Köstliches aus Brasilien: Feijoada

mit Langkornreis und Bohnenkernen

Zutaten für vier Personen

800 g Schweinebauch
3 fein gewürfelte Knoblauchzehen
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Chiliflocken
Abrieb von einer unbehandelten Limette
1 EL Öl
80 g Zwiebelwürfel
1/2 EL brauner Zucker
1 EL Paprikapulver
2 EL Tomatenpüree
600 ml Gemüsebrühe
80 g geräucherter Schweinespeck
160 g Paprikawurst (Chorizo)
125 g schwarze Bohnenkerne (Glas)
Salz, Pfeffer

160 g Langkornreis
1 EL frischer Koriander

Zubereitung (circa 50 Minuten)

Schweinebauch in daumengroße Stücke zerteilen, mit fein gewürfeltem Knoblauch, Kreuzkümmel, Chiliflocken, Limettenabrieb vermengen, mit Öl beträufeln. Ein bis zwei Stunden marinieren lassen, danach in einer heißen Pfanne mit Zwiebelwürfeln anbraten, braunen Zucker zugeben, leicht karamellisieren lassen. Paprikapulver zugeben, Tomatenpüree zufügen, gut verrühren. Mit Gemüsebrühe auffüllen, geräucherten Schweinespeck, in Streifen geschnitten, Chorizo, in Scheiben geschnitten, und schwarze Bohnenkerne zufügen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
Reis kochen, in Kaffeetassen abfüllen, mittig auf tiefem Teller stürzen, Feijoada rundum anrichten. Mit frischem Koriander bestreuen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet