Sie sind hier:

Leipzig mit Coolness, aber ohne Abwehrchef

Champions League | Achtelfinal-Hinspiel

RB Leipzig gibt sich vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Tottenham Hotspur am Mittwoch erstaunlich cool. Angst vor Mourinho und Co. haben die Sachsen nicht.

Memphis Depay mit Dayot Upamecano
Fehlt gegen Tottenham: Dayot Upamecano, hier im Gruppenspiel gegen Memphis Depay (l./Olympique Lyon)
Quelle: Reuters

Julian Nagelsmann will seinem Trainerkollegen Jose Mourinho möglichst aus dem Weg gehen. "Ich hoffe, dass wir nicht allzu häufig an der Seitenlinie Kontakt haben, weil er auch aufbrausend sein kann", sagte der Coach von RB Leipzig vor dem Hinspiel bei Tottenham Hotspur (Mittwoch, 21 Uhr/DAZN): "Sonst sitzen wir beide auf der Tribüne und essen Bratwurstsemmel."

Erstes K.-o.-Spiel in der Champions League

Im ersten Aufeinandertreffen mit "The Special One" könnte es also knallen - nicht nur an der Seitenlinie. Denn Leipzig ist bereit und will nicht einen Deut zurückweichen. Die Bullen sind auf Kampf programmiert und glauben vor dem ersten K.o.-Spiel der Klubgeschichte in der Königsklasse an ihre Chance.

Nagelsmann weiß, dass sich seine Mannschaft in dem für über eine Milliarde Euro umgebauten Prachtstadion an der White Hart Lane vor allem selbst schlagen kann: "Es kommt in diesem Spiel viel auf Cleverness an, auf die Art und Weise, wie du da reinkommst in diesem großen, lauten Stadion."

Leipzig ohne Upamecano

Seine Spieler haben durch den 3:0-Sieg am Samstag in der Liga gegen Werder Bremen Selbstvertrauen getankt. Doch ausgerechnet gegen die Spurs muss Nagelsmann auf seinen gesperrten Abwehrchef Dayot Upamecano verzichten. Der 21-Jährige zeigte zuletzt bärenstarke Vorstellungen und absolvierte seit Mitte September sämtliche Pflichtspiele. Eine Reaktion könnte sein, dass Chelsea-Leihe Ethan Ampadu ins Zentrum der Abwehr rückt.

Mourinho, der sich seit einigen Tagen mit kurzgeschorenem Haupthaar präsentiert, muss weiter auf Kapitän Harry Kane und Mittelfeldspieler Moussa Sissoko verzichten. WM-Torschützenkönig Kane fehlt wegen einer Oberschenkel-OP und wird den Londonern erst im April wieder zur Verfügung stehen. Neuzugang Steven Bergwijn konnte bislang die Lücke noch nicht schließen.

Außerdem fällt der Ex-Leverkusener Heung-Min Son aus, der beim 3:2-Sieg am Wochenende gegen Aston Villa zwei Tore erzielte, dabei aber einen Armbruch erlitt und deswegen operiert werden muss.

Quelle: SID

Achtelfinale im Überblick

Di, 16.02.2021
Di, 16.02.2021
21:00
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
0:2
Liverpool FC
Liverpool
LIV
Di, 16.02.2021
21:00
BAR
FC Barcelona
FC Barcelona
1:4
Paris St. Germain
Paris SG
PSG
Mi, 17.02.2021
Mi, 17.02.2021
21:00
POR
FC Porto
FC Porto
2:1
Juventus Turin
Juventus
JUV
Mi, 17.02.2021
21:00
SEV
FC Sevilla
FC Sevilla
2:3
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Di, 23.02.2021
Di, 23.02.2021
21:00
LAZ
Lazio Rom
Lazio Rom
1:4
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Di, 23.02.2021
21:00
ATL
Atletico
Atletico Madrid
0:1
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Mi, 24.02.2021
Mi, 24.02.2021
21:00
BMG
M'gladbach
Borussia Mönchengladbach
0:2
Manchester City
Man. City
MCI
Mi, 24.02.2021
21:00
ATL
Atalanta
Atalanta
0:1
Real Madrid
Real Madrid
RM
Di, 09.03.2021
Di, 09.03.2021
21:00
JUV
Juventus
Juventus Turin
-:-
FC Porto
FC Porto
POR
Di, 09.03.2021
21:00
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
-:-
FC Sevilla
FC Sevilla
SEV
Mi, 10.03.2021
Mi, 10.03.2021
21:00
LIV
Liverpool
Liverpool FC
-:-
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
Mi, 10.03.2021
21:00
PSG
Paris SG
Paris St. Germain
-:-
FC Barcelona
FC Barcelona
BAR
Di, 16.03.2021
Di, 16.03.2021
21:00
MCI
Man. City
Manchester City
-:-
Borussia Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Di, 16.03.2021
21:00
RM
Real Madrid
Real Madrid
-:-
Atalanta
Atalanta
ATL
Mi, 17.03.2021
Mi, 17.03.2021
21:00
FCB
FC Bayern
FC Bayern München
-:-
Lazio Rom
Lazio Rom
LAZ
Mi, 17.03.2021
21:00
CHL
FC Chelsea
FC Chelsea
-:-
Atletico Madrid
Atletico
ATL
Borussia Mönchengladbach Manchester City
90
22:57
Fazit:
Schluss in der Puskás-Aréna: Borussia Mönchengladbach unterliegt Manchester City verdient mit 0:2. Die Fohlen entwickelten dabei auch nach dem Pausentee zu wenig Offensivdruck. Lediglich Pléa nach etwas mehr als einer Stunde und Wolf kurz vor Abpfiff generierten echte Gelegenheiten. Ansonsten beherrschten die Citizens das Geschehen, ohne allzu viele Highlights zu setzen. Weil aber Gabriel Jesus zwischenzeitlich auf 2:0 erhöhte, stehen die Chancen auf ein Weiterkommen für seine Farben richtig gut. Das geht angesichts der großen Spielkontrolle auch in Ordnung. In drei Wochen steht das Rückspiel an. Die Borussia gastiert aber zunächst einmal am Samstag in der Bundesliga im Spitzenspiel bei RB Leipzig. Einige Stunden zuvor empfangen die Himmelblauen West Ham United.
Atalanta Real Madrid
90
22:56
Fazit:
Real Madrid gewinnt in Überzahl mit 1:0 in Bergamo! Nach dem Wiederanpfiff waren nur noch die Spanier am Drücker. Allerdings fehlten den Königlichen das Tempo und die Präzision, um die kompakte gegnerische Defensive vor ernsthafte Probleme zu stellen. Dadurch konnten die Gastgeber ganz lange die Null halten und waren kurz davor, sich das Remis zu erkämpfen. In einer Situation waren sie dann aber zu weit weg und Ferland Mendy hat das direkt mit einem schönen Tor aus der Distanz bestraft. Der verdiente Sieg bringt den Madrilenen natürlich eine optimale Position für das Rückspiel. Die Norditaliener sind aber noch längst nicht geschlagen. Schließlich haben sie in der Gruppenphase alle Auswärtsspiele gewinnen können und dabei keinen Gegentreffer kassiert. Für La Dea steht am Sonntag die Partie bei Sampdoria Genua an. Zinédine Zidane und seine Truppe treffen am Montag auf Real Sociedad.
Atalanta Real Madrid
90
22:53
Spielende
Atalanta Real Madrid
90
22:52
De Roon schlägt einen Freistoß aus dem Mittelfeld weit vorne rein. Die Flanke wird zwar verlängert, aber sorgt trotzdem für keinerlei Gefahr.
Atalanta Real Madrid
90
22:51
Drei Minuten gibt es oben drauf. Atalanta Bergamo versucht jetzt doch noch einmal offensiver zu agieren. Dabei dürfen sie allerdings kein zu großes Risiko eingehen, denn ein 2:0 wäre eine enorme Herausforderung für das Rückspiel.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
90
22:51
Spielende
Borussia Mönchengladbach Manchester City
90
22:51
Da gab es doch noch die Möglichkeit aufs 1:2! Wolf bekommt die Murmel im Zentrum und schließt mit dem linken Fuß aus vollem Lauf und 17 Metern ab. Ederson besteht aber seine erste echte Prüfung.
Atalanta Real Madrid
90
22:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Atalanta Real Madrid
88
22:49
Direkt vor dem Gegentreffer hatte Gian Piero Gasperini noch defensiv gewechselt und jetzt würde sich der 63-Jährige einen Josip Iličič sicherlich auf den Platz zurück wünschen.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
90
22:48
Viel ist hier nicht mehr los. Es wird aller Voraussicht nach beim 0:2 bleiben.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
90
22:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Atalanta Real Madrid
86
22:45
Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Ferland Mendy
Die Königlichen gehen in Front! Madrid führt eine Ecke kurz aus. Modrić legt von links vor dem Strafraum nochmal quer und Mendy wird knapp 20 Meter vor dem Kasten nicht richtig angegriffen. Der Linksverteidiger legt sich die Kugel auf den rechten Fuß und schlenzt das Ding dann wunderschön mit dem Innenrist halbhoch ins rechte Eck. Gollini fliegt vergebens und kann den Einschlag nicht mehr verhindern.
Atalanta Real Madrid
86
22:45
Einwechslung bei Atalanta: Ruslan Malinovskiy
Atalanta Real Madrid
86
22:45
Auswechslung bei Atalanta: Josip Iličič
Atalanta Real Madrid
85
22:45
Einwechslung bei Atalanta: José Palomino
Atalanta Real Madrid
85
22:44
Auswechslung bei Atalanta: Joakim Mæhle
Borussia Mönchengladbach Manchester City
88
22:44
Tatsächlich muss Hofmann hier verletzungsbedingt raus. Er humpelt vom Platz und wird durch Wolf ersetzt.
Atalanta Real Madrid
82
22:44
Casemiro dringt links in den Strafraum ein, wird ganz leicht berührt und hebt plötzlich ab. Tobias Stieler erkennt die Szene genau richtig und macht dem Brasilianer klar, dass er bereits die Gelbe Karte gesehen hat und solche Schauspielereien sein lassen sollte.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
87
22:43
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Hannes Wolf
Borussia Mönchengladbach Manchester City
87
22:43
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Jonas Hofmann
Atalanta Real Madrid
81
22:42
Es laufen bereits die letzten zehn Minuten der regulären Spielzeit. Atalanta Bergamo verteidigt weiterhin aufopferungsvoll und hält gut dagegen. Real Madrid rennt immer verzweifelter an. Den Königlichen fehlt einfach die Idee, um die kompakte Hintermannschaft auszuhebeln.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
84
22:42
Hofmann möchte sich nahe des linken Strafraumecks in den Sechzehner wühlen. Dabei läuft er auf João Cancelo auf und fällt unglücklich zu Boden. Ein Elfmeter ist das keineswegs. Dennoch hat der ehemalige Dortmunder offenbar ordentlich Schmerzen.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
83
22:40
Mahrez wird rechts in der Box fein freigespielt und hat relativ viel Platz. Am Ende produziert er fast von der Grundlinie aber nur ein harmloses Schüsschen. Sommer ist zur Stelle.
Atalanta Real Madrid
79
22:39
Toni Kroos hält aus der Distanz drauf und schließt per Vollspann ab. Der wuchtige Versuch dreht sich allerdings vom Tor weg und fliegt klar rechts vorbei.
Atalanta Real Madrid
76
22:38
Zinédine Zidane muss auf die Jugend vertrauen und bringt Arribas und Hugo Duro für Marco Asensio und Isco. Natürlich sind beide Offensivspieler und sollen helfen doch noch den Sieg einzufahren. Für Hugo Duro ist es das Debüt in der Chapions League. Arribas wurde bereits gegen Borussia Mönchengladbach schon einmal eingewechselt.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
81
22:38
Guardiola schickt zwei neue Kräfte ins Rennen. Für Foden und Gabriel Jesus übernehmen Torres und Agüero.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
80
22:37
Einwechslung bei Manchester City: Sergio Agüero
Borussia Mönchengladbach Manchester City
80
22:37
Auswechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
Borussia Mönchengladbach Manchester City
80
22:37
Einwechslung bei Manchester City: Ferrán Torres
Borussia Mönchengladbach Manchester City
80
22:37
Auswechslung bei Manchester City: Phil Foden
Borussia Mönchengladbach Manchester City
78
22:36
Silva legt eine João-Cancelo-Flanke von links per Kopf zu Foden. Aus spitzem Winkel jagt der Youngster das Leder aus spitzem Winkel und zehn Metern aber drüber.
Atalanta Real Madrid
76
22:35
Einwechslung bei Real Madrid: Hugo Duro
Atalanta Real Madrid
76
22:35
Auswechslung bei Real Madrid: Isco
Atalanta Real Madrid
76
22:35
Einwechslung bei Real Madrid: Arribas
Atalanta Real Madrid
76
22:35
Auswechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
Atalanta Real Madrid
74
22:35
Die Gastgeber können mal wieder für Entlastung sorgen und sich sogar kurzfristig in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Iličič verliert das Leder dann jedoch gegen zwei und Madrid könnte schnell umschalten. La Dea schaltet aber blitzschnell um und macht schnell wieder dicht.
Atalanta Real Madrid
72
22:33
Marco Asensio tritt den folgenden Standard aus knapp 25 Metern halbrechter Position. Der 25-Jährige schlenzt die Pille gekonnt über die Mauer. Sein Versuch ist aber zu unplatziert und von daher leichte Beute für Gollini.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
75
22:32
Zunächst mal versucht es Rose mit einem neuen Mann. Embolo ersetzt den unauffälligen Stindl.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
74
22:31
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Breel Embolo
Borussia Mönchengladbach Manchester City
74
22:31
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Lars Stindl
Atalanta Real Madrid
71
22:30
Gelbe Karte für Robin Gosens (Atalanta)
Lucas Vázquez nimmt eine hohe Seitenverlagerung gut an und mit. Der Spanier zieht nach innen und wird von Gosens umgegrätscht. Dafür gibt es Gelb für den deutschen Nationalspieler und eine passable Freistoßposition.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
73
22:30
Was geht hier noch für Schwarz-Weiß-Grün in den Schlussphase? Das 0:2 scheint ein wenig den Zahn gezogen zu haben. Die nominellen Gäste haben hier kein Problem, die Führung zu verwalten.
Atalanta Real Madrid
68
22:28
Den Hausherren ist es ausnahmsweise mal gelungen, den Ball ein wenig zu halten und sie bekommen jetzt sogar einen Freistoß im Mittelfeld zugesprochen. Bei der Ausführung lassen sie sich schon jetzt ganz viel Zeit. Für die Italiener geht es nur noch darum, die Null zu halten und das Auswärtstor zu verhindern.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
70
22:26
Auch Manchester tauscht aus. Sterling geht vom Feld und kann das selbst am allerwenigsten nachvollziehen. Mahrez kommt für ihn.
Atalanta Real Madrid
65
22:26
Modrić ist sehr auffällig und an jeder gefährlichen Szene der Gäste beteiligt. Dieses Mal schließt der Kroate direkt mit dem Außenrist ab. Von halblinks vor dem Sechzehner zirkelt der 35-Jährige das Ding aber recht deutlich drüber.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
69
22:26
Einwechslung bei Manchester City: Riyad Mahrez
Borussia Mönchengladbach Manchester City
69
22:26
Auswechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
Atalanta Real Madrid
63
22:25
Real Madrid agiert mit vielen kurzen Pässen. Allerdings gelingt es ihnen nur selten, ins Tempo zu kommen und auch die Seitenverlagerungen dauern zu lange. Dadurch steht die Defensive vom Team aus der Lombardei weiterhin kompakt und lässt fast nichts zu.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
68
22:24
Für die Deutschen ist das natürlich bitter. Zwar waren die Briten hier weiter die dominante Mannschaft. Trotzdem wurden sie hier nach und nach stärker. Nun laufen sie also zwei Toren hinterher.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
65
22:22
Tooor für Manchester City, 0:2 durch Gabriel Jesus
Kurz darauf gehen die Sky Blues mit 2:0 in Front! Und es ist fast eine Kopie des Führungstreffers. João Cancelo flankt erneut aus dem linken Halbfeld mit rechts an den zweiten Pfosten. Diesmal legt Silva per Kopf in die Mitte, wo Gabriel Jesus einen Tick schneller als Ginter ist. Aus kurzer Distanz hält er das lange Bein rein und netzt.
Atalanta Real Madrid
60
22:21
Im ersten Durchgang ging es beim 13-maligen Champions-League-Sieger fast immer über die linke Seite. Das gestaltet sich mittlerweile ausgeglichener. Trotzdem hält Atalanta weiterhin gut dagegen. Nach vorne geht bei den Gastgebern allerdings nichts.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
64
22:21
Doppelwechsel bei BMG: Thuram und Lazaro kommen für Pléa und Lainer.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
63
22:21
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Valentino Lazaro
Borussia Mönchengladbach Manchester City
63
22:21
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Stefan Lainer
Borussia Mönchengladbach Manchester City
63
22:20
Einwechslung bei Bor. Mönchengladbach: Marcus Thuram
Borussia Mönchengladbach Manchester City
63
22:20
Auswechslung bei Bor. Mönchengladbach: Alassane Pléa
Borussia Mönchengladbach Manchester City
63
22:20
Haarscharf! Die Borussia kombiniert sich auf rechts schick nach vorne. Am Ende gibt Zakaria halbhoch an den Fünfer, wo Pléa mit dem Scorpion-Kick an die Pille kommt. Die dreht sich ganz knapp am linken Eck vorbei ins Toraus.
Atalanta Real Madrid
57
22:18
Beide Trainer bringen einen frischen Angreifer. Josip Iličič soll bei den Nerazzurri für Entlastung sorgen und Mariano wird bei den Gästen die Rolle des zentralen Stürmers einnehmen. Damit haben die Madrilenen jetzt eine klare Anspielstation vorne drin.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
60
22:17
Nicht gut von Zakaria. Der Mittelfeldakteur erläuft sich im rechten Halbraum einen Steilpass und setzt sich gegen Rodri durch. Statt die Drei-gegen-Zwei-Situation vernünftig auszuspielen, entscheidet er sich viel zu früh für den Pass. Der missrät ihm völlig und landet nicht bei Pléa am Sechzehner, sondern bei Ederson.
Atalanta Real Madrid
57
22:17
Einwechslung bei Real Madrid: Mariano
Atalanta Real Madrid
57
22:17
Auswechslung bei Real Madrid: Vinicius Júnior
Atalanta Real Madrid
56
22:15
Einwechslung bei Atalanta: Josip Iličič
Atalanta Real Madrid
56
22:15
Auswechslung bei Atalanta: Luis Muriel
Atalanta Real Madrid
55
22:15
Gelbe Karte für Ferland Mendy (Real Madrid)
Der französische Außenverteidiger setzt zu über motiviert nach und räumt seinen Gegenspieler robust um. Dafür gibt es den gelben Karton.
Atalanta Real Madrid
53
22:14
Zweimal im letzten Moment geklärt! Erst kann Tolói eine Flanke von Modrić noch gerade eben klären. Nach der folgenden Ecke kommt Vinicius Júnior fast aus fünf Metern zum Abschluss. Aber auch dort wirft sich noch ein Verteidiger dazwischen und blockt das Ding mit dem Bein über den Kasten.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
57
22:14
City-Trainer Guardiola wurde im Anschluss an diese Szene übrigens fuchsteufelswild. Auch er hat erkannt, dass das die Zwei-Tore-Führung hätte sein müssen. So ist Gladbach zumindest ergebnistechnisch weiter voll dabei.
Atalanta Real Madrid
51
22:12
Die Dominanz der Königlichen scheint im zweiten Abschnitt noch größer. Atalanta steht mit der letzten Reihe aktuell maximal auf Höhe der Strafraumgrenze und ist nur darum bemüht, den Gegentreffer zu verhindern.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
54
22:10
Jesus lässt das sichere 2:0 liegen! Der Brasilianer fängt ein Zuspiel an der gegnerischen Box ab und läuft vollkommen frei auf Sommer zu. Von rechts rennt er in den Strafraum und zögert viel zu lange mit dem Schuss. Stattdessen schaut er in die Mitte bringt weder einen Pass noch einen Abschluss zustande. Ganz, ganz schwach gemacht. Das war eine dicke Gelegenheit.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
52
22:09
Immerhin: Zurzeit können die Rose-Männer die Kugel mal durch die eigenen Reihen zirkulieren lassen. Ein ungewohntes Gefühl.
Atalanta Real Madrid
48
22:07
Da fehlen nur Zentimeter! Die Gäste kombinieren sich entspannt nach vorne. Marco Asensio legt von rechts in die Mitte und Modrić schließt von knapp innerhalb des Sechzehners mit dem Außenrist ab. Der Schuss wird entscheidend abgefälscht und geht deswegen auf das linke untere Eck. Am Ende kullert der Ball nur haarscharf am Pfosten vorbei. Gollini war kurzfristig auf dem Weg in das andere Eck und hätte nicht mehr eingreifen können.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
49
22:06
Es geht erstmal so weiter wie bisher. Zwar beginnen die Borussen etwas früher mit dem Pressing. Trotzdem generieren sie quasi keinen Ballbesitz.
Atalanta Real Madrid
46
22:05
Weiter geht's! Beide Mannschaften kehren unverändert zurück auf den Rasen.
Atalanta Real Madrid
46
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Borussia Mönchengladbach Manchester City
46
22:03
Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Atalanta Real Madrid
45
21:52
Halbzeitfazit:
Mit einem 0:0 geht es in die Kabinen. Real Madrid hatte von Beginn an die Spielkontrolle. Atalanta Bergamo stand defensiv aber ordentlich und versuchte selbst über Konter für Gefahr zu sorgen. Allerdings mussten die Norditaliener gleich zwei schwere Rückschläge hinnehmen. Erst wurde Remo Freuler vom Platz gestellt und dann musste Duván Zapata, ihr bester Torschütze in der Champions League, auch noch verletzt vom Feld. Im Anschluss wurde die Überlegenheit der Königlichen noch größer und ein Treffer wäre mittlerweile nicht unverdient. Zinédine Zidane und sein Team wollen die Überzahl in der zweiten Hälfte sicherlich nutzen, um sich in eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel zu bringen. Bis gleich!
Borussia Mönchengladbach Manchester City
45
21:49
Halbzeitfazit:
Pause in Budapest: Borussia Mönchengladbach liegt gegen Manchester City mit 0:1 zurück. In einer über weite Strecken ereignisarmen Partie genügte ein Fehlpass Kramers in der eigenen Hälfte in die Füße João Cancelos. Die Hereingabe des Portugiesen drückte Landsmann Silva per Kopf in die Maschen. Sowohl zuvor als auch danach waren die Himmelblauen das bessere Team, ohne spielerisch zu überragen. Allerdings schafften sie es, den Großteil des Geschehens in die Hälfte des VfL zu verlegen. Die Fohlen dagegen treten offensiv praktisch überhaupt nicht in Erscheinung. Da muss im zweiten Abschnitt wesentlich mehr kommen. Bis gleich!
Atalanta Real Madrid
45
21:49
Ende 1. Halbzeit
Atalanta Real Madrid
45
21:48
Toni Kroos schlägt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld mit viel Schnitt zum Tor in die Mitte. Dort kommt kein Feldspieler dran und die Flanke wird zum Torschuss. Gollini muss lange warten, aber reagiert dann glänzend und wehrt sicher zur Seite ab.
Atalanta Real Madrid
45
21:47
Drei Minuten gibt es extra. Aufgrund vieler kleiner Unterbrechungen und der Kontrolle der Roten Karte durch den Video-Beweis geht die Nachspielzeit vollkommen in Ordnung.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
Atalanta Real Madrid
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Borussia Mönchengladbach Manchester City
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Atalanta Real Madrid
43
21:45
Auch kurz vor der Pause ist es noch immer ein torloses Unentschieden. Beide Torhüter wurden noch nicht wirklich geprüft und erleben einen relativ entspannten Abend.
