Fränkische Bratwurstschnecke

mit Speck-Kartoffelsalat

Verbraucher | Volle Kanne - Fränkische Bratwurstschnecke

Sie gehören eigentlich auf den Grill, schmecken aber auch hervorragend, wenn man sie in der Pfanne brät: Bratwurstschnecken. Dazu macht Armin Roßmeier einen leckeren Kartoffelsalat.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.07.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

4 Bratwurstschnecken (á 180 g)
1 EL Öl
500 g Kartoffeln (vorwiegend fest kochend)
1/2 TL Kümmel

Für die Marinade
130 ml Gemüsebrühe
1 TL mittelscharfer Senf
60 g Speckwürfel
80 g Zwiebelwürfel
2 EL Essig
3 EL Öl
Salz, Pfeffer

Zum Kartoffelsalat
1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen
1 kleiner Bund Radieschen
1 Essiggurke, fein gewürfelt

Zubereitungszeit 45 Minuten

Die Kartoffeln säubern und mit etwas Kümmel kochen. Abschütten, gut ausdämpfen und etwas abkühlen lassen. Die geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Gemüsebrühe erhitzen, den Senf einrühren. Den Speck die Zwiebelwürfel und die Schnittlauchröllchen zugeben und kurz mitgaren. Essig und Öl zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Marinade über die Kartoffelscheiben gießen, gut vermengen und mit gehackter Petersilie mischen. Die Essiggurke dazugeben und eventuell nachwürzen. Die Marinade 15 Minuten einziehen lassen.

Radieschen säubern und in Röschen schneiden. Die rohe Bratwurstschnecke in eine kalte Pfanne in kaltes Öl reinlegen und langsam erhitzen. Von beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf einem flachen Teller anrichten den Kartoffelsalat dazugeben und mit den Radieschen garnieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet