Gnocchi mit Paprika-Bohnenragout

Verbraucher | Volle Kanne - Gnocchi mit Paprika-Bohnenragout

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.11.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

400 g mehlig kochende Kartoffeln
80 g Hartweizengrieß
60 g Mehl (Typ 405)
1 EL Kartoffelstärke (zum Abbinden des Kochwassers)
280 g (1 Dose) weiße Bohnen
80 g Zwiebelwürfel
1 Knoblauchzehe
100 g Paprikawürfel (bunt)
2 EL Aiwar
150 ml Tomatensaft
1 EL Olivenöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL Ingwer
1 TL Kardamom
2 EL geriebener veganer Käse
Salz, Pfeffer
Muskat

Garnitur:
Blüten der Saison

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Kartoffeln säubern, kochen, abschütten und gut ausdämpfen lassen. Schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit Mehl und Hartweizengrieß gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auf mehlierter Arbeitsfläche von der Masse Stangen rollen. Gnocchi schneiden und einen Moment ruhen lassen. Gnocchi in sprudelndes Kartoffelmehl-Salzwasser einlegen und ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen.

Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig angehen lassen. Abgetropfte Bohnenkerne und Paprikawürfel zugeben und mit Tomatensaft auffüllen. Aiwar mit unterheben und mit Kreuzkümmel, Ingwer, Kardamom, Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch mit unterziehen. Mit Schaumkelle Gnocchi aus dem Stärkekochwasser herausnehmen, gut abtropfen lassen und unter das Bohnenragout ziehen. In tiefen Tellern anrichten und mit geriebenem, veganen Käse bestreuen. Mit Blüten der Saison garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet