Sie sind hier:

Forellengeschnetzeltes auf Bohnenpotpourri

Forellengeschnetzeltes

Vielseitig ist sie, die Bohne. Die Franzosen haben ihr Cassoulet mit Lamm und Bohnenkernen, Italiener kochen Minestrone mit bunten Borlotti- oder grünen Stangenbohnen. Und Armin Rossmeier - kombiniert Bohnen mit Forelle!

12.10.2017
12.10.2017
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen:

480 g Forellenfilet ohne Haut (á ca. 60 g)
Saft und Abrieb einer Zitrone
1 EL Olivenöl
je 120 g Wachs-, Busch- und Schnippelbohnen
80 g Zwiebelstreifen
2 Zweige Bohnenkraut
100 g Hokkaido-Kürbis
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
1 ½ EL Maismehl
350 g Fischbrühe
80 ml Sahne
2 Messerspitzen Safran
Salz, Pfeffer
1TL Chiliflocken 

Zubereitung: circa 35 Minuten 

Wachs- und Buschbohnen an den Enden etwas abschneiden, mit Schnippelbohnen in leicht sprudelndem Salzwasser mit etwas Bohnenkraut auf den Punkt kochen, abschütten, gut abtropfen lassen. Streifen vom Hokkaido-Kürbis und Zwiebelstreifen in heißem Olivenöl angehen lassen, alle Bohnen zugeben, mit anschwenken, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen.

Forellenfilet in grobe Streifen schneiden, mit Zitronenabrieb, Zitronensaft und etwas Öl beträufeln, in heißer Pfanne kurz anbraten. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen und mit Maismehl bestäuben. Mit Fischbrühe angießen, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

Angebratene Forellenstreifen zufügen, unterheben und alles zu den Bohnen geben. Kurz durchziehen lassen, dann Safran zufügen und einrühren. In tiefem Teller anrichten und mit gezupftem Bohnenkraut und Chiliflocken bestreuen.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie bei Greenpeace und beim WWF.

Noch mehr Fisch-Rezepte:

Fischstäbchen

Verbraucher | Volle Kanne -
Fischstäbchen
 

Mario Kotaska serviert frisch gebratene Fischstäbchen mit Steckrüben-Meerrettich-Püree.

Videolänge
5 min
Fischbrötchen

Verbraucher | Volle Kanne -
Fischbrötchen
 

mit roter Remoulade à la Kotaska

Videolänge
5 min
Bouillabaise

Verbraucher | Volle Kanne -
Bouillabaisse
 

Französische Fischsuppe à la Kotaska

Videolänge
5 min
Hokkaidorösti mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Verbraucher | Volle Kanne -
Hokkaidorösti
 

mit gebeizter Lachsforelle und Dill-Honigschmand

Videolänge
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.