Sie sind hier:

Blumenkohl-Champignonsuppe

mit gebeizter Lachsforelle

Auch kalorienarme Wintergerichte können lecker sein und wärmen.

Blumenkohl-Champignonsuppe
Blumenkohl-Champignonsuppe
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

1 kleiner Kopf Blumenkohl (geputzt)
80 g feine Zwiebelwürfel
2 EL Olivenöl
2 EL Maismehl
200 ml Milch
400 ml Fond vom Blumenkohl-Blanchierwasser
1 TL gehackter Kurkuma
1 TL frisch gehackter Ingwer
1 TL Kardamom
150 ml Sahne
1 Eigelb

100 g gebeizte Lachsforelle
80 g Champignons
80 g Egerlinge
1 EL Zitronenthymian
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Blumenkohlröschen vom Strunk abschneiden und in sprudelndem Salzwasser auf den Biss blanchieren. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, mit Maismehl bestäuben, dann mit kalter Milch angießen und glatt rühren. Mit Blanchierfond auffüllen, aufkochen und köcheln lassen. Etwas Kurkuma, etwas gehackten Ingwer und Kardamom und ein wenig Sahne zugeben, köcheln lassen und zur Seite ziehen. Das Eigelb mit etwas Sahne verrühren (Legierung) und unterheben, nicht mehr kochen lassen!

Lachsforelle in Stücke zerteilen und in heißer Pfanne mit wenig Olivenöl nur von einer Seite kurz angehen lassen. Geputzte, in Scheiben geschnittene Champignons und Egerlinge in wenig heißem Olivenöl anschwenken, zur Suppe zufügen. Dann Blumenkohlröschen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles in einem tiefen Teller anrichten, Lachsscheibchen und gezupften Zitronenthymian auf der Suppe verteilen.  

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Teigmuscheln mit Thunfisch-Garnelenfüllung

Verbraucher | Volle Kanne - Teigmuscheln

Armin Roßmeier serviert die Teigmuscheln mit einer Thunfisch-Garnelenfüllung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.