Sie sind hier:

Elf für Oslo - DSV-Skijäger im Interview

Sport - Elf für Oslo - DSV-Skijäger im Interview

Arnd Peiffer zeigt sich nach dem Gewinn von Silber im Mixed glücklich und hat sich für den Sprint das Ziel gesetzt, einen Platz unter den ersten Zehn zu erreichen. Das Interview führte Anja Fröhlich.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.03.2017, 11:45

Angeführt von den viermaligen Saisonsiegern Laura Dahlmeier und Simon Schempp kämpfen elf deutsche Biathleten bei der WM in Oslo um die Medaillen. Gleich am ersten Tag der Weltmeisterschaft holte die Mixed-Staffel die Silbermedaille. Vor den Sprints am Samstag haben sich die DSV-Skijäger Zeit genommen für Interviews.

Mit fünf Männern und sechs Frauen ist der Deutsche Skiverband (DSV) beim Saisonhöhepunkt in Oslo vertreten (ab 9. März live im ZDF, vorher ARD-Übertragung). Mit ZDF-Sportreporterin Anja Fröhlich haben sie über ihre Erwartungen für die Sprintrennen am Samstag aber auch über den starken Auftakt im Mixed gesprochen.

Nach dem Sprint stehen am Super-Wochenende der WM am Sonntag die Verfolgungsrennen auf dem Programm. Nur die jeweils besten 60 der Sprints dürfen an den Rennen teilnehmen. Erik Lesser würde dort als Titelverteidiger ins Rennen gehen, Laura Dahlmeier hatte im Vorjahr in Kontiolahti WM-Silber in dieser Disziplin gewonnen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet