Sie sind hier:

Vinzenz Geiger, der Norweger-Schreck

Nordische Kombination | Weltcup in Seefeld im Livestream

Vinzenz Geiger ist die neue Nummer 1 bei den deutschen Nordischen Kombinierern. Beim Saisonhighlight in Seefeld gilt er als große Hoffnung im Duell gegen die übermächtigen Norweger. Los geht's in Seefeld am Freitag (ab 14 Uhr/ZDF-Livestream).

Nordische Kombination am 11.1.2020 in Val die Fiemme: Vinzenz Geiger (li.) vor Jarl Magnus Riiber (Norwegen).
Vinzenz Geiger (li.) siegt in Val die Fiemme vor Jarl Magnus Riiber (Norwegen)
Quelle: imago images / GEPA pictures

In der Liste der erfolgreichsten nordischen Kombinierer aller Zeiten bei Weltmeisterschaften führt Eric Frenzel mit sieben Titeln vor seinem deutschen Teamkollegen Johannes Rydzek (sechs Titel). Bei den Titelkämpfen vor nicht einmal einem Jahr in Seefeld hat Frenzel noch einmal zwei Goldmedaillen zu seiner imposanten Sammlung hinzugefügt.

Auch Rydzek und Rießle Außenseiter

Dennoch ist die inzwischen 31 Jahre alte Kombinierer-Legende nicht die größte deutsche Hoffnung, wenn von Freitag bis Sonntag an gleicher Stelle das größte Highlight des Weltcup-Winters ansteht.

Auch die in den letzten Jahren so überragenden Johannes Rydzek (28 Jahre) oder Fabian Rießle (29/drei WM-Titel) sind beim Seefeld-Triple nur Außenseiter.

Geiger Mitfavorit

Der 22 Jahre junge Vinzenz Geiger gilt dagegen als Mitfavorit. Heimlich, still und leise hat in den letzten Wochen ein Generationswechsel im Team der erfolgsverwöhnten deutschen Winterzweikämpfer stattgefunden. Der Oberstdorfer brachte es in diesem Winter als Einziger weltweit fertig, den überragenden Norweger Jarl Magnus Riiber in einem Einzelrennen zu schlagen. Und das gleich zwei Mal.

Zuletzt am 11. Januar dieses Jahres im italienischen Fleimstal, wo sich am gleichen Wochenende ein gewisser Karl Geiger mit einem Doppelsieg die Gesamtweltcup-Spitze im Skispringen sicherte.

"Groß-Groß-Groß-Cousin" von Karl Geiger

Natürlich kam nach den Weltcup-Siegen die Frage nach der Verwandtschaft mit Skispringer Karl wieder auf. Es ist wohl so, dass Karl und Vinzenz den gleichen Urgroßvater haben. "Ich glaube, Vinzenz ist mein Groß-Groß-Groß-Cousin", hat Karl Geiger einmal gesagt. "Nicht die nächste Verwandtschaft also", findet Vinzenz Geiger.

Eine besondere Geschichte ist es trotzdem, schließlich haben die beiden mit Oberstdorf auch noch einen gemeinsamen Heimatort. Was sie außerdem eint, ist ihre Allgäuer Gelassenheit. Und die Hochschule Kempten als Studienort für ihre Ingenieur-Ausbildung: Vinzenz ist mitten im Studiengang Elektrotechnik/Mechatronik, während Karl gerade erfolgreich seinen Bachelor in Energie- und Umwelttechnik abgeschlossen hat.

Ausnahmetalent

Damit hat es sich aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten, denn ihr sportlicher Weg verlief durchaus unterschiedlich. Während Karl Geiger lange für den Aufstieg in die absolute Weltspitze kämpfen musste, stieg das Ausnahmetalent Vinzenz fast kometenartig auf.

Nur ein Jahr nach seinem Junioren-Weltmeistertitel holte der Nordische Kombinierer 2018 schon Olympiagold mit dem Team. Karl Geiger hat ganz richtig beobachtet, dass sein Groß-Groß-Groß-Cousin Vinzenz ein "echtes Biest in der Loipe" ist. Im Schlussspurt ist der hochaufgeschossene Mann schwer zu schlagen.

Im Skispringen Luft nach oben

Im Skispringen dagegen hat Vinzenz Geiger wie das gesamte deutsche Team noch Reserven. Die Schwäche auf der Schanze ist auch der Grund, warum die in den letzten Jahren überragenden deutschen Kombinierer ihre Spitzenposition in diesem Winter an die übermächtigen Norweger verloren haben.

Bei Johannes Rydzek kam eine Verletzung hinzu, während der dreimalige Vater Eric Frenzel so langsam in den Herbst seiner Karriere kommt.

Deshalb ist auch für Bundestrainer Hermann Weinbuch die neue deutsche Nummer 1 Vinzenz Geiger die größte Hoffnung für die Zukunft. Zumal in einem Jahr die Weltmeisterschaft in Geigers Heimatort Oberstdorf ansteht. Eine gute Gelegenheit, um in der Liste der erfolgreichsten Kombinierer ein paar Schritte nach vorn zu machen.

Liveticker, Zeitplan und Ergebnisse

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.