Neu mit ZDF-Login:

Ab jetzt können Sie mit Ihrem ZDF-Login alle Videos der Mediathek beginnen und später geräteübergreifend fortsetzen.

Beauty-Stundenplan

Verbraucher | Volle Kanne - Beauty-Stundenplan

Verrückt, aber wahr: Es macht einen Unterschied fürs Schmerzempfinden, ob man sich morgens oder nachmittags die Augenbrauen zupft! Warum das so ist und weitere Pflegetipps nach Tageszeit haben wir uns angeschaut.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.02.2019, 09:05

Die innere Uhr steuert viele Körperfunktionen. Zum einen wird jede einzelne Körperzelle durch eine Hauptuhr im Gehirn, also dem zentralen Nervensystem, gesteuert. Außerdem passt sich der Körper an äußere Einflusse wie Licht, Dunkel, Tag und Nacht an. Die innere Uhr steuert unter anderem Körpertemperatur, Blutdruck, Hormonausschüttung und unseren Schlaf.

Diese Erkenntnis können wir der Schönheit zugute kommen lassen. Wir haben einige Tipps und Tricks, welche Pflegeprozeduren man am besten wann vornimmt.

Morgens

Direkt nach dem Aufstehen ist die Konzentration des Stress- und Fitmacher-Hormons Cortisol am höchsten. Mit einer morgendlichen Dusche können wir den Fit-Effekt verstärken. Am besten verteilt sich das Cortisol nämlich im Körper, wenn man die Dusche mit einem kalten Guss beendet.

Morgens ist auch der Stoffwechsel in vollem Gange, der Körper baut Giftstoffe und Wasser ab: Eine Bürstenmassage kurbelt die Durchblutung an und unterstützt den Prozess zusätzlich. Straffende Cremes sollten jetzt aufgetragen werden, sie fördern die Anti-Cellulite-Wirkung.

Mittags

Frau beim Bein-Waxing
Bestimmte Beautybehandlungen wie Waxing können sehr schmerzhaft sein.

Mittags sorgt die inne Uhr dafür, dass die Haut besonders viel Talg produziert. Der ist ein natürlicher Schutz des Immunsystems gegen freie Radikale, die in der Mittagssonne am aggressivsten sind. Die innere Uhr löst vorsorglich die Talkproduktion aus, unabhängig davon ob wir drinnen oder draußen sind: dadurch glänzt die Haut aber auch mehr. Deshalb am besten mittags den Teint mit einem Puder mattieren. Nach dem Mittagessen sinken Blutdruck und Hormonspiegel ein wenig ab. Die Haut reagiert darauf mit sehr feinen Knitterfältchen, besonders um die Augen. Ein feuchtigkeitsspendendes Gel glättet und polstert die zarten Partien im Nu wieder auf. Zwischen 13 und 17 Uhr ist der Körper am schmerzunempfindlichsten. Das hängt damit zusammen, dass Schmerzbotenstoffe jetzt weniger stark ausgeschüttet werden. Also die beste Zeit, um lästige Härchen zu zupfen. Termine für schmerzhafte Beautybehandlungen, wie Waxing, deshalb besser auf den Nachmittag legen.

Abends

Ab jetzt sind die Sinne besonders wach. Nach 17 Uhr ist die beste Zeit, um ein neues Parfüm auszusuchen – denn jetzt soll man bis zu sechs verschiedene Geruchsrichtungen erschnuppern können. Vormittags wären es nur vier. Damit sich die Haut nachts erholen kann, unbedingt abschminken.

Feuchtigkeitsspendende Cremes wirken nach 22 Uhr besonders intensiv. Denn nachts teilen sich die Hautzellen achtmal schneller als tagsüber, so werden Hautschäden aufgespürt und Wirkstoffe besser aufgenommen.  Die beste Zeit um Schlafen zu gehen ist zwischen 22 und 24 Uhr.

Mitternacht

Ob Nachteule oder Frühaufsteher - ab Mitternacht kommt der Körper zur Ruhe. Das Einschlafhormon Melatonin ist dann am höchsten konzentriert. Herzschlag und Stoffwechsel werden langsamer, Blutdruck und Körpertemperatur sinken.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Ansicht aller Plattformen mit den dazugehörigen Geräten

Mit Ihrem ZDF-Login können Sie alle Videos der Mediathek beginnen und später nahtlos fortsetzen.

Screenshot von Mein ZDF

Eingeloggt, finden Sie Ihre Videos zum Weiterschauen auf der Startseite und in Ihrem "Mein ZDF"-Bereich.

Screenshot vom neuen Player Interface mit dem Weiterschauen-Button

Starten Sie die Videos ganz einfach an der Stelle, an der Sie zuletzt aufgehört haben zu schauen oder starten Sie mit einem Klick noch einmal von vorne.

Screenshot von der Startseite zdf.de

Haben Sie bereits einen "Mein ZDF"-Login, dann können Sie die Funktion direkt nutzen. Wenn nicht, freuen wir uns, wenn Sie sich anmelden!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.