Sie sind hier:

Klarer Auftrag für Prokop und Team

Handball-WM in Dänemark und Deutschland

Der Deutsche Handballbund (DHB) hat seiner Auswahl und Bundestrainer Christian Prokop einen Tag vor der Heim-WM einen klaren Auftrag mit auf den Weg gegeben. "Das Halbfinale ist unser klares Ziel", sagte Verbandspräsident Andreas Michelmann am Mittwoch ...

Videolänge:
1 min
Datum:
09.01.2019

"Alles was darüber hinaus geht, macht uns umso glücklicher." Zwölf Jahre nach dem Wintermärchen 2007 erhofft sich der DHB einen neuen Boom für die Sportart. "Wir wollen die Chance nutzen, um wieder an junge Handballer heranzukommen. Nichts hilft da so gut wie eine erfolgreiche Weltmeisterschaft", sagte Michelmann. DHB-Vize Bob Hanning ergänzte, dass schon die öffentliche Trainingseinheit des deutschen Teams mit rund 2000 Fans am Dienstag gezeigt habe, "welche unfassbaren Möglichkeiten sich für Deutschland und die einzelnen Standorte in der Bundesliga ergeben kann".

Politikum zum Auftakt

Die deutsche Mannschaft startet mit dem WM-Eröffnungsspiel gegen ein vereintes Team Korea am Donnerstag (18.15 Uhr/ZDF) in das Turnier im eigenen Land. Weitere Gegner in der Vorrunde in Berlin sind Brasilien (Samstag, 18.15 Uhr/ZDF), Russland (Montag, 18.00/ARD), Frankreich (Dienstag, 20.30/ZDF) und Serbien (Donnerstag, 18.00/ARD). Die ersten drei Teams ziehen in die Hauptrunde ein. "Wir sind alle voller Vorfreude und positiv gestimmt", sagte Hanning.

Einen Tag vor dem Turnierstart sind mehr als eine halbe Million Tickets für die Endrundenspiele in Deutschland verkauft worden. «Wir haben heute die 500 000-Tickets-Grenze gesprengt», sagte der Vorstandschef des Deutschen Handballbunds (DHB), Mark Schober. Für das Eröffnungsspiel der deutschen Mannschaft gegen Korea seien kurzfristig noch um die 150 Tickets im Verkauf. Auch für die anderen deutschen Vorrundenspiele gegen Brasilien, Russland, Frankreich und Serbien gibt es kaum noch Karten.

Neuer Zuschauerrekord wahrscheinlich

Insgesamt peilen die gemeinsamen Ausrichter Deutschland und Dänemark 800 000 Besucher und damit einen WM-Rekord an. Die bisherige Bestmarke von 750 000 WM-Zuschauern wurde 2007 in Deutschland erreicht, als der Gastgeber die WM gewonnen hatte.

Handball-WM in Deutschland und Dänemark (10. - 27.1.)

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.