Sie sind hier:

BGH-Urteil zu Leihmutterschaft

Leihmutterschaft ist in Deutschland verboten. Zudem hat der Bundesgerichtshof entschieden: Rechtliche Mutter eines Kindes ist die Frau, die es geboren hat. Rechtsanwältin Carmen Grebe erläutert das Urteil.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.04.2020

Mehr zum Thema

Nachrichten - BGH: Leihmutter ist offizielle Mutter

Ein deutsches Ehepaar wünscht sich ein Kind. Eine ukrainische Leihmutter bringt es zur Welt. Welche Frau ist offiziell die Mutter? Laut Bundesgerichtshof die Ukrainerin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.