Sie sind hier:

DSV-Damen Zweite in der Staffel

Biathlon - Weltcup in Oberhof

Karolin Horchler (l-r), Franziska Hildebrand, Franziska Preuß und Denise Herrmann am 13.01.19 in Oberhof
von Anja Fröhlich

Die deutschen Biathlon-Damen haben in der Staffel von Oberhof einen Sieg nur knapp verpasst. Das Team Karolin Horchler, Franziska Hildebrand, Franziska Preuss und Denise Herrmann musste sich am Ende nur der russischen Staffel geschlagen geben.

Datum:
13.01.2019
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Vor dem letzten Schießen hatten die deutschen Frauen noch in Führung gelegen, doch Herrmann zeigte Nerven und musste nach fünf Schießfehlern zweimal in die Strafrunde. Der Rückstand auf die Russinnen, die in 1:18,46,3 Minuten bei acht Schießfehlern gewannen, betrug 33,5 Sekunden. Insgesamt leistete sich das deutsche Team zehn Nachlader. Dritter wurde Tschechien (1+6/36,7 Sekunden zurück).

Hildebrand nicht zu bremsen

Zuletzt hatte die DSV-Staffel vor genau vor einem Jahr beim Weltcup in Ruhpolding auf dem Podest ganz oben gestanden. Beim bislang einzigen Staffelrennen des Winters in Hochfilzen hatten die DSV-Frauen den enttäuschenden siebten Rang belegt.

Startläuferin Horchler übergab nach drei Nachladern mit 23,3 Sekunden Rückstand auf die Spitze auf Rang drei an Hildebrand. Die 31-Jährige ließ sich auch von einem Sturz nicht bremsen und lieferte ein fulminantes Rennen ab. Mit 14 Sekunden vor Russland übergab Hildebrand nach fehlerfreiem Schießen als Erste auf Preuß. Die leistete sich vier Nachlader, blieb aber hauchdünn vorne.

Weiter geht's in Ruhpolding

Ab Mittwoch steht der zweite Heimweltcup in Ruhpolding auf dem Programm. Dann werden auch Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier (Partenkirchen), die wegen eines Infekts auf einen Start in Oberhof verzichtet hatte, und Vanessa Hinz (Schliersee), die wegen einer Erkältung fehlte, wieder dabei sein.

Analyse mit Experte Sven Fischer

sportstudio live - Fischer: "Platz zwei ist ein Erfolg" 

Die Analyse zum Damen-Staffelrennen in Oberhof mit ZDF-Biathlon Experte Sven Fischer.

Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.