Sie sind hier:

Fürst-Pückler-Eispralinen

Natürlich hausgemacht!

Fürst Pückler Eispralinen

Süße Sünde an heißen Sommertagen: Armin Roßmeier serviert hausgemachtes Fürst-Pückler-Eis in Pralinenform.

26.07.2018
26.07.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für 36 Stück)

1 Liter Sahne (32%)
280 g Zucker
2 rechteckige große Waffelblätter

Schokomasse:
2 TL Kakaopulver
6 EL Schokoladensoße

Vanillemasse:
1 Msp. Kurkuma
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

Erdbeermasse:
200 g pürierte Erdbeeren
4 EL Erdbeersirup

1 1/2 EL Zartbitterkuvertüre
1 1/2 EL weiße Kuvertüre

Zubereitung (circa 35 Minuten - ohne Kühlzeit)

Sahne mit Zucker mischen und steif schlagen, drei gleich große Mengen auf drei Glasschüsseln verteilen. In die erste Schüssel das Kakaopulver und die Schokoladensoße hinzugeben und gut einrühren. In die zweite Schüssel eine Messerspitze Kurkuma und ein Päckchen Bourbon-Vanillezucker hinzugeben, gut verrühren. In die dritte Schüssel pürierte Erdbeeren und Erdbeersirup hinzugeben, gut verrühren.

Waffelblatt auflegen und dunkle Masse aufs erste Drittel des Blattes streichen. Auf das zweite Drittel daneben die Vanillemasse, auf das dritte Drittel die Erdbeermasse aufstreichen. Mit einer Palette obenauf glattstreichen und mit einem Waffelblatt abdecken, etwas andrücken, im Tiefkühler frosten lassen – am besten über Nacht.

Danach in etwa zwei bis drei Zentimeter breite Streifen schneiden. Zartbitterkuvertüre und weiße Kuvertüre jeweils im Schälchen zerlaufen lassen, in Tütchen abfüllen und über die Streifen spritzen. Danach mit erhitztem Messer Würfel schneiden, auf eine Glasplatte stellen und servieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.