Sie sind hier:

Gedünsteter Angelschellfisch

mit mediterranem Gemüse

Armin Roßmeiers Fischrezept hat dank Kurkuma und Chili eine leicht exotische Note.

Angelschellfisch mit mediterranem Gemüse
Angelschellfisch mit mediterranem Gemüse
Quelle: ZDF

Zutaten für vier Portionen

750 g Schellfischfilet
Saft von einer Zitrone

Für den Fond zum Dämpfen:
300 ml Gemüsebrühe
je 50 g Karotten, Lauch, Sellerie
8 Pfefferkörner

Für das mediterrane Gemüse:
1/2 Aubergine
1/2 Zucchini
100 g Egerlinge
2 Tomaten, in Filets geschnitten
1 EL Olivenöl

1 EL Kurkuma, frisch, fein gehackt
1 EL Olivenöl
2 EL Maismehl
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
1 TL Chiliflocken
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackte Petersilie
1 Schale rote Kresse
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Gemüsebrühe mit Karottenstückchen, Lauch, Sellerie und Pfefferkörnern zum Kochen bringen (Fond zum Dämpfen). Fischfilet in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Lochsieb mit Backpapier auslegen und mit Öl beträufeln. Die Fischfilets auf das Backpapier legen, auf den Fonduntersatz geben, abdecken und auf den Punkt dünsten. Aubergine und Zucchini in Halbmonde schneiden, Egerlinge säubern und vierteln. Die Tomaten abziehen, entkernen und in Filets schneiden. Gemüse in heißem Olivenöl angehen lassen, zum Schluss die Tomatenfilets zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Schnittlauch, Petersilie mit unterheben.

Maismehl in heißes Olivenöl einrühren, mit kalter Milch angießen und mit etwas Gemüsebrühe auffüllen. Köcheln lassen und Kurkuma und Chiliflocken mit unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Sahne verfeinern. Gemüse als Bett auf flachem Teller anrichten, Fischfilet daraufsetzen, mit abgeschnittener Kresse bestreuen und die Soße rundum angießen.   

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Fischrezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.