Sie sind hier:

Gefüllte Eiermilchbrötchen im Mandelkleid

"Arme Ritter" sind nie out

Gefüllte Eiermilchbrötchen im Mandelkleid

"Arme Ritter" war früher ein Arme-Leute-Essen mit dem Brotreste wiederverwendet wurden. Im 30-jährigen Krieg musste sich damit sogar der verarmte Adel zufriedengeben. Armin Roßmeier präsentiert eine moderne und ganz besonders leckere Variante.

13.03.2018
13.03.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

8 Scheiben Toastbrot
150 g Kirschkonfitüre
2 Eier
200 ml Milch
150 g Mandelblättchen
100 g Butterschmalz
2 Äpfel
2 Orangen in Filets
1 EL brauner Zucker
130 ml Orangensaft
1 Vanilleschote
3 Kardamomkapseln
Garnitur:
2 EL Puderzucker
4 Minzekrönchen

Zubereitung (circa eine halbe Stunde)

Äpfel säubern, Kernhaus ausstechen und in Spalten schneiden. Braunen Zucker in heißer Pfanne ganz kurz ankaramellisieren, mit Orangensaft ablöschen, Apfelspalten zufügen, aufgebrochene Kardamomkapseln und aufgeschnittene Vanilleschote zugeben, zum Schluss Orangenfilets mit unterheben.

Eier mit Milch verrühren. Toastscheiben mit Kirschkonfitüre bestreichen und zusammenklappen. In die verrührte Eiermilch legen, wenden, abtropfen lassen, in Mandelblättchen wälzen, bestreuen, etwas andrücken und im heißem Butterschmalz beidseitig goldgelb ausbacken. Danach schräg halbieren und auf einem Teller anrichten. Mit Puderzucker bestäuben, mit Minzekrönchen garnieren und Apfel-Orangenkompott seitlich mit anrichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.