentrum erst geklärt, doch der Ball geht ein zweites Mal nach rechts. Die Flanke aus 15 Metern landet zentral genau bei van Dijk, der aus zehn Metern aber zu zentral köpft. Oblak fängt ohne Mühe.
Inter Mailand FC Sheriff
62
22:18
Das lange Bein von Stjepan Radeljić verhindert Schlimmeres, als Perišić von links vors Tor spielen will. Hinten lauert Dumfries, um den Ball einzuschieben, doch der Verteidiger vor ihm blockt vorzeitig.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
60
22:18
Bellingham zieht ab! Der Engländer gelangt an der halbrechten Strafraumkante direkt vor die gegnerische Abwehrkette und probiert sich mit einem linken Spannschuss. Den stoppt Passveer in der halbrechten Ecke.
FC Porto AC Mailand
59
22:18
Einwechslung bei AC Milan: Alessio Romagnoli
Inter Mailand FC Sheriff
61
22:17
Ein Doppelpass mit Džeko soll erneut Vidal in Position bringen, doch der Mittelfeldspieler begeht ein Offensivfoul.
FC Porto AC Mailand
59
22:17
Auswechslung bei AC Milan: Fikayo Tomori
Paris St. Germain RB Leipzig
57
22:17
Tooor für RB Leipzig, 1:2 durch Nordi Mukiele
Leipzig dreht das Spiel! Erneut geht es bei den Sachsen zunächst über rechts nach vorne. Dieses Mal ist es Haïdara der das Spielgeschehen auf die andere Seite zum aufgerückten José Angeliño verlagert. Der Außenverteidiger zirkelt vom Sechzehnereck eine butterweiche Flanke an den Fünfer, wo sich Mukiele im Rücken von Kimpembe weggeschlichen hat. Aus knapp sechs Metern drückt der Franzose den Ball mit rechts in die linke Ecke. Navas ist ohne Chance!
FC Porto AC Mailand
58
22:17
Einwechslung bei AC Milan: Zlatan Ibrahimović
Paris St. Germain RB Leipzig
56
22:17
Gute Aktion von Messi, der nach einem feinen Doppelpass mit Draxler mal aus der Distanz den Abschluss sucht. Klostermann hat den Fuß ausgefahren und blockt den Schuss ab.
FC Porto AC Mailand
58
22:17
Auswechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
Schachtjor Donezk Real Madrid
59
22:17
Ein eigentlich starker Pass findet aus dem Zentrum rechts im Sechzehner Marlos. Weil der Brasilianer aber unbedingt mit seinem linken Fuß spielen möchte, verschleppt er das Tempo und am Ende den Angriff. Chance vertan.
Atletico Madrid Liverpool FC
54
22:17
Als hätte das Spiel nicht bislang genug geboten, gibt es jetzt auch noch eine Überzahl für mehr als eine halbe Stunde. Dem Spiel könnte das aber schaden, denn die Rojiblancos werden sich nun vermutlich wieder weiter zurückziehen.
FC Porto AC Mailand
58
22:16
Einwechslung bei AC Milan: Pierre Kalulu
FC Porto AC Mailand
58
22:16
Auswechslung bei AC Milan: Fodé Ballo-Touré
FC Porto AC Mailand
57
22:16
An der Bank der Rossoneri macht sich Stürmer-Star Zlatan Ibrahimović nach überstandener Verletzungspause für einen Einsatz bereit. Vielleicht kann der Schwede dem Team von Stefano Pioli neuen Schwung verleihen.
Inter Mailand FC Sheriff
59
22:16
Für Vidal ist es übrigens der erste Startelfeinsatz seit einigen Monaten. Der zahlt sich mit einer Vorlage und einem Tor bisher vollkommen aus.
FC Porto AC Mailand
55
22:15
Nun probiert es Mateus Uribe mit einem Distanzschuss, allerdings rauscht das Leder erneut am Kasten vorbei. Milan ist im zweiten Durchgang überwiegend mit Defensivarbeit beschäftigt.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
57
22:14
Tooor für AFC Ajax, 3:0 durch Antony
Antony krönt seine starke Leistung mit dem vorentscheidenden dritten Tor! Nachdem Haller eine Flanke aus dem linken Halbfeld am Elfmeterpunkt per Kopf verlängert hat, kann der Brasilianer in aller Ruhe erneut Maß nehmen. Aus 14 Metern zirkelt er den Ball mit dem linken Innenrist in die halbhohe linke Ecke.
Paris St. Germain RB Leipzig
53
22:14
Leipzig darf vor dem Sechzehner der Gastgeber kombinieren. André Silva legt am Ende nach rechts zu Mukiele, aber sein Zuspiel ist etwas zu kurz. Nuno Mendes ist dazwischen.
Inter Mailand FC Sheriff
58
22:14
Tooor für Inter, 2:1 durch Arturo Vidal
Da ist die schnelle Antwort! Džeko bekommt den Ball etwa 25 Meter vor dem Tor und nimmt links Arturo Vidal mit. Der Chilene lässt den Ball etwas weit links hinausrollen, doch hat kurz vor dem Torwart viel Platz. Mit einem wuchtigen Schuss überwindet er Celeadnic, der nicht schnell genug reagieren kann!
Schachtjor Donezk Real Madrid
56
22:14
Tooor für Real Madrid, 0:3 durch Vinicius Júnior
Vinicius Júnior macht Donetsk im Alleingang nass! Der 21-Jährige startet sein Dribbling auf halblinks, lässt nacheinander Dodô, Maycon, Kryvtsov und Marcos Antônio durch und tankt sich in der Box bist fast an die Grundlinie durch. Aus spitzem Winkel haut er das Leder über Trubins Fäuste hinweg ins Netz.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
56
22:14
Antony treibt den Ball über die halbrechte Angriffsspur gegen aufgerückte Gäste in den Sechzehner. Dort legt er sich den Ball bei zugestellter Schussbahn auf den linken Innenrist, um die lange Ecke anzuvisieren. Die verfehlt er deutlich.
Inter Mailand FC Sheriff
57
22:13
Vor heimischer Kulisse lässt Inter keinen Raum für einen Schock, sondern spielt munter nach vorne. Bastoni schlägt seine Flanke allerdings in den leeren Raum, sodass Celeadnic den Ball aufnimmt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
54
22:12
Damit ist die de-Zerbi-Truppe natürlich erstmal bedient. Das hat sie sich sicherlich ganz anders vorgestellt. Nun wird es ganz schwer mit einem Comeback.
Atletico Madrid Liverpool FC
52
22:12
Rote Karte für Antoine Griezmann (Atlético Madrid)
Oh weia, Rot gegen Griezmann! Einen hohen Ball möchte Griezmann aus 22 Metern annehmen und streckt das Bein dafür bis auf Kopfhöhe aus. Mit der Sohle trifft er damit Firmino im Gesicht, weil dieser mit dem Kopf zum Ball geht. Das war natürlich keinesfalls böse gemeint, war aber trotzdem gefährlich für den Brasilianer, der zum Glück unverletzt bleibt.
Atletico Madrid Liverpool FC
49
22:12
Auf der Gegenseite wird es noch gefährlicher! Halbrechts gibt de Paul nach links zu Koke in die Mitte weiter. Dieser kontrolliert kurz und gibt dann zurück. de Paul erkennt das Starten seines Nebenmannes und steckt perfekt durch die Kette. Koke scheitert aber am erneut perfekt herauseilenden Alisson, der sich dabei leicht verletzt.
Inter Mailand FC Sheriff
56
22:12
Perišić triff den Pfosten! Halblinks im Strafraum setzt sich der Kroate durch, doch muss dann aus spitzem Winkel und vollem Lauf irgendwie Richtung Tor schießen. Er kann das Leder nur an den Außenpfosten schießen!
FC Porto AC Mailand
52
22:12
Wieder klappt es nicht mit der Führung für die Dragões! Aus zentraler Lage und 15 Metern Entfernung schließt Otávio ab, aber Fikayo Tomori springt im letzten Moment per Grätsche dazwischen und blockt die Kugel.
Paris St. Germain RB Leipzig
50
22:12
Zwei Minuten nach seiner Verwarnung kommt Gueye wieder zu spät in den Zweikampf, dieses Mal gegen Simakan. Guida belässt es bei einer letzten Ermahnung.
Inter Mailand FC Sheriff
55
22:12
Hinten links im Strafraum stehen sich zwei Moldauer im Weg, sodass der Ball von der Brust Cristianos direkt vor die Füße von Dumfries springt. Der Niederländer gerät beim schnellen Abschluss in Rücklage, weshalb das Leder aber übers Tor fliegt!
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
54
22:11
BVB-Coach Rose nimmt seinen zweiten Tausch vor. Für den unauffälligen Malen bringt er Hazard.
Paris St. Germain RB Leipzig
49
22:10
Der Freistoß von Christopher Nkunku fliegt über die Mauer, aber auch knapp über die Latte! Navas muss nicht eingreifen.
Atletico Madrid Liverpool FC
48
22:10
Mané eröffnet den zweiten Durchgang! Eine Ecke von rechts wird durch Alexander-Arnold auf den kurzen Pfosten gezogen. Noch vor dem Fünfereck verlängert der Angreifer ins lange Eck, wo Oblak aber aus dem Winkel fischen und nach außen klatschen kann.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
53
22:10
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
Inter Mailand FC Sheriff
54
22:10
Simone Inzaghi reagiert mit dem sofortigen Wechsel und nimmt Dimarco vom Feld, der den Freistoß zum 1:1 verursacht hat.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
53
22:10
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
Inter Mailand FC Sheriff
54
22:09
Einwechslung bei Inter: Alessandro Bastoni
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
52
22:09
Ajax bleibt trotz der zugelassenen Möglichkeit der Gäste tonangebend, hält den Schwerpunkt des Geschehens weiterhin in der gegnerischen Hälfte. Gravenberchs Direktabnahme aus zentralen 13 Metern stoppt Kobel mit einem Reflex per rechtem Fuß.
Inter Mailand FC Sheriff
54
22:09
Auswechslung bei Inter: Federico Dimarco
Paris St. Germain RB Leipzig
48
22:09
Gelbe Karte für Idrissa Gueye (Paris Saint-Germain)
Gueye kommt gegen André Silva von hinten klar zu spät. Es gibt Gelb und Freistoß für die Gäste aus guter Position. Nkunku legt sich den Ball 22 Meter halblinks vor dem Tor zurecht.
Atletico Madrid Liverpool FC
46
22:09
Auf beiden Seiten wird zur Pause einmal getauscht. Beide Male dürfte Stabilität das Argument gewesen sein, gerade Naby Keïta saht bei beiden Gegentoren nicht gut aus.
FC Porto AC Mailand
50
22:08
Sandro Tonali versucht tatsächlich einen Freistoß aus über 20 Metern direkt auf den Kasten zu knallen. Dabei trifft der Italiener jedoch nur die Zwei-Mann-Mauer der Gäste.
Schachtjor Donezk Real Madrid
51
22:08
Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Vinicius Júnior
Real erhöht - und zwar wunderschön! Benzema erläuft sich einen schwachen Einwurf der Hausherren und stürmt über links nach vorne. Seinen Pass vor den Strafraum leitet Modrić in überragender Art und Weise durch drei Orange-Schwarze hindurch an den Elfmeterpunkt weiter. Vinicius Júnior macht das eiskalt und lupft die Kugel aus sieben Metern an Trubin vorbei in die Maschen.
Inter Mailand FC Sheriff
52
22:08
Tooor für FC Sheriff, 1:1 durch Sébastien Thill
Das nächste Traumtor von Thill! Das ist doch unfassbar! 27 Meter vor dem Tor legt sich der Linksfuß den Ball zurecht und zirkelt ihn formvollendet über die Mauer neben den rechten Pfosten ins Tor! Handanovič berührt das Leder noch mit den Fingerspitzen, doch kann den Einschlag nicht verhindern!
FC Porto AC Mailand
48
22:07
Sofort versemmelt Mehdi Taremi die nächste Möglichkeit für Porto! Von rechts zieht der Iraner in die Mitte und sucht an der Strafraumgrenze den Abschluss. Ganz knapp kullert das Leder am rechten Pfosten vorbei.
Schachtjor Donezk Real Madrid
49
22:07
Casemiro macht weiter. Im Übrigen hat de Zerbi in der Halbzeit doppelt getauscht. Nicht nur ist Marcos Antônio jetzt auf dem Feld; auch Marlos darf nun mitmachen. Dafür sind Solomon und Tetê nicht mehr dabei.
Atletico Madrid Liverpool FC
46
22:07
Einwechslung bei Liverpool FC: Fabinho
Inter Mailand FC Sheriff
51
22:07
Gelbe Karte für Federico Dimarco (Inter)
Bruno hat hier richtig Bock im zweiten Durchgang und treibt den Ball energisch auf die letzte Abwehrreihe zu. Dimarco stellt seinen Körper in den Laufweg und wird wegen des Fouls verwarnt.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
49
22:07
Haaland schrammt hauchdünn am Anschlusstor vorbei! Hummels schickt den Norweger von der linken Abwehrseite mit einem perfekten Flugball hinter die gegnerische Abwehrkette. Haaland feuert den Ball aus vollem Lauf und gut 17 Metern mit dem ersten Kontakt per rechtem Fuß auf die obere linke Ecke. Pasveer hebt ab und lenkt ihn an den Querbalken.
Inter Mailand FC Sheriff
50
22:07
Gegenüber lässt sich de Vrij überlaufen, sodass Bruno erneut in guter Position ist. Rechts im Strafraum lupft er den Ball in die Mitte, wo jedoch Traoré einen Schritt zu spät kommt und sieben Meter vor dem Tor verpasst.
Atletico Madrid Liverpool FC
46
22:07
Auswechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
Paris St. Germain RB Leipzig
46
22:06
Leipzig hat die zweite Halbzeit eröffnet! Beide Trainer verzichten nach der Pause auf personelle Wechsel.
Atletico Madrid Liverpool FC
46
22:06
Einwechslung bei Atlético Madrid: José Giménez
Atletico Madrid Liverpool FC
46
22:06
Auswechslung bei Atlético Madrid: Geoffrey Kondogbia
FC Porto AC Mailand
47
22:06
Zunächst setzt sich Fodé Ballo-Touré schön im Dribbling auf der linken Außenbahn durch, doch dann misslingt die Flanke und landet in den Händen von Diogo Costa.
Paris St. Germain RB Leipzig
46
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
Atletico Madrid Liverpool FC
46
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
Schachtjor Donezk Real Madrid
46
22:06
Gelbe Karte für Marcos Antônio (Shakhtar Donetsk)
Marcos Antônio fügt sich gleich mal gut ein. Er tritt Casemiro unglücklich mit der Sohle auf den inneren Knöchel. Dafür sieht er Gelb, der Madrilene muss behandelt werden.
Inter Mailand FC Sheriff
49
22:06
Über links geht Dimarco in den Strafraum und schießt dann im Fallen aus spitzem Winkel überraschend aufs Tor. Am kurzen Eck wäre Celeadnic zur Stelle, doch die Kugel schlägt ohnehin nur ins Außennetz ein.
Schachtjor Donezk Real Madrid
46
22:05
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Marcos Antônio
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
47
22:05
Während Erik ten Hag in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, setzt Marco Rose ab sofort auf Can. Schulz ist in der Kabine geblieben.
Schachtjor Donezk Real Madrid
46
22:05
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Manor Solomon
Schachtjor Donezk Real Madrid
46
22:05
Einwechslung bei Shakhtar Donetsk: Marlos
FC Porto AC Mailand
46
22:05
Weiter geht’s mit dem zweiten Spielabschnitt im Estádio do Dragão! Stefano Pioli zögert noch mit personellen Veränderungen nach dem Seitenwechsel, dafür tauscht Sérgio Conceição den Linksverteidiger aus und schickt Zaidu Sanusi auf das Feld.
Schachtjor Donezk Real Madrid
46
22:05
Auswechslung bei Shakhtar Donetsk: Tetê
Schachtjor Donezk Real Madrid
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Porto AC Mailand
46
22:04
Einwechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
FC Porto AC Mailand
46
22:04
Auswechslung bei FC Porto: Wendell
Inter Mailand FC Sheriff
47
22:04
Bruno darf völlig unbehelligt durchs Mittelfeld und bis vor den Strafraum marschieren. Selbst am eigenen Sechzehner steht Škriniar noch einen Meter entfernt, weshalb der Brasilianer einfach mal abzieht. Handanovič wirft sich zu Boden und hält den letztlich schwachen Schuss fest.