Atalanta Real Madrid
40
21:44
Auf der Gegenseite meldet sich auch die Lombarden zurück! Djimsiti ist mit aufgerückt und spielt Muriel tief vor dem Strafraum an. Der Stürmer legt sich das Ding mit einem super ersten Kontakt vor und zieht dann aus fast 20 Metern ab. Der flache Abschluss geht gut einen halben Meter links vorbei.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
42
21:43
Lainer klärt in der Mitte eine flache Hereingabe vom linken Defensivflügel. Damit kommen die Sky Blues bislang kaum durch. Die flach angesetzten Flanken von der Grundlinie haben Ginter und Co. unter Kontrolle.
Atalanta Real Madrid
39
21:42
Der Druck der Gäste nimmt zu! Isco tunnelt seinen Gegenspieler und schickt Vinicius Júnior damit auf die Reise. Der Brasilianer zieht mit Tempo auf den Sechzehner zu und schließt aus zentraler Position ab. Im letzten Moment ist aber noch ein Abwehrbein dazwischen und der Versuch geht nur knapp drüber.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
40
21:40
João Cancelo dribbelt sich per Doppelpass in die Mittelfeldzentrale durch. Nach Beinschuss gegen Ginter knallt er das Rund aus 22 Metern aber drüber.
Atalanta Real Madrid
38
21:40
Isco wird fast am Elfmeterpunkt angespielt. Der 28-Jährige steht mit dem Rücken zum Tor. Erst versucht es der Spanier zur einen und dann zur anderen Seite. Dabei klebt ihm die Pille am Fuß und am Ende schließt er aus der Drehung ab. Der Schuss wird noch abgefälscht und rauscht knapp links am Kasten vorbei.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
38
21:38
Der Rechtsverteidiger kehrt wieder zurück aufs Feld. Wirklich schlimm sah das Ganze ohnehin nicht aus.
Atalanta Real Madrid
35
21:38
Im Vorfeld haben viele mit einem Spektakel gerechnet. Davon ist leider nichts zu sehen. Die Königlichen gehen kein unnötiges Risiko ein und haben die Ruhe weg. Atalanta Bergamo steht defensiv gut, aber zeigt sich offensiv auch nur sporadisch.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
37
21:38
Walker rauscht in einem Zweikampf mit Bensebaini zusammen. Ein Foul liegt nicht vor, der Engländer muss aber behandelt werden.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
35
21:36
Tempo will aber weiterhin nicht wirklich aufkommen. Die Guardiola-Elf agiert weiter geduldig im Stile einer Handballmannschaft. Abschlüsse gibt es aber praktisch gar nicht.
Atalanta Real Madrid
32
21:33
Direkt vor den Trainerbänken rutscht Nacho mit Anlauf in den Zweikampf. Der Spanier trifft zuerst das Rund und räumt dann Mæhle um. Das gefällt Gian Piero Gasperini überhaupt nicht und das gibt der Trainer auch lautstark preis. Tobias Stieler belässt es aber beim Foulpfiff.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
32
21:32
Die Deutschen müssen nun ein bisschen anders an diese Begegnung herangehen. Bis dato war ihr Auftritt vor allem von kompakter, jedoch auch defensiver Spielweise geprägt. Jetzt muss es offensiver werden.
Atalanta Real Madrid
30
21:31
Mario Pašalić sollte bereits nach der Roten Karte kommen. Gian Piero Gasperini hat es sich dann aber doch noch einmal anders überlegt. Duván Zapata muss jetzt allerdings angeschlagen runter und dadurch kriegt der Kroate jetzt seine Chance.
Atalanta Real Madrid
30
21:30
Einwechslung bei Atalanta: Mario Pašalić
Atalanta Real Madrid
30
21:30
Auswechslung bei Atalanta: Duván Zapata
Atalanta Real Madrid
28
21:29
Der Platzverweise ist natürlich ein Rückschlag für die Italiener. Trotzdem hat sich auf dem Rasen nicht viel verändert. Bergamo lauert jetzt natürlich erst recht auf Konter und die Gäste haben die meiste Zeit den Ball. Große Torchancen gab es auf beiden Seiten noch nicht.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
29
21:29
Tooor für Manchester City, 0:1 durch Bernardo Silva
Und fast aus dem Nichts geht City in Führung! Weil die Gladbacher erneut einen schlimmen Fehlpass im Spielaufbau produzieren, geht es auf der linken Seite schnell. João Cancelo wird nicht entscheidend angegriffen und flankt mit dem rechten Fuß auf den zweiten Pfosten. Dort entwischt Silva in Elvedis Rücken und drückt die Murmel aus fünf halbrechten Metern ins Netz. Sommer hat keine Abwehrmöglichkeit.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
28
21:28
Starkes Tackling von Bensebaini. Der Linksverteidiger grätscht im Strafraum aus dem Laufduell gegen Sterling und erwischt soeben den Ball. Klasse Aktion.
Atalanta Real Madrid
25
21:27
Nacho wird nicht richtig angegriffen und treibt die Murmel einfach mal nach vorne. Der Innenverteidiger zieht von links nach innen. Dabei lässt er gleich mehrere Gegenspieler locker hinter sich und kommt aus spitzem Winkel sogar zum Abschluss. Der misslingt dann allerdings völlig und Gollini muss nicht eingreifen.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
25
21:25
Ansonsten ist hier auch nach 25 Minuten noch nicht wirklich viel los. Den nominellen Gastgebern wird das gefallen. Je länger es remis steht, desto besser für sie.
Atalanta Real Madrid
23
21:23
Gelbe Karte für Casemiro (Real Madrid)
Zapata enteilt Casemiro im Mittelfeld und wird von dem 29-Jährigen am Trikot festgehalten. Dafür sieht der Brasilianer die Gelbe Karte und wird das Rückspiel damit verpassen.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
22
21:23
Aktuell schafft es die Rose-Truppe wieder etwas besser, die Offensivbemühungen des Gegners zu unterbinden. Noch dreht City aber auch noch nicht an den richtigen Stellschrauben, um durchzubrechen.
Atalanta Real Madrid
19
21:21
Isco übernimmt den folgenden Standard. Der Spanier haut das Spielgerät aber direkt in die Mauer und der Nachschuss von Lucas Vázquez geht deutlich drüber.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
19
21:19
Das sah mal besser aus seitens der Borussia. Lainer entwischt auf dem rechten Flügel und gibt aus dem Halbfeld flach nach innen. Auf Höhe des Strafstoßpunktes rauscht Pléa heran, wird aber fair gestoppt.
Atalanta Real Madrid
17
21:18
Rote Karte für Remo Freuler (Atalanta)
Bittere Entscheidung für La Dea! Zum ersten Mal machen die Madrilenen das Spiel richtig schnell und kommen zielstrebig nach vorne. Das reißt eine große Lücke in die Hintermannschaft der Hausherren. Mendy wird steil geschickt, legt sich das Leder vor dem Strafraum ein Stück nach links vor und wird dann von Freuler umgecheckt. Das Tackling ist auf jeden Fall ein Foul und der Schweizer war der letzte Mann. Trotzdem wäre Mendy wohl nicht direkt zum Abschluss gekommen. Deshalb ist es keine glasklare, aber vertretbare Entscheidung.
Atalanta Real Madrid
17
21:17
Die erste Viertelstunde ist bereits vorüber. Real Madrid ist spielbestimmend und kontrolliert das Geschehen. Atalanta hat sich mittlerweile zurückgezogen und zeigt sich noch nicht sehr offensivfreudig.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
16
21:17
Sehr gefährlich! Nach furchtbarem Fehlpass im Aufbau kriegt Jesus die Kugel letztlich in den Fuß. Der Brasilianer wackelt am Elfmeterpunkt Ginter aus, verpasst aber den Abschlussmoment. Weil im Nachgang auch Sterling und Gündoğan den Schuss verweigern, bekommt die Elf vom Niederrhein die Geschichte in den Griff.
Atalanta Real Madrid
14
21:16
Mendy wird unter Druck gesetzt und schlägt quasi eine Flanke an die eigene Sechzehnerlinie. Varane leitet mit dem Kopf zu einem Mitspieler weiter. Trotzdem eine sehr riskante Szene.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
14
21:15
In der ersten Viertelstunde bekommen wir ein klares Bild. Die Citizens kombinieren sich regelmäßig bis an den gegnerischen Strafraum. Dort fehlt bislang aber immer das letzte Zuspiel. Die Fohlen dagegen wollen schnell umschalten, verlieren dabei den Ball aber viel zu schnell.
Atalanta Real Madrid
11
21:12
Die Gäste können sich ein wenig in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Dem 13-maligen Titelträger gelingt es jedoch nicht sich in den gegnerischen Strafraum zu kombinieren.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
11
21:12
Schwach von Neuhaus. Gladbach bekommt ausnahmsweise mal viel Platz zum Kontern. Der Mittelfeldmann sucht aus der Zentrale den halblinks durchstartenden Pléa. Sein Pass ist aber nicht nur in den Rücken gespielt, sondern auch zu lasch. Chance vertan.
Atalanta Real Madrid
9
21:11
Für Atalanta Bergamo ist es erst der zweite Ausflug in die K.-o.-Phase der Königsklasse. In der letzten Saison scheiterten die Nerazzurri erst im Viertelfinale. Gegen Paris Saint-Germain führten die Italiener lange mit 1:0. Ein Doppelschlag in der Nachspielzeit zerstörte dann aber doch noch alle Träume.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
9
21:10
BMG experimentiert in der Abwehr ein wenig mit dem Feuer. Bensebaini, Ginter und Co. versuchen, das extrem aggressive Pressing spielerisch zu umgehen. Noch geht das Ganze gut.
Atalanta Real Madrid
6
21:08
Erste Torannäherung! Nach einem schnellen Gegenangriff kommt Gosens von der Grundlinie zur Flanke. Per Grätsche kriegt der 26-Jährige die Pille aber nicht an den Mann. Dadurch rutscht die Kugel komplett durch und Muriel bringt das Ding von der anderen Seite herein. Am langen Pfosten fehlen Gosens dann nur wenige Zentimeter für seinen Kopfball.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
6
21:07
Das hätte gefährlich werden können. Rodri steckt aus der halbrechten Angriffspur in den Sechzehnmeterraum zu Sterlin durch. Der 26-Jährige wird aus spitzem Winkel aber gerade noch zur Ecke geblockt. Die landet nach Fodens Distanzversuch in den Armen Sommers.
Atalanta Real Madrid
4
21:06
Atalanta geht früh drauf und lauert auf frühe Ballgewinne. Die Madrilenen agieren aber kontrolliert und lassen das Leder ruhig laufen.
Atalanta Real Madrid
2
21:04
Das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften wird von einem deutschen Schiedsrichtergespann geleitet. An der Pfeife ist Tobias Stieler. Der 39-jährige Hamburger leitet heute sein neuntes Match in der Champions League.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
4
21:04
Ruhiger Auftakt in Ungarn. Die Briten haben erwartungsgemäß viel Ballbesitz und wollen nach Verlust des Spielgeräts mit hohem Pressing zu Werke gehen. Der VfL dagegen lauert.
Atalanta Real Madrid
1
21:01
Los geht's! Real Madrid stößt an und spielt komplett in weiß. Die Gastgeber halten im gewohnten Schwarz-Blau dagegen.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
1
21:01
Los geht's.
Atalanta Real Madrid
1
21:01
Spielbeginn
Borussia Mönchengladbach Manchester City
1
21:00
Spielbeginn
Atalanta Real Madrid
20:44
Zinédine Zidane hat keine große Auswahl und lässt sogar drei Plätze auf der Bank frei. Dementsprechend wechselt auch der Franzose kaum. Isco ersetzt Mariano und dürfte als falsche Neun auflaufen. Mit Toni Kroos, Luka Modrić und Casemiro beginnt im zentralen Mittelfeld also auch das Trio, das in der Konstellation bereits dreimal die Königsklasse gewinnen konnte.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
20:43
Auf der Gegenseite läuft es dagegen wie zu besten Zeiten. Nach dem schwachen Start in die Premier-League-Spielzeit eilen die Sky Blues aktuell von Sieg zu Sieg. Mit Erfolgen beim FC Liverpool (4:1), über die Tottenham Hotspurs (3:0), beim FC Everton (3:1) und jüngst beim FC Arsenal (1:0) sind sie kaum noch vom Titelgewinn abzuhalten. In der Königsklasse mussten sie derweil nur am fünften Spieltag beim FC Porto (0:0) einen Punktverlust hinnehmen. Ansonsten gewannen sie auch hier nach Belieben.
Atalanta Real Madrid
20:40
Im Vergleich zum furiosen 4:2-Sieg gegen Neapel gibt es bei Atalanta Bergamo keine Veränderung in der Startelf. Damit darf sich Robin Gosens auf seinen 14. Einsatz in der Champions League freuen. Der deutsche Nationalspieler, der am Wochenende sowohl vorne als auch hinten getroffen hat, wird die linke Seite beackern.
Atalanta Real Madrid
20:33
Der Weg in die K.-o.-Runde war für beide Teams keineswegs leicht. Bergamo machte den Einzug erst am letzten Spieltag fest. Im direkten Duell besiegten die Norditaliener Ajax Amsterdam und sicherten sich damit hinter Liverpool den zweiten Rang. Auch Real Madrid machte es bis zum Schluss spannend. Zu Beginn der Gruppenphase gab es eine Niederlage gegen Donezk und ein Remis bei Borussia Mönchengladbach. Die Königlichen ließen sich davon aber nicht beirren. Sie zeigten, dass sie da sind, wenn es drauf ankommt und sicherten sich am Ende doch noch den ersten Platz in der Gruppe B.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
20:26
Es läuft nicht mehr wirklich rund bei den Fohlen. Seit inzwischen drei Pflichtpartien sind sie sieglos, dabei kassierten sie auch zwei unnötige Niederlagen im Derby gegen den 1. FC Köln (1:2) und gegen den 1. FSV Mainz 05 (1:2). Besonders bitter: Nicht nur gingen somit Punkte im Kampf ums internationale Geschäft flöten. Auch sorgten zwei Heimpleiten am Stück nicht unbedingt für eine breite Brust. Nachdem die Schwarz-Weiß-Grünen in der Champions League in einer Gruppe mit Real Madrid und Inter Mailand das Weiterkommen schafften, ist ihnen aber vieles zuzutrauen.
Atalanta Real Madrid
20:25
Die aktuelle Verfassung stimmt bei den Madrilenen auch. Immerhin konnten die Spanier zuletzt viermal hintereinander gewinnen und blieben dabei sogar dreimal ohne Gegentreffer. Allerdings plagen Real große Verletzungssorgen. Gleich neun Ausfälle hat Zinédine Zidane zu beklagen. Am meisten schmerzt dabei natürlich das Fehlen von absoluten Leistungsträgern, wie Sergio Ramos und Karim Benzema. Trotzdem will der 13-malige Titelträger ein erneutes Aus im Achtelfinale natürlich verhindern. Bereits in den letzten zwei Jahren scheiterte Madrid schließlich in der Runde der letzten 16.
Atalanta Real Madrid
20:15
Für Bergamo könnte die K.-o.-Phase der Königsklasse kaum zu einem besseren Zeitpunkt kommen. Die Nerazzurri befinden sich in bestechender Form. Die letzten drei Spiele wurden allesamt gewonnen und fünfmal in Folge ging die Mannschaft von Gian Piero Gasperini nicht mehr als Verliere vom Platz. Wettbewerbsübergreifend hat Atalanta sogar nur eine der letzten 20 Begegnungen verloren. Dabei sticht besonders die Offensive heraus. Mit 53 Ligatoren stellt La Dea die zweitbeste Angriffsreihe der Serie A. Nur Inter Mailand hat mehr Treffer erzielen können (57).
Borussia Mönchengladbach Manchester City
20:14
Die Engländer tauschen derweil mit Blick auf den zurückliegenden Sonntag fünf Mal aus. Für Zinchenko, Stones, De Bruyne, Fernandinho und Mahrez beginnen Walker, Laporte, Rodri, Foden und Gabriel Jesus.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
20:08
Schauen wir gleich auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Die Deutschen nehmen im Vergleich zum Wochenende (1:2 gegen den 1. FSV Mainz 05) eine Veränderung in der Startelf vor. Lazaro wird durch Zakaria ersetzt.
Atalanta Real Madrid
20:00
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zum Champions-League-Achtelfinale. Atalanta Bergamo empfängt Real Madrid. Schaffen die Italiener die kleine Überraschung oder machen die Königlichen ihrem Ruf alle Ehre? Die kommenden 90 Minuten werden es zeigen.
Borussia Mönchengladbach Manchester City
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale in der Champions League! Heute greift mit Borussia Mönchengladbach die vierte deutsche Mannschaft ins Geschehen ein. Im Hinspiel geht es gegen Manchester City darum, eine möglichst gute Ausgangslage für die Sensation zu schaffen. Anstoß in der Puskás Aréna in Budapest ist um 21:00 Uhr.
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:59
Fazit:
Der FC Chelsea gewinnt im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Atlético Madrid mit 1:0 und erarbeitet sich damit eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel. Über die 90 Minuten gesehen ist der Sieg für die Blues auch verdient, die auch nach Wiederanpfiff das spielbestimmende Team blieben und letztlich durch den sehenswerten Treffer von Giroud in Führung gingen. Die Colchoneros hingegen blieben offensiv über die gesamte Spieldauer vieles schuldig und müssen somit im zweiten Aufeinandertreffen dem Rückstand hinterherlaufen. Beide Teams sind nun am Sonntag wieder in der Liga gefordert. Atlético gegen Villareal, Chelsea empfängt Manchester United. Einen schönen Abend noch!
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:54
Spielende
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:53
Das passt zum Abend der Colchoneros. Koke rutscht bei der Ausführung weg, es gibt Einwurf für Chelsea.
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:53
Atlético wird nochmal einen Freistoß von der Mittellinie weit in den Strafraum schlagen.
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:52
Fazit:
Der FC Bayern München trotzt dem jüngsten Negativtrend mit einem 4:1-Auswärtssieg im Champions-League-Achtelfinalhinspiel bei der SS Lazio mit und steht bereits mit anderthalb Beinen in der nächsten Runde. Nach ihrer 3:0-Pausenführung legten die Süddeutschen durch ein von Sané erzwungenes Eigentor bereits in der 47. Minute ihr viertes Tor nach. Fast im direkten Gegenzug verkürzten die Biancocelesti durch Correa (49.) und erlebten ihre beste Phase, die jedoch trotz einiger ordentlicher bis guter Chancen keine weiteren Treffer nach sich zog. Der Bundesligist hielt die Dominanz des ersten Abschnitts zwar nicht aufrecht, verwaltete den deutlichen Vorsprung in der letzten halben Stunde aber über weite Strecken souverän, so dass das Weiterkommen nur noch Formsache sein sollte. Das Rückspiel soll in 22 Tagen in der Allianz-Arena ausgetragen werden. Der FC Bayern München empfängt am Samstag in der Bundesliga den 1. FC Köln. Die SS Lazio tritt am selben Tag in der Serie A beim Bologna FC an. Einen schönen Abend noch!
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:52
Spielende
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:51
... Alaba zirkelt den Ball aus gut 26 Metern per linkem Innenrist weit über Reinas Kasten.
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:50
Gelbe Karte für Thomas Lemar (Atlético Madrid)
Lemar holt sich nochmal Gelb ab, weil er Pulišić umräumt.
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:50
Nach Lulićs Foul an Süle bekommen die Bayern noch einen Freistoß im halbrechten Offensivkorridor zugesprochen...
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:49
Joker Akpa-Akpro schickt Immobile per Steilpass in den halblinken Raum in den Sechzehner. Der Ex-Dortmunder verpasst einen Schuss; sein Queranspiel kann durch Alaba abgefangen werden.
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:48
Auch aufgrund der langen Überprüfung durch den VAR gibt es satte sechs Minuten obendrauf.
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag im Stadio Olimpico soll 240 Sekunden betragen.
Atletico Madrid FC Chelsea
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:47
Einwechslung bei Bayern München: Bouna Sarr
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:47
Auswechslung bei Bayern München: Leroy Sané
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:47
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
Lazio Rom FC Bayern München
90
22:47
Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
Lazio Rom FC Bayern München
87
22:46
Flick kann immer noch nicht tauschen. Freiwillig wird sein Team den Ball aber natürlich nicht ins Aus spielen.
