Sie sind hier:

Reus fällt aus: BVB mit Sorgen beim Jahresabschluss

Hoffenheim - Dortmund live im ZDF

Eine Hinrunde mit Höhen und Tiefen endet für Borussia Dortmund am Freitag (live im ZDF) bei der TSG Hoffenheim. Ein Sieg ist auch ohne den verletzten Marco Reus Pflicht, um im Titelrennen nicht weiter an Boden zu verlieren.

Lucien Favre
Lucien Favre
Quelle: dpa

Die emotionale Achterbahnfahrt der ersten Halbserie soll für Borussia Dortmund nicht mit einem bösen Absturz enden. Sportdirektor Michael Zorc forderte vor dem Gastspiel bei der TSG Hoffenheim am Freitag (20.30 Uhr/ZDF) einen "guten Jahresabschluss" mit "drei Punkten".

Reus mit Muskelfaserriss

Trainer Lucien Favre allerdings saß bei der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen 1899 angesichts der personellen Probleme mit sorgenvoller Miene neben ihm: Kapitän Marco Reus zog sich im Spiel gegen Leipzig einen Muskelfaserriss zu und fällt aus, erklärte Favre. Zudem ist der Einsatz des Jungstars Jadon Sancho (muskuläre Probleme) fraglich.

Doch auch ohne seine beiden zuletzt so stark auftrumpfenden Offensivkräfte muss für den deutschen Vizemeister ein Sieg her. Ansonsten droht der Rückstand auf die Tabellenspitze weiter anzuwachsen, derzeit liegt der BVB vier Punkte hinter RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach.

Trotz ansteigender Form in den vergangenen Wochen würde bei einer Niederlage in Sinsheim die Weihnachtsstimmung arg getrübt werden. "Es wird ein Kraftakt, weil wir viele Spiele in den Beinen haben", warnte Zorc.

BVB-Hinrunde mit Höhen und Tiefen

Favre wird froh sein, wenn er den Stress der vergangenen Wochen und Monate nach der Partie bei der TSG für einige Tage hinter sich lassen kann. Der Schweizer sah in der Hinrunde ein Team mit zwei Gesichtern. Exemplarisch für die Halbserie mit Höhen und Tiefen war das verrückte Topspiel gegen Leipzig (3:3) am Dienstag, als die Dortmunder die unterlegenen Gäste mit unfassbaren Fehlern wieder ins Spiel kommen ließen.

"Es ist sehr schwer für alle, aber wir müssen nach vorne schauen", fordert Favre seine Mannschaft dazu auf, für die Partie gegen Hoffenheim "die vielen positiven Sachen" mitzunehmen.

Götze weiter in der Schwebe

Das Fehlen von Marco Reus und der mögliche Ausfall von Jadon Sancho könnte eine Chance für Mario Götze sein.

Der WM-Held von 2014 kommt unter Favre nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinaus, die Gespräche über eine Verlängerung seines am Saisonende auslaufenden Vertrags stocken. "Wir sind in internen Gesprächen. Es gibt aktuell nichts zu vermelden. Es gibt keinen neuen Stand", so Zorc.

Die volle Konzentration gilt dem Gegner am Freitag. "Sie können sehr gefährlich sein", sagte Favre über die Hoffenheimer, die ebenfalls eine äußerst wechselhafte erste Serie hinter sich haben. Trainer Alfred Schreuder forderte für die Partie "viel Mut und in der Defensive sehr viel Stabilität". Der BVB habe "eine brutale Qualität und ein hohes Tempo", so Schreuder.

Mit Material von SID

Di, 19.01.2021
Di, 19.01.2021
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
-:-
1. FC Union Berlin
Union Berlin
FCU
Di, 19.01.2021
BMG
M'gladbach
Borussia Mönchengladbach
-:-
Werder Bremen
Werder
SVW
Di, 19.01.2021
B04
Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
-:-
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Di, 19.01.2021
SCF
Freiburg
SC Freiburg
-:-
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Di, 19.01.2021
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
-:-
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
TSG
Di, 19.01.2021
S04
Schalke
FC Schalke 04
-:-
1. FC Köln
Köln
KOE
Di, 19.01.2021
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
-:-
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Di, 19.01.2021
FCA
Augsburg
FC Augsburg
-:-
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Di, 19.01.2021
DSC
Bielefeld
Arminia Bielefeld
-:-
VfB Stuttgart
Stuttgart
VFB
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB11008:083
2Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC11004:133
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB11003:033
4FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA11003:123
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL11003:123
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG11003:213
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF11003:213
8Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC10101:101
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE10101:101
10Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusenB0410100:001
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB10100:001
121. FC Köln1. FC KölnKölnKOE10012:3-10
12VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB10012:3-10
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU10011:3-20
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0510011:3-20
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW10011:4-30
17Borussia MönchengladbachBorussia MönchengladbachM'gladbachBMG10010:3-30
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0410010:8-80
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg
Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.