Sie sind hier:

Marina Hegering - eine Vita als Vorbild

Späte Anerkennung für die Nationalspielerin aus Essen

Sie hat fast sechs Jahre mit Fußball ausgesetzt. Doch nun erfährt Marina Hegering mit Amtsantritt der Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg eine späte Anerkennung. Die 29-Jährige könnte eine Schlüsselrolle bei der Frauen-WM bekommen.

Marina Hegering in Aktion
Marina Hegering in Aktion
Quelle: imago

Ein Golfherberge in der grünen Peripherie der bretonischen Hauptstadt Rennes: Seit Montag hat der Tross der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Hotel Domaine de Cicé-Blossac in der 20.000-Einwohner Gemeinde Bruz sein erstes Zuhause gefunden. In holzvertäfelten Stelzenhäusern mit Seeblick beginnt die  Tour de France, wie Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg gerne die bevorstehende WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) nennt.

Mit dem ersten Gruppenspiel gegen China (8. Juni/15 Uhr) beginnt die WM-Mission, die auch deshalb aus deutscher Sicht mit einigen Unbekannten behaftet ist, weil die DFB-Auswahl mit einem recht unerfahrenen Ensemble antritt: 15 Spielerinnen bestreiten ihre erste WM.

Spätstarterin im Nationaldress

Und eine davon ist Marina Hegering. 29 Jahre, erst drei Länderspiele. Das erste am 6. April dieses Jahres in Schweden. Eine Spätstarterin als Senkrechtstarterin: Wie schon beim Test gegen Japan (2:2) wurde sie auch jüngst bei der Generalprobe gegen Chile (2:0) das zweite Mal in Folge von den Fans über die Verbandshomepage sogar zur "Spielerin des Spiels" gekürt.

Sie kommt in einem Raum und ist sofort präsent.
Bundestrainerin Voss-Tecklenburg über Hegering

"Ihre Lebensgeschichte ist etwas Besonderes. Ich glaube, dass sie mit ihrer Erfahrung ganz wichtig fürs Team werden kann. Sie kommt in einem Raum und ist sofort präsent", lobt Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Tatsächlich bringt die Allrounderin von der SGS Essen besondere Nehmerqualitäten mit.

Die in Bocholt geborene Fußballerin war Leistungsträgerin in den Auswahlteams der Juniorinnen, gewann mit Dzsenifer Marozsan und Alexandra Popp die U20-Weltmeisterschaft, gewann in jungen Jahren mit dem FCR 2001 Duisburg DFB-Pokal und UEFA-Cup, ehe sie nach einer Fersenverletzung für lange, lange Zeit von der Bildfläche verschwand.

Zwischenzeitlich stand der Beruf im Vordegrund

"Eigentlich war das keine Riesensache, allerdings gab es nach der ersten Operation eine Wundheilungsstörung", sagt sie im Gespräch mit zdf.de. "Und das hat sich leider sehr lange gezogen. Es gab mehrere Operationen, und es hat sehr, sehr lange gedauert, bis wirklich alles in Ordnung war: sechs Jahre in allem."

Sie sagt das inzwischen fast ohne Regung. Dabei gilt diese Auszeit im besten (Fußball-)Alter als halbe Ewigkeit. Aber die Frau mit den Sommersprossen ist keine, die zu viel zurückblicken will; sie musste den Fokus zwangsläufig viel früher verändern.

"Von Zwischenziel zu Zwischenziel"

 Marina Hegering am 09.04.19 in Paderborn
3 A-Länderspiele, 0 Tore, Debüt 2019 / Verein: SGS Essen / Geburtsdatum: 17.4.1990, Größe: 1,70m
Quelle: imago/ Hartenfelser

"Man arbeitet sich eigentlich von Zwischenziel zu Zwischenziel, aber natürlich war das nicht einfach für mich. Und manchmal fragt man sich: Wird das überhaupt noch mal was?" Familie und Freunde hätten als Stützpunkte fungiert, "wären die nicht da gewesen, weiß ich nicht, wie ich das geschafft hätte".

Weil sie zeitweise völlig auf der Stelle trat, setzte sie zwischenzeitlich auch mit der Reha aus. Auch mit ihrem Studium konnte sie sich anfangs nicht ablenken, "das hat weniger gut funktioniert, weil ich Sport studiert hatte." So absolvierte sie noch kaufmännische Ausbildung im Bayer-Konzern, nachdem sie 2011 zu Bayer Leverkusen gewechselt war. "Ich habe irgendwann meinen Lebensmittelpunkt auf das Berufliche ausgerichtet."

Nationalteam ist das i-Tüpfelchen

Dass sie zwischenzeitlich 2013 noch mal wieder in der Frauen-Bundesliga zum Einsatz kam, sei "ein Ausrutscher" gewesen, sagt sie ganz offen.

Wer derart auf Abstand zum Leistungssport gegangen ist, der weiß, eine WM-Teilnahme ganz besonders  zu schätzen. Egal in welcher Rolle. "Es ist Wahnsinn!" sagt Hegering. Eigentlich wollte sie nur dauerhaft in die Bundesliga zurückkehren, die Nationalmannschaft sei das "absolute i-Tüpfelchen".

Voss-Tecklenburg schätzt ihr Organisationstalent, ihren Weitblick und ihr Aufbauspiel in der Defensive. Fähigkeiten, die Babett Peter abgingen, die nach ihrer Nicht-Nominierung mit 31 Jahren prompt ihren Rücktritt aus dem Nationalteam erklärte. Hegering durfte bei ihrem Debüt in Solna vor zwei Monaten gleich mal eine Dreierkette befehligen, was eine anspruchsvolle Aufgabe darstellte, da dieses System von den DFB-Frauen eher seltener praktiziert wird.

Neue Rolle als Abwehrchefin?

Die deutsche Nummer fünf scheint vorerst sogar als Abwehrchefin in die WM zu starten. "Marina fehlen noch ein paar Prozent. Sie sollte aber in den Rhythmus kommen", erklärte Voss-Tecklenburg ihre Auswechslung gegen Chile. Was eine Marina Hegering heute besser kann als früher, vermag sie gar genau zu sagen. Nur dies: "Ich habe ganz andere Erfahrungswerte als Persönlichkeit. Sechs Jahre steckt man nicht einfach so weg."

Spielball FIFA Frauen-Weltmeisterschaft adidas Conext 19

ZDF SPORTextra - Modus, Teams, Stadien und mehr 

Bei der 8. Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) spielen 24 Teams um den Titel. Der Modus, die Teilnehmer, die Stadien und alles zum DFB-Team im Überblick.

Sport
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.