Atletico Madrid FC Chelsea
88
22:45
Von Atlético kommt auch nach dem Rückstand offensiv weiterhin zu wenig. Der knappe Sieg wäre für Chelsea eine starke Ausgangsposition fürs Rückspiel.
Atletico Madrid FC Chelsea
87
22:45
Tuchel nimmt mit dem Doppelwechsel nochmal Zeit von der Uhr.
Atletico Madrid FC Chelsea
87
22:44
Einwechslung bei Chelsea FC: Christian Pulišić
Atletico Madrid FC Chelsea
87
22:44
Auswechslung bei Chelsea FC: Timo Werner
Atletico Madrid FC Chelsea
87
22:44
Einwechslung bei Chelsea FC: Kai Havertz
Atletico Madrid FC Chelsea
87
22:43
Auswechslung bei Chelsea FC: Olivier Giroud
Atletico Madrid FC Chelsea
85
22:43
Simeone wechselt nochmal und bringt Vitolo für die Schlussphase.
Lazio Rom FC Bayern München
85
22:43
Choupo-Moting und Sarr stehen schon länger für eine Hereinnahme bereit, doch das Spiel war schon seit einigen Minuten nicht mehr unterbrochen. Die Bayern lassen gerade Ball und Gegner laufen.
Atletico Madrid FC Chelsea
84
22:42
Einwechslung bei Atlético Madrid: Vitolo
Atletico Madrid FC Chelsea
84
22:42
Auswechslung bei Atlético Madrid: Mario Hermoso
Atletico Madrid FC Chelsea
84
22:42
Gute Chance für Werner! Ziyech schickt den Stürmer aus dem Zentrum rechts in den Sechzehner, der Stürmer driftet aber etwas zu weit nach außen ab. Sein Versuch aus spitzem Winkel kann Oblak so parieren.
Atletico Madrid FC Chelsea
82
22:41
Einwechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
Atletico Madrid FC Chelsea
82
22:41
Auswechslung bei Atlético Madrid: João Félix
Lazio Rom FC Bayern München
82
22:41
Mit seiner ersten Handlung auf dem Rasen flankt Cataldi eine Ecke von der rechten Fahne scharf vor den kurzen Pfosten. Aus gut sechs Metern nickt Immobile nickt weit über den Gästekasten.
Atletico Madrid FC Chelsea
82
22:40
Einwechslung bei Atlético Madrid: Lucas Torreira
Atletico Madrid FC Chelsea
82
22:40
Auswechslung bei Atlético Madrid: Saúl
Lazio Rom FC Bayern München
81
22:39
Einwechslung bei Lazio Roma: Jean-Daniel Akpa-Akpro
Lazio Rom FC Bayern München
81
22:39
Auswechslung bei Lazio Roma: Luis Alberto
Lazio Rom FC Bayern München
81
22:39
Einwechslung bei Lazio Roma: Danilo Cataldi
Atletico Madrid FC Chelsea
82
22:39
Einwechslung bei Atlético Madrid: Moussa Dembélé
Atletico Madrid FC Chelsea
82
22:39
Auswechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Lazio Rom FC Bayern München
81
22:39
Auswechslung bei Lazio Roma: Sergej Milinković-Savić
Atletico Madrid FC Chelsea
80
22:37
Einwechslung bei Chelsea FC: Reece James
Lazio Rom FC Bayern München
80
22:37
Lewandowski mit der Großchance zum 1:5! Ein ungenaues Anspiel Reinas fälscht Musiala zum Polen ab, der sich auf der linken Sechzehnerseite um Marušić herum dreht und aus acht Metern mit links in Richtung rechter Ecke abzieht. Reina pariert klasse mit der linken Hand.
Atletico Madrid FC Chelsea
80
22:37
Auswechslung bei Chelsea FC: Callum Hudson-Odoi
Atletico Madrid FC Chelsea
79
22:37
Rüdiger und Suárez geraten nach einem harmlosen Zweikampf verbal aneinander. Dr. Brych muss die Streithähne trennen.
Atletico Madrid FC Chelsea
78
22:36
Die Londoner machen weiter Druck. Werner macht über die linke Seite Tempo und gibt zurück an das linke Strafraumeck zu Marcos Alonso, der mit links abzieht. Savić blockt ab.
Lazio Rom FC Bayern München
79
22:35
Lazio kämpft weiterhin um ein erträglicheres Hinspielergebnis. Correa schafft es über halblinks nach Pass durch Luis Alberto einmal mehr in den Strafraum. Sein Rechtsschuss kann diesmal geblockt werden.
Lazio Rom FC Bayern München
76
22:33
Eine Viertelstunde vor dem Ende wechselt FCB-Coach Flick defensiv, ersetzt Coman durch Landsmann Hernández.
Atletico Madrid FC Chelsea
75
22:33
Direkt nach dem Tor wechselt Tuchel doppelt und bringt Kanté und Mount. Der Wechsel bei Madrid hat sich inzwischen übrigens erledigt.
Atletico Madrid FC Chelsea
74
22:33
Einwechslung bei Chelsea FC: Hakim Ziyech
Lazio Rom FC Bayern München
75
22:32
Einwechslung bei Bayern München: Lucas Hernández
Atletico Madrid FC Chelsea
74
22:32
Auswechslung bei Chelsea FC: Mason Mount
Lazio Rom FC Bayern München
75
22:32
Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
Atletico Madrid FC Chelsea
74
22:32
Einwechslung bei Chelsea FC: N'Golo Kanté
Lazio Rom FC Bayern München
75
22:32
Gelbe Karte für Kingsley Coman (Bayern München)
Der Franzose rennt Marušić auf der offensiven linken Seite über den Haufen. Auch er handelt sich eine Gelbe Karte ein.
Atletico Madrid FC Chelsea
74
22:32
Auswechslung bei Chelsea FC: Mateo Kovačić
Atletico Madrid FC Chelsea
72
22:31
Der Treffer von Giroud wurde im Übrigen erst durch den VAR gegeben. Mount hatte die Murmel wohl nicht mehr berührt, deshalb stand Giroud nicht im Abseits.
Lazio Rom FC Bayern München
72
22:29
Gelbe Karte für Joshua Kimmich (Bayern München)
Nachdem Schiedsrichter Grinfeld nach Davies' sauberer Grätsche gegen Lazzari fälschlicherweise auf Freistoß entschieden hat, beschwert sich Kimmich dermaßen lautstark über den Pfiff, dass er verwarnt wird.
Atletico Madrid FC Chelsea
68
22:28
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch Olivier Giroud
Die Führung für den FC Chelsea! Nach einer verunglückten Kopfballabwehr von Mario Hermoso gehen der Defensivmann und Mount nochmal zum Ball, das Leder wird hoch in die Luft gespitzelt, was Giroud als Vorlage zum Traumtor nutzt! Aus elf Metern setzt der Franzose zum Fallrückzieher an und versenkt die Murmel akkurat links unten im Eck!
Lazio Rom FC Bayern München
70
22:28
Sané führt den Freistoß aus mittigen 25 Metern mit dem linken Spann direkt ab, visiert die obere linke Ecke ab. Die himmelblau-weiße Mauer ist rechtzeitig hochgesprungen und fälscht zur Ecke ab. Die bringt dem FCB nichts ein.
Lazio Rom FC Bayern München
69
22:26
Gelbe Karte für Gonzalo Escalante (Lazio Roma)
In einer offensiven Überzahlsituation der Roten stoppt Escalante Lewandowski mit einer regelwidrigen Grätsche. Als fünfter Lazio-Akteur kassiert er eine Gelbe Karte.
Lazio Rom FC Bayern München
69
22:26
... Luis Albertos Ausführung mit dem rechten Innenrist ist zu niedrig angesetzt und kann am kurzen Pfosten durch Alaba per Kopf aus der Gefahrenzone befördert werden.
Atletico Madrid FC Chelsea
67
22:26
An der Seitenlinie deutet sich der erste Wechsel der Partie an. Renan Lodi wird bei Atlético kommen.
Lazio Rom FC Bayern München
68
22:25
Lazzari holt über die rechte Außenbahn gegen Davies einen Eckstoß heraus...
Lazio Rom FC Bayern München
66
22:23
Alaba will den Freistoß mit dem linken Innenrist direkt im rechten Winkel versenken. Der effetreiche Versuch rauscht nur knapp am Aluminium vorbei; Reina wäre machtlos gewesen.
Atletico Madrid FC Chelsea
64
22:22
Gelbe Karte für Diego Simeone (Atlético Madrid)
Nun zeigt Brych auch Simeone noch Gelb, der sich am Seitenrand zu sehr aufregt.
Lazio Rom FC Bayern München
65
22:22
Gelbe Karte für Adam Marušić (Lazio Roma)
Unweit des rechten Strafraumecks streckt Marušić den schnelleren Coman mit einem Stoß in den Rücken nieder.
Atletico Madrid FC Chelsea
64
22:21
Gelbe Karte für Jorginho (Chelsea FC)
Nun wird Jorginho für ein taktisches Foul an João Félix verwarnt.
Lazio Rom FC Bayern München
64
22:21
Der leicht angeschlagene Goretzka, der über Schmerzen im Ellenbogen klagt, verlässt das Feld. Flicks erster Einwechselspieler ist Routinier Martínez.
Lazio Rom FC Bayern München
63
22:20
Einwechslung bei Bayern München: Javi Martínez
Atletico Madrid FC Chelsea
63
22:20
Gelbe Karte für Marcos Llorente (Atlético Madrid)
Erste Verwarnung für die Spanier. Marcos Llorente foult Werner taktisch.
Lazio Rom FC Bayern München
63
22:20
Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
Lazio Rom FC Bayern München
62
22:19
Da war mehr drin! Lulić findet über halblinks einen Weg in den Sechzehner und kann aus gut 15 Metern unbedrängt mit dem rechten Fuß abschließen. Ihm rutscht das Spielgerät über den Schlappen; es segelt deutlich an Neuers Kasten vorbei.
Atletico Madrid FC Chelsea
61
22:19
Chelsea probiert es weiter unentwegt. Werners Hereingabe vom linken Flügel ist aber wieder nicht genau genug. Giroud kommt im Zentrum nicht an die Kugel.
Lazio Rom FC Bayern München
60
22:17
Die Biancocelesti erleben im Anschluss an ihren Treffer ihre beste Phase. Sie sorgen nun für deutlich mehr Unruhe im gegnerischen Kombinationsspiels und strahlen durch ihr schnelles Umschaltspiel mehr Gefahr aus.
Atletico Madrid FC Chelsea
58
22:16
Nach einer zu kurzen Kopfballabwehr von Christensen setzt João Félix halblinks im Sechzehner der Engländer zum Seitfallzieher an. Der artistische Versuch bleibt jedoch unbelohnt, die Murmel fliegt drüber.
Lazio Rom FC Bayern München
57
22:15
Gelbe Karte für Joaquín Correa (Lazio Roma)
Correa grätscht im Kampf um einen freien Ball in Boatengs Beine hinein und trifft den Ex-Nationalspieler an dessen linkem Schienbein.
Atletico Madrid FC Chelsea
56
22:14
Correa macht über die rechte Flanke Tempo und spielt dann im Zentrum Suárez flach an, der aus 15 Metern abzieht. Sein Schuss bleibt jedoch am Bein von Rüdiger hängen.
Lazio Rom FC Bayern München
54
22:13
Inzaghis Joker zwei und drei sind Escalante und Hoedt. Sie ersetzen den verwarnten Leiva und Abwehrmann Patric.
Atletico Madrid FC Chelsea
54
22:11
Jetzt mal Raum für Chelsea. Mount schickt Werner über die linke Seite per Steilpass in den Sechzehner. Die flache Hereingabe in die Mitte vom Stürmer bleibt dann aber bei Felipe Monteiro hängen.
Lazio Rom FC Bayern München
53
22:11
Einwechslung bei Lazio Roma: Wesley Hoedt
Lazio Rom FC Bayern München
53
22:11
Auswechslung bei Lazio Roma: Patric
Lazio Rom FC Bayern München
53
22:11
Einwechslung bei Lazio Roma: Gonzalo Escalante
Lazio Rom FC Bayern München
53
22:10
Auswechslung bei Lazio Roma: Lucas Leiva
Lazio Rom FC Bayern München
53
22:10
Correa probiert's noch einmal! Nach einem Doppelpass mit Immobile schnibbelt er das Leder aus zentralen 18 Metern auf die halbhohe rechte Ecke. Neuer ist rechtzeitig abgehoben und wehrt zur Seite ab.
Atletico Madrid FC Chelsea
52
22:10
Die Spanier haben nach Wiederanpfiff nicht viel an ihrer Herangehensweise geändert. Chelsea sucht weiter die Lücke im Bollwerk des spanischen Tabellenführers.
Lazio Rom FC Bayern München
51
22:08
Gelbe Karte für Lucas Leiva (Lazio Roma)
Leiva kommt im Mittelfeld zu spät gegen Musiala und räumt den Youngster schmerzhaft ab. Referee Grinfeld zückt die zweite Gelbe Karte der Partie.
Atletico Madrid FC Chelsea
49
22:07
Azpilicueta und Suárez beharken sich während eines Einwurfs in der Hälfte der Gastgeber unentwegt. Referee Brych muss die Situation kurz beruhigen, es geht aber schnell weiter.
Lazio Rom FC Bayern München
49
22:07
Tooor für Lazio Roma, 1:4 durch Joaquín Correa
Correa mit dem Ehrentreffer für Lazio! Der Argentinier gelangt nach Luis Albertos flaches Anspiel über halblinks vor die letzte gegnerische Linie, zieht nach innen und vollendet aus gut zehn Metern in die untere linke Ecke.
Lazio Rom FC Bayern München
47
22:04
Tooor für Bayern München, 0:4 durch Francesco Acerbi (Eigentor)
61 Sekunden nach Wiederbeginn jubeln die Bayern schon wieder! Nach einer geklärten Ecke der Römer wird Sané aus der eigenen Hälfte mit einem weiten Ball auf die linke Außenbahn geschickt. Er zieht im Sechzehner links an Patric vorbei und spielt flach und hart vor den Kasten. Acerbi will vor Davies retten und verstolpert den Ball in den eigenen Kasten.
Lazio Rom FC Bayern München
46
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Stadio Olimpico! Von Minute eins an präsentierte sich der deutsche Rekordmeister als sehr konzentriert und zielstrebig und damit wie verwandelt im Vergleich zum Wochenende; als ihn die Inzaghi-Truppe gleich zweimal zu Toren einlud, nahm er jeweils dankend an. Lazio hat sich offensiv zwar allmählich gesteigert, hat aber fast durchgängig große Probleme mit dem konsequenten Pressing der Gäste.
Atletico Madrid FC Chelsea
46
22:03
Der Ball läuft wieder! Beide Coaches verzichten nach der Pause auf personelle Wechsel.
Lazio Rom FC Bayern München
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Atletico Madrid FC Chelsea
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
Atletico Madrid FC Chelsea
45
21:49
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Bukarest! Im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen Atlético Madrid und dem FC Chelsea geht es mit 0:0 in die Kabinen. Nach einem guten Start verlegte sich die Elf von Simeone in der Folge fast ausschließlich auf Defensivarbeit. Die Colchoneros stehen extrem stabil und lassen das Angriffsspiel der Gäste überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Die Blues kontrollieren das Spiel und suchen die Lücke, kommen aber auch noch nicht zu zwingenden Torgelegenheiten. Wir sind gespannt, wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
Lazio Rom FC Bayern München
45
21:48
Halbzeitfazit:
Der FC Bayern München ist mit einer 3:0-Pausenführung im Champions-League-Achtelfinalhinspiel bei der SS Lazio auf dem besten Weg zu einer Vorentscheidung im Kampf um das Weiterkommen. Der Titelverteidiger startete dominant und belohnte sich nach einem durch Lewandowski ausgenutzten individuellen Fehler Musacchios bereits in der 9. Minute mit dem Führungstreffer. In einer Phase, als den Biancocelesti die ersten ansatzweise gefährlichen Vorstöße gelangen, baute der Bundesligist seine Führung durch Musiala aus (24.). Im Anschluss an das zweite Tor wurde der FCB wieder bestimmender und verzeichnete zahlreiche Szenen im gegnerischen Strafraum, die zunächst nicht zu weiteren klaren Chancen führten. In Minute 42 konnte er dann nach einem Konter durch Sané das dritte Tor nachlegen. Bis gleich!
Lazio Rom FC Bayern München
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
Atletico Madrid FC Chelsea
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
Lazio Rom FC Bayern München
45
21:47
Kimmich probiert's noch einmal! Nach Sanés flacher Rückgabe von der rechten Grundlinie zirkelt der Nationalspieler das Spielgerät aus halbrechten 14 Metern auf die lange Ecke. Dort packt Reina sicher zu.
Atletico Madrid FC Chelsea
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Lazio Rom FC Bayern München
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Der Nachschlag im ersten Abschnitt soll 60 Sekunden betragen.
Atletico Madrid FC Chelsea
43
21:44
Wir nähern uns der Pause und weiterhin bleiben die ganz großen Chancen Mangelware. Es wird wohl torlos in die Kabinen gehen.
Atletico Madrid FC Chelsea
41
21:42
Guter Spielzug der Londoner an dessen Ende Marcos Alonso es mit einer weiten Hereingabe auf den rechten Pfosten zu Mount probiert. Statt selbst zu schießen will der den Ball nochmal in die Mitte bringen. Der Versuch misslingt, Atlético bekommt die Situation geklärt.
Lazio Rom FC Bayern München
42
21:42
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Leroy Sané
Schon in Hinspielhalbzeit eins sperrt der FCB die Tür zum Viertelfinale weit auf! Gegen aufgerückte Römer hat Coman nach einem weiteren katastrophalen Ballverlust auf links ganz viel freien Rasen vor sich. Er zieht in den Sechzehner ein und aus gut 13 Metern mit rechts ab. Reina kann zwar parieren, legt aber für Sané ab, der aus sieben Metern nur noch einschieben muss.
Lazio Rom FC Bayern München
40
21:41
Immobile zieht ab! Infolge eines vom rechten Flügel durchgerutschten Flachpasses legt Lulić von der linken Grundlinie flach für den Ex-Dortmunder zurück, der sich aus zentralen 13 Metern mit einem direkten Linksschuss probiert. Süle steht im Weg und erspart Neuer die Arbeit.
Lazio Rom FC Bayern München
39
21:40
Sané kann vom rechten Sechzehnereck zwar ohne Gegnerdruck flanken, doch ist seine halbhohe Hereingabe etwas zu steil für Lewandowski. Reina greift in der kurzen Ecke sicher zu.
Atletico Madrid FC Chelsea
39
21:40
Gute Aktion von Werner, der sich nach einem Zuspiel von Mount links im Sechzehner mit einer schnellen Drehung von Savić löst. Aus spitzem Winkel zieht der Stürmer ab, Oblak reißt die Arme hoch und pariert.
Atletico Madrid FC Chelsea
37
21:38
Jorginho probiert es mit einem Chip hinter die Viererkette auf die rechte Seite zu Hudson-Odoi, doch das Zuspiel ist etwas zu weit angesetzt und landet im Toraus.
Lazio Rom FC Bayern München
36
21:36
Lewandowski gegen Reina! Der durch Goretzka auf die rechte Strafraumseite geschickte Musiala wird zwar durch Marušićs Grätsche gestoppt, doch rollt die Kugel dem Weltfußballer vor die Füße. Der bringt sie aus zentralen 13 Metern wuchtig auf die halbrechte Seite. Dort pariert Reina mit dem linken Fuß.
Lazio Rom FC Bayern München
35
21:36
Im Rahmen eines Gegenstoßes will Alberto Immobile mit einem Steilpass in den halbrechten Ofensivkorridor schicken. Neuer hat dies vorausgeahndet und ist an der Strafraumlinie zur Stelle. Er leitet mit einem präzisen Flugball auf Davies direkt den nächsten Angriff der Roten ein.
Atletico Madrid FC Chelsea
34
21:35
Marcos Alonso erwischt Koke im Luftduell unglücklich mit dem Arm im Gesicht. Der Kapitän der Gastgeber muss sich kurz berappeln, steht aber schnell wieder.
Lazio Rom FC Bayern München
32
21:33
Nach einer guten halben Stunde nimmt Lazios Coach Inzaghi mit Musacchio jenen Spieler herunter, der das erste Gegentor mit seinem Fehlpass verursacht hat. Lulić betritt das Feld und übernimmt im Mittelfeld; Marušić lässt sich in den Abwehrkette fallen.
Atletico Madrid FC Chelsea
31
21:32
Es gibt weiterhin fast kein Durchkommen für die Tuchel-Elf. Jorginho oder Kovačić probieren es immer mal wieder mit Steilpässen auf die Flügel, doch die Defensive der Spanier agiert sehr konzentriert.
Lazio Rom FC Bayern München
31
21:31
Einwechslung bei Lazio Roma: Senad Lulić
Lazio Rom FC Bayern München
31
21:31
Auswechslung bei Lazio Roma: Mateo Musacchio
Atletico Madrid FC Chelsea
28
21:29
Die Zahlen untermauern das bisherige Spielgeschehen. Chelsea kommt bislang auf knapp 67 Prozent Ballbesitz.
Lazio Rom FC Bayern München
28
21:29
Gelbe Karte für Luis Alberto (Lazio Roma)
Nachdem ihm der Unparteiische eine riskante Grätsche gegen Davies abgepfiffen hat, beschwert sich Luis Alberto lautstark und gestenreich über diese Entscheidung. Er handelt sich hierfür die erste Verwarnung der Partie ein.
Lazio Rom FC Bayern München
27
21:27
Milinković-Savić packt aus zentralen 23 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann aus, der für die rechte Ecke bestimmt ist. Neuer hat freie Sicht, macht zwei Schritte in die richtige Richtung und kann das Spielgerät erneut problemlos stoppen.
Atletico Madrid FC Chelsea
25
21:26
Kovačićs Steckpass in Richtung Mount wird zunächst abgefangen, doch über Umwege kommt Marcos Alonso aus 22 Metern halblinker Position zum Abschluss. Kein Problem für Oblak.
Atletico Madrid FC Chelsea
23
21:24
Der bereits gelbverwarnte Mount checkt Lemar im Kampf ums Leder aus dem Weg. Der Unparteiische richtet nochmal ein paar Worte an den Engländer.
Lazio Rom FC Bayern München
24
21:24
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Jamal Musiala
Die Bayern legen nach! Davies zieht von der linken Außenbahn in den Halbraum und leitet auf Goretzka weiter. Der legt für Musiala quer, der aus zentralen 17 Metern Maß nehmen kann und präzise in die untere linke Ecke einschiebt.
Lazio Rom FC Bayern München
23
21:24
Luis Alberto mit dem ersten Abschhluss für Lazio! Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld bedient Correa den Spanier mit einem flachen Pass auf die linke Sechzehnerseite. Alberto visiert aus gut 13 Metenr mit dem rechten Innenrist die kurze Ecke an. Neuer ist schnell unten und hält das Leder fest.
Lazio Rom FC Bayern München
20
21:23
Milinković-Savić will an der mittigen Sechzehnerkante an Boateng vorbeiziehen, wird dann aber im Kampf um den Ball leicht vom deutschen Verteidiger getroffen. Refereee Grinfeld wertet den Kontakt nicht als Foul; der VAR lässt diese Entscheidung durchgehen.
Atletico Madrid FC Chelsea
20
21:22
Überwiegend setzt Madrid auf eine tiefstehende Defensive, nur vereinzelt werden die Blues auch mal früh angepresst. Bislang geht die Taktik von Diego Simeone durchaus gut auf.
Atletico Madrid FC Chelsea
17
21:19
Nach einem Doppelpass mit Giroud zieht Werner von der linken Seite in den Strafraum ein und geht dann nach dem Duell mit Marcos Llorente zu Boden. Die Pfeife von Dr. Brych bleibt aber zu Recht stumm, kein Elfmeter.
Lazio Rom FC Bayern München
17
21:18
Gegen leicht aufgerückte Römer zieht Lewandowski über halblinks in den Strafraum ein und spielt flach an das nahe Fünfereck. Sané wird im Rücken erwischt und probiert sich deshalb mit der linken Hacke. Das Spielgerät rollt nur parallel zum Kasten und wird dann geklärt.
Atletico Madrid FC Chelsea
15
21:17
Und auf der Gegenseite die gute Chance für die Gäste! Werner probiert es mit einem Abschluss aus halbrechter Position im Strafraum, zielt allerdings knapp links am Pfosten vorbei.
Lazio Rom FC Bayern München
15
21:16
Lazio bekommt auch nach einer Viertelstunde kaum einen Fuß auf den Rasen, schafft es durch das dichte Mittelfeld der Gäste nur selten über die Mittellinie.
Atletico Madrid FC Chelsea
14
21:16
Das muss das 1:0 für Madrid sein! Suárez erkämpft sich rechts an der Eckfahne die Kugel gegen Rüdiger und Marcos Alonso und zieht dann in den Strafraum ein. Seine flache Hereingabe landet am zweiten Pfosten, wo Lemar angerauscht kommt, die Kugel aber nicht richtig trifft und so nicht ins Netz, sondern ins Toraus bugsiert.
Atletico Madrid FC Chelsea
12
21:13
Die Londoner kommen gegen die gestaffelte Defensive Atléticos nicht durch, weshalb Christensen einfach mal aus 30 Metern abzieht. Sein Versuch fliegt aber deutlich über die Latte.
Lazio Rom FC Bayern München
12
21:12
Die Biancocelesti können ihr gefürchtetes Umschaltspiel in der Anfangsphase nicht auf den Rasen bringen. Die Roten überzeugen auch im Gegenpressing, stehen den Hausherren nach Ballverlusten schnell wieder auf den Füßen.
Atletico Madrid FC Chelsea
9
21:10
Nächster früher Ballgewinn der Spanier nach einem Fehlpass von Jorginho. Am Ende bringt João Félix eine Flanke von links auf den zweiten Pfosten, wo Marcos Alonso per Kopf klärt.
Lazio Rom FC Bayern München
9
21:10
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Robert Lewandowski
Der deutsche Rekordmeister geht früh in Führung! Nachdem er einen gegnerischen Vorstoß auf der halblinken Abwehrseite ausgebremst hat, spielt Lazios Verteidiger Musacchio unüberlegt in die Strafraummitte. Dort kommt der lauernde Lewandowski vor dem herausstürmenden Keeper Reina an das Leder, zieht links an diesem vorbei und vollendet aus zehn Metern in den leeren Kasten.
Lazio Rom FC Bayern München
8
21:10
Lewandowski verpasst knapp! Boatengs Flanke vom linken Strafraumeck legt Kimmich von der rechten Strafraumseite halbhoch für den Polen ab, der aus mittigen sieben Metern zum Schuss ausholt. Musacchio spitzelt das Leder am Angreifer vorbei.
Lazio Rom FC Bayern München
7
21:08
Nach einem Doppelpass mit Musiala tankt sich Süle über halbrechts in den Sechzehner und an die Grundlinie Er spielt flach und hart vor den Kasten, wo Musacchio in höchster Not vor dem einschussbereiten Lewandowski klären kann.
Atletico Madrid FC Chelsea
6
21:07
Jetzt ziehen sich die Colchoneros erstmal etwas zurück. Chelsea lässt das Spielgerät in den eigenen Reihen zirkulieren.
Lazio Rom FC Bayern München
4
21:05
Der Titelverteidiger startet mit einer hohen Ballbesitzquote in den Abend, lässt die Kugel und den Gegner in den ersten Momenten laufen. Aus dem laufenden Spiel heraus findet er aber noch keine Wege in den Sechzehner.
Atletico Madrid FC Chelsea
3
21:04
Das frühe Pressing Atléticos macht sich fast bezahlt! Mendy verspringt am Fünfer die Murmel, Saúl spritzt dazwischen, bekommt das Leder aber dann nicht mehr kontrolliert. Glück für Chelsea!
Lazio Rom FC Bayern München
1
21:03
Die Roten erarbeiten sich über links direkt einen Eckball. Kimmichs Ausführung wird durch Acerbi per Kopf in den zentralen Bereich vor den Sechzehner geklärt. Davies zieht aus gut 22 Metern mit rechts ab, doch Leiva kann blocken.
Atletico Madrid FC Chelsea
1
21:02
Gelbe Karte für Mason Mount (Chelsea FC)
Ganz frühe Gelbe Karte für Mount für ein taktisches Foul an João Félix. Der Engländer wird damit im Rückspiel gesperrt fehlen.
Atletico Madrid FC Chelsea
1
21:01
Das Spiel läuft! Chelsea hat die Partie eröffnet!
Lazio Rom FC Bayern München
1
21:01
Die Bayern in Rom – auf geht's im Stadio Olimpico!
Atletico Madrid FC Chelsea
1
21:01
Spielbeginn
Lazio Rom FC Bayern München
1
21:00
Spielbeginn
Atletico Madrid FC Chelsea
21:00
Die Spielleitung liegt heute beim deutschen Referee Dr. Felix Brych.
Lazio Rom FC Bayern München
20:57
Vor wenigen Augenblicken haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
Atletico Madrid FC Chelsea
20:49
Aufgrund der Reisebeschränkungen in Spanien für englische Klubs findet die Partie heute Abend in der rumänischen Hauptstadt Bukarest statt.
Atletico Madrid FC Chelsea
20:39
Auf der anderen Seite tauscht Chelsea-Coach Tuchel nach dem 1:1 gegen Southampton in der Premier League viermal. Christensen rückt für Zouma wieder in die Innenverteidigung, auf dem rechten Flügel übernimmt Hudson-Odoi für James. Zudem sind Jorginho und Giroud für Kanté sowie Abraham neu in der Startelf.
Atletico Madrid FC Chelsea
20:26
Bei Atlético nimmt Trainer Simeone nach der Niederlage gegen Levante drei Änderungen in der Startelf vor. Für Giménez, der aufgrund muskulärer Probleme fehlt, rückt Savić in die Innenverteidigung. Außerdem beginnen Saúl und Lemar für Kondogbia und Renan Lodi, die beide zu Beginn auf der Bank Platz nehmen müssen.
Lazio Rom FC Bayern München
20:25
Bei den Italienern, die in der Gruppenphase hinter Borussia Dortmund und vor der Clubb Brugge KV und dem FK Zenit St. Petersburg mit zwei Siegen und vier Unentschieden Rang zwei belegten und die in der Champions League bislang nur einmal in die Runde der letzten acht einzogen sind, hat Trainer Simone Inzaghi nach dem 1:0-Heimsieg gegen die UC Sampdoria eine personelle Änderung vorgenommen. Anstelle von Lulić (Bank) beginnt Lazzari.
Lazio Rom FC Bayern München
20:19
Auf Seiten der Süddeutschen, die bei ihrem letzten Champions-League-Einsatz auf italienischem Boden im Achtelfinalhinspiel im Februar 2016 beim Juventus FC ein 2:2-Unentschieden erreichten und die seit September 2017 keine Auswärtspartie in diesem Wettbewerb mehr verloren haben, stellt Coach Hansi Flick im Vergleich zur 1:2-Niederlage bei der SG Eintracht Frankfurt zweimal um. Goretzka und Musiala verdrängen Roca und Choupo-Moting auf die Bank.
Atletico Madrid FC Chelsea
20:15
In seinen ersten sechs Pflichtspielen als Trainer des FC Chelsea ist Thomas Tuchel noch ungeschlagen. Mit Atlético wartet aber natürlich eine harte Nuss auf die Blues. "Wir werden die Dinge auf unsere Art machen, sie werden die Dinge auf ihre Art machen. Es ist klar, was einen erwartet, wenn man gegen Atletico spielt: Kampf, Erfahrung, eine Mannschaft mit einer guten Mentalität", so Tuchel. In den nächsten Wochen warten auf die Londoner nun richtige Härtetests, in denen der Aufschwung bestätigt werden muss. Neben den Duellen mit den Colchoneros geht es in England unter anderem gegen Manchester United und Meister Liverpool. Die Gruppenphase schloss Chelsea im Übrigen als Erster vor dem FC Sevilla ab.
Lazio Rom FC Bayern München
20:14
Die SS Lazio geht hingegen mit Rückenwind in den ersten Pflichtspielvergleich mit dem deutschen Rekordmeister überhaupt, konnte sie doch in der Serie A sieben der acht letzten Begegnungen gewinnen und den Anschluss an die Top vier herstellen. Die umschaltstarken Biancocelesti, deren gefährlichster Angreifer wie in der Vorsaison Ciro Immobile mit wettbewerbsübergreifenden 19 Treffern ist, geht zwar als Außenseiter in das Duell mit dem Titelverteidiger, ist im Kampf um den ersten Viertelfinaleinzug seit 21 Jahren aber zweifellos alles andere als chancenlos.
Lazio Rom FC Bayern München
20:10
Aus Sicht des FC Bayern München hätte es bessere Zeitpunkte für den Start in die zweite Wettbewerbsphase gegeben, schließlich durchlebt er nach erfolgreicher Klub-WM eine kleine Schwächephase. So zog er aus den jüngsten Bundesligapartien gegen den DSC Arminia Bielefeld (3:3) und bei der SG Eintracht Frankfurt (1:2) lediglich zwei Zähler und liegt in der Tabelle nur noch zwei Zähler vor dem RB Leipzig.
Lazio Rom FC Bayern München
20:05
Nach dem RB Leipzig (0:2 gegen den Liverpool FC) und Borussia Dortmund (3:2 beim Sevilla FC) greift der FC Bayern München heute mit einer Auswärtspartie bei der SS Lazio als dritter Bundesligist in die K.o.-Phase der Champions League ein; morgen bestreitet dann Borussia Mönchengladbach in Budapest gegen den Manchester City FC als letzter deutscher Klub das Achtelfinalhinspiel der Königsklasse.
Atletico Madrid FC Chelsea
20:02
In der Gruppenphase erreichte Atlético in der Gruppe A erst am letzten Spieltag durch ein 2:0 gegen RB Salzburg endgültig das Achtelfinale in der Königsklasse. Hinter Bayern München landeten die Colchoneros auf Rang zwei. Die Truppe von Diego Simeone ist zudem Tabellenführer in der spanischen Liga, wobei die Hauptstädter im letzten Spiel mit 0:2 gegen UD Levante unterlagen. Daraufhin ließ Madrids Coach Simeone verlauten: "In schwierigen Momenten haben die Starken bessere Chancen, ihre Ziele zu erreichen."
Lazio Rom FC Bayern München
20:00
Einen guten Abend aus dem Stadio Olimpico in Rom! Der Titelverteidiger FC Bayern München ist für das Champions-League-Achtelfinalhinspiel zu Gast bei der SS Lazio. Biancocelesti und Rote stehen sich ab 21 Uhr in der Hauptstadt Italiens gegenüber.
Atletico Madrid FC Chelsea
19:44
Herzlich willkommen zum Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League zwischen Atlético Madrid und dem FC Chelsea! Anstoß ist um 21 Uhr.
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:58
Fazit:
Borussia Dortmund gewinnt das Champions-League-Achtelfinalhinspiel beim Sevilla FC dank eines leidenschaftlichen Auftritts mit 3:2 und hat gute Chancen auf den Einzug in Europas Top acht. Nach ihrer 3:1-Pausenführung setzten die Schwarz-Gelben ihre konzentrierte Arbeit gegen den Ball fort und hielten dem hohen Druck der fast durchgängig attackierenden Andalusier stand; BVB-Torhüter Hitz wurde für lange Zeit kein einziges Mal herausgefordert. Erst in der Schlussphase wurde es noch einmal hektisch. Nachdem Óscar mit einem Freistoß am Innenpfosten gescheitert war (74.), stellte der eingewechselte de Jong den Anschluss her (84.). In der 90. Minute schrammte dann auf der Gegenseite Sancho knapp am vierten Gästetor vorbei. Dennoch hat sich das Terzić-Team eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel erarbeitet, das in 22 Tagen nach aktuellem Stand im Signal-Iduna-Park ausgetragen werden soll. Der Sevilla FC ist in der Primera División am Montag zu Gast beim CA Osasuna an. Borussia Dortmund bestreitet am Samstag das Ruhrderby beim FC Schalke 04. Einen schönen Abend noch!
FC Porto Juventus Turin
90
22:56
Fazit:
Mit 2:1 gewinnt Porto das Hinspiel gegen Juventus Turin und der Sieg geht insgesamt definitiv in Ordnung. Von den Bianconeri kam offensiv gegen defensiv sehr gut postierte Dragões praktisch gar nichts, während die Zebre selbst defensiv mehrfach zu nachlässig waren und die Portugiesen mit fragwürdigem Abwehrverhalten und kleinen Fehlern zu zwei Toren jeweils zum Auftakt beider Halbzeiten einluden. Nur einem Rabiot-Vorstoß über links, der Chiesa den so wichtigen Anschlusstreffer auflegte, ist es zu verdanken, dass die Vecchia Signora die Heimreise mit blauem Auge antritt. Dank Auswärtstor ist die Ausgangslage für das Rückspiel in Piemont am 9. März durchaus akzeptabel. Der Auftritt des italienischen Rekordmeisters war heute dennoch durch und durch dürftig.
FC Porto Juventus Turin
90
22:53
Spielende
FC Porto Juventus Turin
90
22:53
Juve schlägt den Ball hoch in den Sechzehner der Dragões. Ronaldo kracht dort mit Zaidu Sanusi zusammen. Die Zebre fordern Elfmeter, aber der Schiedsrichter entscheidet sofort auf Weiterspielen. Das dürfte es wohl gewesen sein.
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:52
Spielende
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:52
Gelbe Karte für Lopetegui (Sevilla FC)
Nachdem de Jong im Dortmunder Strafraum zu Boden gegangen ist, fordern alle Andalusier einen Strafstoß. Stellvertretend für die lautstarken Beschwerden kassiert Sevillas Coach die Gelbe Karte. Es kommt zwar noch zu einem kurzen Check durch den VAR, doch der leichte Stoß durch Akanji reicht nicht für einen Elfmeter aus.
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:51
Sevilla wirft noch einmal alles nach vorne und sorgt für große Hektik in der Dortmunder Abwehr. Der BVB hat aber nur noch wenige Sekunden zu überstehen.
FC Porto Juventus Turin
90
22:50
Gelbe Karte für Alex Sandro (Juventus)
Mehdi Taremi erobert im Zentrum den Ball und will zum schnellen Vorstoß ansetzen. Alex Sandro geht auf Nummer sicher und stoppt den Torschützen zum 1:0 mit einem Foulspiel, das ihm die hochverdiente Gelbe Karte einbringt.
FC Porto Juventus Turin
90
22:49
Vier Minuten gibt es noch als Nachschlag, während Sérgio Conceição nun seinen Sohn Francisco einwechselt.
FC Porto Juventus Turin
90
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
FC Porto Juventus Turin
90
22:49
Einwechslung bei FC Porto: Loum
FC Porto Juventus Turin
90
22:49
Auswechslung bei FC Porto: Jesús Corona
FC Porto Juventus Turin
90
22:48
Einwechslung bei FC Porto: Francisco Conceição
FC Porto Juventus Turin
90
22:48
Auswechslung bei FC Porto: Sérgio Oliveira
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:48
Gelbe Karte für Erling Håland (Borussia Dortmund)
Der Doppeltorschütze hält Óscar im Mittelfeld fest, um eine defensive Unterzahlsituation zu verhindern. Dieses taktische Vergehen zieht eine Verwarnung nach sich.
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán soll 180 Sekunden betragen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
90
22:48
Sancho nimmt Maß! Nach Hålands flacher Rückgabe vom rechten Flügel schnibbelt der junge Engländer aus habrechten 18 Metern auf die linke Ecke. Er verfehlt das Aluminium nur hauchdünn.
FC Sevilla Borussia Dortmund
89
22:47
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Thomas Meunier
FC Sevilla Borussia Dortmund
89
22:47
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
FC Sevilla Borussia Dortmund
88
22:45
Gelbe Karte für Óscar (Sevilla FC)
Óscar räumt Sancho vor der Gästebank recht handelsüblich ab, bekommt wohl wegen der heftigen Reaktion der BVB-Akteure aber eine Verwarnung aufgebrummt.
FC Porto Juventus Turin
87
22:45
Gelbe Karte für Merih Demiral (Juventus)
Demiral geht mit dem ausgestreckten Arm ins Luftduell mit Díaz. Die Gelbe Karte kann man durchaus geben.
FC Sevilla Borussia Dortmund
87
22:45
... Óscar probiert es erneut direkt, setzt diese Ausführung mit dem rechten Innenrist aber viel zu hoch an. Das Leder segelt meterweit über Hitz' Kasten hinweg.
FC Sevilla Borussia Dortmund
86
22:44
Munir wird im tiefen halblinken Offensivkorridor durch Brandt zu Fall gebracht...
FC Porto Juventus Turin
85
22:43
Jetzt wittert Juve noch einmal Morgenluft. Cristiano Ronaldo setzt sich über links durch und zieht die Flanke dann scharf auf den zweiten Pfosten. Etwas zu scharf allerdings. Morata hat keine Chance, dranzukommen. Abstoß Porto.
FC Sevilla Borussia Dortmund
84
22:42
Tooor für Sevilla FC, 2:3 durch Luuk de Jong
Sevilla kann doch noch verkürzen! Óscars Freistoßflanke aus dem linken Halbfeld ist für den zweiten Pfosten bestimmt. Der Ball segelt über Dahoud hinweg und wird durch de Jong vom rechten Fünfereck mit dem rechten Innenrist in die halblinke Ecke befördert.
FC Porto Juventus Turin
82
22:40
Tooor für Juventus, 2:1 durch Federico Chiesa
Aus dem Nichts gelingt den Zebre nun der Anschlusstreffer zum 1:2. Rabiot tankt sich mit viel Speed über links bis zur Grundlinie vor und hat dann das Auge für den freien Chiesa. Der Ball kommt perfekt an und Chiesa schließt mit rechts aus 13 Metern überlegt aufs lange Eck ab. Die Kugel landet platziert im Eck. Keine Chance für Marchesín.
FC Sevilla Borussia Dortmund
82
22:40
Brandt mit dem Volleyversuch! Nachdem Koundé eine Freistoßflanke Sanchos nur unzureichend geklärt hat, probiert sich der eben eingewechselte Ex-Leverkusener aus halblinken 13 Metern mit einem Seitfallzieher. Das Spielgerät rauscht weit über Bounous Kasten.
FC Porto Juventus Turin
81
22:39
Gelbe Karte für Danilo (Juventus)
Danilo geht mit gestrecktem Bein gegen Wilson Manafá zu Werke und sieht dafür eine durchaus strenge Gelbe Karte, da er seinen Gegenspieler nicht wirklich traf. Eine bittere Entscheidung für ihn, denn damit verpasst er das Rückspiel gesperrt.
FC Porto Juventus Turin
80
22:38
Bei einem Porto-Freistoß aus dem linken Halbfeld will Rabiot per Kopf klären, leitet die Kugel aber gefährlich aufs eigene Tor weiter. Knapp geht der Ball über die Querlatte, ehe es auch beim anschließenden Eckball im Strafraum der Zebre brennt. Letztlich köpft Wilson Manafá das Leder aber aus spitzem Winkel rechts am Kasten der Vecchia Signora vorbei. Abstoß Juve.
FC Sevilla Borussia Dortmund
80
22:37
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
FC Sevilla Borussia Dortmund
80
22:37
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Marco Reus
FC Sevilla Borussia Dortmund
79
22:36
Dortmund hält die Räume am und im eigenen Strafraum auch zu diesem späten Zeitüpunkt sehr eng. Der deutsche Vizemeister ist nur noch eine gute Viertelstunde von einem bärenstarken Hinspielergebnis entfernt.
FC Porto Juventus Turin
77
22:35
Andrea Pirlo nimmt den blassen Kulusevski vom Feld und bringt Ramsey. Eine knappe Viertelstunde bleibt den Zebre noch für das so wichtige Auswärtstor.
FC Porto Juventus Turin
77
22:35
Einwechslung bei Juventus: Aaron Ramsey
FC Sevilla Borussia Dortmund
77
22:35
Der starke Guerreiro verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Der Portugiese macht Platz für Passlack.
FC Porto Juventus Turin
77
22:35
Auswechslung bei Juventus: Dejan Kulusevski
FC Porto Juventus Turin
76
22:34
Chiesa bringt eine Ecke scharf auf den zweiten Pfosten, aber Marchesín macht die entscheidenden Schritte und pflückt die Kugel sicher vor Demiral aus der Luft.
FC Sevilla Borussia Dortmund
76
22:34
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Felix Passlack
FC Sevilla Borussia Dortmund
76
22:34
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
FC Sevilla Borussia Dortmund
74
22:32
Óscar mit der Riesenchance zum Anschlusstor! Der Joker zirkelt den fälligen Freistoß aus halblinken 20 Metern mit dem rechten Innenrist auf die obere linke Ecke. Das Leder springt gegen den Innenpfosten, berührt dann die Hand des fliegenden Hitz und fliegt dann aus dem Fünfmeterraum heraus.
