Bananen-Tiramisu

Das ideale Dessert auch für eine große Gästerunde

Verbraucher | Volle Kanne - Bananen-Tiramisu

Und mit alkoholfreiem Amaretto auch für Kinder geeignet.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.01.2020, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

2 Eigelbe
2 EL Zucker
2 pürierte Bananen
2 EL Quark
2 EL Schmand
1,5 EL Chiasamen
1 TL fein geriebener Ingwer
Mark einer Vanilleschote
1 Päckchen Löffelbiskuit
160 ml Mokkakaffee
2 cl Amaretto (alkoholfrei)
1 Päckchen Tortenguss
2 EL Zucker
160 ml Kirsch- oder Traubensaft
je 1 EL gehackte Cranberry und Orangeat
2 Orangen in Filets
8 Minzkrönchen

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Löffelbiskuits in Stücke zerteilen und mit einer Mischung aus Mokkakaffee und alkoholfreiem Amaretto leicht tränken. Eigelbe mit Zucker cremig schlagen. Das Mark von einer Vanilleschote, den fein geriebenen Ingwer, Quark, Schmand und die pürierten Bananen zufügen, gut verrühren und die Chiasamen für die Bindung mit unterheben.

Einige Löffelbiskuits in kleine Einmachgläser einfüllen, ein wenig mit der Bananencreme auffüllen, wieder Biskuitstücke darauf geben, dann mit Creme zu drei Vierteln voll machen und kalt stellen. Gehackte Cranberries und Orangeat mit Kirsch- oder Traubensaft und mit Zucker und Tortenguss erhitzen und kalt rühren. Über die abgefüllten Gläser als Spiegel verteilen, mit Orangenfilets und Minzekrönchen garnieren.

Noch mehr süße Rezepte

Bananen-Tiramisu

Verbraucher | Volle Kanne - Bananen-Tiramisu

Das ideale Dessert auch für eine große Gästerunde

Videolänge:
4 min
Datum:
Kiste mit Kartoffeln

Verbraucher | Volle Kanne - Kartoffeln mal anders

Jeanette Marquis verrät süße Rezepte rund um die Kartoffel.

Videolänge:
4 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.