Sie sind hier:

Sxulls - die Selektion

Der harte Weg zu den olympischen Spielen in Tokio 2020

von Matthias Wolf und Guido Weihermüller

15 Skuller kämpfen um sieben deutsche Tickets zu den olympischen Spielen 2020 in Tokio. Neben der harten Vorbereitung stehen die ersten Wettkämpfe an. Welcher Athlet ist in Form, wer muss noch intensiver trainieren?

Beitragslänge:
16 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.08.2020

In einem vierteiligen Dokumentarfilmprojekt  begleitet die "ZDF SPORTreportage" Athleten des Deutschen Ruderverbands auf  ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2020  in Tokio.

Das Besondere: Neben den vier jeweils achtminütigen Folgen, die in der „ZDF SPORTreportage“ sonntags ab 17.10 Uhr ausgestrahlt werden, geht das ZDF zusätzlich in die digitale Verlängerung: Jede Folge wird als 15-minütige Langfassung in der ZDFmediathek verfügbar sein, dazu gibt es weitere Videos und Clips. Das Finale der Doku-Reihe können die Zuschauer im Rahmen der ZDF-Olympiaberichterstattung in einer 30-minütigen Reportage aus Tokio erleben.

Die Film-Autoren Matthias Wolf und Guido Weihermüller begleiten die Skuller-Nationalmannschaft bereits seit November 2018 mit dem Projekt SXULLS auf ihrem Weg zu  Olympia und bieten exklusive Einblicke in den sportlichen und privaten Alltag der Athleten. Yorck Polus, Redaktionsleiter der „ZDF SPORTreportage“: „Mit ‚Sxulls‘ gehen wir neue Wege und sind so nah dran an den Sportlern wie es nur selten möglich ist“.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.