Sie sind hier:

Flammkuchen

Flammkuchen

Armin Rossmeier serviert Flammkuchen mit Pfifferlingen und Bündnerfleisch.

21.08.2018
21.08.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Flammkuchen mit Pfifferlingen und Bündnerfleisch

Zutaten (für vier Personen)

100 g Mehl Typ 405
10 g Trockenhefe
1 Prise Zucker
60 ml Wasser
½ EL Olivenöl
1 Ei
½ TL Salz
3 EL Sauerrahm
2 EL gemischte, gehackte Kräuter
150 g Pfifferlinge (geputzt)
1 EL Olivenöl
80 g Zwiebelwürfel
1 Frühlingszwiebel
60 g Bündner Fleisch, in feine Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer

Beilage:

350 g Pflücksalat

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Mehl mit Trockenhefe, Prise Zucker, Salz, Ei, Wasser und Olivenöl gut verkneten, etwas ruhen lassen, auf mehlierte Arbeitsfläche dünn ausrollen, in gefettetes Pizzablech oder runde Obstkuchenform einlegen, überhängenden Teig mit Messer abschneiden, Form mit Teig in den Kühlschrank stellen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, geputzte Pfifferlinge zufügen und mit anschwenken. Röllchen von Frühlingszwiebeln, gemischte gehackte Kräuter mit unterziehen und Sauerrahm sowie ansautierte Pilze auf dem vorbereiteten Teig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad circa acht bis zehn Minuten backen, danach Bündnerfleisch in Streifen geschnitten darüber streuen. Anschließend den Flammkuchen in Tortenstücke schneiden und in der Form servieren. Pflücksalat mit Essig-Ölmarinade extra dazu stellen.

Weitere Rezepte

Kohlroulade mit Wurzelgemüse und Apfel auf Zwiebelsauce

Verbraucher | Volle Kanne -
Kohlroulade
 

mit Wurzelgemüse und Apfel auf Zwiebelsauce

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.