Sie sind hier:

Apfel-Ingwerwaffeln mit Hagebuttenschaum

Herrlich fruchtig!

Verbraucher | Volle Kanne - Apfel-Ingwerwaffeln mit Hagebuttenschaum

Sie haben schon lange nicht mehr "gewaffelt"? Hier eine süße Verführung von Armin Roßmeier. Der Nachtisch ist nicht gerade kalorienarm, aber sooo lecker!

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.01.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

150 g Mehl
1 TL Stärke
80 g brauner Zucker
4 Eier
2 EL Sauerrahm
2 Äpfel in Würfel
1 EL gehackte Minze
Abrieb von einer halben unbehandelten Zitrone und Orange
2 Eigelb
125 ml heller Traubensaft
1 1/2 EL Hagebuttenmark
1 1/2 EL frischer Ingwer
1 1/2 EL Puderzucker
2 EL Himbeersoße
4 Minzkrönchen

Zubereitung (circa 30  Minuten)

Eier mit braunem Zucker, Zitronen- und Orangenabrieb, Sauerrahm, gehacktem Ingwer, Stärke und Mehl gut verrühren, gehackte Minze und Apfelwürfel mit unterziehen. Waffeleisen erhitzen und mit Öl einpinseln. Von der Masse auf das Eisen geben, Deckel schließen, goldgelb backen, herausnehmen und mit Zimtzucker bestreuen. Eigelb mit Traubensaft über heißem Wasserbad schaumig aufschlagen und Hagebuttenmark mit unterziehen.

Waffeln mittig abknicken und auf flachem Teller anrichten. Mit Hagebuttenschaum überziehen und mit Himbeersauce beträufeln. Zum Schluß mit Minzekrönchen garnieren und mit Puderzucker bestäuben.  

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.