FC Porto Juventus Turin
73
22:31
Corona holt gegen Bentacur eine Ecke heraus, die Sérgio Oliveira halbhoch auf den kurzen Pfosten schlägt. Die Hintermannschaft der Bianconeri hat keine Mühe, zu klären.
FC Sevilla Borussia Dortmund
73
22:30
Gelbe Karte für Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Hummels springt de Jong im Kampf um einen Flugball schmzerzhaft in den Rücken. Der ehemalige Nationalverteidiger handelt sich die erste Verwarnung des Abends ein.
FC Sevilla Borussia Dortmund
72
22:30
Einwechslung bei Sevilla FC: Óscar
FC Sevilla Borussia Dortmund
72
22:29
Auswechslung bei Sevilla FC: Joan Jordán
FC Porto Juventus Turin
71
22:29
Ronaldo bringt das Leder auf Chiesa, der aus 14 Metern direkt mit links abschließt. Der Schuss wird gefährlich abgefälscht, aber Marchesín fischt das Leder aus dem rechten unteren Eck heraus und klärt zur Seite hinweg. Auch hier geht dann aber die Fahne des Linienrichters nach oben. Chiesa stand möglicherweise im Abseits.
FC Porto Juventus Turin
68
22:27
Um ein Haar stellt Porto sogar noch auf 3:0. Über Díaz und Uribe landet das Leder bei Corona, der sich die Kugel mit dem Rücken zum Tor stehend in die Luft spitzelt und dann über den eigenen Kopf hinweg im Fallen aus 15 Metern abschließt. Die Kugel kommt gut, aber Szczęsny ist zur Stelle und lenkt den gefährlichen Ball über die Querlatte. Zur Ecke kommt es allerdings wegen einer vermeintlichen Abseitssituation nicht. Ein Treffer hätte dementsprechend überprüft werden müssen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
70
22:27
Nach langer Zeit verzeichnet das Terzić-Team einige Ballkontakte in der gegnerischen Hälfte und verschafft seinen Abwehrakteuren endlich mal wieder Zeit zum Verschnaufen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
67
22:25
Koundé spielt aus dem halbrechten Offensivkorridor steil in den Sechzehner. Der adressierte Torres wird souverän durch Akanji abgelaufen, so dass es nicht einmal ansatzweise gefährlich werden kann.
FC Porto Juventus Turin
66
22:25
Sérgio Conceição nimmt einen Stürmer vom Feld und bringt mit Marko Grujić einen Mann fürs defensive Mittelfeld. Eindeutiger könnte die Botschaft nur schwerlich sein: Porto will exakt dieses Ergebnis über die Zielgerade bringen.
FC Porto Juventus Turin
66
22:24
Einwechslung bei FC Porto: Marko Grujić
FC Porto Juventus Turin
66
22:24
Auswechslung bei FC Porto: Moussa Marega
FC Porto Juventus Turin
66
22:24
Bentacur probiert es mal aus der Distanz. Der Schuss aus 17 Metern rauscht nur wenige Zentimeter über die Querlatte hinweg. Marchesín wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
FC Porto Juventus Turin
63
22:22
Die Unterbrechung nutzt auch Andrea Pirlo, um mit Álvaro Morata die Offensive zu stärken. Weston McKennie muss ihm weichen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
64
22:22
Escudero mit der Direktabnahme! Jordán gibt von der rechten Strafraumlinie halbhoch nach innen. Der Ex-Schalker wird bei seinem Schuss aus mittigen zwölf Metern leicht durch Hummels behindert und setzt die Kugel gut anderthalb Meter rechts daneben.
FC Porto Juventus Turin
63
22:22
Einwechslung bei Juventus: Morata
FC Porto Juventus Turin
63
22:21
Auswechslung bei Juventus: Weston McKennie
FC Porto Juventus Turin
63
22:21
Gelbe Karte für Matthijs de Ligt (Juventus)
De Ligt legte bereits vor mehreren Minuten Marega im Zentrum und sieht, nachdem das Spiel eine Weile lang nicht unterbrochen wurde, jetzt nachträglich die Gelbe Karte.
FC Porto Juventus Turin
62
22:20
Chiesa wird über rechts geschickt und hat zur Abwechslung auf dem Flügel mal Platz. Seine Hereingabe auf den zweiten Pfosten ist dann aber deutlich zu unplatziert. Ronaldo hat keine Chance, an diesen Steilpass zu kommen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
61
22:20
Mit Munir, de Jong und Torres bringt Lopetegui gleich drei frische Offensivkräfte auf einen Schlag. Suso, En-Nesyri und Gómez haben das Feld verlassen.
FC Porto Juventus Turin
60
22:19
Eine knappe Stunde ist rum und Juventus Turin findet gegen defensiv tadellose Dragões weiterhin nicht ins Spiel. Die Portugiesen verstehen es hervorragend, ihren Gegner vom eigenen Sechzehner fernzuhalten.
FC Sevilla Borussia Dortmund
60
22:19
Einwechslung bei Sevilla FC: Óliver Torres
FC Sevilla Borussia Dortmund
60
22:18
Auswechslung bei Sevilla FC: Papu Gómez
FC Sevilla Borussia Dortmund
60
22:17
Einwechslung bei Sevilla FC: Munir
FC Sevilla Borussia Dortmund
60
22:17
Auswechslung bei Sevilla FC: Youssef En-Nesyri
FC Sevilla Borussia Dortmund
60
22:17
Einwechslung bei Sevilla FC: Luuk de Jong
FC Sevilla Borussia Dortmund
60
22:17
Auswechslung bei Sevilla FC: Suso
FC Porto Juventus Turin
57
22:17
Sérgio Conceição zieht seine erste Wechseloption. Luis Díaz, der am Wochenende eine Rotsperre absitzen musste und entsprechend frisch sein dürfte, übernimmt für den angeschlagenen Otávio, der sich gerade erst von einer Muskelverletzung erholt hat.
FC Sevilla Borussia Dortmund
58
22:16
Die zweite Halbzeit ist für das in den letzten Wochen so fragile Terzić-Team ein echter Härtetest, geht Sevilla doch mit allen Kräften auf den Anschlusstreffer. BVB-Keeper Hitz wartet aber noch auf die erste Bewährungsprobe.
FC Porto Juventus Turin
57
22:16
Einwechslung bei FC Porto: Luis Díaz
FC Porto Juventus Turin
57
22:15
Auswechslung bei FC Porto: Otávio
FC Porto Juventus Turin
55
22:14
Weiterhin kommt nur wenig von den heute ganz in Orange gekleideten Bianconeri. Der Vierte der Serie A findet einfach keine Lücke im Abwehrbollwerk der Portugiesen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
55
22:11
Gómez taucht nach einem flachen Ball aus dem Mittelfeld auf rechts hinter der gegnerischen Abwehrkette auf. Sein Flankenversuch rutscht ihm aber leicht über den rechten Fuß und landet im nahen Toraus.
FC Porto Juventus Turin
52
22:11
Jetzt hat Sérgio Oliveira jeglichen Platz der Welt. Über 30 Meter legt der Offensivspieler der Dragões zurück, ohne im Zentrum attackiert zu werden. Aus 15 Metern zieht er schließlich wuchtig mit links ab und erwischt Wojciech Szczęsny um ein Haar auf dem falschen Fuß. Der Rückhalt der Vecchia Signora kann dieses Pfund gerade noch so mit dem Arm abwehren. Juve spielt defensiv in diesem zweiten Durchgang vogelwild.
FC Porto Juventus Turin
51
22:10
Kulusevski holt mit einem temporeichen Vorstoß einen Eckball raus, den Chiesa auf den kurzen Pfosten zieht. Sandros Kopfball sorgt allerdings für keine Gefahr.
FC Sevilla Borussia Dortmund
52
22:09
Die Hausherren lassen die Kugel lange jenseits der Mittelinie zirkulieren. Durch sauberes Verschieben gerät der BVB in den ersten Minuten nach Wiederbeginn aber nicht wirklich unter Druck.
FC Porto Juventus Turin
49
22:08
Juventus Turin wirkt konsterniert nach dem zweiten Gegentor. Dass der in der Halbzeitpause gefasste Matchplan für die zweiten 45 Minuten völlig ad absurdum geführt wurde, ist den Zebre klar anzumerken. Die einzige gute Nachricht: Mit einem Anschlusstreffer wäre aufgrund der Auswärtstoreregelung auf einen Schlag wieder alles drin. Nur sind die Italiener davon nach wie vor um Welten entfernt.
FC Sevilla Borussia Dortmund
49
22:05
Während Gästecoach Edin Terzić in der Pause auf personelle Umstellungen verzichtet hat, nimmt Sevillas Trainer Julen Lopetegui Rakitić herunter und ersetzt ihn durch Gudelj.
FC Porto Juventus Turin
46
22:04
Tooor für FC Porto, 2:0 durch Moussa Marega
Unfassbar! Porto legt den nächsten Frühstart hin und erhöht mit dem ersten Angriff des zweiten Durchgangs auf 2:0. Nach dem Anstoß kann Wilson Manafá völlig ungestört über rechts vorstoßen, in den gegnerischen Sechzehner eindringen und dann auf den freien Moussa Marega ablegen. Sechs Meter vor dem gegnerischen Tor behält der dann die Nerven und schiebt die Kugel lässig mit links rechts unten im Torwarteck ein. Aus dieser Distanz hat Wojciech Szczęsny keine Chancen mehr auf einen Eingriff. Juve verpennt damit auch im zweiten Durchgang den Start.
FC Porto Juventus Turin
46
22:04
Ohne Wechsel geht es weiter im zweiten Durchgang. Der Ball rollt wieder.
FC Porto Juventus Turin
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Sevilla Borussia Dortmund
46
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang aus dem Estadio Ramón Sánchez Pizjuán! Der deutsche Vizemeister hat den Fehlstart hervorragend verdaut und dann gleich dreimal gnadenlos zugeschlagen. Die Tür zum Viertelfinale steht bereits nach 45 Minuten sehr weit offen. Sollte er seine Effizienz bewahren, wird er für Sevilla nur schwer zu schlagen sein.
FC Sevilla Borussia Dortmund
46
22:02
Einwechslung bei Sevilla FC: Nemanja Gudelj
FC Sevilla Borussia Dortmund
46
22:02
Auswechslung bei Sevilla FC: Ivan Rakitić
FC Sevilla Borussia Dortmund
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Sevilla Borussia Dortmund
45
21:48
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt zur Pause des Champions-League-Achtelfinalhinspiels beim Sevilla FC mit 3:1. Die Andalusier gingen trotz starker erster Momente des Bundesligisten bereits in der 7. Minute durch einen abgefälschten Schuss Susos in Führung. Die Westfalen verdauten den frühen Schock schnell und glichen in Minute 19 durch ihren ersten Abschluss aus; Dahoud traf aus großer Distanz. Wenig später legten sie durch eine starke Einzelaktion Hålands ihren zweiten Treffer nach (27.). Clever gegen den Ball arbeitende Schwarz-Gelbe waren auch in der jüngsten Viertelstunde deutlich zielstrebiger und bauten ihren Vorsprung durch Hålands zweiten Treffer kurz vor dem Kabinengang aus (43.). Bis gleich!
FC Sevilla Borussia Dortmund
45
21:47
Ende 1. Halbzeit
FC Porto Juventus Turin
45
21:46
Halbzeitfazit:
Mit einer 1:0-Führung geht Porto in einem chancenarmen Champions-League-Match gegen Juventus in die Pause. Ein Feuerwerk brannten jedoch nur die Fans fünf Minuten vor dem Pausenpfiff außerhalb des Stadions ab. Auf dem Platz war es vor allem bei den Bianconeri absolute Magerkost. Die Gäste hatten nicht eine einzige zündende Idee und verbrachten praktisch gar keine Zeit im gegnerischen Drittel, wo defensiv sehr kompakte Dragões wirklich alles zu 100% im Griff hatten. Das frühe Slapstick-Tor nach zu laschem Bentacur-Rückpass, den Taremi eiskalt bestrafte, tat sein Übriges zum niedrigen Tempo der Partie. Die Hausherren versuchten offensiv mit der Führung im Rücken nicht viel und konzentrierten sich aufs Verteidigen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
45
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán soll 60 Sekunden betragen.
FC Porto Juventus Turin
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
FC Porto Juventus Turin
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Porto Juventus Turin
44
21:45
Porto steht weiterhin stabil und lässt nichts anbrennen. Alles sieht so aus, als ginge es mit der Führung im Rücken in die Halbzeit, in der sich die Gäste definitiv etwas einfallen lassen müssen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
43
21:44
Tooor für Borussia Dortmund, 1:3 durch Erling Håland
Dortmund macht den nächsten Schritt in Richtung Viertelfinale! Nach einem Ballgewinn im Mittelkreis haben die Schwarz-Gelben eine Überzahlsituation in der Offensive. Reus legt im richtigen Moment für Håland ab, der aus halbrechten 13 Meten eiskalt unten links vollendet.
FC Sevilla Borussia Dortmund
42
21:43
Sevilla hat nur eines der jüngsten 19 Pflichtspiele verloren. Ein Hinspielsieg des BVB wäre in dieser schwierigen Saisonphase bereits ungeachtet des Ergebnisses beim Wiedersehen ein toller Erfolg.
FC Porto Juventus Turin
41
21:42
Erstmals muss Agustín Marchesín eingreifen, obschon es eher eine Art Zufallsprodukt ist. Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld landet ein Abpraller hoch über dem zum Rücken zum Tor stehenden Adrien Rabiot, der sich den Fallrückzieher nicht so recht zutraut, aber die Kugel dennoch über den eigenen Kopf hinweg aufs Tor schießt. Bei dem zu zentralen Ball hat der Keeper der Dragões aber keine allzu große Mühe und kann das Spielgerät mit einer kleinen Flugeinlage zur Seite klären.
FC Sevilla Borussia Dortmund
39
21:40
Das Terzić-Team überzeugt in diesen Minuten mit einer sehr wirksamen Arbeit gegen den Ball. Es kann zwar nicht jede brenzlige Szene am eigenen Strafraum verhindert werden, doch klare Abschlüsse der Andalusier werden aktuell nicht zugelassen.
FC Porto Juventus Turin
38
21:38
Alex Sandro holt beim Vorstoß über links gegen Wilson Manafá einen Eckball heraus, der allerdings zu unpräzise ins Zentrum kommt. Agustín Marchesín faustet das Spielgerät energisch aus der Gefahrenzone.
FC Sevilla Borussia Dortmund
36
21:35
Hummels mit dem Seitfallzieher! Der aufgerückte Verteidiger probiert sich nach einer von der rechten Seite durchgerutschen Ecke aus halblinken 13 Metern mit einer Volleyabnahme per rechtem Fuß. Er trifft das Leder nicht optimal und befördert es über den Heimkasten.
FC Porto Juventus Turin
35
21:35
Andrea Pirlo wechselt früh. Zunächst ist unklar, ob er mit der Leistung von Chiellini unzufrieden ist, der beim Verlassen des Platzes auf Nachfrage von Marega aber auf seinen rechten Unterschenkel zeigt. Vermutlich also ein verletzungsbedingter Wechsel. Demiral übernimmt.
FC Porto Juventus Turin
35
21:34
Einwechslung bei Juventus: Merih Demiral
FC Porto Juventus Turin
35
21:34
Auswechslung bei Juventus: Giorgio Chiellini
FC Porto Juventus Turin
34
21:34
Es gibt wenig Berichtenswertes aus dem Estádio do Dragão. Juventus Turin ist weit davon entfernt, in der bärenstarken Porto-Defensive eine Lücke zu finden. Die Hausherren haben das Match zu 100% im Griff.
FC Sevilla Borussia Dortmund
33
21:34
Håland gegen Bounou! Der junge Norweger nimmt nach Guerreiros Pass in der offensiven Mitte Fahrt auf und probiert sich aus vollem Lauf und 18 Metern mit einem wuchtigen Linksschuss, der für die obere linke Ecke bestimmt ist. Sevillas Schlussman ist rechtzeitig abgehoben und pariert zur Ecke.
FC Porto Juventus Turin
31
21:31
Eine halbe Stunde ist rum und die Bianconeri warten nach wie vor auf ihre erste Torchance. Porto hält die Italiener mit einer konzentrierten Defensivleistung mühelos aus dem eigenen Drittel fern und lauert selbst auf Umschaltmomente.
FC Sevilla Borussia Dortmund
30
21:31
Am Ende des nächsten schnellen Dortmunder Angriffs flankt Guerreiro vom linken Strafraumeck vor den Kasten. Durch eine Berührung eines Verteidigers entsteht eine Bogenlampe, die sich Keeper Bounou am linken Fünfereck schnappt.
FC Porto Juventus Turin
29
21:29
Die Dragões melden den italienischen Serienmeister vollumfänglich ab. Juve hat bereits im Aufbauspiel enorme Schwierigkeiten. Mehrfach landen öffnende Pässe aus der eigenen Innenverteidigung im Seitenaus.
FC Sevilla Borussia Dortmund
27
21:27
Tooor für Borussia Dortmund, 1:2 durch Erling Håland
Dortmund dreht den Spielstand innerhalb von neun Minuten! Håland treibt das Leder mit hohem Tempo durch das offensive Zentrum. An der Sechzehnerkante spielt er einen Doppelpass mit Sancho und drückt das Spielgerät dann aus zehn Metern grätschend an Torhüter Bounou vorbei.
FC Sevilla Borussia Dortmund
25
21:26
Akanji muss auf dem Rasen behandelt werden, scheint aber nach kurzer medizinischer Hilfe wieder zur Verfügung zu stehen. Mit Meunier macht sich ein potentieller Ersatz warm.
FC Porto Juventus Turin
26
21:26
Die Zebre kommen partout nicht durch. Porto verteidigt unglaublich diszipliniert, verdichtet das Zentrum und stellt die Räume zu. Insbesondere das Angriffs-Duo Ronaldo und Kulusevski ist vollständig abgemeldet.
FC Sevilla Borussia Dortmund
22
21:23
Die Schwarz-Gelben beenden damit die Gegentorlos-Serie der Andalusier, die seit em 19. Januar Bestand hatte. Bounou war völlig machtlos gegen Dahouds Hammer.
FC Porto Juventus Turin
23
21:23
Die nächste brenzlige Situation: Wojciech Szczęsny schiebt das Leder direkt in die Füße von Sérgio Oliveira, der nicht lange fackelt und aus 18 Metern scharf abzieht. Giorgio Chiellini wirft sich energisch dazwischen und fälscht die Kugel noch entscheidend ab, die knapp links am Kasten vorbei ins Toraus geht. Die anschließende Ecke verpufft dann.
FC Porto Juventus Turin
20
21:20
Bentancur treibt die Kugel in Richtung gegnerischer Sechzehner und McKennie startet in die Schnittstelle. Der anschließende Steckpass von Bentancur ist aber zu hart. McKennie hat keine Chance, an den Ball zu kommen. Marchesín ist zur Stelle und begräbt das Leder unter sich.
FC Sevilla Borussia Dortmund
19
21:20
Tooor für Borussia Dortmund, 1:1 durch Mahmoud Dahoud
Der BVB schlägt zurück! Infolge eines Einwurfs im rechten Mittelfeld spielt Håland flach in die Mitte. Dahoud lässt Fernando aussteigen und feuert die Kugel mit dem rechten Fuß aus gut 23 Metern sehenswert in die obere rechte Ecke.
FC Sevilla Borussia Dortmund
18
21:19
En-Nesyri bewirbt sich für eine erste Gelbe Karte, indem er den vorstoßen Akanji bei erhöhtem Tempo im Mittelkreis zu Boden schubst. Referee Makkelie belässt es bei einer Ermahnung.
FC Porto Juventus Turin
19
21:19
Auch das ist sehr ungefährlich: Sérgio Oliveira zieht einen ruhenden Ball aus dem linken Halbfeld zu scharf aufs Tor. Wojciech Szczęsny hat keine Mühe, den Aufsetzer sicher festzuhalten.
FC Porto Juventus Turin
17
21:17
Auf der anderen Seite führt Chiesa eine Ecke kurz aus. Bei der anschließenden Hereingabe geht dann aber die Fahne hoch. Ronaldo soll bei der Ballannahme, die ihm nicht wirklich gut gelingt, im Abseits gestanden haben.
FC Sevilla Borussia Dortmund
16
21:17
Sancho taucht auf der linken Sechzehnerseite auf. Er probiert sich aus 14 Metern mit einem Rechtsschuss. Dem stellt sich Carlos in den Weg und blockt den Ball, so dass Torhüter Bounou nicht eingreifen muss.
FC Sevilla Borussia Dortmund
13
21:14
Dortmund reagiert stabil auf den frühen Rückschlag, hält das Leder lange in den eigenen Reihen. Der BVB ist bisher aber nicht in der Lage, in die tiefen Räume vorzustoßen.
FC Porto Juventus Turin
14
21:14
Sérgio Oliveira führt eine Ecke von links kurz aus, bekommt die Kugel zurück und flankt hoch auf den zweiten Pfosten, wo Moussa Marega den nicht allzu platzierten Ball nicht festmachen kann. Die erste Standardsituation der Partie verpufft damit.
FC Porto Juventus Turin
11
21:12
Porto lässt defensiv absolut gar nichts anbrennen, macht allerdings gerade offensiv im Moment überhaupt nichts für das Spiel, weshalb weiterhin nicht viel passiert. Juve wird kaum im Drittel der Blau-Weißen vorstellig.
FC Sevilla Borussia Dortmund
10
21:10
Gegen die sehr defensivstarke Lopetegui-Truppe rennt der deutsche Vizemeister also einem frühen Rückstand hinterher. Viel schlechter hätte dieses Achtelfinale aus schwarz-gelber Sicht nicht beginnen können.
FC Porto Juventus Turin
8
21:08
Juventus Turin ringt um Fassung, kommt aber nicht ins gegnerische Drittel hinein. Porto presst zwar nicht übermäßig hoch, hält aber in der eigenen Hälfte den Laden defensiv sehr gut am Laufen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
7
21:07
Tooor für Sevilla FC, 1:0 durch Suso
Sevilla schlägt früh zu! Nach Fernandos flacher Verlagerung von der halblinken auf die halbrechte Seite legt sich Suso die Kugel an Sancho vorbei auf den rechten Fuß und zieht aus 18 Metern ab. Der durch Hummels abgefälschte Schuss schlägt für Hitz unhaltbar in der halblinken Ecke ein.
FC Sevilla Borussia Dortmund
6
21:06
