Familienburger mit Kürbis-Linsenragout

Rezept von Armin Roßmeier

Verbraucher | Volle Kanne - Familienburger mit Kürbis-Linsenragout

An Halloween serviert Armin Roßmeier einen Rindfleischburger mit einem feurigen Kürbis-Linsenragout.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Zutaten für vier Personen

640 g Rinderhackfleisch
Salz, Pfeffer
1 EL Öl
2 Rosmarinzweige
8 Salbeiblätter

320 g Belugalinsen
180 g Hokkaido-Kürbiswürfel
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Öl
250 g Kalbsfond
3 cl Orangensaft
1 TL Chiliflocken
12 kleine Eiertomaten
Zesten von einer unbehandelten Orange
2 EL Ketchup
Salz, Pfeffer


Zubereitung (circa 35 Minuten)

Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, gut vermengen, flache Burger formen, in heißem Öl beidseitig auf den Punkt braten, Salbeiblätter und Rosmarinzweige zum Aromatisieren zugeben, zur Seite stellen, durchziehen lassen.

Zwiebeln in heißem Öl glasig angehen lassen, Kürbis zufügen, mit anschwitzen, mit Orangensaft angießen, mit Kalbsfond auffüllen, Linsen unterziehen, Ketchup mit einrühren, mit Chiliflocken, Salz, Pfeffer würzen. Tomaten halbieren, in heißem Öl leicht angehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Orangenzesten bestreuen. Kürbis-Linsenragout auf ovalem Teller als Bett anrichten, Burger darauf setzen, Eiertomaten rundum mit ansetzen, mit Rosmarin und Salbeiblättern garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet