Sie sind hier:

Fire Cider

Rezept von Dorothee Dahl

Kräuterexpertin Dorothee Dahl präsentiert einen modernen "Zaubertrank"- den Fire Cider, der die Abwehrkräfte stärkt und lecker schmeckt. Basis ist ein Honig-Essig-Gemisch, dessen Heilkraft schon vor 2500 Jahren entdeckt wurde.

5 min
5 min
12.07.2021
12.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.07.2023

Zutaten

(für ca. einen Liter, möglichst bio)
100 Gramm Meerrettich
2 Zwiebeln
50 Gramm frischen Ingwer
50 Gramm Kurkumawurzel
1 Chilischote
2 Orangen
2 Zitronen
3 EL Rosmarin
3 EL Thymian
1 EL getrockneten Anisysop, alternativ getrocknete Zitronenmelisse oder Minze
1 EL schwarze oder bunte Pfefferkörner
2-3 Sternanis
1 Zimtstange
750 ml Apfelessig naturtrüb
400 Gramm flüssigen Akazienhonig oder Agavendicksaft für die vegane Variante

Für das Abgießen nach vier Wochen
1 Schüssel
1 Sieb
1 Passiertuch
1 Schneebesen  
1 Trichter

Zubereitung

Vorab ein Glas mit 1,2 bis 1,5 Liter Inhalt bei 110 Grad zehn Minuten im Backofen sterilisieren. Den Meerrettich und die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer und die Kurkumawurzel schälen und in kleine Scheiben schneiden. Die Chilischote halbieren und entkernen. Die Orangen und Zitronen heiß abspülen, abtrocknen und in jeweils vier Stücke schneiden. Rosmarin und Thymian bis auf zwei bis drei Zweige fein hacken. Alle Zutaten in das Glas schichten und Anisysop, Pfefferkörner, Sternanis und die Zimtstange drüber geben. Den Apfelessig bis oben unter den Rand aufgießen. Das Glas mit Backpapier abdecken (dadurch wird verhindert, dass der Apfelessig die Beschichtung des Deckels löst) und den Deckel aufschrauben.

Für vier Wochen an einen dunklen, kühlen Ort stellen (jedoch nicht in den Kühlschrank) und einmal täglich schütteln oder bei größeren Gläsern mit einem vorher sterilisierten Löffel umrühren.

Nach vier Wochen hat der Apfelessig die Wirkstoffe der Kräuter, Wurzeln, Früchte und Gewürze aufgenommen. Dann wird die Flüssigkeit durch ein Passiertuch, das in ein Sieb gelegt wird, in eine Schüssel abgegossen und mit dem Honig verrührt. So lange rühren bis alles vollständig vermischt ist. Anschließend kann der fertige Fire Cider abgefüllt werden. Ein fertiger und gut verschlossener Fire Cider hält mindestens ein Jahr.

Täglich ein bis zwei Esslöffel pur oder in Sprudelwasser wirken ausgleichend und stärken das Immunsystem.

Weitere Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.