Nach druckvollen ersten Momenten der Schwarz-Gelben finden die Andalusier mit einer langen Ballbesitzphase einen leicht verspäteten Einstieg in die Partie.
FC Porto Juventus Turin
5
21:05
Den Bianconeri setzt dieses Slapstick-Gegentor sichtlich zu. Der Gast wirkt verunsichert und kann den Ball im Moment kaum in den eigenen Reihen halten. Den Dragões spielt das natürlich voll in die Karten.
FC Sevilla Borussia Dortmund
4
21:04
Nach Hummels' Pass aus dem Mittelkreis will Bellingham im offensiven Zentrum steil auf Håland durchstecken. Der junge Norweger wird durch Koundé abgelaufen und letztlich packt Torhüter Bounou zu.
FC Porto Juventus Turin
2
21:01
Tooor für FC Porto, 1:0 durch Mehdi Taremi
Was ist denn hier los? Wojciech Szczęsny unterläuft ein Stoppfehler, der aber zunächst nicht folgenschwer ist. Er bringt das Leder zu Rodrigo Bentancur, der keine Anspielstation hat und den Ball ganz lässig auf seinen Keeper zurückpasst. Eine Spur zu lässig, denn Mehdi Taremi ist dazwischen. Wojciech Szczęsny versucht noch per Grätsche zu klären, aber Mehdi Taremi ist einfach entschlossener und drückt die Kugel mit dem Knie in die Maschen. Was für ein Gegentor!
FC Sevilla Borussia Dortmund
1
21:00
Dortmund in Sevilla – auf geht's im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán!
FC Sevilla Borussia Dortmund
1
21:00
Spielbeginn
FC Porto Juventus Turin
1
21:00
Anpfiff im Estádio do Dragão. Die Dragões treten in ihren gewohnten blau-weißen Farben an. Die Gäste aus Piemont sind derweil ganz in Orange gekleidet. Das Spiel läuft.
FC Porto Juventus Turin
1
21:00
Spielbeginn
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:57
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
FC Porto Juventus Turin
20:32
Es handelt sich übrigens um eine Neuauflage vom Champions-League-Achtelfinale der Saison 2016/17. Die Bianconeri setzten sich damals mit 3:0 nach Hin- und Rückspiel durch. Kurios: In beiden Partien kassierte ein Spieler der Dragões noch vor dem Halbzeitpfiff den Platzverweis, was die beiden Niederlagen einleitete. Insgesamt hat Porto noch keines seiner fünf Pflichtspiele gegen die Vecchia Signora gewonnen (ein Remis, vier Niederlagen).
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:28
Auf Seiten der Andalusier, die in der Primera División die letzten fünf Partien allesamt gewannen und die seit dem 19. Januar kein Pflichtspielgegentor mehr zugelassen haben, stellt Coach Julen Lopetegui nach dem 1:0-Heimsieg gegen die SD Hueca siebenmal um. Anstelle von Gómez, Rekik, Gudelj, Vidal, Torres, de Jong und Munir beginnen Koundé, Navas, Escudero, Jordán, Fernando, Suso und En-Nesyri.
FC Porto Juventus Turin
20:25
Die Vecchia Signora reist durchaus mit Rückenwind nach Porto. Juventus konnte fünf der letzten sechs europäischen Auswärtsspiele gewinnen. Die Generalprobe am Samstag missglückte allerdings auch den Zebre. Die Auswahl von Andrea Pirlo verlor mit 0:1 in Neapel. Der Trainer der Turiner verändert seine Startformation dementsprechend auf drei Positionen: Alex Sandro, Weston McKennie und Dejan Kulusevski spielen für Álvaro Morata, Federico Bernardeschi (beide Bank) und Juan Cuadrado (Verletzung des Beinbeugermuskels).
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:24
Bei den Westfalen, die die letzten drei Auswärtsspiele in der Bundesliga verloren und deren letztes Gastspiel in Spanien eine 1:3-Gruppenphasenniederlage beim FC Barcelona im November 2019 war, hat Trainer Edin Terzić nach dem 2:2-Heimunentschieden gegen die TSG 1899 Hoffenheim drei personelle Änderungen vorgenommen. Morey, Dahoud und Reus ersetzen Delaney (bei hochschwangerer Frau), Brandt und Reyna (beide auf der Bank).
FC Porto Juventus Turin
20:19
Am Wochenende kam Porto im Stadtderby gegen Boavista nicht über ein 2:2 hinaus und spielte damit zum vierten Mal in Serie nur remis. Sérgio Conceição nimmt im Vergleich zu diesem Duell vier Wechsel vor: Zaidu Sanusi, Mateus Uribe, Chancel Mbemba und Otávio erhalten den Vorzug vor João Mário, Malang Sarr (beide Bank), Fábio Vieira und Diogo Leite (beide nicht im Kader).
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:18
Der Sevilla FC erreichte in der Gruppe E ebenfalls vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage, lief jedoch hinter dem Chelsea FC und vor dem FK Krasnodar und dem Stade Rennes FC als Zweiter ein. Der amtierende Europa-League-Sieger hat es erstmals seit drei Jahren und zum fünften Mal überhaupt in die Runde der letzten 16 der Königsklasse geschafft und ist dort für den BVB ein ganz unangenehmer Widersacher.
FC Porto Juventus Turin
20:12
Die Dragões wollen heute ihre Heimbilanz wieder etwas aufpolieren. Von den letzten neun europäischen Heimspielen im Estádio do Dragão konnten die Blau-Weißen nur vier Partien gewinnen. Die Trendwende soll dabei in erster Linie über eine konzentrierte Defensivleistung gelingen. Die Mannschaft von Sérgio Conceição ist aktuell seit 467 Spielminuten in der Champions League ohne Gegentor.
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:09
Noch unter Terzić-Vorgänger Lucien Favre hat Borussia Dortmund die Gruppenphase der Königsklasse im Herbst souverän gemeistert. So holten die Schwarz-Gelben infolge der Auftaktpleite bei der SS Lazio 13 von 15 möglichen Zählern und zogen vor den Römern, der Club Brugge KV und dem FK Zenit St. Petersburg zum dritten Mal hintereinander in die K.o.-Runde ein, in der sie erstmals seit Dezember 2010 dem Sevilla FC begegnen.
FC Porto Juventus Turin
20:06
Dabei prallen zwei amtierende Landesmeister aufeinander, für die es zurzeit auf nationaler Ebene nicht optimal läuft. Die Dragões haben in der portugiesischen Liga NOS bereits zehn Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Sporting CP. Für die Bianconeri sieht es in der italienischen Serie A ähnlich schlecht aus. Acht Zähler fehlen Juve im Moment auf Tabellenführer Inter Mailand. Dementsprechend wollen beide Teams in der Champions League die nationalen Wettbewerbe mal vorübergehend ausklammern und in der Königsklasse, die beide Vereine in der Vergangenheit übrigens je zwei Mal gewinnen konnten, die Runde der besten acht Mannschaften erreichen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:05
Nach der gestrigen 0:2-Niederlage RB Leipzigs gegen den Liverpool FC im "Heimspiel" in Budapest kommt heute mit Borussia Dortmund der zweite der vier Bundesligavertreter im Achtelfinale der Champions League zum Einsatz. Der deutsche Vizemeister will in mindestens 180 Minuten den Sevilla FC ausschalten um, um sich erstmals seit der Saison 2916/2017 in Europa Top acht zählen zu dürfen.
FC Sevilla Borussia Dortmund
20:00
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Mittwochabend! Borussia Dortmund ist im Achtelfinalhinspiel zu Gast beim Sevilla FC. Andalusier und Westfalen stehen sich ab 21 Uhr auf dem Rasen des Estadio Ramón Sánchez Pizjuán gegenüber.
FC Porto Juventus Turin
20:00
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Estádio do Dragão. Hier empfängt im Achtelfinale der Champions League der FC Porto um 21:00 Uhr Juventus Turin zum Hinspiel.
FC Barcelona Paris St. Germain
90
22:55
Fazit:
Dann ist Schluss in Barcelona: Die Katalanen verlieren das Achtelfinal-Hinspiel im eigenen Stadion gegen Paris Saint-Germain deutlich mit 1:4. Nach dem verdienten Pausenremis steigerten sich les Rouge et Bleu infolge des Seitenwechsels nochmal deutlich. Besonders ein Mann war heute richtig gut: Mbappé, der mit seinen drei Treffer der Man of the Match ist. Fast im Alleingang schoss er seine Truppe zu diesem Erfolg, der auch in der Höhe absolut in Ordnung geht. Von den Spaniern kam heute viel zu wenig. Es fehlte an Spielwitz und Durchschlagskraft. Für sie geht es am Sonntag erstmal in der Liga gegen den FC Cádiz weiter. PSG empfängt einige Stunden später in der Ligue 1 die AS Monaco.
RB Leipzig Liverpool FC
90
22:54
Fazit:
Der RB Leipzig verliert das Champions-League-Achtelfinalhinspiel gegen den Liverpool FC mit 0:2 und hat nur noch Außenseiterchancen auf den erneuten Einzug in die Top acht Europas. Nach dem torlosen Pausenunentschieden erwischten die Sachsen den besseren Wiederbeginn und ließen durch Nkunku schnell eine große Möglichkeit aus (48.). Wenig später begingen sie dann aber durch Sabitzer einen Fehler, den Salah eiskalt zur Führung der Nordwestengländer ausnutzte (53.). Der nächste individuelle Aussetzer, den sich Mukiele leistete, zog Manés erfolgreichen Abschluss und damit das zweite Tor der Reds nach sich (58.). In der letzten halben Stunde investierte das Nagelsmann-Team zwar viele Kräfte in ihre Offensive, verpasste aber das Anschlusstor. Die beste Gelegenheit vergab Joker Hwang tief in der Nachspielzeit. Das Rückspiel soll in 22 Tagen in Anfield ausgetragen werden. Der RB Leipzig tritt in der Bundesliga am Sonntag bei Hertha BSC an. Der Liverpool FC empfängt in der Premier League am Samstag den Everton FC. Einen schönen Abend noch!
FC Barcelona Paris St. Germain
90
22:51
Spielende
RB Leipzig Liverpool FC
90
22:51
Spielende
FC Barcelona Paris St. Germain
90
22:51
Das hätte nochmal interessant werden können. Ein Missverständnis beim Vorjahresfinalisten führt dazu, dass Messi nach rechts zum freistehenden Dembélé passen darf. Dessen flache Hereingabe landet aber im gegenüberliegenden Toraus.
RB Leipzig Liverpool FC
90
22:51
Hwang beinahe mit dem Anschlusstor! Der Südkoreaner taucht nach Adams' halbhohes Anspiel auf die rechte Strafraumseite frei vor dem herauslaufenden Alisson auf und befördert die Kugel links an diesem vorbei. Sie verfehlt den linken Pfosten hauchdünn.
FC Barcelona Paris St. Germain
90
22:50
Drei der fünf Minuten Nachspielzeit sind durch. Der FCB versucht nochmal alles, um die Niederlage klein ausfallen zu lassen. Zurzeit gibt es aber kein Durchkommen gegen das Bollwerk der Pochettino-Truppe.
RB Leipzig Liverpool FC
90
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag in der Puskás-Aréna soll 180 Sekunden betragen.
RB Leipzig Liverpool FC
90
22:48
Einwechslung bei Liverpool FC: Neco Williams
RB Leipzig Liverpool FC
90
22:48
Auswechslung bei Liverpool FC: Mohamed Salah
FC Barcelona Paris St. Germain
90
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
FC Barcelona Paris St. Germain
90
22:47
Keine schlechte Gelegenheit: Nach leicht abgefälschter Hereingabe von links taucht Braithwaite am kurzen Pfosten mit dem langen Bein auf. Er wird aber gerade noch geblockt, der Ball düst ins Toraus. Die folgende Ecke verpufft.
FC Barcelona Paris St. Germain
89
22:46
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Thilo Kehrer
FC Barcelona Paris St. Germain
89
22:46
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Alessandro Florenzi
FC Barcelona Paris St. Germain
88
22:45
Damit wird es nicht leichter für die Blaugrana. Wenn sie zum Rückspiel in die französische Hauptstadt reisen, müssen sie nach aktuellem Stand einen Drei-Tore-Rückstand aufholen. Es wird schwierig, 2017 wiederaufleben zu lassen. Damals drehten sie ein 0:4 im Hinspiel, indem sie im Camp Nou im zweiten Aufeinandertreffen mit 6:1 siegten.
RB Leipzig Liverpool FC
87
22:45
Gelingt der Nagelsmann-Truppe noch der Anschlusstreffer? Sie attackiert ohne Unterlass, hat für ihr nicht unverdientes Tor aber nur noch etwa drei Minuten plus Nachspielzeit.
FC Barcelona Paris St. Germain
85
22:42
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:4 durch Kylian Mbappé
Mbappé macht den Deckel drauf! Les Parisiens kontern sich ins Glück. Die Kugel gelangt in Windeseile in die gegnerische Hälfte, wo Draxler nach vorne eilt. Im Drei-gegen-Zwei legt der Ex-Schalker im richtigen Moment nach links zu Mbappé. Der 22-Jährige schlenzt das Leder unnachahmlich aus 15 Metern in den rechten Torwinkel.
FC Barcelona Paris St. Germain
85
22:42
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Danilo
FC Barcelona Paris St. Germain
85
22:41
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Moise Kean
FC Barcelona Paris St. Germain
85
22:41
Einwechslung bei FC Barcelona: Martin Braithwaite
FC Barcelona Paris St. Germain
85
22:41
Auswechslung bei FC Barcelona: Antoine Griezmann
RB Leipzig Liverpool FC
84
22:41
Die Sachsen präsentieren sich nun durchaus als durchschlagskräftig, schaffen es bei fast jedem Vorstoß in die tiefen Räume. Es hapert allerdings noch an der Abschlussqualität.
FC Barcelona Paris St. Germain
82
22:39
Festgehalten werden muss aber auch: Die Führung für die Rot-Blauen geht absolut in Ordnung. Daran ändert auch dieser Mega-Bock von Navas nichts. Der ehemalige Madrilene wagt gegen Griezmann kurz vor dem eigenen Kasten ein kleines Tänzchen. Der Franzose blockt dessen Passversuch, der nur hauchdünn am langen Eck vorbeizischt.
RB Leipzig Liverpool FC
81
22:38
Gelbe Karte für Jordan Henderson (Liverpool FC)
Henderson reißt Hwang mit einem Griff an die Schulter zu Boden, nachdem dieser mit einem langen Ball auf die rechte Angriffsseite geschickt worden ist.
RB Leipzig Liverpool FC
80
22:38
Angeliño verzieht! Nach Adams' halbhoher Hereingabe von halbrechts verpasst Poulsen am Elfmeterpunkt, doch aus halblinken zwölf Metern kann Angeliño mit dem linken Spann schießen. Er trifft die Kugel nicht richhtig und befördert sie weit rechts neben Alissons Gehäuse.
RB Leipzig Liverpool FC
79
22:37
Olmo setzt sich auf der tiefen rechten Außenbahn gegen zwei Verteidiger durch. Seine Ablage in den zentralen Bereich vor den Sechzehner wird durch Wijnaldum abgefangen.
FC Barcelona Paris St. Germain
79
22:36
Koeman tauscht für die Schlussphase dreifach aus. Für Busquets, Pedri und Piqué kommen Pjanić, Trincão und Puig.
FC Barcelona Paris St. Germain
79
22:36
Einwechslung bei FC Barcelona: Miralem Pjanić
FC Barcelona Paris St. Germain
79
22:35
Auswechslung bei FC Barcelona: Busquets
FC Barcelona Paris St. Germain
79
22:35
Einwechslung bei FC Barcelona: Trincão
FC Barcelona Paris St. Germain
79
22:35
Auswechslung bei FC Barcelona: Pedri
FC Barcelona Paris St. Germain
78
22:35
Einwechslung bei FC Barcelona: Riqui Puig
FC Barcelona Paris St. Germain
78
22:35
Auswechslung bei FC Barcelona: Piqué
RB Leipzig Liverpool FC
76
22:34
Gelbe Karte für Dani Olmo (RB Leipzig)
Mit einem Griff um die Hüfte stoppt der Spanier Mané im Mittelfeld.
FC Barcelona Paris St. Germain
76
22:33
Warum nicht? Dembélé zieht auf der rechten Außenbahn relativ problemlos an Kurzawa vorbei. Statt in der Mitte Griezmann zu suchen, probiert er es selbst - drüber.
RB Leipzig Liverpool FC
75
22:33
Eine Viertelstunde vor dem Ende sind die Roten Bullen zwar aktiver, können die Defensivreihe der Reds aber nicht dauerhaft unter Druck setzen. Liverpool hat seine Abwehrräume ziemlich gut im Griff.
RB Leipzig Liverpool FC
73
22:31
Einwechslung bei RB Leipzig: Hee-chan Hwang
RB Leipzig Liverpool FC
73
22:31
Auswechslung bei RB Leipzig: Kevin Kampl
RB Leipzig Liverpool FC
73
22:31
Auf Seiten der Nordwestengländer verlassen Firmino und Thiago das Feld. Klopps erste Einwechselspieler sind Shaqiri und Oxlade-Chamberlain.
FC Barcelona Paris St. Germain
74
22:30
Neuer Mann bei PSG. Draxler ersetzt Verratti.
RB Leipzig Liverpool FC
72
22:30
Einwechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
FC Barcelona Paris St. Germain
73
22:30
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Julian Draxler
RB Leipzig Liverpool FC
72
22:29
Auswechslung bei Liverpool FC: Thiago
FC Barcelona Paris St. Germain
73
22:29
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Marco Verratti
RB Leipzig Liverpool FC
72
22:29
Einwechslung bei Liverpool FC: Xherdan Shaqiri
RB Leipzig Liverpool FC
72
22:29
Auswechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
RB Leipzig Liverpool FC
70
22:28
Angeliños Ausführung ist für die rechte Sechzehnerseite bestimmt. Vor seinem Kopfball hat Orban allerdings klar im Abseits gestanden.
FC Barcelona Paris St. Germain
72
22:28
Koeman reagiert umgehend. Dest geht raus, Mingueza dafür rein.
FC Barcelona Paris St. Germain
71
22:28
Einwechslung bei FC Barcelona: Óscar Mingueza
FC Barcelona Paris St. Germain
71
22:27
Auswechslung bei FC Barcelona: Sergiño Dest
RB Leipzig Liverpool FC
69
22:26
Gelbe Karte für Ozan Kabak (Liverpool FC)
Kabak streckt Joker Poulsen mit einer Grätsche nieder. Zum Freistoß im linken Halbraum gestellt sich eine Verwarnung gegen den Leihspieler aus Gelsenkirchen.
FC Barcelona Paris St. Germain
70
22:26
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:3 durch Moise Kean
Und plötzlich sorgt Kean für eine Vorentscheidung! Paredes befördert einen Freistoß vom linken Flügel an den zweiten Pfosten. Weil Lenglet schlecht im Stellungsspiel aussieht, nickt Kean aus vier Metern per Kopfball-Aufsetzer in der rechten Ecke ein.
FC Barcelona Paris St. Germain
68
22:25
Barca schwimmt gewaltig! Wieder ist es dieser allgegenwärtige Mbappé, der sich durchsetzt. Von links und aus acht Metern scheitert er mit seinem wuchtigen Abschluss im Eins-gegen-Eins an ter Stegen.
FC Barcelona Paris St. Germain
68
22:24
Kurz muss im Nachgang an dieses 1:2 überprüft werden, ob Florenzi bei seiner Quasi-Vorarbeit im Abseits stand. Dest jedoch hob selbiges auf. Der Treffer zählt also.
RB Leipzig Liverpool FC
66
22:23
Gelbe Karte für José Angeliño (RB Leipzig)
Angeliño räumt Curtis im Mittelfeld mit einem seitlichen Tritt ab. Referee Vinčić ahndet das Vergehen mit der vierten Verwarnung des Spiels.
RB Leipzig Liverpool FC
65
22:23
Nagelsmann nimmt eine knappe halbe Stunde vor dem Ende einen Doppelwechsel vor. Poulsen und Orban ersetzen Haïdara und Mukiele.
FC Barcelona Paris St. Germain
65
22:22
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:2 durch Kylian Mbappé
Mbappé dreht das Spiel! Ein weiter Ball in die Box findet auf rechts Florenzi. Der Italiener gibt direkt ins Zentrum, wo ter Stegen sich lang macht, allerdings nicht mehr rankommt. Piqué "klärt" die Kugel anschließend direkt vor Mbappés Füße, der aus halblinken zehn Metern nur einzuschießen braucht.
RB Leipzig Liverpool FC
64
22:22
Einwechslung bei RB Leipzig: Willi Orban
RB Leipzig Liverpool FC
64
22:22
Auswechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
RB Leipzig Liverpool FC
64
22:22
Einwechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
RB Leipzig Liverpool FC
64
22:22
Auswechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
RB Leipzig Liverpool FC
63
22:21
Olmo taucht auf der rechten Strafraumseite auf und kommt auf engem Raum zum Schuss mit dem rechten Fuß. Robertson fälscht zur Ecke ab; die bringt der Nagelsmann-Auswahl nichts ein.
RB Leipzig Liverpool FC
61
22:19
Angeliño nimmt nach Nkunkus Steilpass im hallbinken Offensivkorridor an Fahrt und probiert sich trotz Bedrängnis aus vollem Lauf und 15 Metern mit einem wuchtigen Linksschuss. Der verpasst die kurze Ecke nur knapp.
FC Barcelona Paris St. Germain
62
22:19
Dembélé erhält die Kugel am rechten Sechzehnereck. Sein Versuch aufs kurze Eck stellt Navas abr nicht vor ernsthafte Probleme.
FC Barcelona Paris St. Germain
60
22:16
...auch diesen ruhenden Ball befördert Messi nach innen. Seine weite Flanke auf den langen Pfosten drückt Griezmann unter Bedrängnis aus spitzem Winkel ans Außennetz. Durchatmen bei Navas und Co.
RB Leipzig Liverpool FC
58
22:16
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Sadio Mané
Mané nimmt die nächste Einladung dankend an! Nach einer im Mittelkreis produzierten Bogenlampe schätzt Mukiele den Ball als letzter Verteidiger völlig falsch ein und verpasst ihn mit einer Grätsche deutlich. Mané rennt alleine auf Gulácsi zu und vollendet aus etwa 14 Meten unten links.
