Sie sind hier:

Kartoffelpuffer mit Basilikumpesto

mit marinierter Lachsforelle

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.09.2019

Zutaten (für vier Personen)

400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1 EL Kartoffelstärke
2 Eier

Für das Pesto:
1/4 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 1/2 EL geriebener Parmesan
1 TL Chiliflocken
1 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl
160 g Lachsforelle geräuchert
1 TL gehackte Dillspitzen
Abrieb von einer unbehandelten Zitrone
20 g Queller
2 EL Olivenöl

120 g Schmand
80 g Sahne-Meerrettich
4 TL Kaviar nach Wahl
Salz und Pfeffer
4 Dillsträußchen

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Geräucherte Lachsforelle (oder Räucherlachs) in dünne Scheiben schneiden, auflegen, gehackte Dillspitzen mit Zitronenabrieb, fein geschnittenem Queller, Olivenöl und Zitronensaft gut vermengen. Mit Pfeffer würzen, auf geschnittene Lachsscheiben auftragen und circa eine Stunde ziehen lassen.

Kartoffeln schälen, säubern, fein reiben, Kartoffelstärke zugeben, Eier zufügen, vermengen. Basilikum mit geschnittenem Knoblauch und geriebenem Parmesan pürieren. Zur Kartoffelmasse geben, Masse kurz anziehen lassen und kleine Puffer formen. In heißem Olivenöl beidseitig kross ausbraten.

Puffer auf flachem Teller anrichten, Lachsscheiben zu Rosen drehen, daraufsetzen und mit Dillsträußchen garnieren. Schmand mit Sahnemeerrettich verrühren, daneben geben, Forellenkaviar daraufsetzen.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Rezepte mit Fisch

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.