FC Porto AC Mailand
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
46
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Johan Cruijff ArenA! Nach den starken Auftritten in Istanbul und gegen Sporting bekommt der BVB in seinem dritten Königsklasseneinsatz deutlich die Grenzen aufgezeigt; über weite Strecken des ersten Abschnitts bringt Ajax einen Klassenunterschied auf den Rasen. Der Zwischenstand fällt allerdings nicht so deutlich aus, dass ein Comeback der Rose-Auswahl ausgeschlossen ist. Kehrt sie nach der Pause in das Rennen um die Punkte zurück?
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
46
22:03
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Emre Can
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
46
22:02
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schulz
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Inter Mailand FC Sheriff
46
22:02
Vielleicht hat Frank Castañeda Schmerzen, denn der Kapitän muss zur Pause runter vom Feld. Dafür kommt in Stjepan Radeljić ein gelernter Innenverteidiger.
Inter Mailand FC Sheriff
46
22:01
Einwechslung bei FC Sheriff: Stjepan Radeljić
Inter Mailand FC Sheriff
46
22:01
Auswechslung bei FC Sheriff: Frank Castañeda
Inter Mailand FC Sheriff
46
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Atletico Madrid Liverpool FC
45
21:54
Halbzeitfazit:
Eine der spektakulärsten Champions-League-Halbzeiten endet mit 2:2! Neben den vier Treffern hätten gerade die Spanier in den letzten Minuten sogar mit mehreren Großchancen noch erhöhen können. Mit dem ausgeglichenen Halbzeitstand können sie vermutlich dennoch besser leben als Liverpool, das schon nach 13 Minuten gegen ein bis dato sehr zurückgezogenes Atlético 0:2 in Führung lag. In der Folge machten die Gastgeber viel weiter auf und konnten so gerade zum Schluss mit schnellen Umschaltsituationen viel mehr für Gefahr sorgen. Bleibt das im zweiten Durchgang so, könnte weiteres Spektakel folgen. Zuletzt wurden die Hausherren dann aber doch wieder kompakter und defensiver.
Paris St. Germain RB Leipzig
45
21:51
Halbzeitfazit:
Pause im Parc des Princes! Nach 45 Minuten verdient sich RB Leipzig bei Paris Saint-Germain ein 1:1. Die Marsch-Elf machte von Anfang an einen guten und mutigen Eindruck, wurde aber nach neun Minuten kalt erwischt, als Mbappé zum 1:0 traf. Anschließend hielt die RB-Defensive aber stand und ließ nur noch wenig zu. Leipzig erspielte sich ein klares Chancenplus und belohnte sich in Minute 28 nach einem tollen Spielzug mit dem 1:1-Ausgleich. André Silva war erfolgreich. Nach der Pause müssen die Sachsen genauso weitermachen, dann können die Gäste Zählbares mitnehmen. Gerade das Pressing und das Umschaltspiel funktionieren sehr gut. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
FC Porto AC Mailand
45
21:51
Halbzeitfazit:
Nach dem ersten Durchgang steht es zwischen dem FC Porto und AC Mailand weiterhin 0:0 Unentschieden! Dabei waren die Dragões allerdings klar überlegen und verzeichneten deutlich mehr Torschüsse als die Gäste. Bereits nach fünf Minuten ließ Luis Díaz die beste Möglichkeit liegen, als der Kolumbianer lediglich am Pfosten scheiterte. In der Folge stand vor allem Mehdi Taremi im Mittelpunkt, der gleich mehrfach die Chance zur Führung vergab. Für die Rossoneri verbuchte währenddessen Olivier Giroud den bislang einzigen Torschuss.
Atletico Madrid Liverpool FC
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
Schachtjor Donezk Real Madrid
45
21:49
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Donetsk, Shakhtar liegt mit 0:1 gegen Real Madrid zurück. Nachdem die Königlichen den besseren Start erwischten, jedoch keine Tore erzielen konnte, begann die Begegnung, phasenweise vor sich hinzuplätschern. So drohte die Partie, mit 0:0 in die Pause zu gehen - dann kam die 37. Minute. Kryvtsov verlängerte einen langen Ball unglücklich über Keeper Trubin hinweg ins eigene Netz. Seitdem spielen die Gäste etwas befreiter auf und entwickeln Torgefahr. Gegessen ist hier dennoch noch nichts, es bleibt spannend. Bis gleich!
Inter Mailand FC Sheriff
45
21:49
Halbzeitfazit:
Ein wenig Irritation herrscht auf dem Platz, als Danny Makkelie pünktlich abpfeift, aber Inter führt zur Pause verdient mit 1:0 gegen den FC Sheriff. Nach einer ausgeglichen Anfangsphase übernahm Inter immer mehr Kontrolle in dieser Partie und wurde dem Favoritenstatus gerecht. Die Nerazzurri erarbeiteten sich viele Standards, von denen Edin Džeko in der 34. Minute eine Ecke vollenden konnte. Die Überraschungsmannschaft aus Tiraspol konnte letztlich zu selten antworten und scheiterte mit den wenigen Chancen am letzten Abwehrbein oder an Samir Handanovič. So müssen sich die Gäste für den zweiten Durchgang etwas einfallen lassen, wollen sie weiter ungeschlagen bleiben.
Paris St. Germain RB Leipzig
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Atletico Madrid Liverpool FC
45
21:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Atletico Madrid Liverpool FC
43
21:48
Lemar mit der nächsten Großchance. Nach einem Steckpass vom linken Sechzehnereck steht er vor dem linken Pfosten aus acht Metern frei. Er dreht sich nach außen und will aus spitzem Winkel dann über Alisson chippen, doch erneut ist der Keeper da.
FC Porto AC Mailand
45
21:48
Ende 1. Halbzeit
Paris St. Germain RB Leipzig
45
21:48
Es gibt nochmal zwei Minuten obendrauf.
FC Porto AC Mailand
45
21:48
Ismaël Bennacer rettet die Gäste kurz vor dem Halbzeitpfiff! Der 23-jährige Algerier blockt am eigenen Fünfmeterraum einen freien Abschluss von Otávio aus zentraler Position.
Atletico Madrid Liverpool FC
42
21:47
Es ist dabei ein klares Muster der Gastgeber zu erkennen: Hohe Bälle in die Spitze als Umschaltmoment. Griezmann ist der nächste Empfänger eines hohen Schlags, doch 18 Meter vor dem Tor kann Alisson abfangen. Weil sein Klärungs-Schuss aber Matip trifft, wird es beinahe gefährlich. Zu seinem Glück springt der Ball vom getroffenen Verteidiger zehn Meter vor ihm aber genau zum Keeper zurück.
Paris St. Germain RB Leipzig
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Schachtjor Donezk Real Madrid
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
45
21:46
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund liegt zur Pause der Champions-League-Auswärtspartie beim AFC Ajax mit 0:2 zurück. Die Schwarz-Gelben starteten mit hohen Ballbesitzwerten in die Partie, gingen in einer plötzlichen Drangphase des niederländischen Meisters aber dennoch früh in Rückstand: Reus fälschte einen Tadić-Freistoß per Kopf in den eigenen Kasten ab (11.). In der Folge war der Bundesligist gegen nun äußerst spielstarke Niederländer fast ausschließlich in der Arbeit gegen den Ball gefordert. Blinds Treffer in der 25. Minute kam dementsprechend wenig überraschend. Ajax spielte sich um die Halbstundenmarke in einen Rausch und fuhr gegen eine völlig überforderte Dortmunder Defensivabteilung Angriff um Angriff. Durch Haller (32.) und Gravenberch (43.) schrammte die ten-Hag-Truppe jeweils nur hauchdünn an einem dritten Tor vorbei. Erst in der Nachspielzeit brachte der Gast durch Haaland einen ersten gefährlichen Abschluss zustande (45.+1). Bis gleich!
FC Porto AC Mailand
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
FC Porto AC Mailand
45
21:46
Eine Ecke von Otávio resultiert in einem Konter der Rossoneri, wo Rafael Leão per Flanke von links erneut Olivier Giroud im Strafraum sucht. Der Franzose setzt zum Fallrückzieher an, verfehlt aber das Tor und stand ohnehin im Abseits.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Inter Mailand FC Sheriff
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
Inter Mailand FC Sheriff
45
21:45
Dumfries holt den nächsten Eckball heraus, für den einmal mehr Dimarco antritt. Mit links zirkelt er die Kugel weit auf den zweiten Pfosten, sodass Celeadnic kurz nach vorne zuckt. Hinter ihm köpft Džeko aufs Tor, doch der Schlussmann dreht sich schnell genug und blockt den Versuch aus kurzer Distanz.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins in Amsterdam soll um 60 Sekunden verlängert werden.
Paris St. Germain RB Leipzig
43
21:45
Erneut geht es bei den Gästen zielstrebig nach vorne. André Silva steckt für Nkunku durch, dessen Versuch von Marquinhos aber noch abgefälscht wird und so ungefährlich in den Armen von Navas landet.
Atletico Madrid Liverpool FC
40
21:45
Vor allem die Madrilenen überspielen das Anlaufen dabei momentan besonders erfolgreich. Ein Diagonalball auf den linken Flügel kann der Portugiese den Ball technisch Weltklasse herunterholen und seitlich in den Strafraum gehen. Aus spitzem Winkel drückt er ins lange Eck ab, aber Alisson kann den flachen Linksschuss auf der Linie abfangen.
FC Porto AC Mailand
43
21:44
Da ist endlich der erste Abschluss von Milan in dieser Partie! Nach einer Hereingabe von Alexis Saelemaekers kommt Olivier Giroud am Fünfer zum Kopfball, doch das Leder landet genau in den Armen von Diogo Costa.
Paris St. Germain RB Leipzig
42
21:44
Nkunku! Nach Haïdaras Ballgewinn auf dem linken Flügel schalten die Bullen blitzschnell um. Nkunku hat zentral vor dem Sechzehner etwas zu viel Platz und sucht den Abschluss, sein Versuch rauscht aber einen knappen Meter am linken Pfosten vorbei.
Inter Mailand FC Sheriff
43
21:44
Der fällige Eckstoß fliegt auf den ersten Pfosten und findet den Kopf von Lautaro Martínez, dessen Kopfball gut einen Meter rechts vorbeifliegt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
42
21:43
Starke Tat von Trubin! Im Anschluss an eine abgewehrte Ecke fackelt Benzema nicht lange und wuchtet das Spielgerät aus 17 Metern per Dropkick aufs Tor. Trubin taucht ab und pariert zur nächsten Ecke. Die verpufft.
FC Porto AC Mailand
42
21:43
Plötzlich hat Wendell auf der linken Seite ganz viel Freiraum und treibt die Kugel nach vorne. Die Flanke des ehemaligen Leverkuseners erreicht auf rechts Otávio, der den Ball aus 16 Metern über den Kasten hämmert.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
43
21:43
Gravenberch scheitert an Kobel und am Pfosten! Der 19-Jährige schnibbelt den Ball mit dem rechten Innenrist auf die halbhohe rechte Ecke. Kobel macht sich lang und lenkt den Versuch mit den Fingerspitzen der linken Hand an die Außenseite des Aluminiums.
Inter Mailand FC Sheriff
43
21:43
Aus der zweiten Reihe nimmt Perišić einen flachen Querpass direkt und spielt den Ball schön aufs rechte untere Eck. Celeadnic taucht aber ebenso schön ab und lenkt die Kugel um den Pfosten.
Atletico Madrid Liverpool FC
38
21:43
Das Spiel ist auch deshalb so stark, weil beide Teams den Ballführenden immer anlaufen. Entweder dabei wird der Ball hoch gewonnen, oder dahinter tut sich eine Lücke auf. In der aktuellen Phase ist es meistens zweites.
Paris St. Germain RB Leipzig
41
21:43
Verratti spielt links vor dem Strafraum einen traumhaften Steckpass zu Mbappé, der aus spitzem Winkel sofort den Abschluss suchen will. Orban hat aber den Fuß dazwischen. Gulácsi muss nicht eingreifen.
FC Porto AC Mailand
41
21:41
Jetzt liegt Wendell nach einem Tackling von Rafael Leão am Mittelkreis auf dem Rasen. Einige heftige Aktionen auf beiden Seiten sind definitiv ein Teil dieser ersten Halbzeit.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
42
21:41
Gelbe Karte für Axel Witsel (Borussia Dortmund)
Witsel reißt den an der halblinken Sechzehnerkante angspielten Tadić zu Boden. Zum Freistoß in gefährlicher Lage gesellt sich eine Verwarnung.
Inter Mailand FC Sheriff
41
21:41
Halblinks hat Cristiano viel zu viel Platz. Der Brasilianer legt sich den Ball zurecht und schießt dann wuchtig aufs kurze Eck. Samir Handanovič steht allerdings gut und kann den Abschluss mit einem schnellen Sprung zur Seite blocken.
Schachtjor Donezk Real Madrid
40
21:41
Zwei Mal Benzema: Erst scheitert der Franzose mit einem Flachschuss von halblinks aus 16 Metern an Trubin. Wenig später jagt er die Murmel aus der Zentrale und 21 Metern drüber.
Atletico Madrid Liverpool FC
36
21:41
An der Seitenlinie peitscht Simeone die ohnehin ekstatischen Fans auf der Tribüne an. Die Atmosphäre ist gigantisch und das Spiel steht dem in nichts nach!
Inter Mailand FC Sheriff
39
21:39
Einen zu steilen Vertikalpass in Richtung Edin Džeko nimmt Dumitru Celeadnic auf.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
39
21:39
Da war mehr drin! Gravenberch taucht nach Tadićs Kurzpass im offensiven Zentrum vor der letzten gegnerischen Linie auf und nimmt aus gut 17 Metern mit dem rechten Fuß Maß. BVB-Schlussmann Kobel entschärft den schwachen Schuss in der halblinken Ecke problemlos.
Paris St. Germain RB Leipzig
38
21:39
Gelbe Karte für Mohamed Simakan (RB Leipzig)
Simakan lässt gegen Nuno Mendes das Bein stehen und bringt seinen Gegenspieler so unsanft zu Fall. Zweite Verwarnung für die Sachsen.
Schachtjor Donezk Real Madrid
37
21:38
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Sergiy Kryvtsov (Eigentor)
Die Ukrainer treffen - und Real führt! Kryvtsov möchte einen langen Ball von der rechten Seite von Vázquez in die Spitze in Richtung Benzema klären. Dabei erwischt er das Rund mit dem Schienbein und übertölpelt damit Trubin, der weit vor dem eigenen Gehäuse steht. Der Keeper ist machtlos gegen dieses unglückliche Gegentor.
FC Porto AC Mailand
38
21:38
Gelbe Karte für Mateus Uribe (FC Porto)
Mateus Uribe holt sich nach einem taktischen Foul an Alexis Saelemaekers die Verwarnung ab. Anschließend gibt es erneut reichlich Diskussionen zwischen den Akteuren von Porto und Dr. Felix Brych, da er unmittelbar zuvor ein Einsteigen von Davide Calabria gegen Luis Díaz übersehen hatte.
Paris St. Germain RB Leipzig
35
21:38
Auch mit den knapp 74 Prozent Ballbesitz wissen die Gastgeber bislang recht wenig anzufangen und spielen sich das Leder meist im für Leipzig ungefährlichen Raum zu.
FC Porto AC Mailand
37
21:38
Simon Kjær bringt Keeper Ciprian Tătăruşanu mit einem schlampigen Rückpass in Bedrägnis. Mit vereinten Kräften erobert die Rossoneri das Leder aber am Sechszehner zurück.
Schachtjor Donezk Real Madrid
36
21:37
Donetsk zieht sich ungemein weit zurück. Durch dieses tiefe Verteidigen werden auch die Wege nach vorne immer länger. So richtig gut sieht das nicht aus.
Inter Mailand FC Sheriff
36
21:37
Zum ersten Mal in dieser Saison trifft Inter in die Champions Leauge. Demgegenüber erleidet Sheriff den ersten Rückstand in der kurzen Königsklassen-Geschichte. Sie reagieren mit einer kurzen Ballbesitzphase, die allerdings mit einer Abseitsstellung endet.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
36
21:36
Haaland ist auch zu Beginn der Schlussphase des ersten Durchgangs überhaupt kein Faktor, da er nicht mit Bällen gefüttert werden kann. Der BVB schafft es nur ganz selten in die Nähe des gegnerischen Sechzehners.
