Eier im Hackfleisch-Gemüsemantel

auf Feldsalat

Zutaten für vier Personen

6 Eier
1 EL Mehl
300 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
50 g klein gewürfeltes Pumpernickel
80 g Zwiebelwürfel
1 EL scharfer Senf
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Koriander gehackt
1 kleine blaue Zwiebel
je 2 Messerspitzen Kreuzkümmelpulver und Kardamompulver
Öl zum Ausbacken
2 EL gewürfelte Paprikaschoten
120 g Feldsalat
3 große Strauchtomaten

Marinade
60 g Zwiebelwürfel
5 cl Apfelessig
6 cl Apfelsaft
1 EL Honig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 55 Minuten)

Eier anstechen und acht bis neun Minuten kochen, kalt abschrecken und schälen. Tomaten abziehen, entkernen und würfeln. Feldsalat mehrmals gut waschen und abtropfen lassen. Anschließend mit Tomatenwürfel vermengen und auf einem Teller als Bukett anrichten. Zwiebel schälen und Ringe davon schneiden.

Hackfleisch mit einem Ei, Pumpernickel, Zwiebelwürfel, Schnittlauch, Senf, Paprika, Koriander, Kreuzkümmel und Kardamom gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Masse einen Knödel formen und eine Mulde eindrücken. Ein gekochtes Ei in Mehl wenden, in die Mulde drücken, gut ummanteln und im vorbereiteten heißen Öl circa 180 Grad vorsichtig ausbacken. Danach auf einem Küchenkrepp gut abtupfen.

Honig mit Apfelsaft, Apfelessig, Olivenöl und Zwiebeln gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebelringe unterheben und über den vorbereiteten Salat geben. Hackfleischknödel halbieren und um den Salat anrichten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet