Sie sind hier:

Italiens Firmen "einfach zu klein"

Verbraucher | makro - Italiens Firmen "einfach zu klein"

Das reale Wachstum der italienischen Wirtschaft seit dem Jahr 2000 betrage exakt null Prozent, sagt der Finanzwissenschaftler Aloys Prinz gegenüber makro. Und dafür gibt es Gründe.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.02.2022, 16:55
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.