Sie sind hier:

Brathering mit Röstkartoffeln

Ein Klassiker!

Frische Matjes mit Röstkartoffeln - unbeschreiblich lecker. Mario Kotaska zeigt, wie die Heringe eingelegt werden.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.05.2021

Zutaten (für vier Portionen)

Brathering
4 ganze Heringe (oder auch Matjes)
1 Liter weißer Essig
500 ml Wasser
Buchweizen- oder Hirsemehl (oder Weizenmehl bei Glutenverträglichkeit)
1 rote Zwiebel
Suppengrün (Karotte, Sellerie, Lauch)
2 Knoblauchzehen
1 Zitrone (unbehandelt)
Korianderkörner, Piment, Senfkörner, Pfefferkörner, Salz, Pfeffer, Zucker
Lorbeer, Dill
Öl zum Braten

Röstkartoffeln
400 g Pellkartoffeln vom Vortag, gepellt
1 Zwiebel
Schnittlauch und Majoran
Rauchsalz, Kümmel, Pfeffer, Salz
Butter und Butterschmalz zum Braten

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Aus dem Essig, 500 ml Wasser, der roten Zwiebel, dem Suppengrün, dem Knoblauch, den Lorbeerblättern und den Gewürzen einen Sud kochen. Nun den Behälter zum Einlegen der Heringe vorbereiten, indem der Boden mit Zitronenscheiben und der Hälfte des Dills ausgelegt wird. Die Heringe von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und in Öl braten. Die Heringe nun in den Behälter legen, mit dem restlichen Dill zudecken und den Sud darüber geben. Man kann die Heringe sofort essen – eigentlich sollte man sie aber mindestens eine Nacht durchziehen lassen, gerne auch mehrere Tage.   

Für die Röstkartoffeln die gekochten, gepellten und abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden. Dann in einer Pfanne langsam mit Butterschmalz, Rauchsalz und Kümmel  goldgelb braten. Ganz zum Schluss grob geschnittene Zwiebeln dazugeben und für die Bräune ein Stück Butter. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Statt Rauchsalz können Sie auch Speck verwenden. Schnittlauch und Majoran erst kurz vor dem Servieren dazugeben.   

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Schollen-Rollen

Verbraucher | Volle Kanne -
Schollen-Rollen
 

mit Frankfurter Grüner Sauce à la Kotaska

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.