Cordon bleu

auf rotem Kartoffelragout

Cordon bleu mal anders! Mario Kotaska serviert Hähnchenbrustfilets gefüllt mit Birne, Gorgonzola und Speck auf rotem Kartoffelragout.

something
5 min
something
02.04.2020
Video verfügbar bis 02.04.2021

Zutaten (für vier Portionen)

Cordon bleu
4 Hähnchenbrustfilets (ca. 600 g)
2 Birnen (festfleischig)
150 g Gorgonzola
4 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
100 g Panko-Paniermehl
100 g Mehl
2 Eier
Salz, Pfeffer
Butterschmalz zum Braten
Zahnstocher oder Rouladen-Nadeln

Kartoffelragout
300 g (rote) Kartoffeln
300 g Rote Bete
1 rote Zwiebel
1 TL Butter
100 ml Gemüsebrühe
Etwas Orange
Frischer Majoran
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung (30 Minuten)

Zunächst das Kartoffelragout herstellen: Zwiebel in Butter anschwitzen. Kartoffeln gut abwaschen, dann würfeln. Rote Bete schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Ist die Schale weich genug, kann sie dranbleiben. Kartoffeln und Rote Bete zu den Zwiebeln geben und einige Minuten schwitzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Ganze mit Brühe aufgießen und noch einige Minuten auf kleiner Flamme unter Rühren weitergaren lassen. Orangenabrieb und Majoran erst kurz vorm Servieren hinzugeben.

Hähnchenbrustfilets mit einem scharfen Messer mittig fast komplett durchschneiden (Schmetterlingsschnitt). Eventuell leicht mit einem Fleischklopfer plätten. Nun mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Birnen schälen und auf einem V-Hobel dünn hobeln. Jeweils auf eine Seite der Hähnchenbrustfilets abwechselnd Speck, einige Scheiben Birne und Gorgonzola legen. Fleischtaschen mit Zahnstochern oder Rouladen-Nadeln verschließen. Cordon Bleus erneut von außen mit Salz und Pfeffer würzen. Dann erst in Mehl, dann in Ei wenden, schließlich in Panko-Mehl panieren. Goldgelb und eher langsam (es soll ja auch durchgaren) in reichlich Butterschmalz ausbacken. Zwischenzeitlich das Ragout mit etwas Orangenabrieb und frischem Majoran verfeinern. Danach Cordon Bleus sorgfältig entfetten und gegebenenfalls noch im Backofen nachgaren lassen. Jeweils ein Cordon Bleu auf dem Kartoffelragout anrichten. Dazu passt ein Spritzer frische Orange!

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.