Sie sind hier:

Dominosteine mit Aprikosen und Feigen

Mal keine aus dem Supermarkt, sondern selbst gemacht.

Dominosteine mit Aprikosen und Feigen

Ein klassischer Dominostein besteht immer aus einer Schicht Lebkuchen, einer Schicht Fruchtgelee und einem Deckel aus Marzipan. Armin Roßmeier variiert den Klassiker und kreiert den "Volle Kanne Dominostein".

22.12.2017
22.12.2017
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für zwölf Stück)

je 80 g fein gehackte getrocknete Aprikosen, Pflaumen, Cranberries, Datteln, Feigen
120 g Nougatmasse
120 g Zartbitterkuvertüre
1 heller Biskuitboden
1 EL Apfelsaft
½ EL Rumaroma
2 EL Aprikosenkonfitüre
140 g Rohmarzipan                                                                          
30 g Puderzucker
120 g Zartbitterkuvertüre
80 g weiße Kuvertüre
2 Eigelbe
1 ½ EL Vanillezucker
2 cl Apfelsaft
2 Orangen in Filets zerteilt
1 EL Granatapfelkerne
8 Minzkrönchen

Zubereitung (circa eine Stunde – ohne Kühlzeit)

Aprikosen, Pflaumen, Datteln, Cranberries und Feigen gut mischen. Nougatmasse und Zartbitterkuvertüre jeweils in einem Schälchen in heißem Wasserbad auflösen. Beides mit den Früchten vermengen. Eine rechteckige Auflaufform mit Klarsichtfolie auslegen, Masse einfüllen (circa 2 ½ cm hoch), gut stauchen, glattstreichen und anziehen lassen.

Mit einem rechteckig zugeschnittenen Biskuitboden abdecken, mit Apfelsaft und Rumaroma einpinseln und mit heißer Aprikosenkonfitüre einstreichen. Marzipan mit Puderzucker vermengen, dünn ausrollen und als Deckel darauf setzen. Zartbitterkuvertüre im Schälchen im Wasserbad auflösen und damit alles überziehen. Weiße Kuvertüre im Schälchen auflösen, in eine kleine Spritztüte füllen, Streifen darauf spritzen und mit einem Holzspieß Muster einziehen. Zwei bis drei Tage kalt stellen, danach die Dominosteine schneiden.

Eigelbe mit Apfelsaft und Vanillezucker über heißem Wasserbad schaumig schlagen. Als Spiegel auf eine Glasplatte gießen. Dominosteine darauf setzen und mit Orangenfilets, Granatapfelkerne und Minzekrönchen garnieren.

Noch mehr süße Rezepte

Hokkaidorösti mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Verbraucher | Volle Kanne -
Herbstzeit ist Kürbiszeit
 

Mario Kotaska serviert leckere Kürbisgnocchi und zum Nachtisch ein Kürbis-Gewürz-Chutney.

Videolänge
10 min
Herbst-Obstsalat

Verbraucher | Volle Kanne -
Herbst-Obstsalat
 

mit Basilikum-Kokos-Dressing und Haselnusskrokant

Videolänge
5 min
Holundersuppe mit Grießklößchen

Verbraucher | Volle Kanne -
Holundersuppe
 

mit süßen Grießklößchen

Videolänge
5 min
Panna cotta mit Spätsommerfrüchten

Verbraucher | Volle Kanne -
Panna cotta
 

mit Spätsommerfrüchten von Armin Roßmeier

Klassischer Pie

Verbraucher | Volle Kanne -
Klassischer Pie
 

mit Birnen, Nektarinen oder verschiedenen Beeren

Videolänge
9 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.