Büsumer Krabbensalat

mit Knoblauch-Baguette

Verbraucher | Volle Kanne - Büsumer Krabbensalat

Armin Roßmeier serviert Krabbensalat mit Radieschen, Zwiebeln und Gurke - klingt einfach, schmeckt aber köstlich! Dazu gibt es selbstgemachtes Knochblauchbrot.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.08.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

320 g Nordseekrabben
80 g rote Zwiebelwürfel
1 Bund Radieschen
1/2 Salatgurke
1/4 Bund frischer Dill
Zitronensaft von einer unbehandelten Zitrone
3 EL Olivenöl
140 g Wildkräutersalat
1 Mini-Baguette
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 15 Minuten)

Die Zwiebeln, Radieschen und Salatgurke würfeln, dann mit Nordseekrabben vermengen und den gehackten Dill, Zitronensaft und Olivenöl hinzugeben. Ungefähr eine Stunde marinieren lassen, danach mit Salz und Pfeffer würzen. Wildkräutersalat auf einem tiefen Teller verteilen, die Masse darauf anrichten und mit Dillsträußchen garnieren.

Knoblauch schälen und auf eine Gabel spießen, um eine Pfanne damit auszureiben. Baguette-Scheiben in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb anrösten und zum Salat reichen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet