Sie sind hier:

Bratwürstl in Bärlauch-Blätterteig

Armin Roßmeier kocht mit seinem kleinen Fan Julius

Armin Roßmeier kocht mit neunjährigem Fan bei Volle Kanne

Volle-Kanne-Chefkoch Armin Roßmeier kocht zusammen mit seinem neunjährigen Fan Julius. Es gibt Bratwürstl in Bärlauch-Blätterteig und dazu Pflücksalat mit Süßkartoffelmarinade.

08.05.2018
08.05.2018
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen

8 Bratwürstl
150 g Blätterteig (Tiefkühlware)
10 Bärlauchblätter
2 EL Mineralwasser
2 Eigelbe
1 EL gerösteter Sesam
1 EL grobes Salz
1 EL Blaumohn

Für den Salat:
150 g Pflücksalat
1 mittlere Süßkartoffel (gekocht)
2 cl Weinessig
100 ml Kalbsfond
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Vier Platten Blätterteig neben einander legen, leicht überlappen lassen, kurz ausrollen. Gewaschene Bärlauchblätter mit zwei Esslöffeln Mineralwasser mit dem Mixstab fein pürieren, Bärlauchpüree leicht auf den Blätterteig aufstreichen, zusammenlegen und erneut ausrollen. Mit dem Teigrädchen circa zwei Zentimeter breite Streifen radeln.

Die dezent angebratenen Würstl mit Wasser befeuchten, die Streifen überlappend um die Würstl wickeln, Eigelbe mit zwei Esslöffeln Wasser vermengen, damit bestreichen und abwechselnd mit Sesam, grobem Salz oder Blaumohn bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad zehn bis zwölf Minuten goldgelb ausbacken und noch warm mit dem Salat servieren.

Aus gekochter, gepellter und durchgepresster Süßkartoffel mit dem Kalbsfond, Essig und Öl eine Marinade rühren, mit Salz, Pfeffer und Schnittlauchröllchen verfeinern. Den gewaschenen Salat auf Tellern anrichten und mit der Marinade beträufeln.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.