Sie sind hier:

Geschnetzelter Buntbarsch in Sweet Chili

mit Frühlingsgemüse und Linsenrisotto

Der Buntbarsch ist schnell zubereitet und benötigt nicht viel Vorbereitung. In Armin Roßmeiers Variation wird das Fischfilet durch frische Beilagen ergänzt.

Buntbarsch
Quelle: ZDF

Zutaten für vier Portionen

500 g Buntbarschfilet
1 EL Dillspitzen
1 1/2 TL Curry
1 EL Olivenöl
100 g Staudensellerie
100 g Paprika, rot und gelb
100 g Karotten
100 g Kaiserschoten
150 g rote Zwiebeln
2 EL Olivenöl
je 1 TL gehackter Ingwer und Knoblauch
3 EL süße Chilisauce
200 ml Gemüsebrühe
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
100 g Langkornreis
350 ml Gemüsebrühe
80 g Belugalinsen
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Buntbarsch in Streifen schneiden, mit gezupftem Dill und etwas Curry belegen, mit Olivenöl anträufeln, marinieren lassen. Staudensellerie, rote und gelbe Paprika, Karotten in Stäbchen schneiden, Kaiserschoten und rote geschälte Zwiebel in Streifen schneiden. Das Gemüse in heißem Olivenöl angehen lassen, gehackten Ingwer, Knoblauch zugeben, süße Chilisauce mit unterrühren, mit etwas Gemüsebrühe auffüllen, kurz köcheln lassen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, Reis zugeben, mit anschwitzen, mit Gemüsebrühe angießen und köcheln lassen. Nach und nach Brühe zugeben, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist, abgeschüttete Belugalinsen mit unterheben und evtl. nachwürzen. In Kaffeetassen abfüllen, auf flachem Teller mittig stürzen. Fischfilet kurz in heißem Olivenöl angehen lassen, unter das Gemüse geben, rund um den Reis anrichten.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten von Greenpeace.

Weitere Fischrezepte

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.