Sie sind hier:

Endivien-Tomatensalat

mit Forellenkroketten

Dazu serviert Armin Roßmeier Forellenkroketten.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.02.2020

Zutaten (für vier Personen)

2 schwarz gefärbte Brötchen (Black Rolls)
80 g Paprikawürfel (bunt)
80 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
1 Ei
150 g geräuchertes Forellenfilet

2 EL Mehl
2 Eier
60 g Semmelbrösel
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

1/2 Kopf Endiviensalat
80 g feine Zwiebelwürfel
3 EL Apfelessig
100 ml Apfelsaft
1 TL Honig
3 EL Olivenöl
1 EL gehackte Petersilie
3 große Strauchtomaten

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Schwarze Brötchen würfeln. Paprikawürfel, angeschwitzte Zwiebeln und ein Ei zugeben, alles vermengen. Geräuchertes Forellenfilet in kleine Würfel schneiden, untermischen  und  mit Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Minuten ziehen lassen. Dann aus der Masse Kroketten formen, mehlieren, durch aufgeschlagene Eier ziehen, in Semmelbrösel wenden und in heißem Olivenöl von beiden Seiten goldgelb ausbraten.

Endiviensalat in Streifen schneiden, kurz in lauwarmes Wasser legen, danach abschütten und gut abtropfen lassen. Feine Zwiebelwürfel mit Apfelessig, Apfelsaft, Honig, Olivenöl und gehackter Petersilie gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Endiviensalat mit der Marinade anmachen und auf einem flachen Teller in der Mitte anhäufeln. Tomaten säubern, in Spalten schneiden, um den Endiviensalat legen. Die Kroketten halbieren und auch anlegen. Tomaten mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.   

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Fischrezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.