Sie sind hier:

Leon Bailey: "Haben noch Reserven"

Bundesliga live: Leverkusen - FC Bayern am Freitag ab 20:15 Uhr im ZDF

Im Herbst war Leon Bailey der spektakulärste Spieler in der Bundesliga. Nach einer kurzen Erholungspause in der jamaikanischen Heimat startet der 20-Jährige gegen die Bayern nun in die Rückrunde.

Leon Bailey
Leon Bailey Quelle: dpa

Seine Winter in Europa hat Leon Bailey genau mitgezählt. Der gebürtige Jamaikaner streckt fünf Finger aus, die in Handschuhen stecken. Der Shooting-Star der Bundesliga-Hinrunde mag kühle Temperaturen nicht sonderlich. Kein Wunder also, dass es ihn in der Winterpause in die Karibik, zu seiner Familie, zog.

Kurze Hose zur Wollmütze

Nach der Rückkehr bescherte ihm die Umstellung von 30 auf fünf Grad erst mal eine Erkältung. Für das Top-Spiel gegen die Bayern ist der Leverkusener Angreifer jedoch startklar. Die Trainingseinheiten bestritt er in etwas eigenwilliger Bekleidung – in kurzer Hose. Dafür aber in Handschuhen und mit dicker Wollmütze auf dem Kopf. Diskussionen über das Rückrundenziel gibt es aus seiner Sicht keine.

Zurück in die Champions League zieht es die Rheinländer, mit aller Macht. „Wir wollen uns mit den weltbesten Teams messen und uns weiterentwickeln“, formuliert es Bailey mit seiner tiefen, für einen 20-Jährigen sehr reifen Stimme. Ende Januar 2017 kam er vom belgischen Erstligisten Genk zu Bayer. Das erste Halbjahr im neuen Klub verlief mäßig, ehe seine rasanten Fortschritte im Herbst die gesamte Liga beeindruckten.

Jamaika lebt

Politisch ist die Variante Jamaika in Deutschland krachend gescheitert. Am Fuße der A1 ist der karibische Inselstaat jedoch gerade quicklebendig. Dank Leon Bailey! Mit sechs Toren und fünf Assists trug er entscheidend zur Leverkusener Renaissance nach dem Beinahe-Abstieg im Frühjahr bei. Vier Tage vor Heiligabend schoss er seinen Klub zudem ins Pokal-Viertelfinale.

Der entscheidende Treffer beim Sieg in Gladbach war dabei ein typischer Bailey: Ein Mix aus rasend schnellem Antritt und tiefkühlkaltem Abschluss. „Er ist eine Waffe, hat brutale Fähigkeiten im Spiel nach vorne und arbeitet auch nach hinten gut mit“, lobt Cheftrainer Heiko Herrlich die zunehmend entfesselte Offensivkraft.

Traumziel England

„Meine Qualität ist ein sehr körperliches Spiel. Außerdem mag ich es, die Zuschauer mit meinem Spiel zu unterhalten“, betonte Bailey damals kurz nach Ankunft beim Werksklub. Und dieses Versprechen hatte Bestand. In der ersten Halbserie sorgte der junge Mann nun für so viel Entertainment, dass er inzwischen sehr offen über sein berufliches Traumziel Premier League sprechen kann.

Dementsprechend ambitioniert sind auch seine Pläne für die Rückrunde. „Ich denke, dass ich noch eine Schippe drauflegen kann und hoffe, dass wir als Team noch erfolgreicher sind“, sagt Bailey, der mit knapp 14 aus der Fußballakademie seines Stiefvaters Craig Butler auf Jamaika zunächst nach Österreich kam, bevor er im Sommer 2015 in Genk seine Profilaufbahn startete. Nun gilt er in Leverkusen als zentraler Baustein für die nähere Zukunft. Wie schnell sich jedoch der Wirkungsort ändern kann, sieht man nicht zuletzt an seinen Vorgängern beim Werksklub.

Top-Argument Königsklasse

Der nächste Schritt auf der Karriereleiter ist eine ständige Versuchung. „Wir haben in den letzten Jahren immer bewiesen, dass wir sehr oft Nein sagen können“, erinnert Sportdirektor Rudi Völler alle interessierten Top-Klubs schon mal prophylaktisch. Macht Leon Bailey (Vertrag bis 2022) jedoch so furios weiter wie im Herbst, braucht Leverkusen sehr gute Argumente, um den ehrgeizigen Überflieger zu halten. Die Teilnahme an der Königsklasse wäre so ein Argument.

Ticker, Tabelle, Ergebnisse, Spielplan

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.