FC Barcelona Paris St. Germain
59
22:15
...Messi feuert das Rund in die Mauer, von der es auf das Tordach fällt...
FC Barcelona Paris St. Germain
58
22:14
Nachdem die Gäste die Kugel eigentlich schon am eigenen Sechzehner geklärt haben, erwischt Kimpembe mit der Hand Messi im Gesicht. Diese Freistoßposition aus 19 halbrechter Metern ist wie gemacht für den Argentinier...
RB Leipzig Liverpool FC
56
22:14
Auch wenn dieses Hinspiel nicht in Leipzig stattfindet, zählt es in der Endabrechnung natürlich als das Heimspiel der Sachsen, so dass die Auswärtstorregel gilt.
FC Barcelona Paris St. Germain
56
22:13
Barca ist nun um mehr Spielkontrolle in Form von Ballbesitz bemüht. Noch immer aber hängen Messi, Griezmann und Dembélé in diesem zweiten Abschnitt in der Luft.
RB Leipzig Liverpool FC
53
22:11
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Mohamed Salah
Salah bringt Liverpool in Führung! Sabitzers Pass im defensiven Zentrum ist für Klostermann bestimmt, landet aber im Lauf des Ägypters, der freie Bahn in Richtung Tor hat. Er schiebt aus mittigen zwölf Metern eiskalt unten rechts ein.
FC Barcelona Paris St. Germain
53
22:11
Wieder kommen les Rouge et Bleu also besser ins Match. Die Katalanen dagegen sind wiederum defensiv gefordert. Bisher ein überzeugender Auftritt der Pochettino-Elf.
RB Leipzig Liverpool FC
52
22:10
Gelbe Karte für Christopher Nkunku (RB Leipzig)
Nkunku erwischt Kabak im Luftduell mit dem rechten Ellenbogen im Gesicht. Als dritter Leipziger Akteur kassiert er eine Gelbe Karte.
RB Leipzig Liverpool FC
50
22:07
Weder Julian Nagelsmann noch Jürgen Klopp haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
FC Barcelona Paris St. Germain
50
22:06
ter Stegen pariert bockstark! Ein wunderbar ausgespielter Konter landet über mehrere Stationen bei Kean halbrechts am Strafraum. Dessen abgefälschten Schuss wischt der deutsche Schlussmann mit einer hochgerissenen Pranke reflexartig weg.
RB Leipzig Liverpool FC
48
22:04
Nkunku mit der Großchance zum 1:0! Olmo gelangt über halblinks vor die letzte gegnerische Linie und steckt im richtigen Moment steil auf den Franzosen durch. Der hat nur noch Alisson vor sich, scheitert aus gut neun Metern aber an dessen hochgerissenen Armen.
FC Barcelona Paris St. Germain
47
22:04
Feines Ding von Mbappé! Kean legt von rechts in die halblinke Angriffsspur. Dort findet er sein Flügel-Pendant, das das Leder aus 18 Metern knapp am langen Eck vorbeischlenzt.
FC Barcelona Paris St. Germain
47
22:03
Mit einer personellen Veränderung geht es weiter. Gueye geht, Herrera kommt.
RB Leipzig Liverpool FC
46
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Puskás-Aréna! Der Bundesligavertreter hat sich zunächst auf Augenhöhe bewegt, doch riss der englische Meister allmählich die Kontrolle an sich und war dem ersten Treffer dementsprechend deutlich näher als die Sachsen. Leipzig braucht nach dem Seitenwechsel ein deutlich präziseres Kombinationsspiel, um die Chancen auf ein ordentliches Hinspielergebnis zu erhöhen.
RB Leipzig Liverpool FC
46
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Barcelona Paris St. Germain
46
22:02
Einwechslung bei Paris Saint-Germain: Ander Herrera
FC Barcelona Paris St. Germain
46
22:02
Auswechslung bei Paris Saint-Germain: Idrissa Gueye
FC Barcelona Paris St. Germain
46
22:02
Anpfiff 2. Halbzeit
FC Barcelona Paris St. Germain
45
21:48
Halbzeitfazit:
Halbzeit im Camp Nou, zwischen dem FC Barcelona und Paris Saint-Germain steht es 1:1. Nachdem die ersten 20 Minuten ein wenig schleppend verliefen, steigerte sich das Geschehen rasant. Messi verwandelte einen berechtigten Foulelfmeter zur nicht unbedingt verdienten Führung. Nur fünf Zeigerumdrehungen glich Mbappé mit einer tollen Aktion aus. In der Folge ging es hin und her, beide Teams vergaben einige große Gelegenheiten. So geht das Remis zur Pause in Ordnung, hier ist noch alles drin - vor allem Spannung. Bis gleich!
RB Leipzig Liverpool FC
45
21:47
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause des Champions-League-Achtelfinalhinspiels zwischen dem RB Leipzig und dem Liverpool FC. Durch Olmos Pfostenkopfball erarbeiten sich die Sachsen bereits in der fünften Minuten eine sehr große Chance. In der Folge stellten jedoch die Nordwestengländer das zielstrebigere Team und schrammten durch Salah nur knapp am Führungstreffer vorbei (16.). In einem intensiven Kräftemessen baute die Klopp-Truppe ihre Ballbesitzanteile deutlich aus und kam durch Robertson zu einer weiteren Möglichkeit (33.). Wenig später beförderte Firmino den Ball in die Maschen, doch befand sich dieser bei Manés Vorarbeit hauchdünn im Toraus (36.). Das Nagelsmann-Team verpasste weitere nennenswerte Strafraumszenen. Bis gleich!
RB Leipzig Liverpool FC
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
FC Barcelona Paris St. Germain
45
21:46
Ende 1. Halbzeit
FC Barcelona Paris St. Germain
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
FC Barcelona Paris St. Germain
45
21:45
Um ein Haar! Verrattis Ecke von rechts landet am kurzen Pfosten auf Icardis Schädel. Aus schwieriger Position bugsiert er das Spielgerät ans Außennetz.
RB Leipzig Liverpool FC
45
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Durchgang eins wird um 60 Sekunden verlängert.
FC Barcelona Paris St. Germain
44
21:44
Die letzten Augenblicke dieses ersten Durchgangs laufen. Gibt es noch einen Führungstreffer?
RB Leipzig Liverpool FC
43
21:43
... Alexander-Arnolds scharfe Flanke kann Sabitzer per Kopf aus der Gefahrenzone befördern.
RB Leipzig Liverpool FC
42
21:42
Nach Kampls Foul an Curtis bekommen die Reds einen Freistoß auf der rechten offensiven Außenbahn zugesprochen...
FC Barcelona Paris St. Germain
41
21:41
Spätestens seit dem 0:1 ist das eine richtig gut Begegnung. Beide Mannschaften haben ihr Offensivpotenzial entdeckt. Der Zwischenstand geht absolut in Ordnung.
RB Leipzig Liverpool FC
39
21:39
Olmo kommt nach Angeliños scharfer Flanke von links in Hendersons Rücken freistehend zum Kopfball, doch durch schlechtes Timing verlängert er das Spielgerät aus etwa neun Metern weit rechts am englischen Kasten vorbei.
RB Leipzig Liverpool FC
36
21:38
Firmino köpft aus zentralen vier Metern ein, nachdem Mané das Leder auf der tiefen linken Sechzehnerseite am unaufmerksamen Upamecano vorbei befördert hat. Der Ball war aber knapp über der Linie, so dass der Treffer nicht zählt.
FC Barcelona Paris St. Germain
38
21:38
Und wieder die Gegenseite! Kean dreht sich halbrechts an der Strafraumkante fein um sich selbst und visiert die kurze Ecke an. Wieder ist ter Stegen rechtzeitig da und pariert.
FC Barcelona Paris St. Germain
37
21:36
Der ruhende Ball führt zu einer Großchance - für Barca! Griezmann wird auf Höhe der Mittellinie auf der linken Außenbahn freigespielt. Mit seiner Geschwindigkeit ist er nicht mehr einzuholen. Sein Linksschuss aus 17 Metern saust knapp rechts unten vorbei.
FC Barcelona Paris St. Germain
35
21:35
Kurzawa gegen ter Stegen! Diesmal ist es Mbappe, der den Linksverteidger stark in Szene setzt. Aus leicht spitzem Winkel und zehn Metern sucht Kurzawa das lange Eck. ter Stegen muss sich ganz lang machen und entschärft das Ding zur Ecke.
RB Leipzig Liverpool FC
33
21:33
Robertson aus großer Entferung! Nachdem Gulácsi ein hohes Anspiel des Schotten in das offensive Zentrum vor dem Sechzehner vor Mané erreicht und den Ball in den Mittelkreis befördert hat, probiert sich Robertson aus gut 35 Metern mit einem Lupfer. Der segelt über Leipzigs Keeper und nur knapp über dessen Kasten hinweg.
FC Barcelona Paris St. Germain
32
21:31
Tooor für Paris Saint-Germain, 1:1 durch Kylian Mbappé
Mbappé erzielt einen fantastischen Treffer! Kurzawa leitet eine tolle Seitenverlagerung auf die linke Offensivseite klasse weiter in den Rückraum zu Verratti. Der Italiener verlängert mit dem Außenrist prima in die Box zu Mbappé. Gegen zwei Gegner wühlt sich der 22-Jährige überragend durch und vollendet beinahe von der halblinken Fünferkante oben links in den Knick. Eine tolle Aktion aller Beteiligten.
FC Barcelona Paris St. Germain
31
21:31
Nett gedacht. Flanke von rechts von Florenzi an den ersten Pfosten. Dort möchte Mbappé direkt per Hacke vollenden, wird aber geblockt.
RB Leipzig Liverpool FC
30
21:30
Liverpool bringt nun doch ein sehr gefestigtes Passspiel auf den Rasen und lässt Ball und Gegner über weite Strecken laufen. Vorne taucht der englische Meister aber nur selten in gefährlichen Zonen auf.
FC Barcelona Paris St. Germain
29
21:29
Sofort die Möglichkeit aufs 2:0! Messi dringt mittig in den Sechzehner ein und gibt nochmal kurz zu Dembélé. Der Flügelflitzer produziert freistehend aus 13 Metern aber nur eine harmlose Rückgabe.
FC Barcelona Paris St. Germain
27
21:27
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Lionel Messi
Messi übernimmt wie gewohnt die Verantwortung und knallt das Ding wuchtig oben rechts in die Maschen. Navas ist in der richtigen Ecke, hat aber keinerlei Abwehrchance.
RB Leipzig Liverpool FC
27
21:27
Den Sachsen geht in den letzten Minuten die offensive Durchschlagskraft ab. Sie schaffen es in dieser Phase nicht, sich sauber in die Spitze zu kombinieren.
FC Barcelona Paris St. Germain
27
21:27
Die Entscheidung steht: Es gibt den Elfer!
FC Barcelona Paris St. Germain
26
21:25
Elfmeter für Barcelona! Ein hoher und weiter Ball soll halbrechts im gegnerischen Sechzehner de Jong finden. Kurzawa rennt hinter dem ehemaligen Amsterdamer her, daraufhin fällt dieser hin. Frage: Stolperte de Jong über die eigenen Füße?
FC Barcelona Paris St. Germain
23
21:24
...erneut aber springt nichts Zählbares dabei heraus.
RB Leipzig Liverpool FC
24
21:24
Firmino auf Mané! Der Brasilianer wird nach Salahs Ballgewinn gegen Klostermann auf der rechten Außenbahn in Richtung Grundlinie geschickt. Er flankt an die mittige Fünferkante. Dort springt Mané höher als Upamecano und nickt nicht weit über Leipzigs Gehäuse.
FC Barcelona Paris St. Germain
22
21:22
Nun die andere Seite. Dest holt nahe der rechten Eckfahne Mbappé von den Beinen...
RB Leipzig Liverpool FC
21
21:21
Liverpools Aufbau wird durch das Nagelsmann-Team früh attackiert. In das letzte Felddrittel gelangen die Nordwestengländer vornehmlich mit langen Schlägen.
FC Barcelona Paris St. Germain
21
21:20
...es gibt etwas Ping-Pong im Strafraum der Rot-Blauen. Echte Gefahr kommt aber keine auf, am Ende gibt es ein Offensivfoul.
FC Barcelona Paris St. Germain
20
21:19
Gelbe Karte für Idrissa Gueye (Paris Saint-Germain)
Gueye muss sich gegen den davoneilenden Pedri mit einem taktischen Foul behelfen. Freistoß aus halblinken 28 Metern...
FC Barcelona Paris St. Germain
19
21:19
Nach Ballverlust im Mittelfeld geht es bei PSG schnell. Paredes leitet halblinks für Icardi weiter. Aus spitzem Winkel und elf Metern legt er die Murmel zwar an ter Stegen vorbei. Allerdings bringt er zu wenig Schwung dahinter - Pedri klärt deutlich vor der Linie.
RB Leipzig Liverpool FC
18
21:18
Sabitzer ist im linken Halbraum Adressat einer hohen Verlagerung Haïdaras. Er visiert mit dem rechten Innenrist die linke Ecke an. Alisson ist schnell unten und stoppt den Versuch.
FC Barcelona Paris St. Germain
17
21:17
Es gibt ein wenig Aufregung. Kurzawa kommt links offensiv einen Schritt zu spät gegen de Jong. Der Niederländer möchte natürlich gerne, dass Schiedsrichter Kuipers dem Pariser die Gelbe Karte zeigt. Die gibt es zu Recht noch nicht.
RB Leipzig Liverpool FC
16
21:16
Salah gegen Gulácsi! Der Ägypter gelangt durch Alexander-Arnolds halbhohen Ball auf die rechte Strafraumseite hinter die Leipziger Abwehrkette. Er will das Leder mit dem rechten Fuß aus gut zwölf Metern am RBL-Keeper vorbeispitzeln, doch der pariert mit der Brust.
FC Barcelona Paris St. Germain
14
21:14
Griezmann hat die erste gute Chance! Messi zieht im Mittelfeld mal das Tempo an und passt kurz zu Pedri. Der 18-Jährige steckt nach halblinks in den Sechzehnmeterraum zu Griezmann durch. Neun Meter vor dem Tor gerät der Franzose etwas ins Schludern und scheitert aus spitzer werdendem Winkel an Navas.
RB Leipzig Liverpool FC
15
21:14
Im Rahmen eines schnellen Gegenstoßes wird Salah durch Thiago aus der eigenen Hälfte mit einem hohen Ball an das linke Sechzehnereck geschickt. Er sucht Firmino mit einem flachen Pass in Richtung Elfmeterpunkt. Dort steht Upamecano genau richtig und kann klären.
FC Barcelona Paris St. Germain
12
21:12
Eine erste Ecke der Parisiens verpufft wirkungslos. Griezmann klärt am kurzen Pfosten mühelos.
RB Leipzig Liverpool FC
12
21:11
... Alexander-Arnolds Ausführung findet zwar den Weg zu Firmino. Der Ex-Hoffenheimer wird allerdings eng bewacht und bringt nun einen sanften Kopfstoß zustande, der nicht einmal zu RBL-Schlussmann Gulácsi durchkommt.
RB Leipzig Liverpool FC
11
21:10
Infolge eines unsauberen Passes von Mukiele starten Mané und Salah durch. Der Ägypter holt auf der tiefen rechten Strafraumseite gegen Upamecano einen Eckstoß heraus...
FC Barcelona Paris St. Germain
10
21:09
Von Barca ist in diesen ersten Minuten offensiv praktisch nichts zu sehen. Messi und Co. sind kaum ins Spiel eingebunden.
RB Leipzig Liverpool FC
8
21:09
Die sehr gute Gelegenheit lässt das Selbstvertrauen des Bundesligisten deutlich steigen. Nach einem etwas passiven Beginn ist er nun im Spiel angekommen.
RB Leipzig Liverpool FC
5
21:07
Gelbe Karte für Nordi Mukiele (RB Leipzig)
Mukiele bringt Mané tief in der gegnerischen Hälfte zu Fall und handelt sich ebenfalls eine schnelle Verwarnung ein.
FC Barcelona Paris St. Germain
7
21:07
Lenglet und Kean geraten in einem Luftzweikampf ineinander. Der Angreifer geht dabei zu Boden und liegt zunächst einmal etwas benommen auf dem Rasen. Ein Kopftreffer o.Ä. war nicht auszumachen. Es wird für ihn weitergehen.
RB Leipzig Liverpool FC
5
21:05
Gelbe Karte für Amadou Haïdara (RB Leipzig)
Wohl wegen Meckerns zeigt der Unparteiische Vinčić dem Malier bereits in der fünften Minuten die Gelbe Karte.
RB Leipzig Liverpool FC
5
21:05
Olmo mit der Riesenchance zur frühen Führung! Angeliño taucht auf dem linken Flügel auf und flankt halbhoch nach innen. Olmo probiert sich aus mittigen zehn Metern mit einem Flugkopfball, der gegen den linken Innenpfosten und fliegt. Keeper Alisson hat Glück, dass die Kugel nicht gegen seinen Rücken und von ins Tor springt.
FC Barcelona Paris St. Germain
5
21:04
Der erste Versuch: Gueye schleudert die Pille aus 21 Metern zentraler Position aber klar rechts oben vorbei.
FC Barcelona Paris St. Germain
4
21:04
Der Auftakt verläuft ohne nennenswerte Szenen. Die Gäste gehen mit hohem Pressing und viel Ballbesitz zu Werke. Noch schlagen sie daraus aber kein Kapital.
RB Leipzig Liverpool FC
4
21:04
Der amtierende englische Meuster verzeichnet in den ersten Momenten Feldvorteile, hält den Schwerpunkt des Geschehens in der gegnerischen Hälfte. Im Sechzehner der Sachsen ist er allerdings noch nicht aufgetaucht.
FC Barcelona Paris St. Germain
1
21:02
Auf geht's.
FC Barcelona Paris St. Germain
1
21:01
Spielbeginn
RB Leipzig Liverpool FC
1
21:00
Leipzig gegen Liverpool – Hinspielhalbzeit eins ist eröffnet!
RB Leipzig Liverpool FC
1
21:00
Spielbeginn
RB Leipzig Liverpool FC
20:56
Soeben haben die Mannschaften die Katakomben in Richtung Rasen verlassen.
FC Barcelona Paris St. Germain
20:40
Die letzten Resultate stimmten indes auch bei den Franzosen, wenngleich die Leistungen nicht immer überragend waren. Aus den letzten neun Pflichtbegegnungen gingen sie acht Mal als Sieger hervor. Durch diesen starken Run sind sie auch wieder dick im Titelgeschäft in der Ligue 1 vertreten. Weil Konkurrenz Lille OSC gegen Stade Brest (0:0) nicht über eine Nullnummer hinauskaum und die Pariser bereits einen Tag zuvor OGC Nizza (2:1) bezwangen, liegen sie nur noch einen Zähler hinter den Doggen.
RB Leipzig Liverpool FC
20:30
Bei den Nordwestengländern, die im Kalenderjahr erst in einem von zehn Pflichtspielen gegentorlos blieben und für die die Champions League neben der Premier League der einzig verbliebene Wettbewerb ist, stellt Coach Jürgen Klopp nach der 1:3-Auswärtsniederlage beim Leicester City FC einmal um. Thiago übernimmt den Platz des verletzten Milner.
RB Leipzig Liverpool FC
20:26
Auf Seiten der Sachsen, die im Achtelfinale der Vorsaison mit dem Tottenham Hotspur FC einen englischen Verein ausschalteten (1:0 und 3:0) und die in der Bundesliga durch Bayerns gestrigen Punktverlust auf fünf Punkte an den Spitzenreiter herangerückt sind, hat Trainer Julian Nagelsmann im Vergleich zum 2:1-Heimsieg gegen den FC Augsburg drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Orban, Halstenberg und Poulsen (allesamt auf der Bank) beginnen Upamecano, Sabitzer und Adams.
FC Barcelona Paris St. Germain
20:18
Es läuft wieder rund bei den Katalanen. Sieben der letzten acht Pflichtspiele konnten sie für sich entscheiden, nur das Hinspiel in der Copa del Rey beim FC Sevilla (0:2) mussten sie abgeben. Nach dem zwischenzeitlich katastrophalen Saisonstart in der Liga haben sie sich durch gute Ergebnisse immerhin auf den dritten Rang im Klassement vorgeschoben. Auf Spitzenreiter Atlético Madrid fehlen allerdings noch immer acht Punkte – und das bei einer absolvierten Partie mehr.
RB Leipzig Liverpool FC
20:18
Der Liverpool FC, der das Rückspiel am 10. März nach jetzigem Stand in Anfield austragen darf, setzte sich in der Gruppe D mit vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage vor dem Atalanta BC, dem AFC Ajax und dem FC Midtjylland durch. Die Wiederaufnahme des internationalen Geschäfts erwischt die Reds allerdings in einer schwierigen Phase, schließlich sind sie in der Premier League nach zuletzt drei Pleiten in Serie auf den sechsten Tabellenplatz abgerutscht.
RB Leipzig Liverpool FC
20:15
Der RB Leipzig, der sich zum zweitem Mal zu Europas besten 16 Mannschaften zählen darf, hat seine ursprüngliche Achtelfinalheimpartie in die im November 2019 eröffnete Puskás-Aréna verlegt, in der die ungarische Nationalmannschaft beheimatet ist. Der aktuelle Bundesligazweite ließ in der Gruppe H den Manchester United FC und den İstanbul Başakşehir FK hinter sich und belegte punktgleich mit dem Vorjahresfinalisten Paris Saint-Germain FC den zweiten Rang.
RB Leipzig Liverpool FC
20:07
Zehn Wochen nach dem Ende der Gruppenphase kehrt die Champions League mit dem Auftakt der K.o.-Runde aus der Winterpause zurück; bis Mitte März werden die acht Viertelfinalteilnehmer ermittelt. Hat es sich fast schon zur Gewohnt entwickelt, dass die Spiele der europäischen Fußballligen ohne Zuschauer vor Ort stattfinden, gibt es im Achtelfinale eine weitere coronabedingte Besonderheit: Wegen zahlreicher Einreisebeschränkungen finden viele Partien in Drittländern statt.
FC Barcelona Paris St. Germain
20:02
Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale der Champions League! In einem echten Kracherduell empfängt der FC Barcelona Paris St. Germain. Anstoß im Camp Nou ist um 21:00 Uhr.
RB Leipzig Liverpool FC
20:00
Einen guten Abend aus der Puskás-Aréna in Budapest! In der Hauptstadt Ungarns bestreitet der RB Leipzig das Champions-League-Achtelfinalhinspiel gegen den Liverpool FC. Die ersten 90 Minuten zwischen Sachsen und Nordwestengländern sollen um 21 Uhr angepfiffen werden.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.