Atletico Madrid Liverpool FC
34
21:36
Tooor für Atlético Madrid, 2:2 durch Antoine Griezmann
Was ist hier los, Griezmann mit dem nächsten Tor! João Félix schüttelt Naby Keïta an der linken Auslinie einfach ab und dribbelt Richtung Zentrum. Von vier Spielern umringt gibt er dann aus 23 Metern in die Mitte zu seinem Sturmpartner. 18 Meter vor dem Tor legt sich Griezmann die Kugel mit dem ersten Kontakt diagonal nach links in den Strafraum. Der zweite Kontakt ist dann schon der Linksschuss drei Meter davor, indem er per Grätsche perfekt ins lange, rechte Eck setzt. Ein super Zusammenspiel der Angreifer!
Paris St. Germain RB Leipzig
33
21:35
Lionel Messi hat die Defensive der Leipziger bisher voll im Griff. Wenn es bei PSG gefährlich wird, hat zumeist Kylian Mbappé seine Füße im Spiel.
FC Porto AC Mailand
35
21:34
8:0 Torschüsse lautet die Bilanz aus Sicht des Champions-League-Siegers von 2004. Im Gegensatz dazu zeigen die Italiener bisher kaum Aktivitäten in der Offensive.
Schachtjor Donezk Real Madrid
33
21:34
Benzema fasst sich ein Herz, zieht in Arjen-Robben-Manier von rechts nach innen und aus 18 Metern mit links ab - knapp über den Querbalken.
Inter Mailand FC Sheriff
34
21:34
Tooor für Inter, 1:0 durch Edin Džeko
Jetzt trifft Inter! Am ersten Pfosten verlängert Vidal die Ecke von links mit dem Kopf, sodass der Ball hinten auf Džeko fällt. Der bosnische Stürmer hat sich abgesetzt und trifft Volley ins linke Eck!
Inter Mailand FC Sheriff
34
21:34
Erneut tritt Dimarco für den ruhenden Ball an und zirkelt das Leder überraschend hoch in Richtung des langen Ecks. Dumitru Celeadnic geht den Schritt zurück, springt ab und wischt das Leder mit der rechten Hand über die Querlatte!
Atletico Madrid Liverpool FC
30
21:33
Es ist ein überragendes Spiel! Vor einer hervorragenden Kulisse sehen die Menschen ein spektakuläres Spiel mit vielen Richtungswechseln.
Inter Mailand FC Sheriff
33
21:33
Addo hat etwas zu viel Schulter im Spiel und wird wegen Handspiels rechts neben dem eigenen Sechzehner zurückgepfiffen. Die Entscheidung ist völlig richtig.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
33
21:33
Gelbe Karte für Edson Álvarez (AFC Ajax)
Álvarez streckt Bellingham im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo nieder und handelt sich die erste Gelbe Karte des Abends ein.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
32
21:33
Haller mit der nächsten Riesenchance! Antonys flache Rücklage von der rechten Grundlinie leitet Tadić per Hacke zum Ex-Frankfurter weiter, der aus mittigen zwölf Metern per rechtem Innenrist direkt abnimmt. Kobel wehrt den zentralen Versuch mit dem linken Fuß ab.
FC Porto AC Mailand
32
21:32
Bei dem Franzosen Olivier Giroud geht es nach einer kurzen Behandlungspause weiter. Bis zu diesem Zeitpunkt ist seine Mannschaft in Porto eindeutig unterlegen.
Atletico Madrid Liverpool FC
27
21:32
Was für eine Chance für Griezmann! Mané verliert aus 25 Metern die Kugel an de Paul, der direkt in die Spitze zu Griezmann gibt. Der Franzose ist noch in der eigenen Hälfte und kann von rechts frei auf Alisson zugehen! Aus zwölf Metern probiert Griezmann es mit dem Heber, doch da ist er schon zu nah am herausstürzenden Keeper dran. Der Brasilianer kann dadurch blocken.
Paris St. Germain RB Leipzig
30
21:32
Nuno Mendes entwischt Mukiele über den linken Flügel und hat deshalb ganz viel Rasen vor sich. In der Box angekommen versucht er den Querpass zum freien Mbappé, aber Orban besticht mit gutem Stellungsspiel und fängt das Zuspiel ab.
Schachtjor Donezk Real Madrid
31
21:32
Warum nicht? Kroos zieht mit dem linken Fuß aus 22 Metern halblinker Position ab. Trubin wehrt etwas unkonventionell mit beiden Fäusten ab.
Inter Mailand FC Sheriff
31
21:32
Den Gästen gelingt es wieder besser, sich in offensive Aktionen zu bringen. Allerdings gehen vor dem Strafraum meist die Anspielstationen aus oder die Pässe verlieren an Genauigkeit.
FC Porto AC Mailand
30
21:30
Olivier Giroud liegt auf dem Rasen und wird behandelt, da ein seinen Fuß in einen Schussversuch von Mateus Uribe stellte und dabei einen kräftigen Schlag abbekommen hat.
Schachtjor Donezk Real Madrid
29
21:30
Zurzeit neutralisiert sich die Partie zunehmend. Beide Mannschaften schaffen es nicht oft ins letzte Drittel des Gegners.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
30
21:30
Berghuis hat das 3:0 auf dem Fuß! Nach einem Doppelpass mit Gravenberch taucht der Niederländer im rechten Halbfeld vor der letzten gegnerischen Linie auf und zieht aus gut 15 Metern mit dem linken Spann ab. Der Ball verfehlt die rechte Stange nur knapp.
Atletico Madrid Liverpool FC
25
21:30
Damit ist Atlético wieder dran!
Inter Mailand FC Sheriff
29
21:30
Nach langer Zeit kontern wieder die Gäste, nachdem Edmund Addo im Mittelfeld einen Querpass abfängt und selbst nach vorne stürmt. Vor dem Strafraum spielt er dann links hinaus auf Dimitrios Kolovos, der sich schnell eindreht, doch dessen Schussversuch geblockt wird.
FC Porto AC Mailand
28
21:29
Vierter Versuch von Mehdi Taremi! Mateus Uribe setzt von rechts den Iraner in Szene, der von halbrechts und 16 Metern Torentfernung per Dropkick abschließt. Der Ball fliegt knapp am linken Pfosten vorbei.
Paris St. Germain RB Leipzig
28
21:29
Tooor für RB Leipzig, 1:1 durch André Silva
Der verdiente Ausgleich für RB! Nkunku öffnet das Spiel mit einer tollen Verlagerung auf die linke Seite, wo José Angeliño wartet und ganz viel Platz hat. Der Außenverteidiger spielt vom Sechzehnereck aus einen scharfen Flachpass an den zweiten Pfosten, wo André Silva eingelaufen kommt und aus wenigen Metern ohne Mühe zum Ausgleich einnetzt! Toller Spielzug der Gäste!
Paris St. Germain RB Leipzig
27
21:29
Wieder Leipzig! Nkunku setzt sich rechts in der Box im Kopfballduell gegen Kimpembe durch und legt den Ball so quer zu André Silva. Der Stürmer nimmt das Leder am Elfmeterpunkt einmal und zieht mit rechts technisch stark sofort ab. Sein Flachschuss landet am rechten Pfosten! Pech für die Gäste!
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
28
21:28
Der Weg zum dritten Sieg im dritten Spiel ist für den BVB sehr weit geworden. Er hat hier und heute die erste echte Prüfung unter Trainer Marco Rose zu lösen, nachdem sie so abgeklärt in die Königsklassensaison gestartet ist.
Atletico Madrid Liverpool FC
23
21:28
Der Abseits Check dauert lange, währenddessen peitscht Koke das Publikum auf noch lauter zu pfeifen. Die Atmosphäre ist gigantisch.
Inter Mailand FC Sheriff
28
21:28
Dumfries ans Außennetz! Eher zufällig springt der Ball von Barella rechts in den Strafraum, wo Dumfries mitgegangen ist, doch den Druck von hinten hat. Aus spitzem Winkel schießt er das Leder an die rechte Torwand.
Inter Mailand FC Sheriff
27
21:27
Den fälligen Standard bringt Dimarco in die Mitte, wo der Ball einem Mailänder auf den Oberschenkel und von dort zum Gegner springt.
Paris St. Germain RB Leipzig
25
21:27
Der Standard wird richtig gefährlich! Nkunku zieht den Ball per Chip auf den rechten Pfosten, wo Mukiele einläuft und die Kugel quer in den Fünfer spielt. Zunächst verpasst Orban nur knapp, bevor Marquinhos das Leder knapp über den eigenen Kasten befördert!
Schachtjor Donezk Real Madrid
26
21:27
Vorne tut sich Real schwer. Benzema und Co. agieren recht statisch und hoffen auf Einzelaktionen Rodrygos und Vinicius Júniors. Die haben im Dribbling aber ihre Probleme.
FC Porto AC Mailand
27
21:27
Die Torhüterposition könnte beim lombardischen Verein durchaus ein Faktor werden. Da bei Milan sowohl Mike Maignan als auch Alessandro Plizzari ausfallen, rückte der 35-jährige Ciprian Tătăruşanu zwischen die Pfosten, der bislang nicht immer glänzte. Hier lässt der Rumäne jedoch trotz reichlich Beschuss der Hausherren noch nichts anbrennen.
Inter Mailand FC Sheriff
27
21:27
Vidal zieht im linken Halbraum einen Freistoß, weil Castañeda seinen Passversuch mit der Hand blockt.
Inter Mailand FC Sheriff
26
21:26
Aus der zweiten Reihe zieht Barella ab, doch jagt das Leder recht deutlich übers Tor. Inter muss aufpassen, dass hier das Tempo hochgehalten wird und sie nicht brotlos vor dem Strafraum kombinieren.
Paris St. Germain RB Leipzig
24
21:26
Weiterhin sind die Sachsen gut im Spiel. Nkunku erobert den Ball tief in der gegnerischen Hälfte gegen Ander Herrera und holt anschließend den Freistoß im Halbfeld raus. Vielleicht geht ja etwas nach einem ruhenden Ball.
FC Porto AC Mailand
24
21:26
Erneut kommt Mehdi Taremi ohne Erfolg zum Abschluss! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Sérgio Oliveira verfehlt der Iraner aus sechs Metern den Kasten recht freistehend mit einem Kopfball.
Schachtjor Donezk Real Madrid
23
21:25
Und plötzlich zeigen sich die Ukrainer! Ismaily läuft bis zur Grundlinie durch und bekommt die Kugel zugespielt. Seinen Flachpass in den Fünfer klärt Mendy soeben noch vor einem Gegner weg. Zuvor stand Ismaily aber auch im Abseits.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
25
21:24
Tooor für AFC Ajax, 2:0 durch Daley Blind
Ajax legt nach! In den Nachwehen eines Einwurfs von der rechten Außenbahn legt Haller im Sechzehnerzentrum per Kopf für Blind zurück. Der packt gegen den aufspringenden Ball aus mittigen 17 Metern einen Schuss mit dem linken Innenrist aus. Der rauscht gegen die Innenseite des linken Innenpfostens und springt von dort in die Maschen.
FC Porto AC Mailand
23
21:24
Mehdi Taremi spielt an der Strafraumgrenze einen Doppelpass mit Evanilson und probiert es dann mit einem Direktschuss, doch Simon Kjær blockt den Ball per Grätsche.
Schachtjor Donezk Real Madrid
22
21:23
Nach wie vor sind die Blancos das etwas agilere Team. Zumeist aber hat Shakhtar das Geschehen defensiv im Griff. Dafür läuft offensiv nicht viel zusammen.
Paris St. Germain RB Leipzig
21
21:23
Marquinhos spielt aus der eigenen Hälfte einen tollen Flugball in den Lauf von Mbappé, der über links in den Strafraum eindringt. Sein Querpass zu Gueye landet aber in den Armen vom aufmerksamen Gulácsi.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
23
21:23
Brandt treibt den Ball über halbrechts nach vorne und gibt zu Meunier auf den nahen Flügel. Dessen Flanke in Richtung Elfmeterpunkt ist aber unpräzise und für Haaland nicht erreichbar. Timber kann vor dem Goalgetter retten.
Inter Mailand FC Sheriff
23
21:23
Džeko erarbeitet sich den nächsten Einwurf tief in der gegnerischen Hälfte. Tiraspol muss sich inzwischen weiter zurückziehen.
Atletico Madrid Liverpool FC
20
21:22
Tooor für Atlético Madrid, 1:2 durch Antoine Griezmann
Nach VAR-Check über zwei Minuten zählt der Treffer! Nach einer Ecke von links kommt der zweite Ball zu Lemar an der linken Grundlinie. Gegen Keïta geht er einfach vorbei und legt am 16 er auf der Auslinie in den rechten Rückraum. Koke zieht flach mit der rechten Innenseite aus 14 Metern nach links ab, Griezmann hält wenige Meter vor dem langen Eck noch den Schlappen rein. So fälscht er genau ins linke Eck ab, wo noch ein Spieler im Abseits über die Kugel springt, aber laut Schiedsrichte niemanden irritiert.
Atletico Madrid Liverpool FC
19
21:22
Das erste Mal kommen die Hausherren nach vorne. Lemar gibt von der linken Grundlinie eine hohe Flanke in die Mitte. Beim Volley trifft João Félix die Kugel aber nicht richtig.
Inter Mailand FC Sheriff
21
21:21
Rechts neben dem Strafraum holt Inter einen Freistoß heraus. Dimarco bringt den Ball mit links mit Schnitt zum Tor. Celeadnic muss aber nur zwei Schritte vorgehen, um das Ding aus der Gefahrenzone zu fausten.
FC Porto AC Mailand
20
21:21
Gelbe Karte für Olivier Giroud (AC Milan)
Auch Olivier Giroud sieht die Gelbe Karte nach einem harten, aber unabsichtlichen Einsteigen gegen Chancel Mbemba.
Schachtjor Donezk Real Madrid
19
21:20
Das hätte eng werden können: Nach einer abgewehrten Flanke wühlt sich Casemiro an Pedrinho und Alan Patrick vorbei und bleibt gerade noch so mit seinem Schuss hängen. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
Paris St. Germain RB Leipzig
19
21:20
Gelbe Karte für Willi Orban (RB Leipzig)
Und Orban wird von Guida nachträglich noch mit Gelb bedacht. Die Verwarnung geht in Ordnung.
Paris St. Germain RB Leipzig
18
21:20
Mbappé hat im Zweikampf mit Orban einen abbekommen und fasst sich an den rechten Oberschenkel. Der Franzose muss behandelt werden.
Atletico Madrid Liverpool FC
16
21:20
Die Gäste nutzen die ersten beiden Chancen. Im Duell Offensive gegen Defensive ist damit schnell eine Richtung eingeschlagen. Und die dürfte Jürgen Klopp gefallen.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20
21:20
Infolge des sehr stabilen Beginns tut sich der BVB in diesen Minuten äußerst schwer, Ruhe in sein Spiel zu bringen. Das ten-Hag-Team hingegen attackiert seit fast zehn Minuten mit viel Geschwindigkeit.
FC Porto AC Mailand
18
21:19
Nächste gute Chance für Porto! Das Pressing der Dragões führt zu einem Fehlpass von Alexis Saelemaekers an der eigenen Eckfahne. Daraufhin zieht Mehdi Taremi ins Zentrum, schießt aber aus halblinker Position neben das Tor.
Inter Mailand FC Sheriff
18
21:19
Nun läuft Federico Dimarco über links quer in den Sechzehner und zieht wuchtig ab. Allerdings hebt er das Leder über die Querlatte vom Moldauer Tor!
Schachtjor Donezk Real Madrid
16
21:17
Quasi im Gegenzug findet ein langer Ball in die Spitze Solomon. Dem springt die Kugel leicht vom Fuß, Courtois spielt gut mit und rettet weit vor dem eigenen Sechzehnmeterraum.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
17
21:17
Haaland kommt gegen aufgerückte Niederländer in ein erstes Laufduell gegen die beiden Verteidiger Amsterdams. Der Norweger schafft es vor dem Sechzehner allerdings nicht an diesen vorbei; Martínez spitzelt ihm den Ball vom Fuß.
Inter Mailand FC Sheriff
17
21:17
Džeko gegen Celeadnic! Martinez bekommt halblinks einen Starken Querpass zugespielt, der ihm in die Luft springt, doch den der Argentinier mit hohem Bein zurück ins Zentrum lupfen kann. Dort läuft Džeko ein, aber scheitert mit dem kurzen Lupfer am herauslaufenden Celeadnic!
FC Porto AC Mailand
16
21:16
Gelbe Karte für Fikayo Tomori (AC Milan)
Fikayo Tomori unterbindet einen Konter der Gastgeber über Evanilson und wird ebenfalls früh in dieser Partie verwarnt.
Paris St. Germain RB Leipzig
15
21:16
Mukiele geht nach einem Kontakt mit Marquinhos im Pariser Sechzehner zu Boden. Der Referee winkt aber sofort ab.
Schachtjor Donezk Real Madrid
15
21:16
Zu wenig. Infolge einer weggeköpften Ecke probiert sich Vinicius Júnior an einem Schlenzer vom linken Strafraumeck. Der geht aber meilenweit über den Kasten.
Inter Mailand FC Sheriff
15
21:15
Inter kontert im eigenen Stadion! Einen Einwurf links am Strafraum spielt Tiraspol schlecht aus. Über zwei Stationen landet der Ball an der Mittellinie bei Džeko, der rechts von Dumfries überlaufen wird. Die Kugel rollt rechts hinaus, wo der Niederländer von Cristiano verfolgt wird, weshalb ihm frei vor Celeadnic der Ball verspringt und der Schlussmann sich auf das Spielgerät werfen kann!
Atletico Madrid Liverpool FC
13
21:15
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Naby Keïta
Liverpool erhöht durch den nächsten Distanzschuss! Alexander-Arnold bringt aus dem rechten Halbfeld eine halbhohe Flanke auf den Elfmeterpunkt. Firmino verlängert minimal, hinter ihm fliegt der Ball dann genau zu Felipe Monteiro. Der Verteidiger klärt den Ball aber Volley nur kurz hinter den Strafraum. Halbrechts kann Naby Keïta somit aus 17 Metern den Klärungsversuch Volley über den rechten Fuß rutschen lassen. Im rechten Eck schlägt der perfekte Schuss ein!
Atletico Madrid Liverpool FC
11
21:15
Der Plan von Atlético ist damit schnell über den Haufen geworfen. Wenn man so passiv verteidigt, ist es aber auch keine gute Idee die Fünferkette bis an den eigenen Sechzehner zu ziehen.
FC Porto AC Mailand
14
21:15
Nach einem Handspiel von Fodé Ballo-Touré schlägt Sérgio Oliveira eine Freistoßflanke von rechts in die Mitte. Am Fünfer hält Pepe den Kopf hin, kann jedoch keinen Druck mehr auf das Leder aufbringt, sodass Ciprian Tătăruşanu sicher zupackt.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
14
21:14
In der Live-Tabelle der Gruppe C ist Ajax nun alleiniger Spitzenreiter vor dem BVB, der nach aktuellem Stand nur noch drei Punkte vor dem Sporting CP liegt. Der Klub aus Lissabon gewann am frühen Abend mit 4:1 in Istanbul.
Paris St. Germain RB Leipzig
12
21:14
Wie reagieren die Leipziger auf den Gegentreffer? Bisher hat die Marsch-Elf mit einem mutigen Auftakt durchaus gefallen können.
Inter Mailand FC Sheriff
13
21:14
Gustavo Dulanto springt hoch zum Kopfball, als die Ecke ins Zentrum fliegt, allerdings wischt er das Leder mit dem Scheitel weit rechts vorbei.
Inter Mailand FC Sheriff
13
21:13
Nun können wieder die Moldauer umschalten. Bruno treibt den Ball voran und legt links hinaus auf Cristiano. Die Flanke des Brasilianers wird zum nächsten Eckball geblockt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
12
21:13
Insgesamt sehen wir einen durchaus schwungvollen Beginn. Die Hausherren verstecken sich keineswegs, werden naturgemäß aber ein wenig eingeschnürt von den Galaktischen. Die finden aber noch zu selten klare Lücken.
FC Porto AC Mailand
12
21:13
Auf der rechten Seite lässt Rafael Leão zunächst João Mário stehen. Anschließend eilt Mateus Uribe zur Hilfe und bringt den 22-Jährigen zu Fall, der den Freistoß aber nicht bekommt.
Inter Mailand FC Sheriff
11
21:11
Ersatztorwart Dumitru Celeadnic fängt einen weiten Ball in Richtung Džeko ab, bevor der bosnische Stürmer die Kugel im Strafraum erreichen kann.
Schachtjor Donezk Real Madrid
9
21:11
Tetê wird auf der rechten Außenbahn in die Spitze geschickt. Seine Flanke fliegt aber nur aufs Tordach.
FC Porto AC Mailand
11
21:11
Es ist im Übrigen das erste Duell der beiden Teams seit 2003. Damals standen sich Porto und Milan im UEFA-Supercup gegenüber, wo die Italiener durch einen 1:0 Erfolg die Oberhand behielten.
Inter Mailand FC Sheriff
10
21:11
Die Grätsche Constanzas führt zum nächsten Eckball. Diesmal fliegt das Spielgerät von der linken Seite vors Tor, wo de Vrij unter starker Bedrängnis übers Tor köpft.
Paris St. Germain RB Leipzig
9
21:11
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:0 durch Kylian Mbappé
Trotz der guten Leipziger Anfangsphase sticht PSG! André Silva verliert die Kugel am gegnerischen Sechzehner gegen Marquinhos und anschließend rollt der Pariser Konter. Draxler schickt Mbappé von der Mittellinie auf die Reise. Der Franzose nimmt aus dem halblinken Raum Tempo auf, dreht Orban mit einem Haken an der Strafraumkante ein und versenkt den Ball aus 16 Metern trocken links unten im Eck.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
11
21:10
Tooor für AFC Ajax, 1:0 durch Marco Reus (Eigentor)
Ajax sichert sich die frühe Führung! Nach Hummels' Foul an Antony unweit der rechten Sechzehnerlinie zirkelt Tadić den Freistoß scharf vor den kurzen Pfosten. Am Fünfereck fälscht Reus den Ball per Kopf so unglücklich ab, dass dieser unhaltbar in der langen Ecke einschlägt.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
10
21:10
Hummels rettet in höchster Not! Nach einer flachen Verlagerung auf die freie halbrechte Angriffsseite gelangt Antony in den Sechzehner und hat nur noch Kobel vor sich. Seinen Schuss aus gut 13 Metern kann der grätschende Hummels stoppen. In den Nachwehen der Ecke scheitert Blind von der tiefen linken Strafraumseite an Kobel, der in der kurzen Ecke pariert.
Inter Mailand FC Sheriff
10
21:10
Auf der linken Seite spielt Inter einen schönen Angriff aus. Als Džeko für Perišić prallen lässt, geht Fernando Costanza allerdings mit einer Grätsche stark dazwischen.
Atletico Madrid Liverpool FC
8
21:10
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Mo Salah
Salah trifft früh! Eine Flanke von links rutscht durch alle durch, an der rechten Eckfahne erläuft Salah den Ball dann aber doch. Gegen den abwartenden Trippier kann er diagonal nach hinten in die Mitte ziehen, auch de Paul geht nicht richtig hin. Der Ägypter ist 17 Meter vor dem Tor schon fast in der Mitte angekommen, da lässt ihn auch Koke noch mit einer einfachen Schussfinte vorbei. Salah kann so relativ unbedrängt abziehen. Der flache Linksschuss geht in Richtung Tormitte, Kondogbia fälscht aber unhaltbar ins linke Eck ab.
Inter Mailand FC Sheriff
9
21:09
Es ist ein munterer Auftakt zwischen Italienern und Moldauern. Beide Mannschaften gehen forsch in Richtung der gegnerischen Hälfte.
Paris St. Germain RB Leipzig
8
21:09
Munterer Auftakt in Paris! José Angeliño hat links im Halbfeld ganz viel Zeit und flankt akkurat in Richtung Elfmeterpunkt. Dort hat sich André Silva freigeschlichen und köpft die Kugel auf die rechte Ecke. Navas ist schnell unten und schaufelt den Ball zur Seite weg.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
9
21:09
Nach Meuniers Einwurf auf der tiefen rechten Außenbahn setzt Akanji auf Höhe des Elfmeterpunkts zu einer ersten Flanke an. Dieser stellt sich Blind schon an der nahen Strafraumlinie in den Weg und blockt den Ball.
FC Porto AC Mailand
8
21:09
In einer turbulenten Anfangsphase übernehmen die Hausherren zunehmend das Kommando auf dem Spielfeld. Dagegen zieht sich das ersatzgeschwächte Team von Stefano Pioli vorerst in die eigene Hälfte zurück.
Atletico Madrid Liverpool FC
6
21:09
Bei Ballbesitz für Liverpool zieht der Gastgeber nicht das erste Mal zehn Meter in die eigene Hälfte zurück.
Schachtjor Donezk Real Madrid
7
21:08
Diesmal sieht Trubin etwas unsicherer aus. Vinicius Júnior schießt aus 16 Metern einfach mal flach in Richtung langes Eck. Der Schlussmann der Gastgeber lässt nur nach vorne prallen. Den hätte er auch durchaus festhalten können. Kein Madrilene schlägt daraus allerdings Kapital.
Inter Mailand FC Sheriff
8
21:08
Barella fordert vorsichtig einen Elfmter, doch das ist keine klare Aktion. So kann sich Dumfries dem Abpraller annehmen, bleibt jedoch an Danilo Arboleda hängen.
Paris St. Germain RB Leipzig
5
21:08
Draxler schickt Nuno Mendes über links bis zur Grundlinie durch. Die Flanke des Portugiesen ist aber zu unplatziert und landet über Gulácsi hinweg im Toraus.
FC Porto AC Mailand
5
21:07
Glück für Milan, denn Luis Díaz scheitert am Aluminium! Der 24-Jährige rennt aus dem Mittelfeld an und knallt die Kugel aus etwa 18 Metern per Flachschuss an den linken Pfosten. Da hätte Gäste-Keeper Ciprian Tătăruşanu wohl keine Abwehrchance gehabt.
Atletico Madrid Liverpool FC
4
21:06
Nicht nur von den Namen erinnert hier vieles an ein K.O.-Runden-Spiel. Die Menschen im Stadion peitschen die Stimmung ordentlich an!
Inter Mailand FC Sheriff
7
21:06
Nächste gelegenheit für den FC Sheriff! Aus dem linken Halbfeld flingt die Flanke diagonal vors Tor. Am Elfmeterpunkt verpasst Adama Traoré, doch hinten steht dafür Castañeda völlig frei. Der Außenstürmer nimmt den Ball aber an und verliert ihn schließlich am zurückeilenden Perišić.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
7
21:06
Da kurz vor dem Anpfiff vor allem in der Heimkurve etliche bengalische Feuer entzündet worden sind, liegt immer noch eine dichte Rauchwolke über dem Feld. Trotz der schlechten Sichtverhältnisse gibt Referee Jesús Gil Manzano das Spiel weiterhin frei.
Inter Mailand FC Sheriff
6
21:06
Den fälligen Eckstoß von der linken Seite kann Inter klären, sich im ersten Moment allerdings nicht befreien. Bruno sieht die Chance für einen Distanzschuss, doch bleib t der Verteidigung hängen.
Paris St. Germain RB Leipzig
3
21:06
Gute Chance für RB! Nach einem etwas zu kurzen Rückpass in Richtung Kimpembe spitzelt André Silva die Kugel zu Nkunku, der Tempo aufnimmt und anschließend rechts im Strafraum Laimer mitnimmt. Dessen Schuss aus etwa 10 Metern fehlt aber etwas Tempo, so kann Navas per Fußabwehr im kurzen Eck parieren.
Schachtjor Donezk Real Madrid
4
21:05
Kroos prüft aus 22 halblinken Metern Trubin. Der Keeper pariert im kurzen Eck sicher zur Seite weg.
Schachtjor Donezk Real Madrid
3
21:05
Benzema mit dem ersten Abschluss für die Ancelotti-Elf! Vinicius Júnior legt halbrechts an der Strafraumkante für den Franzosen ab, dessen direkt genommener Schuss aus 17 Metern rechts neben den Pfosten hoppelt.
Inter Mailand FC Sheriff
5
21:04
Tiraspol spielt mit! Durchs Mittelfeld kann die Mannschaft aus Moldau den Ball treiben und links hinausspielen. Dort herrscht relativ viel Platz und auch der Stürmer im Zentrum hat etwas Raum, steht allerdings mit dem Rücken zum Tor. Ein kurzer Rückpass auf Frank Castañeda bringt die Gäste in Schussposition, doch der Versuch des Zehners wird zum Eckball abgefälscht.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
4
21:04
Die Schwarz-Gelben präsentieren sich in den ersten Momenten als passsicher, lassen sich in ihrem Aufbau nicht nur die mit hohem Tempo balljagenden Hausherren aus der Ruhe bringen.
Atletico Madrid Liverpool FC
1
21:04
Anpfiff in Madrid! Liverpool stößt in Gelb an. Die Madrilenen tragen das bekannte rot-weiß gestreifte Heimtrikot mit blauen Hosen.
FC Porto AC Mailand
3
21:03
Gelbe Karte für Sérgio Oliveira (FC Porto)
Jede Menge Temperament prägen die ersten Aktionen! Sérgio Oliveira kassiert nach einem klaren Foul gegen Alexis Saelemaekers sofort die Gelbe Karte. Dr. Felix Brych ist direkt gefordert.
FC Porto AC Mailand
2
21:03
Nach rund einer Minuten gibt es die erste Verletzungsunterbrechung. Wendell hatte bei einem Zweikampf im Mittelfeld Davide Calabria mit dem Ellbogen im Gesicht erwischt. Der Brasilianer kommt ohne Verwarnung davon, auch für den Italiener geht es weiter.
Inter Mailand FC Sheriff
3
21:03
Die Ecke führt Inter kurz aus und bringt Dimarco so am rechten Sechzehnereck in Position. Beim Schussversuch rutscht ihm die Kugel so über den Spann, dass daraus eine Flanke wird, die Milan Škriniar per Kopf allerdings nicht mehr aufs Tor drücken kann.
Atletico Madrid Liverpool FC
1
21:02
Spielbeginn
Inter Mailand FC Sheriff
2
21:02
Edin Džeko holt rechts an der Grundlinie den ersten Eckball heraus, für den Dimarco antritt.
Paris St. Germain RB Leipzig
1
21:02
Auf geht's! PSG hat das Spiel eröffnet und agiert in der ersten Halbzeit in dunkelblauen Trikots von rechts nach links. Leipzig ist ganz in Weiß gekleidet.
Schachtjor Donezk Real Madrid
1
21:01
Auf geht's, das Bällchen rollt.
Schachtjor Donezk Real Madrid
1
21:01
Spielbeginn
Paris St. Germain RB Leipzig
1
21:01
Spielbeginn
Inter Mailand FC Sheriff
1
21:00
Die Kugel rollt in Mailand. Die Gastgeber stoßen an. Tiraspol erwartet den ersten Angriff. Los geht die wilde Fahrt!
FC Porto AC Mailand
1
21:00
Der Ball rollt im Estádio do Dragão! Über einen deutschen Akzent verfügt die Begegnung ebenfalls, denn der Schiedsrichter kommt aus der Bundesliga und heißt Dr. Felix Brych.
FC Porto AC Mailand
1
21:00
Spielbeginn
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
1
21:00
Ajax gegen Dortmund – Durchgang eins in der Johan Cruijff ArenA ist eröffnet!
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
1
21:00
Spielbeginn
Inter Mailand FC Sheriff
1
21:00
Spielbeginn
Inter Mailand FC Sheriff
20:58
Im legendären Giuseppe Meazza ertönt die Hymne der Champions League. Beide Mannschaften stehen bereit. Es dauert nicht mehr lange.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:57
Es ist angerichtet: Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten und lauschen nun der Wettbewerbshymne.
Inter Mailand FC Sheriff
20:52
Der Schiedsrichter für das heutige Spiel kommt aus den Niederlanden. Danny Makkelie darf die Partie leiten. Der 38-jährige, geboren im karibischen Curaçao, wird assistiert von Hessel Steegstra und Jan de Vries.
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:49
Fazit:
Nach einer turbulenten Partie verliert Besiktas Istanbul im eigenen Stadion mit 1:4 gegen Sporting Lissabon und steht damit punktlos am Tabellenende! Die Gastgeber vom Bosporus präsentierten sich defensiv vor allem in der ersten Hälfte kopflos und fingen zwei deckungsgleiche Kopfballgegentore durch Coates nach einer Ecke. Das zwischenzeitliche 1:2 für die Istanbuler erzielte Larin. Kurz vor der Pause erhöhte Lissabon dann per Handelfmeter durch Sarabia, wohingegen das Teixeira-Traumtor direkt im Anschluss aufgrund einer Abseitsstellung nicht den Anschluss für die Schwarzen Adler brachte. In der zweiten Halbzeit ging der offene Schlagabtausch nahtlos weiter. Beide Teams ließen Riesenmöglichkeiten liegen. Batshuayi scheiterte auf Besiktas-Seite mehrfach, während die Gäste aus Lissabon zwei Aluminiumtreffer verzeichneten. Letztlich schlug das Pendel dann endgültig zugunsten der grün-weißen Löwen aus, nachdem Paulinho kurz vor Ende der regulären Spielzeit den Deckel drauf machte. Lissabon war über 90 Minuten gesehen einfach abgezockter. Danke fürs Mitlesen!
Paris St. Germain RB Leipzig
20:48
Bereits im letzten Jahr trafen die beiden Teams in der Gruppenphase der Königsklasse aufeinander. Damals konnte RB das Heimspiel mit 2:1 für sich entscheiden, auswärts setzte es eine knappe 0:1-Pleite. Wir sind gespannt, wer heute die Oberhand behält. Referee der Partie ist der Italiener Marco Guida.
Schachtjor Donezk Real Madrid
20:43
Die wiederum können mit dem jüngsten Verlauf in der Champions League ebenfalls nicht zufrieden sein. Zwar gewannen sie das so wichtige Match bei Inter gleich zum Auftakt (1:0). Die fest eingeplanten und eigentlich zwingend notwendigen drei Punkte gegen Tiraspol durften sie dagegen nicht bejubeln – im Gegenteil. Im Bernabéu setzte es eine peinliche Niederlage gegen die Moldauer (1:2). Auch wenn das nicht wiedergutzumachen ist – im Kampf um den Gruppensieg ist heute ein Dreier Pflicht.
Inter Mailand FC Sheriff
20:43
Noch nie sind Inter Mailand und Sheriff aufeinandergetroffen. Für Mailand ist es sogar die erste Begegnung mit einem Team aus Moldau. Ähnlich sieht es für die Gäste aus, die noch nie die Reise nach Italien antreten durften. Insgesamt spielten sie erst einmal gegen ein Team aus einer der Top-4-Ligen und schlugen prompt Real Madrid.
FC Brügge Manchester City
90
20:42
Fazit:
Manchester City fährt einen überzeugenden und nie gefährdeten 5:1-Erfolg beim FC Brügge ein. Die Mannschaft von Pep Guardiola zeigte von Beginn an eine dominante Vorstellung mit jeder Menge Ballbesitz und kreierte zahlreiche Torchancen. João Cancelo brachte die Gäste in Führung, ehe Mahrez noch vor der Halbzeit per Strafstoß erhöhte. Auch im zweiten Durchgang sprühte City vor Spielfreude und schaltete keinen Gang zurück. Nachdem Walker und der eingewechselte Palmer erhöhten, verkürzte Brügge durch Vanaken. Mahrez setzte den Schlusspunkt und schnürte den Doppelpack. Ein alles in allem hochverdienter Erfolg des englischen Meisters, der sich damit vorerst an die Spitze von Gruppe A setzt. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
Atletico Madrid Liverpool FC
20:42
"Diego Simeone is doing absolut everything right" lobt Jürgen Klopp seinen Gegenüber daher auf der Pressekonferenz vor dem Spiel im gewohnten Englisch mit deutschem Einschlag. Dennoch fügt er an: "Do I like it? Not too much!". Er selbst bevorzuge einen anderen Stil, betont aber deutlich den großen Respekt vor seinem Kollegen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:41
Spielende
FC Porto AC Mailand
20:40
Stefano Pioli beklagt aktuell eine lange Verletztenliste, die unter anderem potenziellen Stammspieler wie Mike Maignan, Theo Hernández, Alessandro Florenzi oder Ante Rebić umfasst. Zudem muss Mittelfeld-Stabilisator Franck Kessié eine Rotsperre absitzen. Am Samstag gewannen die Rossoneri dennoch mit 3:2 gegen Hellas Verona, trotz eines 0:2 Rückstandes zur Pause. In Porto verändert Stefano Pioli seine Starfelf auf vier Positionen und setzt auf Simon Kjær, Rade Krunić, Rafael Leão sowie Olivier Giroud.
FC Brügge Manchester City
90
20:39
Spielende
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:39
Gelbe Karte für Miralem Pjanić (Beşiktaş)
Logischerweise geht dem ein oder anderen Besiktas-Spieler die aussichtslose Lage gegen den Strich. Pjanic lässt seine Wut an Schiri Vincic aus, der ihm gelb zeigt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:39
Sporting-Coach Amorim nimmt den sicheren Sieg zum Wechselanlass und bringt in der Nachspielzeit noch drei frische Spieler.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:39
Bei den Schwarz-Gelben, die den letzten Vergleich bei Ajax im November 2012 im Rahmen der Champions-League-Gruppenphase mit 4:1 für sich entschieden und die vier ihrer jüngsten fünf Auswärtsmatches in der Königsklasse gewinnen konnten, stellt Coach Marco Rose nach dem 3:1-Heimerfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 einmal um. Anstelle von Can (Bank) beginnt Witsel.
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:38
Einwechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:38
Auswechslung bei Sporting CP: Pedro Gonçalves
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:37
Einwechslung bei Sporting CP: Daniel Bragança
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:37
Auswechslung bei Sporting CP: Matheus Nunes
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:37
Einwechslung bei Sporting CP: Neto
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:37
Auswechslung bei Sporting CP: Zouhair Feddal
FC Brügge Manchester City
90
20:37
Sterling versiebt die nächste Chance! Der englische Nationalspieler dribbelt sich links im Strafraum durch und schließt aus sieben Metern flach ab. Mignolet ist dran und es gibt Eckball. Der bringt nichts ein.
Besiktas Istanbul Sporting CP
90
20:36
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Atletico Madrid Liverpool FC
20:36
Atléti stellt in gewisser Hinsicht den Gegenentwurf dazu dar, auch wenn sie selbst ein absolutes Spitzenteam der Liga sind. Als amtierender Meister liegen auch sie weit oben in der Tabelle, können dabei aber vor allem auf Effizienz und Defensive vertrauen, die Diego Simeone schon seit Jahren auszeichnet. Sechs Gegentreffer nach acht Spieltagen, eins in zwei CL-Duellen sind das Ergebnis.
Paris St. Germain RB Leipzig
20:36
So wirft auch Paris-Coach Pochettino die Rotationsmaschine an. Gleich sieben Veränderungen gibt es nach dem 2:1 in der heimischen Ligue 1 gegen Angers. Lediglich Kimpembe, Ander Herrera, Verratti und Mbappé waren auch am Wochenende schon in der Startelf.
FC Brügge Manchester City
90
20:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Inter Mailand FC Sheriff
20:35
In der Liga erlaubt sich Tiraspols Trainer Yuriy Vernydub bereits einige Schonungen. So stehen nach einem klaren 4:0 über den FC Sfîntul Gheorghe Torwart Dumitru Celeadnic, Edmund Addo und Siegtorschütze Sébastien Thill wieder in der Startelf. Der eigentliche Stammkeeper Georgios Athanasiadis fehlt heute allerdings. Außerdem schauen Stjepan Radeljić und Boban Nikolov vorerst nur zu.
Besiktas Istanbul Sporting CP
89
20:34
Tooor für Sporting CP, 1:4 durch Paulinho
Der Sack ist zu! Pjanic verliert den Ball an der Mittellinie an den frischen Tomás, der den Konter einleitet und Gonçalves vor dem Strafraum anspielt. Die Nummer 28 wird von Vida zu Boden gestoßen, der Ball aber landet beim freien Paulinho rechts vor dem Strafraum, der aus zwanzig Metern herrlich Maß nimmt und mit links in die linke obere Ecke schlenzt!
Besiktas Istanbul Sporting CP
87
20:33
Soll es noch ein Punktgewinn im eigenen Stadion sein, muss innerhalb der nächsten Minute zumindest der Anschlusstreffer fallen. Sonst stehen die Schwarzen Adler ziemlich sicher wieder mit leeren Händen da.
Atletico Madrid Liverpool FC
20:32
Die Reds stehen in der Liga als einziges ungeschlagenes Team mit fünf Siegen und drei Remis auf dem zweiten Tabellenplatz. Vor allem die Offensive um Salah, Mané und Firmino begeistert mit 22 Treffern aus acht Partien. Auch in der Champions League stehen nach zwei Spieltagen schon acht Tore auf dem Konto.
FC Brügge Manchester City
88
20:32
Wir sehen eine äußerst unterhaltsame Schlussphase, in der es hin und her geht. Der FC Brügge haut nochmal alles rein und kann bei dem Spielstand auch ein gewisses Risiko eingehen. Die Spielfreude der Gäste ist ungebrochen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
86
20:32
Die Sporting-Abseitsfalle schnappt wieder zu. Dieses Mal erwischt es den zweiten Joker Karaman, der auf Zuspiel von Ghezzal einen Schritt vor der Abwehr steht.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:32
Auf Seiten der Godenzonen, die es bei ihren letzten acht Champions-League-Teilnahmen nur beim aufsehenerregenden Halbfinaleinzug 2019 über die Gruppenphase hinauskamen und die in der laufenden Saison durchschnittlich 3,5 Tore pro Partie erzielen, hat Trainer Erik den Hag im Vergleich zum 2:0-Auswärtssieg beim sc Heerenveen drei personelle Änderungen vorgenommen. Martínez, Álvarez und Antony verdrängen Schuurs, Klaassen und Kudus auf die Bank.
FC Brügge Manchester City
86
20:31
Was ist denn jetzt hier los? Auf der Gegenseite hat Bas Dost die Riesenchance zum 2:5! Er läuft im Zentrum ein, wird flach von rechts bedient und haut den Ball haarscharf aus elf Metern am rechten Pfosten vorbei!
Besiktas Istanbul Sporting CP
85
20:31
Den Hausherren läuft die Zeit allmählich davon und die Gäste aus Lissabon haben mit einem weiteren Wechsel ihren Anteil daran. Der junge Tiago Tomás kommt für die letzten knapp zehn Minuten.
Besiktas Istanbul Sporting CP
84
20:30
Einwechslung bei Sporting CP: Tiago Tomás
Besiktas Istanbul Sporting CP
84
20:29
Auswechslung bei Sporting CP: Pablo Sarabia
Besiktas Istanbul Sporting CP
83
20:29
Die Besiktas-Stürmer stehen zu oft im Abseits. Nach Batshuayi steht jetzt auch Töre nach seiner Einwechslung direkt in der verbotenen Zone.
FC Porto AC Mailand
20:29
Beide Mannschaften benötigen zwingend einen Erfolg, wenn sie die ersten beiden Plätze der Gruppe nochmal angreifen und das Achtelfinale erreichen wollen. Der FC Porto gilt in der Konstellation allerdings ohnehin eher als Außenseiter und wird sich wohl auch mit dem dritten Rang zufrieden geben. Um dieses Ziel zu erreichen, schonte Sérgio Conceição im Pokalspiel am Wochenende gegen Sintrense (5:0) zahlreiche Stammkräfte und rotiert nun zurück. Sieben neue Spieler in der Anfangsformation sind die Folge, unter anderem beginnen Pepe und der ehemalige Leverkusener Wendell.
FC Brügge Manchester City
84
20:29
Tooor für Manchester City, 1:5 durch Riyad Mahrez
Der Algerier stellt den Vier-Tore-Abstand wieder her! Der 30-Jährige wird mit einem schönen, langen Ball auf die Reise geschickt und läuft alleine auf Mignolet zu. Er netzt aus halbrechter Position locker ein!
FC Brügge Manchester City
84
20:28
Die Fans feiern ihre Mannschaft und sorgen nach dem Treffer für eine tolle Stimmung.
Besiktas Istanbul Sporting CP
82
20:28
Batshuayi will seinen vergebenen Chancen nicht hinterhertrauern, sondern weiter am erlösenden Treffer arbeiten. Der Belgier ist jetzt sehr viel auf Achse und weicht zur Not auch auf die Außenbahnen aus, um an die Kirsche zu kommen.
Atletico Madrid Liverpool FC
20:28
Liverpool dagegen trat am Samstag beim 5:0-Ausweärtssieg in Watford an. Alisson, der genau wegen der späten Quali-Spiele Brasiliens fehlte, rückt im Vergleich zum Auswärtssieg zurück in die Startelf. Sonst gibt es keine Wechsel.
Inter Mailand FC Sheriff
20:27
Drei Änderungen nimmt Simone Inzaghi nach der jüngsten 3:1-Niederlage bei Lazio Rom vor. Arturo Vidal kehrt zurück in die Startelf, nachdem er aufgrund der engen Länderspielpause aussetzen musste. Außerdem beginnen Denzel Dumfries und Lautaro Martínez. Dafür sitzen Matteo Darmian, Alessandro Bastoni und Roberto Gagliardini vorerst auf der Bank.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:26
Der AFC Ajax, mit einem Zähler Vorsprung Spitzenreiter der heimischen Eredivisie, ließ dem furiosen 5:1-Auftakterfolg beim Sporting CP einen souveränen 2:0-Heimsieg gegen den Beşiktaş JK folgen. Der ehemalige Frankfurter Angreifer Haller, im Winter vom West Ham United FC verpflichtet, hat fünf der sieben Königsklassentreffer der Godenzonen erzielt und führt die Torjägerliste der Champions League damit an.
Besiktas Istanbul Sporting CP
80
20:26
Kenan Karaman darf in der Schlussphase noch mit für Furore sorgen. Der Ex-Düsseldorfer kommt für den gelb-belasteten Teixeira.
FC Brügge Manchester City
81
20:26
Tooor für Club Brugge KV, 1:4 durch Hans Vanaken
Die Hausherren verkürzen! Van Der Brempt bringt den Ball von der rechten Seite nach innen, wo er noch leicht abgefälscht wird und dem Torschützen vor die Füße fällt. Vanaken nimmt das Ding an und haut den Ball aus acht Metern in die rechte Ecke!
FC Brügge Manchester City
79
20:25
Einwechslung bei Club Brugge KV: Bas Dost
Besiktas Istanbul Sporting CP
80
20:25
Einwechslung bei Beşiktaş: Kenan Karaman
FC Brügge Manchester City
79
20:25
Auswechslung bei Club Brugge KV: Charles De Ketelaere
Besiktas Istanbul Sporting CP
80
20:25
Auswechslung bei Beşiktaş: Alex Teixeira
FC Brügge Manchester City
79
20:25
Einwechslung bei Club Brugge KV: Brandon Mechele
Besiktas Istanbul Sporting CP
79
20:25
Nach dem großen Chancenfeuerwerk gönnt sich die Partie jetzt eine kleine Verschnaufpause.
Atletico Madrid Liverpool FC
20:25
Dabei kommt das Team von Diego Simeone ausgeruht, aber ohne Wettkampfpraxis in die neumodische Arena. Weil der Südamerikanische Verband die WM-Quali-Spiele so spät austrug und zur heutigen Partie genügend Reserve bleiben sollte, entschied sich die LaLiga dafür das Spiel der Rojiblancos zu verschieben. Das letzte Spiel ist damit das 2:0 gegen Barcelona am 2. Oktober.
FC Brügge Manchester City
79
20:25
Auswechslung bei Club Brugge KV: Stanley N'Soki
FC Brügge Manchester City
79
20:24
Erste Möglichkeit für den FC Brügge! De Ketelaere wird von der rechten Seite klasse mit einer Flanke bedient. Er köpft den Ball vom Elfmeterpunkt in Richtung rechte Torecke, aber Ederson macht sich lang und pariert zur Ecke.
Besiktas Istanbul Sporting CP
78
20:23
Es ist schier unglaublich, wie viele Topchancen es auf beiden Seiten gibt. Es könnte mittlerweile ohne Probleme auch 4:5 stehen.
Paris St. Germain RB Leipzig
20:23
Die Lage für die Gastgeber aus Paris ist in der Königsklasse deutlich besser. Nach einem enttäuschenden 1:1 zum Auftakt gegen Club Brügge besiegte die Elf von Mauricio Pochettino am zweiten Spieltag Manchester City mit 2:0. Der PSG-Trainer erwartet aber ein enges Match: "Wir wollen die drei Punkte, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Sie sind eine sehr energische Mannschaft mit vielen guten Spielern, sie sind aggressiv. Es wird ein sehr schweres Spiel." Verzichten müssen die Pariser heute jedoch auf Superstar Neymar. Der Brasilianer fällt mit Leistenproblemen aus.
FC Brügge Manchester City
77
20:23
Sterling mit der Doppelchance! Der 26-Jährige setzt sich auf dem linken Flügel durch, zieht nach innen und hält aus spitzem Winkel drauf. Mignolet wehrt nach vorne ab und den Nachschuss haut der Mann mit der Nummer sieben ans Außennetz!
Schachtjor Donezk Real Madrid
20:22
Bisher ist es eine enttäuschende Spielzeit in der Königsklasse für die Ukrainer. Als möglicher Stolperstein für die Favoriten aus Madrid und Mailand in die Gruppe gestartet, ging gleich die erste Partie beim krassen Außenseiter Sheriff Tiraspol verloren (0:2). Im wegweisenden zweiten Spiel gegen Inter Mailand gab es anschließend vor eigenem Publikum nur ein torloses Remis. Nicht zuletzt deshalb ist eine Pleite heute eigentlich nicht erlaubt – gegen die Königlichen wird das aber kein leichtes Unterfangen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
77
20:21
Gelbe Karte für Ricardo Esgaio (Sporting CP)
Feddal ist der nächste Sporting-Akteur, der gelb sieht, weil er von hinten viel zu spät gegen Pjanic kommt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
74
20:21
Während Sporting-Keeper Adán nach einem Zusammenprall mit Batshuayi behandelt werden muss, kommen mit Töre und Esgaio auf beiden Seiten die ersten frischen Profis auf das Feld.
Besiktas Istanbul Sporting CP
73
20:20
Einwechslung bei Sporting CP: Ricardo Esgaio
Atletico Madrid Liverpool FC
20:20
Zunächst der Blick auf die Formationen: Die Gastgeber scheinen in einem 5-3-2 mit der Doppelspitze aus Griezmann und João Félix aufzulaufen. Matheus Cunha, Neuzugang von der Hertha sitzt wie meistens erstmal nur auf der Bank.
Besiktas Istanbul Sporting CP
73
20:19
Auswechslung bei Sporting CP: Matheus Reis
Besiktas Istanbul Sporting CP
73
20:19
Einwechslung bei Beşiktaş: Gökhan Töre
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:19
Vor den Bundesligasiegen gegen den FC Augsburg (2:1) und gegen den 1. FSV Mainz 05 (3:1) hat Borussia Dortmund auf internationalem Parkett auch das zweite Match knapp erfolgreich gestalten können. Den Sporting CP rangen die Schwarz-Gelben durch einen Treffer Malens (37.) mit 1:0 nieder. Seit Samstag steht mit Goalgetter Haaland auch der wohl wichtigste Akteur Dortmunds nach Verletzung wieder zur Verfügung - gegen Mainz meldete sich der junge Norweger mit einem Doppelpack zurück.
Besiktas Istanbul Sporting CP
73
20:19
Auswechslung bei Beşiktaş: Cyle Larin
FC Brügge Manchester City
74
20:19
Die belgische Mannschaft braucht meist bei der Ballannahme und beim Weiterverarbeiten des Balles zu lange. Die Citizens sind ganz eng an den Männern und setzten den jeweils ballführenden Spieler innerhalb kürzester Zeit unter Druck.
Besiktas Istanbul Sporting CP
72
20:19
Gelbe Karte für Gonçalo Inácio (Sporting CP)
Nach dem Lattenkracher unterbindet der Verteidiger den drohenden Besiktas-Konter per taktischem Foul.
Besiktas Istanbul Sporting CP
72
20:18
Lattenknaller Sporting! Auch die Gäste aus Lissabon haben plötzlich wieder die Chance den Sack zuzumachen! Dieses Mal rettet der Querbalken Besiktas vor dem vierten Gegentreffer! Pedro Gonçalves hat infolge eines weiteren Konters links im Sechzehner den Ball am Fuß und prüft die Standfestigkeit des Aluminiums!
FC Porto AC Mailand
20:18
Null Punkte aus den ersten beiden Begegnungen - die Rückkehr in die Königsklasse nach acht Jahren Auszeit stellte sich italienischer Vizemeister sicherlich anders vor. Dabei entspricht die Tabellenposition längst nicht den gezeigten Leistungen. In Liverpool lagen die Rossoneri zur Halbzeit mit 2:1 vorne, musste sich aber am Ende knapp mit 2:3 geschlagen geben. Noch bitterer entwickelte sich das Heimspiel gegen Atlético Madrid. Erneut führte die Mannschaft von Coach Stefano Pioli, bevor Antoine Griezmann in der Schlussphase den Ausgleich erzielte. In der Nachspielzeit kam es für Milan noch schlimmer, als Luis Suárez durch einen äußerst umstrittenen Handelfmeter die Partie komplett drehte.
Inter Mailand FC Sheriff
20:18
In der 90. Minute schockte Sébastien Thill im Trikot des FC Sheriff die Fußballwelt, als er für die Mannschaft aus Moldau das 2:1 gegen Real Madrid erzielte. Durch den zweiten Überraschungserfolg steht das Team aus Tiraspol mit drei Punkten Vorsprung aus zwei Spielen auf dem ersten Rang. Gegen Inter soll die unglaubliche Reise weitergehen und die Serie erhalten bleiben, denn bisher hat Tiraspol noch nie ein Spiel in der Champions League verloren.
Besiktas Istanbul Sporting CP
71
20:17
Ein Highlight folgt hier dicht auf das Nächste. Batshuayi hat kurz nach seiner Riesenchance erneut rechts im Sechzehner eine Möglichkeit, scheitert aber aus spitzem Winkel an Adán.
FC Brügge Manchester City
71
20:16
Einwechslung bei Manchester City: Fernandinho
FC Brügge Manchester City
71
20:16
Auswechslung bei Manchester City: Rodri
FC Brügge Manchester City
71
20:16
Sterling fast mit dem fünften! Der eingewechselte Flügelspieler hämmert aus halblinker Position und 15 Metern drauf - knapp am rechten Pfosten vorbei!
Besiktas Istanbul Sporting CP
69
20:16
Jetzt wieder Batshuayi! Ghezzal leitet nach einer Sporting-Ecke den Konter seiner Mannschaft ein, indem er direkt das Auge für den startenden Belgier in der Sturmspitze hat. Dieses Mal ist es kein Abseits und der Stürmer legt sich den Ball sogar noch klasse am herauseilenden Adán vorbei. Er kommt dann aber ins Straucheln, weshalb er es aus vierzehn Metern nicht schafft, die Kugel in das leere Tor zu schieben! Der Schuss fliegt über das Tor!
FC Brügge Manchester City
70
20:15
Gündoğan aus der Distanz! Der deutsche Nationalspieler bekommt am linken Strafraumeck den Ball und will die Kugel in die lange Ecke schlenzen. Der Schuss bleibt aber hängen und Brügge kann klären.
Paris St. Germain RB Leipzig
20:15
Schauen wir auch gleich auf die Aufstellung der Leipziger. Marsch rotiert nach dem 1:1 in Freiburg ordentlich durch und bringt gleich fünf neue Akteure. Mukiele, José Angeliño, Adams, Laimer und André Silva rücken anstelle von Gvardiol, Forsberg, Kampl, Szoboszlai sowie Poulsen in die Startformation.
Besiktas Istanbul Sporting CP
67
20:14
Pfostentreffer Sporting! Besiktas läuft wieder nur hinterher! Pedro Porro wird auf der rechten Seite herrlich steilgeschickt, hat ganz viel Platz und hebt das Leder halbhoch an den zweiten Pfosten. Dort fliegt Paulinho heran, der die Murmel im Flug direkt mit dem linken Fuß den linken Pfosten bugsiert! Das hätte das Vierte sein müssen!
FC Brügge Manchester City
68
20:13
Einwechslung bei Club Brugge KV: Noah Mbamba-Muanda
FC Brügge Manchester City
68
20:13
Auswechslung bei Club Brugge KV: Éder Balanta
Atletico Madrid Liverpool FC
20:13
Die beiden Führenden der schwierigen Gruppe B treffen heute in der spanischen Hauptstadt aufeinander. Der FC Liverpool konnte sich in den Spielen gegen Milan (3:2) und Porto (5:1) durchsetzen und steht damit an der Spitze. Atlético siegte am vergangenen Spieltag mit 2:1 in Mailand, nachdem man zum Auftakt ein torloses Remis gegen Porto darbot.
Besiktas Istanbul Sporting CP
64
20:12
Konter Sporting! Nach einem Ballgewinn auf der rechten Seite schalten die Gäste pfeilschnell um! Sarabia läuft die Linie entlang und sucht Paulinho mit einem halbhohen Ball in den Strafraum. Vida stellt sich dem Zuspiel trotz Unterzahl gut entgegen und lenkt das Leder vor das eigene Tor ab. Dort scheint Goncalves ein wenig überrascht zu sein und trifft den Ball mit dem Rücken zum Tor nur unzureichend. Die Murmel fliegt hoch links neben das Gehäuse.
FC Brügge Manchester City
67
20:11
Tooor für Manchester City, 0:4 durch Cole Palmer
Wahnsinn! Der gerade eingewechselte Palmer erzielt mit einem schönen Schuss das 4:0! Sterling marschiert den linken Flügel entlang und hat jede Menge Platz. Er spielt den Ball in die Mitte auf den englischen U21-Nationalspieler, der aus 16 Metern die linke Ecke anvisiert und trifft!
FC Brügge Manchester City
66
20:11
Auch De Bruyne und Foden haben Feierabend und verlassen das Spielfeld vorzeitig. Sterling und der 19-jährige Palmer betreten den Rasen.
FC Brügge Manchester City
65
20:10
Gelbe Karte für Éder Balanta (Club Brugge KV)
FC Porto AC Mailand
20:10
Den vergangenen Spieltag werden die Dragões möglichst schnell vergessen wollen, denn da unterlagen die Portugiesen gegen den FC Liverpool mit 1:5. Mehrere Slapstick-Aktionen waren für die Klatsche verantwortlich. Immerhin erkämpfte sich das Team von Trainer Sérgio Conceição in der ersten Partie bei Atlético Madrid (0:0) einen Zähler und steht dadurch in der Gruppe B auf dem dritten Rang. In der heimischen Liga läuft es für den FC Porto besser, dort sind die ungeschlagenen Gastgeber dem Tabellenführer Benfica Lissabon mit 20 von 24 möglichen Punkten dicht auf den Fersen.
FC Brügge Manchester City
65
20:10
Einwechslung bei Manchester City: Cole Palmer
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:10
In der Champions-League-Gruppe C herrschen nach zwei Spieltagen klare Machtverhältnisse, haben doch sowohl der AFC Ajax und Borussia Dortmund sechs Zähler auf ihren Konto, während der Beşiktaş JK und der Sporting CP vor ihrem bereits um 18:45 Uhr gestartetem direkten Duell dementsprechend noch keinen einzigen Punkt vorweisen konnten. Der Gewinner des ersten Vergleichs zwischen Amsterdamern und Westfalen steht dementsprechend schon mit anderthalb Beinen in der K.o.-Phase.
FC Brügge Manchester City
65
20:10
Auswechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne
Paris St. Germain RB Leipzig
20:09
Beim schweren Gastspiel in Paris ist RB Leipzig beinahe schon zum Punkten verdammt. Da es an den ersten beiden Spieltagen gegen Brügge sowie Manchester City nichts Zählbares gab, stehen die Sachsen enorm unter Druck. Auch der dritte Rang und damit das Minimalziel in der Königsklasse sind in Gefahr. "Wir brauchen Punkte", sagt so auch Jesse Marsch deutlich. Der RB-Coach ist aber auch zuversichtlich, dass seine Mannschaft im Pariser Prinzenpark bestehen kann: "Wir hatten im letzten Monat mehr und mehr Entwicklung, das ist ganz klar für mich." Eine wichtige Rolle dürfte einmal mehr Christopher Nkunku zukommen. Der Franzose, der heute auf seinen Ex-Verein trifft, ist seit Wochen in bestechender Form.
FC Brügge Manchester City
64
20:09
Einwechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
FC Brügge Manchester City
64
20:09
Auswechslung bei Manchester City: Phil Foden
Besiktas Istanbul Sporting CP
62
20:09
Doppelchance Besiktas! Eben wurde das Leid des Batshuayi noch angesprochen, jetzt holt er sich mal einen hohen Ball an der Strafraumgrenze ab und lupft links in die Box, wo Larin die Murmel mutig aus vierzehn Metern mit links direktnimmt. Adán kann den Schuss in die rechte Ecke nach außen abwehren, dort wartet aber erneut Batshuayi. Der Ex-BVBler setzt sich gegen zwei Mann durch und verzieht dann aus spitzem Winkel gut einen Meter neben den linken Pfosten!
Inter Mailand FC Sheriff
20:09
Am Wochenende musste der italienische Meister die erste Liganiederlage dieser Saison hinnehmen. Als geknickter Tabellendritter widmen sie sich nun wieder dem internationalen Wettbewerb, wo sie allerdings ebenfalls nur Dritter sind. Mit einem Punkt und 0:1-Toren haben die Nerazzurri noch keine Glanzlichter setzen können und stehen nun einem Underdog und Überraschungsteam gegenüber.
FC Brügge Manchester City
63
20:08
Mahrez versucht es direkt! Der Algerier zirkelt den Ball beim Freistoß nahe des rechten Strafraumecks über die Mauer hinweg knapp über die Querlatte.
Besiktas Istanbul Sporting CP
61
20:07
Batshuayi wird von seinen Teamkollegen kaum mehr mit Bälle gefüttert. Im Defensivbollwerk der Gäste geht der Belgier unter und muss sich Meter um Meter erarbeiten.
FC Brügge Manchester City
62
20:06
Auch die Zahlen unterstreichen die Dominanz von Man City. 64 Prozent Ballbesitz hat die Passmaschine aus England zu verzeichnen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
59
20:05
Die Schwarzen Adler wagen in dieser Phase einen wahren Ritt auf der Rasierklinge. Sie üben zwar durchaus Druck auf Sporting aus, sind aber hinten bei Ballverlust teilweise in Unterzahl, ob das lange gut geht?
FC Brügge Manchester City
60
20:04
Die Auswärtsmannschaft sprüht weiter vor Spielfreude und lässt den Ball auch im vordersten Drittel wunderbar laufen. Die Guardiola-Elf will mindestens ein weiteres Tor erzielen und gibt sich mit dem 3:0 nicht zufrieden.
Besiktas Istanbul Sporting CP
58
20:03
Gelbe Karte für Rachid Ghezzal (Beşiktaş)
Ghezzal verliert auf der rechten Seite im Vorwärtsgang den Ball an Nunes und will den drohenden Konter mit aller Gewalt verhindern. Er grätscht Nunes ohne Aussicht auf den Ball um, während dieser sein Abspiel bereits durchgeführt hatte.
FC Brügge Manchester City
57
20:03
Einwechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
FC Brügge Manchester City
57
20:02
Auswechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
FC Brügge Manchester City
57
20:02
Einwechslung bei Manchester City: Nathan Aké
FC Brügge Manchester City
57
20:02
Auswechslung bei Manchester City: Aymeric Laporte
FC Brügge Manchester City
56
20:01
Einwechslung bei Club Brugge KV: Ignace Van Der Brempt
FC Brügge Manchester City
56
20:01
Auswechslung bei Club Brugge KV: Kamal Sowah
Besiktas Istanbul Sporting CP
56
20:01
Sporting ist jetzt permanent in Lauerstellung. Die Gäste aus Portugal überlassen den Hausherren weitestgehend das Spielgerät und schalten dann immer wieder blitzschnell um.
FC Brügge Manchester City
56
20:01
Einwechslung bei Club Brugge KV: Ruud Vormer
FC Brügge Manchester City
56
20:01
Auswechslung bei Club Brugge KV: Mats Rits
FC Brügge Manchester City
55
20:01
Wie geht Manchester City nach diesem frühen dritten Tor in der zweiten Hälfte um? Werden die Mitfavoriten auf den Titel weiter nach vorne spielen und das Torverhältnis verbessern oder blicken sie schon auf das Wochenende und schonen ihre Kräfte?
Schachtjor Donezk Real Madrid
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum dritten Spieltag der Champions League! In der Gruppe D trifft Schlusslicht Shakhtar Donetsk auf den Tabellenzweiten Real Madrid. Anstoß im Olimpiyskyi ist um 21:00 Uhr.
Ajax Amsterdam Borussia Dortmund
20:00
Einen guten Abend aus Amsterdam! Borussia Dortmund ist am 3. Spieltag der Gruppenphase der Champions League zu Gast beim AFC Ajax. Der niederländische Meister und die Schwarz-Gelben stehen sich ab 21 Uhr auf dem Rasen der Johan Cruijff ArenA gegenüber.
Besiktas Istanbul Sporting CP
54
20:00
Besiktas bietet den Gästen viel zu viele Räume! Die Istanbuler Defensive ist löchrig wie ein Schweizer Käse, weshalb sich immer riesige Freiräume für Sarabia und Co auftun. Der Ex-PSG-Akteur entscheidet sich rechts neben dem Strafraum für eine scharfe Hereingabe vor das Tor, wo Goncalves zwar im Fallen an den Ball kommt, ihn aber unkontrolliert zu Keeper Destanoğlu weitergibt.
FC Porto AC Mailand
20:00
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zur Champions-League am Dienstagabend! Der FC Porto erwartet zum dritten Spieltag der Gruppenphase den AC Mailand. Ab 21:00 Uhr stehen sich die Portugiesen und die Rossoneri im Estádio-do-Dragão gegenüber.
Besiktas Istanbul Sporting CP
52
19:58
Pedro Gonçalves avanciert in dieser Partie zum Eckballspezialisten! Der Stürmer hämmert dieses Mal eine Ecke von rechts flach einen Meter vor das Tor, wo kein Spieler den Fuß an den Ball bekommt und dieser deswegen einmal durch den gesamten Strafraum rauscht! Sebastián Coates war in diesem Fall tatsächlich nicht zur Stelle.
FC Brügge Manchester City
53
19:58
Tooor für Manchester City, 0:3 durch Kyle Walker
Die Gäste machen den Deckel drauf! De Bruyne spielt einen klasse Pass rechts in den Sechzehner auf den Torschützen. Der fackelt nicht lange und haut den Ball aus halbrechter Position flach in die linke Ecke! Schöner Angriff!
Atletico Madrid Liverpool FC
19:58
Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Champions-League-Partie zwischen Atlético Madrid und dem Liverpool FC. Angestoßen wird um 21:00 Uhr.
FC Brügge Manchester City
52
19:57
Der englische Meister schaltet nach einem Ballgewinn blitzschnell um. Mahrez und Bernardo Silva spielen einen schönen Doppelpass rechts im gegnerischen Strafraum, doch dann kommt ein Verteidiger der Gastgeber dazwischen und klärt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
51
19:57
Vom Spielerischen her ist dieser Beginn der zweiten Hälfte nicht ganz so vogelwild wie noch im ersten Abschnitt. Allerdings gibt es jetzt schon deutlich mehr Nebenschauplätze.
FC Brügge Manchester City
50
19:55
City lässt trotz der 2:0-Führung kein bisschen nach und spielt weiter nach vorne. Die Gäste unterstreichen mit dieser tollen Vorstellungen ihre Ambitionen in der Champions League.
Besiktas Istanbul Sporting CP
49
19:55
Pjanic darf den fälligen Freistoß erst einige Momente später ausführen, weil Schiri Vincic noch Klärungsbedarf hatte. Der Bosnier entscheidet sich für einen Pass links in den Lauf von Batshuayi, der direkt mit links in die Mitte flankt. Dort behalten die Sporting-Akteure aber die Lufthoheit und entschärfen die Situation.
FC Brügge Manchester City
48
19:53
Hendry klärt in höchster Not! Rodri schickt Mahrez auf der rechten Seite steil. Der spielt den Ball in die Mitte, wo Hendry gerade noch rechtzeitig vor Foden am Ball ist und konsequent klärt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
47
19:52
Gelbe Karte für Alex Teixeira (Beşiktaş)
Teixeira holt eigentlich einen Freistoß für sein Team im linken Halbfeld heraus, liefert sich dann aber ein Scharmützel mit Coates. Völlig unnötige Aktion des Brasilianers.
Besiktas Istanbul Sporting CP
47
19:52
Wechsel gab es übrigens zunächst keine, bei der hohen Intensität des ersten Durchgangs wird es aber eine Frage der Zeit sein, bis der erste frische Akteur das Feld betritt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
46
19:51
Fünfzehn Minuten Zeit zum Durchschnaufen hatten die Teams, jetzt geht es mit vollem Elan in den zweiten Abschnitt, der hoffentlich so unterhaltsam wird wie der Erste.
FC Brügge Manchester City
46
19:50
Weiter geht's! Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.
FC Brügge Manchester City
46
19:50
Anpfiff 2. Halbzeit
Besiktas Istanbul Sporting CP
46
19:50
Anpfiff 2. Halbzeit
Paris St. Germain RB Leipzig
19:44
Herzlich willkommen zum 3. Spieltag in der Champions League! In der Gruppe A gastiert RB Leipzig um 21 Uhr beim französischen Vertreter Paris Saint-Germain.
Inter Mailand FC Sheriff
19:44
Inter Mailand empfängt am 3. Spieltag der Champions League das Überraschungsteam FC Sheriff Tiraspol. Herzlich willkommen!
Besiktas Istanbul Sporting CP
45
19:40
Halbzeitfazit:
Was war denn bitte in diesen 45 Minuten bereits los? Besiktas Istanbul liegt nach 45 Minuten mit 1:3 gegen Sporting Lissabon zurück! Vom Anpfiff weg lieferten sich die Mannschaften einen völlig offenen Schlagabtausch. Den ersten Wirkungstreffer setzten dann die Gäste in der 15. Minute durch Coates nach einer Ecke. Larin egalisierte die Führung dann zehn Minuten später, wobei die Freude nur kurz währte, weil Sporting per Neuauflage des 0:1 in Person von Coates zum 0:2 einnetzte. Batshuayi traf in Minute 39 nur den Pfosten, während Coates kurz darauf erneut nach einer Ecke per Kopf scheiterte. Allerdings hatte Vida seine Hand beim Kopfball im Spiel, weshalb Sarabia den fälligen Strafstoß zum 1:3 ummünzte. Spektakulär wurde es dann in der Nachspielzeit, als Teixeira per Seitfallzieher-Traumtor den vermeintlichen Anschluss erzielte, der dann aber vom VAR aufgrund einer knappen Abseitsstellung wieder einkassiert wurde. Es war so viel los in dieser Hälfte, so kann es gerne weitergehen! Bis gleich!
FC Brügge Manchester City
45
19:38
Halbzeitfazit:
City führt nach einer starken Vorstellung absolut verdient mit 2:0 in Brügge. Die Mannschaft von Pep Guardiola bestimmte von Beginn an die Begegnung und erspielte sich immer wieder gute Möglichkeiten. Brügge konnte kaum für Entlastung sorgen und lief lange nur hinterher. Nach einer halben Stunde brachte João Cancelo den englischen Meister in Führung. Kurz vor der Pause foulte Stanley N'Soki im Strafraum Riyad Mahrez, der den Strafstoß selbst verwandelte. Gleich geht's weiter!
FC Brügge Manchester City
45
19:35
Ende 1. Halbzeit
FC Brügge Manchester City
45
19:35
Vanaken setzt nach einem Ballgewinn Sowah auf der rechten Seite in Szene. Der geht ins Dribbling, vertändelt den Ball aber gegen Rodri, der den Ghanaer sogar am Fuß trifft. Der Schiedsrichter hat das aber nicht gesehen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
45
19:34
Ende 1. Halbzeit
Besiktas Istanbul Sporting CP
45
19:34
Dieses Traumtor hätte es wirklich verdient gehabt, die kalibrierte Linie hat aber zurecht etwas dagegen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
45
19:34
VAR nimmt Tor zurück - Abseits! Welinton ist im Spielaufbau auf der Suche nach einer Anspielstation, hat dann einen Geistesblitz und chippt die Kugel über alle Sporting-Akteure hinweg rechts in den Strafraum. Dort läuft Teixeira ein und nimmt die Murmel in der Luft direkt mit rechts! Das Spielgerät fliegt in hohem Bogen links in die Maschen!
FC Brügge Manchester City
45
19:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
FC Brügge Manchester City
45
19:31
Gelbe Karte für Stanley N'Soki (Club Brugge KV)
Wieder kommt der Franzose zu spät - diesmal im Mittelfeld gegen De Bruyne. Er sieht die Gelbe Karte.
Besiktas Istanbul Sporting CP
45
19:31
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
FC Brügge Manchester City
43
19:29
Tooor für Manchester City, 0:2 durch Riyad Mahrez
Der Gefoulte tritt selbst an und haut den Ball humorlos unten links in die Ecke! Keine Chance für Mignolet!
FC Brügge Manchester City
42
19:29
Elfmeter für Manchester City! N'Soki grätscht Mahrez an der Strafraumgrenze um und der Unparteiische zeigt sofort auf den Punkt. Es gibt keine Proteste von den Hausherren - ein glasklarer Elfer.
Besiktas Istanbul Sporting CP
44
19:28
Tooor für Sporting CP, 1:3 durch Pablo Sarabia
Der erfahrenste CL-Akteur auf Sporting-Seite bleibt aus elf Metern ganz cool und schiebt mit dem linken Fuß trocken und flach platziert in die rechte Ecke ein! Destanoğlu hatte sich für die linke Ecke entschieden.
FC Brügge Manchester City
41
19:28
Eckball für Brügge! De Ketelaere bringt den Ball hoch vor den Kasten, doch dort segelt er über Freund und Feind hinweg ins Aus.
Besiktas Istanbul Sporting CP
43
19:28
Gelbe Karte für Domagoj Vida (Beşiktaş)
Handelfmeter für Sporting! Der VAR schaltet sich ein, weil Coates bei seiner Kopfballchance den ausgefahrenen Arm von Vida angeköpft hatte. Der Schiri wertet das als Handspiel und zeigt auf den Punkt - Eine schmerzhafte Entscheidung gegen Besiktas.
Besiktas Istanbul Sporting CP
41
19:27
Coates hat das Dritte auf dem Kopf! Wieder heißt es, Ecke Sporting, die dieses Mal von der linken Seite kommt. Sarabia schlägt diese hoch an den Elfmeterpunkt, wo sich der Doppeltorschütze im Luftduell durchsetzt und wuchtig zentral auf das Tor köpft. Destanoğlu reagiert glänzend und kratzt die Kugel noch vor der Linie nach vorne weg.
FC Brügge Manchester City
39
19:25
Jetzt werden die Hausherren mutiger und laufen konsequent mit hohem Pressing an. Die Mannschaft in den blau-schwarzen Trikots kann dadurch selbst mal für Gefahr sorgen und ins letzte Drittel kommen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
39
19:25
Batshuayi an den Pfosten! Jetzt steht der Belgier tatsächlich nicht im Abseits, nachdem ihn Souza mit einem herrlichen Tiefenball von der Mittellinie aus bedient! Der Stürmer läuft mit Ball links in den Strafraum, legt die Murmel links an Keeper Adan vorbei an den linken Pfosten!
Besiktas Istanbul Sporting CP
38
19:23
Entwarnung an alle Besiktas-Fans, dieser Standard wurde tatsächlich überstanden. Pedro Gonçalves bemüht wieder das bewährte Rezept und flankt hoch an den ersten Pfosten, wo die Istanbuler dieses Mal aber wachsam sind und die Situation entschärfen.
FC Brügge Manchester City
36
19:23
Sobol startet einen Flügellauf und holt auf der linken Seite die erste Ecke für die Gastgeber heraus. Die kommt hoch in die Gefahrenzone, aber Ederson kommt raus und faustet den Ball weg.
Besiktas Istanbul Sporting CP
37
19:22
Achtung Besiktas - es gibt eine Ecke von rechts! Porro tankt sich nach einem Ballgewinn im Zentrum durch bis an den Strafraum, wo sein Distanzschuss schließlich zur Ecke abgefälscht wird.
FC Brügge Manchester City
35
19:22
Schwach von Walker! Zunächst spielen sich die Mannen von Guardiola mit ansehnlichem Kurzpassspiel mit tief in den Strafraum der Gäste. Walker muss am Fünfer nur noch querlegen, spielt den Pass aber zu ungenau, sodass der Ball beim Gegner hängen bleibt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
35
19:21
Pjanic und Teixeira leiten zwar auf der einen Seite eigentlich jede Offensivaktion ein, leisten sich auf der Kehrseite aber auch einige leichte Ballverluste und Fehlpässe, die dann wiederum die Konter der Gäste einleiten.
FC Brügge Manchester City
34
19:20
Die Führung hatte sich mehr als angedeutet. Die Citizens konnten sich im bisherigen Spielverlauf schon einige gute Möglichkeiten erspielen und Brügge immer wieder stark unter Druck setzen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
33
19:18
Es sieht zurzeit so aus, als würde es hier definitiv nicht bei den drei gefallenen Toren bleiben. Beide Teams spielen weiter mit völlig offenem Visier. Vor allem die Gastgeber werfen sich teilweise übermütig dem Strafraum der Lissaboner entgegen, müssen aber aufpassen, denn die Sporting-Konter sind zumeist eine Gefahrenquelle.
FC Brügge Manchester City
32
19:18
Gelbe Karte für Aymeric Laporte (Manchester City)
Besiktas Istanbul Sporting CP
31
19:17
Batshuayi ist in der Istanbuler Sturmspitze bemüht, steht aber bei all seinen gefährlichen Situationen bisweilen knapp im Abseits. Der bullige belgische Stürmer muss noch ein wenig an seinem Timing arbeiten.
FC Brügge Manchester City
30
19:16
Tooor für Manchester City, 0:1 durch João Cancelo
City geht völlig verdient in Führung! Der Torschütze tritt an und wird mit einem wunderbaren Steilass von Foden aus dem Mittelfeld bedient. Er nimmt den Ball klasse mit der Brust mit und schiebt aus halblinker Position ein!
FC Brügge Manchester City
29
19:15
Das kann er besser! Bernardo Silva erläuft einen Pass links im Strafraum und legt zurück in den Rückraum. Dort steht De Bruyne völlig frei und schießt Mignolet den Ball halbhoch in die Hände. Dann geht die Fahne des Assistenten hoch - Bernardo Silva hatte zuvor im Abseits gestanden.
Besiktas Istanbul Sporting CP
29
19:15
Besiktas-Coach Yalcin muss stocksauer auf seine Hintermannschaft sein, denn so naiv kann man nach einem ersten Eckballgegentor, keine nachfolgende Ecke verteidigen.
FC Brügge Manchester City
27
19:13
Mignolet vor Grealish! Walker wird mit einem feinen Zuspiel aus dem Mittelfeld rechts im Strafraum bedient. Er bringt den Ball direkt aus der Luft in die Mitte, wo Mignolet rechtzeitig raus kommt und Grealish die Kugel vor der Nase wegschnappt.
Besiktas Istanbul Sporting CP
27
19:12
Tooor für Sporting CP, 1:2 durch Sebastián Coates
Das kann nicht wahr sein! Coates trifft wieder nach einer Ecke per Kopf und es handelt sich dabei um eine wirklich originalgetreue Neuauflage des 0:1! Pedro Gonçalves flankt, Gonçalo Inácio verlängert und der Kapitän vollendet aus wenigen Metern am zweiten Pfosten!
FC Brügge Manchester City
24
19:11
Gelbe Karte für Clinton (Club Brugge KV)
Das tut weh. Clinton kommt gegen Grealish zu spät und trifft den Engländer mit der Schulter im Gesicht. Nach einer kurzen Unterbrechung kann er weiterspielen.
Besiktas Istanbul Sporting CP
25
19:10
Gelbe Karte für Pedro Porro (Sporting CP)
Besiktas Istanbul Sporting CP
25
19:10
Tooor für Beşiktaş, 1:1 durch Cyle Larin
Wieder Ecke - wieder Tor! Nur dieses Mal schlägt es auf der anderen Seite ein! Pjanic hebt eine Ecke von links hoch an den zweiten Pfosten herein, wo sich Larin mit den Händen sehr offensichtlich auf Feddal abstützt und dann aus sieben Metern per Kopf rechtsoben einnickt! Der VAR bewertet das Abstützen offenbar nicht als Fehlentscheidung von Vincic, weshalb es normal weitergeht.
Besiktas Istanbul Sporting CP
23
19:09
Das geht viel zu einfach! Adán schlägt hoch und weit in Richtung von Pedro Gonçalves ab, der von einem Missverständnis zwischen Vida und Welinton profitiert und auf einmal durch ist! Welinton verfolgt den Stürmer noch, der schießt dann aber aus zehn Metern, Destanoğlu ist aber zur Stelle.
FC Brügge Manchester City
23
19:09
Die belgische Mannschaft har nicht mal Zeit, das Spiel mit Querpässen in der Viererkette zu beruhigen. Man City läuft mit hohem Pressing sofort an und will den Ball zurückerobern.
FC Brügge Manchester City
20
19:07
Die Abstände zwischen dem Mittelfeld und der Verteidigung sind beim FC Brügge oft zu groß. Die spielstarken Jungs aus Manchester finden stets Räume in der gegnerischen Hälfte.
Besiktas Istanbul Sporting CP
21
19:06
Die Begegnung ist in diesen ersten zwanzig gespielten Minuten extrem intensiv. Wie lange können die Teams die Intensität dermaßen hochhalten? Sporting scheint sich aber mit Führung im Rücken immer wohler zu fühlen im Istanbuler Kessel.
Besiktas Istanbul Sporting CP
19
19:05
Sporting kontert sofort wieder! Pedro Gonçalves macht nach einem Ballgewinn über rechts außen Dampf und tankt sich an N'Sakala vorbei. Seine Hereingabe landet dann auf der gegenüberliegenden Seite beim aufgerückten Matheus Reis, der per Fernschuss aus 18 Metern gut einen Meter drüber schießt!
FC Brügge Manchester City
18
19:04
Die Gäste zeigen einen sehr dominanten Auftritt und bestimmen die Partie. Brügge kann sich kaum mal befreien und für Entlastung sorgen. Immer wieder wirbeln Foden, Grealish und Mahrez die Defensive des belgischen Meisters durcheinander.
Besiktas Istanbul Sporting CP
17
19:03
So schnell kann es gehen! Istanbul ist drückend überlegen, dann aber bei den ersten Offensivaktionen von Sporting viel zu naiv. Die Türken machen aber direkt weiter Druck und wollen keinen Zweifel an der eigenen Überlegenheit aufkommen lassen.
FC Brügge Manchester City
15
19:02
Foden ans Außennetz! Nächste Chance für die Citizens und wieder wird es richtig gefährlich. Der 21-Jährige dringt von der linken Seite mit Tempo in den Strafraum ein, zieht aus etwa elf Metern ab und trifft nur das Außennetz.
FC Brügge Manchester City
13
19:01
Wieder ist der Ball drin! Aber wieder wird das Tor aberkannt - diesmal wegen einer Abseitsposition. Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld bringt Laporte den Ball von links direkt vor das Tor, wo ein City-Akteur den Ball nur noch über die Linie drücken muss. Die Abseitsstellung wird kurz überprüft - korrekte Entscheidung.
Besiktas Istanbul Sporting CP
15
19:00
Tooor für Sporting CP, 0:1 durch Sebastián Coates
Dann klingelt es plötzlich auf der anderen Seite! Sarabia zwingt Destanoğlu nach einer schönen Hereingabe von Porro zu einer Glanztat und holt damit aber die erste Lissabon-Ecke heraus. Pedro Gonçalves schlägt die Kugel von der rechten Eckfahne hoch acht Meter vor den ersten Pfosten, wo Gonçalo Inácio per Kopf an den zweiten Pfosten weiterleitet. Dort steht Kapitän Sebastián Coates bereit und nickt ins leere Gehäuse ein - eine klasse, einstudierte Variante!
Besiktas Istanbul Sporting CP
13
18:59
Die nächste erstklassige Chance für Besiktas, allerdings inklusive Abseitsstellung! Pjanic leitet die Situation wieder ein, indem er Ghezzal aus dem Halbfeld kommen auf rechts mitnimmt. Der Algerier beweist ein feines rechtes Füßchen und flankt perfekt auf den rechten Fuß von Batshuayi, der Adan per Direktabnahme zu einer Glanztat zwingt. Der Belgier stand davor aber im Abseits.
FC Brügge Manchester City
11
18:59
Das war knapp! Grealish nimmt im Mittelfeld Fahrt auf, marschiert bis zum Strafraum und spielt dann links raus auf Bernardo Silva. Der spielt direkt flach ins Zentrum, wo Nsoki den Ball ins Toraus haut. Die Ecke bleibt ungefährlich.
FC Brügge Manchester City
10
18:57
Der Ball ist im Tor! Aber der Treffer zählt nicht. Grealish geht ins Laufduell mit Clinton und schubst den 28-Jährigen Verteidiger, der sofort zu Boden geht. Anschließend hebt er den Ball über den herausstürmenden Schlussmann hinweg in die Maschen. Richtige Entscheidung vom Schiedsrichter, das Tor nicht zu geben.
Besiktas Istanbul Sporting CP
12
18:57
Das Pressing-Gesamtpaket von Besiktas ist wirklich einschüchternd für den portugiesischen Meister. Die Löwen bringen überhaupt keine Ruhe ins eigene Spiel und sind wohl auch von der Atmosphäre ein wenig beeindruckt.
FC Brügge Manchester City
10
18:56
Die Hausherren agieren im eigenen Ballbesitz äußerst nervös, werden von City aber auch jederzeit gestresst. Immer wieder gewinnt die Guardiola-Elf nach Ballverlusten früh den Ball zurück.
Besiktas Istanbul Sporting CP
10
18:55
Sporting hat defensiv große Schwierigkeiten, die von den Fans euphorisierten Besiktas-Akteure in Schach zu halten. Der Hausherren drücken früh auf das 1:0 und zwingen die Gäste zu einfach Ballverlusten nah an deren Strafraum.
FC Brügge Manchester City
8
18:54
De Bruyne verpasst knapp! Foden kommt links im Strafraum an den Ball und legt flach quer auf den ehemaligen Wolfsburger. Der Pass ist aber etwas zu weit nach vorne gespielt und der freistehende De Bruyne kommt nicht ran.
Besiktas Istanbul Sporting CP
8
18:54
Mittelfeldstratege Pjanic, der die Situation vor dem Foul eingeleitet hatte, übernimmt den Freistoß, verzieht diesen aber aus gut 25 Metern ein gutes Stück links über den Kasten.
FC Brügge Manchester City
7
18:53
Die Citizens schnüren den Gegner hinten ein und spielen sich den Ball rund um den Strafraum zu. Eine entscheidende Lücke in der dichten Defensive findet der amtierende englische Meister aber noch nicht.
Besiktas Istanbul Sporting CP
7
18:53
Pjanic leitet den nächsten gefährlichen Angriffsversuch der Gastgeber ein, indem er den auf links verwaisten Teixeira auf die Reise schickt. Dieser zieht vor dem Strafraum nach innen und wird von Gonçalo Inácio vor dem Sechzehner von den Beinen geholt - Freistoß!
Besiktas Istanbul Sporting CP
5
18:51
Rachid Ghezzal läuft in dieser Anfangsphase sofort richtig heiß und geht von der rechten Seite aus direkt ins Dribbling. Er zieht nach innen und verfehlt den linken Pfosten aus 16 Metern um wenige Zentimeter!
FC Brügge Manchester City
5
18:51
Wir erwarten eine dominante Auswärtsmannschaft mit jeder Menge Ballbesitz. Und so fangen die Mannen von Pep Guardiola auch an. Sie lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen und arbeiten sich mit Kurzpassspiel Stück für Stück nach vorne. Brügge will durch schnelles Umschaltspiel gefährlich werden.
Besiktas Istanbul Sporting CP
4
18:50
Eine sehr feine Eckballvariante von Besiktas! Pjanic übernimmt den Standard von der linken Seite und hebt die Kugel mit ganz viel Übersicht hoch an das gegenüberliegende Strafraumeck zu Ghezzal, der es in Arjen-Robben-Manier direkt mit links versucht! Sein Volley zischt aber gut zwei Meter über das rechte Lattenkreuz!
FC Brügge Manchester City
2
18:49
Erster Eckball für die Gäste. Grealish wird mit einem Steilpass auf die Reise geschickt. Clinton ist einen Tick schneller und spitzelt den Ball zur Ecke ins Aus. Die bringt nichts ein.
Besiktas Istanbul Sporting CP
3
18:48
Der Ballbesitz wechselt ständig. Die Zuschauer hüpfen wild herum und schreien auf den Tribünen, das färbt merklich auf das Spielgeschehen ab.
Besiktas Istanbul Sporting CP
1
18:47
Paulinho darf in dieser hektischen Anfangsphase sofort über die linke Seite in den Strafraum ziehen und nach einem schönen Steilpass von Reis auf Destanoğlu zulaufen. Der Stürmer wird aber von Welinton bearbeitet und scheitert deshalb am herausgeeilten Keeper, der den schwachen Abschluss festhält.
FC Brügge Manchester City
1
18:46
Der Ball rollt!
FC Brügge Manchester City
1
18:46
Spielbeginn
FC Brügge Manchester City
18:45
Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
Besiktas Istanbul Sporting CP
1
18:45
Die begehrteste Hymne im europäischen Vereinsfußball ist ertönt, die Mannschaften stehen bereit und Schiri Vincic pfeift die Partie an! Beşiktaş trägt die weißen Trikots, Lissabon tritt im dunkelgrünen Auswärtsdress an. Los geht's!
Besiktas Istanbul Sporting CP
1
18:45
Spielbeginn
FC Brügge Manchester City
18:41
Das Schiedsrichter-Gespann kommt aus Rumänien und wird angeführt von István Kovács. Der Unparteiische geht in seine sechste Champions-League-Saison.
Besiktas Istanbul Sporting CP
18:38
Schiedsrichter der Partie im Vodafone-Park ist Slavko Vincic aus Slowenien. Der 41-Jährige Unparteiische durfte im Sommer drei EM-Spiele leiten und hat darüber hinaus schon fünfzehn Einsätze in der Königsklasse vorzuweisen, in denen er lediglich ein einziges Mal den roten Karton bemühen musste. Die folgenden 90 Minuten im Istanbuler Hexenkessel könnten durchaus ruppig werden, weil beide Mannschaften mit null Punkten auf einen Sieg angewiesen sind.
FC Brügge Manchester City
18:35
Es ist das erste Aufeinandertreffen zwischen den beiden Klubs - nie zuvor gab es das Duell zwischen dem amtierenden belgischen Meister und dem amtierenden englischen Meister. Aufgrund der großen individuellen Klasse gehen die Citizens nicht nur als Favorit in dieses Spiel, sondern sie werden auch als Titelanwärter auf den diesjährigen Sieg des Henkelpotts gehandelt.
FC Brügge Manchester City
18:29
City-Coach Pep Guardiola nimmt im Vergleich zum Spiel gegen Burnley vier Veränderungen in der Anfangsformation vor. Keeper Steffen wird ersetzt durch Ederson. Zudem kommen Walker, Rúben Dias und Grealish für Ake, Stones und Sterling rein.
Besiktas Istanbul Sporting CP
18:27
Über beiden Mannschaften weht im Vorfeld dieser Begegnung ein Hauch von einem Fluch. So konnte Beşiktaş in acht Heimspielen gegen ein Team aus Portugal bislang noch nie gewinnen. Gemessen an der Tabellensituation in der Gruppe C wäre es daher also höchste Eisenbahn, gegen den portugiesischen Meister den Heimfluch zu brechen. Denn auf der anderen Seite schleppen die Löwen aus Lissabon seit geraumer Zeit eine chronische Auswärtsschwäche mit sich. Neun der vergangenen zehn Champions-League-Partien in der Fremde gingen verloren. Der letzte Erfolg auf fremdem Platz stammt aus der CL-Saison 17/18, als Sporting sich in Piräus mit 3:1 gegen Olympiacos durchsetzen konnte. Am heutigen Abend muss allerdings nicht zwingend ein Fluch beseitigt werden - ein Remis ist schließlich auch möglich.
FC Brügge Manchester City
18:21
Philippe Clement verändert seine Aufstellung im Vergleich zum letzten Ligaspiel auf drei Positionen. Für Maouassa, Mechele und Vormer rücken Sobol, Hendry und Balanta in die Startelf.
FC Brügge Manchester City
18:13
In den nationalen Ligen waren beide Teams am vergangenen Wochenende erfolgreich. Brügge gewann durch zwei Tore von Vormer mit 2:0 gegen Kortrijk. Man City schlug durch Treffer von Silva und De Bruyne den FC Burnley.
Besiktas Istanbul Sporting CP
18:06
Bei den Gästen aus der portugiesischen Hauptstadt läuft es zumindest in der Champions League ähnlich bescheiden. Die Löwen in grün-weiß starteten ebenfalls mit zwei Pleiten in die Gruppenphase und bekamen im Auftaktspiel zuhause gegen Ajax gleich fünf Treffer eingeschenkt. Hoffnung auf Besserung macht dem Team aus Lissabon die Rückkehr des Torgaranten Pedro Gonçalves. Der 19-Tore-Mann der Vorsaison feierte nach Verletzungspause zuletzt sein Comeback im Pokal gegen die unterklassige Mannschaft aus Belenenses. Im 3-4-3-System startet der 23-Jährige neben Paulinho und Neuzugang Pablo Sarabia, der mit 35 CL-Einsätzen die meiste Erfahrung in diesem Wettbewerb mitbringt. Die junge Sporting-Truppe will in der Türkei die ersten Zähler auf das Konto bekommen, um den Anschluss an Platz Zwei zu halten.
FC Brügge Manchester City
18:03
Zu Gast im Jan Breydel Stadion sind die Citizens. Die Mannschaft von Pep Guardiola gewann zum Auftakt spektakulär mit 6:3 gegen RB Leipzig, verlor am 2. Spieltag dann aber mit 0:2 bei Paris St. Germain, dem zweiten großen Favoriten in dieser Gruppe.
Besiktas Istanbul Sporting CP
17:56
Für die Schwarzen Adler aus Istanbul verläuft die bisherige Saison noch nicht ganz optimal. Der amtierende türkische Meister rangiert in der heimischen Liga derzeit nur auf Rang Vier und steht in der Champions League nach zwei Niederlagen mit leeren Händen da. Ein Hauptgrund dafür ist aber auch die zeitweise sehr lange Verletztenliste des Teams vom Bosporus. Zum Glück von Trainer Sergen Yalçın sind mittlerweile einige Akteure wieder einsatzbereit und brennen auf einen Einsatz in der Königsklasse. Im Vergleich zur knappen 3:2-Niederlage gegen den Stadtnachbarn Basaksehir nimmt der Coach vier Veränderungen vor: Stammkeeper Ersin Destanoğlu kehrt für Mert Günok zwischen die Pfosten zurück, außerdem stehen Miralem Pjanić und Alex Teixeira nach langer Zeit wieder gemeinsam auf dem Feld. Der Kongolese Fabrice N'Sakala beackert die linke Außenbahn für Rıdvan Yılmaz, der auf der Bank Platz nimmt. Der 38-Jährige Atiba Hutchinson fehlt heute ebenso wie Georges-Kévin N'Koudou, beide sind verletzt.
FC Brügge Manchester City
17:55
Kann der FC Brügge nochmal für eine kleine Überraschung sorgen? Am ersten Spieltag der Gruppe A trotzten die Mannen von Philippe Clement dem Starensemble aus Paris ein 1:1-Unentschieden ab. Am vergangenen Spieltag gewannen die Belgier mit 2:1 in Leipzig. Nach einem frühen Rückstand drehten Vanaken und Rits die Partie noch vor der Pause.
FC Brügge Manchester City
17:46
Hallo und herzlich willkommen im Jan Breydel Stadion zur Champions-League-Begegnung zwischen dem FC Brügge und Manchester City. Um 18:45 Uhr geht’s los.
Besiktas Istanbul Sporting CP
17:45
Herzlich Willkommen zum dritten Spieltag der UEFA Champions-League-Gruppe C und damit zur Partie zwischen Beşiktaş Istanbul und Sporting Lissabon! Anpfiff ist um 18:45 Uhr!
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.