Calzone

mit Artischockenherzen

Sehr italienisch. Sehr lecker.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.06.2021

Zutaten (für 4 Portionen)

250 g Weizenmehl
150 g Hartweizengrieß
2 EL Olivenöl
1 Würfel frische Hefe
2 EL Sauerteig
Salz

Tomatensauce:
1 Dose Pizzatomaten, 400 g
Oregano
Salz, Pfeffer, Zucker

Belag:
1 Packung Mini-Mozzarella, 125 g
1 Glas Artischockenherzen, 250 g
Basilikum
Rosmarin

Zubereitung (eine Stunde - ohne Ruhezeiten)

Drei Viertel des Mehls und den Grieß mischen, einen Teelöffel Salz und zwei Esslöffel Olivenöl zugeben. 250 Milliliter Wasser leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen, dann zusammen mit einer Prise Zucker mit in die Schüssel geben. Den Sauerteig ebenfalls zugeben. 15 Minuten stehen lassen, damit die Hefe aktiviert wird. Dann alles zu einem Teig verrühren, der zunächst noch etwas flüssig sein sollte. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Eine halbe Stunde gehen und quellen lassen. Danach so viel Mehl nachgeben, dass ein knetbarer Teig entsteht, der sich von der Schüssel löst. Gut durchkneten und nochmals 15 Minuten ruhen lassen. (Oder: Teig am Vortag machen und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.)

Die Tomatensauce aus den Dosentomaten mit etwas Oregano, Salz, Pfeffer und Zucker kalt verrühren. Die Artischockenherzen abschütten und auf Küchenpapier trocknen.

Aus dem Pizzateig runde, etwa faustgroße Teiglinge formen und nochmals kurz ruhen lassen, damit sie sich wieder entspannen. Dann lassen sie sich durch Ziehen zu runden Pizzen formen. Eine Pfanne ganz leicht ölen, Rosmarinnadeln hineingeben und eine Pizza hineinlegen. Eine Seite mit Tomatensauce bestreichen, dann Mini-Mozzarella, Artischockenherzen sowie einige Blätter Basilikum darauflegen. Nun die andere Seite zuklappen und die Ränder mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer verschließen. Übriggebliebene Tomatensauce dünn auf die Oberseite streichen und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Nun die Pfanne auf den Herd stellen und etwa zwei Minuten auf höchster Stufe erhitzen, so erhält die Calzone einen knusprigen Boden. Dann alle Calzoni auf ein Backblech umbetten. Im Backofen auf höchster Stufe (mindestens 220 Grad) nochmals etwa fünf Minuten backen. Eine Calzone darf, wie jede Pizza, durchaus auch einige sehr dunkle Stellen haben. Vorsicht beim Essen: sehr heiß!

 

Noch mehr vegetarische Rezepte

verschiedene Tomaten

Verbraucher | Volle Kanne -
Köstliche Tomaten-Rezepte
 

Pizzatomaten und halbgetrocknete Tomaten ganz einfach selbst hergestellt

Videolänge:
9 min
Kotaskas' Caesar Salad

Verbraucher | Volle Kanne -
Caesar Salad
 

Mario Kotaska verrät sein Rezept für den Salat-Klassiker.

Videolänge:
5 min
Langos

Verbraucher | Volle Kanne -
Langos
 

Belegt werden die Hefeteigfladen mit Pflücksalat und Blumenkohlspänen.

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.