Sie sind hier:

Farfalle mit Feldsalat und Berberitzen

Mario Kotaska serviert ein vegetarisches Nudelgericht mit Feldsalat, einer arabischen Gewürzmischung und fein säuerlichen Beeren namens Berberitzen, die in orientalischen Ländern gerne zu Reisgerichten verwendet werden.

Videolänge:
5 min
Datum:
01.02.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.02.2022

Zutaten (für vier Portionen)

100 g Berberitzen (getrocknet)
75 ml roter Traubensaft
150 g ganze Haselnüsse
50 g Honig
Meersalz
Thymian
150 g Ziegen-Feta
250 g bunte Farfalle-Nudeln
1 rote Zwiebel
1 Chili-Schote
2 EL Olivenöl
Ras al Hanout
200 g Feldsalat, geputzt
Pfeffer

Zubereitung (20 Minuten, ohne Garzeiten)

Berberitzen in roten Traubensaft einlegen und ziehen lassen.

Haselnüsse bei 200 Grad etwa 15 Minuten trocken im Ofen rösten, dann entnehmen und kurz abkühlen lassen. Zwischen den Händen reiben, sodass die Schale abfällt. Die noch warmen Haselnüsse in eine Schüssel geben und mit Honig, Meersalz und Thymian vermischen, dann grob zerbröselten Ziegen-Feta dazugeben.

Farfalle in Salzwasser bissfest kochen. In einer Pfanne rote Zwiebelwürfel und Chiliringe in Olivenöl anschwitzen, mit Salz und Ras al Hanout würzen. Mit den in Traubensaft eingelegten Berberitzen ablöschen. Farfalle zugeben. Feldsalat und reichlich Pfeffer zugeben und nur etwas zusammenfallen lassen. Umgehend servieren.

Den eingelegten Feta getrennt servieren, man gibt ihn erst auf dem Teller dazu.

Mehr vegetarische Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.