Sie sind hier:

Rebensburg und Dopfer fahren aufs Podest

Sport - Rebensburg und Dopfer fahren aufs Podest

In einem hochklassigen und spektakulären Slalom auf dem Ganslernhang in Kitzbühel setzten sich die Favoriten durch. Fritz Dopfer wurde nach Halbzeitführung starker Dritter.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.01.2017, 15:26

Fritz Dopfer hat beim Slalom in Kitzbühel seinen ersten Sieg im alpinen Ski-Weltcup verpasst. Der nach dem ersten Lauf führende Oberbayer wurde im Finale noch von Henrik Kristoffersen aus Norwegen und dem Österreicher Marcel Hirscher abgefangen und landete auf dem dritten Platz. Einen Podestplatz schaffte auch Viktoria Rebensburg beim Super-G in Cortina d'Ampezzo.

Viktoria Rebensburg gewinnt den 3. Platz
Viktoria Rebensburg in Kitzbühel Quelle: imago

Rebensburg wurde in Cortina d'Ampezzo ebenfalls Dritte und erreichte damit ihr erstes Saisonpodest in einem Speed-Wettbewerb gefeiert. Die Bayerin musste sich nur von der einmal mehr überragenden Lindsey Vonn (USA) und der Liechtensteinerin Tina Weirather geschlagen geben.

Vonn konnte nach der Abfahrt tags zuvor ein zweites Mal jubeln und holte sich die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung von Lara Gut zurück. Die Schweizerin lag nach 30 gestarteten Fahrerinnen auf Rang fünf. Vonn kam mit ihrem 75. Weltcup-Sieg der ewigen Bestmarke von Ingemar Stenmark (86) wieder ein Stück näher.

Premiere für Dopfer

Während Fritz Dopfer erstmals in Kitzbühel auf dem Podest stand, feierte Kristoffersen den fünften Slalom-Sieg im sechsten Rennen des Winters. Der zweimalige Kitzbühel-Sieger Felix Neureuther wurde Siebter, Stefan Luitz belegte den 18. Rang. Dominik Stehle landete auf dem 22. Platz, Linus Strasser schied im zweiten Durchgang aus.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet