Sie sind hier:

Frische Erbsen & Möhren 2.0

Viel besser als aus der Dose

Dieses Gericht hat nichts zu tun mit geschmacksneutralem Dosen-Gemüse!

something
5 min
something
11.03.2020
Video verfügbar bis 11.03.2021

Zutaten (für vier Portionen)

8 große bunte Karotten
200 g Erbsen (gefroren)
500 g Kartoffeln
1 Zwiebel
150 g Butter
100 ml Milch
Frische Pfefferminze
Muskat, Pfeffer, Salz, Zucker, Zwiebelpulver, Paprikapulver

Zubereitung (30 Minuten)

Die Karotten schälen und mit Salz und Zucker ein wenig anschwitzen. Anschließend die Karotten im Ganzen mit dem Schwitzfond und einem guten Stück Butter etwa 15 Minuten schmoren lassen, bis die Karotten schön weich sind. Zwiebeln und Erbsen in Butter anschwitzen und dann mit 100 ml Milch aufkochen. Die Kartoffeln schälen – die Schalen aber nicht wegwerfen, sondern gut waschen und in Wasser einlegen. Die Kartoffelschalen zunächst bei 140 Grad anfrittieren, dann bei 170 Grad fertig frittieren, bis sie schön knusprig sind. Mit Salz, Paprika und Zwiebelpulver würzen.

Die Kartoffeln in circa 20 Minuten weichkochen. Mit dem Pürierstab die Erbsen durchmixen. Die Kartoffeln in der Erbsenmilch stampfen, kurz vor dem Servieren etwas gehackte Pfefferminze zugeben. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Zum Anrichten eine Portion Erbsenstampf und einige gebratene Möhren auf einen Teller geben. Eine Handvoll Potato-Skins als Crunch obendrauf legen.

Noch mehr vegetarische Rezepte

Mangold-Spaghetti

Verbraucher | Volle Kanne -
Mangold-Spaghetti
 

Optischer Hingucker, geschmacklicher Volltreffer

Videolänge:
5 min
Salat-Windbeutel mit Kirschen

Verbraucher | Volle Kanne -
Salat-Windbeutel
 

mit Kirschen und Blauschimmelkäse-Dressing

Videolänge:
5 min
Crêpes-Torte mit Zucchini und Röstpaprika

Verbraucher | Volle Kanne -
Crêpes-Torte
 

mit Zucchini und Röstpaprika à la Mario Kotaska

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.