Sie sind hier:

Flammkuchen mit Speck und Pfifferlingen

Rezept von Armin Roßmeier

Flammkuchen mit roten Zwiebeln und Pfifferlingen

Volle-Kanne-Chefkoch Armin Roßmeier bereitet einen Flammkuchen mit Pfifferlingen zu - köstlich.

Datum:
17.08.2017
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen

1 Rolle Flammkuchenteig (Fertigprodukt)
200 g Schmand
80 g Sahne
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
1 EL gerebelter Thymian
16 Bauchspeckscheiben
320 g Pfifferlinge
1 EL Olivenöl
2 rote Zwiebeln
Salz, Pfeffer

Zubereitung circa 30 Minuten  

Schmand mit Sahne verrühren, gehackte Petersilie, Schnittlauchröllchen, gerebelten Thymian zugeben, gut verrühren, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Backblech mit Backpapier auslegen, Teigplatte darauflegen, Pfifferlinge mit dem Pinsel abpinseln, kalt abbrausen, abtropfen, auf Küchenkrepp abtupfen und große Pilze halbieren.

Schmandgemisch auf Teigplatte auftragen, mit Bauchspeckscheiben belegen, restlichen Schmand darüber geben. Pfifferlinge mit Streifen von roten Zwiebeln in heißem Olivenöl angehen lassen, auf dem Speckteig verteilen und dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad circa 12 bis 15 Minuten backen. Flammkuchen auf einem Brett anrichten und in rechteckige Stücke zerteilen.

Weitere Volle-Kanne-Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.