Erfrischender Frosé

Rezept von Steffen Schindler

Steffen Schindler stellt Rosé-Weine vor, gibt Tipps zur Trinktemperatur und verrät sein Rezept für einen kühlen Frosé.

something
7 min
something
25.06.2020
Video verfügbar bis 25.06.2021

Zutaten

1 Flasche Rosé
Erdbeeren oder Himbeeren
Zitronen- oder Limettensaft
Zucker, Honig oder Holunderblütensirup (je nach Geschmack)


Zubereitung

Den Rosé einfrieren, am besten einen Tag vorher. Damit die Flasche nicht platzt, sollte man den Rosé am besten in einen Gefrierbeutel, ein Plastikgefäß (auch Eiswürfelbehälter) oder ein Metallgefäß füllen und einfrieren.

Den gefrorenen Rosé in einen Mixer geben. Wegen des Alkohols gefriert der Rosé nicht völlig durch, sodass man ihn einfach aus dem Behältnis löffeln kann. Dazu kommen Erdbeeren oder Himbeeren. Zitronen- oder Limettensaft hinzugeben. Außerdem je nach Geschmack süßen: Dazu kann man braunen Zucker, Honig oder einen Sirup verwenden.

Das Ganze wird kurz gemixt, bis die Früchte püriert sind. Nun in ein Wein- oder Sektglas füllen. Mit Pfefferminzblatt und einer Erdbeere dekorieren.

Tipp: Falls der Frosé zu flüssig ist, kann man noch Eiswürfel mit in den Mixer geben.

Drinks & Cocktails

Eistee-Cocktail

Verbraucher | Volle Kanne -
Eistee-Cocktails
 

Sommerfeeling aus dem Glas von Nic Shanker

Videolänge:
7 min
Cocktails mit Ananas und Kokosnuss

Verbraucher | Volle Kanne -
Urlaub im Glas
 

Sommerliche Cocktail-Rezepte von Nic Shanker

Videolänge:
7 min
Drinks zum Vatertag

Verbraucher | Volle Kanne -
Drinks zum Vatertag
 

Nic Shanker präsentiert drei Cocktail-Rezepte

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.