Sie sind hier:

Thole/Wickler im Achtelfinale

Beachvolleyball-WM in Hamburg

Julius Thole und Clemens Wickler haben bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg als einziges deutsches Männer-Team das Achtelfinale erreicht.

Julius Thole und Clemens Wickler
Julius Thole und Clemens Wickler
Quelle: imago

Gegen die Olympiadritten Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (Niederlande) gewann das Hamburger Duo im Rothenbaumstadion in zwei Sätzen (21:19, 21:19). Zuvor waren Nils Ehlers/Lars Flüggen (Hamburg) und Philipp Arne Bergmann/Yannick Harms (Hameln) im Sechzehntelfinale gescheitert.

Ehlers/Flüggen verpassten gegen die favorisierten US-Amerikaner Tri Bourne/Trevor Crabb beim 1:2 (21:15, 19:21, 10:15) eine Überraschung, Bergmann/Harms kassierten die erwartete Niederlage gegen das norwegische Top-Duo Anders Mol/Christian Sorum. Gegen das derzeit beste Team der Welt verloren die Hamburger in zwei Sätzen (13:21, 13:21).

Nun gegen Alison/Alvaro

Thole/Wickler treffen nach einer überzeugenden Leistung und vier Siegen in vier Spielen in der Runde der letzten 16 auf die Brasilianer Alison/Alvaro. Bei den Frauen waren am Vortag fünf von sechs Teams ausgeschieden, unter anderem auch Olympiasiegerin Laura Ludwig mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch. Am Abend treten Karla Borger und Julia Sude (Stuttgart/Friedrichshafen) im Achtelfinale gegen die starken Brasilianerinnen Barbara/Fernanda an.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.