Sie sind hier:

Blumenkohl-Champignonragout mit Safran

Zutaten für vier Personen

500 g Blumenkohlröschen
160 g Champignons
160 g Egerlinge
160 g Karotten
80 g Zwiebelwürfel
1 ½ EL Maismehl
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Sonnenblumenkerne
125 ml vegane Schlagcreme
125 ml Sojajoghurt
2 Msp. gemahlener Safran
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
1 ½ EL gezupfter Kerbel

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Blumenkohlröschen vom Strunk abschneiden und in sprudelndem Salzwasser auf den Biss blanchieren. In Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Champignons und Egerlinge mit dem Pinsel gut ausbürsten und vierteln. Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. Sonnenblumenkerne zugeben, mit anrösten, mit Maismehl stäuben, mit kalter Gemüsebrühe angießen und glatt rühren. Vegane Schlagcreme mit unterziehen, aufkochen und köcheln lassen.

Champignons, Egerlinge und Karotten in wenig heißem Olivenöl angehen lassen. Alles unter die Sauce heben. Blumenkohlröschen zugeben und unterarbeiten. Schnittlauch, gehackte Petersilie, Safran und Sojajoghurt mit einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In tiefen Tellern anrichten und mit gezupftem Kerbel bestreuen.

Weitere vegane Rezepte

Herbstlicher Eintopf mit Kürbis, Bohnen und Tofueinlage serviert in einem tiefen Teller

Verbraucher | Volle Kanne - Herbstlicher Eintopf

Armin Roßmeier serviert eine vegane Variante mit Tofueinlage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.